AMER INTL GROUP (AIG)

1'372 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Cherrokee
Bild des Benutzers Cherrokee
Offline
Zuletzt online: 16.01.2014
Mitglied seit: 22.12.2009
Kommentare: 264
AIG

Bin dann hier auch mal eingestiegen!

Hoffe das es so gut läuft wie bai FFIV !

cherrokee

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Re: AIG

Cherrokee wrote:

Bin dann hier auch mal eingestiegen!

Hoffe das es so gut läuft wie bai FFIV !

cherrokee

Wie gesagt, keine Garantie! FFIV ist was anderes.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Ghostri$$$er
Bild des Benutzers Ghostri$$$er
Offline
Zuletzt online: 26.01.2011
Mitglied seit: 29.09.2008
Kommentare: 143
Hallo

Kann mir jemand das Prinzip der Warrants erklären ?

Ich hab gesehen , das ich sie über Ebanking verkaufen könnte, jedoch möchte ich sie lieber noch etwas halten.

Wie funktioniert dieses Hebelprinzip

`http://boerse.raiffeisen.ch/raiffeisen2/listings/listingDetails.jsp?list...

Gibts da ab gewissen Anstieg eine verdopplung ? Oder wir ist das genau gemeint ?

Vielen Dank für eure Erklärungen.

Bin nicht so ein Börsenhirsch... Wink

"Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

bvg75
Bild des Benutzers bvg75
Offline
Zuletzt online: 08.06.2012
Mitglied seit: 16.08.2009
Kommentare: 548
Re: Hallo

Ghostri$$$er wrote:

Kann mir jemand das Prinzip der Warrants erklären ?

Ich hab gesehen , das ich sie über Ebanking verkaufen könnte, jedoch möchte ich sie lieber noch etwas halten.

Wie funktioniert dieses Hebelprinzip

`http://boerse.raiffeisen.ch/raiffeisen2/listings/listingDetails.jsp?list...

Gibts da ab gewissen Anstieg eine verdopplung ? Oder wir ist das genau gemeint ?

Vielen Dank für eure Erklärungen.

Bin nicht so ein Börsenhirsch... Wink

Theoretisch macht der Warrant mit jedem Dollar, den AIG über 45.- geht, ebenfalls einen Dollar vorwärts.

Da der Warrant aber schon jetzt einen beträchtlichen Wert aufweist, wird er nicht ganz so rasant wachsen.

Natürlich kannst du in nächster Zeit locker verdoppeln oder gar verdreifachen. Denn sollte die AIG innerhalb eines Jahres durchstarten und z.B. 80 Dollar erreichen, so hätte der Warrant einen effektiven Wert von 35 Dollar plus noch mindestens 12-13 Dollar Zeitwert! (die aktuellen 15 Dollar sind reiner Zeitwert, da der Warrant ja sagenhafte 10 Jahre gültig ist! Jeder Jahr werden also 1-2 Dollar an Zeitwert verschwinden...)

Du könntest also Ende Jahr den Warrant für rund 48 Dollar verkaufen. Auf den heutigen Kurs gerechnet ergäbe dies eine Steigerung von mehr als 200%!!

Es gibt also in nächster Zeit für mich absolut keinen Grund, diese Warrants zu verkaufen! Es sei denn, man rechnet damit, dass die AIG ihren Zenit erreicht hat. Aber mal ehrlich: der momentane Kurs ist ja erst ein Warmup für bevorstehende Gipfelstürme! Und du kannst dir ja selber ausrechnen, wo dein Warrant steht, wenn der AIG-Kurs in 5-6 Jahren auf 200 Dollar stehen sollte... Wink

(Die 200 Dollar sind seit meinem Einstieg das Langzeit-Kursziel. Darunter werde ich nicht verkaufen.) Smile

ztok
Bild des Benutzers ztok
Offline
Zuletzt online: 04.06.2011
Mitglied seit: 24.05.2007
Kommentare: 165
AMER INTL GROUP (AIG)

American International Group Inc. intends to book a $4.1 billion charge in the fourth quarter to strengthen loss reserves at its Chartis property-and-casualty insurance unit.

The reserve increase follows AIG's annual year-end review of its loss reserves—the money set aside to pay potential claims on insurance policies it has sold. A year earlier, it pumped $2.3 billion into the unit's reserves.

About 80% of the newest charge relates to four classes of businesses: asbestos, excess casualty, excess workers' compensation and primary workers' compensation. And the majority of the strengthening relates to developments in accident years 2005 and earlier.

The total reserve strengthening represents about 6% of AIG's total general insurance net liability for unpaid claims and claims adjustment expense at Sept. 30.

AIG also said it signed a letter of agreement with the U.S. Treasury to retain $2 billion of the proceeds from the sale of AIG Star Life Insurance Co. and AIG Edison Life Insurance Co. to support Chartis' capital. Prudential Financial Group Inc. bought those life-insurance units from AIG for $4.8 billion to expand its presence in Japan.

The charge comes more than a month after Chartis said it had taken steps to improve disclosures about guarantees its subsidiaries provided to other AIG units, after a state regulator found "deficiencies" in its reporting.

