Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.141 CHF
  • -1.74% -0.003
  • 21.09.2021 17:30:07
15'797 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ofenpass
Bild des Benutzers Ofenpass
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 22.12.2018
Kommentare: 86
Frage aller Fragen

Warum macht man das Ganze (für mich bewusst) öffentlich..? 
 

 

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 07.09.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 724
Das hier der Geist des

Das hier der Geist des Klosters Stans (Geschichte Mondobiotech alias RLF) nochmals in Erscheinung tritt, kommt ja nicht so überraschend.

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 338
Wirksamkeit bestätigt

Jetzt sollten die verantwortlichen vorwärts machen.

 

https://privpapers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3830051

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 02.09.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 865
alpensegler hat am 20.04.2021

alpensegler hat am 20.04.2021 05:49 geschrieben:

Wochenlang ist der Kurs gefallen, keine EUA beantragt und plötzlich tauchen Streitereien auf...

Das sind Ablenkungsmanöver, es wird so weitergehen.

Ich habe das schon vor Wochen gesagt. Hier gibt's nur noch eine Strategie. Gewinn oder Verlust einkassieren und abhaken.

Hier wird keine EUA beantragt werden weil sie selber wissen, dass es keinen Sinn macht.

 

 

 

Und warum streiten sie dann um die Daten? 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Mount Pilatus
Bild des Benutzers Mount Pilatus
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 12.10.2020
Kommentare: 86
.....neue Publikation .....
freezer
Bild des Benutzers freezer
Offline
Zuletzt online: 22.04.2021
Mitglied seit: 09.02.2016
Kommentare: 414
Bez. Paper

Was ist an diesem Paper überhaupt neu? Bzw. welche Daten musste man nun 3 Wochen lang weiter auswerten, um dieses Paper erstellen zu können? NIAID score? Da fehlen Secondary Outcome Measures und sämtliche Other Outcome Measures... Das ist schlicht ein Ablenkungsmanöver. Shareholders beruhigen damit die Geschichte von gestern vergessen ist. Aber bei der Geschichte ist rein gar nichts gelöst. Lest euch nochmals die Antwort von NeuroRx durch... Bsp: "NeuroRx has repeatedly advised Relief that it will share all clinical trial data with European and other international regulators as soon as those data are released to the US FDA". Dies ist ja genau das Grundproblem. NeuroRx muss die Daten nicht mit Behörden sondern mit Relief teilen. NeuroRx hat bspw. in Europa absolut nichts zu suchen, da es das Territorium von Relief ist... 

Phillionär
Bild des Benutzers Phillionär
Offline
Zuletzt online: 22.09.2021
Mitglied seit: 17.08.2020
Kommentare: 56
Freude herrscht

Einfacher kann man kein geld verdienen. Kaufe, wenn das blut in die gasse läuft und verkaufe wenn der taxifahrer anfängt die aktien zu kaufen! Es wäre so einfach. Schade habe ich gestern nur 200k gekauft...

Mount Pilatus
Bild des Benutzers Mount Pilatus
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 12.10.2020
Kommentare: 86
Neu ist, dass wesentliche

Neu ist, dass wesentliche medizinische Informationen jetzt in einer schriftlichen, schön zusammengefassten Form vorliegen, die man sich ausdrucken  und mit den Kollegen oder der Arbeitsgruppe besprechen kann. 
Neu ist es natürlich nicht für den wohlinformierten Forumsteilnehmer, denn der hat ja alle Details schon bis zum letzten Molekül auseinandergenommen.

Es ist einfach ein Artikel. 
sonst Nichts. 

marinero44
Bild des Benutzers marinero44
Offline
Zuletzt online: 19.09.2021
Mitglied seit: 12.08.2020
Kommentare: 101
Grösster Betrug aller Zeiten??

Wann wird der grösste Betrug von Aktiengewinn Erwartungen enthüllt? Sind alle Berichte von einer Mafia finanziert? Noch nie wurden offizielle Berichte von FDA veröffentlicht. Es ist eine Schande für die Börse.

