Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.234 CHF
  • +14.15% +0.029
  • 23.07.2021 17:30:30
15'657 posts / 0 new
Letzter Beitrag
freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 22.04.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 414
Indien

Wird da Jemand schlau daraus? Gefunden v. Grogmeister auf YH:

https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=IN211522393&tab=NATIONALBIBLIO

The subject expert committee (SEC) has given the go-ahead to a clutch of firms, including Dr Reddy’s Laboratories (DRL) and Zuventus Healthcare, to conduct clinical trials on repurposed drugs for Covid-19.

Mumbai’s Zuventus and Hyderabad’s DRL have got the nod to conduct Phase 3 clinical trials of Aviptadil injectable formulation. Aviptadil — a vasoactive intestinal polypetide used to treat erectile dysfunction — has been found to be useful in treating respiratory distress in Covid-19 patients. The US Food and Drug Administration has allowed emergency-use of the drug for treating Covid-19 patients.

NeuroRx and Relief Therapeutics have partnered to develop a drug called RLF-100 that has anti-inflammatory and anti-cytokine activity properties.

The SEC noted that Zuventus had presented revised Phase 3 clinical trial protocol before the committee, and after “detailed deliberation”, it recommended grant of permission of Phase 3 trials with the drug, “subject to condition that criteria for discharge of patients from intensive care unit should be defined clearly in the protocol”.

As for DRL, the SEC has noted that the trial should be termed Phase 3 clinical trial instead of Phase 2/3 trial.

Indien sollte doch eigentlich mit einem Patent abgedeckt sein, nicht?

Namentlich:

https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=IN211522393&tab=NATIONALBIBLIO

Allerdings kommt da bei mir unter "Documents" ein Error... Mit "clutch of firms" daher gemeint, dass Relief diese beiden Firmen beauftragt hat, in Indien eine Studie durchzuführen? Bleibt jedoch die Frage, ist dieses Patent gültig oder nicht?

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 29.05.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 422
@freezer

@freezer
Patent auf die Formulierung von Aviptadil ist bis 03.07.2029 geschützt. Ganze Welt exkl. gewisse Länder, siehe hier:

US Patent:
https://patents.google.com/patent/US8178489

EU Patent:

https://patents.google.com/patent/EP1855661B1/de

worldwide application, pdf downloaden...

NeuroRx hat mit den Trademarks den Namen Zyesami noch schützen lassen.

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 22.04.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 414
Momoa one hat am 25.01.2021

Momoa one hat am 25.01.2021 20:43 geschrieben:

worldwide application, pdf downloaden...

Dort war ich auch schon, aber mein Problem dort ist, dass WO als "application discontinuation" deklariert wird. Daher unsicher, bzw. eigentlich müsste es der Link von wipo sein... Aber eben, dort kommt bei mir ein Error... Idk... Aber falls jdem so ist, dann wird ja Relief sicherlich noch irgendwann eine PR raushauen...

Momoa one
Bild des Benutzers Momoa one
Offline
Zuletzt online: 29.05.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 422
freezer hat am 25.01.2021 20

freezer hat am 25.01.2021 20:48 geschrieben:

Momoa one hat am 25.01.2021 20:43 geschrieben:

worldwide application, pdf downloaden...

Dort war ich auch schon, aber mein Problem dort ist, dass WO als "application discontinuation" deklariert wird. Daher unsicher, bzw. eigentlich müsste es der Link von wipo sein... Aber eben, dort kommt bei mir ein Error... Idk... Aber falls jdem so ist, dann wird ja Relief sicherlich noch irgendwann eine PR raushauen...

Bin mich hier noch am durchlesen:

https://www.allindianpatents.com/patents/246915-formulation-for-aviptadil

COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

nachtfalter
Bild des Benutzers nachtfalter
Offline
Zuletzt online: 29.06.2021
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 480
Relief from now on

 yf

https://media.tenor.com/videos/ed3bc589cb8c2c20baa74da7d75654e9/mp4

Reines Bauchgefühl. Dieser Donnerstag 28.01.21 könnte spannend werden für alle shareholder von Relief. *dirol*

CARPE NOCTEM

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.07.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 862
freezer hat am 25.01.2021 20

freezer hat am 25.01.2021 20:48 geschrieben:

Momoa one hat am 25.01.2021 20:43 geschrieben:

worldwide application, pdf downloaden...

Dort war ich auch schon, aber mein Problem dort ist, dass WO als "application discontinuation" deklariert wird. Daher unsicher, bzw. eigentlich müsste es der Link von wipo sein... Aber eben, dort kommt bei mir ein Error... Idk... Aber falls jdem so ist, dann wird ja Relief sicherlich noch irgendwann eine PR raushauen...

