Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.030 CHF
  • -8.21% -0.003
  • 01.07.2022 17:30:13
16'228 posts / 0 new
Letzter Beitrag
cashsaver
Bild des Benutzers cashsaver
Offline
Zuletzt online: 31.03.2022
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 71
nummelin hat am 30.12.2020 09

nummelin hat am 30.12.2020 09:22 geschrieben:

Um 10:00 Uhr steht wieder 0,17.- 

was wetten wir NICHT?

Leider sind die Volumen zu hoch, dass Du hier recht behälst Wink

Moderatio
Bild des Benutzers Moderatio
Offline
Zuletzt online: 02.07.2022
Mitglied seit: 23.09.2014
Kommentare: 440
Wellenreiten

dale.kern hat am 30.12.2020 09:22 geschrieben:

Kaufen wenn alle verkaufen, verkaufen wenn alle kaufen hat sich bei dieser Aktie immer bewährt. *yes3*

Gebe dir recht. Vor allem an Tagen wie heute kann versuchen die Welle zu reiten

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
Ach hört doch auf Totale

Ach hört doch auf Totale überreaktion. Die wo bestens verkauft haben tuen mir leid. Sorry man würde das Medi nicht einfach so in 24 verschiedenen Spitälern verabreichen. Denkt mal drüber nach. Nur Geduld kommt gut*dirol*

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 01.07.2022
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 372
MrAMS hat am 30.12.2020 09:37

MrAMS hat am 30.12.2020 09:37 geschrieben:

Wer sieht Relief heute Abend auch mit einem Jahresschlusskurs im einstelligen Rappenbereich abschliessen?

- Hoffnung auf EUA wurde heute zerstört

- Wie gut sind Resultate der Plazebostudie?

- Kursverluste in den Vortagen, wer wusste Bescheid?

- GEM ist nicht mehr im Verwaltungsrat vertreten, Javitt ist nie im Verwaltungsrat angekommen, was spielt sich hier im Hintergrund alles ab?

Bleibt vorsichtig...

Das mit der EUA wussten schon viele es ging zu lange und sie hatten zuwenig Daten. Ich bin auch davon ausgegangen, dass diese zu dieser Zeit noch nicht kommen wird.

Jetzt heisst es abwarten bis nächsten Monat dann sehen wir die Resultate der Studie.

Kursverlauf der letzten Tage hat nichts mit heute zu tun ansonsten wäre das Volumen höher gewesen wenn Insider verkauft hätten.

Nach der heutigen PR habe ich das Gefühl das es auf einen Merger von NeuroRX und RLF hinausläuf. Dies ist jedoch nur meine Vermutung.

An der Börse gibt es Gewinner und Verlierer aber hätte ich damals auf die vielen Hater gehört hätte ich niemals bei 0.002 Franken RLF Aktien gekauft. Schon damals gab es immer wieder stimmen die sagten es werde nie über 5 Rappen gehen. Wie gut für mich das ich auf mein eigenes Bauchgefühl gehört habe.

Aloe
Bild des Benutzers Aloe
Offline
Zuletzt online: 10.06.2022
Mitglied seit: 22.08.2020
Kommentare: 157
gertrud hat am 30.12.2020 08

gertrud hat am 30.12.2020 08:36 geschrieben:

Finde das jetzt doch extrem ernüchternd

Eine EUA hätte es geben können, wenn was eindeutig mehr nützt als schadet. VIP schadet nicht, hat es immer geheissen.
Dass RLF-100 nützt war nach Behauptung Javitt jeweils innert weniger Tage deutlich sichtbar (Entlassung ICU, Röntgenbilder)
Selbst wenn die Daten vom August "zu dünn" waren: Ich habe mich immer gefragt, wieso es bei dieser laufenden Studie keine Interimsanalyse gegeben hat. Bei vielen anderen experimentellen Covid-19 Studien (Mesoblast etc.) hat es diese Interimsanalyse nämlich gegeben und das wurde auch veröffentlicht.
Da NeuroRX mit der FDA anscheinend im permanenten Kontakt steht, wäre doch der logische Schritt gewesen, dass man sich auf eine Interimsanalyse geeinigt hätte, falls der mögliche Nutzen von RLF bei der Bekämpfung der Pandemie signifikant erachtet worden wäre.
Das heisst doch: Selbst wenn VIP iv einen positive Effekt haben sollte, er wird von der FDA als nicht entscheidend eingeschätzt.

