Schweizer Aktien und CHF, Januar 2013

321 posts / 0 new
Letzter Beitrag
in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Elias hat am 22.01.2013 - 15:55 folgendes geschrieben:

 

Bush ist unschlagbar. Seine Dummheit ist monumental.

 

Er war eben ein charismatischer President, wohingegen Obama auf mich gelinde gesagt farblos und langweilig wirkt.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

in_God_we_trust hat am 22.01.2013 - 16:02 folgendes geschrieben:

Elias hat am 22.01.2013 - 15:55 folgendes geschrieben:

 

Bush ist unschlagbar. Seine Dummheit ist monumental.

 

Er war eben ein charismatischer President, wohingegen Obama auf mich gelinde gesagt farblos und langweilig wirkt.

 

George Bushs Most Dumbest Moments Part 2

http://www.youtube.com/watch?v=1g3mTRSrfBQ

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Dies wäre ein President geworden! Voller Charisma und vom Heiligen Geist beseelt:
http://www.youtube.com/watch?v=E2VCwBzGdPM
http://www.youtube.com/watch?v=wyLjbMBpGDA

oder dieser:
http://www.youtube.com/watch?v=Wxc6iqRC-n8

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007
George Bush's Most Dumbest Moments Part 4

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Elias hat am 22.01.2013 - 16:49 folgendes geschrieben:

http://www.youtube.com/watch?v=6LdUmf05Yvc

Danke, dass Du dies lustig findest. Das bedeutet, dass Du im Unterbewusstsein W in Wirklichkeit magst. Ich finde Obama überhaupt nicht lustig.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

in_God_we_trust hat am 22.01.2013 - 17:24 folgendes geschrieben:

Elias hat am 22.01.2013 - 16:49 folgendes geschrieben:

http://www.youtube.com/watch?v=6LdUmf05Yvc

Danke, dass Du dies lustig findest. Das bedeutet, dass Du im Unterbewusstsein W in Wirklichkeit magst. Ich finde Obama überhaupt nicht lustig.

Warum bedankst du dich für etwas, was ich so nicht kund getan habe?

Ich habe von Anfang an geschrieben, dass er der Dümmste der Dummen ist. Und als ich gemerkt habe, dass du mir geistig nicht folgen kannst, habe ich husch nach Busch und Dumm gesucht. Aber selbst nach dem 4. Teil merkst du es immer noch nicht, dass ich es nicht lustig finde.

Es ist ein Trauerspiel. Ausser dir ist keine Sau mehr auf den Mann stolz, nicht einmal mehr deine heissgeliebten Republikaner.

 

Republikaner distanzieren sich von Bush

 

Die Präsidentschaftsanwärter der Republikaner haben sich in ihrer dritten Fernsehdebatte von US- Präsident Bush distanziert. Gleichzeitig übten die zehn Bewerber am Dienstagabend aber heftige Kritik an der grundsätzlichen Ablehnung des Irak- Krieges durch die Demokraten. Heftig diskutiert wurde auch ein Gesetzesvorhaben der Regierung für eine Amnestierung von Millionen illegalen Einwanderern. http://www.krone.at/Welt/Republikaner_distanzieren_sich_von_Bush-Alleing...

 

Ich gehe davon aus, dass du es wieder nicht verstehen wirst.

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Lassen wir das Hickhack jetzt. Die Zukunft wird zeigen, wer recht hatte!

Es geht aber auch nicht darum, wer recht hat. Alles was geschehen ist, musste so geschehen, damit uns die Augen aufgehen und wir die Wunder Gottes bestaunen dürfen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

in_God_we_trust hat am 22.01.2013 - 18:56 folgendes geschrieben:

Die Zukunft wird zeigen, wer recht hatte.

Es geht aber auch nicht darum, wer recht hat.

Saaaagenhaft. Ein Widerspruch in sich. Vielleicht ist es doch besser, wenn du 20 Minuten am Text bastelst.

 

in_God_we_trust hat am 22.01.2013 - 18:56 folgendes geschrieben:

 ... damit uns die Augen aufgehen und wir die Wunder Gottes bestaunen dürfen.

