Schweizer Aktien und CHF, August 2013

272 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
Schweizer Aktien und CHF, August 2013

Rückblick

Ich möchte jetzt einfach einmal dem lieben Gott Dankeschön sagen, dass wir einen nie dagewesen starken Franken haben bei 0.925 Rappen pro Dollar heute! Noch 2002 kostete ein Dollar etwa 1.8 Franken!

Ebenfalls dankbar dürfen wir sein, dass der SMI heute auf etwa gleicher Höhe notiert wie 2002, als der Franken noch etwa halb soviel Wert war wie heute!

Rückblick Juli

Dankbar sollten wir auch sein, dass abhängig oder unabhängig vom Aktienmarkt, monatlich unser Lohn oder andere Einnahmen auf unser Konto fliessen, womit wir unser tägliches Brot, ein Dach über dem Kopf und ein T-Shirt und eine Turnhose etc. uns leisten können. Halleluya! Und sind wir dankbar, dass wir überhaupt am Leben sind!

Ausblick

Bitten wir täglich Gott, dass es gut herauskommt! Dann kann eigentlich nichts fehlschlagen, denn wenn Gott etwas für uns in die Hände nimmt, kommt es schlussendlich sehr gut!

Ausblick August

Der August kommt vor dem September. Remember, be back in September! Bis Mitte August (d.h. vor dem Verfallstermin) können die Kurse durchaus noch weiter steigen. Dann würde ich aber vorerst die Gewinne mitnehmen, falls man etwas mitzunehmen hat. Nach dem Verfallstermin erwarte ich fallende Kurse, da die Ferien zu Ende sein werden. (Spätestens aber am Verfallstag im September oder allerspätestens Mitte Oktober).

Es muss keine grossen Crashs geben, aber Rücksetzer sehen wir mit ziemlicher Sicherheit. Dann wird Kaufen angesagt sein, bei grösseren oder kleineren Rücksetzern, am Besten gestaffelt von Ende August bis Anfangs November.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Gemäss Kommentaren von CNBC wird Tapering kommen, wenn nicht im September, dann im Oktober oder November. Das sei schon in den höheren Zinsen eingepreist. Andererseits behaupten Marc Faber und andere, dass QE nie mehr zurückgefahren werden kann.

Das Debt Ceiling in den USA wurde schon erreicht und muss in den kommenden Monaten erhöht werden.

Die Wahlen finden in Deutschland um den 22. September statt. Ungefährer Verfallstermin!

Das US Haushaltsdefizit soll dieses Jahr erstmals wieder unter eine Billion fallen (ungefähr 600 Milliarden), dank dem Sequester und dem Fiscal Cliff Ende 2012. Das wären sehr gute Nachrichten, die aber erst im Dezember oder Januar breitgeschlagen werden werden! Genau dann, wenn die Kurse wieder auf Steigen programmiert sind! Smile

Zuerst ist aber die Angst im September und allgemein im Herbst vorprogrammiert. Da heisst es dann eben: Zupacken!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

in_God_we_trust hat am 31.07.2013 - 21:41 folgendes geschrieben:


Das US Haushaltsdefizit soll dieses Jahr erstmals wieder unter eine Billion fallen (ungefähr 600 Milliarden),

Warum sind 600 Milliarden Neuverschuldung etwas gutes?

 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

MarcusFabian hat am 01.08.2013 - 03:03 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 31.07.2013 - 21:41 folgendes geschrieben:

 

Das US Haushaltsdefizit soll dieses Jahr erstmals wieder unter eine Billion fallen (ungefähr 600 Milliarden),

Warum sind 600 Milliarden Neuverschuldung etwas gutes?

 

Es ist auch eine Art Tapering. Statt 85 Milliarden vom FED neugedrucktes Geld pro Monat 2012, vielleicht nur noch 50 Milliarden 2013 und vielleicht Null 2014?

Statt 1.2 Billionen Neuschulden pro Jahr der USA 2012, nur noch 0.6 Billionen 2013 und vielleicht Null 2014?

