De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

26 Kommentare / 0 neu
10.10.2006 09:57
#1
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

Wurde von Stocks am 6.10.60 in die High Risk Kategorie aufgenommen.

Sie stand mal schon > 10, aber ich nehme mal so 4 - 5 E an.

Gestern Erfolgsmeldung zu den neuesten Bohrergebnissen.

"Die Schonzeit ist vorbei der Startschuss ist gefallen!

Viele haben sie schon sehnsüchtig erwartet, die Ressourcenschätzung nach einem gesicherten Bergbaukodex! Und nun ist sie da und sie ist für mich - keine Überraschung - äußerst positiv ausgefallen, denn obgleich einige „ältere“ Bodenproben nicht verwendet werden konnten, trifft sie beinahe genau die alten Schätzungen.

• 3,6 Mio Unzen Gold

• 24,7 Mio Unzen Silber

Und es ist eine Massenlagerstätte, genau wie Eckhof sie mag.

Nun vergleichen wir mal!

Viele kennen Sie, Aurelian Resources, das Ding in Ecuador, das vom Centbereich in die 30 CAD Zone vorgestoßen ist und das allein durch Bohrergebnisse! Aber was hat Aurelian, das De Beira nicht hat? Antwort: NICHTS – im Gegenteil!

•De Beira fördert Gold

•De Beira hat eine Ressourcenschätzung nach JORC Code

•De Beira hat zusätzliches Explorationspotential in Kolumbien

Pollingers Fazit: De Beira ist und bleibt eine absolute Topstory und es gibt einen gewichtigen Grund, dass De Beira anders wie alle anderen ist und das ist die Produktion, die laut Branchenkennern schon im Jänner so weit ausgeweitet sein soll, dass es den Anlegern den Atem verschlagen wird!

Wägen sie alle Argumente ab, schlüssige Gegenargumente gibt es sowieso nicht, und Sie werden dahinter kommen, dass De Beia auch bei 3 Euro noch immer ein Geschenk ist, bei aktuell 1,10 sowieso!" (längst passé)

Aufklappen
13.11.2013 19:31
Bild des Benutzers Wallace
Offline
Kommentare: 2

-95% bei einer Verdoppelung wäre ja schön! Die würden wohl immernoch mit mehr als -99% abschliessen. Sad

 

@kleinerengel

Ja das würde mich auch interessieren. Als ich die damals gekauft habe wurden sie in einem Bericht (glaube im Stocks) empfohlen. Der Titel hätte enorm Potential, könne aber kurzfristig auch starke Schwankungen in beide Richtungen mit sich bringen. Gekauft habe ich die Titel 2006 zu einem Preis von 1.43€ das Stück (aktuell 0.003€ das Stück / -99.8%).

Anfänglich war der Titel stabil, tauchte dann langsam ab. Ich hatte immer noch die Worte des Anlegermagazines im Kopf:" kurze Kursschwankungen seien nicht ausgeschlossen". Also Durchhalteparole und drin geblieben. Dann irgendwann 2008 oder so begann die ganze Wirtschaftskriese, Kurse gingen in den Keller, und meine Gedanken waren, jetzt kommts auch nicht mehr darauf an und liess die Titel laufen. Kam sogar soweit, dass ich in den vergangenen Jahren mit Ausnahme des Jahresabschlusses gar nicht mehr in mein Depot geschaut habe da eh alles frustrierend Rot war und eine Krisenmeldung nach der anderen die Runde machte. Und so kam es, dass die De Beira Goldfield Aktien immer noch in meinem Depot verweilen.

Alle anderen Titel haben sich in der Zwischenzeit mindestens auf 95% meines Einstiegspreises erholt, und ich habe sie teilweise bereits mit Gewinn Veräußert. Obwohl ich auch da teilweise mit über 60% im Minus war.

Nur De Beira Goldfield bewegt sich kein bisschen. Deshalb meine Frage hier ob jemand bescheid weiss was mit dieser Firma los ist.

12.11.2013 08:47
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Kommentare: 11056

@Wallace

 

Mich würde interessieren, was dich dazu bewogen hat, die Aktie so lange zu halten?

12.11.2013 08:14
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Ich gebe dir nun einen Tipp (aus Erfahrung)! Du bist momentan 99.7% im MInus! Gehen wir mal davon aus, die Aktie steigt nun innerhalb von einem Jahr 100% (was ja sehr viel wäre), dann wärst du immer noch ca 95% im Minus!!! Kapische?

Darum mein Tipp: Verkaufen und vergessen. Dieses Geld holst du dir schon irgendwann wieder zurück an der Börse!!!

Good Luck

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

11.11.2013 19:37
Bild des Benutzers Wallace
Offline
Kommentare: 2

Werte Kollegen,

 

Ich habe immer noch eine Aktienleiche in meinem Depot:

PANEX RESOURCES ORD (D1Q) hiessen glaub ich mal "de Beira Goldfield" oder so... :-)

 

Frage: Glaubt jemand von euch dass diese "schrottpapiere " jemals wieder steigen werden? Habe sie seit Jahren im Depot und getraue sie nicht zu verkaufen. Fressen auch kein Heu (mehr). Aktuelle Performance : -99.6% Sad über 7000.- CHF in den Sand gesetzt!) Das schmerzt immer noch, deshalb habe ich sie bis heute nicht verkauft...

 

Wäre froh um Tipps und Infos!

 

Gruss

 

03.10.2007 17:42
Bild des Benutzers Burebüebli
Offline
Kommentare: 38
Reiner Beschiss

Im Napfgebiet hat es mehr Gold .

auferstanden aus Ruinen unser Schweizer Depotbestand.

12.05.2007 01:12
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

Hi alpenland – das ist kein sale von Gold und Silber von de Beira production. Das ist Teil-Rueckzahlung eines Darlehens finanziert mit cash von mini-production-sales von Minanca. Diese Mine moechte de Beira von Emco kaufen: "...is completing the acquisition...". Das heisst im Klartext das kann noch dauern und ist noch – oder vielleicht ueberhaupt – nicht?

Da steht naemlich im SEC filing vom 16 April 2007

On June 15, 2006, ... the Company (de Beira) was granted an option to acquire 80% ... of Minanca ...

As of April 11, 2007… the agreement remains unconsummated…

Schon etwas penibel wenn dann de Beira fuer solche mini-news die Pumpe voll laufen lassen muss aber sonst nix news wegen dem 30 Millionen $ Kauf ausser eben "...is completing the acquisition..." - nach bald einem Jahr seit dem share sale agreement?!? http://tinyurl.com/2k26ka

Aber Du kennst ja diesen Zock. Auch gepostet im Falle, dass unbedarfte Anleger hier vorbei lesen und womoeglich solchem trivial Pump PR auf den Leim gehen.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

11.05.2007 16:58
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
wer ist noch dabei, jetzt hat sie gezündet !!!

De Beira ist Produzent geworden,

DBGF OBB $1.211 +0.301 +33.08% Biggrin :x :x Vol 85,880

hier die News:

De Beira Goldfields Inc.: Sale of Gold and Silver

PERTH, WESTERN AUSTRALIA, May 11, 2007 (MARKET WIRE via COMTEX News Network) --

De Beira Goldfields Inc. ("DE BEIRA" or the "Company") (OTCBB: DBGF)(FWB: D1Q)(WKN: A0JDS0) is pleased to announce that USD$1.84 million revenue has recently been earned from sale of approximately 2,585 ounces of gold and 7,728 ounces of silver by Minanca Minera Nanguipa, Compania Anonima ("Minanca").

Minanca is an Ecuador company exploring for and now producing gold and silver at its project located in the highly productive Portovelo-Zaruma gold belt in the El Oro province of Ecuador. De Beira is completing the acquisition of 80% of Minanca (details provided previously) and has, in the meantime, provided loan funds to Minanca to enable it carry out new exploration and also improve its production capacity.

From the revenue generated from the sale of gold and silver, Minanca has now commenced repayment of the loan funds from De Beira.

A new resource estimate for the Minanca project is anticipated for completion by the end of the June 2007 quarter.

Titiribi Copper / Gold Project - Colombia (De Beira earning up to 70%)

Diamond drilling is continuing at the Titiribi project, where De Beira announced a resource estimate in December 2006.

Condoroma and Suyckutambo Silver / Gold Projects - Peru (De Beira earning up to 70%)

Exploration is due ti start at the Condoroma and Suyckutambo Silver / Gold Projects. However, De Beira in conjunction with its joint venture partners is also presently carrying out an assessment of silver and gold production from high grade material. The assessment includes a resource estimate, an analysis of production methods, equipment requirements and costs of production. De Beira hopes to release further information about possible production arrangements over the coming months.

Reg Gillard, President

About DE BEIRA GOLDFIELDS INC.

DE BEIRA is a Nevada based mineral exploration company. The Company has recently initiated a new program to evaluate undervalued assets for potential addition to its mineral claim portfolio.

CAUTIONARY NOTE REGARDING FORWARD-LOOKING STATEMENTS

This press release contains statements that plan for or anticipate the future, called "forward-looking statements." In some cases, you can identify forward-looking statements by terminology such as "may," "will," "should," "could," "expects," "plans," "intends," "anticipates," "believes," "estimates," "predicts," "potential" or "continue" or the negative of those terms and other comparable terminology.

These forward-looking statements appear in a number of places in this press release and include, but are not limited to, statements about: our market opportunity; revenue generation; our strategies; competition; expected activities and expenditures as we pursue our business plan; the adequacy of our available cash resources; our ability to acquire properties on commercially viable terms; challenges to our title to our properties; operating or technical difficulties in connection with our exploration and development activities; currency fluctuations; fluctuating market prices for precious and base medals; the speculative nature of precious and base medals exploration and development activities; environmental risks and hazards; governmental regulations; and conduct of operations in politically and economically less developed areas of the world.

Many of these contingencies and uncertainties can affect our actual results and could cause actual results to differ materially from those expressed or implied in any forward-looking statements made by, or on behalf of, us. Forward-looking statements are not guarantees of future performance. All of the forward-looking statements made in this press release are qualified by these cautionary statements. Specific reference is made to our most recent annual report on Form 10KSB and other filings made by us with the United States Securities and Exchange Commission for more detailed discussions of the contingencies and uncertainties enumerated above and the factors underlying the forward-looking statements. These reports and filings may be inspected and copied at the Public Reference Room maintained by the U.S. Securities & Exchange Commission at 100 F Street, N.E., Washington, D.C. 20549. You can obtain information about operation of the Public Reference Room by calling the U.S. Securities & Exchange Commission at 1-800-SEC-0330. The U.S. Securities & Exchange Commission also maintains an Internet site that contains reports, proxy and information statements, and other information regarding issuers that file electronically with the U.S. Securities & Exchange Commission at http://www.sec.gov.

We disclaim any intention or obligation to update or revise any forward-looking statements whether as a result of new information, future events or otherwise, except to the extent required by applicable laws.

This press release is for informational purposes only and is not and should not be construed as an offer to solicit, buy, or sell any security.

Contacts: De Beira Goldfields Inc. Reg Gillard Director +61 (08) 9240 6717 / 9240 2836 +61 (08) 9240 2406 (FAX) Website: www.debeira.com

SOURCE: De Beira Goldfields Inc.

http://www.debeira.com

Copyright 2007 Market Wire, All rights reserved.

20.02.2007 12:55
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
das Ding wird mindestens

kurzfristig hochgezogen, BiggrinBiggrin

ev. gibst sogar bald New in den Staaten

19.12.2006 20:35
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
hier wirds News geben 21.12.

ist keine Empfehlung (da ich auch verunsichert) !!

21. Dezember 2006 - TV Interview mit Klaus Peter Eckhof, bei Bloomberg.com

Verfolgen Sie ein TV Interview mit Klaus Peter Eckhof, CEO von Moto Goldmines Ltd. auf Bloomberg.com. Herr Eckhof informiert zum aktuellen Stand und künftigen Entwicklungen bei Moto Goldmines Ltd., DeBeira Goldfields Inc. und dem Goldpreis im Allgemeinen.

14.12.2006 20:19
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Not so Supermeldung

Alpenland schreibt:

Quote:

233,000 tons of copper worth $1.6 billion

2,000,000 ounces of gold worth $1.8 billion

Total reserves of $3.4 billion

Dem ist einfach nicht so. Der PR announced an Inferred Resource estimate. Das hat nichts mit Reserven zu tun. Bevor auch compulsive Zocker diesem golden nugget nachrennen, hier die definition von Inferred Resource (Auszug):

The Inferred category is intended to cover situations … where the data are insufficient to allow the geological and/or grade continuity to be confidently interpreted…. not sufficient to allow the results of the application of technical and economic parameters to be used for detailed planning. …For this reason, there is no direct link from an Inferred Resource to any category of Mineral Reserves. Caution should be exercised if this category is considered in technical and economic studies.

[url]http://www.crirsco.com/crirsco_template_first_ed_0806.pdf

[/url]

Zu diesem Wundertitel und einschlaegige Infos zu den entsprechenden Wundertuetenboersen wo dank gezinkter Karten die odds hoffnungslos gegen den „Investor“ (besser gambler) gestackt sind, hier ein noch nicht so alter FT Deutschland Artikel „Hochgezockt und abgestürzt“:

http://www.financial-times.de/boersen_maerkte/geldanlage/109454.html?zid=90937

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

14.12.2006 10:18
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
dies ist m.E. eine Supermeldung

233,000 tons of copper worth $1.6 billion

2,000,000 ounces of gold worth $1.8 billion

Total reserves of $3.4 billion

34,5000,000 shares outstanding = $98 per share

So, the question is how much will extraction costs be? Even at 80% still leaves around $20 per share profit for DBGF.

This stock could very well go back to $20 again! BiggrinBiggrin

What goes around comes around!

----------------------------------------------------------------

hier die Meldung von gestern Abend

Press Release Source: De Beira Goldfields Inc.

De Beira Goldfields Inc.: Titiribi Resource Estimate

Wednesday December 13, 12:01 am ET

PERTH, WESTERN AUSTRALIA--(MARKET WIRE)--Dec 13, 2006 -- De Beira Goldfields Inc ("DE BEIRA" or the "Company") (OTC BB:DBGF.OB - News)(FWB: D1Q)(WKN: A0JDS0) is pleased to announce an Inferred Resource estimate for the Titiribi Project located in Colombia.

De Beira commissioned Raylar Pty Ltd, an Australian based geological consultancy, to review the existing data and to calculate an inferred resource estimate for the Titiribi Copper Gold project in Colombia.

Raylar Pty Ltd has also concluded that, on the basis of its current interpretation of the limited drill data, considerable potential exists at Titiribi to expand the resource base. The deposit is open along strike and at depth, and the Company is confident the current drilling campaign will reveal further mineralisation.

Raylar Pty Ltd has reported as follows:

----------------------------------------------------------------

grade range Tonnes Grade Ounces Grade Tonnes

Au g/t Au g/t contained Cu g/t Cu

0.3 to 0.5 203,800,000 0.39 2,556,000 1017 207,265

0.5 to 1 19,000,000 0.59 360,000 1342 25,498

greater than 1 500,000 1.24 21,000 671 336

TOTAL 223,300,000 0.41 2,937,000 1044 233,098

----------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------

TOTAL 223,300,000 0.41 2,900,000 0.104% 233,000

----------------------------------------------------------------

ADVERTISEMENT

click here

Uncomposited drill data was used to fill the block model, 1452 assay records were used. Gold (Au) and copper (Cu) were estimated using inverse distance squared methodology. Geological continuity between sections was assumed and a search radius of 400m, approximate distance between 'fence lines', was utilised. The search ellipse was orientated towards 080 as the drilling seemed to define a broad trend in this direction. No further rotations were assigned to the search ellipse. Each cell had a minimum of 2 assay records required and a maximum of 32 in creating cell estimations. No top-cuts were used. Specific gravity of 2.6 was used.

The resource estimation is considered as inferred and the figures are outlined in the table above. These numbers are preliminary and are still undergoing validation as further drilling continues. Raylar Pty Ltd made assumptions with respect to bulk densities, the reliability of the data provided, the appropriateness of the analytical techniques, the representative nature of the sampling, natural surface elevations, the geological continuity of the mineralisation and the structural controls on grade distribution. All these aspects are undergoing further investigation.

The Titiribi project gold and copper resource reported herein is classified as inferred as defined in the 2004 Edition of the "Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves" (the "JORC" Code). The JORC Code is widely accepted as a standard for professional reporting purposes. The resource is classified as inferred as a consequence of drill spacing and density, insufficient bulk density data and insufficient data on the weathering profile. However, accuracy of reported surface drilling and associated data is believed to be good.

Reg Gillard, President

About DE BEIRA GOLDFIELDS INC.

DE BEIRA is a Nevada based mineral exploration company. The Company has recently initiated a new program to evaluate undervalued assets for potential addition to its mineral claim portfolio.

CAUTIONARY NOTE REGARDING FORWARD-LOOKING STATEMENTS

22.11.2006 20:58
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

..lasst euch nicht vera....en - das sind keine testierten Ergebnisse einer unabhängigen Stelle - solche Ergebnisse kann selbst ich auftischen, nach Schürfungen in meinem Garten LolLol

Gruss Hans

22.11.2006 12:12
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
hier die good News !!!!

De Beira Goldfields, WKN A0JDS0 OTCBB: DBGF

www.debeira.com

Dem Hochgradigen auf der Spur! BiggrinBiggrinBiggrin

Soeben teilte De Beira den Anlegern mittels Presseaussendung mit, dass sie weitere Bodenproben des Minanca Projektes in Ecuador ausgewertet haben. Alle Bodenproben wurden auf dem dritten Level der Minanca Mine genommen und bestätigen das Vorhandensein einer signifikanten Ressource, die aus Edel- und Basismetallen besteht!

Die Spitzenergebnisse betragen bis 19,05g Gold, 93,9g Silber, 1,46% Kupfer und 3,19% Zink!

Lesen Sie hier die News im Original:

http://www.presseportal.de/story.htx?nr=904539&firmaid=62299

21.11.2006 20:04
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Freunde die Rakete wird wieder gestartet

bin heute Abend zusätzlich zugestiegen !!

(klar, tiefer wäre noch besser gewesen)

Letzter Kurs: 1,56 WKN: A0JDS0

Veränd. abs.: +0,190 Symbol: D1Q

Veränd. in %: +13.8 % ISIN: US2402571051

09.11.2006 22:32
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

....innert 30 Tagen -30%....sofort verkaufen...oder Kohle innert 90 Tagen abschreiben Wink

Gruss Hans

09.11.2006 11:35
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Stocks sagt...

2 bis 3 Jahre halten und hinlegen und dann (wahrscheinlich) die Millionen einkassieren BiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

16.10.2006 21:07
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Report ??

wo ist er ?? das ist ja das gute daran., die Spannung

Im Ariva Board hat heute jemand gemeint er habe da angerufen und es wurde gesagt, dass der Report morgen veröffentlicht wird.

So what? No Risk no Fun! BiggrinBiggrin

16.10.2006 18:16
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
jeden Moment kommt der Report .....

Der NI-43-101-Report für De Beiras Projekt in Kolumbien steht an! Vergessen Sie auch nicht, dass die Explorationsarbeiten auf Minanca in Ecuador bereits begonnen haben (!!!). Hier ist weiter geschicktes "Fischen" angesagt!

Ich selber war raus und wollte bei E 1.6 Rückkaufen, was leider nicht gelang. :o :o

Bin heute zu höherem Kurs wieder eingestiegen !! SmileSmile

Gehe davon aus, Big News kommen (natürlich ist Gewinne mitnehmen nicht verboten )

Gut Trade an Alle

14.10.2006 16:04
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

Da würde ich auch aufpassen! Kann sein das irgendwelche News die Kurse noch nach oben treiben, aber wie Hans schon gesagt hat, nicht vergessen auszusteigen! Für mich wäre diese Aktie auch nichts. Dann kaufe ich lieber ein paar hardcore Warrants!

Wobei mit kleinem Geld einen Intraday Zock wäre schon spannend. Hätte letzte Woche jeden Tag auf intraday Basis schnell 30-40% Gewinn herausgeschaut. Und das ohne viel zu überlegen.

Gruss SLIN.

14.10.2006 09:30
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

Gläubige gibt's überall, bei Börsenanlagen sind aber Fakten gefragt !

...zum Zocken vielleicht gut, aber das Abspringen nicht vergessen Smile

http://www.wallstreet-online.de/informer/community/thread.html?thread_id...

Pflichtlektüre: 3.) De Beira Gold - Rette sich wer kann!

http://www.geldanlage-report.de/GAR-Update-2406.htm

W:O Podcast: http://www.wallstreet-online.de/produkte/podcast/wo-podcast.html

Gruss Hans

13.10.2006 23:26
Bild des Benutzers Hans
Offline
Kommentare: 1963
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

Passt auf, in anderen Boards und Publikationen wird über diese Aktie und deren Protagonisten nicht bestens berichtet Wink

Gruss Hans

11.10.2006 17:27
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Anfangs nächste Woche gibt's nochmals News ..

Wednesday October 11, 7:17 am ET

PERTH, WESTERN AUSTRALIA--(MARKET WIRE)--Oct 11, 2006 -- De Beira Goldfields Inc. ("DE BEIRA" or the "Company") (OTC BB:DBGF.OB - News)(FWB: D1Q)(WKN: A0JDS0): De Beira Goldfields Inc. advises that a report prepared in accordance with the requirements and specifications of Canadian standard, NI 43-101, is expected to be released early next week in relation to the Company's Titiribi Copper/Gold project. The report will be posted to the Company's website, www.debeira.com.

11.10.2006 16:36
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

Und hier noch ein Bericht zu De-Beira:

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=3303

Gruss SLIN

11.10.2006 09:37
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Nach einem Anstieg von über 70%

war heute ein kl. Rückgang zu erwarten.

Es wurden die Stopploss um 2 € ausgelöst und einige Shorties sind eingestiegen (welche sich die Finger verbrennen werden).

Nach einem kurzen Ausflug auf 1.85 stehen wir derzeit schon wieder

auf

Geldkurs-Volumen Geldkurs - Briefkurs - Briefkurs-Volumen

20'000 2.03 BiggrinBiggrinBiggrin 2.1 10'000

Real time prices

mein Ziel von 4 - 5 € ist erreichbar !!!!

(gebe natürlich keinen Garantieschein)

10.10.2006 23:30
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Kommentare: 100
De Beira --> ein Suptertreffer bei den Bohrresultaten

ja morgen wird eine grosse kauforder von mir eingegeben:D

der zug ist am fahren und sollte nicht aufgehalten werde

kurzfristig sicher 50% drin

gruss