General Motors / GM

650 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kalos3844
Bild des Benutzers kalos3844
Offline
Zuletzt online: 02.03.2009
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 218
General Motors / GM

ach du lieber himmel, da wird auf GM seit einem halben Jahr eingeprüglt.

low: 9.98 @2.7.2008 :shock:

high: 43.00 @12.10.2007

bin mir sicher, dass das ende der prüglerei noch nicht erreicht ist.

werde bei 6.00 einsteigen, denn GM hat eine kanllharte strategieänderung einberufen, die bis spätestens 2012 durchgesetzt wird.

P.S.: analog ABB :?:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
General Motors / GM

naja ich glaube GM hat andere und grössere Probleme, und sie sind mit 15 Mia. in den Miesen... also ich weiss nicht.

Und Autobauer ist ja keine Zukunft mehr oder? frei nach Kondratieff Zyklen kommen und gehen, bzw. verschwinden.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

kalos3844
Bild des Benutzers kalos3844
Offline
Zuletzt online: 02.03.2009
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 218
General Motors / GM

warum sollten autobauer keine zukunft haben?

die welt ist mobil und bleibt mobil.

der normale verbrennungsmotor hat keine zukunft, da geb ich dir recht.

aber autos wird es immer geben, denn die wirtschaft würde ohne autoindustrie zusammenbrechen.

(in der schweiz sind rund 250.000 arbeitsplätze direkt oder indirekt mit der branche verbunden)

*z.B.: dätwyler rubber, ems chemie etc. und GM hat ja den europasitz in glattbrugg)

GM 2010 - 2012: http://en.wikipedia.org/wiki/Chevrolet_Volt

recht geb ich all denen, die die amis infolge produktestrategie ausgelacht haben.(hummer, SUV`s, Pick Up...und so säufer)

aber GM hats ja wohl *vielleicht* in der letzten sekunde gemerkt (hope so).

Fazit: lieber späte einsicht als keine.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
General Motors / GM

1. GM ist nicht mit 15 Mrd in den Miesen (diese Zahl wurde heute genannt als benötigte Kapitalerhöhung) sondern mit etwa 146 Mrd. In erster Linie sind das Verpflichtungen der Pensionskasse.

2. Natürlich werden immer Autos benötigt. Aber amerikanische? Die USA sind bei der Motorenentwicklung etwa 1-2 Generationen hinter den Japanern und Europäern.

Da wette ich also lieber auf Toyotoa oder Honda als auf Jeep, Hummer und Chrysler.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
General Motors / GM

also wenn das 146 Mia. sind dann kann man die getrost auf 0.00 USD shorten, sorry

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

kalos3844
Bild des Benutzers kalos3844
Offline
Zuletzt online: 02.03.2009
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 218
General Motors / GM

@marcusfabian

1. GM ist momentan *noch* der grösste autobauer (wie war das bei ubs...uuups)

2. GM hat überall die finger drinn (leider oder zum glück?)

3. GM ist OPEL und SAAB inklusive (sind das amis?)

4. GM ist ......weiss auch nicht`s mehr--(vielleicht Bob Lutz, ein Schweizer-Ami)

5. Toyota und Honda, das geb ich zu, sind warscheinlich allen (inkl. Europäern) eine lange Nase voraus. (das ist so und das ist keine leere behauptung)

6. Totgeglaubte leben länger........(das ist auch meistens so...aber das ist jetzt eine behauptung)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
General Motors / GM

kalos3844 wrote:

1. GM ist momentan *noch* der grösste autobauer (wie war das bei ubs...uuups)

Das war 2007 so. Damals waren es genau 3000 Autos, die GM gegenüber der #2 Toyota als Vorsprung aufweisen konnte. Wetten, dass GM nun nicht mehr #1 ist? Wink

Quote:

2. GM hat überall die finger drinn (leider oder zum glück?)

GM ist einiges: Eine Investment-Leasing-Gesellschaft, eine Bank, ein Pensionsfond, ein Investment-Fonds.

Ach ja, nebenbei und als teures Hobby produziert GM auch Autos.

Quote:

3. GM ist OPEL und SAAB inklusive (sind das amis?)

Saab war schwedisch. Adam Opel war deutscher.

Aber Opel gehört schon seit den 1950er Jahren zu GM.

