Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

70 posts / 0 new
Letzter Beitrag
sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Wann gibt's grünes Licht für eine Investition in Minen :?:

z.B. Minefinders wäre da sehr interessant, vorallem das Dolores Projekt!!!

http://www.minefinders.com/news.html

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

sascha77 wrote:

Wann gibt's grünes Licht für eine Investition in Minen :?:

Schwer zu sagen, denn einerseits sind Minen ja Gold und Silber und die dürften ihre Korrektur überstanden haben (zumindest Silber) aber andererseits sind Minen Aktien und Aktien sind gerade in einer massiven Korrektur.

Der HUI ist an seiner GD100 abgeprallt, was zunächst bullisch ist. Aber eben, wenn der SP500 in den nächsten Tagen und Wochen abkackt, werden auch die Minen mit nach unten gezogen. Wenn auch nicht im selben Ausmass.

Grober Zeitplan: Einstieg in Silber ab Mitte Juni, in Gold ab Ende Juli.

In Minen ... tja, da kann man würfeln: Evtl. Anfang August, wenn Goldrally einsetzt. Sicher ab Anfang November. Aber vielleicht war auch schon heute der richtige Einstiegspunkt?

Ich beobachte HUI im Vergleich zum SP500. Das gibt in etwa ein Gefühl dafür, ob sich der HUI vom SP löst oder mitzieht. Zieht er mit, bleibe ich draussen, koppelt er sich ab, steige ich zyklisch ein (Sprich ab August).

Vielleicht hilft dieser Chart, der SP500 durch HUI dividiert: Die Kurve zeigt den Wert des SP500 mal nicht in Dollars bewertet sondern in Goldminen. Ein ausgemachter Bärenmarkt des SP500. Der langfristige Trend zeigt nach unten. Das heisst, der HUI steigt im Verhältnis zum SP500, das Verhältnis verringert sich.

Gerade eben haben wir auch ein Top bei etwa 4.0, die Indikatoren drehen auf "Sell".

Sprich: Der HUI wird in nächster Zeit besser performen als der SP500. Das kann aber auch nur bedeuten, dass er weniger stark sinkt als der SP500.

Auf alle Fälle ist der HUI ein bedeutend besseres Investment als der SP500. Aber das wissen wir ja schon seit Jahren Wink

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Danke Marcus Fabian Blum 3

Meine Frage bzw. Schlussfolgerung:

Die nächste Verhältniszahl zwischen SP500 und HUI könnte also ca. 3 sein :?:

Greets

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Genau so seh' ich das. Stellt sich nur die Frage, auf welchem Niveau: 1200 : 400 oder vielleicht 900 : 300 ?

Das ist die grosse Frage :roll:

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Rund um's Gold

Bezüglich Rohstoffen bin ich noch ein Greenhorn, deshalb noch ein paar Anschlussfragen:

1. Wie schnell werden Minen nachziehen können, wenn die Rally losgeht :?:

2. Kennst du "Bullion River Gold" und "Gleneagle" :?:

Danke

Gruess

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Rund um's Gold

sascha77 wrote:

1. Wie schnell werden Minen nachziehen können, wenn die Rally losgeht :?:

Schneller als wir einsteigen können - leider. Das ist meistens so. Bevor man es sich versieht sind die guten Titel 10%+ weiter oben.

Quote:

2. Kennst du "Bullion River Gold" und "Gleneagle" :?:

Nein.

Wenn Du die Firmen nicht sehr gut kennst, rate ich, Goldminen zu kaufen, die seriös sind und im HUI gelistet. Mit Junior-Minen kann man sehr viel Geld verdienen aber auch viel verlieren. Da bietet sich ein Fonds an. Ansonsten musst Du sehr breit streuen, um einen guten Schnitt zu machen und dafür brauchts viel Kapital.

Fang am besten mit Newmont Mining an, dann Coeur d'Alene, Bema Gold, Goldcorp, Hecla Mining, Wheaton.

Wenn Du dann noch Zockerkapital übrig hast Durban Rodepoort und Silverado.

