Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.302 CHF
  • -4.73% -0.015
  • 05.03.2021 17:31:51
15'087 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 02.03.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 481
im Ernst.

Die Pandemie neigt sich dem Ende, die Messen und Events werden boomen.

b.

 

 

ZitaDonDon hat am 22.01.2021 11:41 geschrieben:

Babette hat am 22.01.2021 10:40 geschrieben:

Konsolidierung und dann weiter in Richtung 20.--

b.

Im Ernst oder Sarkasmus mit CHF 20.00 ?

 

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 282
Ein weiterer Todesfall der

Ein weiterer Todesfall der durch Aviptadil verhindert wurde. Man kann sagen was man will aber die Wissenschaft lügt nicht.

https://mobile.twitter.com/bdidonatotdn/status/1352383771383889922?fbcli...

 

Dude
Bild des Benutzers Dude
Offline
Zuletzt online: 03.03.2021
Mitglied seit: 23.10.2019
Kommentare: 24
Babette hat am 22.01.2021 11

Babette hat am 22.01.2021 11:59 geschrieben:

Die Pandemie neigt sich dem Ende, die Messen und Events werden boomen.

b.

 

 

ZitaDonDon hat am 22.01.2021 11:41 geschrieben:

Babette hat am 22.01.2021 10:40 geschrieben:

Konsolidierung und dann weiter in Richtung 20.--

b.

Im Ernst oder Sarkasmus mit CHF 20.00 ?

 

Hast Du da wirklich Relief gemeint Babette? Für mich tönt das so als wolltest Du das ins MCH Forum schreiben Wink

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 06.03.2021
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 466
Sarkasmus

Müsste ja lachen, wenn nach dem hoffentlich positiven readout heftige Gewinnmitnahmen einsetzen würden und erst wenn  die Bereinigung statt gefunden hat, der Kurs kräftig steigen würde. Da fiebern nach meinem Geschmack zu viele dem alles erlösenden readout entgegen!

CARPE DIEM *wacko**wacko**wacko*

Aloe
Bild des Benutzers Aloe
Offline
Zuletzt online: 28.02.2021
Mitglied seit: 22.08.2020
Kommentare: 111
Babette hat am 22.01.2021 11

Babette hat am 22.01.2021 11:59 geschrieben:

Die Pandemie neigt sich dem Ende, die Messen und Events werden boomen.

b.

 

 

ZitaDonDon hat am 22.01.2021 11:41 geschrieben:

Babette hat am 22.01.2021 10:40 geschrieben:

Konsolidierung und dann weiter in Richtung 20.--

b.

Im Ernst oder Sarkasmus mit CHF 20.00 ?

 

Wir (mein Arbeitsgeber) haben  alle Messen bis Oktober abgesagt. Letzte Absagen haben wir in letzter Woche erteilt. Und bei uns sind die Messen unser Tagesbrott. Ich kann solche Aussagen Babette absolut nicht nachvollziehen oder belegen.

Am Montag kam in NZZ ein Artikel über Übersterblichkeit - jeder der etwas von Statistik und Wahrscheinlichkeit versteht, kann sich gut die Meinung damit bilden, ich empfehle es zu lesen.  Da man in Schweiz  ganz nonchalante Skifahren geht und die Hygiene-Maßnahmen dadurch komplett ignoriert werden, Kinder dann am Montag nach Skiwochenende  noch zu Schule geschickt werden, on top of all, denke ich dass Anzahl der Toten nicht so bald abnehmen wird.
 

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 02.03.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 481
Aloe hat am 22.01.2021 14:08

Aloe hat am 22.01.2021 14:08 geschrieben:

Babette hat am 22.01.2021 11:59 geschrieben:

Die Pandemie neigt sich dem Ende, die Messen und Events werden boomen.

b.

 

 

ZitaDonDon hat am 22.01.2021 11:41 geschrieben:

Babette hat am 22.01.2021 10:40 geschrieben:

Konsolidierung und dann weiter in Richtung 20.--

b.

Im Ernst oder Sarkasmus mit CHF 20.00 ?

 

Wir (mein Arbeitsgeber) haben  alle Messen bis Oktober abgesagt. Letzte Absagen haben wir in letzter Woche erteilt. Und bei uns sind die Messen unser Tagesbrott. Ich kann solche Aussagen Babette absolut nicht nachvollziehen oder belegen.