Dann könnten ab 2015 die Zinsen erhöht und Haushaltsüberschüsse erzeugt werden. Die Inflation, die dann auch auf die Teuerung durchschlagen wird, würde dann den Schuldenberg über die Jahre stark reduzieren.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

in_God_we_trust hat am 01.08.2013 - 10:26 folgendes geschrieben:


Es ist auch eine Art Tapering. Statt 85 Milliarden vom FED neugedrucktes Geld pro Monat 2012, vielleicht nur noch 50 Milliarden 2013 und vielleicht Null 2014?

Statt 1.2 Billionen Neuschulden pro Jahr der USA 2012, nur noch 0.6 Billionen 2013 und vielleicht Null 2014?

 

Ich weiss ja, dass Du ein gläubiger Mensch bist. Aber glaubst Du das wirklich?

 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

MarcusFabian hat am 01.08.2013 - 15:19 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 01.08.2013 - 10:26 folgendes geschrieben:

 

Es ist auch eine Art Tapering. Statt 85 Milliarden vom FED neugedrucktes Geld pro Monat 2012, vielleicht nur noch 50 Milliarden 2013 und vielleicht Null 2014?

Statt 1.2 Billionen Neuschulden pro Jahr der USA 2012, nur noch 0.6 Billionen 2013 und vielleicht Null 2014?

 

Ich weiss ja, dass Du ein gläubiger Mensch bist. Aber glaubst Du das wirklich?

 

Ende Jahr werden wir mehr wissen. Dann sehen wir das Haushaltsdefizit schwarz auf weiss und ob Tapering tatsächlich stattgefunden hat!

Ausser der Frage, ob ich an Gott glaube oder nicht, überlasse ich nichts dem "Glauben"! Alles andere möchte ich nämlich ganz genau wissen, wenn möglich bis auf die dritte Stelle nach dem Komma. Wink

Eines ist aber schon klar. Der DJ, S&P und DAX sind auf Alltimehighs, während Nikkei, Portugal, China, Indien, Brasilien, d.h. fast alle andern viel tiefer liegen. Der PSI (Portugal) notiert auf der Höhe von 1997! Komisch, nicht?

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

Er tapert ... er tapert nicht ... er tapert ....

Wie oft haben wir dieses Spiel schon durchgemacht? 3 mal bis jetzt? Ja, alleine seit der April-Rede (= er tapert), dann im Mai das Dementi (= er tapert nicht), jetzt meint der Markt wieder er tapert, obschon Bernanke das durch keinen Satz bestätigt hat.

Und wie war es vorher? Wie oft schon hat man vermutet, QE3 würde beendet? Wie oft, QE2 würde beendet und es käme nie zu QE3? Und war nicht schon QE1 eine "einmalige Notfallaktion" und das zusätzlich gedruckte Geld würde schnell wieder zurückgezogen?

Ich weiss nicht, ob wir 2016 QE3-Unendlich oder QE4 oder QE5 haben werden. Aber eines weiss ich, die Chance, dass die USA ihre Schluden in Kaufkraft zurückbezahlen werden, liegt nur unwesentlich über Null!

 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Lustig ist ja, dass der DAX auf Alltimehigh steht, während innerhalb der gleichen Währungszone, dem Euro, der AEX, CAC, FTSE MIB, IBEX, PSI auf ungefähr der Hälfte des Alltimehighs stehen! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

MarcusFabian hat am 01.08.2013 - 16:19 folgendes geschrieben:

 

Ich weiss nicht, ob wir 2016 QE3-Unendlich oder QE4 oder QE5 haben werden. Aber eines weiss ich, die Chance, dass die USA ihre Schluden in Kaufkraft zurückbezahlen werden, liegt nur unwesentlich über Null!

 

Du hast vielleicht recht, aber niemand behauptet ja, dass die USA ihr Geschlüder in Kaufkraft zurückbezahlen werden!

Es geht ja nicht um die Rückzahlung der Schulden. Ich habe auch eine Hypothek und beabsichtige überhaupt nicht, diese je zurückzubezahlen!

Es geht nur darum, dass die USA ihr Haushaltsdefizit zumindest auf Null senken, wenn möglich sogar für ein paar Jahre im positiven Bereich notieren lassen. So wie es für mich als Privatperson wesentlich ist, dass meine Ausgaben die Einnahmen nie (für längere Zeit) übersteigen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Schönen 1. August!

