Crash - and game over

25 Kommentare / 0 neu
22.06.2015 20:43
#1
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245
Crash - and game over

Ich behaupte, etwa um den 16-17 Oktober 2015 kommt der Finale Crash.

Danach ist Game over.

Ich verwende die Formel (Pi x 1000Tage) Das ergibt alle 8.6Jahre einen Crash. Die Geschichte stimmt fast immer mit der Formel überein!

 

Was haltet Ihr davon?

 

Und weswegen wird gecrasht? Was wird der schwarze Schan sein! Ich behaupte China mit seinem Gold, eventuell mit Indien und Russland zusammen. Danach sind die USA zahlungsunfähig, aber definitiv! (Sind diese ja eigentlich jetzt schon)!

Aufklappen
14.07.2015 10:39
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Dass Du mir nichts gönnen magst versteh ich nicht!

14.07.2015 10:36
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Medusa hat am 13.07.2015 - 22:44 folgendes geschrieben:

Schön wenn du noch Freunde hast.

 

Wer keine Feinde hat, hat auch keine Freunde! (Winston Churchill)

Das ist nicht von Winston Churchill

 

Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

13.07.2015 22:44
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Schön wenn du noch Freunde hast.

 

Wer keine Feinde hat, hat auch keine Freunde! (Winston Churchill)

Es ist tragisch wie wenige die Finanzkasperlies hier von Wirtschaft verstehen, bin fast neidisch wenn ich sehen wieviel Glück hier manche haben!

"warren Buffet": Nur Glückspilze und Lügner haben die grössten Renditen mit den tiefsten Ankäufen!

Aber wer Glück im Spiel hat, hat Pech i der Liebe.

Da habe ich lieber Pech im Spiel und Glück in der Liebe, denn mein Geld kann ich mir jeden Tag neu verdienen!

 

Wie heisst es so schön, der dümmste Gemüsehändler hat die grössten Kartoffeln!

 

In diesem Sinne gehe ich jetzt mein Gemüse jäten!

 

10.07.2015 08:46
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

"Wenn die Börsenspekulation leicht wäre, gäbe es keine Bergarbeiter, Holzfäller und andere Schwerarbeiter. Jeder wäre Spekulant."
André Kostolany

 

"Die meisten Leute werden nur deswegen nicht reich, weil sie vor lauter Arbeit keine Zeit zum Geldverdienen haben."
Jimmy Durante amerik. Schauspieler

 

"Es gibt tausende Möglichkeiten, sein Geld auszugeben, aber nur zwei, es zu erwerben: Entweder wir arbeiten für Geld oder das Geld arbeitet für uns."
Bernhard Baruch großer Spekulant der ersten Hälfte des 20. JH

 

"Es ist gewinnbringender, einen Tag im Monat über Geld nachzudenken, als 30 Tage dafür hart zu arbeiten."
J.D. Rockefeller amerik. Großindustrieller

 

 

 

Ich arbeite für Geld und lasse gleichzeitig das Geld für mich arbeiten. Zu zweit arbeiten finde ich besser, falls mal einer ausfällt.

 

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

10.07.2015 07:05
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
Rassist und Fschist!

Schön wie du dich zeigst! Du bist ein verzweifelter Rassist und Faschist, weil du es im realen Leben zu nichts bringst! Du bist ein Loser, ein Verlierer, einer der es zu nichts im Leben gebracht hat und nie bringen wird, denn dafür fehlen einfach zu viele Neuronen.

Du nennst dich Gemüsehändler? Selbst dafür bist du sicher unterqualifiziert. Und das spürst du, deshalb bist du so verbittert und frustriert! Dein Ausweg? Rassismus: Die Juden sind schuld an deiner Misere! Nein, deine Eltern haben dich gezeugt, die sind schuld daran. Sklaventreiber? Du wirst immer Getriebener bleiben. Doch tröste dich: Das Leben ist endlich!