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 13.09.2021
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'795
Die Daten sind vermutlich

Die Daten sind vermutlich ungenügend. NeuroRx scheint hier eine Machtposition eingenommen zu haben. Er will nicht dass Relief ihm mit der Einsendung an die EUA zuvorkommen kann. Zuerst will er die FDA  durchführen, wenn ihm der Zeitpunkt oder eben die Überzeugung eingibt, dass nichts vermasselt wird. Aber jetzt ist wohl nichts los mit guten Daten.*fool*

Cash is King

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 24.08.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 498
Gewisse Leute hier sind am

Gewisse Leute hier sind am Durchdrehen, was soll denn das?

Die Wirksamkeit ist belegt. Es gibt KEINE Daten, die nicht Spitzenklasse wären. Im Gegensatz zu unzähligen anderen Medikamenten(versuchen) ist NUR Aviptdadil in seinen Ausprägungen wirksam. In allen, auch noch so komischen bis unverständlichen PR- und anderen Mitteilungen wurde NIEMALS die Wirksamkeit angezweifelt, da diese nicht angezweifelt werden KANN, da die Wirksamkeit WISSENSCHAFTLICH bewiesen wurde. Wo habt ihr da ein Problem??

Was schädlich ist in der ganzen Sache, ist die plötzliche Gier von JJ, von diesem Riesenkuchen noch ein grösseres Stück abschneiden zu wollen. Das ist ethisch zutiefst verwerflich, da Leute wegen ihm sterben, die schon längst mit Aviptdatil hätten geheilt werden sollen. Da ihm RAM von RLF aber eine Ohrfeige gegeben hat und er in seiner Replik zur "einvernehmliche Regelung" Hand geboten hat, wird dies alles in wenigen Tagen Geschichte sein.

Nochmals zum langsamen Mitschreiben und gründlichen Verdauen sowie Ausdrucken und Aufhängen:

AVIPTADIL in allen seinen Ausprägungen ist eine der wichtigsten Medikamentenformulierungen des Jahrhunderts. Ein sogenannter GAME CHANGER. Definitionsgemäss etwas, das Vorhandenes in Frage stellt, bestehende Konzepte verändert und fundamental ins Weltgeschehen eingreift. Es könnte auch ein BLOCKBUSTER werden. Definitionsgemäss ein Medikament ab 10 Milliarden Umsatz.

Also an alle: Bitte stellt euch nicht als absolute Loser dar. In wenigen Monaten, absolut 100% garantiert in 1-2 Jahren, ist RLF so gross und eure zweifelnden Bemerkungen in euren Posts so grotesk daneben, dass ihr euch für den Rest eures Lebens in Grund und Boden schämen werdet. Mein Rat: Vermeidet es, dass euch auch noch eure Enkel als Vollpfosten bezeichnen werden. 

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 13.09.2021
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'795
@ Gertrud, Liebe Fachfrau,

@ Gertrud, Liebe Fachfrau, wie ist denn dann Deine Einschätzung bz. des Potentials zu dem Medi Aviptadil/Zyesami? 

Der Bund wird wohl nicht bei NeuroRx einkaufen und Relief hat offenber nichts zu sagen. Der Bund kauft bei Roche.

Hier will NeuroRx das Geschäft allein machen, (wenn er kann) und Relief schaut in die Röhre. Aber wie schon gesagt, das Medi ist noch nicht reif, kann noch lange dauern.

Cash is King

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 24.08.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 498
gertrud hat am 20.04.2021 10

gertrud hat am 20.04.2021 10:12 geschrieben:

otth - Entschuldigung, ich lösch das gleich wieder. Schreibe nur, dass jetzt nicht gleich eine Spam Lawine losgeht als Reaktion auf Deinen Beitrag.

Darauf gibt es nämlich schlicht nichts zu schreiben. Er soll so stehen bleiben. Für Deine Enkel.

Vielen Dank, liebe Getrud. Ich schätze deinen kritischen Input sehr, er ist unverzichtbarer Teil der Evaluation meines Investments (DD).

