THERAMetrics hldg N / ex mondobiotech

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.001 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 24.01.2020 16:24:07
357 posts / 0 new
Letzter Beitrag
icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

gut möglich, denke aber eher 0.12

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151
0.18bis 0.25

hallo,,, real wehre 0.18 bis 0.25 sfr 

früher hat man auch nicht geklaubt das diese Aktie innerhalb von 2 tagen Übe 100% gut gemacht hat 

ich hoffe und klaube ,in den nächsten zeit ,wen gute nachrichten kommen explodiert diese Aktie 

Dan werden wir reich 

lieb grüssen 

dragstar1100.
Bild des Benutzers dragstar1100.
Offline
Zuletzt online: 05.09.2015
Mitglied seit: 05.06.2007
Kommentare: 303

reich ??

 

bei einem EP von.-52 ??

na dann warte ich mal ab

icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

drinmahli wie kommst du zu dieser Einschätzung?

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

agentpurple hat am 20.01.2014 - 16:29 folgendes geschrieben:

drinmahli wie kommst du zu dieser Einschätzung?

Diese Bude wird mit  43 Mio bewertet ! Eigentlich der totale Witz. Was braucht es da noch für eine Einschätzung ?  Lest mal den Geschäftsbericht durch anstatt zu phantasieren. 

moser
Bild des Benutzers moser
Offline
Zuletzt online: 16.03.2016
Mitglied seit: 15.05.2012
Kommentare: 120

Ohne News ist der Anstieg nun wohl definitiv gestoppt....

drinimali
Bild des Benutzers drinimali
Offline
Zuletzt online: 18.11.2015
Mitglied seit: 15.03.2013
Kommentare: 151

moser hat am 21.01.2014 - 16:47 folgendes geschrieben:

Ohne News ist der Anstieg nun wohl definitiv gestoppt....

18.12.2013 08:07:45 AATeilenDrucken Therametrics akquiriert neue Aufträge im Umfang von 5 Mio EUR

 

 

Stans (awp) - Das Pharmaforschungs- und Entwicklungsunternehmen Therametrics hat im Dezember 2013, wie Anfang Monat angekündigt, neue Aufträge akquiriert. Das Neugeschäft habe ein Volumen von rund 5 Mio EUR, teilt das Unternehmen am Mittwoch mit.

 

Zusammen mit den in den vergangenen acht Monaten bereits abgeschlossenen Verträgen über 10 Mio EUR, belaufe sich das Neugeschäft auf 15 Mio, heisst esweiter. Dies zeige den in der jüngsten Vergangenheit gemachten Fortschritt und die Unterstützung und das Vertrauen der Sponsoren des Unternehmens.

 

Das Volumen der PRINT-Pipeline belaufe sich auf über 35 Mio EUR und der Auftragsbestand an bis ins Jahr 2019 laufenden Projekten betrage mehr als 21 Mio, heisst es weiter.

 

rt/mf

 

skylimit
Bild des Benutzers skylimit
Offline
Zuletzt online: 11.06.2016
Mitglied seit: 29.03.2012
Kommentare: 2'515

Hier werden wahrscheinlich noch einige ganz blöd aus der Wäsche gucken :ok: 

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 25.01.2020
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'773

Hallo skylimit, wie meinst du das ?

ginger
Bild des Benutzers ginger
Offline
Zuletzt online: 18.03.2016
Mitglied seit: 04.05.2009
Kommentare: 101

Absolut geiler Titel mit Potential. Steige hier mit einer kleinen Position von 125`000 Stück ein.

Und wenn der Titel wieder auf ein Niveau von 2009 steigt mache ich mehr als 2Mios (schön wärs ;).

 

 

 

....Money never sleeps....

Oblaten
Bild des Benutzers Oblaten
Offline
Zuletzt online: 26.01.2020
Mitglied seit: 08.08.2012
Kommentare: 86

Von CASH:

 

Therametrics: Die Aktie von Therametrcis ist eine eigentliche Trauergeschichte an der Schweizer Börse - und dennoch gehört sie im jungen 2014 zu den Top-Aktien - mit einem Plus von 20 Prozent. Das täuscht über den bisherigen Kursverlauf hinweg: Seit dem Börsengang 2009 hat der Titel - anfänglich unter dem Namen Mondobiotech - praktisch 100 Prozent des Börsenwerts verloren - von 38 Franken auf 12 Rappen. 

