Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.141 CHF
  • -1.74% -0.003
  • 21.09.2021 17:30:07
15'797 posts / 0 new
Letzter Beitrag
gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'629
Resultate

Ich bin zwar keine Basherin, @dale.kern, aber kann schon meine Einschätzung geben:

Die Nachricht ist doch ziemlich das, was nach allen Vorinformationen zu erwarten war. Also sollte sich keine grundlegende Neubewertung ergeben nachdem die spontanen Freudenkäufe einmal abgeklungen sind.
Mich wundert eher, dass die Hard-Core-Reliefer so begeistert tun, als hätten sie selber nicht mehr dran geglaubt.
Bin mal gespannt. Da sind eindeutig mehr Emotionen als Rationale zugange. Die Woche könnte für einige gute Gelegenheiten bieten, die danach nicht so schnell wiederkommen.

Eule
Bild des Benutzers Eule
Offline
Zuletzt online: 28.07.2021
Mitglied seit: 29.08.2020
Kommentare: 67
Hier der schönste Teil der PR

Prof. Jonathan Javitt, MD, MPH, Chairman und CEO von NeuroRx, sagte: "ZYESAMI hat nun in einer Phase 2/3-Studie, die unter FDA Fast Track Designation durchgeführt wurde, bewiesen, dass es nicht nur den Krankenhausaufenthalt verkürzt (wie zuvor berichtet wurde), sondern auch Leben rettet und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Patienten sicher zu ihren Familien nach Hause zurückkehren. In genau 12 Monaten hat sich ein lebensrettendes Medikament in Zusammenarbeit mit Relief Therapeutics vom Konzept zum klinischen Erfolg entwickelt, und das inmitten eines öffentlichen Gesundheitsnotstandes, der das Leben von Millionen Menschen gefordert hat. Die heutigen Ergebnisse bestätigen den oft dramatischen klinischen Erfolg, der sich bei zahlreichen Patienten gezeigt hat, die in den USA und im Ausland im Rahmen von Notfalleinsatzprotokollen behandelt wurden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den National Institutes of Health, dem Verteidigungsministerium, der FDA und den Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt, um diese Behandlung so schnell wie möglich zu den Patienten zu bringen."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

*bomb**music2**angel**yahoo*

Freude herrscht!

Eule

"Die Feder ist mächtiger als das Schwert" Zitat von Edward Bulwer-Lytton

simon89
Bild des Benutzers simon89
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 202
immerhin haben sie aus dem pr

immerhin haben sie aus dem pr-desaster gelernt. 

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 07.09.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 724
Ich bleibe dabei, für mich

Ich bleibe dabei, für mich ist die Aktie zu teuer. Zulassung war ja eingepreist. 

Ist nicht mal sicher, dass wir heute grün abschliessen.

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 512
gertrud hat am 29.03.2021 08

gertrud hat am 29.03.2021 08:54 geschrieben:

Ich bin zwar keine Basherin, @dale.kern, aber kann schon meine Einschätzung geben:

Die Nachricht ist doch ziemlich das, was nach allen Vorinformationen zu erwarten war. Also sollte sich keine grundlegende Neubewertung ergeben nachdem die spontanen Freudenkäufe einmal abgeklungen sind.
Mich wundert eher, dass die Hard-Core-Reliefer so begeistert tun, als hätten sie selber nicht mehr dran geglaubt.
Bin mal gespannt. Da sind eindeutig mehr Emotionen als Rationale zugange. Die Woche könnte für einige gute Gelegenheiten bieten, die danach nicht so schnell wiederkommen.

Bin zwar nicht angesprochen, aber kann schon meine Einschätzung geben.

Aus nicht signifikanten Daten bei 28 Tagen wurden hochsignifikante Daten bei 60 Tagen. Darf ich dich fragen, wenn das keine grundlegende Neubewertung ergibt, was dann?

Bis jetzt bestand Relief doch bloss aus Hoffnung. das hat sich mit der heutigen PR wohl grundlegend verändert. Verstehe deine Argumentation nicht Gertrud.

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 338
Es wird so sein wie im Juli -

Es wird so sein wie im Juli - SIX steigt mit 30% und die Amerikaner pushen es hoch.

Und an alle die sagen es ist eingepreist, im Februar waren wir bei 0.53. 

Wir sind immer noch massiv tiefer als damals.

