CONERGY AG O.N.

21 Kommentare / 0 neu
06.12.2006 14:56
#1
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Habe da mal etwas neues gesucht und gefunden. Bin Gestern eingestiegen, langfristig wird einiges dabei herausschauen.

Conergy schließt strategische Allianz mit Voith

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Solartechnik-Konzern Conergy AG (ISIN DE0006040025 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 604002) teilte am Montag mit, dass Conergy Services ihr Angebot bei der Betriebsführung von Windkraftanlagen durch eine strategische Kooperation mit Voith Industrial Services Wind ausbaut.

Dank des nun gebündelten Know-how-Vorsprungs profitieren Kunden von einem Rundum-Service, der auch auf individuelle Bedürfnisse bestens abgestimmt ist. Ein optimiertes und hoch modernes Betriebsführungsmanagement reduziert die laufenden Kosten der Betreiber und maximiert die jährlichen Energieerträge. Um lange Betriebsunterbrechungen von Windenergieanlagen zu minimieren, umfasst die Kooperation kontinuierliche prozessoptimierende Maßnahmen, die auch die Zulieferindustrie mit einbeziehen.

Conergy Services, eine vollständige Tochter der Conergy AG, betreut die technische und kaufmännische Betriebsführung von Solar-, Bioenergie- und Windkraftanlagen mit einer Leistung von aktuell rund 500 Megawatt. Damit zählt das Unternehmen zu den europaweit führenden After-Sales-Service-Anbietern für regenerative Energieprojekte.

Voith Industrial Services, Teil des zur Voith AG gehörenden Konzernbereichs Voith Industrial Services, ist ein führender Anbieter technischer Dienstleistungen für Schlüsselindustrien und hat sich auf die Betriebssicherung moderner Windkraftanlagen spezialisiert. Ihre bundesweit angesiedelten Wartungsteams mit hochqualifizierten Mitarbeitern sowie das umfangreiche Lager für Ersatzteile vieler Windkraftanlagenhersteller stehen der Conergy Services abrufbereit zur Seite.

Die Aktie von Conergy notiert aktuell bei 41,16 Euro (-0,27 Prozent).

Aufklappen
07.11.2011 10:10
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
endlich gewisse Bewegung

- es gabe etwas Insiderkäufe

- einen Grossauftrag Solarstrom

- eine Empfehlung

- ev zu viele Shorties ?

Quote:

Die Short-Ratio ist genau wie bei Q-Cells massiv, weil auf eine Inso gezockt wurde. Letzteres wird aber bei C. nich eintreffen. Ergo: die Short-Eindeckungen werden weitergehen. Da kriegen wir noch ne Menge Spass in den nächsten Wochen...

Habe noch Freitags paar Kilo zugeleget (Option ohne Verfall so zu sagen), denn das Produkt der Solar-Wasser Erwärmung fand ich mal sehr gut).
11.08.2010 14:34
Bild des Benutzers Joey
Offline
Kommentare: 63
Conergy: Millionenverkäufe der Commerzbank gehen weiter

Die Commerzbank befindet sich bei Conergy weiter auf der Verkaufsseite. Der Anteil der Bank am Solarkonzern ist von ursprünglich 37 auf zuletzt unter 30 Prozent abgerutscht. Seit Jahresbeginn hat die Bank damit nun schon über 30 Millionen Aktien verkauft - und weitere dürften folgen.

Seit Monaten liegt auf der Aktie von Conergy ein immenser Verkaufsdruck. Und der kommt vor allem von der Commerzbank. Das deutsche Geldinstitut nutzt anscheinend jede Stärke der Aktie zum Abverkauf. Jetzt wurde bekannt, dass der Anteil des mit Abstand größten Conergy-Aktionärs die 30-Prozent-Schwelle unterschritten hat und mittlerweile nur noch 29,08 Prozent beträgt.