Ich fürchte, für Realisten gibt es hier nichts mehr schönzuschreiben. Gut gibt es noch so viele Optimisten.

Die Studie ist offiziell abgeschlossen und geschlossen und wir werden die Ergebnisse bald haben. Ich wette auf "good" bis 'very good".

Das die FDA eine EUA bei open-label Studie  für 21 Pazienten nicht erteilt, ist für mich keine schockierende Nachricht - das gab es noch nie bis jetzt!

Relief hatte jetzt die Zeit, die nötige Hausaufgaben gründlich zu machen und das haben sie auch gemacht, diese auch  schon abgeschlossen und nur darum ging es bei der ganze Sache!  Wir sehen weiter in 2-4 Wochen..

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 31.12.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
dale.kern hat am 30.12.2020

dale.kern hat am 30.12.2020 09:45 geschrieben:

***

An der Börse gibt es Gewinner und Verlierer aber hätte ich damals auf die vielen Hater gehört hätte ich niemals bei 0.002 Rappen RLF Aktien gekauft. Schon damals gab es immer wieder stimmen die sagten es werde nie über 5 Rappen gehen. Wie gut für mich das ich auf mein eigenes Bauchgefühl gehört habe.

Meinst Du nicht 0.002 Franken?

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 25.05.2022
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'920
Sicher nicht das Wundermittel

jiroen hat am 29.12.2020 12:27 geschrieben:

 

Die Geschichte, die Gertrud vor ein paar Tagen erzählt hat, ist natürlich frei erfunden. Aber ich denke, da ist etwas Wahres dran. Meine Meinung zu Relief ist, dass es der Betrug des Jahres ist. Das ist nur meine Meinung Smile

Gestern hätte ich noch gesagt, dass jiroen übertreibt. Heute bin ich mir nicht mehr so sicher. Jedenfalls gibt es jetzt bereits Indizien, die auf einen solchen Tatbestand hinweisen.

Sicher ist, wie es gertrud beschrieben hat, dass es ziemlich ernüchternd ist, dass die EUA nicht erteilt wurde. Das bedeutet doch, dass die Wirkung bestimmt nicht phänomenal ist, wie hier oft gehofft wurde. "Penicilin des 21. Jahrhundert" gehört nach heutigem Kenntnisstand definitiv ins Reich der Phantasie.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

marsi24
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Zuletzt online: 26.06.2022
Mitglied seit: 20.09.2011
Kommentare: 749
Bleibt abzuwarten wie der Ami

Bleibt abzuwarten wie der Ami reagiert. Die konnten noch gar nicht handeln..

tattergreis
Bild des Benutzers tattergreis
Offline
Zuletzt online: 11.04.2022
Mitglied seit: 10.07.2018
Kommentare: 18
ursinho007 hat am 30.12.2020

ursinho007 hat am 30.12.2020 09:50 geschrieben:

Jedenfalls gibt es jetzt bereits Indizien, die auf einen solchen Tatbestand hinweisen.

 

Wichtigste Frage dazu: Auf wen ist ZYESAMI registriert?

Gute Nacht.

marsi24
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Zuletzt online: 26.06.2022
Mitglied seit: 20.09.2011
Kommentare: 749
marsi24 hat am 30.12.2020 09

marsi24 hat am 30.12.2020 09:55 geschrieben:

Bleibt abzuwarten wie der Ami reagiert. Die konnten noch gar nicht handeln..

Wird hier bei Cash.ch nicht Automatisch aktualisiert. Bei mir steht die Aktie immer noch bei 0.357.-

 

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 31.12.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
a.o. GV

Mit den heutigen News wird auch klarer, warum Relief unbedingt noch vor Weihnachten eine ausserordentliche Generalversammlung einberufen hat. Höhere Entschädigung der Organe, zusätzliche Verwässerung der bisherigen Aktionäre bei weiteren Kapitalerhöhungen, Wechsel im Verwaltungsrat...

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 2'092
Typischer Verlauf von Hochrisikopapieren...

MrAMS hat am 30.12.2020 09:37 geschrieben:

Wer sieht Relief heute Abend auch mit einem Jahresschlusskurs im einstelligen Rappenbereich abschliessen?

- Hoffnung auf EUA wurde heute zerstört

- Wie gut sind Resultate der Plazebostudie?

- Kursverluste in den Vortagen, wer wusste Bescheid?

- GEM ist nicht mehr im Verwaltungsrat vertreten, Javitt ist nie im Verwaltungsrat angekommen, was spielt sich hier im Hintergrund alles ab?