Muscape
Bild des Benutzers Muscape
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 23.07.2020
Kommentare: 56
pfuetze hat am 29.03.2021 09

pfuetze hat am 29.03.2021 09:17 geschrieben:

gertrud hat am 29.03.2021 08:54 geschrieben:

Ich bin zwar keine Basherin, @dale.kern, aber kann schon meine Einschätzung geben:

Die Nachricht ist doch ziemlich das, was nach allen Vorinformationen zu erwarten war. Also sollte sich keine grundlegende Neubewertung ergeben nachdem die spontanen Freudenkäufe einmal abgeklungen sind.
Mich wundert eher, dass die Hard-Core-Reliefer so begeistert tun, als hätten sie selber nicht mehr dran geglaubt.
Bin mal gespannt. Da sind eindeutig mehr Emotionen als Rationale zugange. Die Woche könnte für einige gute Gelegenheiten bieten, die danach nicht so schnell wiederkommen.

Bin zwar nicht angesprochen, aber kann schon meine Einschätzung geben.

Aus nicht signifikanten Daten bei 28 Tagen wurden hochsignifikante Daten bei 60 Tagen. Darf ich dich fragen, wenn das keine grundlegende Neubewertung ergibt, was dann?

Bis jetzt bestand Relief doch bloss aus Hoffnung. das hat sich mit der heutigen PR wohl grundlegend verändert. Verstehe deine Argumentation nicht Gertrud.

Geht mir genau so und bin schon auf Gertruds Antwort gespannt.

Slamanda
Bild des Benutzers Slamanda
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 08.04.2020
Kommentare: 10
gertrud hat am 29.03.2021 08

gertrud hat am 29.03.2021 08:54 geschrieben:

Ich bin zwar keine Basherin, @dale.kern, aber kann schon meine Einschätzung geben:

Die Nachricht ist doch ziemlich das, was nach allen Vorinformationen zu erwarten war. Also sollte sich keine grundlegende Neubewertung ergeben nachdem die spontanen Freudenkäufe einmal abgeklungen sind.
Mich wundert eher, dass die Hard-Core-Reliefer so begeistert tun, als hätten sie selber nicht mehr dran geglaubt.
Bin mal gespannt. Da sind eindeutig mehr Emotionen als Rationale zugange. Die Woche könnte für einige gute Gelegenheiten bieten, die danach nicht so schnell wiederkommen.

https://seekingalpha.com/news/3677030-reliefs-zyesami-shows-benefit-in-s...

  • NeuroRx and Relief Therapeutics (OTCQB:RLFTFreport 60-day results of the Phase 2b/3 trial of intravenously-administered Zyesami (aviptadil acetate) for the treatment of respiratory failure due to COVID-19.
  • Zyesami met the primary endpoint for successful recovery from respiratory failure at days 28 (P = .014) and 60 (P = .013) and also demonstrated a meaningful benefit in survival (P = < .001).
  • Zyesami patients had a 71% chance of successful recovery by day 28 vs. 48% in the placebo group (P = .017) and a 75% rate of successful recovery by day 60 vs. 55% in the placebo group (P = .036).
  • 84% of High Flow Nasal Cannula (HFNC) patients treated at tertiary medical centers with Zyesami survived to day 60 compared with 60% of those treated with placebo (P = .007).
  • On the basis of these findings, NeuroRx plans to apply immediately to the FDA for Emergency Use Authorization (EUA) and to subsequently submit a New Drug Application.
  • An investor conference call will be held today at 8:30 am EDT.

Das war dir schon alles Bewusst? 

 

"It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent that survives. It is the one that is most adaptable to change" -Darvin

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 07.09.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'325
Hätte ich jetzt nicht

Hätte ich jetzt nicht erwartet... ebenfalls nicht erwartet habe ich, dass es nur 20% anzieht und ich noch relativ günstig wieder einsteigen kann. Der ganze Stress für lumpige 20%?

Also dann, von mir aus kanns losgehen!

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'629
pfuetze hat am 29.03.2021 09

pfuetze hat am 29.03.2021 09:17 geschrieben:

Aus nicht signifikanten Daten bei 28 Tagen wurden hochsignifikante Daten bei 60 Tagen.