WO (PC-Anmeldung) ist nur eine Option auf ein Patent für ca 150 Länder. Nach 30 Monaten verfällt diese automatisch. Ob eine Patentanmeldung hängig/ein erteiltes Patent in Kraft ist, muss in den Nationalen/regionalen (zb EP) Register geprüft werden.

LG Oblomov 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Dude
Bild des Benutzers Dude
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 23.10.2019
Kommentare: 29
nachtfalter hat am 26.01.2021

nachtfalter hat am 26.01.2021 01:46 geschrieben:

 yf

https://media.tenor.com/videos/ed3bc589cb8c2c20baa74da7d75654e9/mp4

Reines Bauchgefühl. Dieser Donnerstag 28.01.21 könnte spannend werden für alle shareholder von Relief. *dirol*

CARPE NOCTEM

Warum Donnerstag? Was meinst Du, Entblindung oder sonstige good News? Yahoo

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
nachtfalter hat am 26.01.2021

nachtfalter hat am 26.01.2021 01:46 geschrieben:

 yf

https://media.tenor.com/videos/ed3bc589cb8c2c20baa74da7d75654e9/mp4

Reines Bauchgefühl. Dieser Donnerstag 28.01.21 könnte spannend werden für alle shareholder von Relief. *dirol*

CARPE NOCTEM

Spekulation... aber alles möglich

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 92
Pflichtmeldungen Beteiligungen

Kennt jemant Yves Sagot angeblich scientific leader ? Er hat die Position von 3.3825% auf 2,63% reduziert. Wurde durch Medepflicht veröffentlicht. Dies ist nicht sehr vertrauenserweckend für die Aktie.

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
marinero44 hat am 26.01.2021

marinero44 hat am 26.01.2021 07:20 geschrieben:

Kennt jemant Yves Sagot angeblich scientific leader ? Er hat die Position von 3.3825% auf 2,63% reduziert. Wurde durch Medepflicht veröffentlicht. Dies ist nicht sehr vertrauenserweckend für die Aktie.

Da passt dies gut aus YF:

Great here comes more idiots that don’t understand how percentages work. Stop looking at percentages look at share count.
Yves Sagot December shares 93,571,032 at 3.63%.

Today 93,571,032 at 2.88%. 
OS went up geniuses.

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 334
cashguru8704 hat am 26.01

cashguru8704 hat am 26.01.2021 07:28 geschrieben:

marinero44 hat am 26.01.2021 07:20 geschrieben:

Kennt jemant Yves Sagot angeblich scientific leader ? Er hat die Position von 3.3825% auf 2,63% reduziert. Wurde durch Medepflicht veröffentlicht. Dies ist nicht sehr vertrauenserweckend für die Aktie.

Da passt dies gut aus YF:

Great here comes more idiots that don’t understand how percentages work. Stop looking at percentages look at share count.
Yves Sagot December shares 93,571,032 at 3.63%.

Today 93,571,032 at 2.88%. 
OS went up geniuses.

Wollte ich auch gleich schreiben, jedesmal dasselbe.. Leute die in Panik verfallen weil sie nicht richtig lesen können. YS hat nichts verkauft bitte auf die Anzahl Aktien schauen bevor man wieder Panik schiebt.*dash1*

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 170
Beteiligung von Mr Sagot reduziert

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

Da müsst ihr leider die Details lesen und noch anklicken. Die Beteiligung von Mr Sagot wurde seit der letzten Meldung im September um über 18 Mio. reduziert.

Bleibt vorsichtig. 

Binaco
Bild des Benutzers Binaco
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 08.07.2020
Kommentare: 174
Echt...

MrAMS hat am 26.01.2021 07:40 geschrieben:

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

Da müsst ihr leider die Details lesen und noch anklicken. Die Beteiligung von Mr Sagot wurde seit der letzten Meldung im September um über 18 Mio. reduziert.

Bleibt vorsichtig. 

Echt nervig....
Selbst gestandene Aktionäre wollen zwischendurch einmal etwas Cash, soviel zur Vorsicht.
Was meinst Du, mit seinen verbleuibenden ca. 93 Mio. trägt er nicht immer noch auch Risiko mit sich herum?

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 715
dale.kern hat am 26.01.2021

dale.kern hat am 26.01.2021 07:33 geschrieben:

Wollte ich auch gleich schreiben, jedesmal dasselbe.. Leute die in Panik verfallen weil sie nicht richtig lesen können. YS hat nichts verkauft bitte auf die Anzahl Aktien schauen bevor man wieder Panik schiebt.*dash1*

Wer da wohl lesen kann? lachhaft. Sagot hat über 18 Mio. verkauft.