Ich weiss das, denn zu jener Zeit war mein Vater Testfahrer bei GM Wink

Quote:

6. Totgeglaubte leben länger........(das ist auch meistens so...aber das ist jetzt eine behauptung)

Genau das sagte mir ein Kollege vor einem Jahr auch und kaufte billig GM für $30

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
General Motors / GM

Was in diesem Thread noch fehlt ist ein GM-Chart

kalos3844
Bild des Benutzers kalos3844
Offline
Zuletzt online: 02.03.2009
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 218
General Motors / GM

Biggrin P.S. jetz sind sie noch billiger -- GM zum ALDI-Preis.

Warte ab, die kannst du bald zum Otto`s-Tarif haben, dann kauff ich vielleicht ein einkaufswägeli voll aktien.

P.S. und zu Punkt 3.: natürlcih weiss ich, dass adam opel einer vom grossen kanton war, und dass opel sogar in biel (CH) eine eigene produktionslinie hatte.

noch schnell zu opel: die firma wurde anfangs 90er ja auch krass zu tode geprügelt (DANKE HERR LOPEZ) -- vollkanne miesequalität.

die haben warscheinlich auch auf den letzten drücker gemerkt, wo der schuh drückt -- tschüss Lopez, go to VW -- strike. (was passierte mit VW in den mitte 90er -- rate -- kack-qualität -- Danke Lopez)

sieht man heute OPEL an, wie die sich qualitativ paltziert haben, so müssen die sich vor VW und Audi nicht verstecken.

P.S. -- ich fahre keinen Opel und bin auch nicht Opel-Fan, aber eines muss man denen lassen, die haben sich wieder hochgemausert.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
General Motors / GM

Na ja, shorten wir halt GM, bis Kerkorian das Geld oder die Lust ausgeht. Oder bis er stirbt. Er ist ja nicht mehr der jüngste (91 Jahre) alt.

Was sich der in seinem Alter und bei seinem Vermögen noch auf GM stürtzt ... :roll:

Option1
Bild des Benutzers Option1
Offline
Zuletzt online: 04.08.2008
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 54
General Motors / GM

GM hält Kapitalerhöhung für möglich - aber keine Insolvenzgefahr

HAMBURG (AWP International) - Der US-Autokonzern General Motors (GM) schliesst nicht aus, sich zur Bewältigung der aktuellen Krise am Finanzmarkt mit frischem Kapital zu versorgen. "Wir müssen die Restrukturierung des US-Geschäfts in den kommenden eineinhalb Jahren hinbekommen", sagte GM-Europe-Chef Carl-Peter Forster der Online-Ausgabe des Magazin "Spiegel ". "Dabei helfen uns die nach wie vor guten Einnahmen aus Lateinamerika, dem mittleren Osten, Asien, Russland und nicht zuletzt Europa". Darüber hinaus werde GM aber auch die Chancen nutzen, die der Kapitalmarkt bietet. Solche Überlegungen könnten vor allem für grosse Investoren interessant sein.

"GERÜCHTE ÜBER MARKEN-VERKÄUFE SIND SPEKULATION"

Die Spekulationen um eine Insolvenzgefahr des US-Konzerns bezeichnete der Manager als aus der Luft gegriffen. Die Verkaufseinbrüche in den USA seien auf Ursachen zurückzuführen, die ausserhalb Machtbereichs von GM lägen. Er verwahrte sich auch gegen Gerüchte, dass mehrere Marken des Konzerns zum Verkauf stünden. "Der Verkauf von Hummer wird diskutiert. Die Berichte, dass andere Marken zur Disposition stehen, sind reine Spekulation."

Der Krise will der Konzern laut Forster mit Elektro- und Hybridfahrzeugen begegnen. "Derzeit treiben wir mit Hochdruck die E-Flex-Technologie voran: Hier liegt der Schwerpunkt beim Elektroantrieb, der nur durch einen kleinen Verbrenner unterstützt wird, um die Reichweite zu erhöhen. Das Konzept soll bis 2011 auch von Chevrolet und Opel unter dem Namen Flextreme angeboten werden."

"OPEL IST NICHT BETROFFEN"

Die Marke Opel sei von der Krise der US-Mutter nicht betroffen, sagte Forster weiter. Die Rüsselsheimer litten zwar nach wie vor unter einen hohen Kostendruck durch den starken Euro und die Preissteigerungen bei Rohstoffen. Das betreffe aber alle Autohersteller. Entlassungen seien nicht mehr zu erwarten. "Natürlich werden wir hier und da einmal auf die Neubesetzung einer frei gewordenen Stelle verzichten, aber das ist schliesslich der normale Lauf der Dinge. In anderen Bereichen suchen wir sogar händeringend neue Leute - Elektroingenieure zum Beispiel."/she/fj

Quelle: Gürü

naja, wir werden sehen... unter anderem --->das<---

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
General Motors / GM

allenfalls könnte man einen doppelzock auf ford und gm wagen: 1000 ford und 500 gm, ca 7000 stutz bei den aktuellen preisen. eine wird schon überleben und sich dann verfünffachen. da sind ja die aktien schon ko warrant mässig.