Ist das so? Von 0.014 auf 0.013? Bei der Patientenzahl?
Ist das jetzt eine positive Ueberraschung, die zu einer grundlegenden Neubewertung führen sollte?

Aber ich will an so einem Tag niemandem die Freude verderben. Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht.
Und ich freue mich mit jedem, dessen Buchverluste in den nächsten Tagen zusammenschmelzen wie Schnee in der Fühlingssonne.

Triton
Bild des Benutzers Triton
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 13.05.2015
Kommentare: 80
Meinen Erwartungen entsprichts

Slamanda hat am 29.03.2021 07:24 geschrieben:

gertrud hat am 29.03.2021 08:54 geschrieben:

Ich bin zwar keine Basherin, @dale.kern, aber kann schon meine Einschätzung geben:

Die Nachricht ist doch ziemlich das, was nach allen Vorinformationen zu erwarten war. Also sollte sich keine grundlegende Neubewertung ergeben nachdem die spontanen Freudenkäufe einmal abgeklungen sind.
Mich wundert eher, dass die Hard-Core-Reliefer so begeistert tun, als hätten sie selber nicht mehr dran geglaubt.
Bin mal gespannt. Da sind eindeutig mehr Emotionen als Rationale zugange. Die Woche könnte für einige gute Gelegenheiten bieten, die danach nicht so schnell wiederkommen.

https://seekingalpha.com/news/3677030-reliefs-zyesami-shows-benefit-in-s...

  • NeuroRx and Relief Therapeutics (OTCQB:RLFTFreport 60-day results of the Phase 2b/3 trial of intravenously-administered Zyesami (aviptadil acetate) for the treatment of respiratory failure due to COVID-19.
  • Zyesami met the primary endpoint for successful recovery from respiratory failure at days 28 (P = .014) and 60 (P = .013) and also demonstrated a meaningful benefit in survival (P = < .001).
  • Zyesami patients had a 71% chance of successful recovery by day 28 vs. 48% in the placebo group (P = .017) and a 75% rate of successful recovery by day 60 vs. 55% in the placebo group (P = .036).
  • 84% of High Flow Nasal Cannula (HFNC) patients treated at tertiary medical centers with Zyesami survived to day 60 compared with 60% of those treated with placebo (P = .007).
  • On the basis of these findings, NeuroRx plans to apply immediately to the FDA for Emergency Use Authorization (EUA) and to subsequently submit a New Drug Application.
  • An investor conference call will be held today at 8:30 am EDT.

Das war dir schon alles Bewusst? 

 

Die Daten nach 28 Tagen waren ähnlich wie aus der ersten unverblindeten Studie, einfach SOC wurde besser, und eine schnellere Entlassung aus Spital lässt auch eine bessere Überlebensrate erwarten (dazu gabs damals mehrere Beiträge, auch von mir). Schön, wurde dies nun bestätigt, was eine positive Reaktion rechtfertigt, und hoffen wir, es kommt die EUA. 

Neid ist der Ärger über den Mangel an Gelegenheit zur Schadenfreude

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 861
Bin auch wieder mit einer

Bin auch wieder mit einer kleiner Position dabei, da man nach dieser Meldung relativ günstig reinkam. Ich spekuliere dass die Amis den Titel wieder einiges höher pushen.

Trotzdem bleibe ich dabei, richtig Geld verdienen konnte man mit Relief nur im ersten Halbjahr 2020.

no risk...no fun...

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 22.04.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 414
EUA

Triton hat am 29.03.2021 09:53 geschrieben:

Schön, wurde dies nun bestätigt, was eine positive Reaktion rechtfertigt, und hoffen wir, es kommt die EUA. 

Das reicht schon für eine EUA. Wenn sie dies heute/morgen einreichen, könnte dies theoretisch schon im Laufe der nächsten Woche der Fall sein. Klar, gibt schlussendlich keinen definitiven Richtwert, aber die FDA war da bis jetzt schon recht effizient. Schauen wir mal und sind wir gespannt auf den CC am Nachmittag.

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 512
gertrud hat am 29.03.2021 09

gertrud hat am 29.03.2021 09:51 geschrieben:

pfuetze hat am 29.03.2021 09:17 geschrieben:

Aus nicht signifikanten Daten bei 28 Tagen wurden hochsignifikante Daten bei 60 Tagen.

