Commerzbank

Commerzbank I 

Valor: 21170377 / Symbol: CBK
  • 6.640 EUR
  • 0.00% 0.000
  • 22.02.2019 18:21:15
280 posts / 0 new
Letzter Beitrag
alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
auch die Coba freut's

Griechenland punktet mit Not-Anleihe

Der Regierung in Athen verschafft sich Spielraum im Kampf gegen die drohende Staatspleite: Eine milliardenschwere Staatsanleihe findet am Markt reißenden Absatz - trotz der desolaten Haushaltslage.

5.69 E +2.2% BiggrinBiggrin

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,681695,00.h

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
und weiter nach oben / 5.74 € +1.34%

gestern, 18:53 HANDELSBLATT

Commerzbank übernimmt Kommando bei Bank Forum

Die Commerzbank hat bei der ukrainischen Bank Forum endgültig das Kommando übernommen und die lange angestrebte Kapitalerhöhung durchgesetzt. Die zweitgrößte deutsche Bank hält nun 89,3 Prozent an dem ukrainischen Instituts. Die Bank Forum beschloss am Abend eine Kapitalerhöhung über 240 Millionen Euro.

HB FRANKFURT. Die Commerzbank erwarb weitere 26,3 Prozent der Anteile vom ehemaligen Eigentümer der Bank Forum, Leonid Juruschew, der im vergangenen Jahr zweimal eine Kapitalerhöhung verhindert hatte. Die Commerzbank hält nun 89,3 Prozent an der Bank Forum. Im dritten Anlauf brachte sie dank der Aufstockung am Donnerstag einen Hauptversammlungs-Beschluss durch, das Kapital der Bank um bis zu 2,42 Mrd. Hrywnja (rund 240 Mio. Euro) zu erhöhen.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
die Shorties werden gegrillt

BiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

CSler
Bild des Benutzers CSler
Offline
Zuletzt online: 21.10.2013
Mitglied seit: 26.02.2009
Kommentare: 179
Commerzbank --> Ziel 250%

so! hab nochmal nachgekauft... EP etwas gesenkt Smile hoffentlich hält die Bewegung etwas an...

Ein Ballon kommt zum Psychiater - "Ich habe Platzangst"

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
heute früh wieder rein !

Commerzbank-Chartanalyse

Das war der erste Streich, nun folgt…

[09:05, 17.03.10]

Von Franz-Georg Wenner

Nach einem zunächst noch enttäuschenden Start in das Börsenjahr 2010 schickt sich die Commerzbank-Aktie nun an, den Rückstand aufzuholen. Die Bullen verzeichneten zuletzt einige Erfolge, und das könnte erst der Anfang sein.

mehr siehe

http://www.boerse-online.de/aktien/chartanalyse/:Commerzbank-Chartanalyse--Das-war-der-erste-Streich-nun-folgt%2526hellip%253B/517830.html

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Commerzbank --> Ziel 250%

bin eingestiegen, bei Commerzbank ist der grosse Aufschwung noch nicht gewesen, doch diese Bank ist grundsätzlich ebenfalls solide.. Das einzige Problem könnte noch mit Griechenland und dem rest der EU entstehen, sonst bin ich sehr zuversichtlich.

Werde gegebenfalls noch Mini Long gehen, z. B

MCBKA

Mini Future Long

KO Abstand: ca. 18 %

open

scheint einen schönen Hebel zu haben, heute hat es um 12 % zugelegt.. net schlecht!

Werde es mir vielleicht auch noch zukaufen.

N2O
Bild des Benutzers N2O
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 05.01.2010
Kommentare: 271
Commerzbank --> Ziel 250%

das stimmt eigentlich schon mit dem kurs, doch die commerzbank hat noch probleme. die letzten ergebnisse sind einiges schlechter als von analysten erwartet...

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Commerzbank --> Ziel 250%

ja, ich denke das Management hat das so geplant, so dass die roten Positionen vollständig ausgebucht sind, also eine Art abstossen der schlechten Zahlen.

Bei anderen Banken lauern diese Positionen noch irgendwo verteckt, bei der Commerzbank wurden diese abgestossen. Ich hoffe zumindest so..

__

Heute kommt der Jahresbericht 2009!

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
sehr gute Aussichten, kommen nach und nach..