Uns?  Deine !!! Du bist als einziger stolz auf die Pfeife. Ich kenne sonst niemand anderen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

in_God_we_trust hat am 22.01.2013 - 15:37 folgendes geschrieben:


Dann kann ich auch sagen, dass Bush 9/11 von Clinton geerbt hat, weil Clinton die USA geschwächt hat.

Falsch! Wie diese Grafik zeigt:

 

(Oben sind die Schulden).

Clinton hatte ein ausgeglichenes Budget. Die Schuldenorgie hat mit GWB begonnen.

Das Ganze noch als Tabelle: http://www.skymachines.com/US-National-Debt-Per-Capita-Percent-of-GDP-an...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379

Elias hat am 22.01.2013 - 15:47 folgendes geschrieben:


Busch ist unbestritten der Dümmste der Dummen.


 

 

 

Bin ich nicht sicher: Sarah Palin ist vielleicht noch eine Ecke dümmer. Biggrin

 

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Den Dummen - pardon - den geistig Armen gehört das Himmelreich!

Blessed are the poor in spirit, for theirs is the kingdom of heaven. (Matth. 5:3)

 

Man kann es drehen und wenden wie man will ... Smile

 

Hättet Ihr lieber einen Hu Jintao, Fidel Castro, Hitler als Presidenten, der nie mit der Wimper zuckt, nie was falsch macht und nie einen Witz reisst? (Ausser vielleicht dem Satz "la revolution o la morte")

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

in_God_we_trust hat am 22.01.2013 - 21:30 folgendes geschrieben:


Hättet Ihr lieber einen Hu Jintao, Fidel Castro, Hitler als Presidenten,

Neben Bush mögen bzw mochten wir auch Hu Jintao, Fidel Castro, Hitler nicht

Gadaffi, Saddam Hussein, Hugo Chavez, Stalin, Pol Pot mögen wir auch nicht.

 

Wir konnten sie uns so wenig aussuchen wir den Bush. Die erste Wahl war eh zweifelhaft

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007
Florida Voting Machine

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 19.02.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 21'138

Also eigentlich war ja dieser Bush gar kein Präsident sondern ein Terrorist! 9/11 wegen Usama Bin Ladin? So ein Quatsch, das ist alles auf Bush's Buckel gewachsen!!!


Obama hat sozusagen die schwierigste Amtszeit übernommen und zwar jene von W!!! Ich glaube, dass wir in 4 Jahren sehr zufrieden mit der Arbeit von Obama sein werden!


Und Hey iGwt: Du sagst ja, alles was passiert will Gott soo, in der Vergangenheit und im jetzt! Dann will es doch Gott auch, dass Obama sich für die Homosexuellen einsetzt oder nicht? Nichts gegen dich, aber das ist nun ein grosser Wiederspruch von dir!


Ich wünsche euch allen einen erfolgreichen Börsentag!!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Zyndicate hat am 23.01.2013 - 08:15 folgendes geschrieben:

 

Und Hey iGwt: Du sagst ja, alles was passiert will Gott soo, in der Vergangenheit und im jetzt! Dann will es doch Gott auch, dass Obama sich für die Homosexuellen einsetzt oder nicht? Nichts gegen dich, aber das ist nun ein grosser Wiederspruch von dir!

 

Du hast gut aufgepasst, danke! Es ist kein Widerspruch. Alles was Vergangenheit ist, ist gut. Gott ist kein Gott der Toten, sondern der Lebenden.

Es ist also auch gut, wenn Gewerkschaften einen Streik durchgeführt haben. Oder wenn Obama eine Rede wie auch immer gehalten hat, ist das gut so.

Die Frage aber bleibt offen, ob die Auswirkung des Streiks oder die Auswirkung der Rede gut oder schlecht ist.

 

So ist es mit Bush. Dass er Präsident war, dass er den Afghanistan- und den Irakkrieg geführt hat ist gut, denn es ist Vergangenheit. Die Frage jedoch, ob die Auswirkungen seiner Politik gut oder schlecht sind, die kann man stellen. Diese Frage kann aber, denke ich, abschliessend erst in vielen Jahren beantwortet werden.