Ist das so? Von 0.014 auf 0.013? Bei der Patientenzahl?
Ist das jetzt eine positive Ueberraschung, die zu einer grundlegenden Neubewertung führen sollte?

Aber ich will an so einem Tag niemandem die Freude verderben. Ein wichtiges Etappenziel ist erreicht.

Naja, man kann auch einfach den Parameter nehmen der einem am besten ins Argumentarium passt. Ich empfehle einen Blick auf das Gesamte.

schauen wir einmal wo wir in 2 Wochen stehen. Ich erwarte nicht so schnell Frankenkurse, aber 100% von Schlusskurs Freitag dürften schon drinliegen.

rufri
Bild des Benutzers rufri
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 13.08.2020
Kommentare: 136
Vergessen wir eines nicht.

Vergessen wir eines nicht. Zyesami ist immer noch das einzige wirksame Medi, das gegen schwere Covidfälle wirkt. Und zwar im Vergleich zu den anderen in SOC enthaltenen Medis. Und das ist nun durch die Studie belegt. Da gibts kein Rütteln. Da kommt auch BP nicht ran. 

Und das noch Positivere ist, dass es nicht mal wirklich ein Medi ist, sondern einfach ein gepimptes körpereigenes Peptid und somit praktisch keine Nebenwirkungen. Auf das hätte eigentlich BP auch kommen können, sind sie aber nicht. Deshalb gebührt Relief Therapeutics und NeuroRX die alleinige Ehre.

Gruss rufri

Muscape
Bild des Benutzers Muscape
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 23.07.2020
Kommentare: 56
FUW

Relief-Partner meldet Studienerfolg mit Coronamittel | Unternehmen Gesundheit | Finanz und Wirtschaft (fuw.ch)

 

Ersteinschätzung von Rupen Boyadjian um 10.30 Uhr

Reliefs Entzündungshemmer hat in der Phase-II/III-Studie viele Patienten rascher genesen lassen und ausserdem Leben gerettet. Das ist ein grosser Erfolg, der sehr wahrscheinlich zur baldigen Notfallzulassung in den USA führen wird. RLF-100 oder Zyesami, wie das Mittel heisst, hat nicht bei den allerschwersten Fällen gut gewirkt. Das hatten zu Beginn Daten aus Programmen nahegelegt, mit denen Patienten Zugang zu der Substanz erhalten konnten, bei denen nichts anderes zu wirken schien. Die wissenschaftliche Studie hat nun gezeigt, dass RLF-100 bei denen am ehesten wirkt, die per Maske oder Röhrchen Sauerstoff erhalten, aber noch nicht maschinell beatmet werden müssen. Ausserdem hat auch die Behandlungsqualität in den Spitälern eine Rolle gespielt. In Regionalspitälern, deren Intensivstationen überlastet waren und wo es an Material und Personal mangelte, konnte auch Reliefs Mittel nicht mehr viel bewirken. Das leuchtet ein. Künftig gehören solche Zustände hoffentlich der Vergangenheit an, RLF-100 wird vermehrt Personen verabreicht, bei denen es Aussicht auf Erfolg hat. Das sollte die kommerziellen Chancen ebenso erhöhen wie die Aussicht, als erstes Mittel auf den Markt zu kommen, das für diese Patientenkategorie erwiesenermassen einen Zusatznutzen bringt. Der Aktienkurs, der zuvor etwas erodiert war, macht heute denn auch einen grösseren Sprung.

 

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 726
rufri hat am 29.03.2021 10:51

rufri hat am 29.03.2021 10:51 geschrieben:

Vergessen wir eines nicht. Zyesami ist immer noch das einzige wirksame Medi, das gegen schwere Covidfälle wirkt.

Mal sehen was für Daten Humanigen heute liefern wird...  evtl. auf Druck von NeuroRX... müssen halt nachziehen Wink

So oder so, ich prognostiziere, dass in den nächsten Monaten von mehreren Medis die Wirksamkeit bestätigt werden wird.... ob die Wirksamkeit höher, gleich oder tiefer sein wird, zeigt sich bald.

Als Relief Aktionär muss man heute ein Auge auf die Daten von Humanigen werfen.
 

