lowcost Daytrading

10 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'230
lowcost Daytrading

Während grössere Institute für einen Auftrag mit Transaktionsvolumen von 
50'000 Franken bis zu 400 Franken Courtage verlangen, bieten andere Banken günstigere Gebühren für Einzel-Trades an. cash - banking by bank zweiplus setzt auf einen Fixpreis von 29 Franken pro Trade

Wer Daytrading betreiben will, sollte die Kosten noch weiter reduzieren. Beispielsweise habe ich 2 Konten speziell fürs Daytrading, wo die Kosten einen Bruchteil der o.g. Preise betragen - ohne Depotgebühren wohlgemerkt.

Auch hier gilt: Preise vergleichen! Lasst euch nicht unnötig melken...

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 136
Wie ist das zu verdrehen mit

Wie ist das zu verdrehen mit " darum habe ich zwei Konten"  ...beide bei 2plus oder bei zwei verschiedenen Banken?

Danke

...wünsche gute Trades *good*

Viva la Vida ...and have fun 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'230
lowcost Daytrading

ist mit bank 2 plus wenig attraktiv, da neben den Depotgebühren pro roundtrade 58 Franken Tradinggebühren anfallen - zu viel für Daytrading.

Ich habe ein Konto in Frankreich und eines in der Schweiz, wo ich keine Depotgebühren zahlen muss und je Trade nur 2.50 Euro, bzw. 5 Fr. bezahle.

Touchdown1
Bild des Benutzers Touchdown1
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 136
Danke für die Rückmeldung.

Danke für die Rückmeldung.

Ergänzende Frage haben die Anbieter effektiv eine Banklizenz mit entsprechenden Einlageschutz?

Ich mache im Bereich Devisen viel mit Reolut. Die wollen nun neben Rohstoffe und Devisen auch Aktienhandel praktisch ohne Gebühren anbieten. Da keine Banklizenz kein Einlageschutz.

 

Viva la Vida ...and have fun 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'230
ein video erklärt
Ascim
Bild des Benutzers Ascim
Offline
Zuletzt online: 01.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 12
Magst du etwas verklausuliert den Namen schreiben?

Oder per Boardnachricht?

Ich bin bei Deg**o und zahle 5 CHF plus 0.05 %.

5 CHF flat wäre sehr günstig. 

Grüße 

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'230
Richtig

Bin auch da in der CH, aber auch in F und NL.

In der CH sind es 5 pro Trade, 0.05 $ pro Aktie US und keine Depotgebühren und keine Inaktivitätsgebühren für Wenig-Trader, falls es das überhaupt gibt. 

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 658
Habe jetzt ein Konto bei

Habe jetzt ein Konto bei DEGIRO eröffnet. Hat jemand Erfahrungen mit denen? Die Verträge scheinen mir kompliziert zu sein. CHF kann ich nicht überweisen nur Euro. Oder liege ich da falsch.

no risk...no fun...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 3'230
Wo?

In der CH überweist du Fr., in EU Euro. 

Ja, Verträge sind anspruchsvoll, die wollen sich den Rücken frei halten. Aber: es funktioniert! 

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 05.07.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 658
Domtom01 hat am 04.07.2020 07

Domtom01 hat am 04.07.2020 07:42 geschrieben:

In der CH überweist du Fr., in EU Euro. 

Ja, Verträge sind anspruchsvoll, die wollen sich den Rücken frei halten. Aber: es funktioniert! 

Danke Domtom01.

no risk...no fun...