Bleibt vorsichtig...

Grosse Gewinnchancen - höher als im Casino. Aber gleichzeitig auch entsprechend hohes Risiko für Spekulanten. Schlimm für jene, die nach August eingestiegen sind.

Der Verlauf ist für alte Börsenhasen bekannt. Kleine Titel sind bezüglich Insiderwissen, das nach aussen dringt, sehr anfällig. Dem geht die Börsenaufsicht mangels Kapazitäten nur in seltenen Fällen nach. Die Indizien weisen eindeutig darauf hin, dass einige Leute im Dunstkreis von Relief den grossen Reibach gemacht haben.

Was jetzt noch kommt, ist ein wildes auf und ab des Kurses mit der langfristigen Tendenz gegen den Wert vor März 2020. Viel Glück den geschickten Daytraders. Ich könnte es nicht.

expertg
Bild des Benutzers expertg
Offline
Zuletzt online: 03.09.2021
Mitglied seit: 20.02.2017
Kommentare: 20
NeuroRX

tattergreis hat am 30.12.2020 09:57 geschrieben:

ursinho007 hat am 30.12.2020 09:50 geschrieben:

Jedenfalls gibt es jetzt bereits Indizien, die auf einen solchen Tatbestand hinweisen.

 

Wichtigste Frage dazu: Auf wen ist ZYESAMI registriert?

Gute Nacht.

 

https://uspto.report/TM/90309552 

Das Leben ist härter als schön. 

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 02.07.2022
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
expertg hat am 30.12.2020 10

expertg hat am 30.12.2020 10:01 geschrieben:

tattergreis hat am 30.12.2020 09:57 geschrieben:

ursinho007 hat am 30.12.2020 09:50 geschrieben:

Jedenfalls gibt es jetzt bereits Indizien, die auf einen solchen Tatbestand hinweisen.

 

Wichtigste Frage dazu: Auf wen ist ZYESAMI registriert?

Gute Nacht.

 

https://uspto.report/TM/90309552 

 

Steht alles auf der Homepage von RLF und ist geregelt.

Keine Sorge! Abwarten und sich nicht verwirren lassen von Leuten die Mist schreiben

tattergreis
Bild des Benutzers tattergreis
Offline
Zuletzt online: 11.04.2022
Mitglied seit: 10.07.2018
Kommentare: 18
cashguru8704 hat am 30.12

cashguru8704 hat am 30.12.2020 10:04 geschrieben

Steht alles auf der Homepage von RLF und ist geregelt.

 

Sei Dir da mal nicht zu sicher. Es besteht m.W. ein 50:50 Deal auf dem Umsatz von RLF-100. RLF-100 gehört Relief Therapeutics. ZyeSAMI gehört NeuroRx.

Der Umsatz von ZyeSAMI gehört ... ?

ZitaDonDon
Bild des Benutzers ZitaDonDon
Offline
Zuletzt online: 08.03.2021
Mitglied seit: 17.08.2020
Kommentare: 26
Sei Dir da mal nicht zu

Sei Dir da mal nicht zu sicher. Es besteht m.W. ein 50:50 Deal auf dem Umsatz von RLF-100. RLF-100 gehört Relief Therapeutics. ZyeSAMI gehört NeuroRx.

Der Umsatz von ZyeSAMI gehört ... ?

Wenn der Vertrieb über ZyeSAMI läuft, dann gehört alles an NeuroRx. Wird hier Relief übers Ohr gehauen, wird man hier von Javitt getäuscht / betrogen, oder sind diese Überlegungen falsch?

==========================

Dumm ist, wer dummes tut

==========================

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 13.04.2022
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 817
Es liegt eh zu viel Schnee

Es liegt eh zu viel Schnee auf dem Furka...... 

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 01.07.2022
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 372
tattergreis hat am 30.12.2020

tattergreis hat am 30.12.2020 10:21 geschrieben:

cashguru8704 hat am 30.12.2020 10:04 geschrieben

Steht alles auf der Homepage von RLF und ist geregelt.

 

Sei Dir da mal nicht zu sicher. Es besteht m.W. ein 50:50 Deal auf dem Umsatz von RLF-100. RLF-100 gehört Relief Therapeutics. ZyeSAMI gehört NeuroRx.

Der Umsatz von ZyeSAMI gehört ... ?

Das Patent für den Wirkstoff gehört Relief.