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
NeuroRx gibt bekannt, dass

NeuroRx gibt bekannt, dass ZYESAMI ™ (Aviptadil, RLF-100) den primären Endpunkt seiner klinischen Phase 2b / 3-Studie erreicht hat und auch einen signifikanten Überlebensvorteil von kritischem COVID-19 gezeigt hat
 Pressemeldungen
 CISON PR Newswire

 RADNOR, Pa., 29. März 2021 / PRNewswire / - NeuroRx, Inc. berichtet heute über 60-Tage-Ergebnisse der Phase 2b / 3-Studie mit intravenös verabreichtem ZYESAMI ™ (Aviptadilacetat) zur Behandlung von Atemversagen bei Schwerkranken  Patienten mit COVID-19, das in Zusammenarbeit mit der Relief Therapeutics Holding AG (SIX: RLF, OTCQB: RLFTF) entwickelt wird.  Über alle Patienten und Standorte hinweg erreichte ZYESAMI ™ an den Tagen 28 (P = 0,014) und 60 (P = 0,013) den primären Endpunkt für eine erfolgreiche Genesung nach Atemversagen und zeigte auch einen bedeutenden Überlebensvorteil (P = <0,001).  nach Kontrolle des Beatmungsstatus und der Behandlungsstelle.

 Zusätzlich zu der robusten Gesamtsignifikanz für alle 196 behandelten Patienten an allen 10 klinischen Standorten ist die vorab festgelegte Analyse der Erholung von Atemversagen bei den 127 mit High Flow Nasenkanüle (HFNC) behandelten Patienten klinisch und statistisch signifikant (P = 0,02).  im Vergleich zu denen, die in Krankenhäusern der Tertiärversorgung mechanisch oder nicht invasiv beatmet wurden.  In dieser Gruppe hatten ZYESAMI ™ -Patienten eine 71% ige Chance auf eine erfolgreiche Genesung am 28. Tag gegenüber 48% in der Placebogruppe (P = 0,017) und eine 75% ige Rate einer erfolgreichen Genesung am 60. Tag gegenüber 55% in der Placebo-Gruppe  Gruppe (P = 0,036).  84% (84%) der HFNC-Patienten, die an tertiären medizinischen Zentren mit ZYESAMI ™ behandelt wurden, überlebten bis zum 60. Tag, verglichen mit 60% der mit Placebo behandelten Patienten (P = 0,007).

 Nach Kenntnis des Unternehmens ist ZYESAMI ™ das erste COVID-19-Therapeutikum, das in einer randomisierten, doppelblinden multizentrischen Studie Vorteile sowohl für das Überleben als auch für die Erholung von kritischem COVID-19 nachweist.  Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse plant NeuroRx, unverzüglich bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration („FDA“) eine Genehmigung für den Notfall (EUA) zu beantragen und anschließend einen neuen Arzneimittelantrag (NDA) einzureichen.

 Die Erholung von Atemstillstand (ohne Rückfall) mit Entlassung aus der Akutversorgung und Überleben während des Beobachtungszeitraums war der von der FDA für die Studie festgelegte primäre Endpunkt, der ursprünglich nach 28 Tagen bewertet und dann auf der Grundlage der kürzlich veröffentlichten auf 60 Tage verlängert werden sollte  FDA-Anleitung.  Die obige Analyse umfasst alle 196 Teilnehmer, die randomisiert und in der placebokontrollierten doppelblinden klinischen Studie (www.clinicaltrials.gov NCT04311697) behandelt wurden, die in 10 US-Krankenhäusern durchgeführt wurde.  Die Behandlung mit ZYESAMI ™ oder Placebo erfolgte zusätzlich zur Standardbehandlung, die Steroide, Rekonvaleszenzplasma, antivirale Therapie, Antikoagulanzien und verschiedene Antizytokin-Medikamente umfasste.

 NeuroRx hat den Beginn einer klinischen Studie mit inhalativem ZYESAMI ™ zur Behandlung von Patienten mit mittelschwerem und schwerem COVID-19 angekündigt, um das Fortschreiten des Atemversagens zu verhindern.  NeuroRx hat außerdem die Aufnahme von inhalativem ZYESAMI ™ in die Plattform für klinische Studien mit I-SPY für Patienten mit COVID-19-Atemversagen angekündigt.  Das Unternehmen hat mit den National Institutes of Health eine Vereinbarung über die Teilnahme an klinischen Studien unterzeichnet.

