Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.068 CHF
  • 01.12.2021 17:30:58
16'071 posts / 0 new
Letzter Beitrag
tiasam
Bild des Benutzers tiasam
Offline
Zuletzt online: 22.11.2020
Mitglied seit: 15.08.2020
Kommentare: 23
Richtig gute Woche newsmässig

Richtig gute Woche newsmässig.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'347
alpensegler hat am 20.09.2020

alpensegler hat am 20.09.2020 18:55 geschrieben:

Ich kann mir gut vorstellen dass die nächste Woche sehr, sehr intensiv wird...

Wie gesagt, die Woche wird sehr intensiv... los gehts!

nusret
Bild des Benutzers nusret
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 1
Go Relief ..

Relief Therapeutics beantragt bei der FDA Zulassung von Aviptadil

Das Biotechunternehmen Relief Therapeutics hat zusammen mit dem Partnerunternehmen NeuroRx die Zulassung des Wirkstoffs Aviptadil zur Behandlung von Atemversagen im Zusammenhang mit dem Coronavirus beantragt.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Jetzt offiziell. Eua, nicht

Jetzt offiziell. Eua, nicht eine "normale" Zulassung. Was bedeutet das, würde das den Expandet Access ersetzen? Wen dürften sie behandeln? 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

geronimo078
Bild des Benutzers geronimo078
Offline
Zuletzt online: 10.06.2021
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 268
oblomov hat am 23.09.2020 07

oblomov hat am 23.09.2020 07:33 geschrieben:

Jetzt offiziell. Eua, nicht eine "normale" Zulassung. Was bedeutet das, würde das den Expandet Access ersetzen? Wen dürften sie behandeln? 

 

Steht doch alles in der Pressemitteilung. Im Prinzip wie der Expanded Access einfach ohne den ganzen Papierkrieg.

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Sogar im Virus-Ticker erwähnt

Sogar im Virus-Ticker erwähnt

Danke Geronimo078, hatte ich noch nicht gesehen, könnte ev ein Türöffner werden. 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
Yessss Geile NewsDie Daten

Yessss Geile News*yahoo**bomb*Die Daten werden sicher saumässig stark sein.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
Thai84 hat am 23.09.2020 07

Thai84 hat am 23.09.2020 07:44 geschrieben:

Yessss Geile News*yahoo**bomb*Die Daten werden sicher saumässig stark sein.

Welche Daten? Es gibt für diesen Antrag keine neue Studie.

Shak
Bild des Benutzers Shak
Offline
Zuletzt online: 05.11.2020
Mitglied seit: 17.10.2019
Kommentare: 67
Clever das ganze noch als PR

Clever das ganze noch als PR rauszulassen, erhöht einerseits die Bekanntschaft und andererseits den Druck auf die FDA.

Ich betreibe keine temporäre Meinungsmache.

Douglas
Bild des Benutzers Douglas
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 30
Selbstvertrauen

Other than RLF-100, no currently proposed treatments for COVID-19 specifically target these vulnerable type 2 cells.

 

Endlich zeigt man mal die eigenen Stärken und dass man einzigartig ist. Das ist für alle anderen einen herben Dämpfer. Biggrin 

 

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
Freu dich doch link...ja die

Freu dich doch link...ja die daten müssen ja sehr gut sein ansonsten legt man keine notfallzulassung ein! 
 

 

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 29.05.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 422
Top News?

Sind sicher gute Neuigkeiten für den Kurs, frage mich aber warum nur ein EUA beantragt wird um den Expand Access zu erleichtern (Papierkram).

Wieso nich eine provisorische Notfallzulassung bis die Studie komplett ausgewertet ist und alle Daten vorhanden sind und danach die offizielle Zulassung für RLF-100 beantragen.

 

Oder ist es genau das gleiche...?

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 533
ich habe dem noch immer nichts hinzuzufügen :-)

Babette hat am 18.09.2020 07:45 geschrieben:

Solche Berichte stehen kurz vor ganz Grossem..

..sagt mein Bauch!

Anschnallen!

B.

