China's Börsenkurse

6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
transito
Bild des Benutzers transito
Offline
Zuletzt online: 02.10.2008
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 40
China's Börsenkurse

Ja wo findet man die Kurse von Shanghai etc. Wenn ich den

Börsentag beginne frage ich mich jetzt immer was tun die im

Fernen-Osten. Das wird unsere Kurse leider in weiterer Zeit

beeinflussen.

Schönen Tag: Transito SadSmile

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
China's Börsenkurse

Hi

hier is er: http://de.finance.yahoo.com/q?s=000001.SS

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
China's Börsenkurse

Der ist etwas besser Wink

http://finance.yahoo.com/intlindices?e=asia

Gruss

rswiss

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 26.07.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'454
hier gar

einen Chinesen

http://www.chinaview.cn/business/index.htm

Shenzhen hat schon wieder etwas angezogen, frage mich auch ob es schon Zeit ist zum Einstieg, oder ev. war es nur mal ein wenig Eindeckung der Shorts ??

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
Re: hier gar

alpenland wrote:

einen Chinesen

http://www.chinaview.cn/business/index.htm

Shenzhen hat schon wieder etwas angezogen, frage mich auch ob es schon Zeit ist zum Einstieg, oder ev. war es nur mal ein wenig Eindeckung der Shorts ??

Das was jetzt abgeht, hat wenig zu tun mit China. Dass die kurz heftig korrigieren und dann munter weitermachen, wie letztes Mal, ist keine Überaschung.

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Re: China's Börsenkurse

transito wrote:

(Die chinesische Börse) wird unsere Kurse leider in weiterer Zeit beeinflussen.

Ich bin mir da nicht so sicher, ob das die Chinesen sind.

In toppischen Gebilden dient immer alles der Korrektur. Ob das nun Zinsängste sind, Öl, Rezessionsängste, einzelne Auguren mit Aussagen: in toppischen Situationen wird ein Grund für die Korrektur angegeben. Das kann irgendwas sein. Wenn's nichts gibt, dann gibt's immer was, nur schon eine Gewinnwarnung eines Unternehmens genügt, die Korrektur des Gesamtmarktes zu begründen.

Drum, sicher gut, einen Early Bird zu lesen, wie ihn etwa die FuW täglich verschickt. Aber bei allem ist der Blick auf die Charts mindestens so hilfreich. Das Digest muss sich am Schluss jeder selbst bilden. Wenn es dann falsch war, gilt es, den Fehler schnell zu erkennen, und zu korrigieren. So einer ist zwar kein Held, der das tut, aber er handelt entschieden.

MHO.

Es gibt noch Schlimmeres.