Frontline FRO 885094

23 Kommentare / 0 neu
12.04.2007 10:42
#1
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Frontline FRO 885094

Kennt jemand die Bude und hat Erfahrung mit den Aktien.

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

20.12.2008 00:21
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
FRO x-mas shopping

Gegenwaertig um die 29 $. http://tinyurl.com/3jjsyp My favorite gamble stock unter den Tannenbaum. Warum?

Darum:

US $ at lower level…

…again, vs. index currencies. Nehme an, dass naechste Woche US $ auch noch ok, trotz rebound http://tinyurl.com/2ebknk

Q 4 Dividende

Erwartung mehr in line mit recent Jahresdurch-schnitten. Die Q 3 half a buck werden auf einen vollen $ aufgerundet? http://tinyurl.com/442dau

2008 kein Ueberangebot von VLCC s – Freight rates holding up

"…it is interesting that the VLCC fleet started and ended the year at the same number of 505 vessels … the spot tanker market is ending the year at a reasonably solid level, especially in the crude sector where all vessel sizes are achieving around $50,000 - $60,000/day…" http://tinyurl.com/4pbvm2

Freight rates comfortably above Frontline s break-even

"…Cash cost breakeven rates ($/day) for Q4-08 VLCC 34,700 $ Suezmax 24,800 $ Suezmax OBO 22,800 $..." Trotz Oel glut, gute Frachtraten http://tinyurl.com/3o9be2 Seite 11

Crude oil tanzt wunderschoen im contango

Im Moment WTI Cushing spot price vs. NYMEX June und September contracts 15 $, respectively 18 $ im contango! WTI Cushing Spot 34.65, NYMEX June 50.49, Sept 53.25

http://tinyurl.com/43azcg http://tinyurl.com/2x75s

Contango = off-shore storage game = stabile Frachtraten

"…Contango speculation lock in spot vs future with floating storage At $55,000 per day the physical storage costs are approximately $2.45 per barrel and $4.95 per barrel for three or six months respectively, based on a 2 million barrel cargo…"

Hier lesen http://tinyurl.com/3ncc76 sehr informativ, kurz und buendig.

Close to 30 VLCCs fixed as floating storage

"…between 20 to 25 VLCCs have been fixed for floating storage in the past few weeks, according to Frontline Ltd. one of the world's largest supertanker owners and operators … players involved in booking VLCCs to store crude oil in the past weeks include Shell, BP, Vitol and Koch …VLCCs being fixed for floating storage would act as a 'safety valve' which would stem any drastic fall in rates…" http://tinyurl.com/4wzt93

Last but not least: laengere Reisestrecke dank Piraten

Unsicherheit, weit ausholen, ums Cape segeln moeglich http://tinyurl.com/4jbj73

bye

NB: Wie immer: disclaimer – obiges ist persoenliches oeffentliches hirnen, was ich vielleicht machen werde. Dies ist keine Empfehlung. Jede/r sein eigener master.

Pers Meinung, e & o moeglich

26.08.2008 01:37
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Interessantes post was da einer als strategy zusammengeschustert hat um die Volatilitaet vor und nach Divi auszunuetzen. http://tinyurl.com/6r7scu

Wegen der hohen Divi gibts Kurs run-up bis ex-date und dann korrigierts (no guarantee!). Nicht so mein Ding und Absicherung zu komplex. Fuers occasional Ein- und Aussteigen benuetze ich normalerweise den Frachtraten-Martk als Q-Gewinn-Fruehindikator – auch toll volatil http://tinyurl.com/6n696s http://tinyurl.com/5qqsru

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

22.08.2008 00:50
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Falsch getippt - Divi nicht 2 $ sonder 3 $ ...

... zahlt sich JF und den dankbaren Mit-Aktionaeren (minus yours truly, im Moment. Mid year realisiert). B-mol: 3 Q spot charter rates sind gegenwaertig unter Wasser aber year-end Erholung wieder moeglich when/if ... so many things can trigger a run up.