In an October report that was released at the end of December, the Pennsylvania Insurance Department said an examination of a number of Chartis units found that two of them underreported guarantees to AIG insurance company affiliates by a total of $18.7 billion, equal to 12% less than the correct amount, for the year 2008.

AIG, which plans to report fourth-quarter results Feb. 24, in November reported it swung to a $2.4 billion third-quarter loss as it booked $4.5 billion in restructuring charges. The company has said it is seeing strength in its core operations, while its bottom line has been skewed of late by write-downs.

Quelle: The Wall Street Journal

mr.burns
Bild des Benutzers mr.burns
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 18.12.2008
Kommentare: 178
AMER INTL GROUP (AIG)

Ok wann kommt der nächste q bericht der aig??

wer mich ärgert bestimme ich...

ztok
Bild des Benutzers ztok
Offline
Zuletzt online: 04.06.2011
Mitglied seit: 24.05.2007
Kommentare: 165
AMER INTL GROUP (AIG)

mr.burns wrote:

Ok wann kommt der nächste q bericht der aig??

...

AIG plans to announce fourth-quarter results after the market closes on Feb. 24

...

mr.burns
Bild des Benutzers mr.burns
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 18.12.2008
Kommentare: 178
AMER INTL GROUP (AIG)

Smile sorry

wer mich ärgert bestimme ich...

Cherrokee
Bild des Benutzers Cherrokee
Offline
Zuletzt online: 16.01.2014
Mitglied seit: 22.12.2009
Kommentare: 264
AIG

AIG bewegt sich auch nicht mehr!

Hoffe, dass es wieder eimal richtung Norden geht!

cherrokee

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
AIG

Wenn man sich das Datenblatt mal auf Finviz genauer anschaut, sieht man, dass AIG jetzt eigentlich noch günstig bewertet ist. Shortfloat bei ca. 15% und der Preis der Aktie schleicht ständig an der unteren Trendlinie entlang.

AIG ist noch neutral, aber impulsiv ist schon was rauszuholen.

http://finviz.com/quote.ashx?t=aig

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

ztok
Bild des Benutzers ztok
Offline
Zuletzt online: 04.06.2011
Mitglied seit: 24.05.2007
Kommentare: 165
AMER INTL GROUP (AIG)

Shortfloat bei ca. 15%

nicht zu Hoch?ab wieviel % wäre es im alg. nicht gut für eine Aktie?

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
AMER INTL GROUP (AIG)

ztok wrote:

Shortfloat bei ca. 15%

nicht zu Hoch?ab wieviel % wäre es im alg. nicht gut für eine Aktie?

Dies kommt auf die Grösse und Art der Firma an.

15% bei AIG ist eigentlich viel. Konkurrent METLIFE hat z.B. knapp 2%. Oder ING ist bei praktisch 0%.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

Cherrokee
Bild des Benutzers Cherrokee
Offline
Zuletzt online: 16.01.2014
Mitglied seit: 22.12.2009
Kommentare: 264
AIG

War wohl nichts mit guten Zahlen bei AIG???

Oder wieso so ein brutaler abschiffer! - 5,4% !!!

Weiss jemand was?

Chertrokee

Cherrokee
Bild des Benutzers Cherrokee
Offline
Zuletzt online: 16.01.2014
Mitglied seit: 22.12.2009
Kommentare: 264
AIG

Halten die 38.00, oder sollte man sich von AIG besser trennen?

cherrokee

treumer
Bild des Benutzers treumer
Offline
Zuletzt online: 31.07.2011
Mitglied seit: 10.10.2009
Kommentare: 33
aig

zahlen sind gut über 11 miliarden gewinn!

Cherrokee
Bild des Benutzers Cherrokee
Offline
Zuletzt online: 16.01.2014
Mitglied seit: 22.12.2009
Kommentare: 264
Re: aig

treumer wrote:

zahlen sind gut über 11 miliarden gewinn!

Warum denn das grosse Minus?

cherrokee

mr.burns
Bild des Benutzers mr.burns
Offline
Zuletzt online: 20.05.2014
Mitglied seit: 18.12.2008
Kommentare: 178
AMER INTL GROUP (AIG)

Was soll jetz diese panik attacke auf aig??????

wer mich ärgert bestimme ich...

treumer
Bild des Benutzers treumer
Offline
Zuletzt online: 31.07.2011
Mitglied seit: 10.10.2009
Kommentare: 33
aig

weiss jemand von euch wann die zahlen

(zweites quartal)kommen?

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.08.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 23'411

Investor Icahn erhöht den Einfluss bei AIG

Der grösste nordamerikanische Versicherer AIG ist im vierten Quartal wieder in die tiefroten Zahlen gerutscht. Nun entsendet der bekannte Investor Carl Icahn einen Vertreter in das AIG-Direktorium.