Sobald die Deutsche Bank ihre Verkäufe getätigt hat, steht der Aktie nichts mehr im Weg, nach oben auszubrechen.. ich bin dabei und warte. Smile

03.08.2010 16:21
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Kommentare: 1343
CONERGY AG O.N.
03.08.2010 15:48
Bild des Benutzers Joey
Offline
Kommentare: 63
Realtime

kennt jemand eine seite mit realtime kurs für conergy?

03.08.2010 11:04
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
CONERGY AG O.N.

Das Thema "Solarenergie", resp. Aktien von Herstellern die sich in diesem Umfeld tummeln sind z.Zt. völlig out. Egal was da für Zahlen kommen. Die werden ohnehin als "im Rahmen der Erwartungen" kommentiert. Selbst wenn die sich wesentlich verbesserten Umstände schon seit geraumer Zeit geändert haben.

Es ist - wie so oft - eben eine Übertreibung nach unten. Für Investierte heisst dies kühlen Kopf behalten und nicht jeden Tag / Woche hineinschauen, sondern das Zeugs liegen lassen. In 2-3 Jahren sieht die Sache ggf. wieder sonniger aus.

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

30.07.2010 09:36
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Kommentare: 2496
CONERGY AG O.N.

Die Solarfirma Conergy hat sich nach monatelangem Ringen mit ihren Kreditgebern geeinigt. Zudem überraschte Konzernchef Dieter Ammer mit Aussagen zur Geschäftsentwicklung.

http://www.boerse-online.de/aktie/nachrichten/deutschland/:Conergy--Akti...

30.07.2010 09:32
Bild des Benutzers Joey
Offline
Kommentare: 63
Conergy shares seen rocketing on refinancing deal

FRANKFURT, July 30 (Reuters) - Shares in ailing Conergy , Germany's fourth-largest solar company by revenue, were seen rocketing on Friday after it reached a refinancing deal, removing a major stumbling block in its restructuring.

By 0605 GMT, shares in the company -- once Germany's biggest solar player by sales before it became a restructuring case -- were indicated 15.1 percent higher, according to pre-market data from brokerage Lang & Schwarz.

Conergy late Thursday said it had reached an agreement with its creditor banks to extend 450 million euros ($588.9 million) of credit lines until the end of 2011.

'The strong business pickup in recent months was clearly a big help in our discussions with banks, showing that our restructuring efforts are finally bearing fruit,' Chief Executive Dieter Ammer told Reuters.

Ongoing negotiations with banks had caused the company to postpone the release of second-quarter results, now scheduled for Aug. 12.

The company was thrown into crisis even before overcapacity and a slump in prices for solar cells and modules hit peers across the industry, as unprofitable business areas prevented it making a profit for nearly three years.

Earlier this year, a settlement in a solar wafer supply contract lawsuit with U.S. peer MEMC Electronic Materials was hailed by analysts as a decisive step in the company's turnaround, but investors remained cautious in light of refinancing negotiations with banks.

However, soaring demand for solar products in Germany, the world's biggest solar market, has led the sector to recover strongly, with players such as SolarWorld and Renewable Energy Corp posting strong second-quarter results.,

(Reporting by Christoph Steitz; Editing by David Holmes)

15.07.2010 08:30
Bild des Benutzers Joey
Offline
Kommentare: 63
US-Finanzinvestor vor Einstieg bei Conergy

Im Ringen um die Rettung des Solarunternehmens Conergy bahnt sich laut einem Pressebericht eine unerwartete Wendung an. Der US-Finanzinvestor York Capital strebe die Übernahme eines wesentlichen Aktienpakets an, berichtet das Handelsblatt (Donnerstagausgabe) und beruft sich auf Finanzkreise. Dazu erwerbe York Capital Kredite, die Banken Conergy gewährt hatten. Bei einer späteren Umwandlung der Kredite in Aktien würde der Finanzinvestor mit einem Schlag zum Grossaktionär der Solarfirma. York äusserte sich der Zeitung zufolge dazu nicht.