Triton
Bild des Benutzers Triton
Offline
Zuletzt online: 21.02.2022
Mitglied seit: 13.05.2015
Kommentare: 101
Interpretation heutige news

Was ich zwischen den Zeilen lese: die Ergebnisse der laufenden Studie überzeugen zu wenig, deshalb stocken sie weiter Patienten auf und erhalten auch noch keine EUA. Sie kommunizieren die bis dato gute Verträglichkeit, aber erwähnen keine Wirksamkeit. Warum wohl nicht?

Neid ist der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude

tattergreis
Bild des Benutzers tattergreis
Offline
Zuletzt online: 11.04.2022
Mitglied seit: 10.07.2018
Kommentare: 18
dale.kern hat am 30.12.2020

dale.kern hat am 30.12.2020 10:42 geschrieben:

Das Patent für den Wirkstoff gehört Relief.

Und nun zeig mir mal noch den Vertrag zur Patentverwertung. Wenns keinen gibt weisst Du wo der Umsatz bleibt. Es sei den Relief klagt. Ob das so realistisch ist...

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 25.05.2022
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'920
juristischer Trick???

ZitaDonDon hat am 30.12.2020 10:35 geschrieben:

Sei Dir da mal nicht zu sicher. Es besteht m.W. ein 50:50 Deal auf dem Umsatz von RLF-100. RLF-100 gehört Relief Therapeutics. ZyeSAMI gehört NeuroRx.

Der Umsatz von ZyeSAMI gehört ... ?

Wenn der Vertrieb über ZyeSAMI läuft, dann gehört alles an NeuroRx. Wird hier Relief übers Ohr gehauen, wird man hier von Javitt getäuscht / betrogen, oder sind diese Überlegungen falsch?

Wann wurde kommuniziert, dass das Medi unter dem Namen "ZyeSAMI" vermarktet wird?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 13.04.2022
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 817
Jordan Belfort soll heute

Jordan Belfort soll heute Abend im Kloster Stans eine Gedenkfeier veranstalten.

ZitaDonDon
Bild des Benutzers ZitaDonDon
Offline
Zuletzt online: 08.03.2021
Mitglied seit: 17.08.2020
Kommentare: 26
 

 

Wann wurde kommuniziert, dass das Medi unter dem Namen "ZyeSAMI" vermarktet wird

 

Gem. letzter Änderung von gesternvgibt es einen neuen Official Title (siehe Bild im Anhang)

AnhangGröße
Image icon img_20201230_110404.jpg184.7 KB

==========================

Dumm ist, wer dummes tut

==========================

Brix
Bild des Benutzers Brix
Offline
Zuletzt online: 27.05.2022
Mitglied seit: 13.09.2018
Kommentare: 106
Trotz des Tauchers wird diese

Trotz des Tauchers wird diese "Firma" immer noch mit 600 Mio. bewertet, was meiner Meinung nach immer noch 600 zuviel sind. Der Skandal hier ist, dass man diese Bude, die noch rein gar nichts vorweisen kann in einen Index aufgenommen hat, da kann man wirklich nur den Kopf schütteln.  

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 25.05.2022
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'920
10. November

https://uspto.report/TM/90309552

Der Registrierungsantrag wurde am 10. November eingereicht. Warum wurde das nie offiziell kommuniziert und erst heute so ohne weiteren Kommentar einfach dieser Name eingeführt?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

bluefox
Bild des Benutzers bluefox
Offline
Zuletzt online: 02.07.2022
Mitglied seit: 05.05.2009
Kommentare: 35
Risikobewusstsein

ursinho007 hat am 30.12.2020 11:17 geschrieben:

https://uspto.report/TM/90309552

Der Registrierungsantrag wurde am 10. November eingereicht. Warum wurde das nie offiziell kommuniziert und erst heute so ohne weiteren Kommentar einfach dieser Name eingeführt?

Dass die Aktie ein relativ hohes Risiko hatte war allen bewust, was in letzter Zeit gelaufen ist ist aber nicht mehr seriös, da kommen leider Faktoren (Javitt, GV, Namenswechsel) dazu, die zumindest in meiner Risikorechnung nicht drin waren. Da werden ein paar Insider sich schadlos halten und der Rest schaut in die Röhre.

Sansibar
Bild des Benutzers Sansibar
Offline
Zuletzt online: 17.01.2022
Mitglied seit: 30.03.2010
Kommentare: 925
tattergreis hat am 30.12.2020

tattergreis hat am 30.12.2020 10:21 geschrieben:

cashguru8704 hat am 30.12.2020 10:04 geschrieben

Steht alles auf der Homepage von RLF und ist geregelt.

