Züblin Immobilien (ZUBN)

381 Kommentare / 0 neu
22.11.2012 08:45
#1
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Kommentare: 3650
Züblin Immobilien (ZUBN)

Hallo zusammen....
Wer kennt diese Aktie und was halret ihr davon...??
Ich beobachte sie schon seit längerem und habe mir vorgestern mal paar tausend ins Depot gelegt.
Das OB sieht täglich besser aus, Potenzial Wink
LG Nedoli

Valor: 
2183118 - Zueblin Immobilien Holding AG
Aufklappen

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

16.11.2016 19:30
Bild des Benutzers Cabrillo
Offline
Kommentare: 18
zubn

das kommt mir bekannt vor. bin damals auch bei der KE mit grosser hoffnung eingestiegen. bisher leider eine enttäuschung. wären die kurse heute noch etwas höher gegangen, hätte ich wahrscheinlich verkauft, aber der abschlag ist mir einfach noch zu hoch. ich habe nun den frommen wunsch, dass die zweite jahreshälfte gleich gut läuft und die herren eine dividende von chf 1.00 aufwärts vorschlagen. so sollte sich der erwähnte abschlag massiv reduzieren lassen.

16.11.2016 15:54
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

@ Gertrud

Vermutlich bist du vor einem Jahr den weisen Vorhersagen vom Krokodil gefolgt. Das BZR hat sich dann halt nicht so entwickelt wie es hätte sein sollen....

16.11.2016 15:45
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Kommentare: 82

Aus der Pressemitteilung heute:

"Net Asset Value von CHF 29.39 pro Aktie
Das positive Ergebnis führt zum Stichtag zu einem deutlichen Anstieg des Net Asset Value (NAV) auf CHF 29.39 gegenüber CHF 26.98 per 31. März 2016. Die Eigenkapitalquote beträgt 26.8%. Ebenfalls zum Stichtag betrug der Aktienkurs CHF 18.50 und wiederspiegelt damit einen Abschlag von 37% zum NAV."

Ein wahres Schnäppchen, auch wenn der Diskount heute etwas geschmolzen ist....
Nichts für Kleinanleger, zu klein, zu intransparent, auch wenn sich das heutige Management Mühe gibt. Ist nur noch in meinem Portfolio um mich an meine Naivität bei der KE vor einem Jahr zu erinnern und von ähnlichen Käufen abzuhalten.

16.11.2016 08:11
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Züblin schafft Sprung in Gewinnzone

Der Turnaround der Immobiliengesellschaft Züblin zeigt Erfolge. Für das erste Semester des im April begonnenen Geschäftsjahres 2016/17 wird ein Gewinn ausgewiesen.

Dies war letztmalig im Geschäftsjahr 2012/13 der Fall gewesen. Auch ist man bei der Suche nach einem neuen Finanzchef fündig geworden.

Der Mietertrag legte im Berichtszeitraum um 2,2% auf 9,5 Mio CHF zu, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilt. Diese Entwicklung sowie das anhaltend freundliche Marktumfeld hätten zu positiven Bewertungseffekten von 6,3 Mio CHF bzw. 4,9 Mio CHF nach Steuern geführt. Der Verwaltungsaufwand kam bei 2,7 Mio CHF zu liegen und damit rund 11% unter dem Vorjahr. Insbesondere die umgesetzten Restrukturierungsmassnahmen hätten zu einem um 4,7 Mio CHF tieferen Nettofinanzaufwand geführt, welcher mit 2,0 Mio CHF zu Buche schlug.

Das Betriebsergebnis auf Stufe EBITDA verbesserte sich um 11% auf 6,0 Mio CHF und unter dem Strich verbleibt ein Gewinn von 8,7 Mio. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum resultierte noch ein Fehlbetrag von knapp 24 Mio CHF.

Roland Friederich neuer Finanzchef

Per Anfang Dezember übernimmt Roland Friederich die Aufgabe des Finanzchefs (CFO) als Mitglied der Gruppenleitung, wie es weiter heisst. Friederich ist Leiter Rechnungswesen der Gruppe sowie Leiter Finanzen und Controlling der deutschen Tochtergesellschaften. Im September hatte Züblin mitgeteilt, dass der derzeitige Finanzchef Thomas Wapp die Gruppe per Ende März 2017 verlassen werde. Er wechselt als CFO zur Immobiliengesellschaft Allreal.

