Aixtron

23 Kommentare / 0 neu
28.12.2007 17:30
#1
Bild des Benutzers opex777
Offline
Kommentare: 14
Aixtron

Hallo!

Kennt sich einer bei diesem Titel aus?

Ich habe Aixtron erst vor ein paar Tagen entdeckt, und finde diesen Titel sehr Interessant!

Hat jemand Fakten? Das wäre doch ein Invest wert? Oder was meint ihr?

Gruss

Aufklappen
27.07.2009 19:41
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Close Brothers Seydler Research stufen das Rating für die Aktie von AIXTRON (ISIN DE000A0WMPJ6/ WKN A0WMPJ) von "sell" auf "hold" herauf.

Nach Einschätzung von Close Brothers Seydler Research habe das Unternehmen im zweiten Quartal 2009 eine solide Geschäftsentwicklung verbuchen können. So sollte sich das Momentum bei AIXTRON in einem schwierigen Marktumfeld verbessert haben. Während der Umsatz um 26,8% auf 48 Mio. EUR gesunken sein dürfte, erwarte man bei der Bruttomarge einen Anstieg von 39,4% auf 42,7%. Das EBIT sehe man bei 4,5 Mio. EUR und die EBIT-Marge bei 9,4%, nachdem diese im Vorjahreszeitraum bei 13,6% gelegen habe.

AIXTRON habe im Juli einen weiteren Auftrag von Epistar über CCS-Anlagen und AIX 2800G4 HT Planetary Reactor-Systeme erhalten. Deren Auslieferung sei für das dritte Quartal geplant. Nach Berechnung von Close Brothers Seydler Research werde AIXTRON im gesamten Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 196,1 Mio. EUR und ein EPS von 0,18 EUR erwirtschaften (KGV: 58,1). Für 2010 rechne man mit einer Umsatzsteigerung auf 205,3 Mio. EUR sowie einem EPS von 0,20 EUR (KGV: 53,8). Das Kursziel für die Aktie werde von 5,50 EUR auf 11,00 EUR erhöht.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten von Close Brothers Seydler Research die Aktie von AIXTRON zu halten. (Analyse vom 27.07.09)

(27.07.2009/ac/a/t)

Wink weiterhin viel glück, super Aktie, grosses Volumen Wink grosses Interesse, welches noch viel Versprechen voraussagt Wink

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

22.07.2009 23:27
Bild des Benutzers daulaghiri
Offline
Kommentare: 34
DANKE, SCHACH!

Analyst von SES Research, stuft die AIXTRON-Aktie (ISIN DE0005066203/ WKN 506620) weiterhin mit "halten" ein.

AIXTRON veröffentliche am 30. Juli 2009 die Q2-Zahlen. AIXTRON habe bereits steigende Erlöse im Vergleich zu Q1 in Aussicht gestellt. Nach positiven Sondereffekten in Q1 (Verkauf von Immobilien, Ausgleichszahlung für eine Stornierung), sollten die Ergebniszahlen im Quartalsvergleich sinken.

Eine starke Nachfrage nach MOCVD-Anlagen für die Produktion von LEDs sollte zu einem starken Anstieg des Auftragseingangs von EUR 30 Mio. in Q1 auf EUR 45 bis 50 Mio. in Q2 führen.

Aufgrund der hohen Auslastung und der Einführung weiterer auf LED basierender LCD-Fernseher, bleibe die Nachfrage nach MOCVD-Anlagen hoch. Daher dürfte AIXTRON das obere Ende der Umsatzguidance für das Gesamtjahr 2009 (bislang EUR 210 bis 220 Mio.) überschreiten. Die Guidance könnte schon mit der Veröffentlichung der Q2-Zahlen nach oben korrigiert werden.