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
General Motors / GM

Wo ist eigentlich der Marcus Fabian? Wenn er seine Gedanken wahr gemacht haben sollte, dann ist er irgendwo unter Palmen und geniesst den Reichtum Wink

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
General Motors / GM

General Motors-Aktie stürzt auf tiefsten Stand seit 1950 ab.

http://de.reuters.com/article/marketsNews/idDEBEE4980MS20081009

Noch ein eindrücklicher Chart..

http://chart.finance.yahoo.com/c/my/g/gm

P.S...geht sicherlich noch tiefer (....und dann auch noch ganz ANDERE...) :roll:

P.P.S...immer daran denken was Roubini ,in seinem "12 Steps-Scenario",geschrieben hat.. 8)

weico

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
General Motors / GM

und jetzt wollen sie noch chrysler übernehmen, crazy

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 02.10.2017
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 836
Gläubigerschutz ?

Stimmt es dass am Wochenende GM Gläubigerschutz beantragen wird ?

Goldman Sucks !

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: 21.07.2007
Kommentare: 131
General Motors / GM

24-10-2008 15:50 Opel-Mutter GM weist Pleitegrüchte zurück - Ruf nach Staatshilfen

DETROIT/NEW YORK (AWP International) - Angesichts der prekären Finanzlage des US-Autobauers General Motors (GM) reissen die Spekulationen über eine Pleite des Konzerns nicht mehr ab. Die Opel-Mutter dementierte die Gerüchte am Freitag ausdrücklich. Ein Insolvenzantrag sei für GM keine Option, sagte Konzernsprecher Tom Wilkinson auf Anfrage am Sitz in Detroit (Michigan). Unterdessen werden in der Politik und in der Branche Forderungen nach rettenden Finanzspritzen des Staates immer lauter.

US-Branchenführer GM verbrannte zuletzt pro Monat rund eine Milliarde Dollar seiner flüssigen Reserven und hat grosse Probleme bei der Suche nach frischem Kapital. Bei der Entwicklung neuer Modelle tritt der Hersteller laut US-Medien aus Geldnot immer stärker auf die Bremse. Mit dem ebenfalls verlustreichen drittgrössten US-Autobauer Chrysler verhandelt GM derzeit Berichten zufolge über eine Fusion./fd/DP/sk

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Re: Gläubigerschutz ?

waspch wrote:

Stimmt es dass am Wochenende GM Gläubigerschutz beantragen wird ?

Chapter 11 wahrscheinlich diese Woche.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Re: Gläubigerschutz ?

Friederich wrote:

waspch wrote:
Stimmt es dass am Wochenende GM Gläubigerschutz beantragen wird ?

Chapter 11 wahrscheinlich diese Woche.

woher hast du jetzt schon wieder das Gerücht aufgelesen?? Lol

Bring mal Fakten !!

querschuesse.de

waspch
Bild des Benutzers waspch
Offline
Zuletzt online: 02.10.2017
Mitglied seit: 29.07.2008
Kommentare: 836
Re: Gläubigerschutz ?

orangebox wrote:

Friederich wrote:
waspch wrote:
Stimmt es dass am Wochenende GM Gläubigerschutz beantragen wird ?

Chapter 11 wahrscheinlich diese Woche.

woher hast du jetzt schon wieder das Gerücht aufgelesen?? Lol

Bring mal Fakten !!

Hab ich bei sgkb smi-news vom letzten Freitag gelesen.

emessen an den Korrekturen an den Börsen in den USA und in Japan seien hierzulande einige Titel noch überbewertet, so der Händler weiter. Auch würden zahlreiche Anleger vor dem Wochenende aus Aktien rausgehen, zumal auch Spekulationen existierten, dass der US-Automobilkonzern General Motors über das Wochenende Gläubigerschutz unter dem Chapter-XI anmelden muss.