Am Montag kam in NZZ ein Artikel über Übersterblichkeit - jeder der etwas von Statistik und Wahrscheinlichkeit versteht, kann sich gut die Meinung damit bilden, ich empfehle es zu lesen.  Da man in Schweiz  ganz nonchalante Skifahren geht und die Hygiene-Maßnahmen dadurch komplett ignoriert werden, Kinder dann am Montag nach Skiwochenende  noch zu Schule geschickt werden, on top of all, denke ich dass Anzahl der Toten nicht so bald abnehmen wird.
 

nicht zu vergessen, Börse handelt die Zukunft.

b.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 03.03.2021
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'678
HellBoy99 hat am 22.01.2021

HellBoy99 hat am 22.01.2021 09:23 geschrieben:

Liebe Schweizerinnen

Liebe Schweizer

Als Bürger dieses Landes möchte ich von unserer Taskforce auch mal nachvollziehbare Anordnungen nachlesen können. Ich habe das Gefühl in der Schweiz hängen noch zu viele Entscheidungträger in alten Seilschaft und Denkmustern gefangen. Tragisch für die Wirtschaft, tragisch für all die Toten.

https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/01/21/executive-order-improving-and-expanding-access-to-care-and-treatments-for-covid-19/

leute wie dich braucht es, mach dich auf den weg nach bern, da kannst du dein wissensvorsprung und deine DD der BAG taskforce ausführlich erläutern.

leute gibt es da draussen!

Aloe
Bild des Benutzers Aloe
Offline
Zuletzt online: 28.02.2021
Mitglied seit: 22.08.2020
Kommentare: 111
Per hat am 22.01.2021 19:18

Per hat am 22.01.2021 19:18 geschrieben:

HellBoy99 hat am 22.01.2021 09:23 geschrieben:

Liebe Schweizerinnen

Liebe Schweizer

Als Bürger dieses Landes möchte ich von unserer Taskforce auch mal nachvollziehbare Anordnungen nachlesen können. Ich habe das Gefühl in der Schweiz hängen noch zu viele Entscheidungträger in alten Seilschaft und Denkmustern gefangen. Tragisch für die Wirtschaft, tragisch für all die Toten.

https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/01/21/executive-order-improving-and-expanding-access-to-care-and-treatments-for-covid-19/

leute wie dich braucht es, mach dich auf den weg nach bern, da kannst du dein wissensvorsprung und deine DD der BAG taskforce ausführlich erläutern.

leute gibt es da draussen!

Bern wurde von uns gewählt und ist von unseren Steuerngelder bezahlt. Ich wuerde schon erwarten das wir nicht dennen hinter her rennen müssen...vor allem wenn die so unzureichend liefern, wie gerade in der Handhabung der  Coronakrise  der Fall ist. Und bei eine (ziemlich einmaliger sogar) Direktdemokratie wird man die Meinung frei äussern dürfen.  Yop, ich hätte mir auch so einen klaren Plan wie in US gewünscht.

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 03.03.2021
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'678
Aloe hat am 22.01.2021 19:32

Aloe hat am 22.01.2021 19:32 geschrieben:

Per hat am 22.01.2021 19:18 geschrieben:

HellBoy99 hat am 22.01.2021 09:23 geschrieben:

Liebe Schweizerinnen

Liebe Schweizer

Als Bürger dieses Landes möchte ich von unserer Taskforce auch mal nachvollziehbare Anordnungen nachlesen können. Ich habe das Gefühl in der Schweiz hängen noch zu viele Entscheidungträger in alten Seilschaft und Denkmustern gefangen. Tragisch für die Wirtschaft, tragisch für all die Toten.

https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/01/21/executive-order-improving-and-expanding-access-to-care-and-treatments-for-covid-19/

leute wie dich braucht es, mach dich auf den weg nach bern, da kannst du dein wissensvorsprung und deine DD der BAG taskforce ausführlich erläutern.

leute gibt es da draussen!

Bern wurde von uns gewählt und ist von unseren Steuerngelder bezahlt. Ich wuerde schon erwarten das wir nicht dennen hinter her rennen müssen...vor allem wenn die so unzureichend liefern, wie gerade in der Handhabung der  Coronakrise  der Fall ist. Und bei eine (ziemlich einmaliger sogar) Direktdemokratie wird man die Meinung frei äussern dürfen.  Yop, ich hätte mir auch so einen klaren Plan wie in US gewünscht.

merkwürdig, trotz der hervorragenden strategie der US taskforce haben sie prozentual zur wohnbevölkerung mehr tote. 