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 07.09.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 724
Zum Aufhängen - ohne Worte

otth hat am 20.04.2021 10:04 geschrieben:

AVIPTADIL in allen seinen Ausprägungen ist eine der wichtigsten Medikamentenformulierungen des Jahrhunderts. Ein sogenannter GAME CHANGER. Definitionsgemäss etwas, das Vorhandenes in Frage stellt, bestehende Konzepte verändert und fundamental ins Weltgeschehen eingreift. Es könnte auch ein BLOCKBUSTER werden. Definitionsgemäss ein Medikament ab 10 Milliarden Umsatz.

Also an alle: Bitte stellt euch nicht als absolute Loser dar. In wenigen Monaten, absolut 100% garantiert in 1-2 Jahren, ist RLF so gross und eure zweifelnden Bemerkungen in euren Posts so grotesk daneben, dass ihr euch für den Rest eures Lebens in Grund und Boden schämen werdet. Mein Rat: Vermeidet es, dass euch auch noch eure Enkel als Vollpfosten bezeichnen werden. 

 

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 726
otth hat am 20.04.2021 10:04

otth hat am 20.04.2021 10:04 geschrieben:

Definitionsgemäss ein Medikament ab 10 Milliarden Umsatz.

Also an alle: Bitte stellt euch nicht als absolute Loser dar. In wenigen Monaten, absolut 100% garantiert in 1-2 Jahren, ist RLF so gross und eure zweifelnden Bemerkungen in euren Posts so grotesk daneben, dass ihr euch für den Rest eures Lebens in Grund und Boden schämen werdet. Mein Rat: Vermeidet es, dass euch auch noch eure Enkel als Vollpfosten bezeichnen werden. 

10 Milliarde Baht?

Medis mit mehr als 1 Mia Jahresumsatz in USD sind Blockbuster-Medis... sollte man wissen, wenn man kräftig die Werbetrommel rührt und andere User als "Loser" bezeichnet Wink
 

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'629
Ladycool hat am 20.04.2021 10

Ladycool hat am 20.04.2021 10:17 geschrieben:

.. wie ist denn dann Deine Einschätzung bz. des Potentials zu dem Medi Aviptadil/Zyesami? 

 

Ladycool, ich halte die Einschätzung vom Relief Management für die beste Quelle, die wir als Aussenstehende interpretieren können.

Da ist nach UNTEN die Bewertung nach dem Impairment Test (recoverable assets) und nach OBEN die Szenarien, die sie via ValualtionLab Report durchspielen lassen.
Damit ist meiner Meinung nach der realistische Rahmen für Kurserwartungen aus heutiger Sicht abgesteckt.

Meine persönliche Beurteilung des neuesten ValuationLab Reports:
Bei Zyesami iv werden die Zeitlinien nicht mehr eingehalten werden können.
Bei den Annahmen zum Inhaler ist meiner Meinung nach der Preis für eine 4-wöchige Behandlung nicht durchsetzbar. Ich erwarte, dass sich die Antikörpertherapie als Frühbehandlung durchsetzen wird. Wenn das mal etabliert ist und  Lilly, Regeneron/Roche und neu GSK/VIR die Lieferketten aufgesetzt haben, hat eine mehrwöchige Aviptadil Inhaler Therapie  keine Chance mehr zum SOC bei Covid-19 zu werden. Da werden auch Mutanten keine Rolle spielen, denn die MAb-  und die mRNA-Technologien sind sehr reaktionsschnell.
Wenn das so kommt sind 0.20 - 0.30 für RLF nach der VL Studie der faire rNPV.

Ich denke, wir sollten uns eingestehen: Aviptadil ist kein GAME CHANGER. (Das war das Reizwort in otth's Kommentar, das mich zur Reaktion veranlasst hat. Von den 10 Mrd mal abgesehen)

In den letzten 12 Monaten Covid-19 gab es nur einen Game Changer: Die mRNA Techologie. Da ist extrem viel Wissen in kürzester Zeit entstanden das der Menschheit in den nächsten Jahren noch sehr nützlich werden wird. 

 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 02.09.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 865
otth hat am 20.04.2021 10:04

otth hat am 20.04.2021 10:04 geschrieben:

Gewisse Leute hier sind am Durchdrehen, was soll denn das?