6.621 EUR +3.49% BiggrinBiggrinBiggrin

24.03.2010 09:52

Commerzbank zu Jahresbeginn wieder mit Vorsteuergewinn

Die Commerzbank schreibt zumindest vor Steuern wieder schwarze Zahlen. "Januar war ein sehr erfolgreicher Monate für die Commerzbank", sagte Finanzvorstand Eric Strutz am Mittwoch im Umfeld einer Konferenz in London der Nachrichtenagentur Bloomberg. "Der Rest des Quartals war bisher ebenfalls gut, so dass wir damit rechnen, das erste Quartal mit einem Gewinn vor Steuern abzuschließen." Für das Gesamtjahr schließt der vom Staat gestützte Dax-Konzern aber weiterhin einen Verlust nicht aus. Im vergangenen Jahr hatte die Commerzbank 4,5 Milliarden Euro Verlust nach Steuern gemacht./jb/gr7tw

ISIN DE0008032004

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Commerzbank --> Ziel 250%

yes, trotzdem, die Analysten haben keine grossen Erwartungen an die Bank. Sprich, die Bank hat es relativ einfach diese Erwartungen zu erfüllen - sobald diese Einschätzungen übertroffen sind wird der Titel abgehen, man darf nicht vergessen, von welchem Wert haben wir bei CBK mal gesprochen? Für mich ist das ein Favoritentitel, CBK hat über die ganze Laufzeit noch nicht sehr viel am vorherigen Verlust aufgeholt, diese Bank wird sobald sie sich wieder stabilisiert hat, richtig abgehen..

Bin davon überzeugt - ein Vergleich mit Citigroup - dort scheint ähnlich zu laufen, doch bin ich mir im Moment mit den Ami Titeln nicht ganz sicher, obwohl, der Euro hat ja auch nicht gerade eine Glanzleistung hingeschmissen..

Yello
Bild des Benutzers Yello
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 580
Commerzbank --> Ziel 250%

Smith2000 wrote:

yes, trotzdem, die Analysten haben keine grossen Erwartungen an die Bank. Sprich, die Bank hat es relativ einfach diese Erwartungen zu erfüllen - sobald diese Einschätzungen übertroffen sind wird der Titel abgehen, man darf nicht vergessen, von welchem Wert haben wir bei CBK mal gesprochen? Für mich ist das ein Favoritentitel, CBK hat über die ganze Laufzeit noch nicht sehr viel am vorherigen Verlust aufgeholt, diese Bank wird sobald sie sich wieder stabilisiert hat, richtig abgehen..

Bin davon überzeugt - ein Vergleich mit Citigroup - dort scheint ähnlich zu laufen, doch bin ich mir im Moment mit den Ami Titeln nicht ganz sicher, obwohl, der Euro hat ja auch nicht gerade eine Glanzleistung hingeschmissen..

Ich bleib bei Citi Lol

Der Dollar ist ja auch eher am steigen Wink

Wink

Yello

You Gotta Say Yes To Another Excess

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
Commerzbank --> Ziel 250%

Kann mir jemand die richtige Valorennummer geben? Möchte mir den richtigen Titel anschauen =)... ev steig ich morgen auch ein.. Smile

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Commerzbank --> Ziel 250%

Valor: 327650

ISIN: DE0008032004

habe ihn in Frankfurt gehandelt, EUR

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Commerzbank --> Ziel 250%

Commerzbank - WKN: 803200 - ISIN: DE0008032004

Börse Xetra in Euro/ Kursstand: 6,56 Euro

Rückblick: Die letzte Monate seit September 2009 war für die Aktionäre der Commerzbank keine erfreuliche Zeit. Denn in dieser Phase fiel die Aktie von 9,64 Euro auf 5,33 Euro zurück.

Aktuell gibt es deutliche Hinweise, dass die Wochen erfreuliche verlaufen werden. Denn nach dem Tief bei 5,33 Euro bildete die Aktie einen kleinen Boden aus, den sie mit dem Ausbruch über 6,10 Euro m 16. März vollendete. Damit kam es also zu einem Kaufsignal.

Dieses Signal wurde durch einen Pullback an die Nackenlinie der Bodenformation, also einem Rücksetzer auf 6,10 Euro inzwischen bestätigt. Dort drehte die Aktei am Montag stark nach oben. Zudem wurde damit auch der Absuchbruch über den Abwärtstrend seit September 2009 bestätigt, der nahezu zeitgleich mit der Vollendung des Doppelbodens erfolgte.

Charttechnischer Ausblick: Ingesamt zeigen sich einige Bullische Faktoren in der Aktie der Commerzbank. Diese sollten die nächste Tage und Wochen maßgeblich prägen. Daher ist eine Rally mit Zielen bei 6,98 und 7,99 Euro wahrscheinlich

Ein Rückfall auf Tagesschlusskursbasis unter 6,10 Euro wäre diesem Szenario allerdings sehr abträglich. Die Aktie könnte dann sehr schnell in Richtung 5,33 Euro abverkauft werden, da in diesem Fall viele Bullen ihre Positionen wieder schließen würden.