2 Q and Half Year 2008 Results

http://www.frontline.bm/IR/press_releases/1245151.shtml

Dividend Q2

per share

USD Report date EX divi date Payable date

3.00 21.08.2008 02.09.2008 19.09.2008

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

13.08.2008 01:16
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
recup verschwundenes posting

original Verfasst am 08.08.2008:

Barry Rogliano August 1 report : “ …From Heaven to Hell …Daily returns switched from US$180,000 and over, to just below US$70,000. Now the question is, how deep this fall will continue and what will be the resistance owners will be able to make?...” http://tinyurl.com/5wa67a - neuer report kommt am Freitag.

Negativ (fuer share price)

VLCC Tankerwelt gegenwaertig spooked durch Oelkonsum reduction und speziell US crude imports, gegen minus 6 % lately, see http://tinyurl.com/a763x Also: weniger transportables Volumen, Ueberangebot von Tankerraum. Der Trend kann sich noch verstaerken (plus die ueblichen mehr oder weniger logischen – fuer den Tankermarket – Volatilitaetsgeneratoren wie: Iran, Blockade straight of Hormuz http://tinyurl.com/6y42px , Nigeria, inventories, Hurricanes, alternative fuels etc).

Positiv

Frontline s time-charter werden anstaendige returns bringen. Nicht spot rate sensitive obwohl diese immer noch auf gutem Niveau, verglichen mit Sommer 2007 als sie zeitweise unters break-even Niveau fielen (see pages 9 und 12 here http://tinyurl.com/6z682u ). Auch kann man auf den fast schon traditionellen year-end run-up in Frachraten wetten.

Zudem: JF wird fuer 2008 sicher noch mindestens 3 x 2 $ Divi springen lassen. Mit den 2.75 vom Q 1 waeren das dann etwa 15 % auf den zu erwartenden average SP fuer 2008. http://tinyurl.com/mw6cx - das macht ihm nicht so schnell einer nach. Und Q-steuerfrei.

Nicht uebersehen: Uebers Jahr, in constant currency basket (€/CHF/NOK) terms vs. US $, ist die Aktie im Moment immer noch gegen 15 % discounted. Siehe auch comparative SP in US$ NYSE and in NOK in Oslo http://tinyurl.com/5rqo6e

Long story short:

Persoenlich bin ich eher Zinslipicker-lastig aber ich koennte mir vorstellen, speziell wer US $ fluessig ist, dass jetzt nicht schlechter Moment – auch fuer mittelfristige (2 – 3 Jahre) Einsteige.

Und wie (fast!) immer: Auch wenn der SP weiter runter rasselt, JF wird sich und seine dankbaren Mitaktionaere schon irgendwie mit stolzen Divi s, flanking Finance operations oder Equivalaentem (zum Beispiel Gratisaktien von Sister Co s) segnen. Dann macht man halt 15 - 20 % Y return anstatt 5 – 10 %... optisch, gemaess Tagespreis...

bye

NB: Dies ist, wie immer, keine Empfehlung nur mehr oder weniger fermentiertes persoenliches Gehirne, hier publiziert – zum Segen oder Fluch der Menschheit oder auch totally irrelevant.

Pers Meinung, e & o moeglich

05.08.2008 13:06
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Wann einsteigen?

Der Kurs kommt ganz schön nach unten.

Möchte einsteigen habe arber kein Gefühl bis wo der Kurs fallen könnte. Seit April von 45 auf über 70$ ??!! Ist dieser Anstieg und Abstieg nur eine Sache vom Erdoelpreis oder gibt es noch andere Gründe.

Einmal ein Kauforder reingestellt bei 45$. Würde so 10% Rendite bringen bei 2 Fr proQ (nach Abzug der Steuern etc) könnte doch die Bezinmehrkosten ausgleichen Blum 3

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

12.06.2008 23:22
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Trotz after-Divi-Dip-Erwartung gings weiter rauf. Wohl auch courtesy of Israeli Nuke installation bombing threat und off-shore crude oil stockpile der Iraner in vielen gecharterten Schiffen. Anfang Woche, gemessen in Forex-neutralisierten $, gegen ein halbes Hekto % obsi seit Januar. Da hat s endgueltig gejuckt und verkauft.