Das Geschäft würde sich - wenn alles nach Plan läuft - doppelt für die Finanzgesellschaft rechnen, berichtet das Blatt weiter. Da Conergy in den vergangenen Jahren gegen die Pleite ankämpfen musste, hätten viele Banken die Kredite teilweise abgeschrieben. "Einige haben diese mit 20 Prozent, andere mit 80 Prozent des ursprünglichen Wertes in den Büchern stehen", sagte ein an dem Verfahren beteiligter Banker der Zeitung. York Capital kann die Conergy-Kredite also mit einem Abschlag übernehmen. Bei einer Umwandlung der Fremdmittel in Eigenkapital würden die Amerikaner zum ersten Mal profitieren, beim späteren Verkauf der Conergy-Aktien ein zweites Mal.

York könnte den Überlegungen zufolge auch Conergy-Aktien aus dem Bestand der Commerzbank übernehme, zitiert das Blatt Verhandlungsteilnehmer. Die Commerzbank ist nicht nur grösster Kreditgeber, sondern auch grösster Aktionär. Ihren Anteil von ursprünglich 37 Prozent habe die Bank auf etwas über 30 Prozent reduziert. Die Commerzbank äusserte sich dem Blatt gegenüber nicht dazu.

Bis der Deal aber in trockenen Tüchern sei, stünden zwischen den Banken und Conergy harte Verhandlungen an. Die beiden Fraktionen ringen seit Monaten um eine Lösung, eine zunächst für Ende März angepeilte Verlängerung des Kreditpakets über 250 Millionen Euro kam nicht zustande. Erschwert wurden die Gespräche durch die mit 19 Banken hohe Zahl von Gläubigern. Mit dem Einschreiten von York Capital habe sich nun die Reihe der Kreditgeber gelichtet, heisse es.

Conergy-Chef Dieter Ammer betonte, dass sich die Verhandlungen auf einem guten Wege befänden. "Ich bin mir sicher, dass wir bis Ende Juli zu einer Lösung kommen werden", sagte er der Zeitung. Zum Stand der Gespräche machte er keine Angaben.

03.06.2010 22:34
Bild des Benutzers Mr_Funkyman
Offline
Kommentare: 62
Langfristiger Einstieg

Hallo alle zusammen ich hoffe ich kann die Leute die was mit Conergy am Hut haben oder haben wollen wieder in diesen Theared locken.

http://www.godmode-trader.ch/Conergy-Aktie

Die Aktie gefällt mit eigentlich ganz gut, so aus dem Bauch herraus, und ich will eigentlich da mal einsteigen. langfristig. Nun ja vieleicht weis ja einer, etwas das ich nicht weiss und ich unbedingt wissen sollte Smile

Darum würde ich gerne eure Meinung zu der Bude und der Aktie hören. Und wann ihr einsteigen würdet. etc etc etc...

mfg Funkyman

19.03.2007 20:44
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
CONERGY AG O.N.

Heute Abend kam ein guter Bericht über dies Firma / Aktie.

Finde es sehr interessant. :shock:

29.01.2007 12:44
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Kommentare: 1094
CONERGY AG O.N.

STEIPI wrote:

Danke erstmals für Deinen Tipp mit REpower.

Was mir als erste aufgefallen ist, als ich die Kennzahlen anschaute, war: Unternehmen wächst ziemlich langsam, ist für mich eigentlich kein gutes Zeichen. Werde aber nochmals genauer hinschauen.

Diesen Artikel habe ich noch gefunden: 11.12.2006

REpower Systems charttechnische Analyse (JRC)

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von JRC nehmen die Aktie von REpower Systems (ISIN DE0006177033 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 617703) charttechnisch unter die Lupe.

Am 6. November hätten die Experten bei einem Kursstand von 68,49 Euro Folgendes geschrieben: "Wir rechnen mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 75 Euro." Die Aktie habe im heutigen Handel ein Hoch bei 74,71 Euro markiert. Das Kursziel der Experten sei somit erreicht worden, die Aktie habe um mehr als 9 Prozent zulegen können. Zeichen einer oberen Umkehr seien noch nicht zu vernehmen.