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Ich bin überzeugt, dass sich die Diversifikation in meinem Depot lohnen wird. Danke für die wertvollen Tipps, so renn ich wenigstens nicht direkt ins Abseits Biggrin

Ich werde die Kurse mit Argusaugen überwachen Wink

und dann zuschlagen.....zugegeben, wer verliert schon freiwillig Geld? Niemand natürlich, aber im schlimmsten Fall könnt ich den Totalschaden verkraften :oops:

ahhhhh ich riech Gold in der Luft :mrgreen:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

sascha77 wrote:

Ich werde die Kurse mit Argusaugen überwachen Wink

... oder überlass das mir Wink Die meisten Leser werden Dir bestätigen, dass ich mir in den letzten 5 Jahren kaum jemals eine Fehleinschätzung betr. Gold habe zu schulden kommen lassen Wink

Aus jetziger Sicht folgendes: Wenn der HUI auf 286-284 fällt (das dürfte in den näschten Tagen der Fall sein), dann investiere 30% in Goldminen.

Steigt der HUI wieder über 300, dann investiere weitere 30%.

Am 1. August (plus/minus) investierst Du den Rest (also 70% respektive 40%) in Goldminen.

Ab Juli/August guckst Du auf CNN regelmässig den Wetterbericht von Indien.

Deine Goldminen hältst Du bis mindestens Weihnachten. Danach kannst Du von mir aus einen Teil verkaufen, weil die Kurse im Januar wieder sinken dürften.

---

Alles klar?

Nein, wahrscheinlich nicht. Denn ich habe mindestens zwei Dinge erwähnt, die - wenn Du neu im Goldmarkt bist - auf Dich unverständlich wirken müssen.

1. Die Saisonalität mit Kauf im August und Verkauf im Dezember

2. Der Wetterbericht von Indien.

Lass mich erklären:

1. Saisonalität

Link: http://www.seasonalcharts.com/cash/metals/gold/chart.gif

Dieser Chart zeigt übereinandergelegt den Saisonalen Verlauf von Gold. Wie wir sehen, performt Gold in den Monaten Januar bis Mai eher schlecht und zieht erst ab August so richtig an. Einmal wegen Punkt 2. und weiterhin wegen des Weihnachtsgeschäftes.

2. Wetter in Indien

Die Inder sind traditionell das Volk mit dem grössten privaten Goldbesitz. Wenn nach der Regenzeit des Monsun die Ernte eingefahren und verkauft ist, investieren die indischen Bauern ihre Gewinne in Gold und Silber. Aber sie legen sich nicht Barren in den Keller sondern - weil die Arbeitskraft billig ist - investieren in Schmuck, den sie ihren Frauen schenken.

Die Gold-Ringe und Silberhalsbänder, die eine indische Frau trägt, repräsentiert den Reichtum, das Sparkapital der Familie.

Die primitive Regel lautet also: Gibt es eine gute Ernte, können sich die indischen Bauern viel Gold und Silber (-Schmuck) leisten und die Preise für Edelmetalle steigen im Oktober. Der Rest ist einfach: Gutes Wetter = gute Ernte = viel Gold/Silber Käufe = hoher Gold/Silber-Preis.

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Quote:

... oder überlass das mir Wink Die meisten Leser werden Dir bestätigen, dass ich mir in den letzten 5 Jahren kaum jemals eine Fehleinschätzung betr. Gold habe zu schulden kommen lassen Wink

Das ist eine super Idee Biggrin

Quote:

Ab Juli/August guckst Du auf CNN regelmässig den Wetterbericht von Indien.

2. Wetter in Indien

Die Inder sind traditionell das Volk mit dem grössten privaten Goldbesitz. Wenn nach der Regenzeit des Monsun die Ernte eingefahren und verkauft ist, investieren die indischen Bauern ihre Gewinne in Gold und Silber. Aber sie legen sich nicht Barren in den Keller sondern - weil die Arbeitskraft billig ist - investieren in Schmuck, den sie ihren Frauen schenken.

Die Gold-Ringe und Silberhalsbänder, die eine indische Frau trägt, repräsentiert den Reichtum, das Sparkapital der Familie.

Die primitive Regel lautet also: Gibt es eine gute Ernte, können sich die indischen Bauern viel Gold und Silber (-Schmuck) leisten und die Preise für Edelmetalle steigen im Oktober. Der Rest ist einfach: Gutes Wetter = gute Ernte = viel Gold/Silber Käufe = hoher Gold/Silber-Preis.

Dass wusste ich nicht...wär ich in Zuckerrüben oder Getreide investiert, wäre das logisch. Aber nach deinen Ausführungen absolut nachvollziebar. Fragt sich nur, wie kommst du auf solche Beobachtungen :?: :!:

Denn das geht doch schon tief in die Sozaildemografischen Faktoren eines Landes....