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Commerzbank --> Ziel 250%

wird schon ziehen, bin optimistisch

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Commerzbank --> Ziel 250%

Dagegen könnte es bei der Aktie der Commerzbank zu Verlusten kommen. In der Bundesregierung und im staatlichen Bankenrettungsfonds SoFFin mehren sich laut "Wirtschaftswoche" (WiWo) die Befürchtungen, dass die mit Staatsgeldern gerettete Commerzbank AG über Jahre hinweg das staatliche Kapital nicht verzinsen wird. Einige Kontrolleure hielten es sogar für möglich, dass der Staat auf einen Teil der rund 18 Mrd EUR verzichtet, die er in die Rettung der Commerzbank investiert hat, berichtet die Zeitschrift unter Berufung auf das Umfeld des SoFFin. Die Aktie wird mit 6,48 zu 6,55 EUR nach 6,68 EUR zum Freitagsschluss gestellt.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
Outperform erhalten von CS

07-05-2010 08:44 en djnw *DJ Commerzbank Raised To Outperform From Underperform By Credit Suisse

Die CBK könnte vom Lösen der Griechenlandkrise am meisten profitieren (von den Deutschen Banken)

Habe kleine Posi SCBKC gekauft.

CSler
Bild des Benutzers CSler
Offline
Zuletzt online: 21.10.2013
Mitglied seit: 26.02.2009
Kommentare: 179
Commerzbank --> Ziel 250%

Die Commerzbank schleicht sich langsam aber stetig an! Die Aktie hat in den letzen Wochen stetig immer ein paar wenige Prozente zugelegt! Würde das fast als gesundes Wachstum Richtung "Wende" bezeichnen Smile

Ein Ballon kommt zum Psychiater - "Ich habe Platzangst"

Matterhorn
Bild des Benutzers Matterhorn
Offline
Zuletzt online: 23.01.2011
Mitglied seit: 02.11.2008
Kommentare: 18
Commerzbank --> Ziel 250%

Ab Montag gehts dann mit ner Rakete in Richtung Norden.

Bin seid Donnerstag dabei.

Kursziel kurzfristig € 7,50-8,50 danach auf €11 :idea:

news können gegoogelt werden !

Das Leben ist ein SpIel, Entscheide es selber!!!

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
so grausam tief

Nach langer Pause heute bei 2.62 rein.

Schlimmer wirds nimmer (nehm ich an) :):)

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
unerwartet schön

CBK Sieger Smile

das macht Freude wenn man nach Hause kommt.

mal laufen lassen, alles wird ja geregelt:cool:

(die Spätfolgen sehen wir dann)

COMMERZBANK 16:08:50 2.504 0.143 (6.06 Wacko :D:D

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'721
zu schön !

CBK und entspr. Call Opt weg BiggrinBiggrin

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Re: so grausam tief

alpenland wrote:

Nach langer Pause heute bei 2.62 rein.

Schlimmer wirds nimmer (nehm ich an) :):)

hmmmmmmmmmm :shock:

SK heute 2.17 Euronen :!:

Kann man nur auf bessere Zeiten warten...

gN

Carpe diem - et cruminam

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Commerzbank --> Ziel 250%

Ja, bei 2.18 war die Zuteilung der KE.

Die Aktionäre welche da die KE mitmachten sind erneut die verarschten......

Der Grund für dieses weitere Absaufen dürften allerdings die Rückstellungen in der Höhe von 700 Mio aus dem Griechenlandgezocke sein.

Aber unabhängig davon, die völlig unfähige Teppichetage bei der CoBa treibt deren Unwesen ja schon seit Jahren. Der Aktienkurs dieser "Bankenperle" kann durchaus noch unter die € 1.-- rutschen. Dies insbesondere dann wenn die "Leuchten" Blessing + Co. noch weiter die Geschicke dieses Finanzinsituts leiten.

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 22.02.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'294
Commerzbank --> Ziel 250%

Gruss Hans

vanjer
Bild des Benutzers vanjer
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 12.02.2008
Kommentare: 90
Commerzbank --> Ziel 250%

Die CBK klinkt ganz verlocken. Weiss jemand wieviele KE die CBK hinter sich hat? Oder sonst noch nice to know?