 

Juri
Bild des Benutzers Juri
Offline
Zuletzt online: 11.11.2020
Mitglied seit: 09.08.2020
Kommentare: 24
Good News, aber wieso gerade

Good News, aber wieso gerade jetzt EUA beantragen? Der Antrag basiert auf den 21 Patienten die Ergebnisse haben wir schon seit einen Monat. Was passiert eigentlich nach EUA , erleichtert das den FDA Approval, und wieviel vom FDA Approval ist bereits eingepreist im EUA Approval, sprich wenn heute der Markt aufmacht und wir 50% Anstieg haben wieviel % Anstieg können wir bei FDA Approval noch haben? Ein paar Fragen zur Diskussion. Good News auf jeden Fall

el Huron
Bild des Benutzers el Huron
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 05.08.2020
Kommentare: 241
Link hat am 23.09.2020 07:48

Link hat am 23.09.2020 07:48 geschrieben:

Thai84 hat am 23.09.2020 07:44 geschrieben:

Yessss Geile News*yahoo**bomb*Die Daten werden sicher saumässig stark sein.

Welche Daten? Es gibt für diesen Antrag keine neue Studie.

 

Der Antrag läuft basierend auf der 21er Studie im Frühling, offenbar hat man da noch eine Kontrollgruppe hinzugefügt. Über die definitive Zulassung wird die FDA aber wohl erst mit den Daten aus der 144er Studie entscheiden und diese Daten erwarten wir im Verlauf des 4. Quartals. 

Mal sehen wie viel Schwung das heute der Aktie gibt. 

Shak
Bild des Benutzers Shak
Offline
Zuletzt online: 05.11.2020
Mitglied seit: 17.10.2019
Kommentare: 67
Hier noch die AWP-Meldung auf

Hier noch die AWP-Meldung auf Deutsch:
 

Genf (awp) - Der Forschungspartner der Genfer Biotechfirma Relief Therapeutics, NeuroRx, hat für das Medikament RLF-100 (Aviptadil) in den USA einen Zulassungsantrag eingereicht. RLF-100 soll als Notfallmedikament bei Corona-Patienten in kritischem Zustand angewendet werden.

NeuroRx habe den Zulassungsantrag bei der US-Gesundheitsbehörde FDA eingereicht, teilte Relief am Mittwoch mit. Mit RLF-100 sollen Corona-Patienten auf Intensivstationen behandelt werden, für die alle zugelassenen Behandlungsmethoden ausgeschöpft worden seien.

Der Antrag basiere auf einer Fall-Kontroll-Studie, in der die Krankheitsverläufe von Patienten verglichen wurden, die entweder mit RLF-100 oder der Standardtherapie behandelt worden seien, hiess es. Dabei habe die Behandlung mit RLF-100 ein dreimal besseres Ergebnis hinsichtlich des Überlebens, der Erholung von Atemversagen sowie weiterer Parameter gezeigt.

Die Behandlung habe aber auch seine Tücken: So sei in den Tests bei zwei mit Aviptadil behandelten Patienten eine Hypotonie - also niedriger Blutdruck - beobachtet worden. Dies habe man aber erfolgreich mit Vasopressoren behandelt. Durchfall sei bei vier der 21 mit Aviptadil behandelten Patienten und bei drei der 30 Kontrollpatienten beobachtet worden.

Die Zulassung zur Anwendung von RLF-100 als Notfallmedikament adressiere dieselbe Patientenpopulation, die im Rahmen des von der FDA zugelassenen "Expanded Access"-Protokolls behandelt werde, so die Mitteilung weiter. Viele Patienten, die vielleicht von diesem "Expanded Access" profitieren könnten, erhielten aber keinen Zugang zu klinischen Prüfpräparaten, sagte NeuroRx-Chef Jonathan Javitt laut Mitteilung. Allzu oft seien dies Patienten mit niedrigeren sozioökonomischen Status.

mk/ys

Ich betreibe keine temporäre Meinungsmache.

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Ich möchte kurz daran

Ich möchte kurz daran erinnern, dass das EUA das Approval ist, auf den alle Amis warten. Remdesivir hat bis heute auch "nur" ein EUA. Das EUA entspricht im Prinzip einem Approval and zum formalen Approval wird es danach noch ein paar Monate gehen... Also in der Presse etc wird man mit einem erfolgreichen EUA nur noch von Approval sprechen ...