Goldman Sucks !

soulrider
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Zuletzt online: 29.05.2015
Mitglied seit: 03.10.2008
Kommentare: 357
GM won't announce new plant closings

GM won't announce new factory closings, but other cuts likely to be made Friday, persons say

Thursday November 6, 2:46 pm ET

DETROIT (AP) -- People briefed on General Motors Corp.'s plans say the company will not announce any new plant closures when it releases third-quarter results on Friday.

But the automaker still plans to announce factory job cuts, likely through shift reductions and temporary plant shutdowns as U.S. auto sales continue to tumble.

The people asked not to be identified because the plans are confidential.

GM and Ford Motor Co. are scheduled to release earnings Friday morning. Both are likely to report billions in losses, as well as cuts to help them survive the economic downturn.

GM sales fell 45 percent in October and have dropped 20 percent through the first nine months of the year.

Ps: Mal schauen, was heute noch so an News kommt!?

Quote:

WASHINGTON, Nov 6

CEOs of General Motors, Ford, Chrysler to meet with US house Speaker Pelosi at about 4 p.m. et (21:00 gmt) - industry official.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
General Motors / GM

Wie das GM mit den Gewerkschaften bewerkstelligen will ist mir völlig unklar. Und wenn da der Verkaufum 45% zusammengekracht ist, dann produzieren die ja auf Halde. Autokredite werden ja fast keine mehr gewährt, also von der Seite ist das Spiel schon fast gelaufen.

Die Probleme nehmen an Umfang und Dimension rasant zu. Wie da die USA schnellstmöglich rauskommen will ist mir schleierhaft. Der Obama wirds nicht richten könnnen.Zumindest nicht so schnell wie sich dies die Bürger / Wähler erhoffen.

Also ich sehe da nur noch Probleme ohne Ende, bez. den Wald vor lauter Bäume nicht.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

alchimist
Bild des Benutzers alchimist
Offline
Zuletzt online: 04.06.2014
Mitglied seit: 19.11.2007
Kommentare: 291
Zahlen

Weiss einer ob die Zahlen vor oder nach der Eröffnung der Börse gemeldet werden?

Bin mal gespannt ob die Regierung helfen wird. Eigentlich müssten die die Firma hops gehen lassen und schauen, dass der Betrieb am nächsten Tag mit weniger Schulden wieder weiter läuft (Chapter 11). Wenn sie die auch stützen, werden bald alle mit offenen Händen an der Türe stehen und das Geld ist eh schon knapp.

Gibt ne spannende Zeit :shock:

LordClick
Bild des Benutzers LordClick
Offline
Zuletzt online: 04.05.2010
Mitglied seit: 06.10.2008
Kommentare: 266
General Motors / GM

Die Frage ist, welche Gläubiger von GM gehen hops, wenn GM hops geht. Könnte eine schöne Welle geben... :?

alchimist
Bild des Benutzers alchimist
Offline
Zuletzt online: 04.06.2014
Mitglied seit: 19.11.2007
Kommentare: 291
General Motors / GM

LordClick wrote:

Die Frage ist, welche Gläubiger von GM gehen hops, wenn GM hops geht. Könnte eine schöne Welle geben... :?

Oh ja das stimmt aber sie können nicht immer die Schulden auf einen anderen umbuchen, Sie müssen sie abarbeiten oder eben Konkurs anmelden und gleich wieder weitermachen.

soulrider
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Zuletzt online: 29.05.2015
Mitglied seit: 03.10.2008
Kommentare: 357
Re: Zahlen

alchimist wrote:

Weiss einer ob die Zahlen vor oder nach der Eröffnung der Börse gemeldet werden?

Zahlen kommen Vorbörslich...

GM: 07 Nov 2008 / 12:15 PM ET

Ford: 07 Nov 2008 / 9:00 AM ET

Explorer
Bild des Benutzers Explorer
Offline
Zuletzt online: 23.02.2009
Mitglied seit: 14.10.2008
Kommentare: 145
General Motors / GM

Allso die ganze Kake wie bei GM ist doch Schnee von gestern.Wiederholt sich einfach wie früher,aber damals waren das halt andere Leader der Autobranche wie Studebaker die sich in der Not mit Packard zusammeschlossen und gebracht hats auch nichts.Nach 3 Jahren Zusammenarbeit war auch dort Schluss.

Aber meinen Studebaker Hawk 1960 liebe und pflege ich trotzdem immer noch LolLolLol

ArgonNova
Bild des Benutzers ArgonNova
Offline
Zuletzt online: 28.01.2009
Mitglied seit: 26.02.2008
Kommentare: 170
General Motors / GM

07.11.2008 - 19:39

General Motors: Geht das Geld aus?