Aloe
Bild des Benutzers Aloe
Offline
Zuletzt online: 28.02.2021
Mitglied seit: 22.08.2020
Kommentare: 111
Per hat am 22.01.2021 20:12

Per hat am 22.01.2021 20:12 geschrieben:

Aloe hat am 22.01.2021 19:32 geschrieben:

Per hat am 22.01.2021 19:18 geschrieben:

HellBoy99 hat am 22.01.2021 09:23 geschrieben:

Liebe Schweizerinnen

Liebe Schweizer

Als Bürger dieses Landes möchte ich von unserer Taskforce auch mal nachvollziehbare Anordnungen nachlesen können. Ich habe das Gefühl in der Schweiz hängen noch zu viele Entscheidungträger in alten Seilschaft und Denkmustern gefangen. Tragisch für die Wirtschaft, tragisch für all die Toten.

https://www.whitehouse.gov/briefing-room/presidential-actions/2021/01/21/executive-order-improving-and-expanding-access-to-care-and-treatments-for-covid-19/

leute wie dich braucht es, mach dich auf den weg nach bern, da kannst du dein wissensvorsprung und deine DD der BAG taskforce ausführlich erläutern.

leute gibt es da draussen!

Bern wurde von uns gewählt und ist von unseren Steuerngelder bezahlt. Ich wuerde schon erwarten das wir nicht dennen hinter her rennen müssen...vor allem wenn die so unzureichend liefern, wie gerade in der Handhabung der  Coronakrise  der Fall ist. Und bei eine (ziemlich einmaliger sogar) Direktdemokratie wird man die Meinung frei äussern dürfen.  Yop, ich hätte mir auch so einen klaren Plan wie in US gewünscht.

merkwürdig, trotz der hervorragenden strategie der US taskforce haben sie prozentual zur wohnbevölkerung mehr tote. 

Das erwähnte US-Schreiben und Plan sind von gestern, also wir geben dennen erst ein wenig Zeit es umzusetzen. Stand heute hat US  gerade 20% mehr Toten pro 1 Mio Anwöhner als Schweiz den Worldometer nach. Wenn wir aber die unerklaerte Übersteblichkeit in Schweiz anschauen, dann sieht es richtig schlecht aus.

Wir dagegen haben keinen Plan, dafür aber macht man gerne die Augen zu  z.B. bei diesen Skifahrausschweifungen (hunderte Personen in der Warteschlangen aneinander gepresst, nicht nur 5) am Wochenende - am Montag schickt man dann noch frisch infizierte Kinder in die Schule... 

simon89
Bild des Benutzers simon89
Offline
Zuletzt online: 03.03.2021
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 193
Einem Lehrling würde ich dies

Einem Lehrling würde ich dies jetzt auch nicht wirklich empfehlen ;]. 

AnhangGröße
Image icon img-20210123-wa0002.jpg152.09 KB
mirador67
Bild des Benutzers mirador67
Offline
Zuletzt online: 02.03.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 62
Trinke Wasser aber spiele ja nie mit dem Feuer

simon89 hat am 23.01.2021 15:59 geschrieben:

Einem Lehrling würde ich dies jetzt auch nicht wirklich empfehlen ;]. 

Trinke Wasser aber spiele ja nie mit dem Feuer

oder 

Wasser Prediger und Wein Trinker *fool*

No guts no glory

BleroI
Bild des Benutzers BleroI
Offline
Zuletzt online: 11.02.2021
Mitglied seit: 30.04.2020
Kommentare: 9
simon89 hat am 23.01.2021 15

simon89 hat am 23.01.2021 15:59 geschrieben:

Einem Lehrling würde ich dies jetzt auch nicht wirklich empfehlen ;]. 

Lustig, mein Bruder der noch Lehrling ist hat mich im Januar letzten Jahres auf diese Aktie aufmerksam gemacht, da sie so günstig war. Er selber hat damals für schlappe 200 Fr. ganze 50k Stück gekauft, die heute ca. 20k CHF Wert sind. Ich hingegen habe erst im März investiert. Hätte ich bloss auf einen Lehrling gehört... Manchmal braucht es halt ein bisschen Risiko, selbst als Lehrling.

simon89
Bild des Benutzers simon89
Offline
Zuletzt online: 03.03.2021
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 193
Das freut mich sehr für ihn

Hey Blerol

Cool, dies freut mich sehr für ihn und der nachträgliche Einstieg von dir im März ist ja auch gelungen. 