Ab und an wider den FRO orbit beobachten und schauen ob gute re-entry atmosphere.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

22.05.2008 18:30
Bild des Benutzers maka
Offline
Kommentare: 291
Frontline FRO 885094

Declared dividend / share $2.75

Ex-dividend date 02.06.2008

Record date 04.06.2008

Payment date 25.06.2008

Quelle: http://www.frontline.bm

Geiz ist des Anlegers Feind.

15.05.2008 01:31
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
my favorite gamble stock

Wieder mal hirnen-day mit FRO: Den run-up 1 Q realisieren oder warten auf Divi?

Trotz $ devaluation vs. Nok, € nicht vorbereitet auf solchen up-tick. http://tinyurl.com/4mh4ls Die Schiffsgemeinde scheint auch ueberrascht:

From Lloyd’s List http://tinyurl.com/6qksyn

…VLCC owners are currently earning as much as $160,000 a day in profits for each tanker in their fleet, according to London-based broker Gibson.

“These are fantastic times for owners,” Gibson head of research Steve Christy said at a presentation in London today. “I’ve never seen anything like this in 25 years.”…

…In 2004, VLCCs carrying crude from the Middle East to Asia earned an average of around $96,000 per day. The 2008 first quarter average is now at $105,000 per day.

The rise and rise of tanker rates across all sectors is both unseasonal and unexpected, occuring at the traditionally quietest time of the year…

FRO historical 1 Q results calendar und Divi

1 Q 2008 results reporting: 30.05.2008 – Will Dvi be matching 2004 ???

Q1 2007 Divi 1.50 Report Date 30.05.2007 Ex Divi 06.06.2007

Q1 2006 1.50 26.05.2006 08.06.2006

Q1 2005 3.10 31.05.2005 08.06.2005

Q1 2004 5.00 28.05.2004 03.06.2004

bye

NB 1 Oh, fast vergessen: Werde FRO doch behalten – diesmal mindestens bis nach 1 Q Divi und moegliche andere Ueberraschungen von Big F.

NB 2 Korrektur: PR FRO 15 May 08 first quarter 2008 results will be released on Thursday May 22, 2008.

Pers Meinung, e & o moeglich

23.02.2008 22:25
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
He s done it again

John Fredriksen verteilt FRO-Gelder an seine Holding und largest owner und so nebenbei, regelmaessig wie clockwork, auch an die happy shareholders:

Dividende aus Q4 2007 Resultat

http://www.frontline.bm/reports/182/R/1191672/240290.pdf

On February 13, 2008, the Board declared a dividend of $2.00 per share. The record date for the dividend is February 26, 2008, ex dividend date is February 22, 2008 and the dividend will be paid on or about March 10, 2008.

Special Dividende gratis Aktien

http://www.frontline.bm/IR/press_releases/1193608.shtml

PR Frontline Ltd. 20.02.2008

All non-U.S. shareholders of Frontline…will receive one share in ITC for every five shares they have in Frontline…

…U.S. shareholders who have fewer than 15,000 Frontline shares…will receive a cash distribution based on the market value of the ITC shares on the Oslo OTC Market.

The record date for the distribution of this special dividend will be February 28, 2008 and the share distribution to non-US shareholders will take place on or about March 6, 2008

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

31.01.2008 01:00
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Noch nicht bereit wieder aktiver in Aktien um-anlegen. Ausnahme: etwas gamble FRO. Darum eingestiegen:

VLCC Frachtraten auf nicht zu tiefem Niveau stabilisiert – verglichen mit dem low im Herbst und abgesehen von dem unheimlichen spike Ende Jahr http://tinyurl.com/3cftur (Caveat: das sind spot rates, das schlaegt nur auf einen Teil der FRO Flotte durch. Haben sonst time charters. Da macht man nicht soviel Heu wenn die Fracht rasant raufgeht aber man kann auch kaum unter break-even fallen).