 

Heute ist das Uboot RLF definitiv aufgetaucht *yahoo*

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

furttaler
Bild des Benutzers furttaler
Online
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 08.01.2015
Kommentare: 37
Kontrollgruppe

Im YH-Forum hat doch vorgestern das Gerücht die Runde gemacht, dass neben der bereits bekannten 21er Gruppe (19 überlebende) parallel eine weitere Gruppe mit 30 gleichkranken "konventionell" behandelt wurde. Aus dieser zweiten Gruppe seinen offenbar 22 verstorben. Dies sei so am Sachsforum kommuniziert worden... Mir war das neu, vielleicht habe ich aber auch irgendwo was verpasst. 

refoh
Bild des Benutzers refoh
Offline
Zuletzt online: 19.11.2021
Mitglied seit: 21.06.2013
Kommentare: 327
Babette, solch ein Bauch sollte man haben!

Babette hat am 23.09.2020 07:58 geschrieben:

Babette hat am 18.09.2020 07:45 geschrieben:

Solche Berichte stehen kurz vor ganz Grossem..

..sagt mein Bauch!

Anschnallen!

B.

 

Ich gratuliere die zu deinem weisen Bauch.

(Ich scherze!)

Und ich hoffe, dass dein Bauch recht bekommt.

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 24.11.2021
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 343
rlf-100

Aber warum nur Patienten " für die alle andere zugelassene Bechandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind". Sehr eingegränzt finde ich.. Wird sich bei Einnahmen auch auswirken.

rufri
Bild des Benutzers rufri
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 13.08.2020
Kommentare: 137
el Huron hat am 23.09.2020 08

el Huron hat am 23.09.2020 08:02 geschrieben:

Der Antrag läuft basierend auf der 21er Studie im Frühling, offenbar hat man da noch eine Kontrollgruppe hinzugefügt. Über die definitive Zulassung wird die FDA aber wohl erst mit den Daten aus der 144er Studie entscheiden und diese Daten erwarten wir im Verlauf des 4. Quartals. 
 

Ganz genau! *yes3*

geronimo078
Bild des Benutzers geronimo078
Offline
Zuletzt online: 10.06.2021
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 268
furttaler hat am 23.09.2020

furttaler hat am 23.09.2020 08:14 geschrieben:

Im YH-Forum hat doch vorgestern das Gerücht die Runde gemacht, dass neben der bereits bekannten 21er Gruppe (19 überlebende) parallel eine weitere Gruppe mit 30 gleichkranken "konventionell" behandelt wurde. Aus dieser zweiten Gruppe seinen offenbar 22 verstorben. Dies sei so am Sachsforum kommuniziert worden... Mir war das neu, vielleicht habe ich aber auch irgendwo was verpasst. 

RIchtig, so habe ich das auch mitbekommen. 26% haben in der Kontrollgruppe und 90% in der Aviptadilgruppe überlebt.

Kann mir gut vorstellen das Sie die 28 Tage nach ende der Studie abwarten wollten bevor sie den EUA Beantragen. Einfach um absolut sicher zu gehen. Könnte vom Zeitraum einigermassen passen.

 

Relief zufolge zeigten Patienten auf der Intensivstation bei einer Behandlung mit dem neuen Medikament bessere Ergebnisse hinsichtlich Erholung von Atemversagen und Überleben als bei einer Standardtherapie.

Aus der offiziellen Mitteilung bei SRF. RLF ist wieder sehr zurückhaltend und vorsichtig.

rufri
Bild des Benutzers rufri
Offline
Zuletzt online: 25.11.2021
Mitglied seit: 13.08.2020
Kommentare: 137
maxim hat am 23.09.2020 08:23

maxim hat am 23.09.2020 08:23 geschrieben:

Aber warum nur Patienten " für die alle andere zugelassene Bechandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind". Sehr eingegränzt finde ich.. Wird sich bei Einnahmen auch auswirken.

Weil RLF-100 zur Zeit nur als Notfall-Medikament beantragt wurde. Der Antrag basiert auf dem EA, welcher denselben Typ von Patienten behandelt hat. Werden irgendwann die Daten aus der grösseren Studie publik, wird auch der dementsprechende Antrag für die generelle Zulassung kommen.