Im Ausblick auf die weitere Geschäftsentwicklung zeigt man sich wie immer wenig konkret. Der Verwaltungsrat zeigt sich überzeugt, dass Züblin nach den ersten Erfolgen der umgesetzten Restrukturierungsmassnahmen auf dem richtigen Weg für das angestrebte Wachstum sei. Infolge der aktuell hohen Nachfrage nach Büroimmobilien im deutschsprachigen Europa werde die Gruppe ihre Tätigkeit mit der erforderlichen Sorgfalt angehen, um eine nachhaltige und wertgenerierende Entwicklung der Gesellschaft sicherzustellen, heisst es.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

30.06.2016 16:36
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Ganz abseits des Börsengeschehens haben die Züblin Aktien in den letzten Tagen deutlich zugelegt und notieren nun über 20 Franken. Da habe ich leider zu früh verkauft.

20.05.2016 10:19
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Kommentare: 82

Wer bei der Kapitalerhöhung 2015 mitgemacht hat (Neugeld zu 22.50) ist ordentlich im minus. Da warten viele drauf, mit einem blauen Auge rauszukommen. Andererseits soll der innere Wert bei ca. 26 CHF pro Aktie liegen. Da eine Immobiliengesellschaft meist zu etwa 80% des inneren Werts an der Börse notiert, wäre ein Kurs um 21 angemessen. Aber die ganze Sache ist schon intransparent, mit Hauptaktionär Veckselberg.

Und dann wollen sie expandieren. Nachdem sie alles andere als gut gewirtschaftet haben, in den letzten Jahren, wieso sollte es ausgerechnet Züblin gelingen, Schnäppchen im heutigen Büroimmoblilienmarkt zu machen.

Phantasie wäre eventuell bei einem going privat Gerücht.

20.05.2016 09:17
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

ursinho007 hat am 10.03.2016 - 17:57 folgendes geschrieben:

Hab ja schon vor dem Split geschrieben, dass der Kurs nicht bei CHF 22.50 zu liegen komme, sondern zw. CHF 18.00 und 22.50, darum war für mich Züblin ein klarer Nichtkauf vor dem Split.

Jetzt sieht es sogar so aus, dass  der Kurs noch unter CHF 18.00 fällt, dann könnte man sich rein spekulativ (=keine fundamentale Begründung vorhanden) eine kleine Position überlegen.

Ist es nun schon zu spät für eine Neu-Positionierung? Ziemlich überraschend war Züblin der Renner der letzten Tage und notiert nun über 19 Franken.

19.05.2016 08:18
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Züblin dämmt Verlust deutlich ein

Die Immobiliengesellschaft Züblin hat im vergangenen Geschäftsjahr den Verlust im Vergleich zum Vorjahr deutlich eingedämmt.

Für das im März beendete Fiskaljahr 2015/16 wird ein Fehlbetrag von 18,9 Mio Franken ausgewiesen. Im Jahr zuvor resultierte noch ein Verlust von rund 212 Mio Franken, dies vor allem aufgrund von negativen Wertveränderungen des Immobilienparks.

Der Mietertrag sank im Berichtszeitraum um 13 Prozent auf 18,7 Mio Franken. Züblin, mit Immobilien in der Schweiz und in Deutschland, führt dies in einer Mitteilung vom Donnerstag primär auf Liegenschaftsverkäufe und den Einfluss des Wechselkurses Franken/Euro zurück.

Die Leerstandquote reduzierte sich im Portfolio Schweiz auf 12,4 Prozent von 13,6 Prozent und auf 6,4 Prozent von 13,4 Prozent im strategischen Portfolio in Deutschland. Diese operativen Verbesserungen und das Marktumfeld hätten zu positiven Neubewertungseffekten in der Höhe von 7,8 Mio Franken geführt.

Eigenkapitalquote erhöht

Die zuletzt finanziell angeschlagene Immobiliengesellschaft weist nun eine Eigenkapitalquote von 25,1 Prozent aus. Per Ende des vergangenen Geschäftsjahres kam diese bei 4,8 Prozent zu liegen, womit Bilanzsanierungsmassnahmen notwendig wurden. Im vergangenen Herbst führte Züblin u.a. eine Kapitalerhöhung durch.

Die ersten beiden Schritte der neuen Strategie - die Konzentration auf die Kernmärkte Schweiz und Deutschland sowie die Stabilisierung der finanziellen Lage - seien erfolgreich umgesetzt. Züblin sei damit gut für die kommende Wachstumsphase gerüstet. Das angestrebte Wachstum soll mittels Zukauf von Liegenschaften mit Potenzial an guten Lagen in A-Städten sowie auf Premiumlagen in B-Städten in den Kernmärkten erfolgen.