Was bitte schön soll BRICS an deinem Leben ändern? Nichts! Mit Trotteln und rassistischen gescheiterten Existenzen kann man nichts machen, sie werden immer und unter jedem Regime dumm bleiben.

Zum Glück hast du die Arbeit. Da kannst du es dem Salat geben, die Kartoffeln boxen und wenn du ein bisschen mit deiner Erbse im Kopf überlegst, wirst du auch noch eine Anwendung für die Rüben finden...

09.07.2015 21:46
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Elias hat am 08.07.2015 - 06:13 folgendes geschrieben:

Medusa hat am 07.07.2015 - 20:45 folgendes geschrieben:

Elias hat am 07.07.2015 - 08:17 folgendes geschrieben:

Saaaagenhaft, womit man die Zeit vertrödeln kann.

Und das bei diesem Wetter

Du liegst mir eben am Herzen!

Ein Gemüsehändler hat jetzt in der Hitze Hochbetreib! Aber du weisst nicht was Arbeitsanfall ist oder?

Ich weiss, was ein Lachanfall und ein Legastheniker ist.

 

Die Reichen leben von den Dummen
und die Dummen von der Arbeit

 

Glaube mir, der Tag wird kommen, an dem Du nicht ganz freiwillig von Deinem hohen Ross geholt wirst!

Ich mag die Arbeit und ich mag Dumm sein, aber ich bin kein JUDE und kein Sklavenhändler! Bei beidem oder einem von dem würde ich mein Leben beenden. Das nenn ich zumindest Moral und Anstand! Also Träum weiter mein Freund!

Ich hoffe BRICS hält die Füsse still und entfachen keinen Krieg, dann wird eure Arbeit bald weniger Wert sein, als ein Stück Hundescheisse!

 

Gute Nacht mein Tyrann.

 

Der Gemüsehändler!

 

08.07.2015 06:13
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Medusa hat am 07.07.2015 - 20:45 folgendes geschrieben:

Elias hat am 07.07.2015 - 08:17 folgendes geschrieben:

Saaaagenhaft, womit man die Zeit vertrödeln kann.

Und das bei diesem Wetter

Du liegst mir eben am Herzen!

Ein Gemüsehändler hat jetzt in der Hitze Hochbetreib! Aber du weisst nicht was Arbeitsanfall ist oder?

Ich weiss, was ein Lachanfall und ein Legastheniker ist.

 

Die Reichen leben von den Dummen
und die Dummen von der Arbeit

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

07.07.2015 22:06
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
Doch, doch, ich weiss schon:

Bad

07.07.2015 20:45
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Elias hat am 07.07.2015 - 08:17 folgendes geschrieben:

Saaaagenhaft, womit man die Zeit vertrödeln kann.

Und das bei diesem Wetter

 

Du liegst mir eben am Herzen!

Ein Gemüsehändler hat jetzt in der Hitze Hochbetreib! Aber du weisst nicht was Arbeitsanfall ist oder?

07.07.2015 08:17
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Saaaagenhaft, womit man die Zeit vertrödeln kann.