Aufgrund der ausgeprägten Promotion der LED-Technologie erscheine ein zwei- bis dreijähriger Investitionszyklus zum Ausbau der Produktionskapazität wahrscheinlich. Die in LCD-Fernsehern genutzte Anzahl von LEDs dürfte um 900% von gut 2 Mrd. in 2009 auf 19 Mrd. in 2011 wachsen und damit eine Penetrationsrate von 25% erreichen.

Basierend auf einem unveränderten Marktanteil von 60 bis 65% sollte AIXTRON vor diesem Hintergrund ca. 150 Hochleistungs-MOCVD-Tools in den Jahren 2010 und 2011 verkaufen. Daraus ergebe sich ein Erlösanstieg von beeindruckenden 42% in 2010. Eine höhere Nachfrage im Siliziumbereich dürfte im Gesamtjahr 2011 weiteres Umsatzwachstum erzeugen.

Die Schätzungen für 2009 bis 2011 seien angehoben worden. AIXTRON dürfte in 2010, mit einer EBIT-Marge von gut 16%, einen Umsatz von EUR 300 Mio. überschreiten. Das auf einem DCF-Modell basierende Kursziel von EUR 10,00 antizipiere nun eine nachhaltige EBIT-Marge von 18% und EUR 500 Mio. Umsatz bis 2014.

Der Newsflow bleibe positiv: AIXTRON könnte die Guidance für das Gesamtjahr 2009 mit Veröffentlichung der Q2-Zahlen nach oben anpassen. Die Auftragseingänge sollten in den kommenden Quartalen weiter ansteigen.

Wink

Der Wolf ändert vielleicht sein Fell, aber niemals seine Gewohnheiten.

01.07.2009 18:24
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

AIXTRON - Gefährlich stark

Aixtron: 01.07.09

9,21 5,14%

mehr Optionen

Aixtron - WKN: A0WMPJ - ISIN: DE000A0WMPJ6

Rückblick: Seit Anfang März kennt die Aktie von Aixtron kein Halten mehr und mit dem Ausbruch aus der zuvor gebildeten Range zwischen 4,48 Euro und 2,81 Euro nach oben hin, strömte wieder massiv Kapital in die Aktie. Das Kaufinteresse war dabei enorm und selbst kleinere Rücksetzer von ein oder zwei Tagen wurden wieder für neue Käufe genutzt. Diese trieben den Kurs auf ein aktuelles Hoch bei 8,86 Euro.

Mit diesen Kursgewinnen zeigt sich in der Aktie ein weiterhin intakter

Aufwärtstrend, in dem es in den vergangenen Wochen jedoch erstmals zu einer „ausgedehnteren“ Konsolidierung kam. Dabei zeigt sich eine kurzfristig deckelnde Trendlinie, die heute wieder angetestet wird. In Verbindung mit dem charttechnisch überkauften Zustand befindet sich Aixtron nun wieder in einem Achtungsbereich.

Charttechnischer Ausblick: Übergeordnet dominieren die Käufer das aktuelle Kursgeschehen in den Aixtron Aktien, aber erst wenn es gelingt, nachhaltig über 8,90 Euro anzusteigen, dürften weitere Kursgewinne bis auf 10,70 Euro folgen.

viel Glück Lol

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

14.06.2009 20:13
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
Aixtron

Hallo Schach

Erwähne bitte in Deinen Zeilen auch, dass Obducat der einzige Hersteller weltweit ist, der mit der Sindre 400 die Massenfertigung für diese Technologie erst ermöglicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LolLolLolLolLolLolLolLolLolLolLol

Ausserdem hat Obducat weltweite Patente. Ohne der Obducattechnologie führt kein effizienter Weg in die LED-Zukunft.

LolLolLolLolLolLolLolLolLolLolLol

Ausserdem ist der Aixtronkurs mit einem KGV von 45 bereits recht ansehnlich bewertet. Bei Obducat sieht das hingegen ganz anders aus !!!!!!!!!!!!!

