FIAT

37 posts / 0 new
Letzter Beitrag
learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
FIAT

Fusio, scheint's dass deine Anfrage in der CH-Gemeinde auf eisernes Schweigen trifft.

Nun, in meinem Fall, als Schweizer, stosse ich nicht als erstes auf it. Unternehmen. Fiat ist mir bekannt, habe sie einige Male durch nordafrikanische Wüsten hindurch gequält, und die Fahrzeuge waren durchs Band nicht zu gebrauchen. Hoffe nicht, dass es daran lag, dass ich unfreundlich mit ihnen war. Bin ich mit jedem Vehikel.

Trotzdem aber: Die schlechten Gäule stehen den Wüstensand und einen unfreundlichen Fuhrmann irgedwie durch. Man muss sich ab und zu unter sie legen und sie bauchwärts kraulen, das haben sie gerne. Der Fuhrmann braucht ein paar Feuchties, um den Dreck zwischendurch abzuwischen.

Zum 500: Ich finde dies ein affengeiles Auto. Obwohl es klein ist, wirkt es frech, und nur gerade so lustig, dass man von den anderen Verkehrslölis noch ernst genommen wird. Wenn ich nicht ein wenig zu stämmig wäre, hätte ich diesen kleinen Flitzer lieber als einen Smart, der ja soooo brav aussieht, so langweilig.

Werde mir die Fiat-Aktie also bestimmt einmal auf meine Beobachtungsliste nehmen.

Es gibt noch Schlimmeres.

Fusio
Bild des Benutzers Fusio
Offline
Zuletzt online: 27.10.2011
Mitglied seit: 22.11.2006
Kommentare: 211
FIAT

Danke dir für deine Meinung learner.

Ich habe auch mal mit einem Fiat angefangen. Mittlerweile habe ich es zu einem schwedischen Panzer gebracht...

Genau dieser Punkt mit dem langweiligen Smart ist mir auch ins Auge gestochen. Ich kenne schon einige, welche sich einen cinquecento als Werbefläche für ihre Firma bestellt haben.

Mal sehen was die Aktie heute macht, aber ziemlich sicher werde ich mir eine kleine Position gönnen und darauf warten, dass aus dem Fiat ein Ferrari wird. :shock:

Ich bin ja auch nicht ein grosser Fan vom italienischen Markt, aber Acciona SA bereitet bis jetzt nur Freude.

Marcolinho
Bild des Benutzers Marcolinho
Offline
Zuletzt online: 04.08.2011
Mitglied seit: 12.07.2007
Kommentare: 37
FIAT

Ich finde Fiat bringt sehr schöne neue Autos auf den Markt die sich mit Sicherheit gut verkaufen werden. Ich meine damit nicht ausschliesslich den Fiat 500 welcher sicher ein Erfolg wird. Ich glaube vieles ist da aber schon im Kurs drin. Der Otto Normalverbraucher fährt damit ja nicht durch die Wüste wie das Learner tut Biggrin Also ich bin davon überzeugt vorallem auch im Bereich der Nutzfahrzeuge das Fiat weiter wachsen wird und der Aktienkurs auch profitieren wird. Ich bin ja schon länger mit dabei und warte das die Aktie endlich mal die EUR 24 knackt... bisher ist Sie stets gescheitert und wieder zurückgefallen.

seth2000
Bild des Benutzers seth2000
Offline
Zuletzt online: 03.08.2009
Mitglied seit: 16.10.2007
Kommentare: 154
FIAT

was meint ihr? jetzt wäre sicher ein guter moment um bei fiat einzsteigen? die haben unter der kriese sehr gelitten...

Denke ich werde morgen mal meine Fühler ausstecken...

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
FIAT

seth2000 wrote:

die haben unter der kriese sehr gelitten....

Liegen halt gerade unter weihnächtlichem, chriesi-behangenem Chries, um die Kriiiise (langes i !) zu überstehen. Armes Fiat-Fättchen.

Neurdings glaube ich gesehen zu haben, dass alles Automative gelitten hat. Zu Recht. Der Volksglaube (eh: die Investoren) schicken die Zunft zu Recht zum Teufel. Wer kauft heutzutage noch ein Auto. Wenn schon ein Pedalo. Please, Marcchionne, gib deinen 500-er als Pedalo raus, damit ich ihn kaufen will.

Es gibt noch Schlimmeres.

ecoego.
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Zuletzt online: 24.09.2011
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 466
Interview Sergio Marchionne on CNBC

http://tinyurl.com/ytkd6z

Gegen Ende genau hinhoeren-schauen. Von wegen "sheer speculation" (about Frage leading change at UBS).

Abgesehen von den allgemeinen Market girations, die shares scheinen s auch nicht zu glauben, haben s bereits discounted, dass er Fiat verlassen und vom “non-executive” VP zum "very-much-executive" Praesi bei UBS mutieren wird – sobald Ospel seine Abschreib- und legalen Nach-brenner und -beben einigermassen unter Kontrolle hat. Marchionne will doch nicht sein Image versauen. Aber second fiddle spielen, dem Marcel das Wasser tragen, open ended? Das ist einem solchen Vollblutleader sicher nicht sein beer. Schade fuer Fiat. Will see next year…

bye

Just for info: 2 y comparison Fiat with random pick GM, Volkswagen, Renault http://tinyurl.com/yselcb

Pers Meinung, e & o moeglich

Seiten