Und das bei diesem Wetter

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

06.07.2015 18:47
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Was immer die Generäle der NATO planen, sie machen dies bereits seit sehr langer Zeit mit dem Erfolg, dass sie bis heute Russland niemals angreifen konnten. Die NATO wurde am 04.04 1949 gegründet und genau so alt wie diese NATO heute ist, planen deren Generäle den Krieg gegen die Sowjetunion bzw. jetzt gegen Russland.
Was glaubt ihr warum diese Pläne bis heute nicht umgesetzt werden konnten? Richtig es war dieser Organisation militärisch bis heute nie real möglich einen Krieg gegen Russland bzw. der vorhergehenden Sowjetunion mit auch nur geringen Gewinnaussichten zu beginnen!
Die NATO und vor allem die USA – Strategen hätten immer ihre eigene Lebensgrundlage dabei unvermeidlich verloren!
Rein rechnerisch ist die Armee Russlands der NATO immer quantitativ weit überlegen geblieben! Der von den USA und der NATO so lautstark behauptete technische Vorsprung ihrer Waffen hat nur sehr kurze Zeit real einen gewissen Planungsvorteil versprechen können.
Seit den 1960 Jahr hat die sowjetische Armee diesen Propagandavorteil längst zu ihren Gunsten überwunden und ist heute unangefochten die modernste Armee der Welt!
Der Vorsprung der Luftstreitkräfte der russischen Armee erreicht Mittlerweile 20-30 Jahre nur beim Bau von höchst modernen Kampfflugzeugen. Wer von euch je eine MIG- oder SU hat in der Luft fliegen sehen und deren extreme Manöver verfolgen durfte, der weiß auch das diese Maschinen am Limit des physikalisch Machbaren fliegen! Der Mensch ist schon lange das schwache Glied dieser Flugzeuge, seine Physis legt längst die machbaren Grenzen dieser Kampfflugzeuge fest!
Den Gegner will ich sehen der diesen Pfeilen der Lüfte das Wasser reichen möchte!!!!!!
Na und wenn wir schon bei der Technik sind frage ich euch auch wie will die NATO denn in Russland einfallen?
Die Luftflotte der NATO ist technisch und quantitativ nicht schlagfähig genug um einen Luftkampf gegen die höchst modernen Luftstreitkräfte Russlands zu bestehen!
Das ergibt sich schon aus der Tatsache, dass diese NATO Luftflotte gegen einen noch gewaltigeren Loftabwehrkomplex unterschiedlichster TLA- Komplexe anfliegen müsste.
Ich meine nicht nur die Truppen der Luftverteidigung Russlands, sondern eine eigenständige Waffengattung der Landstreitkräfte der russischen Armee, die Truppenluftabwehr.
Diese deckt die Panzer und Mottschützendivisionen ununterbrochen schon auf dem Marsch, dann bei der Entfaltung, na und dann natürlich auch im unmittelbaren Gefecht!
Deren Schnelligkeit und ihre sehr hohe Mobilität übertrifft alles was die westliche Welt diesbezüglich selber aufbieten kann! Das ist Technik die begeistert, glaubt es einem alten Soldaten der Truppenluftabwehr.
Was ich versuche zu sagen ist, die NATO Luftflotte wird in eine Wand aus Flugabwehrkörpern fliegen und zu dem durch höchst moderne Störsender aus unterschiedlichsten Quellen beschossen werden.
Auch ein Nuklearschlag mit Raketen wird diese Wand überwinden müssen. Ein Gegenschlag in härtester Führung wird dem Gegner entgegenfliegen, lange bevor dieser überhaupt seine angestrebten Ziele erreichen konnte!
Die weit überlegenen Bodentruppen der russischen Armee werden Westeuropa und die USA zeitgleich in weniger als 8 Tagen überrennen, natürlich von vorausgehenden nuklearen taktischen Schlägen eröffnet! Die russischen Bodentruppen werden diese Hölle der nuklearen Schläge direkt und unmittelbar durchqueren und natürlich später sehr große Verluste durch die Strahlenkrankheit in Folge der eigenen Waffen erleiden, aber sie werden unaufhörlich vorstoßen, darauf dürft ihr gerne wetten!
Wenn die Strahlenkrankheit erkennbare Symptome zeigt, werden jene Soldaten der russischen Armee längst ihren Kampfauftrag erfüllt haben, auch dazu gibt es sichere Berechnungen!
Europa wird einer militärischen Supermacht begegnen, die ihm letztlich nur die Möglichkeit überlässt sofort und bedingungslos zu kapitulieren oder im Staub der Zerstörung zu ersticken! Den USA wird dieses Geschehen sogar noch voraus gehen, deren Untergang werdet sogar ihr dann noch miterleben können, denn die werden keinerlei Gnade erwarten können!
Deren eigenes Kriegspotenzial erlaubt mit Sicherheit keinerlei Zurückhaltung und wird in aller Härte konsequent vernichtet! Russland wird diesen Krieg dann endgültig und unumkehrbar zum Ende bringen und eins steht fest, die USA und NATO werden daraus nicht als Überlebende auferstehen!!!!!

