Zufallsdepot

2 Kommentare / 0 neu
23.04.2015 23:05
#1
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69
Zufallsdepot

Ich eröffne hiermit ein Muster-Depot und kaufe folgende Werte:

 

Startkapital (virtuell): 100'000 CHF.

Ich kaufe folgende Aktien (gemäss meiner Strategie, nur mit höherer KBV-Grenze, 1.0, kein Nachkauf):

Alpiq  80,30
Genfer KB  239,30
Jura KB 63,00
Basellandschaftliche KB 906,50
BSKP 75,95
BKW 35,95
Glarner KB 18,80
Repower PS: 72,30
Romande Energie 1'100,00
St. Galler KB 352,50
TG KB 79,20
Wallisser KB 738,00
Swiss Life 237,10
Swiss Re 86,40 (direkt nach Dividenden-Abschlag)

Angegeben ist jeweils der Schlusskurs vom 23.04.2015.

Es wird angenommen, dass bei einer Depot-Grösse von 100 (virtuelle Einheit) pro Aktie 7 investiert wurde.
Dh insgesamt die Summe von 98. (Plus 1 Cash).

1 sind Kaufgebühren (1% ist realistisch), und 1 sind Cash-Anteil.
Gesamt-Depot-Wert ist also 99.

Das soll einfach ein voll (96%) investiertes Portfolio ohne Veränderungen aufzeigen.

Zweck ist es, den Index zu schlagen.

Da alle Aktien gleichgewichtet sind, ist die Performance des Depots soviel wie der Durchschnitt aller Aktien.

1% des Depots habe ich als Kaufgebühren abgezogen, 1% liegt in Cash vor (Verkaufsgebühren?).

Jede Aktie hat 7% Anteil am Gesamt-Portfolio.

Es werden keine weiteren Handlungen mehr vorgenommen.

Es handelt sich ausschliesslich um klassisch unterbewertete Titel.

Es soll hier alle paar Monate mal nachgeschaut werden, wie die Aktien gelaufen sind.

Ziel ist den Swiss Performance Index zu schlagen, um mindestens 5 Prozentpunkte pro Jahr.

Die Wette läuft vom 24.04.2015 bis zum 31.12.2020.

Ich denke, das ist im Interesse Aller.

 

Aufklappen
27.04.2015 18:40
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

Kursziele für Swiss Life:

(Die erste Zahl basiert auf 4 Jahre alten Kursen (2015 --> 2019), die zweite Zahl basiert auf dem Kurs von ende April 2015.
Für alle anderen Kursziele wurde nur das aktuelle Kursniveau verwendet und gemäss untigen Regeln hochgerechnet:

1.Q 2016: 150 280
1.Q 2017: 280 335
1.Q 2018: 370 400
1.Q 2019: 475 480

Swiss Re:

April 2016: 102
April 2017: 122
April 2018: 146
April 2019: 176

Diese Ziele sind wie folgt zu interpretieren:

--> Angenommen wird eine langjährige Steigerung um 20% p.a. oder eine Verdoppelung alle 4 Jahre.
--> In normalen Bullenmärkten sollten die Ziele deutlich übertroffen werden, daher sind die Ziele eher zu tief angesetzt.
--> Nach einem Bärenmarkt oder wenn die Aktie jahrelang seitwärts geht, sollten ungefähr obige Kursziele erreicht sein.

Es sind 2 Riesen-Klötze, die ich hier ausgewählt habe. Small-Caps würden noch schneller wachsen.

Nicht zu vergessen: Es sind hochsolide Unternehmen, die nicht mal zum Buchwert gehandelt werden.

Gerne dürft ihr mich auf diese Prognose berufen.