Was Obama getan hat, die Gesundheitsreform (was sonst noch?), ist gut, denn sie ist Gesetz.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

DJ, S&P und DAX fehlen noch 4% bis zum Allzeithoch!!! :yes:

(Dem SMI noch rund 30%. :cry:

(Dafür haben wir einen 26% überbewerteten Franken! :ok:) )

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Albisgüetlirede Blocher's:
http://www.blocher.ch/aktuell.html

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

TeeTasse83 hat am 21.01.2013 - 10:58 folgendes geschrieben:

Soo... langsam fallen die Kurse... endlich! smiley
Denke dass man bei so ca. 7'150 die verkaufen Aktien wieder zurückkaufen kann. Die Kurse sollten wir eigentlich gegen Ende Monat sehen.

Das Posting ist nichtssagend. Der SMI ist ein Korb von Aktien

Aktuell steigt der SMI wegen Novartis und Roche. Deine Aktien - welche auch immer das sind - sind vielleicht auch heute gefallen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

TeeTasse83 hat am 23.01.2013 - 16:51 folgendes geschrieben:

Elias: Naja, ich investiere primär in SLI oder SPI Index Funds. Ein kleiner Teil meinte ich liegt in einem UBS 100 Index fund.

Diese indices korrellieren relativ stark mit dem SMI. Somit ist das für mich durchaus relevant smiley
 

Dann nehme ich meine Aussage zurück und behaupte das Gegenteil :excuse:

Ich dachte, du meinst einzelne SMI-Titel.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007
Richtig anlegen: Der richtige Mix

 

Immobilien, Obligationen, Gold – oder doch weiter Aktien? ­BILANZ zeigt, wie Sie sich im neuen Jahr am besten ­positionieren. http://www.bilanz.ch/invest/richtig-anlegen-der-richtige-mix

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007
Falsch Anlegen: Der falsche Mix

Monte Paschi verzockt 720 Millionen Euro

 

Derivate und andere Handelsgeschäfte haben der italienischen Traditionsbank Monte dei Paschi di Siena (BMPS) einen Verlust von etwa 720 Millionen Euro eingebrockt. http://www.cash.ch/news/top_news/monte_paschi_verzockt_720_millionen_eur...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Morgen wollen offenbar die 7500 geknackt werden.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Bulldog
Bild des Benutzers Bulldog
Offline
Zuletzt online: 03.11.2018
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 109

Mich nimmt es ja wunder, wie lange dies hier noch weitergeht? Ich dachte, die Konjunktur wäre so schlimm daran, dass alle in die Rezession rutschen? Aber so wie es aussieht, ist genau das Gegenteil der Fall. Wie hoch könnten wir noch gehen?

Nobody is perfekt

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Bulldog hat am 24.01.2013 - 17:07 folgendes geschrieben:

 

Mich nimmt es ja wunder, wie lange dies hier noch weitergeht? Ich dachte, die Konjunktur wäre so schlimm daran, dass alle in die Rezession rutschen? Aber so wie es aussieht, ist genau das Gegenteil der Fall. Wie hoch könnten wir noch gehen?

Lass Dich nicht beirren. Dieses Rally hat nichts mit Konjunktur oder Rezession zu tun. Es geht nur um "Buy in September and Sell in May", und um nichts anderes! Und um die Dummen, die jetzt kaufen und die weniger Dummen, die jetzt verkaufen.

Wenn Du wie geraten im September gekauft hast, kannst Du jetzt bis Mai bei hohen Kursen langsam verkaufen. Das geht bestimmt noch so weiter bis Mai! Vielleicht mit einem kleinen Einbruch im März, der aber bis Mai wieder zum Teil aufgeholt wird.

Dann im Mai, wenn Du alles verkauft hast und es Dich nichts mehr angeht, dann tauchen die Börsen bis in den September hinein. Dann kaufst Du wieder langsam bis Oktober/November.

So einfach ist das. Es braucht nur eines: Verdammt viel Geduld!!!

Morgen steht der SMI bei 7500. Mitte Februar bei mindestens 7777 oder 8000. Dann gibt's im März einen Ausrutscher auf 7000 hinunter und dann stehen wir im Mai wieder etwa bei 8000. Um das zu sehen braucht es keine Kristallkugel, nur ein bisschen gesunden Menschenverstand.