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 170
Es sind leider nur noch 75 Mio. Aktien, nicht mehr 93 Mio.

Binaco hat am 26.01.2021 07:58 geschrieben:

MrAMS hat am 26.01.2021 07:40 geschrieben:

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

Da müsst ihr leider die Details lesen und noch anklicken. Die Beteiligung von Mr Sagot wurde seit der letzten Meldung im September um über 18 Mio. reduziert.

Bleibt vorsichtig. 

Echt nervig....
Selbst gestandene Aktionäre wollen zwischendurch einmal etwas Cash, soviel zur Vorsicht.
Was meinst Du, mit seinen verbleuibenden ca. 93 Mio. trägt er nicht immer noch auch Risiko mit sich herum?

Echt nervig, Binaco, lies die Beteiligungsmeldung die 93 Mio. sind nur leider noch ca. 75 Mio. RLF-Aktien. Er hat sein Risiko weiter reduziert. 

Muscape
Bild des Benutzers Muscape
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 23.07.2020
Kommentare: 56
MrAMS hat am 26.01.2021 08:08

MrAMS hat am 26.01.2021 08:08 geschrieben:

Binaco hat am 26.01.2021 07:58 geschrieben:

MrAMS hat am 26.01.2021 07:40 geschrieben:

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

Da müsst ihr leider die Details lesen und noch anklicken. Die Beteiligung von Mr Sagot wurde seit der letzten Meldung im September um über 18 Mio. reduziert.

Bleibt vorsichtig. 

Echt nervig....
Selbst gestandene Aktionäre wollen zwischendurch einmal etwas Cash, soviel zur Vorsicht.
Was meinst Du, mit seinen verbleuibenden ca. 93 Mio. trägt er nicht immer noch auch Risiko mit sich herum?

Echt nervig, Binaco, lies die Beteiligungsmeldung die 93 Mio. sind nur leider noch ca. 75 Mio. RLF-Aktien. Er hat sein Risiko weiter reduziert. 

Sein Risiko? Er hält noch 75 Mio Aktien. Kannst ja selber rechnen, sind ja nur noch Peanuts.

 

 

 

 

Binaco
Bild des Benutzers Binaco
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 08.07.2020
Kommentare: 174
Du..

Muscape hat am 26.01.2021 08:12 geschrieben:

MrAMS hat am 26.01.2021 08:08 geschrieben:

Binaco hat am 26.01.2021 07:58 geschrieben:

MrAMS hat am 26.01.2021 07:40 geschrieben:

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

Da müsst ihr leider die Details lesen und noch anklicken. Die Beteiligung von Mr Sagot wurde seit der letzten Meldung im September um über 18 Mio. reduziert.

Bleibt vorsichtig. 

Echt nervig....
Selbst gestandene Aktionäre wollen zwischendurch einmal etwas Cash, soviel zur Vorsicht.
Was meinst Du, mit seinen verbleuibenden ca. 93 Mio. trägt er nicht immer noch auch Risiko mit sich herum?

Echt nervig, Binaco, lies die Beteiligungsmeldung die 93 Mio. sind nur leider noch ca. 75 Mio. RLF-Aktien. Er hat sein Risiko weiter reduziert. 

Sein Risiko? Er hält noch 75 Mio Aktien. Kannst ja selber rechnen, sind ja nur noch Peanuts *ROFL*

Ihr seit so lächerlich, bei den ganzen positiven News in den letzten Wochen hat man nicht ein Wort von euch gelesen, war mir so klar, dass ihr hier gleich wieder aus den Löchern kommt. *lol*

 

Du hast recht, 75 Mio., mein Fehler.
Dennoch bin ich der Meinung, dass er mit diesen noch ein hohes Risiko trägt.

Glaubst Du nicht, dass wenn er zweifeln würde, er nicht gleich sein ganzes Paket abgeschoben hätte?
Und sei nicht so sensibel, Du äusserst Dich ja auch kritisch. Da darf mir dies wohl auch erlaubt sein.

Muscape
Bild des Benutzers Muscape
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 23.07.2020
Kommentare: 56
MrAMS hat am 26.01.2021 08:08

MrAMS hat am 26.01.2021 08:08 geschrieben:

Binaco hat am 26.01.2021 07:58 geschrieben:

MrAMS hat am 26.01.2021 07:40 geschrieben:

https://www.ser-ag.com/de/resources/notifications-market-participants/si...