Trotzdem würde ich persönlich einem Lehrling oder unerfahrenen Börsenkollegen eine solche Hochrisikoaktie eher nicht empfehlen, da die Möglichkeit eines Totalverlustes sicherlich um einiges höher ist als bei manch anderen Titeln mit 'Substanz'. Sind wir ehrlich, in den meisten Fällen kommt eine solche Geschichte nicht gut. Das könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, wenn es dann schlecht kommt. Aber schlussendlich muss ja jeder sein Risiko selber abschätzen! 

Aber ja, wer nicht wagt, gewinnt nicht. 

In diesem Sinne:

Hoffen wir auf gute Resultate der Studie und dann sind wir alle Gewinner. Schönen Sonntag :)! 

ZitaDonDon
Bild des Benutzers ZitaDonDon
Offline
Zuletzt online: 14.02.2021
Mitglied seit: 17.08.2020
Kommentare: 26
marinero44 hat am 24.01.2021

marinero44 hat am 24.01.2021 12:11 geschrieben

Warum nur wird nichts mehr publiziert?  RLF hätte ja viel grössere Chancen. Das Medikament kann auch bei positiv getesteten Personen eingesetzt werden. Wo bleibt dann die Zulassung??

@marinero44: Einfach weiter runter scrollen im Artikel, Relief ist aufgeführt in der Kategorie Medikamente für Lungenkranke (siehe Printscreen).

==========================

Dumm ist, wer dummes tut

==========================

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 70
Antikörper Medikamente - wo bleibt RLF

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/woran-wir-forschen/therapeu...

Warum nur wird nichts mehr publiziert?  RLF hätte ja viel grössere Chancen. Das Medikament kann auch bei positiv getesteten Personen eingesetzt werden. Wo bleibt dann die Zulassung??

maxim
Bild des Benutzers maxim
Offline
Zuletzt online: 11.02.2021
Mitglied seit: 27.12.2011
Kommentare: 329
Gesund

@marinero44

Hallo Marinero, freut mich wieder von dir zu lesen... 

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 06.03.2021
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 466
Herculis Partners SA

yf 4 hours ago

My last screenshot of Marketscreener was last thursday.

Looking at it today I suddenly see Herculis Partners SA as the number 3 shareholder RLF with 33.000.000 shares (1.02%)
That is more than 30 mio..shares more than the number 10 on the list, which tells me that they must have purchased over 30 milj shares since last thurday.
Also UBS asset management is back in the top 10 with 12.840.000 shares (purchased over 10 mio.shares since thursday).

If the info on Marketscreener is accurate, we had some big buyers being active last week.

 

Herculis Partners SA besitzen nun ein paar Aktien mehr als ich. *lol*

 

CARPE NOCTEM *music2*

ajd
Bild des Benutzers ajd
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 04.02.2016
Kommentare: 90
News
wooddi
Bild des Benutzers wooddi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 17.01.2019
Kommentare: 67
Acer

Wird Acer der Türöffner für die NASDAQ?

complex
Bild des Benutzers complex
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 18.12.2011
Kommentare: 59
Die News hört sich an und für

Die News hört sich an und für sich gut an. Jedoch sagt mir mein Bauch auch, dass sie nach weiteren Möglichkeiten streben, sollten die topline data von ZYESAMI wider Erwarten nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen/erzielt haben. Es bleibt spannend...

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'291
Hab ich mir auch gedacht...

Hab ich mir auch gedacht...

Warum so eine pr zu diesem Zeitpunkt...

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 28.02.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 423
Ja sicher sie kaufen sich ein

Ja sicher sie kaufen sich ein $50 Million Bude im Fall die Zahlen schlecht sind. Ihr sind nur Bashers und suchen in jeder Meldung das Haar in die Suppe. Complex ist sicher xxx ,  Dein Name passt  perfekt.

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 282
Keyplayler

Wenn man sich etwas über RLF einlesen würde, dann wüsste man, dass sie anstreben ein Keyplayler zu werden. Dies geht nur wenn sie mehrere Medikamente in der Pipeline haben. Nur mit Aviptadil geht das nicht. Meine Meinung zu den PR's ist, dass sie bewusst jetzt die News erhöhen bis zur Bekanntgabe der Daten damit wir auf einem höheren Level abheben werden. Der Effekt ist dann um einiges höher als bei 0.30 Rappen. 

complex
Bild des Benutzers complex
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 18.12.2011
Kommentare: 59
jimmy hat am 25.01.2021 09:56

jimmy hat am 25.01.2021 09:56 geschrieben:

Ja sicher sie kaufen sich ein $50 Million Bude im Fall die Zahlen schlecht sind. Ihr sind nur Bashers und suchen in jeder Meldung das Haar in die Suppe. Complex ist sicher xxx ,  Dein Name passt  perfekt.