 

Sei Dir da mal nicht zu sicher. Es besteht m.W. ein 50:50 Deal auf dem Umsatz von RLF-100. RLF-100 gehört Relief Therapeutics. ZyeSAMI gehört NeuroRx.

Der Umsatz von ZyeSAMI gehört ... ?

Es ist durchaus üblich mehrere Namen für ein und das selbe Medikament zu haben. Das schwankt von Kontinent und von Land zu Land. Gleiches Produkt, anderer Name und noch wichtiger, anderer Preis. Spielt ja auch keine Rolle, aber deine Gedankenflüsse und Verschwörungstherorien würde ich extern lösen lassen.

swissrain
Bild des Benutzers swissrain
Offline
Zuletzt online: 03.12.2021
Mitglied seit: 21.10.2014
Kommentare: 447
Gedenkfeier und Trauma-Bearbeitung

kirschbaum hat am 30.12.2020 17:07 geschrieben:

Jordan Belfort soll heute Abend im Kloster Stans eine Gedenkfeier veranstalten.

Kirschbaum, damit hast du mir ein Lachen geschenkt, danke. 

Die Gedenkfeier wird eröffnet von einem Priester, der ein paar Sprüche aus dem Heiligen Buch hauchen wird, danach spricht ein Psychiater mit Tipps zur Traumabearbeitung und Adressen von zuständigen Fachstellen, dann imponiert ein NLP-Master mit einer Botschaft über "refame", und schliesslich haucht der Priester noch das Amen, und stimmt einen Schlussgesang an. - Wonach die berührte Gemeinde wieder still auseinander gehen wird. Ein Survivalist wird noch sagen: was uns nicht tötet, macht uns stärker, und die Gemeinde steigt dann in ihre geleasten Porsches und fährt auf Nebenstrassen nach Hause. 

Keine Schadenfreude bei mir, tut mir auch leid, dass hier viele erwischt wurden. Ich hätte beim Hinausgehen noch gesagt: "Das Glas halbvoll und nicht halbleer sehen." Man ist nicht ruiniert, unverletzt, und am Leben, das ist doch gut. 

Ich war selbst nicht mehr in der Aktie, da ich keinen bullischen Chart mehr sah, und dann auch wegen ein paar Alarmzeichen, die ich früher hier auch beschrieben hatte. Vor allem ein Javitt, der mir Fragezeichen gab. Als er sagte, Covid würde die Menschheit in den Untergang bringen, wenn nicht was (gemeint ihr Therapeutikum) gefunden werde, fand ich bedenklich und von einem religiös angehauchten Plappermaul,  aber nicht von einem glaubwürdigen Wissenschaftler gesagt, und das nahm mir meinen Respekt zu ihm und auch die Zuneigung zu und Glauben an diese Firma.

Insgesamt ist es immer gut, alle Sinne geöffnet zu haben, sogar auch mit Engagements in Aktien. Alle Sinne! 

 

Lecomte
Bild des Benutzers Lecomte
Offline
Zuletzt online: 26.03.2021
Mitglied seit: 03.09.2020
Kommentare: 15
Die Kommunikation ist

Die Kommunikation ist tatsächlich etwas spärlich.

Seit wann ist klar, dass die FDA basierend auf den daten der open-label study keinen EUA geben wird? Diese Tatsache ist sicherlich kursrelevant und nur mit Bekanntgabeaufschub länger nicht kommunizierbar und den sehe ich hier nicht als möglich (exogene Tatsache).

Werden die top line daten der 165 Patienten wie am 7.12. kommuniziert early Q1 kommuniziert (was late Jan ja auch noch wäre) oder kommen dann alle Patienten zugleich (was wieder zu Verzögerungen führen könnte).

summa summarum ist heute klar, dass EUA erst kommen könnte, wenn relief, basierend auf den studiendaten der wissenschaftlichen studie nochmals einen Antrag stellt und dass alles ein paar wochen länger dauert. Andere könnten dann schneller sein (Merck).

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 23.01.2022
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'506
Lektion

Mag das den Pushern als Lektion dienen, am besten in Verbindung mit ein paar netten Buchverlusten, um bei der kleinen Schar der Lernfähigen den Lerneffekt zu unterstreichen. Mir gefällt's, Volatilität hat mir ein nettes Weihnachtszustüpfli beschert.

Gegen Zensur! Bin zum "Investoren.Team" migriert. Ach ja: MBTN - der Flop 2022

Seiten