Die Wirksamkeit ist belegt. Es gibt KEINE Daten, die nicht Spitzenklasse wären. Im Gegensatz zu unzähligen anderen Medikamenten(versuchen) ist NUR Aviptdadil in seinen Ausprägungen wirksam. In allen, auch noch so komischen bis unverständlichen PR- und anderen Mitteilungen wurde NIEMALS die Wirksamkeit angezweifelt, da diese nicht angezweifelt werden KANN, da die Wirksamkeit WISSENSCHAFTLICH bewiesen wurde. Wo habt ihr da ein Problem??

Was schädlich ist in der ganzen Sache, ist die plötzliche Gier von JJ, von diesem Riesenkuchen noch ein grösseres Stück abschneiden zu wollen. Das ist ethisch zutiefst verwerflich, da Leute wegen ihm sterben, die schon längst mit Aviptdatil hätten geheilt werden sollen. Da ihm RAM von RLF aber eine Ohrfeige gegeben hat und er in seiner Replik zur "einvernehmliche Regelung" Hand geboten hat, wird dies alles in wenigen Tagen Geschichte sein.

Nochmals zum langsamen Mitschreiben und gründlichen Verdauen sowie Ausdrucken und Aufhängen:

AVIPTADIL in allen seinen Ausprägungen ist eine der wichtigsten Medikamentenformulierungen des Jahrhunderts. Ein sogenannter GAME CHANGER. Definitionsgemäss etwas, das Vorhandenes in Frage stellt, bestehende Konzepte verändert und fundamental ins Weltgeschehen eingreift. Es könnte auch ein BLOCKBUSTER werden. Definitionsgemäss ein Medikament ab 10 Milliarden Umsatz.

Also an alle: Bitte stellt euch nicht als absolute Loser dar. In wenigen Monaten, absolut 100% garantiert in 1-2 Jahren, ist RLF so gross und eure zweifelnden Bemerkungen in euren Posts so grotesk daneben, dass ihr euch für den Rest eures Lebens in Grund und Boden schämen werdet. Mein Rat: Vermeidet es, dass euch auch noch eure Enkel als Vollpfosten bezeichnen werden. 

Pushen und Bashen finde ich gleichermassen nicht gut, es gibt Newbis, welche zu dir aufschauen, die sollten nicht All-In gehen, oder?

Extrem-Positionen sind m.E. nur in Verhandlungen sinnvoll (z.B. in der Politik, ich glaube CB hatte gesagt, dass er Extrempositionen einnehme, um dann mit dem Kompromiss sein Ziel zu erreichen). Überall sonst gilt der Satz von Tschechov (unten). Und an der Börse sind 52% Chance vernünftig (wer hat gesagt, er liege zu 52% richtig und lebe damit gut, Warren?), 70% extrem viel und 90% nahe am unmöglichen (oder im Kurs bereits enthalten). Aber 100%? Ich würde solche Aussagen grundsätzlich vermeiden. 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 07.09.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 724
Gewinnverteilung - Juristenfutter?

Wenn die sich jetzt schon über Entwicklungskosten und Einsichtsrecht streiten, wie soll dann erst die Gewinnverteilung einhellig über die Bühne gehen? Ich investiere - jedenfalls heute - keinen einzigen Franken in dieses undurchsichtige Gebilde.

cashsaver
Bild des Benutzers cashsaver
Offline
Zuletzt online: 20.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 71
Erwähnung Relief?!

Wieder mal wird Relief nicht mit einem Furz erwähnt.......

https://www.blick.ch/wirtschaft/nach-deal-mit-roche-diese-corona-medis-s...

Ist zwar "nur" Blick, aber dennoch ein Zeichen :-S

Per
Bild des Benutzers Per
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 05.03.2010
Kommentare: 1'692
cashsaver hat am 20.04.2021

cashsaver hat am 20.04.2021 16:48 geschrieben:

Wieder mal wird Relief nicht mit einem Furz erwähnt.......

https://www.blick.ch/wirtschaft/nach-deal-mit-roche-diese-corona-medis-s...