Das Unternehmen hat sich im letzten Jahr mit Pierrel Research International zusammengeschlossen, eine Kapitalerhöhung um 3,2 Millionen Franken durchgeführt und die Namensänderung vorgenommen. Der Zusammenschluss sollte ein Neuanfang für den angeschlagenen Konzern sein. Doch die Umstrukturierungen fruchten noch nicht. Zwischen Januar und September hat Therametrics erneut einen Verlust erwirtschaftet.

Das wird sich in absehbarer Zeit auch nicht ändern. Das Unternehmen hat bis dato noch kein Produkt in die klinische Phase der Entwicklung gebracht. Anleger sollten ihre Finger - und ihr Geld - deshalb mit diesem Titel nicht verbrennen.  

icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

Oblaten hat am 22.01.2014 - 10:01 folgendes geschrieben:

Von CASH:

 

Therametrics: Die Aktie von Therametrcis ist eine eigentliche Trauergeschichte an der Schweizer Börse - und dennoch gehört sie im jungen 2014 zu den Top-Aktien - mit einem Plus von 20 Prozent. Das täuscht über den bisherigen Kursverlauf hinweg: Seit dem Börsengang 2009 hat der Titel - anfänglich unter dem Namen Mondobiotech - praktisch 100 Prozent des Börsenwerts verloren - von 38 Franken auf 12 Rappen. 

Das Unternehmen hat sich im letzten Jahr mit Pierrel Research International zusammengeschlossen, eine Kapitalerhöhung um 3,2 Millionen Franken durchgeführt und die Namensänderung vorgenommen. Der Zusammenschluss sollte ein Neuanfang für den angeschlagenen Konzern sein. Doch die Umstrukturierungen fruchten noch nicht. Zwischen Januar und September hat Therametrics erneut einen Verlust erwirtschaftet.

Das wird sich in absehbarer Zeit auch nicht ändern. Das Unternehmen hat bis dato noch kein Produkt in die klinische Phase der Entwicklung gebracht. Anleger sollten ihre Finger - und ihr Geld - deshalb mit diesem Titel nicht verbrennen.  

Irgendeinen Grund wird der enorme Volumenanstieg wohl haben.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 24.01.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 24'941

Therametrics verhandelt um Verkauf von Peptid-Assets - Abschluss in Q1 erw.

23.01.2014 08:04



Stans (awp) - Das Biotechnologieunternehmen Therametrics ist in Verhandlungen, um einen Teil der immateriellen Vermögenswerte zu veräussern. Es seien Verhandlungen mit einem potenziellen Interessenten für unter anderem die intellektuellen Rechte an Peptiden zur Behandlung von Angiogenesis, Erkrankungen des Immunsystems sowie für bakterielle und virologische Indikationen angelaufen, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Gespräche sollen noch im ersten Quartal 2014 abgeschlossen werden, heisst es weiter.

AWP

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

ginger
Bild des Benutzers ginger
Offline
Zuletzt online: 18.03.2016
Mitglied seit: 04.05.2009
Kommentare: 101

Ich bin mir nicht sicher ob die News zu einem Kursanstieg sorgen wird. Immerhin wird das Know How aus der Firma genommen, und dafür einfach Liquide Mittel kassiert. Ob dies für die Aktie bewegend ist, werden wir heute sehen.....

....Money never sleeps....

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

Man muss sich schon fragen, was Sinn und Zweck sein soll dieser News.  Der Abschluss steht noch nicht fest und sie bringen schon die Meldung.  Genau gleich bei der News von letzter Woche ???

Sehr fragwürdiges Vorgehen, aber es ist ja klar, der Kurs soll nicht noch tiefer sinken....

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Na ja vor zwei Jahren wurde auch mitgeteilt, dass Verhandlungen mit Pierell anstehen und da ging der Kurs immerhin mal kurz hoch bis 0.74 oder so :-)....

Habe mich heut Morgen jedoch auch gefragt ob sie wirklich jeden Furz veröffentlichen müssen... auf jeden Fall stand es wohl schon viel schlimmer um rare als im moment... we will see...

save the world its the planet with chocolate...

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

pirelli hat am 23.01.2014 - 10:28 folgendes geschrieben:

Na ja vor zwei Jahren wurde auch mitgeteilt, dass Verhandlungen mit Pierell anstehen und da ging der Kurs immerhin mal kurz hoch bis 0.74 oder so smiley....

