5% MeyerBurger Anleihe

2 Kommentare / 0 neu
12.04.2015 10:51
#1
Bild des Benutzers elimatt
Offline
Kommentare: 28
5% MeyerBurger Anleihe

Ich melde mich nach etlicher Zeit auch mal wieder zu Wort.

Viele reden ja von einer Überhitzung am Aktienmarkt oder von einer demnächst mehr oder weniger heftigen Korrektur. Deshalb habe ich mich mal nach Alternativen umgeschaut und bin auf die 5% Anleihe von MeyerBurger gestossen. Diese Anleihe   hat aktuell einen Kurs von 83,75 und läuft bis Mai 2017. Das ergibt eine Rendite von gut 14% auf die Endlaufzeit.

Wäre doch ein ziemlich überschaubares Risiko, oder?

Ich bin vor einigen Jahren auch in die 5% Bobst Anleihe eingestiegen - läuft im Juni aus - und denke die Meyer Burger ist ein guter Ersatz.

 

Aufklappen
27.05.2015 23:15
Bild des Benutzers Origami
Offline
Kommentare: 35

Ich seh das Risiko bei MB nicht als überschaubar an. Seit Jahren hat MB nun zu wenig Umsatz, um auch nur annähernd mit einem Null-Ergebnis zu leben. D.h. sie brauchen laufend frisches Geld. Ich seh auch nicht, dass sich dies auf die nächsten Monate ändern sollte. Natürlich ist Mai 2017 nicht mehr weit weg, jedoch sehe ich für MB ein erhebliches Ausfallrisiko, da sie nur mit frischem Geld das alte bedienen können. Bobst ist da ein anderes Kaliber.

Für 14% würde ich nicht investieren. Wenn du glaubst, dass MB die nächsten zwei Jahre überlebt und auch fähig ist, frisches Geld am Markt aufzunehmen, dann kannst du genauso gut die Aktie kaufen, die würde bei einem Nicht-Konkurs massiv mehr Rendite bringen. Grundsätzlich würde ich aber von beiden die Finger lassen, MB wird sich in nächster Zeit nicht erholen und hat eine schwache Führung.