 Das Koordinierungskomitee der Studie, zu dem die Professoren Dushyantha Jayaweera, MD, FACP (Universität von Miami), Richard Lee, MD (UC Irvine) und J. Georges Youssef, MD (Houston Methodist Hospital) gehören, kommentierte: „Der 60-Tage-Beobachtungsrahmen  Die von der FDA im letzten Monat für kritisch kranke Patienten mit COVID-19 implementierte Methode entspricht eher dem klinischen Verlauf dieser tödlichen Krankheit als der 28-Tage-Zeitraum, der ursprünglich an andere Erkrankungen angepasst wurde, die Atemnot verursachen.  Die Assoziation des Grundoxygenierungsstatus (nasaler Sauerstoff mit hohem Durchfluss vs. Beatmung) ist nicht überraschend, da Patienten, die zur Aufrechterhaltung des Blutsauerstoffs eine mechanische oder nichtinvasive Beatmung benötigen, die Lungenschleimhaut wahrscheinlich wesentlich stärker schädigen als Patienten, deren  Der Blutsauerstoffgehalt kann mit Sauerstoff mit hohem Durchfluss, der an die Nase abgegeben wird, aufrechterhalten werden.  Die Feststellung, dass es Patienten im Tertiärbereich im Vergleich zu regionalen Krankenhäusern wesentlich besser ging, kann durch die Intensität der Krise der öffentlichen Gesundheit in den an der Studie teilnehmenden regionalen Krankenhäusern beeinflusst werden, die alle mit einer Überkapazität von 200% oder mehr in ihren Krankenhäusern operierten  Intensivstationen mit der Einrichtung temporärer Betten auf der Intensivstation und dem Mangel an Personal auf der Intensivstation. “

 Prof. Jonathan Javitt, MD, MPH, Vorsitzender und CEO von NeuroRx, sagte: „ZYESAMI hat sich jetzt in einer Phase-2/3-Studie unter FDA Fast Track Designation bewährt, um nicht nur den Krankenhausaufenthalt zu verkürzen (wie bereits berichtet), sondern auch  auch um Leben zu retten und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Patienten sicher zu ihren Familien zurückkehren.  In genau 12 Monaten hat sich ein lebensrettendes Medikament in Zusammenarbeit mit Relief Therapeutics inmitten eines Notfalls im Bereich der öffentlichen Gesundheit, bei dem Millionen Menschen ums Leben kamen, vom Konzept zum klinischen Erfolg entwickelt.  Die heutigen Ergebnisse bestätigen den oft dramatischen klinischen Erfolg, der bei zahlreichen Patienten beobachtet wurde, die in den USA und im Ausland im Rahmen von Notfallprotokollen behandelt wurden.  Wir freuen uns darauf, mit den National Institutes of Health, dem Verteidigungsministerium, der FDA und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um Patienten diese Behandlung so schnell wie möglich zu ermöglichen. “

 Eine Telefonkonferenz für Investoren findet heute, am 29. März, um 8:30 Uhr EDT statt.  Teilnehmer können (+1) 866-373-3402 wählen oder sich per Webcast unter https://bit.ly/3sqPyDS anmelden.  Wenn Sie Fragen stellen möchten, senden Sie diese Fragen an ceo@nrxpharma.com.

 NeuroRx, Inc. hat eine Vereinbarung zur Fusion mit Big Rock Acquisition Corp. unterzeichnet. Details können unter http://irdirect.net/filings/viewer/index/1719406/000119312521019278/ eingesehen werden.

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 283
Jetzt gibts nichts mehr zum

Jetzt gibts nichts mehr zum Diskutieren wen oder aber die Daten sind Top Top Top die Rakete kommt erst noch richtig*wink*

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 432
@gerturd

@gerturd

Du schreibst

Mich wundert eher, dass die Hard-Core-Reliefer so begeistert tun, als hätten sie selbst nicht mehr dran geglaubt.

 

Ich glaubte, dass die Welt flach ist, was für eine Überraschung, als ich herausfand, dass sie immer noch rund ist.

Deine Worte sind immer mit Intelligenz geschrieben.

Im Leben, um wirklich zu leben, brauchen wir Emotionen.

Das ist es, was wir Hard-core Reliefers zeigen, ja Emotion, ganz einfach.

Es heißt den Moment zu genießen.

 

Lasst uns alle dankbar sein für ein neues Medikament und als Investor etwas Geld zu verdienen.