Habe mich heut Morgen jedoch auch gefragt ob sie wirklich jeden Furz veröffentlichen müssen... auf jeden Fall stand es wohl schon viel schlimmer um rare als im moment... we will see...

Eben, diese Meldungen sollen die Phantasie anschüren.  Wie Du sagst ging der Kurs nach der Meldung mit Pierell bis 0.74, denn bei diesen Meldungen über Verhandlungen hat man keine weiteren Details, also lässt das ne ganze Menge Spielraum offen für Spekulationen  (das wollen sie eben).

Was aus der Zusammenarbeit mit Pierell geworden ist sieht man jetzt: Null Komma Nichts.

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Oblaten hat am 04.09.2013 - 07:51 folgendes geschrieben:

Therametrics: CEO Gramatica geht Ende September - VRP Petrone CEO ab Oktober
(04.09.2013 / 07:17:00)
 

Stans (awp) - Beim Biotechnologie-Unternehmen Therametrics tritt der seit 2010 amtende Unternehmenschef Ruggero Gramatica per Ende September zurück. Auf ihn folgt der Präsident des Verwaltungsrates Raffaele Petrone. Petrone werde die Stelle per Anfang Oktober antreten, wie Therametrics in der Nacht auf Mittwoch mitteilte.

Dafür, dass Gramatica das Unternehmen durch eine "sehr schwierige" Turnaround-Phase geführt hatte, wird ihm Dank ausgesprochen. Ein Grund für seinen Rücktritt ist der Mitteilung nicht zu entnehmen.

Petrone ist CEO von Pierrel SpA, einer der beiden Hauptaktionäre von Therametrics, und ist seit dem Zusammenschluss mit Therametrics (vormalig Mondobiotech) im Sommer 2013 Präsident des Verwaltungsrates.

Na ja... nichts stimmt nicht ganz... der Zusammenschluss der Unternehmen erfolgte allerdings rund ein Jahr später...

save the world its the planet with chocolate...

sariv3114
Bild des Benutzers sariv3114
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 29.09.2009
Kommentare: 2'667

pirelli hat am 23.01.2014 - 10:46 folgendes geschrieben:

Oblaten hat am 04.09.2013 - 07:51 folgendes geschrieben:

Therametrics: CEO Gramatica geht Ende September - VRP Petrone CEO ab Oktober
(04.09.2013 / 07:17:00)
 

Stans (awp) - Beim Biotechnologie-Unternehmen Therametrics tritt der seit 2010 amtende Unternehmenschef Ruggero Gramatica per Ende September zurück. Auf ihn folgt der Präsident des Verwaltungsrates Raffaele Petrone. Petrone werde die Stelle per Anfang Oktober antreten, wie Therametrics in der Nacht auf Mittwoch mitteilte.

Dafür, dass Gramatica das Unternehmen durch eine "sehr schwierige" Turnaround-Phase geführt hatte, wird ihm Dank ausgesprochen. Ein Grund für seinen Rücktritt ist der Mitteilung nicht zu entnehmen.

Petrone ist CEO von Pierrel SpA, einer der beiden Hauptaktionäre von Therametrics, und ist seit dem Zusammenschluss mit Therametrics (vormalig Mondobiotech) im Sommer 2013 Präsident des Verwaltungsrates.

Na ja... nichts stimmt nicht ganz... der Zusammenschluss der Unternehmen erfolgte allerdings rund ein Jahr später...

Ich meinte etwas anderes. Der Zusammenschluss kam, aber gebracht hat es den Aktionären Nichts.  Da wird auch mit diesem Zusammenschluss kaum jemals Gewinn erwirtschaftet.

Deswegen, Spekulationen sind das Eine, die Realität sieht dann meistens anders aus.

 

moser
Bild des Benutzers moser
Offline
Zuletzt online: 16.03.2016
Mitglied seit: 15.05.2012
Kommentare: 120

Jetzt kommt aber Bewegung rein...

icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

Aber in die falsche Richtung

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

... kann vielleicht einer mal 20 mio bestens kaufen? so für die Kurspflege... ROFL

save the world its the planet with chocolate...

moser
Bild des Benutzers moser
Offline
Zuletzt online: 16.03.2016
Mitglied seit: 15.05.2012
Kommentare: 120

Ja, die Richtung stimmt (noch?) nicht ganz....

icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

Der 11 Rappenblock ist bald aufgekauft. Ich überlege mir ernsthaft bei 12 zu verkaufen.

moser
Bild des Benutzers moser
Offline
Zuletzt online: 16.03.2016
Mitglied seit: 15.05.2012
Kommentare: 120

Und ich überlege mir, den 11er Block aufzukaufen! Viel mehr runter geht dies nicht mehr.