Ist zwar "nur" Blick, aber dennoch ein Zeichen :-S

hört auf zu träumen, heute kriegt ihr noch 0.20. 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 02.09.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 865
Hmm, RLFTF macht sich gut,

Hmm, RLFTF macht sich gut, Schock verdaut oder kommt was? 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 338
Alles unter 40 Rappen sind

Alles unter 40 Rappen sind definitiv Kaufkurse

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 24.08.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 498
dale.kern hat am 21.04.2021

dale.kern hat am 21.04.2021 12:36 geschrieben:

Alles unter 40 Rappen sind definitiv Kaufkurse

Absolut richtig, lieber dale.kern. Wir sahen heute den Anfang vom Wiederaufschwung, der sich unaufhaltsam weiter entwickeln wird. Mit absoluter, jeglicher Garantie. Ohne jedes Wenn und Aber. Nach wie vor, und vor allem bezüglich meiner vorigen Posts: Bitte vermeidet, dass sich der FOMO-Faktor jeder Person, die hier nicht engagiert ist, jeden Tag vervielfacht. RLF schreibt Geschichte. Dies ist erst der Anfang. Gutes Gelingen allerseits!

Stefano Fuchs
Bild des Benutzers Stefano Fuchs
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 15.07.2019
Kommentare: 2
otth hat am 21.04.2021 17:45

otth hat am 21.04.2021 17:45 geschrieben:

dale.kern hat am 21.04.2021 12:36 geschrieben:

Alles unter 40 Rappen sind definitiv Kaufkurse

Absolut richtig, lieber dale.kern. Wir sahen heute den Anfang vom Wiederaufschwung, der sich unaufhaltsam weiter entwickeln wird. Mit absoluter, jeglicher Garantie. Ohne jedes Wenn und Aber. Nach wie vor, und vor allem bezüglich meiner vorigen Posts: Bitte vermeidet, dass sich der FOMO-Faktor jeder Person, die hier nicht engagiert ist, jeden Tag vervielfacht. RLF schreibt Geschichte. Dies ist erst der Anfang. Gutes Gelingen allerseits!

Du sagst es *good*

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 02.09.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 865
Relief beginnt mit Phase 2

Relief beginnt mit Advita die Phase 2 der Inhaler-Studie

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

zuchtbulle78
Bild des Benutzers zuchtbulle78
Offline
Zuletzt online: 30.06.2021
Mitglied seit: 03.07.2015
Kommentare: 257
Das wird nichts

für das rechnen Sie mit 6-12 Monaten. Bis dahin haben wir das Thema Covid durch, resp. wird man merken, dass es einfach wie eine Grippe zu behandeln ist, da braucht es dann keine "Relief-Wundermittel" mehr Wink

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 21.09.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 338
zuchtbulle78 hat am 22.04

zuchtbulle78 hat am 22.04.2021 08:16 geschrieben:

für das rechnen Sie mit 6-12 Monaten. Bis dahin haben wir das Thema Covid durch, resp. wird man merken, dass es einfach wie eine Grippe zu behandeln ist, da braucht es dann keine "Relief-Wundermittel" mehr Wink

Reden wir in einem Jahr nochmals darüber Wink

Muscape
Bild des Benutzers Muscape
Offline
Zuletzt online: 16.06.2021
Mitglied seit: 23.07.2020
Kommentare: 56
zuchtbulle78 hat am 22.04

zuchtbulle78 hat am 22.04.2021 08:16 geschrieben:

für das rechnen Sie mit 6-12 Monaten. Bis dahin haben wir das Thema Covid durch, resp. wird man merken, dass es einfach wie eine Grippe zu behandeln ist, da braucht es dann keine "Relief-Wundermittel" mehr Wink

Leider habe ich selber Personen um mich, welche nach einer Corona Infektion auch noch Monate danach Probleme mit der Lunge beim Sport etc. haben.
Ich selber gehöre da auch dazu und hatte früher überhaupt keine Probleme mit der Lunge etc. und rauche auch nicht.

Darum freue ich mich auch selber über diese Studie hier in der Schweiz.