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

14.06.2009 19:07
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

Light Emitting Diode

Eine Leuchtdiode (LED) ist eine lichtemittierende Diode, die mittels eines elektronischen Halbleiters und dem darin fließenden Strom Licht erzeugt. Das von der Diode abgestrahlte Licht hängt vom Halbleitermaterial und der damit verbundenen Wellenlänge ab. Bei LEDs kommen als Werkstoff nur direkte Halbleitermaterialien zur Anwendung, die einen direktem Übergang und eine Photonenwechselwirkung gewährleisten. Die Größe der Energielücke (E''-E') und damit die Farbe lässt sich über die chemische Zusammensetzung des Halbleiters steuern.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Glühbirnen strahlen LEDs keine Temperatur ab und sind deswegen umweltfreundlicher. Zudem haben LEDs eine deutlich höhere Lebensdauer als Glühbirnen und sind zudem unempfindlich gegen Erschütterungen. LEDs bestehen auch nicht aus Hohlkörpern, die implodieren können. Die Lebensdauer einer LED hängt von der Umgebung bzw. Betriebsbedingung ab, wobei moderne Niedrig-Volt-LEDs heute eine Betriebsdauer von über 100.000 Stunden erreichen können.

profitieren könnte Aixtron

Freitag, 12.06.2009 19:03

Das Marktforschungsinstitut iSupply veröffentlichte gestern eine Studie der zufolge der Einsatz von LED-Leuchten in Computer-Monitoren und Flachbildschirmen stark zunimmt. 

Laut der Studie von iSupply ist der Preisverfall von LCD-Panels (Liquid Crystal Display), die LEDs (Light-Emitting-Diode) als Hintergrundbeleuchtung nutzen, für den starken Nachfrageanstieg verantwortlich. So prognostiziert das kalifornische Marktforschungsinstitut bis 2013 einen Anstieg der weltweiten Verkäufe von LED-TV Panels auf 90 Millionen Einheiten. Zum Vergleich: In 2008 waren es gerade mal 438.000 Stück. So soll die Marktdurchdringung der LEDs im Bereich der LCD Panels im Jahr 2013 um 36 Prozentpunkte auf 39 Prozent gestiegen sein.

Der Preisverfall der LED und somit die Verkleinerung des Preisunterschiedes zur konkurrierenden Technologie Cold Cathode Fluorescent Lamps (CCFLs) kam unter anderem Zustande durch eine Überproduktion im vergangenem Jahr. Dies bekam auch der LED-Ausrüster und Anlagenbauer Aixtron (WKN: A0WMPJ) zu spüren. Der Auftragseingang des deutschen Unternehmens brach im vierten Quartal 2008 um 22 Prozent ein. Zu große Erwartung an das Wachstum des LED-Marktes hatten auch große Hersteller wie Samsung LED und Philips dazu gebracht, kräftig in den Produktionsausbau zu investieren. Nun sind viele Hersteller dazu gezwungen, die Produktion herunterzufahren und die hohen Lagerbestände abzubauen.

In der Vergangenheit hatten namenhafte Fernsehgeräthersteller mehrmals erfolglos versucht, LED-basierte TV-Geräte anzubieten. Dies scheiterte nicht zuletzt an dem großen Preisunterschied zu den damals wesentlich kostengünstigeren CCFL-Produkten. Nun hat aber die Verringerung des Preisunterschiedes sowie die Nachfrage nach flacheren Bildschirmen zu einer stark anwachsenden Verwendung der LED geführt. So geht Samsung Electronics mitunter dazu über, in einem großen Teil der eigenen LCD-Bildschirme LEDs als Hintergrundbeleuchtung zu benutzen. (doh/rem)

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

28.05.2009 18:08
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

PS: schaut euch diesen artikel auch noch an Smile

GE sieht Talsohle in Wirtschaftskrise als erreicht

TOKIO (Dow Jones)--Der CEO des US-Mischkonzerns General Electric, Jeff Immelt, erwartet, dass die Weltwirtschaft die Talsohle erreicht hat. "Das schlimmste haben wir wohl überstanden", sagte der Manager am Donnerstag vor der American Chamber of Commerce in Japan.