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

Nimmt mich ja wunder, was einen Käufer dazu veranlasst, hier einzusteigen. Entweder man weiss mehr oder man spekuliert blindlings. Ein Unternehmen, welches so am Markt positioniert ist und keine Produkte in der Pipeline hat, wird kaum etwas erwirtschaften. Damit es wieder mal einen Kurssprung gibt, braucht es nun mehr als ein bisschen gute Informationen.

 

Meiner Meinung nach eine Schande, dass Informationen als so gut angepriesen werden! Die Informationen geben mir recht zu denken....

 

Kann mir jemand mal ein paar Kaufsargumente aufzählen?

Pipu
Bild des Benutzers Pipu
Offline
Zuletzt online: 13.02.2014
Mitglied seit: 24.01.2014
Kommentare: 6

Meine Meinung für einen Kauf hier: Investiere einen kleinen Betrag, dessen Totalverlust du verkraften kannst und bereit bist, in Kauf zu nehmen. Kann ja passieren, wenn die Firma hopps geht. Auf der anderen Seite hast du gute Chancen, falls es die Firma schafft oder wenn es wenigstens nochmals einen Hype gibt, um Faktor 2-10 oder gar noch höher zu gewinnen. Selbst wenn die Firma Pleite geht und auf 2 Rappen sinkt, kam es immer wieder vor, dass es bei letzten Zuckungen nochmals kurz hoch gehen kann.


Ich weiss, hochriskant, aber ein spannendes Spiel und nie was investieren, das zu sehr schmerzen würde.

logn
Bild des Benutzers logn
Offline
Zuletzt online: 19.10.2018
Mitglied seit: 01.03.2013
Kommentare: 340

Da investiere ich doch lieber in IVG-Immobilien. Da scheint mir die Wahrscheinlichkeit eines Hype's bedeutend grösser... Bis 30.06.2014 wird sich bei dieser Aktie noch einiges tun ;))

ervin
Bild des Benutzers ervin
Offline
Zuletzt online: 11.02.2015
Mitglied seit: 05.02.2012
Kommentare: 78
text

Bald 0.9

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

anuary 27, 2014 Stans, Switzerland

Therametrics Holding AG announces the launch of the new platform DRR-2.0 and reports the scientific publication of the paper "Graph theory enables drug repurposing – How a mathematical model can drive the discovery of hidden Mechanisms of Action", describing the bio-mathematical model of its Search & Match technology.

Thanks to the successful outcome of the study conducted by Therametrics’ scientists in collaboration with Mr. Ruggero Gramatica and the department of Mathematics at University King’s College London, the research titled "Graph theory enables drug repurposing – How a mathematical model can drive the discovery of hidden Mechanisms of Action", was published by PLoS ONE, the largest scientific peer-reviewed journal in the world. Such a study about an innovative drug screening methodology sets the foundations for the deployment of an advanced in-silico bio-mathematical platform for the discovery of Drug Rescuing and Repurposing (DRR-2.0) methodology whose rationale is based on new “repositioned / repurposed” uses of drugs against diseases.
The article is available without cost at the following link:
http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0084912

Raffaele Petrone, Chairman of Therametrics, commented: "thanks to the extraordinary ability of this platform to generate several patho-physiology leads showing hidden or emerging patterns of unknown mechanisms of action, the Company is pioneering a new way of exploiting these capabilities offering integrated services, from drug discovery to clinical research organizations. Furthermore, the powerful mathematical model for discovery underlying this research is being further studied and developed in other cross-disciplinary fields by Mr. Ruggero Gramatica and colleagues at Stanford University independent of Therametrics’ Search & Match platform.
We foresee the platform becoming available in Q1-2014 to the Pharma Industry."

 

Uebersetzung: Das Container geschäft ist mit einer InternetPlattform Search and Match erweitert worden...

save the world its the planet with chocolate...

Seiten