Trotzdem noch ein paar Fragen:

Wie kannst man im Dezember immer Gewinne erzielen, wenn alle diese Erkenntnisse haben :?:

Das würde ja bedeuten wir wären alles Trittbrettfahrer, und trotzdem läuft das Spielchen (wenn das Wetter gut ist natürlich) immer so ab :?:

Und das weil dieses Volk (ok. es sind viele Menschen...) gewisse Verhaltensmuster zeigt und so den Gesamt Goldmarkt mitzieht :?:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

sascha77 wrote:

Wie kannst man im Dezember immer Gewinne erzielen, wenn alle diese Erkenntnisse haben :?:

Diese Erkenntnis haben nur die wenigsten. Wieviele Leute hier im Board sind in Gold investiert?

Wir hatten von 1982 bis 2001 einen Bärenmarkt im Gold und einen Bullenmarkt bei den Aktien. Das ist in den Köpfen der meisten Anleger fest verankert: Gold sinkt, Aktien steigen.

Nur sehr wenige können sich vorstellen, dass sich beide Kurven mal wenden könnten: Gold steigt, Aktien sinken.

In dem Moment, wo die Breite Masse in Gold investiert, Aktien verkauft und auf den Wetterbericht von Indien schaut, ist es bereits wieder Zeit an den Ausstieg aus Gold und Einstieg in Aktien zu denken :roll:

Quote:

Das würde ja bedeuten wir wären alles Trittbrettfahrer, und trotzdem läuft das Spielchen (wenn das Wetter gut ist natürlich) immer so ab :?:

Ja, genau so ist es. Solange es nur wenig Leute gibt, die diese Zusammenhhänge kennen (derzeit sind nur 3% der Investoren in Gold investiert), funktioniert das Spiel. Erst wenn allzuviele Leute mitspielen, wird der Indikator eines Tages (bzw. Jahres) nicht mehr funktionieren. Denn einige werden dann bereits im Juni oder Juli in Gold investieren, die anderen werden folgen und die Kurse werden bereits im September sinken, nicht erst im Oktober.

In diesem Zusammenhang ist mir übrigens ein Fehler in meinem Posting aufgefallen: Das indische Erntedankfest ist im Oktober. Die Goldschmiede kaufen ihr Gold aber bereits im August/September. Deshalb steigen die Kurse nur bis September und geben dann bis zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes etwas nach.

Quote:

Und das weil dieses Volk (ok. es sind viele Menschen...) gewisse Verhaltensmuster zeigt und so den Gesamt Goldmarkt mitzieht :?:

Richtig. Es gibt andere Saisonalitäten, die einfach etwas geläufiger sind. Beispielsweise eine Hausse im Ölpreis im Oktober, wenn die Tanks für die nächste Saison gefüllt werden. Oder Benzinpreisanstiege vor jedem wichtigen Feiertag sowie dem 4. Juli, dem Beginn der US-Reisesaison.

Du kannst jetzt zum Beispiel auch in Erdgas ( :arrow: http://www.boersenportal.ch/node/667 ) einsteigen. Das kostet per Juli rund $6, aber im Dezember-Future bereits $9.50.

Das sind gute 50% Gewinn auf sicher und mit Hebel-Zertifikaten entsprechend mehr.

In Anbetracht solcher Möglichkeiten stelle ich mir immer wieder die Frage, weshalb sich die meisten Anleger mit einzelnen Aktien rumärgern und um einstellige Prozentgewinne kämpfen!

:shock:

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Link

Ich poste mal hier einen tollen Link, für diejenigen die sich mit Gold und anderen Edelmetallen beschäftigen:

http://www.goldseiten.de/

Für dich Markus Fabian ist das sehr sehr wahrscheinlich schon lange bekannt Smile

Greets an alle Goldschürfer

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Kaufen?!

Achtung: HUI ca. auf 288 :shock:

AnhangGröße
Image icon hui_0030_157.gif8.18 KB
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Sodele 8)

Langsam nähern wir uns den Einstiegskursen, von denen ich kaum noch zu träumen gewagt hätte Wink

Rohstoff Express: Soros löst Sell Off aus! Gold fällt massiv!