Mount Pilatus
Bild des Benutzers Mount Pilatus
Offline
Zuletzt online: 17.09.2021
Mitglied seit: 12.10.2020
Kommentare: 86
zuchtbulle78 hat am 22.04

zuchtbulle78 hat am 22.04.2021 08:16 geschrieben:

für das rechnen Sie mit 6-12 Monaten. Bis dahin haben wir das Thema Covid durch, resp. wird man merken, dass es einfach wie eine Grippe zu behandeln ist, da braucht es dann keine "Relief-Wundermittel" mehr Wink

Genau, wie eine Grippe zu behandeln. Deswegen haben wir ja nun schon seit 14 Monaten alle Grippetherapieregister auf den Intensivstationen gezogen und festgestellt, dass alle Grippemittelchen nichts genützt haben. 
Statt dessen durften wir Rheumamittel, Malariakiller und Ebolawässerchen testen, um dann festzustellen, dass die auch nicht nützen. 
Immerhin haben wir in der Schweiz bald sehr teure monoklonale AK im Schrank, und wahrscheinlich werden sie dort auch drin bleiben, denn auch hier kommt wieder nur eine ganz kleine Patientengruppe dafür in Frage. 
Ein Blick auf den noch immer ansteigenden Ast der Weltweiten Inzidenzkurve genügt, um dem belesenen Forumsleser mitzuteilen, dass die Pandemie noch immer schwer am wüten ist und man deswegen auch gerne mal über den Schweizer Tellerrand der Gesundheitsoase hinausblicken sollte.....dass es nämlich nicht allen so gut geht wie uns hier. 
 

Aber der wohlinformierte Forumsleser hat ja seine Rechereche schon intensiviert. Und hat  in der PM von heute morgen wohlwollend festgestellt, dass zusätzliche Indikationsgebiete einer inhalativen Therapie von unserem Superpeptid in Aussicht gestellt werden. 
Man möge nun bitte Dr. Google befragen und als Schlagwort checkpoint- inhibitor induzierte Pneumonitis und Onkologie in den Suchfilter eingeben. Anschließend möge man bitte feststellen, dass sich dabei ein Riesenmarkt für unser Superpeptid eröffnet. 
nicht morgen. Auch nicht übermorgen. Und schon gar nicht überüberübermorgen.

Aber bezüglich COVID Studie mit einer hochkarätigen Personalie aus dem schönen Liestal (herzliche Grüsse an dieser Stelle an die Basler Kollegen!). Man möge den globalen Impact Factor dieser Person in der pulmonal- wissenschaftlichen Welt bitte selbst googeln. 
 

Dem Ultra kurzfristig investierten Interessierten empfehle ich weiterhin Daytrading. 
Der langfristig wohlinformierte Investierte .... nun, der kann sich ja entspannt zurücklehnen. 

Corina
Bild des Benutzers Corina
Offline
Zuletzt online: 20.09.2021
Mitglied seit: 24.03.2020
Kommentare: 9
Relief also today provided an update on development plans for RL

Intravenous (IV) formulation: Relief is currently preparing a European phase 2b/3 study with IV RLF-100 in COVID-19 patients. Once an Emergency Use Authorization (“EUA”) application is submitted by partner, NeuroRx, Inc., to the U.S. Food and Drug Administration (“FDA”) and a decision is made, Relief will determine the best path forward for the development of IV RLF-100 in Europe and other territories. Relief continues to see the potential value of RLF-100 to help patients with COVID-19-induced lung injury and hopes that, should the FDA grant EUA for RLF-100, this could expedite the clinical assessment of RLF-100 in Europe.

Clinical development of IV RLF-100 in non-COVID-19-induced ARDS is also under consideration. 

Inhaled formulation: Relief will decide on additional clinical development pathways for inhaled RLF-100 in patients with moderate to severe COVID-19-induced lung injury, leveraging the learnings from the study by Prof. Leuppi.

Relief also plans to initiate a phase 2 dose-finding study with inhaled RLF-100 in pulmonary sarcoidosis in Europe in the second half of 2021.

Additional indications such as Beryllium Disease and checkpoint inhibitor-induced Pneumonitis are under consideration. 

Seiten