 

Mag sein, ich hoffe Elias das du dann die bei mir bewirbst als Schuhputzer! Ich kenne genug Leute wie dich, die glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben! Komme soeben von einer Sitzung mit Staranalysten. Die sind wie Du Elias, sie glauben was Schwarz auf weiss steht sei Richtig. Keiner von diesen Spatzenhirnen hinterfragt nur 1 Studie, nein das sind deren Bibeln und deren Beschäftigungen! Deren Hirn dient nur zur Regulierung des Gleichgewichtes.

 

06.07.2015 12:55
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Medusa hat am 06.07.2015 - 12:22 folgendes geschrieben:

Der Dollar überlebt den Euro, aber danach wird er sterben!

 

Medusa hat am 06.07.2015 - 10:32 folgendes geschrieben:

Und ich bleibe dabei, das am 31.12.2015b keinen US Dollar mehr geben wird!
http://www.cash.ch/comment/621152#comment-621152

 

Draussen muss es wohl sehr heiss sein...

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

06.07.2015 12:22
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Der Dollar überlebt den Euro, aber danach wird er sterben!

06.07.2015 12:21
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Nein Freunde habe ich keine, ich liebe Nuklearwaffen unter dem Kopfkissen! Ehrlich gesagt bedeuten mir Mitmenschen von Tag zu Tag weniger, Das dümmste Tier auf Erden ist der Mensch. Was willst da noch sagen als Gemüsehändler?

 

Sollte dein Verstand grösser sein als eine Erbse, würdest Du nicht behaupten, der Dollar würde ewig leben! Stell die nur mal die Rückzahlung vor?! Der Dollar ist am Ende glaubs mir!

06.07.2015 12:14
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Medusa hat am 06.07.2015 - 10:34 folgendes geschrieben:

Aber ich habe den Boden nie verlassen mein Freund!

@EinsamerScherzkecks

ich bin nicht dein Freund. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass du überhaupt reale Freunde hast.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

06.07.2015 10:34
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Ich hoffe dein Hebel ist massiv! Ich gönn dir die Kohle, ich lass die Finger davon.

Gott gab mir zwei gesunde Hände, zwei gesunde Füsse und ein krankes Hirn, nun so macht es mir spass Gemüse zu verkaufen!

Aber ich habe den Boden nie verlassen mein Freund!

06.07.2015 10:16
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250

Medusa hat am 06.07.2015 - 08:58 folgendes geschrieben:

Aber ab heute gehts stetig bergab! Egal was geschieht. Der Tiefste Punkt wird der kollabierende Dollar sein.

 

Mir soll es recht sein. Ich habe mit dem Put aus dem Strangle immer noch einen Fuss in der Türe. Wäre ja ein Knaller, wenn der auch noch gut kommen würde.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

06.07.2015 08:58
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

Tja die liebe Zensur.

 

Aber ab heute gehts stetig bergab! Egal was geschieht. Der Tiefste Punkt wird der kollabierende Dollar sein.

25.06.2015 23:30
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
So ist es!

************** von Administrator gelöscht ***************

25.06.2015 22:04
Bild des Benutzers Medusa
Offline
Kommentare: 245

************* von Administrator gelöscht **************

23.06.2015 23:08
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
Du hast Glück!

Meine Antwort auf deine Frage kann nur Provokation sein. Dass ich mich auf deine Frage überhaupt einlasse, liegt am vorzüglichen Wein, den ich gerade geniesse und der mich inspiriert: Mit anderen Worten: Ich bin betrunken - zum Glück, denn sonst würde ich mir nie die Zeit nehmen, bzw. die Zeit verschwenden, mich auf diese "Thematik" einzulassen. Nun gut.