Da müsst ihr leider die Details lesen und noch anklicken. Die Beteiligung von Mr Sagot wurde seit der letzten Meldung im September um über 18 Mio. reduziert.

Bleibt vorsichtig. 

Echt nervig....
Selbst gestandene Aktionäre wollen zwischendurch einmal etwas Cash, soviel zur Vorsicht.
Was meinst Du, mit seinen verbleuibenden ca. 93 Mio. trägt er nicht immer noch auch Risiko mit sich herum?

Echt nervig, Binaco, lies die Beteiligungsmeldung die 93 Mio. sind nur leider noch ca. 75 Mio. RLF-Aktien. Er hat sein Risiko weiter reduziert. 

Und warum velierst Du kein Wort über die neuen, institutionellen Anleger?

Wie war das mit deiner Aussage, dass GEM Aktien verkauft hat? Wurde klar mit der News von letzer Woche hinterlegt.
Nein GEM hat sogar damit noch mehr vertrauen ausgesprochen.

Ich bin in Relief mit einem für mich überschauberen Betrag investiert und bleibe auch kritisch bis die Daten da sind.

Aber versuche auch Du fair zu bleiben.

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 170
Binaco hat am 26.01.2021 08

Binaco hat am 26.01.2021 08:20 geschrieben:

Du hast recht, 75 Mio., mein Fehler.
Dennoch bin ich der Meinung, dass er mit diesen noch ein hohes Risiko trägt.

Glaubst Du nicht, dass wenn er zweifeln würde, er nicht gleich sein ganzes Paket abgeschoben hätte?
Und sei nicht so sensibel, Du äusserst Dich ja auch kritisch. Da darf mir dies wohl auch erlaubt sein.

Danke, Binaco, stimmt so für mich.

Da Mr. Sagot nicht mehr im Management ist, konnte er sukzessive reduzieren, ohne eine Management-Meldung machen zu müssen. Meine Meinung: Wenn man am FDA-Entscheid zweifelt, reduziert man, wenn man nicht mehr dran glaubt, verkauft man alles. Er hat ja noch Zeit bis zum Entschluss.

Erstaunlich in letzter Zeit für mich, dass GEM noch voll dabei ist.

 

Binaco
Bild des Benutzers Binaco
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 08.07.2020
Kommentare: 174
Ich sehe...

Ich sehe die Beteilung von GEM ohne Verkäufe als positives Zeichen.
Aber eben, da gibt es wohl Interpretationsspielraum.
Hilft leider alles nichts, erst die Daten aus der FDA werden Aufschluss geben..........

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 22.04.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 414
oblomov hat am 26.01.2021 05

oblomov hat am 26.01.2021 05:02 geschrieben:

WO (PC-Anmeldung) ist nur eine Option auf ein Patent für ca 150 Länder. Nach 30 Monaten verfällt diese automatisch. Ob eine Patentanmeldung hängig/ein erteiltes Patent in Kraft ist, muss in den Nationalen/regionalen (zb EP) Register geprüft werden.

Merci für die Erläuterung *yes3*. Kann nur bestätigen, dass Relief zumindest einmal das Patent in Indien gehabt hatte... Bzw. eigentlich müsste es noch gültig sein, aber eben, kann die Gültigkeit nicht verifizieren. Daher ebenfalls nicht ableitbar, ob die Sache mit "Dr Reddy's Laboratories" eine Kooperation mit Relief ist... Irgendwie klingt es jedoch schon eher danach. Bzw. von der Logik her müssten sie ja Daten (oder zumindest Teildaten) v. NeuroRx haben? I don't know... Aber ja, wir werden es ja sehen... Wenn die Studie in Indien startet und es wirklich eine Zusammenarbeit ist, dann wird es ja garantiert eine PR geben.

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 170
Muscape hat am 26.01.2021 08

Muscape hat am 26.01.2021 08:26 geschrieben:

 

Und warum velierst Du kein Wort über die neuen, institutionellen Anleger?

Wie war das mit deiner Aussage, dass GEM Aktien verkauft hat? Wurde klar mit der News von letzer Woche hinterlegt.
Nein GEM hat sogar damit noch mehr vertrauen ausgesprochen.

Ich bin in Relief mit einem für mich überschauberen Betrag investiert und bleibe auch kritisch bis die Daten da sind.

Aber versuche auch Du fair zu bleiben.

GEM hat im Herbst noch RLF-Aktien verkauft, wie schon mehrmals erwähnt im Forum. Und GEMs Vertreter im Relief-VR ist im Dezember zurückgetreten. Daher für mich persönlich erstaunlich, dass der Bestand immer noch mehr als 1.3 Mia. Aktien betragen soll.