Bei General Motors scheint sich die Krise zu verschlimmern. Der Dinosaurier des Industriezeitalters meldete heute Nachmittag einen Quartalsverlust von 2,5 Milliarden Dollar, noch schlimmer als befürchtet. Der Umsatz schrumpfte auf 37,9 Milliarden Dollar (Vorjahr: 43,7 Milliarden Dollar). Das Management beklagte sich gleichzeitig, man habe - wegen der Kreditkrise - Schwierigkeiten, sich frisches Geld zu beschaffen. Es bestünde das Risiko, dass die Kassenmittel im kommenden Jahr völlig erschöpft sind. Pro Quartal würden - wegen der wachsenden Verluste - jetzt Kassenmittel im Volumen von 6,9 Milliarden Dollar „verbrannt“. Daher wurden jetzt auch die Fusionsgespräche mit dem Rivalen Chrysler eingestellt. Außerdem brauche man dringend staatliche Kredite.

Quelle: Boerse-Go.de

Kommentar: 7 Mrd. Dollar Verlust pro Quartal sind umgerechnet gigantische 28 Mrd. Dollar Verlust pro Jahr! Dies in einem Automarkt der sich zurzeit noch stetig weiter abschwächt. Ausserdem kann GM Teile der Belegschaft wegen Kündigungsschutz nicht entlassen. Alles in allem bleibt der FED wohl nichts anderes übrig als GM eine ganz kräftige Liquiditätsspritze zu verschaffen ansonsten schafft der Konzern den Turnaround wohl nicht mehr rechtzeitig weil das Entwickeln spritsparender Modelle sicher noch 1-2 Jahre in Anspruch nimmt und noch der Nachfragerückgang aufgefangen werden muss. (Man bedenke, die Amis haben gigantische Schulden nicht nur mit Häusern sondern auch mit Kreditkarten angehäuft. Das Leasinggeschäft ist wegen zu hoher Zahlungsausfälle komplett eingestellt worden was zusätzlich auf die Nachfrage drückt.)

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
General Motors / GM

Wahl von Obama könnte mich dazu bewegen Call Optionen auf GM zu kaufen. Laufzeit so um Amtsantritt, sagen wir März bis Mitte 2009.

Aktien wären zwar sicherer was Zeit angeht, doch denke ich es MUSS was gehen. Gefahr von Konkurs ist zu gross für USA, was, oder wie reagiert wird who knows. Yes we can ?

Für USA Industrie ist GM noch viel wichtiger als alle Banken. Banken ist ja nur Money. GM und Autoindustrie sind mehr als 2 Mio. Arbeitsplätze.

Keine Kaufaufforderung, nur Gedankengang meinerseits.

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
General Motors / GM

Wie soll denn das gehen, wenn der laden "hopps geht",. konkurs gehen lassen und wieder produzieren, wenn der Absatz um 45 % weggebrochen ist, muss man so oder so die Hälfte der Fabriken dicht machen.

Mich wunderts das die Kurse noch nicht auf unter 1 Dollar gefallen sind, mehr ist die Bude kaum noch wert,.. noch nicht mal das ist sie wert...

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

Typhoon
Bild des Benutzers Typhoon
Offline
Zuletzt online: 21.05.2014
Mitglied seit: 03.11.2006
Kommentare: 1'204
General Motors / GM

ich denke an Staatliche Unterstützung. Nur so als Gedankengang. GM will 09 oder 10 ? Volt herausbringen. Sagt mir sie haben Studien und können Produktion aufnehmen. Habe projekt studiert. Ist besser als alle andere Hybride in Ost. Also, wir in Europe denen und sprechen viel. USA handelt und spricht fast nie. Könnte es sein, dass sie weiter sind im geforderten Segment als wir denken/ sie sagen?

Obama setzt in seinem ersten comment als gewählter man Autoindustrie als Fundament von produzierendem Gewerbe für gesammte USA.

Da wird viel Kohle fliessen, aber im Gegensatz zu Banken steht da Wissen/Errungenschaft im Hintergrund. Ja ich weiss das ist natürlich rein spekulativ, aber wenn es so ist?

Ich setze ( Hilfe, das klingt genau so wies ist: setze/gamble und nicht investiere )

Gewinn kann mächtig sein, Verlust gerade mal 100% Lol

Bin am durchrechnen der Angebote.

Seiten