Du schreibst:

Ich behaupte, etwa um den 16-17 Oktober 2015 kommt der Finale Crash. Danach ist Game over.

Das ist dein gutes Recht. Aber am 17. Oktober passiert an den Börsen sicher nichts, denn es ist ein Samstag. Allerdings ist die Behauptung:

Ich verwende die Formel (Pi x 1000Tage) Das ergibt alle 8.6Jahre einen Crash. Die Geschichte stimmt fast immer mit der Formel überein!

purer Humbug, bzw. an den Haaren herbeigezogen. Es gibt keine Formel! Geschichte ist nicht vorprogrammiert, sondern chaotisch. Kapier das doch endlich mal! Die Welt ist immer noch nicht untergegangen, auch wenn du schon die ganze Zeit darüber berichtest. Du wirst bestimmt noch vom unmittelbar bevorstehenden Weltuntergang berichten, wenn meine Enkel an meiner Stelle schreiben werden. Blödsinn ist zeitlos, da gebe ich dir recht.

Brunngass hat die eleganteste Antwort darauf gegeben. Warum mache ich mir das Leben nur so kompliziert? Ach ja, der Wein! Und er fährt mir super gut ein: Château Margaux 2002, kein Superjahrgang, aber der Spätsommer hat dafür gesorgt, dass doch noch was Anständiges gekeltert werden konnte. Jetzt auf dem Höhepunkt, wie ich finde, ganz im Gegensatz zu Medusas Prophezeiungen! Doch zurück zum Thema.

Jetzt die Erklärung des Maestros:

Und weswegen wird gecrasht? Was wird der schwarze Schan sein! Ich behaupte China mit seinem Gold, eventuell mit Indien und Russland zusammen. Danach sind die USA zahlungsunfähig, aber definitiv! (Sind diese ja eigentlich jetzt schon)!

Interessant: Es wird gecrasht! Passiv! Von wem denn? Aber ich will nicht ablenken.

Also das Tier, dem du die Verantwortung aufhalsen willst, heisst "Schwan". Aber das war sicher nur ein Tippfehler.

Aber jetzt kommt's: Was soll denn das sein? Eine kausale Verknüpfung, bete ich mal für dich, aber dafür bedarf es logischer Konnektoren. Wenn du so denkst, wie du schreibst, ja dann kann man dir verzeihen, muss man dir verzeihen!! 

Was ich da geschrieben habe, wirst du wohl nicht verstehen, auch wenn du glaubst, alles zu durchschauen. Ist nicht so schlimm, denn "sie" tut bekanntlich nicht weh!

 

 

 

 

23.06.2015 10:58
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Pi mal Daumen

in_God_we_trust hat am 27.04.2015 - 13:53 folgendes geschrieben:

Crash alle 14 Jahre, 1987, 2001, 2015, 2029 etc.

Immer ziemlich zuverlässig. (Könnte sein, dass 9/11 bewusst auf den September 2001 geplant wurde). Immer September/Oktober.

Vergessen wir nicht, dass der SMI nur wegen dem starken CHF und hohen andern Vermögenswerten, wie Gold und Immos, so niedrig erscheint.

 

 

Die 15 größten Börsencrashs der Geschichte

http://www.investor-verlag.de/boerse/15-boersencrashs/

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

23.06.2015 10:38
Bild des Benutzers Nebukadnezar
Offline
Kommentare: 677

Medusa hat am 22.06.2015 - 20:43 folgendes geschrieben:

Ich behaupte, etwa um den 16-17 Oktober 2015 kommt der Finale Crash.

Ich verwende die Formel (Pi x 1000Tage) Das ergibt alle 8.6Jahre einen Crash. Die Geschichte stimmt fast immer mit der Formel überein!

 

Ich dachte das kam von Martin Armstrong, sowie auch die Formel. Gut zu wissen woher Armstrong die Informationen hatte.

---------------------------------------------------------------------------------------------
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.

23.06.2015 00:16
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Kommentare: 1305
Was haltet Ihr davon?

   NICHTS  !