Neben einer wirtschaftlichen Erholung macht Immelt auch positive Zeichen auf dem Finanzmarkt aus. So habe sich der Kreditmarkt dramatisch verbessert. Immelt zufolge entfalten die staatlichen Programme zur Ankurbelung des Konsums ihre Wirkung. Dennoch werde es seiner Ansicht nach noch etwas dauern, ehe man von einer vollen Erholung sprechen kann.

Lol

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

28.05.2009 18:00
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

Lol

17:35:18

Preis 8,13

Volumen 1.142.810

Lol

ich denke da sind ein paar Leute aufmerksam geworden und sehen das Potential

zuerst die 10, ich denke das schaffen wir und dann schauen wir weiter

viel Glück Lol

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

27.05.2009 21:30
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
Aixtron

Im Jahre des Herrn 2000 war der Titel allerdings mal 90.-- Euronen wert. Von daher würde ich noch nicht das Ende der Party sehen. Oder übersehe ich ggf. einen Aktiensplit ? Zumindest wäre es erklärbar, aber mir ist nichts bekannt.

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

27.05.2009 21:19
Bild des Benutzers bengoesgreen
Offline
Kommentare: 1214
Aixtron

Wunderschöner Chart!

Denke aber, die Aktie ist mittlerweile gelaufen.

Trotzdem. Setze ich mal auf meine WL, ist immer noch ganz interessant.

3) Φιλαργυρία

27.05.2009 20:25
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
Aixtron

Auch für mich ein absoluter Top-Tip !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin allerdings schon in Obducat investiert, und erhoffe mir einen ähnlichen Boom. Vorläufig sieht es nicht gerade danach aus, aber das könnte noch werden.

Wehrmutstropfen:....!!!!!!! Habe gelesen dass das KGV rund 45 beträgt. Das scheint mir doch recht hoch zu sein.

Aber die Perspektiven dieser und ähnlich gelagerter Unternehmungen sind absolut gigantisch. Unbestritten ist dass diese Technologien die nächste Industrierevolution einleiten wird, ähnlich wie seinerzeit die Chiptechnik.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

27.05.2009 20:20
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

Cheuvreux hebt Aixtron auf 'Outperform' - Ziel auf 10 Euro

Cheuvreux hat die Aktien von Aixtron (News/Aktienkurs) von "Underperform? auf "Outperform" heraufgestuft und das Kursziel von 3,20 auf 10,00 Euro angehoben. Der nächste Boom im LED-Geschäft stehe für den Maschinenbauer kurz bevor, schrieb Analyst Klaus Ringel in einer Studie vom Mittwoch. Ab dem zweiten Quartal dürfte Aixtron einen deutlichen Schub im Auftragseingang spüren. Zudem sollten die Margen deutlich ansteigen, da 80 Prozent der Produktion ausgelagert sei.

AFA0034 2009-05-27/11:47

BörseKursdatenKurs

€GeldBriefSpreadVolumen Akt.Abs.in %DatumZeitletztesgesamt

Xetra 8,00 EUR+0,50 +6,67%2

30   Unternehmen im Index : TecDAX

 Name   Aktueller Kurs   Änderung heute   Prognose   Ertrag-Risiko-Indikator 

26.06    27.07   27.08   28.09   28.10 

7,99  +7,4%   +12,5%   +26,6%   +42,6%   +60,5%   +80,6%     74 (positiv) 

jeder soll selber entscheiden Lol

  Wink

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

18.05.2009 19:21
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
Aixtron

Aktuelle Kursinformationen (XETRA)

Kurs

Vortag

Veränderung

Datum/Zeit

7,46 €

7,11 €

+0,35 €

+4,92 %

18.05./17:35

 

ISIN

WKN

Jahreshoch

Jahrestief

DE000A0WMPJ6

A0WMPJ

7,46 €

3,15 €

 

 

 

18.05.2009

Goldman Sachs

New York (aktiencheck.de AG) - Simon F. Schafer, Analyst von Goldman Sachs, stuft die Aktie von AIXTRON (ISIN DE000A0WMPJ6 / WKN A0WMPJ) unverändert mit "neutral" ein.