Dankbarkeit bedeutet:

die Eigenschaft, dankbar zu sein; die Bereitschaft, Wertschätzung zu zeigen und Freundlichkeit zu erwidern.

 

@ blabla blabla

Manchmal redest du zu viel blabla.

Immer auf der Suche nach etwas Negativem. Wer kümmert sich um Humanigen oder andere? Wir sind heute hier mit großartigen Ergebnissen. Es werden viele verschiedene Arten von Medikamenten benötigt.

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 726
jimmy hat am 29.03.2021 13:12

jimmy hat am 29.03.2021 13:12 geschrieben:

@ blabla blabla

Manchmal redest du zu viel blabla.

Immer auf der Suche nach etwas Negativem. Wer kümmert sich um Humanigen oder andere? Wir sind heute hier mit großartigen Ergebnissen. Es werden viele verschiedene Arten von Medikamenten benötigt.

Sorry, dein Statement ist einfach nur schwach...
Ich habe lediglich eine Antwort auf folgendes Statement gegeben: Zyesami ist immer noch das einzige wirksame Medi

Viel Spass beim vergleichen... 
https://www.businesswire.com/news/home/20210329005301/en/Humanigen-Repor...

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 338
Bin gespannt auf den Call in

Bin gespannt auf den Call in 30 Minuten.

Wenn er gut verläuft sehe ich ab 15.30 viel höhere Kurse hier aber wir werden sehen.

Overhead
Bild des Benutzers Overhead
Offline
Zuletzt online: 30.03.2021
Mitglied seit: 15.10.2020
Kommentare: 21
blabla hat am 29.03.2021 13

blabla hat am 29.03.2021 13:19 geschrieben:

jimmy hat am 29.03.2021 13:12 geschrieben:

@ blabla blabla

Manchmal redest du zu viel blabla.

Immer auf der Suche nach etwas Negativem. Wer kümmert sich um Humanigen oder andere? Wir sind heute hier mit großartigen Ergebnissen. Es werden viele verschiedene Arten von Medikamenten benötigt.

Sorry, dein Statement ist einfach nur schwach...
Ich habe lediglich eine Antwort auf folgendes Statement gegeben: Zyesami ist immer noch das einzige wirksame Medi

Viel Spass beim vergleichen... 
https://www.businesswire.com/news/home/20210329005301/en/Humanigen-Repor...

Meinst du das jetzt ernsthaft? Hast du die beiden PR's verglichen? Ich hoffe du hast realisiert dass seine Aussage darauf abziehlt, dass es andere Medikamente gibt die ähnlich gut wirken? 
Hab aufgehört zu lesen als ich bei Lenzilumab p=0.2287 gelesen habe für die Mortalität... Zudem unterscheidet sich auch die PR Richtung, dass bei RLF das Overall - Ergebniss gelistet wird und nicht einer Sub-Gruppe. Oder verstehe ich da was falsch?

Muscape
Bild des Benutzers Muscape
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 23.07.2020
Kommentare: 56
Overhead hat am 29.03.2021 14

Overhead hat am 29.03.2021 14:11 geschrieben:

blabla hat am 29.03.2021 13:19 geschrieben:

jimmy hat am 29.03.2021 13:12 geschrieben:

@ blabla blabla

Manchmal redest du zu viel blabla.

Immer auf der Suche nach etwas Negativem. Wer kümmert sich um Humanigen oder andere? Wir sind heute hier mit großartigen Ergebnissen. Es werden viele verschiedene Arten von Medikamenten benötigt.

Sorry, dein Statement ist einfach nur schwach...
Ich habe lediglich eine Antwort auf folgendes Statement gegeben: Zyesami ist immer noch das einzige wirksame Medi

Viel Spass beim vergleichen... 
https://www.businesswire.com/news/home/20210329005301/en/Humanigen-Repor...

Meinst du das jetzt ernsthaft? Hast du die beiden PR's verglichen? Ich hoffe du hast realisiert dass seine Aussage darauf abziehlt, dass es andere Medikamente gibt die ähnlich gut wirken? 
Hab aufgehört zu lesen als ich bei Lenzilumab p=0.2287 gelesen habe für die Mortalität... Zudem unterscheidet sich auch die PR Richtung, dass bei RLF das Overall - Ergebniss gelistet wird und nicht einer Sub-Gruppe. Oder verstehe ich da was falsch?