 

Little Ghost
Bild des Benutzers Little Ghost
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 17.07.2019
Kommentare: 46
Kommunikationsstil

Was mich als kommunikationsaffinen Typen freut nebst all den guten Nachrichten, ist dass auch in der Presse langsam aber sicher der unterschwellig höhnische Grundton verschwindet. Keine Querverweise mehr zur ursprünglichen Funktion von VIP. Es scheint, als nähme man Relief zunehmend auch in den Massenmedien ernst.

HellBoy99
Bild des Benutzers HellBoy99
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 182
Ü-18

Intrader hat am 22.09.2020 20:31 geschrieben:

Eintrittspreis Furka: 1 Mio RLF shares.

Dann gibts kein Kindergarten.

Genau, bin dabei!

 

Ein Plan bringt Stabilität. Auf festem Boden lässt sich Erfolg aufbauen.
Es gibt nichts Gutes oder Schlechtes, nur das Denken macht es so.
Immer besser werden wollen- in allem, was wir tun.
 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
HellBoy99 hat am 23.09.2020

HellBoy99 hat am 23.09.2020 08:43 geschrieben:

Intrader hat am 22.09.2020 20:31 geschrieben:

Eintrittspreis Furka: 1 Mio RLF shares.

Dann gibts kein Kindergarten.

Genau, bin dabei!

 

vor oder nach dem split? *biggrin*

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

cashsaver
Bild des Benutzers cashsaver
Offline
Zuletzt online: 29.11.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 71
furttaler hat am 23.09.2020

furttaler hat am 23.09.2020 08:14 geschrieben:

Im YH-Forum hat doch vorgestern das Gerücht die Runde gemacht, dass neben der bereits bekannten 21er Gruppe (19 überlebende) parallel eine weitere Gruppe mit 30 gleichkranken "konventionell" behandelt wurde. Aus dieser zweiten Gruppe seinen offenbar 22 verstorben. Dies sei so am Sachsforum kommuniziert worden... Mir war das neu, vielleicht habe ich aber auch irgendwo was verpasst. 

Wenn sich das so bewahrheitet/bestätigt, dann haben wir definitiv einen riesigen Blockbuster bereit. Ich sehe jetzt schon Trump, wie er sich damit profilieren wird.....gut für Ihn, gut für uns und sehr wichtig: gut für die Patienten.

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
rufri hat am 23.09.2020 08:32

rufri hat am 23.09.2020 08:32 geschrieben:

Weil RLF-100 zur Zeit nur als Notfall-Medikament beantragt wurde. Der Antrag basiert auf dem EA, welcher denselben Typ von Patienten behandelt hat. Werden irgendwann die Daten aus der grösseren Studie publik, wird auch der dementsprechende Antrag für die generelle Zulassung kommen.

 

Dies ist mal wieder ein ganz genialer Schachzug von Javitt und Ram. Das EUA wird beantragt, weil Patienten, welche eigentlich heute schon durch den Expanded Access Zugang hätten, diesen in der Wirklichkeit oft nicht bekommen. 

Dadurch hat die FDA eigentlich keinen Grund ein EUA abzulehnen und RLF hat den Fuss in der Türe und die FDA muss künftig das EUA nur noch ausweiten und kein neues mehr erteilen.. Mal sehen ob sich die FDA auf diesen Schachzug einlässt. Auf jeden Fall ganz genial gemacht und die Wahrscheinlichkeit für dieses EUA dürfte genau darum ziemlich hoch sein! Wenn es kein EUA gibt, kann der FDA vorgeworfen werden, dass sie (mehrheitlich sozial-ökonomisch benachteiligte) Patienten sterben lässt aufgrund von bürokratischer Hürden..   

 

 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

el Huron
Bild des Benutzers el Huron
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 05.08.2020
Kommentare: 241
So im Stil: FDA du kannst gar

So im Stil: FDA du kannst gar nicht anders. 

Klever!

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 26.11.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'167
wieder ein geplanter

wieder ein geplanter Schachzug, wie auch beim kommenden Merger Biggrin

Seiten