Wer oder was ist xxx? Nein bin ich nicht, und nein, ich bashe nicht! Aber wenn es dich stört, dass ich die Sache in deinen Augen zu kritisch betrachte, dann ignoriere mich künftig. Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als eine wahnsinnige Topline, das kannst du mir glauben.

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
dale.kern hat am 25.01.2021

dale.kern hat am 25.01.2021 10:12 geschrieben:

Wenn man sich etwas über RLF einlesen würde, dann wüsste man, dass sie anstreben ein Keyplayler zu werden. Dies geht nur wenn sie mehrere Medikamente in der Pipeline haben. Nur mit Aviptadil geht das nicht. Meine Meinung zu den PR's ist, dass sie bewusst jetzt die News erhöhen bis zur Bekanntgabe der Daten damit wir auf einem höheren Level abheben werden. Der Effekt ist dann um einiges höher als bei 0.30 Rappen. 

Wo er Recht hat hat er Recht *bomb*

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 23.02.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 400
Merck

https://www.statnews.com/2021/01/25/in-a-major-setback-merck-to-stop-developing-its-two-covid-19-vaccines-and-focus-on-therapies/

Ausschnitt:

The vaccine Merck and IAVI have been developing uses a virus that infects livestock — vesicular stomatitis virus (VSV) — but is harmless to humans to present the SARS-2 spike protein to the immune system. Spike proteins project off the exterior of the virus. They attach to human cells, specifically cells with ACE-2 receptors, to trigger infection.

For the vaccine to work, Feinberg explained, it needs to be taken up by cells with ACE-2 receptors. But while the nasal passages have lots of cells with these receptors, muscle cells do not.

“So in a way, the vaccine’s ability to initiate the process of infecting target cells …. and eliciting an immune response, was limited potentially by the route of administration,” he said.

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 383
freezer hat am 25.01.2021 14

freezer hat am 25.01.2021 14:08 geschrieben:

https://www.statnews.com/2021/01/25/in-a-major-setback-merck-to-stop-developing-its-two-covid-19-vaccines-and-focus-on-therapies/

Ausschnitt:

The vaccine Merck and IAVI have been developing uses a virus that infects livestock — vesicular stomatitis virus (VSV) — but is harmless to humans to present the SARS-2 spike protein to the immune system. Spike proteins project off the exterior of the virus. They attach to human cells, specifically cells with ACE-2 receptors, to trigger infection.

For the vaccine to work, Feinberg explained, it needs to be taken up by cells with ACE-2 receptors. But while the nasal passages have lots of cells with these receptors, muscle cells do not.

“So in a way, the vaccine’s ability to initiate the process of infecting target cells …. and eliciting an immune response, was limited potentially by the route of administration,” he said.

Aviptadil wird in Zunkunft noch benötigt um den Impfstoff von Merck an die ACE-2 Rezeptoren zu bringen? Das wäre ja noch der Knüller...

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 23.02.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 400
Plan-B

Momoa one hat am 25.01.2021 14:34 geschrieben:

Aviptadil wird in Zunkunft noch benötigt um den Impfstoff von Merck an die ACE-2 Rezeptoren zu bringen? Das wäre ja noch der Knüller...

Meine Gedanken gehen in eine ähnliche Richtung... Bzw. eigentlich gibt es ja jetzt einen Plan B... Sollte widererwartet alles Floppen, kann man es wohl immernoch an Merck als "Carrier" verscherbeln *mosking*

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 383
freezer hat am 25.01.2021 14

freezer hat am 25.01.2021 14:39 geschrieben:

Momoa one hat am 25.01.2021 14:34 geschrieben:

Aviptadil wird in Zunkunft noch benötigt um den Impfstoff von Merck an die ACE-2 Rezeptoren zu bringen? Das wäre ja noch der Knüller...

Meine Gedanken gehen in eine ähnliche Richtung... Bzw. eigentlich gibt es ja jetzt einen Plan B... Sollte widererwartet alles Floppen, kann man es wohl immernoch an Merck als "Carrier" verscherbeln *mosking*

Toller Fund, Danke!

Relief ist ja für die Zukunft mächtig am aufgleisen um Big Pharma zu werden, da kann es fast nicht mehr floppen...bin gespannt auf die IV-Daten und wie sich der Kurs dann verhält resp. die Anleger.

Evt. kommt ja noch die PR das Relief eine Vereinbarung mit Merck getroffen hat*scratch_one-s_head*

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

Seiten