Single-hull Schiffe werden anscheinend schneller als erwartet aus dem Verkehr gezogen http://tinyurl.com/2cqtx6 FRO ist schwergewichtig double hull.

Hat vielleicht auch damit zu tun, dass im Fall der „Erika“ die franz. Rechtssprechung kuerzlich neue Wege gegangen ist und alle irgendwie beteiligten Parteien (von der Schiffsklassifikations Firma Rina bis zum Ladungsbesitzer und charterer, TOTAL) penal und zivil schuldig gesprochen hat und total Entschaedigungen in hunderten von Millionen € erwartert werden.

Gegenwaertiger US $ Dollar Kurs macht die Aktie guenstiger in €, CHF etc. verglichen Mitte 2007. So etwa 10 – 15 %.

Fed rate cut schon in Kurs eingepreist

Dividenden Erwartungen 4 Q intakt. Dank year end 2007 Fracht rally und Einkommen von divestment Gewinn (wovon ein Teil schon verteilt mit ausserordentlicher Divi im Oktober 07). Normalerweise 4 Q results reporting Mitte bis Ende Februar und ex-Divi Datum etwa 10 Tage spaeter, zahlbar ca einen Monat nach reporting.

Disclaimer: Dies ist keine Empfehlung nur public info persoenliche Ueberlegungen zum Kauf.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

06.10.2007 00:24
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Tanker-Frachtraten abgetaucht auf mid-50 World Scale. Uebersetzt: Das sind etwa die Haelfte der Dollari die es braucht um einen modernen 2-Rumpf VLCC Standard-Kosten-deckend zu fahren. Oder: Verkauft wird 50 % unter dem Einstandspreis! Und outlook ist truebe. Barry Rogliano s Wochenreport http://tinyurl.com/33437d

Die Aktie dementsprechend von etwa 55 $ in July in einem Monat auf 40 $ runter. Und jetzt zurueck auf ueber 50 $. Abgesehen von den allgemeinen market girations, was ist hier los? Geschaeft geht schlecht und trotzdem…?

Wieder mal ist der strong(est)-man der Grosstanker-Flotten, John Fredriksen, gut fuer eine flotte Ueberraschung. Er entloehnt sich als Grossbesitzer (und damit automatisch die humblen Trittbrettaktionaere) traditionell via Superdividenden.

Die Geschaefte gehen wirklich nicht gut doch er hat ein Rabbit aus dem Hut gezaubert und etwas vom Familiensilber versilbert sowie den cash flow total fuer sich, eh, natuerlich fuer alle Aktionaere, reserviert. Zur ordinaeren Dividende fuer Q 2 von 1.50 gibt’s darum noch eine extraordinaere von 1.75 obendrauf.

Das zu transportierende Oel-Volumen ist unter Druck. Wer nicht drin ist (wie ich im Moment) soll warten. Wer drin ist ueberlegen ob nicht Zeit ist einkassieren. Die extraordinary Divi ist ein momentaner Kursbooster. Natuerlich (hoffentlich immer nur freundliche) Ueberraschungen von Captain Fredriksen excluded…

bye

NB: Gutes board mit kompetenten, lesenswerten Beitraegen findet man hier http://tinyurl.com/2s792h http://tinyurl.com/322ddx Es gibt natuerlich auch hier dunkle Theorien, dass JF so die Firma aushoehlt, sowie auch grob-kautzige Beitraege aber meistens good fun.

Pers Meinung, e & o moeglich

24.07.2007 20:03
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Falls nicht schon old news, hier Tankermarket update http://tinyurl.com/3cxw74

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

16.07.2007 11:37
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Hallo Bellavista, sorry delay. Da ich dank go away feng shui etwas zu frueh (was immer das heisst) verkauft habe, hier meine five cents warum ich jetzt verkaufen wuerde – um dann wieder einmal guenstiger einzusteigen (Ja, ja, hast schon recht, merci fuer die silent remarks… ist natuerlich nur menschlich, die facts so zu interpretieren, dass man doch nicht so ganz daneben war...)