Für das Geschäftsjahr 2016/17 zeigt sich die Unternehmensleitung wenig konkret. Das Hauptaugenmerk bleibe unverändert auf der konsequenten Umsetzung der neuen Strategie zur Stärkung und Generierung von solidem Wachstum in den Zielmärkten Schweiz und Deutschland, heisst es. Man sei weiterhin zuversichtlich, dass die eingeleiteten Schritte zur Schaffung von Unternehmenswert und zu einer nachhaltig positiven Entwicklung führen.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

29.04.2016 09:58
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Kommentare: 82

heute unter 18 gefallen, bei verglichen mit den letzten Wochen grossen Umsätzen. Scheint wohl jemandem endgültig verleidet zu sein. Kann man nur hoffen, dass bei der Jahresbilanz Mitte Mai mal eine positive Überraschung mit einer Perspektive kommt.

10.03.2016 17:57
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Kommentare: 536

Hab ja schon vor dem Split geschrieben, dass der Kurs nicht bei CHF 22.50 zu liegen komme, sondern zw. CHF 18.00 und 22.50, darum war für mich Züblin ein klarer Nichtkauf vor dem Split.

Jetzt sieht es sogar so aus, dass  der Kurs noch unter CHF 18.00 fällt, dann könnte man sich rein spekulativ (=keine fundamentale Begründung vorhanden) eine kleine Position überlegen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

10.03.2016 16:56
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Eure Züblin-Fragen kann ich auch nicht so genau beantworten. Bei mir, als extrem guter Schuldner, ist es so, dass mir meine
Bank für meine Hypothek 0,2 % Zinsen bezahlt, da die Strafzinsen bei der EZB jetzt 0,4 % sind.

Im übrigen habe ich nun auch die neuen Aktien im Depot. 60'000 wurden durch 445 dividiert und ich habe 134 Aktien, Nennwert 22.50 erhalten. Die Fraktion von 0,83 hat sonst jemand eingesackt. Und der Börsenkurs, 4 Franken unter dem
Nennwert, ist schon auch nicht das Gelbe vom Ei.

10.03.2016 14:59
Bild des Benutzers Beobachter001
Offline
Kommentare: 67

habe eine frage zu den hypotheken, was meint ihr, mit der lockerung der Geldpolitik der EZB, wie weit kann es noch runtergehen mit den Hypotheken? Wie wirkt es sich aus auf die Züblins? Vielen dank für eure statments.

 

09.03.2016 22:42
Bild des Benutzers exo7
Offline
Kommentare: 9
Züblin / Swissquote

Hat jemand im Forum die Umwandlung der Züblin Anrechte bis zum Reverse Split mit Swissquote gemacht? Ich habe im Moment total falsche Zahlen in meinem Trading Konto. Nach meiner Reklamation wurde schon einmal korrigiert, jedoch immer noch nicht richtig. Stimmt das bei Euch ? Ich wünsche gute Trades.

 

 

09.03.2016 08:22
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Züblin schliesst Aktienzusammenlegung ab - Neu nur noch 3,32 Mio Namenaktien

09.03.2016 08:15
Zürich (awp) - Die Immobilienfirma Züblin hat die an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 29. Februar beschlossene Aktienzusammenlegung vollzogen. Im Rahmen des Reverse Stock Split sei die Zuteilung der neuen Aktien an alle bestehenden Aktionäre erfolgt, schreibt Züblin in der Mitteilung vom Mittwoch. Der erste Handelstag der Aktien mit einem neuen Nennwert von 22,50 CHF war der 4. März.

Mit der Transaktion will Züblin dem niedrigen Nennwert der Namenaktie entgegenwirken und sie für Investoren wieder attraktiver machen. Der niedrige Wert wirke sich erschwerend auf den normalen Handel aus, erklärte Züblin bei der Lancierung der Pläne Anfang Februar.

Mit dem Reverse Stock Split wurden die Aktien im Verhältnis 450:1 zusammengelegt, so dass 450 bisherige Namenaktien mit einem Nennwert von je 0,05 CHF neu eine Namenaktie mit Nennwert 22,50 CHF ergeben. Damit belaufe sich das ordentliche Aktienkapital von Züblin unverändert auf 74,66 Mio CHF, ist aber neu in 3,32 Mio Namenaktien eingeteilt. Das genehmigte Kapital beträgt 37,33 Mio und das bedingte Kapital 3,70 Mio.

mk/cp

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

08.03.2016 12:42
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Kommentare: 259

Krokodil hat am 08.03.2016 - 12:38 folgendes geschrieben:

Nein, getrau mich nicht.

verkaufen oder anrufen ? Smile

08.03.2016 12:38
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Link hat am 08.03.2016 - 12:18 folgendes geschrieben:

@Krokodil

Geil Verkauf sie.