News zu: Gold, Benzin, Heizöl, Rohöl, Zucker

Die Investmentlegende George Soros sagte in einem gestern auf CNBC veröffentlichten Interview eine Fortsetzung der Korrektur bei den Rohstoffen voraus. Laut Soros hat die japanische Zentralbank ungefähr 200 Milliarden US Dollar an überschüssiger Liquidität aus den Märkten abgezogen, die vorwiegend in den Emerging Markets und auch Rohstoffen investiert war. Des weiteren erwartet der Strategie einen fallenden US Dollar sowie einen Zusammenbruch der weltweiten Immobilienpreise.

Würde mich bei Soros nicht überraschen, wenn er sein Interview dazu benutzt hätte, für günstigere Einstiegspreise bei Gold und Silber zu sorgen.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht mehr zu hoffen gewagt, bei Silber unter $10 und Gold unter $585 reinzukommen. Ich weiss zwar nicht, ob die Panik noch weiter führt (Gold 545, Silber 7.89) aber wer mit Blick auf September, Dezember oder langfristig einsteigen will, kriegt jetzt noch einmal eine Gelegenheit, die so schnell wohl nicht wieder kommt!

barkeeper
Bild des Benutzers barkeeper
Offline
Zuletzt online: 27.11.2006
Mitglied seit: 30.05.2006
Kommentare: 8
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

d.h. abwarten, tee trinken, kurve beobachten :shock:

Spekulant
Bild des Benutzers Spekulant
Offline
Zuletzt online: 09.11.2011
Mitglied seit: 20.05.2006
Kommentare: 22
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

MarcusFabian wrote:

Sodele 8)

Langsam nähern wir uns den Einstiegskursen, von denen ich kaum noch zu träumen gewagt hätte Wink

Rohstoff Express: Soros löst Sell Off aus! Gold fällt massiv!

News zu: Gold, Benzin, Heizöl, Rohöl, Zucker

Die Investmentlegende George Soros sagte in einem gestern auf CNBC veröffentlichten Interview eine Fortsetzung der Korrektur bei den Rohstoffen voraus. Laut Soros hat die japanische Zentralbank ungefähr 200 Milliarden US Dollar an überschüssiger Liquidität aus den Märkten abgezogen, die vorwiegend in den Emerging Markets und auch Rohstoffen investiert war. Des weiteren erwartet der Strategie einen fallenden US Dollar sowie einen Zusammenbruch der weltweiten Immobilienpreise.

Würde mich bei Soros nicht überraschen, wenn er sein Interview dazu benutzt hätte, für günstigere Einstiegspreise bei Gold und Silber zu sorgen.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht mehr zu hoffen gewagt, bei Silber unter $10 und Gold unter $585 reinzukommen. Ich weiss zwar nicht, ob die Panik noch weiter führt (Gold 545, Silber 7.89) aber wer mit Blick auf September, Dezember oder langfristig einsteigen will, kriegt jetzt noch einmal eine Gelegenheit, die so schnell wohl nicht wieder kommt!

Die Meinungen schwanken aber schnell! Jetzt soll die Goldhausse für längere Sicht vorbei sein.

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=2768

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Spekulant wrote:

MarcusFabian wrote:
Sodele 8)

Langsam nähern wir uns den Einstiegskursen, von denen ich kaum noch zu träumen gewagt hätte Wink

Rohstoff Express: Soros löst Sell Off aus! Gold fällt massiv!

News zu: Gold, Benzin, Heizöl, Rohöl, Zucker

Die Investmentlegende George Soros sagte in einem gestern auf CNBC veröffentlichten Interview eine Fortsetzung der Korrektur bei den Rohstoffen voraus. Laut Soros hat die japanische Zentralbank ungefähr 200 Milliarden US Dollar an überschüssiger Liquidität aus den Märkten abgezogen, die vorwiegend in den Emerging Markets und auch Rohstoffen investiert war. Des weiteren erwartet der Strategie einen fallenden US Dollar sowie einen Zusammenbruch der weltweiten Immobilienpreise.

Würde mich bei Soros nicht überraschen, wenn er sein Interview dazu benutzt hätte, für günstigere Einstiegspreise bei Gold und Silber zu sorgen.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht mehr zu hoffen gewagt, bei Silber unter $10 und Gold unter $585 reinzukommen. Ich weiss zwar nicht, ob die Panik noch weiter führt (Gold 545, Silber 7.89) aber wer mit Blick auf September, Dezember oder langfristig einsteigen will, kriegt jetzt noch einmal eine Gelegenheit, die so schnell wohl nicht wieder kommt!