Unter dem Strich habe ein Minus von 1,8 Milliarden Dollar gestanden nach einem Gewinn von 655 Millionen Dollar im gleichen Vorjahreszeitraum, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss mit. AIG führte den Fehlbetrag unter anderem auf niedrigere Renditen bei Investitionen zurück. Die Nettokaptialerträge seien um rund 34 Prozent auf 730 Millionen Dollar gefallen. Zudem gab AIG bekannt, dass der für sein aggressives Finanzgebaren bekannte Investor Carl Icahn einen Vertreter in das AIG-Direktorium entsende. Ausserdem ziehe der Milliardär John Paulson von der Investmentgesellschaft Paulson & Co dort ein.

Icahn hatte Ende vergangenen Jahres gefordert, dass der Konzern in drei getrennte und an der Börse gehandelte Bereiche zerlegt werden soll. So kann nach Einschätzung des Investors verhindert werden, dass die US-Regierung den Konzern als für die Finanzstabilität riskantes Unternehmen - also als "too big to fail" - einstuft. Ausserdem verlangt Icahn, der AIG-Grossaktionär ist, eine stärkere Kostenkontrolle.

AIG war einst der grösste Versicherer der Welt. Nach dem Zusammenbruch der Investmentbank Lehman Brothers 2008 geriet auch AIG in Schieflage und wurde von der US-Regierung mit 182 Milliarden Dollar Steuerngeldern vor dem Aus gerettet. Das Geld hat das Unternehmen inzwischen zurückgezahlt. Icahn ist bekannt dafür, sich aktiv in die Politik von Unternehmen einzumischen. So drängte er beispielsweise Apple zu einer Aufstockung des milliardenschweren Aktien-Rückkaufprogramms.

(Reuters)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.08.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 23'411
US-Versicherer AIG aus

US-Versicherer AIG aus strengerer Aufsicht entlassen

US-Finanzaufseher haben den US-Versicherungsriesen AIG aus der strengeren Aufsicht für systemrelevante Finanzinstitute entlassen. Der Ausschuss für die Aufsicht über die Finanzstabilität (Financial Stability Oversight Council - FSCO) entschied am Freitagabend, den tief in die Finanzkrise von 2008 verstrickten Konzern nicht mehr als besondere Gefahr für das Finanzsystem einzustufen. Der Ausschuss stimmte mit 6 gegen 3 Stimmen dafür, AIG unter anderem nicht mehr den verschärften Kapitalregeln für solche Unternehmen zu unterwerfen. Der Schritt war nach entsprechenden Medienberichten erwartet worden.

01.10.2017 14:40

AIG hatte eine zentrale Rolle in der Finanzkrise gespielt: Der Konzern verhob sich gehörig mit Finanzwetten und musste mit gut 182 Milliarden US-Dollar vom Staat gerettet werden. Das Geld hat AIG mittlerweile zurückgezahlt, stand aber bislang weiter unter besonderer Beobachtung.

Das FSOC ist ein von Finanzminister Steven Mnuchin geführter Ausschuss, dem US-Notenbank-Chefin Janet Yellen und andere Finanzaufseher angehören. US-Aufseher durchleuchten als systemrelevant eingestufte Banken, Versicherer und andere Finanzfirmen eingehender als andere Unternehmen.

Mit ihren Verflechtungen im Finanzsystem könnten solche Konzerne bei einer Schieflage auch andere Unternehmen mit runterziehen und gelten daher als "too big to fail" - als zu gross, um sie pleite gehen zu lassen. Weil der Staat nach Auffassung der Kontrolleure notfalls einspringen muss, will er solche Firmen zuvor genauer unter die Lupe nehmen./men

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.08.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 23'411
Hurrikan-Serie reisst US

Hurrikan-Serie reisst US Versicherer AIG in die Verlustzone

Die Serie von Wirbelstürmen in den USA und der Karibik hat den US-Versicherungsriese AIG in die roten Zahlen getrieben. Der Konzern wies am Donnerstag für das dritte Quartal einen Nettoverlust von 1,74 Milliarden Dollar.

03.11.2017 06:32

Ein Jahr zuvor hatte noch ein Gewinn von 462 Millionen Dollar in den Büchern gestanden. Operativ gab es ein Minus von 1,22 Dollar je Aktie. Allein die Hurrikane "Harvey", "Irma" und "Maria" schlugen sich mit einer Schadenssumme von rund drei Milliarden Dollar vor Steuern negativ nieder. Dazu kamen noch die Folgen der Erdbeben in Mexiko.

Zudem führten Rückstellungen von 836 Millionen Dollar für Verluste im Zusammenhang mit Schadensansprüchen aus dem Vorjahr dazu, dass das Ergebnis noch schlechter ausfiel als von Experten erwartet worden war. Diese Altlasten machen AIG schon länger zu schaffen.

Konzernchef Peter Hancock war nach Kritik aus der Führungsriege und von Aktionären an der Entwicklung des Unternehmens im März zurückgetreten. Sein Nachfolger wurde im Mai Brian Duperreault, der in der Branche als Sanierungsexperte gilt. AIG war einst der grösste Versicherer der Welt. Nach dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers 2008 geriet auch AIG in der Finanzkrise in Schieflage und wurde vom Staat mit 182 Milliarden Dollar an Steuergeldern vor dem Aus gerettet. Das Geld hat das Unternehmen inzwischen zurückgezahlt.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten