Deutsche Bank

3 Kommentare / 0 neu
29.04.2008 08:08
#1
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Kommentare: 2296
Deutsche Bank

Deutsche Bank mit Verlust - 2,7 Mrd. Euro abgeschrieben

Frankfurt. sda/reuters/dpa/baz. Die Deutsche Bank hat wegen Milliardenabschreibungen im Zuge der Finanzkrise den ersten Verlust seit fünf Jahren geschrieben. Deutschlands grösstes Geldhaus bezifferte den Fehlbetrag im ersten Quartal auf 141 Mio. Euro.

Vor einem Jahr war unter dem Strich noch ein Gewinn von 2,1 Mrd. Euro verblieben. Vor Steuern lag der Verlust bei 254 Mio. Euro nach einem Gewinn von 3,2 Mrd. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis liegt im Rahmen der Erwartungen.

Ohne die Einnahmen aus Verkäufen von Anteilen etwa am Autokonzern Daimler oder des Versicherers Allianz in Höhe von 854 Mio. Euro hätte der Verlust die Milliardengrenze überschritten.

Die krisenbedingten Abschreibungen summierten sich zu Jahresbeginn auf 2,7 Mrd. Euro und lagen damit um 200 Mio. Euro höher als kurz nach Ende des Quartals angekündigt. Die Wertberichtigungen führten allein im Kerngeschäft Investmentbanking zu einem Verlust von 1,6 Mrd. Euro.

«Im ersten Quartal war die Lage an den Finanzmärkten so schwierig wie noch nie zuvor in der jüngeren Geschichte», erklärte Institutschef Josef Ackermann. «Im März nahm der Druck auf den Bankensektor das bisher grösste Ausmass seit Ausbruch der Finanzmarktkrise an.» Das habe auch bei der Deutschen Bank Spuren hinterlassen.

Aufklappen

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

23.07.2008 10:38
Bild des Benutzers Embe
Offline
Kommentare: 359
Deutsche Bank

Wie schätzt die Anlegergemeinde die Aktie Deutsche Bank ein? Momentan sind ja die Aktien von UBS und CS respektive Julius Bär und Vontobel in aller Munde. Man sieht in den teils massiven Kursverlusten Einstiegschancen. Aber wäre eigenlich nicht die Deutsche Bank vorzuziehen? Höhere Dividende, günstigere Bewertung, besserer Umgang mit der Hypokrise, weniger Rechtsprobleme, ähnliche Aktienkursreduktion...keine Kapitalerhöhungen wie bspw. die UBS etc. Wie ist Eure Einschätzung des Titels? Für mich ist er momentan der Favorit bei einem allfälligen Einstieg in einen Bankentitel.

Es gibt immer neue Chancen!

04.05.2008 22:27
Bild des Benutzers Clemens Lee
Offline
Kommentare: 6
Deutsche Bank

Wow, Freitag Close (78.33) exakt auf fast einem Jahr altem Abwärtstrend! Der kurzfristige Aufwärtstrend sieht auch scharf aus, sollte spannend werden diese Woche.

Gleichzeitig ist Freitag Close das High der vergangenen 62 Trading Tage!