Hast Du die MB schon angerufen?

Nein, getrau mich nicht.

08.03.2016 12:18
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@Krokodil

Geil Preved Verkauf sie.

Hast Du die MB schon angerufen?

08.03.2016 11:34
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Ich habe da noch 30'000 Züblin-Aktien zu CHF 19.00 im Depot. Oder hat meine liebe Bank vielleicht vergessen umzubuchen?

07.03.2016 09:14
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Liebe Migros Bank

Wärst du vielleicht so freundlich, bei der Züblin-Aktie von Valor 2183118 auf Valor 31230968 (Reverse Split) umzubuchen. Das hättest du nämlich schon am Freitag machen müssen. Du musst ja die Cytos Transaktion vom letzten Mai ja nicht zum Vorbild nehmen.

06.03.2016 09:16
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Kommentare: 82
going private ?

Wenn Vekselberg, wie in der "Schweiz am Sonntag" heute vermutet, Züblin in Privatbesitz nehmen will, müsste er wohl mindestens 27 CHF pro neuer Aktie bieten. Das wäre dann ungefähr der Durchschnittskurs in den 6 Monaten vor der Kapitalerhöhung.

So kämen die meisten KE Zocker mit einem blauen Auge davon...

Aber für die langjährigen Altaktionäre natürlich die totale Wertvernichtung.

04.03.2016 11:03
Bild des Benutzers TeeTasse83
Offline
Kommentare: 13

ZUBN ist im Moment weiterhin ein Konkurs- Kandidat. Die Eigenkapital-Decke ist bedeutend zu dünn, eine Strategie ist nicht bekannt. Im Moment verdienen an Züblin ausschliesslich die Kreditgeber.

Ich würde abwarten wie der Jahresbericht 2015 ausfällt, die Frage ist ob die operativen Verluste im zweiten Halbjahr 2015 (nach dem Frankreich- Verkauf) eingestellt werden konnten. Ebenso stellt sich nach diesen Zahlen die Frage nach dem Ausblick - wie gedenkt die Firma ihre Fremdkapital- Belastung loszuwerden? Gegebenenfalls gibt es in den nächsten 12 Monaten eine weitere Kapitalerhöhung.

Gruss

04.03.2016 09:43
Bild des Benutzers Nebenwerte
Offline
Kommentare: 22

Aus Bewertungsgründen bin ich auf diese Aktie gestossen. Können langfristige Aktionäre erklären, wieso der Buchwert so krass unter der eigentlichen Immobilienbewertungen liegt? Beim aktuellen Immobilienmarkt ist es ja heute eher umgekehrt. Was denkt ihr über die Zukunft (Vekselberg, künftige Dividendenrendite etc.). Danke für die Feedbacks.

04.03.2016 09:23
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Kommentare: 259

PF hat den Split bereits durchgeführt und die neuen Aktien sind im Depot

04.03.2016 09:20
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Blaues Hufeisen hat am 04.03.2016 - 07:48 folgendes geschrieben:

Krokodil hat am 03.03.2016 - 17:18 folgendes geschrieben:

Morgen 4. März steigt meine Züblin-Aktie um 45'000 Prozent!

Nicht ganz, nur 44'900%...

Damit bin ich auch zufrieden.... Geld / Brief bei CHF 21.80. "Handel eingestellt" kann ich auf UBS-Quotes noch ersehen.
Gut, ich könnte ja auch gar nicht verkaufen. Ich habe schliesslich noch den alten Valor im Depot bei der Migros Bank.
Valoren-Nr. neu: 31230968.

04.03.2016 07:48
Bild des Benutzers Blaues Hufeisen
Offline
Kommentare: 627

Krokodil hat am 03.03.2016 - 17:18 folgendes geschrieben:

Morgen 4. März steigt meine Züblin-Aktie um 45'000 Prozent!

Nicht ganz, nur 44'900%...

04.03.2016 07:21
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Kommentare: 259

Du Glücklicher, mein Portfolio zeigt heute ein Minus von >500'000 Fr. an. Unknw

03.03.2016 17:18
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Morgen 4. März steigt meine Züblin-Aktie um 45'000 Prozent!