NB: Das ist keine Empfehlung – speziell nicht wenn man praktisch gratis FRO Aktien im PF hat. Das heisst die Divis haben schon den Einstandspreis bezahlt, 100 % ROI. Das gibt’s nicht ueberall, nicht jeden Tag.

Die facts: VLCC Tankermarket, recent news - zudem vom Freitag dem 13...

Arabian Gulf – Japan. Fuer diese typische Reise ist die indicative VLCC Frachtrate auf 25K $/day gesunken. Das sind 44K $/day unter Vorjahr. Der Frachtraten-Durchschnitt 2007 liegt bei 39K $/day. Der war seit 2002 nicht mehr so tief.

FRO publizierte im Februar 07 dass ihre break-even VLCC rate etwa 30K $/day betraegt. Klar muss man da noch andere Faktoren beachten (Umsatz mix von spot-, time-, voyage- charter, zeitliche Auslastung, Finanzierungskosten, Abschreiber, kuerzliche Verkaeufe) aber eben, ueber den Daumen gepeilt, hat FRO dieses Jahr noch nicht viel Geld verdient und im Moment sind sie unter Wasser.

Bleibt noch die Moeglichkeit fuer einen surprise up-tick in der zweiten Jahreshaelfte wie im 2005. Fundamentals sehen aber nicht gut aus, trotz verbreiteter Ansicht Tankermarkt der Oelpreisentwicklung gleichzusetzen (Preis = Demand = Volumen). Dem ist nicht immer so. Ersichtlich in den charts http://tinyurl.com/3cftur dass die oil $/bbl Preis und Frachtraten auch mal kraeftig auseinanderscheren koennen.

Aussicht, allgemein: Neueste VLCC s brauchen etwa 60K $/day um Finanz- und Fixkosten zu decken, verglichen mit 33K $/day fuer Neubauten im 2003.

Mehr info hier: http://tinyurl.com/34mu7o

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

05.06.2007 15:30
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
Frontline FRO 885094

nun ist sie doch noch ein Stück nach oben ausgebrochen.

Bleibt wahrscheinlich bei 47.50 oder so stabil, oder was denkst Du.??

mfg Bellavista

31.05.2007 00:52
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Wir koennen im Moment sagen gestern und heute haben wir beide richtig entschieden. Zwei Tage lang. Nicht schlecht.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

30.05.2007 16:29
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
Frontline FRO 885094

Bin drin geblieben. Zahlen sind zwar nicht berauschend, aber über den Erwartungen der Analysten.

Heute sieht es so aus, als ob das Kursniveau hält. Mal schauen. Nehem die Dividende jedenfalls mit . 6.6.07 . 1.50 $

cooler Beitrag. Machts Spass Infos mit etwas beigemischtem Sprachwitz zu konsumieren.

mfg Bellavista

30.05.2007 11:29
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Ja ich liebe solch schwerwiegende Probleme und ziehe sie gerne breit und lang und hirne darueber, mit viel Kopfkratzen, trotz recht guter Hygiene…

More serious: Hab gestern etwas tabula rasa gemacht. FRO weg, ROG und so weiter. Micro und Macro Infos konsumiert, beobachtet, nachgedacht aber was war dann wirklich der trigger? Ants in the pants. Aufraeumen before departure. Naechste Woche wieder Tapetenwechsel und etwas entfernt von der e-Welt. Soviel fuer total rationale Entscheidung! Aber doch noch etwas Milch eingekauft – Dean Foods Co. DF an der NYSE. Habs mal beschrieben in einem unheimlich populaeren post – Milch ist heiss. Und natuerlich an der sideline um bei FRO bei Gelegenheit wieder einzusteigen. Will see wie gescheit das war.

