Portfolio Verwaltung

4 posts / 0 new
Letzter Beitrag
BlackFriday
Bild des Benutzers BlackFriday
Offline
Zuletzt online: 19.09.2017
Mitglied seit: 25.07.2017
Kommentare: 3
Portfolio Verwaltung

Was verwendet ihr um das Portfolio zu verwalten / den Überblick zu behalten?

Ich habe zwei Depots bei verschiedenen Banken, daher ist das eBanking nur beschränkt hilfreich. Zudem interessiert mich auch die Performance inkl. schon verkaufter Positionen und Dividenden. Im Moment verwende ich ein handgestricktes Excel mit einem Makro um die Kurse von Yahoo zu beziehen.

Gibt aber sicher elegantere Lösungen / Tools?

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 19.09.2017
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'437
Ich mache es auch via Excel.

Ich mache es auch via Excel.

Bei der UBS habe ich ein virtuelles Portfoilio mit allen Titeln bei allen Banken. Dort kann ich z.B. pro Titel eine untere und eine obere Limite erfassen und mich dann benachrichtigen lassen, wenn die erreicht wird. Ich könnte auch pro Bank eines virtuelle Portfolio erstellen. Das macht es aber auch nicht übesichtlicher

Es gibt einige Lösungen im Internet. Das Problem sind die unterschiedlichen Schnittstellen zu den Banken,  wenn man die Daten aktualisieren lassen will

Softwarepacket: http://www.insa-software.com/de/Functionalities.html

Via Excel http://www.pc-magazin.de/ratgeber/aktienverwaltung-in-excel-85613.html

 

Suchbegriff "Depotverwaltung Software"    https://www.google.ch/search?q=depotverwaltung+software&oq=depotverwaltu...

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

BlackFriday
Bild des Benutzers BlackFriday
Offline
Zuletzt online: 19.09.2017
Mitglied seit: 25.07.2017
Kommentare: 3
Mobile App

Ich sehe, die perfekte Lösung gibt es wohl nicht...

Habe mir noch einige Apps fürs iPhone näher angeschaut und ausprobiert da ich sowas gerne auch unterwegs anschaue.

Bis jetzt am besten gemällt mir Portfolio - Aktien Anlagen im Überblick für iOS. Ist einfach gehalten aber unterstützt insbesondere 3 Dinge die mir wichtig sind und häufig fehlen für die Gesamt-Performance

  • Dividenden (müssen zwar manuell erfasst werden aber das ist in meinem Excel auch der Fall)
  • Verkaufte Positionen
  • Gebühren

 

TeeTasse83
Bild des Benutzers TeeTasse83
Offline
Zuletzt online: 16.08.2017
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 21
Google Sheets sind in meinen

Google Sheets sind in meinen Augen am Einfachsten. Sämtliche Aktien resp. Kurse, mit Ausnahme der Börse Berne und OTC, können ohne Aufwand geladen werden. Fonds lassen sich schnell über Yahoo Finance / Morningstar / Bloomberg laden. Funktioniert am Computer sehr gut, bietet eine Mobile-View für am Handy und lässt sich über die App sogar am Handy editieren. Nutze das Ding schon seit Jahren und kanns nur wärmstens Weiterempfehlen.

Gruss