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Commerzbank --> Ziel 250%

Tote Hose im Coba-Threat lol

Kein Wunder, bei der Kursentwicklung der letzten Monate!

Dennoch - dat Ding wird wieder steigen irgendwann Wink

Carpe diem - et cruminam

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Commerzbank --> Ziel 250%

http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2011/11/33663/

Bankenkrise

Milliarden-Schrott:

Commerzbank plant Bad Bank

Deutsche Mittelstands Nachrichten | Veröffentlicht: 26.11.11, 00:03 | Aktualisiert: 26.11.11, 00:09

"Die Commerzbank plant angeblich die Auslagerung von faulen Staatsanleihen im Wert von 13 Milliarden Euro in einer Bad Bank. Dies wäre eine elegante Methode, die Schrottpapiere an den Steuerzahler weiterzureichen, ohne offiziell um Hilfe bitten zu müssen. Spätestens seit dem übersinnlichen Fund von 55,5 Milliarden Euro bei der FSM Wertmanagement gilt die Modell „Bad Bank“ als ein absolutes Erfolgsmodell in Deutschland. In Ermangelung einer eigenen Druckerpresse und mit fachkundiger Hilfe von kompetenten Wirtschaftsprüfern hat Finanzminister Wolfgang Schäuble ein Modell gefunden, die Staatsschulden unspektakulär zu reduzieren. Kein Wunder, dass die Commerzbank von diesem Modell fasziniert ist. Die FT berichtet, dass Verhandlungen zwischen den Bankführung und der Regierung begonnen hätten, um auch der Commerzbank das Weihnachtsgeschenk einer Bad Bank unter den finanzpolitischen Gabentisch zu legen. So könnte die Bank Schrottpapiere faule Staatsanleihen aus Italien, Griechenland und Spanien im Wert von 13 Milliarden Euro auslagern.

Ja ist denn schon Weihnachten?

Der Druck auf die Commerzbank, an der die Bundesrepublik Deutschland 25% hält, ist enorm: Unter den neuen Eigenkapitalvorschriften muss die Bank nach Schätzung der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) 3 Milliarden Euro neues Kapital aufnehmen. Beobachter zweifeln, dass sie dies unter den gegenwärtigen Marktbedingungen erfolgreich schaffen kann. Analysten gehen davon aus, dass die Bank, die in diesem Jahr bereits 11 Milliarden Euro aufnehmen musste, um einen Teil der Steuergelder zurückzuzahlen, die das Unternehmen im Rahmen eines Bailouts von der Regierung zugeteilt bekommen hatte. Die Schrottpapiere der Commerzbank liegen bei der Tochter Eurohypo. Diese muss die Bank aus Kartellgründen bis 2014 verkaufen. Derzeit verhandelt die Commerzbank mit der EU-Kommission über Lösungen für die Eurohypo. Die Eurohypo verzeichnete in den ersten neun Monaten 2011 einen Verlust von 2,5 Milliarden Euro, die Commerzbank verlor 687 Millionen im dritten Quartal 2011. Die Ablagerung der Schrottpapiere könnte über die von der deutschen Öffentlichkeit kaum registrierte Wiederbelebung des Banken Rettungsfonds geschehen. Diese hatte Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen kürzlich angekündigt."

Könnte es bei der Coba nächstens richtig schön genNorden gehen :?: :!: :mrgreen:

Carpe diem - et cruminam

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Commerzbank --> Ziel 250%

Hier noch eine schöne Analyse zur Kopfschmerzbank:

http://www.rottmeyer.de/wesentliche-strategische-ziele-erreicht/

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
Commerzbank --> Ziel 250%

Ich wiederhole mich: Hände weg von Finanztiteln...besonders Grossbanken USA und Europa/CH

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,802545,00.html

Quote:

Es ist ein verheerendes Zeugnis für die deutschen Banken: Die europäische Finanzaufsicht hat beim Blitz-Stresstest eine Kapitallücke von 13,1 Milliarden Euro aufgedeckt. Die Hälfte der getesteten Institute muss sich nun schnell frisches Geld besorgen - darunter Deutsche Bank und Commerzbank.

Alleine die Commerzbank braucht jetzt also 5.3 Milliärdchen. Die wird wohl nur der deutsche Steuerzahler auf die Schnelle haben.

Und Kapitalbedarf allgemeiner:

Greece: €30 billion

Italy: €15.4 billion

Germany: €13.1 billion

Spain: €26.2 billion

Portugal: €7 billion

France: €7.3 billion

Austria: €3.9 billion

Belgium: €6.3 billion

Frohe Weihnachten.

Seiten