Weitere institutionelle Anleger kann ich nicht finden, welche substanziell dabei sind. Die neue Beteiligungsmeldung aus Deutschland aus der AdVita-Übernahme ist für mich persönlich nur ein Versuch, die Relief-Risiken zu diversifizieren, falls das FDA-Ja nicht kommt.

Ich bin fair. Verstehe aber nicht, dass klare Warnsignale von Kleinanlegern übersehen werden.

Und wie die letzten Monate mehrmals geschrieben, wem meine Meinung nicht passt, darf mich gerne ignorieren.

Bleibt gesund und vorsichtig.

Aloe
Bild des Benutzers Aloe
Offline
Zuletzt online: 03.06.2021
Mitglied seit: 22.08.2020
Kommentare: 123
MrAMS hat am 26.01.2021 08:26

MrAMS hat am 26.01.2021 08:26 geschrieben:

Binaco hat am 26.01.2021 08:20 geschrieben:

Du hast recht, 75 Mio., mein Fehler.
Dennoch bin ich der Meinung, dass er mit diesen noch ein hohes Risiko trägt.

Glaubst Du nicht, dass wenn er zweifeln würde, er nicht gleich sein ganzes Paket abgeschoben hätte?
Und sei nicht so sensibel, Du äusserst Dich ja auch kritisch. Da darf mir dies wohl auch erlaubt sein.

Danke, Binaco, stimmt so für mich.

Da Mr. Sagot nicht mehr im Management ist, konnte er sukzessive reduzieren, ohne eine Management-Meldung machen zu müssen. Meine Meinung: Wenn man am FDA-Entscheid zweifelt, reduziert man, wenn man nicht mehr dran glaubt, verkauft man alles. Er hat ja noch Zeit bis zum Entschluss.

Erstaunlich in letzter Zeit für mich, dass GEM noch voll dabei ist.

 

Deine Aussage oben impliziert direkt: GEM zweifelt es gar nicht an! Bussi, Aloe 

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.07.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'316
Sagot hat soviel verkauft wie

Sagot hat soviel verkauft wie er verkaufen konnte ohne dass es negativ aufgefallen wäre...

Und das am Tag der Entblindung der Daten... Bleibt vorsichtig!

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 05.07.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 862
alpensegler hat am 26.01.2021

alpensegler hat am 26.01.2021 09:13 geschrieben:

Sagot hat soviel verkauft wie er verkaufen konnte ohne dass es negativ aufgefallen wäre...

Und das am Tag der Entblindung der Daten... Bleibt vorsichtig!

Sagot glaubt zu 80% daran (20 % verkauft).

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.07.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'316
Ich sagte einfach bleibt

Ich sagte einfach bleibt vorsichtig, alles andere ist Spekulation.

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
Wenn man sieht wer nun alles

Wenn man sieht wer nun alles Aktie hält, dann ist der Fall klar! Sagot hat nix verkauft, da es eine Kapitalerhöhung war!

Super erfreulich ist das nun Freiburg mit im Boot ist!!!*bomb*

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 170
Sagot hat verkauft.

cashguru8704 hat am 26.01.2021 09:43 geschrieben:

Wenn man sieht wer nun alles Aktie hält, dann ist der Fall klar! Sagot hat nix verkauft, da es eine Kapitalerhöhung war!

***

Da bist du leider falsch, cashguru8704. Vergleiche die letzte Beteiligungsmeldung von Sagot von September, damals hatte er noch 93 Mio. Aktien, nun "nur" noch 75 Mio. Aktien. Definitiv hat er seit September RLF-Aktien verkauft.

wooddi
Bild des Benutzers wooddi
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 17.01.2019
Kommentare: 69
MrAMS hat am 26.01.2021 09:55

MrAMS hat am 26.01.2021 09:55 geschrieben:

cashguru8704 hat am 26.01.2021 09:43 geschrieben:

Wenn man sieht wer nun alles Aktie hält, dann ist der Fall klar! Sagot hat nix verkauft, da es eine Kapitalerhöhung war!

***

Da bist du leider falsch, cashguru8704. Vergleiche die letzte Beteiligungsmeldung von Sagot von September, damals hatte er noch 93 Mio. Aktien, nun "nur" noch 75 Mio. Aktien. Definitiv hat er seit September RLF-Aktien verkauft.

Das Theater mit Sagot hatten wir im Sommer/Herbst schoneinmal. Hatte sich anschliessend in Wohlgefallen aufgelöst.

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 23.07.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 336
Cash benötigt

Die Steuern werden halt bald wieder fällig. Da kann es schon mal etwas Cash brauchen.

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

Seiten