FRO: Schiffsunfall ist ein grosses Risiko. Trotzdem, fuer die Schifffahrt gibt es den Katastrophen-Pollution Versicherungs-Fund und die frueher zum Teil unlimitierte Verantwortung ist durch internationale Konventionen beschraenkt worden – sogar in US Gewaesser (Ohne up to date Recherchen. Die genauen Details weiss ich nicht mehr aber so in etwa). Criminal und zivilrechtliche Folgen koennen natuerlich immer noch eine Firma bankrottieren. Auch separate offshore Firma per Schiff hilft nicht sehr viel wenn z.B. in den US das lifting of corporate veil Prinzip angewandt wird. Das kann man nie ausschliessen. Aber ebensowenig kann das die Pharma-Branche wenn denen ein Medikamentenversuch verheit oder ein Forschungs-Superbug entweicht oder sonst ein immunisiertes Killer-Virus oder Bakterie sich selbstaendig macht – god forbid. Aber streng kontrollierte Atomkraftwerke und radioaktive Abfaelle machen anscheinend mehr Angst…. Leben ist lebensgefaehrlich und mit viel Risiko verbunden und das vergessen wir manchmal. Aber jetzt weiche ich vom Thema ab.

bye

NB: Hab angefragt – ist anscheinend nicht gut moeglich threads zu combinieren. Muessen uns eben noch mehr diszplinieren und Suchfunktion gut benuetzen. Man kann auch mit tiny url s spezifische messages und z.B.

Deinen thread referenzieren http://tinyurl.com/2ccd7k ohne die msgs mit ellenlangen Adressen zu verwuesten

Pers Meinung, e & o moeglich

29.05.2007 10:55
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Kommentare: 2545
Frontline FRO 885094

Danke für die Ueberlegungen.

Ist tatsächlich ein schweres Leid, wenn man eine so tolle Aktie hat und dann alle 3 Monate entscheiden muss, welchen Kübel Milch man jetzt lieber an den "Schärmen" bringt. Meine das jetzt nur halb ironisch.

Es geht mir nämlich ähnlich. Habe seit November 06 ein paar Aktien im Depot und seither nur Freude damit gehabt. Man unterschätzt aber gemeinhin die Dividendenzahlungen etwas, denke ich jedenfalls.

Die Strategie wie man verfahren sollte, hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, was man sonst noch so im Depot hat.

Ich für mich überlege mir, die Hälfte zu verkaufen und so von allen Möglichkeiten etwas mitzubekommen. Halt kein Vollblutentscheid, eher etwas konservativ.

Das grösste Risiko scheint mir ein Schiffsunglück mit verherenden Umweltfolgen für Frontline zu sein. Auch wenn die sicher gut versichert sind, wäre das für den Aktienverlauf sicher mehr als nur negativ. Sonst gibt es so viel dafür und darwider, dass es zwar sehr interessant ist darüber zu diskutieren, aber wohl sehr schwer die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen, wenn man nicht wirklich nahe am business ist.

Ubrigens gibt es einen zweiten thread von FRO, den ich schon früher mals geöffnet hatte. Vielleicht könnte man den zusammenführen.

mfg Bellavista

27.05.2007 00:21
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Fuer FRO Freunde und Anleger: 1 Q 2007 Resultate am Mittwoch 30 Mai. Warum einfach machen wenn s komplizierter auch geht. Die Dilemma Tage sind wieder hier:

1. Wer beim letzten ex-Divi low im Maerz so um die 30 $ gekauft hat wird wohl vor der Divi realisieren wollen. Guter run-up. Wir sind jetzt bei 42 $. Also verkaufen. Wenn s dann weiter rauf geht, mehr Divi gibt, sei dem so.

2. Iran-Zank und Oelpreis (ja, reagiert auch auf Oelpreis als Zeichen der Nachfrage obwohl nicht ganz logisch…transportiertes Volumen zaehlt) koennte Preis relativ stabil, discounted ex-Divi, um die 40 $. Also nicht verkaufen, Divi einkassieren, mit k(l)einem Kursgewinn / etwas Verlust rechnen.