Die Experten von JRC ziehen sich jedoch bei der Aktie von REpower Systems mit dem Erreichen des Zielniveaus an die Seitenlinie zurück. (11.12.2006/ac/a/nw) Analyse-Datum: 11.12.2006

Der Tipp mit Repower war doch recht gut! Die Aktien steht heute bei etwa 109 €! Ist doch in dieser kurzen Phase sehr gut gelaufen!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

20.12.2006 13:54
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Heute läufts wieder toll, die fünfziger Marke ist bald geknackt! Lol

19.12.2006 09:37
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Das sind ja gute Aussichten!

ANALYSE: Citigroup bestätigt Conergy mit 'Buy' - Ziel 83,33 Euro

Die Citigroup hat die Aktien von Conergy (Nachrichten/Aktienkurs) mit "Buy H" und einem Kursziel von 83,33 Euro bestätigt. Das Photovoltaik-Unternehmen dürfte seine Nettogewinnziele von 40 Millionen Euro auch vor allem wegen des bislang milden Winters erreichen, schrieb Analyst Benjamin Kluftinger in einer Studie am Montag.

Die Aktie sei in den vergangenen drei Handelstagen ohne positive Unternehmensnachrichten deutlich gestiegen, heißt es weiter. Grund dürften Käufe von Anlegern sein, die zuvor auf fallende Kurse gesetzt hätten und nun zunehmend glaubten, das Unternehmen werde Ziele für das laufende Jahr erreichen.

Mit der Einstufung "Buy H" (High Risk) sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 20 Prozent voraus./gl/sbi

Analysierendes Institut Smith Barney Citigroup.

ISIN DE0006040025

AXC0116 2006-12-18/15:41

15.12.2006 10:59
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Unglaublich sie sind nicht mehr zu bremsen!

Gester 8% Blum 3 und heute schon wieder 7%! Blum 3LolBlum 3Lol

14.12.2006 12:14
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Conergy momentan 5,55%! Biggrin

14.12.2006 11:12
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Kommentare: 1094
CONERGY AG O.N.

Repower sind aber bereits bei 78 €! Ich bin mir sicher sie werden weiter kommen!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

14.12.2006 11:01
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Danke erstmals für Deinen Tipp mit REpower.

Was mir als erste aufgefallen ist, als ich die Kennzahlen anschaute, war: Unternehmen wächst ziemlich langsam, ist für mich eigentlich kein gutes Zeichen. Werde aber nochmals genauer hinschauen.

Diesen Artikel habe ich noch gefunden: 11.12.2006

REpower Systems charttechnische Analyse (JRC)

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von JRC nehmen die Aktie von REpower Systems (ISIN DE0006177033 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 617703) charttechnisch unter die Lupe.

Am 6. November hätten die Experten bei einem Kursstand von 68,49 Euro Folgendes geschrieben: "Wir rechnen mit einer Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 75 Euro." Die Aktie habe im heutigen Handel ein Hoch bei 74,71 Euro markiert. Das Kursziel der Experten sei somit erreicht worden, die Aktie habe um mehr als 9 Prozent zulegen können. Zeichen einer oberen Umkehr seien noch nicht zu vernehmen.

Die Experten von JRC ziehen sich jedoch bei der Aktie von REpower Systems mit dem Erreichen des Zielniveaus an die Seitenlinie zurück. (11.12.2006/ac/a/nw) Analyse-Datum: 11.12.2006

14.12.2006 10:48
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Kommentare: 1094
CONERGY AG O.N.

Die Solaraktien sind schon sehr ausgereizt. Pass auf! Lukrativer wären Anlagen direkt in Windenergie. Da hast Du noch ein grösseres Potenzial. Klar, Conergy könnte sicher noch abgehen. Sie sind aber auch schon sehr gut gelaufen! Schau Dir mal Repower an!

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

13.12.2006 17:17
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Heute 4,17% , jetzt geht´s los Biggrin

06.12.2006 15:01
Bild des Benutzers STEIPI
Offline
Kommentare: 50
CONERGY AG O.N.

Im Anhang findet Ihr noch die Konzernkennzahlen:

http://www.conergy.de/DesktopDefault.aspx/tabid-86/156_read-1032/