Im Zuge einer Branchenstudie zum europäischen Technologiesektor würden nach klaren Anzeichen für eine konjunkturelle Erholung die Ergebnisprojektionen nach oben revidiert.

Die Produktion liege deutlich unterhalb des langfristigen Trends, selbst unter der Voraussetzung einer dauerhaften Nachfrageabschwächung. Mit einer Belebung der Nachfrage und einem Lagerbestandsaufbau sei ab September zu rechnen.

Investoren sollten die saisonale Schwäche im Sommer und entsprechend mögliche negative Nachrichten zum Einstieg nutzen. Das Kursziel für die AIXTRON-Aktie AIXTRON neues Kursziel sei von 3,00 auf 8,50 EUR heraufgesetzt worden.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Goldman Sachs für die Aktie von AIXTRON bei ihrem Votum "neutral". (Analyse vom 18.05.09) (18.05.2009/ac/a/t)

Aixtron  7,43  +5,1%   +11,6%   +24,6%   +39,0%   +55,2%   +73,1%     73 (positiv)   IDS

viel Glück LolLol

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

17.05.2009 11:29
Bild des Benutzers Schach
Offline
Kommentare: 86
steigt und steigt und steigt

onvista

schaut euch mal das chartbild an Wink

? Erfolgsquote Prognoserichtung Anzahl (seit 29.09.2008) Richtige Kurstendenz bei

positiv 1 0,0%

negativ 8 0,0%

? Performance (Beginn der Zeitreihe: 29.09.2008)

Bei Beachtung aller positiven Prognosen: +79,4%

Bei Beachtung aller negativen Prognosen: -1,3%

Tatsächliche Kursperformance: +81,8%

- Anzeige - Jetzt vom ArimaxX-Depot profitieren

Investieren Sie jetzt mit einem einzigen Produkt in die Strategie des ArimaxX Dax Monatsdepots

Outperformance zum DAX: +20,4%

Stand: 15.5.2009, 17:45

> Zum Monatsdepot > Jetzt hier informieren

Prognoseerstellung Datum Kurs (EUR, Stuttgart)

16.05.2009, 00:56 7,07

? Prognosen Datum Kurs (EUR) Änd. in %

15.06.2009, 17:30 7,89 +11,6%

15.07.2009, 17:30 8,81 +24,6%

17.08.2009, 17:30 9,83 +39,0%

17.09.2009, 17:30 10,97 +55,2%

19.10.2009, 17:30 12,24 +73,1%

? Ertrag-Risiko-Indikator 50 0/100

73 (positiv)

Letzte Aktualisierung: 16.05.2009, 00:56

Aktuell

Datum/Uhrzeit: 15.05.2009, 19:50

Aktueller Kurs (EUR): 7,07

Veränderung (%) +0,0%

Tages Tief/Hoch (EUR): 7,00 / 7,10

Jahres Tief/Hoch (EUR): 2,95 / 9,80

Letztes Volumen (Stück): 0

Volumen Gesamt (Stück): 9965

Quelle:

viel Glück

Schachspieler können ausgezeichnet Varianten am Schachbrett berechnen. Für viele ist ein kleiner momentaner persönlicher Vorteil wichtiger als ein weit größerer Vorteil von morgen.

09.01.2008 23:43
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Aixtron

...sofern das makroökonomische Umfeld stimmt : (

Letzter

8.59 EUR

02.01.2008 11:00
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Aixtron

Für alle die sich für die Aixtronaktie interessieren: Heute wurde ein neues Allzeithoch von über 10 Euro erreicht, somit ist auch eine psychologisch sehr wichtige Grenze überwunden, es kann weiter nach oben gehen.