3. 1 Q Divi ist nicht nach dem Gusto der Anleger, Divi unter 2 $, und Iran, Oelpreis ebben ab, alte single hull Schiffe nicht so prompt abgewrackt wie erwartet, market glut. Koennten wieder bei mid/low 30 $ landen und dort bleiben. Wer um die 40 $ gekauft, mittelfristig Pech. Mit Divi troesten und drauf sitzen bleiben.

4. Come hell or high water, auf der Aktie sitzen bleiben. Immerhin, wer die Aktie seit einigen Jahren hat und um die 30 $ ge-averaged eingekauft, hat schon ueber 100 % ROI gemacht. Also die Aktie ist voll von der Divi bezahlt und jeder weitere Divi-penny ist praktisch reiner Profit (auch kein Q-Steuer Abzug!).

Aber bitte, da gibt s sicher noch andere Situationen, Ueberlegungen – Euere Meinung welcome. Und wie immer natuerlich beachten: die Risiken in diesem Geschaeft sind etwas hoch, volatile Frachtraten, Zins anfaellig, weltpolitische Situtation, one big-man show und so weiter.

bye

Info: http://finance.google.com/finance?q=FRO ,

Pers Meinung, e & o moeglich

13.04.2007 10:13
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Danke. Gern geschehen.

NB Noch vergessen: Dividende ist netto, ohne Steuerabzug. Je nach Anleger-Fiskal-Residenz, realisieren bei run-ups vs. Dividende einkassieren auch steuerliche Ueberlegungen. Capital gains vs. income tax, je nach dem, wo, wie Du deklarierst/musst – oder nicht.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich

13.04.2007 07:18
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Kommentare: 1768
Danke ecoego

Besten Dank für die super Antwort auf meine Frage. :idea: Biggrin

Geld stinkt, aber ich liebe den Geschmack

13.04.2007 00:25
Bild des Benutzers ecoego.
Offline
Kommentare: 466
Frontline FRO 885094

Frontline operiert die groesste unabhaengige Rohoehl Tankerflotte. Kontrolliert von John Fredriksen, gegenwaertig der # 1 Oil Tanker Tycoon. Er bezahlt sich - und die dankbaren Mitaktionaere - via sehr hohen Dividenden die in den vergangenen Jahren praktisch einen 100 % ROI ermoeglichten (30$ Q1 2004).

Das kommt mit Volatilitaet aber ueberschaubar: Je nach Frachtraten die Du hier findest http://tinyurl.com/3cftur und dem Frontline break-even fuer VLCCs (Grosstanker) und Suezmaxes (Tanker die durch den Kanal gehen) von $30,200 und $22,600 kannst Du Dir eine grobe Idee machen wie die Quarterly Resultate, also Dividende, etwa kommen. Im Moment sieht es etwas magerer aus. Das heisst aber auch guenstige Einstiegsmoeglichkeit. Details gibt’s hier http://tinyurl.com/2o5tz6 Uebrigens eine der informativsten IR website.

Anstatt halten kann man auch zum run-up zu den Quarterly Dividenden Gewinn realisieren und dann nach ex-Divi wieder einsteigen – oder so etwa geht die Theorie einiger Spezialisten. Habs nur zweimal gemacht, sonst lass ich Fro Fro sein und warte Fro auf die Divi.

Allgemeines Risiko moderat bis hoch: Pollution, Kosten. Oelpreis nicht gleich transportiertes Oel Volumen – wie jetzt gerade VLCC Frachtraten eingebrochen (Doch auch hier kann man schauen wie das Geschaeft so ungefaehr laeuft

http://tinyurl.com/248n69 und hier http://tinyurl.com/yv3c4y ). Neubau boom, Verschrottung - oder nicht - der alten single hull Tanker, also periodisch zuviel Frachtraum. Aenderung der Oelieferungen (z.B. China von Russland, den –Stan Laender via rail, pipeline anstatt via Schiff ex Arabian Gulf etc). Fro Verschuldung zinssensitiv, cash flow impact.

Fro Forum http://tinyurl.com/yo7dhm Teils skurrile Kaeuze die hier posten mit eigenem Code aber allgemein nicht schlechte info.

bye

Pers Meinung, e & o moeglich