Nein, da verstehst du alles richtig.

Trade4top
Bild des Benutzers Trade4top
Offline
Zuletzt online: 25.07.2021
Mitglied seit: 01.09.2020
Kommentare: 8
all good

dale.kern hat am 29.03.2021 14:08 geschrieben:

Bin gespannt auf den Call in 30 Minuten.

Wenn er gut verläuft sehe ich ab 15.30 viel höhere Kurse hier aber wir werden sehen.

Bin gerade Live dabei, JJ bestätigt die Press Infos von heute morgen "ALL key endpoints achieved!"

Manche Menschen mögen keine Veränderungen, aber du musst sie akzeptieren, wenn die Alternative eine Katastrophe ist

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 338
FDA zeigt Interesse an der

FDA zeigt Interesse an der Studie.

EUA wird diese Woche beantragt bei der FDA.*bomb*

Beobachter001
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Zuletzt online: 22.07.2021
Mitglied seit: 21.12.2011
Kommentare: 169
Und am Sonntag kommt der

Und am Sonntag kommt der Osterhase...............

simon89
Bild des Benutzers simon89
Offline
Zuletzt online: 15.07.2021
Mitglied seit: 16.09.2012
Kommentare: 202
bin gespannt, wie der kurs

bin gespannt, wie der kurs sich diese woche noch entwickelt. die pressemeldung von offizieller relief-seite fehlt ja auch noch. 

sehen wir eine rückkehr zur 30 oder versucht er gegen die 40 auszubrechen? 

wird sich der kurs nun stabil halten, bis eventuell die fda ein matchwort spricht? eine eua ist hier nicht sicher, sicher ist nur der tod. würde mich nicht wundern, wenn wir nochmals an der 30ig kratzen.

kann hier was nachhaltiges entstehen? rollt der rubel bald? 

das medi scheint ja zu wirken, auch wenn ich schon ende dezember nach der einen meldung der meinung war, dass es kein wunderding ist. 'hochsignifikant' wäre bei mir eine prozentzahl um die 90% und mehr. aber ich bin ja kein profi. 

momentan scheint es so, dass der markt die meldung auch eher nüchtern positiv sieht.        auch die amis drehen nicht durch. ist das ding schon gelaufen? 

wahrlich kein kursfeuerwerk heute. sind sicher einige enttäuscht, welche heute morgen noch von ganz anderen kursen träumten. 

lasse mich für die nächsten tage/wochen aber gerne eines besseren belehren und würde mich über einen positiven kursverlauf freuen. 

schönen abend euch :). 

freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 22.04.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 414
simon89 hat am 29.03.2021 21

simon89 hat am 29.03.2021 21:06 geschrieben:

'hochsignifikant' wäre bei mir eine prozentzahl um die 90% und mehr.

Jaaaa, dann musst du bei der Thematik "Signifikanz" nochmals über die Lehrbücher *wink*

JordanBelfort
Bild des Benutzers JordanBelfort
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 27.08.2014
Kommentare: 90
Freunde des Geldes

Meine Freunde

Was für ein fantastischer Tag. Hoffe Ihr konntet die Mietwohnung im Homeoffice gut durchlüften. 

Gerade als ich mir meinen Morgentee (Bio Yogi - Grüner Morgen) auf den Glastisch stellte, schlitterte die lang ersehnte Meldung auf meinen Bildschirm.
Umgehend war für mich klar, was sich die letzten Monate stets kristalisierte:
Entlich kann ich die Strasse hinter meinem Grundstück kaufen. Den Namen dazu ist noch offen (Vorschläge bedingt erwünscht).
In Anbetracht der bislang errungenen Erfolge welche durch das RLF-100 Team erbracht wurden, sowie den langen Weg welchen wir hinter uns haben,
könnte ich mir vorstellen die Sackgasse mit Kehrplatz in Saidenstrasse umzubennen. Mal schauen ob die Gemeinde mitmacht. Der Preis wird entscheiden.
Dies ist lösbar. 

Vorsicht nun mein heutiges Fazit:
1. Kaffee ist für unaufgeweckte.
2. Navi updaten > Neue Strassennamen sind verfügbar (bald).
3. Relief Hodl.

Gruss Jordan

Seiten