01.03.2016 08:26
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Züblin-Aktionäre stimmen an aoGV Zusammenlegung von Aktien zu
01.03.2016 08:17

Zürich (awp) - Die Aktionäre der Züblin Immobilien haben an der gestrigen ausserordentlichen Generalversammlung der Zusammenlegung von Aktien (Reverse Stock Split) zugestimmt. Es wurde beschlossen, die bisher rund 1,48 Mrd Namenaktien mit einem Nennwert von je 0,05 CHF in einem Verhältnis von 450:1 zusammen zu legen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.

Züblins Grossaktionärin Lamesa des russischen Investors Viktor Vekselberg werde die zum Ausgleich notwendige Anzahl Aktien unentgeltlich zur Verfügung stellen, damit jeder bisherige Aktionär mindestens eine Aktie und in jedem Fall eine ungeteilte Anzahl Aktien erhalte und kein Aktionär durch die Aktienzusammenlegung einen Nachteil erleide, heisst es weiter.

Nach der Zusammenlegung betrage das ordentliche Aktienkapital der Züblin unverändert 74,66 Mio CHF und ist neu eingeteilt in 3,32 Mio voll librierte Namenaktien zu je 22,50 CHF. Zudem haben die Aktionäre zugestimmt, den Nennwert der Aktien, die unter dem bedingten und dem genehmigten Kapital ausgegeben werden können, ebenfalls von 0,05 CHF auf 22,50 CHF zu ändern und die Höhe des bedingten und des genehmigten Aktienkapitals leicht nach unten anzupassen, damit weiterhin die Ausgabe einer runden Anzahl Aktien möglich ist.

dm/rw

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

01.03.2016 07:19
Bild des Benutzers harley-rider
Offline
Kommentare: 259
reverse split

Züblin Immobilien Holding AG: Aktionäre stimmen der Zusammenlegung von Aktien (Reverse Stock Split) zu

Die Aktionäre der Züblin Immobilien Holding AG („Züblin“) haben im Rahmen der ausserordentlichen Generalversammlung vom 29. Februar 2016 beschlossen, die bisher 1’493’112’150 Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 0.05 in einem Verhältnis von 450:1 zusammen zu legen und Artikel 3 der Statuten entsprechend zu ändern. Züblins Grossaktionärin Lamesa Holding S.A. wird die zum Ausgleich notwendige Anzahl Aktien unentgeltlich zur Verfügung stellen, damit jeder bisherige Aktionär mindestens eine Aktie und in jedem Fall eine ungeteilte Anzahl Aktien erhält und kein Aktionär durch die Aktienzusammenlegung einen Nachteil erleidet.

 

Nach der Zusammenlegung der Aktien beträgt das ordentliche Aktienkapital der Züblin unverändert CHF 74‘655‘607.50 und ist neu eingeteilt in 3‘318‘027 voll liberierte Namenaktien zu je CHF 22.50. Entsprechend und im Einklang mit den per 30. September 2015 veröffentlichten Halbjahreszahlen sowie dem Nettoerlös der Kapitalerhöhung von CHF 70 Mio. hätte der NAV pro zusammengelegte Aktie CHF 26.83 betragen. 

 

Ausserdem haben die Aktionäre von Züblin beschlossen, den Nennwert der Aktien, die unter dem bedingten und dem genehmigten Kapital ausgegeben werden können, ebenfalls von CHF 0.05 auf CHF 22.50 zu ändern und die Höhe des bedingten und des genehmigten Aktienkapitals leicht nach unten anzupassen, damit weiterhin die Ausgabe einer runden Anzahl Aktien möglich ist.

 

Voraussichtlicher Zeitplan des Reverse Split

3. März 2016

Letzter Handelstag Namenaktien zu je CHF 0.05 an der SIX Swiss Exchange

4. März 2016

Kotierung und erster Handelstag der neuen Namenaktien zu je CHF 22.50 Nennwert an der SIX Swiss Exchange

8. März 2016

Vollzugstag des Reverse Split

Weitere Informationen

Dr. Iosif Bakaleynik, CEO
Züblin Immobilien Holding AG, Claridenstrasse 20, CH-8002 Zürich
Tel. +41 44 206 29 39, iosif.bakaleynik@zueblin.ch
Zusätzliche Informationen siehe auch www.zueblin.ch

 

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:
Medienmitteilung

01.03.2016 06:00:00

 

22.02.2016 09:36
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Der Deal des Tages:
Es wurde heute morgen eine Züblin Aktie zu 5 Rappen gehandelt. Vermutlich erhält der glückliche Käufer bei Reverse Split
1:450 eine Aktie im Wert von CHF 22.50. Jeder Aktionär darf Aktionär bleiben.

Seiten