Schliesslich sind die Börsianer auch nur Menschen. Nachdem sie im Mai verkauft haben, wollen sie im Juli sorglos in die Ferien mit Familie oder ohne. Wenn sie dann im August zurückkommen, fangen sie einfach wieder an zu kaufen. Schliesslich ist das ihr Job.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424

Lustig, was der Spieltrieb der Börsianer für Blüten treibt. Es gelingt ihnen heute tatsächlich, den

$/CHF auf 0.9292

und den

€/CHF auf 1.2424

zu balancieren.

Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

in_God_we_trust hat am 24.01.2013 - 19:00 folgendes geschrieben:

Und um die Dummen, die jetzt kaufen und die :mosking: weniger Dummen (aber dumm), die jetzt verkaufen.

Ich kenne einen oberdummen, der letztes Jahr genau nach dem dummen Motto gehandelt hat und die Sommerrally kläglich verpennt hat und zu höheren Kursen einkaufen musste, als er verkauft hatte.

Die gleiche Nilpe wundert sich nun über den Dollar- und Euro-Wechselkurs.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007
Teurer Schweizer Aktienmarkt

SMI zieht anderen Indizes davon

Gemessen an etablierten Kennzahlen wie dem KGV 10 ist der Schweizer Leitindex derzeit relativ teuer. Das verschafft ihm ein langfristig gesehen eher unattraktives Chance-Risiko-Profil. Interessant sind hingegen manche südeuropäischen Indizes. http://www.nzz.ch/finanzen/strukturierte_produkte/uebersicht/smi-zieht-a...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007

der SMI ist vorbörslich mit 0.2% im Minus

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 14.02.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'007
Ifo-Geschäftsklima signalisiert Konjunkturwende

Die Anzeichen einer konjunkturellen Belebung in Deutschland verstärken sich.

Im Januar hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft zum dritten Mal in Folge aufgehellt. Wie das Münchner Ifo-Institut am Freitag mitteilte, stieg das Geschäftsklima um 1,8 Punkte auf 104,2 Zähler. Die Markterwartungen von 103,0 Punkten wurden deutlich übertroffen. Sowohl die Erwartungshaltung als auch die aktuelle Lage hellten sich auf.

Wie das Münchner Ifo-Institut am Freitag mitteilte, stieg das Geschäftsklima um 1,8 Punkte auf 104,2 Zähler. Die Markterwartungen von 103,0 Punkten wurden deutlich übertroffen. Sowohl die Erwartungshaltung als auch die aktuelle Lage hellten sich auf.

Bankökonomen interpretieren drei Anstiege in Folge für gewöhnlich als Wendepunkt in der konjunkturellen Entwicklung. Das bedeutet, dass die deutsche Wirtschaft im Frühjahr wieder aus dem Konjunkturtal finden könnte. Im Schlussquartal 2012 war das Bruttoinlandsprodukt nach einer vorläufigen Schätzung des Statistischen Bundesamts deutlich um 0,5 Prozent geschrumpft. Diese erste Schrumpfung seit einem Jahr wird in erster Linie mit den Belastungen infolge der Euro-Schuldenkrise erklärt, insbesondere der schwächeren Nachfrage nach deutschen Exportprodukten und der verhaltenen Investitionsneigung der Unternehmen.

Zu Jahresbeginn hellten sich sowohl die Erwartungshaltung für die nächsten sechs Monate als auch die Lagebeurteilung auf. Die Erwartungskomponente stieg kräftig um 2,5 Punkte auf 100,5 Zähler. Die Lage verbesserte sich um 0,9 Zähler auf 108,0 Punkte. "Die deutsche Wirtschaft startet hoffnungsvoll ins neue Jahr", kommentierte Ifo-Chef Hans-Werner Sinn. Mit Ausnahme des Grosshandels hellte sich das Geschäftsklima in allen betrachteten Sektoren auf. http://www.cash.ch/news/top_news/ifogeschaeftsklima_signalisiert_konjunk...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Seiten

Topic locked