Bravo Ueli Maurer! Bei seiner Ansprache am TV heute Abend hat er Klartext gesprochen! Das könnte noch ein internationales Echo auslösen. So sieht Mut aus! Wenigstens einer an  der Spitze, der noch vorbehaltlos zur Schweiz steht! Eine Super Rede nach dem Motto Luthers: "Tritt recht auf, mach's Maul auf, hör bald auf!"

       ++
       ++
++++++++
++++++++
       ++
       ++

 

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

10 year treasury Renditen wieder auf 2.71% und Gold wieder auf 1300 gefallen, wie vor der Rede Bernankes! D.h. der Markt denkt vermutlich, dass Tapering eine beschlossene Sache ist. Zu gute Wirtschaftsdaten!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Schnitthelm Wac...
Bild des Benutzers Schnitthelm Wachtvogel
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 16.04.2012
Kommentare: 246

Der SMI ist heute sehr erfreulich gestartet (+1,5%) während die anderen Indizien um +/- 0% liegen. Der pre-Dow liegt sogar im Minus. Ob unser SMI heute Mittag ins Minus rutschen wird? Durchaus möglich. Dann müsste man davor noch Gewinne mitnehmen.

MfG
Schnitthelm Wachtvogel

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'024

Der SMI hat Nachholbedarf von gestern wo DAX und CAC40 über 1.5 % im Plus schlossen. 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

in_God_we_trust hat am 01.08.2013 - 16:30 folgendes geschrieben:


Es geht nur darum, dass die USA ihr Haushaltsdefizit zumindest auf Null senken, wenn möglich sogar für ein paar Jahre im positiven Bereich notieren lassen. So wie es für mich als Privatperson wesentlich ist, dass meine Ausgaben die Einnahmen nie (für längere Zeit) übersteigen.

Also, schön der Reihe nach: Bernanke hat unter anderem gesagt, dass ein Sinken der Arbeitslosenquote von derzeit 7.6% auf 6.5% Voraussetzung für eine Reduktion von QE ist. Das dürfte schwierig werden, so lange die Zahl der Arbeitnehmer (labor participation rate) sinkt. Im Juni 2013 gingen 127'000 Vollzeit-Stellen verloren. Dafür wurden 322'000 Teilzeitstellen geschaffen. In den USA gilt jemand als beschäftigt, wenn er auch nur einen Teilzeitjob mit einigen Stunden Arbeit pro Woche zum Mindestlohn hat. Und wer aufgibt, aktiv nach einem Job zu suchen, fällt aus der Arbeitslosenstatistik.

Wer einen Vollzeitjob verliert, und sich nun mit einem Teilzeitjob über Wasser hält, konsumiert weniger, zahlt keine Steuern mehr und somit wird es für den Staat immer schwieriger einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen.

Wenn schon, dass müsste es in den USA eine nachhaltige wirtschaftliche Erholung geben, in der neue Vollzeitstellen geschaffen werden. Und zwar mindestens 150'000 pro Monat, denn das ist die Rate, um die die Bevölkerung pro Monat wächst.

Ohne diese Erholung wird es keine sinkende Arbeitslosenquote geben (es sei denn 20% der derzeit als Arbeitslose registrierten, geben es auf, nach Arbeit zu suchen und fallen aus der Statistik) und somit auch keinen ausgeglichenen Haushalt.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Ich denke, jetzt wird es zunehmend interessant. Folgende Extremkurse sehen wir heute:

- DJ,S&P,DAX auf Alltimehighs

- 10year treasury yields auf Langzeithoch von 2.72%

- Oel auf Langzeithoch von 108

- $/Yen 1:1

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

MarcusFabian hat am 02.08.2013 - 10:17 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 01.08.2013 - 16:30 folgendes geschrieben:

 

Es geht nur darum, dass die USA ihr Haushaltsdefizit zumindest auf Null senken, wenn möglich sogar für ein paar Jahre im positiven Bereich notieren lassen. So wie es für mich als Privatperson wesentlich ist, dass meine Ausgaben die Einnahmen nie (für längere Zeit) übersteigen.