30.12.2007 21:14
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Aixtron

Learner hat in einem anderen Thread Cree (US) als einen anderen Titel mit LED-Fantasie erwähnt. Weiss jemand etwas dazu? Der Chart von Cree ist ja nicht gerade vielversprechend.

29.12.2007 16:22
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Aixtron

Ja, ist eine Deutsche Aktie, bzw. Hauptbörse ist in Deutschland, daher hat mich der CHF Chart ein bisschen verwirrt. Okay im Euro Chart hat es auch ein mögl. Doppeltop, aber denke das wird ohne grössere Probleme genommen, ist auch nicht wirklich relevant.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.12.2007 16:03
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Aixtron

übrigens, diese Charttechnische Frage stellt sich nur bei der US-Kotierung in US-$, nicht aber bei der deutschen mit Euro.

29.12.2007 15:56
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Aixtron

Doppel Top oder Ausbruch?

Für mich ist eine solche Überlegung müssig: Wenn das Top gebrochen wird heisst das doch nicht, dass dann die Aktie weit nach oben geht und umgekehrt, wenn's wieder runter saust, dann kann es nach wenigen Tagen ebensogut wieder über das Top hinausgehen.

Fakt ist: In einem Jahr wird diese Aktien mindestens 20 Euro sehen Wink

29.12.2007 15:49
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Aixtron

Psytrance24 wrote:

sieht technisch gut aus, hab die Aktie gerade in einem logarithmischen Chart angeschaut, Downtrends sind gebrochen und ein schöner Uptrend hat sich gebildet welcher nach oben hin frei ist. Während dem Internethype war die Aktie 10x mehr wert...

Auf jedenfall bewefindet sich die Aktie auf einem interessanten/gefährlichen Niveau...

Doppel Top oder Ausbruch nach oben?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

29.12.2007 15:45
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Kommentare: 11067
Aixtron

sieht technisch gut aus, hab die Aktie gerade in einem logarithmischen Chart angeschaut, Downtrends sind gebrochen und ein schöner Uptrend hat sich gebildet welcher nach oben hin frei ist. Während dem Internethype war die Aktie 10x mehr wert...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

29.12.2007 13:38
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Aixtron

Aixtron ist der Weltmarktführer für LED-Bauteile, aber auch anderen Halbleiterprodukten. Ich kenne mich mit den Produkten ehrlich gesagt zuwenig aus, bin aber trotzdem investiert.

Das KGV 07 ist so um die 50, dasjenige von 08 noch 30. Umsatz und Gewinn sind (und werden hoffentlich) rasant steigen. Entsprechend ist auch der Aktienkurs im letzten Jahr um ein paar hundert Prozent gestiegen.

Angesichts dessen wird einem erst einmal schwindelig und man wird blass. Jedoch finde ich persönlich ein KGV08 von 30 gerechtfertigt angesichts den Wachstumsfantasien: LED's brauchen viel weniger Energie als sogenannte Sparlampen für dieselbe Lichtleistung und sind zudem 10-20 mal länger lebensfähig. Zudem sind die Dinger in den letzten Jahren massiv günstiger geworden und die Effizienz ist gestiegen. Klar, dass auch der Weltmarktführer davon profitieren wird, sobald der Markt das gepögt het. Daher ist dieser Sektor auch nicht abhängig von staatlichen Subventionen wie die Solarindustrie, hat aber mindestens ebensoviel Fantasie.

Nicht zuletzt schaut man auch auf viel höhere Kurse von ca 80 Euro in der Vergangenheit zurück. Es schadet also nicht ein bisschen auf die Aixtron-Aktie zu setzen, verlieren kann man nur 100%!

hier noch ein guter Artikel:

http://www.faz.net/s/RubF3F7C1F630AE4F8D8326AC2A80BDBBDE/Doc~E64153E9948A644B6911C09CFB542BB7A~ATpl~Ecommon~Scontent.html[/url]