Also, schön der Reihe nach: Bernanke hat unter anderem gesagt, dass ein Sinken der Arbeitslosenquote von derzeit 7.6% auf 6.5% Voraussetzung für eine Reduktion von QE ist.

Moment mal, das habe ich nicht so verstanden. Ich habe verstanden, dass ein Sinken der Arbeitslosenquote von derzeit 7.6% auf 6.5% Voraussetzung für eine Anhebung der ultratiefen Zinssätze ist! Das ist ein grosser Unterschied.

Reduktion von QE heisst Tapering und kann schon nächsten Monat stattfinden. Das haben die Märkte jetzt mit dem seit 22. Mai auf 2.7% Anstieg der 10 Jährigen eingepreist.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Hier einige Links zum Thema US Haushaltsdefizitverringerung:

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26831062-cbo-us-haus...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/kuerzungen-us-haushalt...

http://www.n-tv.de/wirtschaft/USA-verringern-Defizit-article10453396.html

http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article113405531/US-Defizit-fael...

http://useconomy.about.com/od/fiscalpolicy/p/deficit.htm

 

Fazit:

Das Defizit wird 2013 voraussichtlich auf 800 bis 900 Milliarden zu stehen kommen, deutlich tiefer als die letzten paar Jahre. 2014 vielleicht auf 600 bis 700 Mrd. Ich dachte, es ginge schneller zurück. Ueberraschungen sind aber durchaus möglich, wenn die Politiker vernünftiger werden und die Wirtschaft wirklich bessert.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Das tut den Börsen gut:

 

 07:30 chfCHF SVME-Purchasing Managers Index (JUL)Medium57.452.451.9    08:30 gbpGBP Purchasing Manager Index Construction (JUL)Medium57.051.551.0

 

http://www.dailyfx.com/calendar

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Derzeit kommt ein Schwall von guten Wirtschafts Nachrichten.

Es wird deshalb zeit ans Verkaufen zu denken!

Denn es heisst doch so schön: Sell on good news!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Könnte mir durchaus vorstellen, dass der SMI noch heute im Minus schliesst, sollte der DAX weiterhin richtungslos bleiben und der DOW im Minus eröffnen...

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'024

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 11:20 folgendes geschrieben:

Derzeit kommt ein Schwall von guten Wirtschafts Nachrichten.

Es wird deshalb zeit ans Verkaufen zu denken!

Denn es heisst doch so schön: Sell on good news!

Bist du ein Pessimist, oder weisst du nicht wie wieder reinzukommen. 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'024

Red Bull hat am 02.08.2013 - 12:30 folgendes geschrieben:

Könnte mir durchaus vorstellen, dass der SMI noch heute im Minus schliesst, sollte der DAX weiterhin richtungslos bleiben und der DOW im Minus eröffnen...

Jede Wette heute im Grün und ich nehme kein grosses Risiko. DJ und DAX rot spielt keine Rolle, Nachholbedarf von gestern.

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Gerard hat am 02.08.2013 - 13:07 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 11:20 folgendes geschrieben:

Derzeit kommt ein Schwall von guten Wirtschafts Nachrichten.

Es wird deshalb zeit ans Verkaufen zu denken!

Denn es heisst doch so schön: Sell on good news!

Bist du ein Pessimist, oder weisst du nicht wie wieder reinzukommen. 

Weder noch.

Ich bin ein Optimist, solange auf dem Dollar zu lesen ist "in God we trust".

Ich weiss genau, wann ich wieder reinkommen werde: Im September/Oktober/Anfangs November.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Interessante Daten in 7 Minuten!

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'024

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 14:22 folgendes geschrieben:

Interessante Daten in 7 Minuten!

Wurde vor 2 Stunden zum 7. Mal Grossvater, habe zur Freude wieder aufgestockt. Die Welt geht noch nicht zugrunde. Alleluia!!!!

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Gerard hat am 02.08.2013 - 14:37 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 14:22 folgendes geschrieben:

Interessante Daten in 7 Minuten!

Wurde vor 2 Stunden zum 7. Mal Grossvater, habe zur Freude wieder aufgestockt. Die Welt geht noch nicht zugrunde. Alleluia!!!!

Gratuliere herzlichst!

Wie gesagt, solange auf dem Greenback "in God we trust" steht  (und der Boss von Goldman Sachs den Willen Gottes tut) - komme sonst was wolle - werden Deine Enkel prosperieren! Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'024

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 14:51 folgendes geschrieben:

Gerard hat am 02.08.2013 - 14:37 folgendes geschrieben:

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 14:22 folgendes geschrieben:

Interessante Daten in 7 Minuten!

Wurde vor 2 Stunden zum 7. Mal Grossvater, habe zur Freude wieder aufgestockt. Die Welt geht noch nicht zugrunde. Alleluia!!!!

Gratuliere herzlichst!

Wie gesagt, solange auf dem Greenback "in God we trust" steht  (und der Boss von Goldman Sachs den Willen Gottes tut) - komme sonst was wolle - werden Deine Enkel prosperieren! smiley

Besten Dank! Hoffe natürlich, dass wir alle, jeder mit seiner Strategie, noch prosperieren werden. Allen Viel Glück und Erfolg.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

Gerard hat am 02.08.2013 - 14:37 folgendes geschrieben:


Wurde vor 2 Stunden zum 7. Mal Grossvater, habe zur Freude wieder aufgestockt. Die Welt geht noch nicht zugrunde. Alleluia!!!!

Gratuliere! Dann weisst Du ja, wozu Du das Geld brauchen wirst Wink

 

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

in_God_we_trust hat am 02.08.2013 - 11:07 folgendes geschrieben:

Hier einige Links zum Thema US Haushaltsdefizitverringerung:

...

http://www.handelsblatt.com/politik/international/kuerzungen-us-haushalt...


 

Fazit:

Das Defizit wird 2013 voraussichtlich auf 800 bis 900 Milliarden zu stehen kommen, deutlich tiefer als die letzten paar Jahre. 2014 vielleicht auf 600 bis 700 Mrd. Ich dachte, es ginge schneller zurück. Ueberraschungen sind aber durchaus möglich, wenn die Politiker vernünftiger werden und die Wirtschaft wirklich bessert.

Aus dem Link oben:

Grund hierfür war ein geringer Einsatz des Finanzrettungsfonds (Tarp) sowie ein Rückgang der Rüstungsausgaben um 16 Prozent.

Irgendwie auch durchaus gesund für die Welt:

Die Amis haben zu viele Schulden, müssen sparen und sparen deshalb bei den Kriegen. Eine eben so positive wie auch klassische Situation:

Von den historisch belegten 1642 Kriegen der Menschheitsgeschichte, wurden 1637 beendet, weil den Angreifern das Geld ausging Biggrin

Wenn die Amerikaner nun diesen Schritt weiterverfolgen, werden sie ihre Jungs aus Afghanistan und Irak zurückziehen, auf weitere Kriege verzichten und vielleicht sogar einen Teil ihrer rund 700 Stützpunkte ausserhalb der USA abbauen.

Die Welt würde friedlicher und die Amis könnten sich wieder selbst versorgen, ohne Schulden in China, Japan, Russland, Indien zu machen. Was will man mehr?

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'024

MarcusFabian hat am 02.08.2013 - 17:27 folgendes geschrieben:

Gerard hat am 02.08.2013 - 14:37 folgendes geschrieben:

 

Wurde vor 2 Stunden zum 7. Mal Grossvater, habe zur Freude wieder aufgestockt. Die Welt geht noch nicht zugrunde. Alleluia!!!!

Gratuliere! Dann weisst Du ja, wozu Du das Geld brauchen wirst smiley

 

Danke, natürlich hast du recht. Schönes Wochenende.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185

Wenn alle Kaufen schreien, so verkaufe ich. Habe mir heute einen Put gegönnt: SMJKI. Habe zudem meine Aktienquote stark reduziert und warte nun ab. Eine Frage der Zeit bis zur nächsten Korrektur. Zudem denke ich, dass die 8000 Marke eine grössere Herausforderung wird.  

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Seiten

Topic locked