Die Meinungen schwanken aber schnell! Jetzt soll die Goldhausse für längere Sicht vorbei sein.

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=2768

Ich bin auch am zögern. Momentan sinken Minen (Coeur d'Alene z.B.) und der Goldpreis steigt leicht, hier zeichnet sich eine Diskrepanz ab.......

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

das ist rein charttechnisch gesehen. Wie wir alle erfahren haben ist die psychologische seite an der börse sehr wichtig, und gold gilt ja als fluchtwärung nummer 1!!!

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Bigtrader wrote:

das ist rein charttechnisch gesehen. Wie wir alle erfahren haben ist die psychologische seite an der börse sehr wichtig, und gold gilt ja als fluchtwärung nummer 1!!!

Ja, aber nicht materiell sondern in Form von Aktien in meinem Fall (Minengesellschaften). Der Aktienmarkt weiss nicht was er will......deshalb wohl auch die Achterbahn, Gold macht da keine Ausnahme, nicht Momentan .

Ich weiss nicht recht weiter, aber eben gerade darum wäre es sicherer die Finger davon zu lassen.............. :roll:

Andererseits winken satte Gewinne wenn's losgeht Smile

Bigtrader
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Zuletzt online: 24.02.2010
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 100
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

@ Sascha77: Ich habe auf den beitrag von "spekulant" geantwortet, in welchem der goldkurs wieder sinken werde, anhand von charttechnischer sicht. sonst gebe ich dir völlig recht!! Wink

gruss

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 11.08.2016
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'967
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

...wo ist der Boden beim Gold :?:

Bigtrader wrote:

@ Sascha77: Ich habe auf den beitrag von "spekulant" geantwortet, in welchem der goldkurs wieder sinken werde, anhand von charttechnischer sicht. sonst gebe ich dir völlig recht!! Wink

gruss

Gruss Hans

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Bigtrader wrote:

@ Sascha77: Ich habe auf den beitrag von "spekulant" geantwortet, in welchem der goldkurs wieder sinken werde, anhand von charttechnischer sicht. sonst gebe ich dir völlig recht!! Wink

gruss

alles klar Wink

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Spekulant wrote:

Die Meinungen schwanken aber schnell! Jetzt soll die Goldhausse für längere Sicht vorbei sein.

http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=2768

Wenn selbst die professionellen Goldbullen bärisch werden, kann der Boden nicht weit weg sein. Aber spielt das eine Rolle, wenn Gold Ende Jahr bei 860 steht?

Hans wrote:

...wo ist der Boden beim Gold Question

Die Frage ist wohl eher "wann". Startschuss ist Ende Juli.

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Quote:

Wenn selbst die professionellen Goldbullen bärisch werden, kann der Boden nicht weit weg sein. Aber spielt das eine Rolle, wenn Gold Ende Jahr bei 860 steht?

Das sind rund 30%, kann man (wenn das denn so eintrifft) davon ausgehen das Minen linear mitsteigen :?:

Oder eher weniger oder mehr :?:

Wo wäre sinnvoller investiert, mit Dollar oder Euro, sprich DE oder USA :?:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

sascha77 wrote:

Das sind rund 30%, kann man (wenn das denn so eintrifft) davon ausgehen das Minen linear mitsteigen :?:

Nein, kann man nicht. Kommt darauf an, wie sich der Aktienmarkt generell verhält und ob sich der HUI abkoppeln kann.

In der Regel (fundamental) steigen Goldminen zwischen 2-7% für jedes 1%, Anstieg des Goldpreises (gilt natürlich auch umgekehrt).

Andererseits sind Minen auch Aktien und wenn Aktien generell sinken, drückt das auch auf die Minenpreise.

Quote:

Wo wäre sinnvoller investiert, mit Dollar oder Euro, sprich DE oder USA :?:

Das spielt absolut keine Rolle. Der Preis ist immer derselbe, einfach mit dem jeweiligen Tageswechselkurs multipliziert.

Eine Newmont-Aktie hat überall denselben inneren Marktwert. Egal, in welcher Währung sie zufällig gehandelt wird.

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Quote:

Das spielt absolut keine Rolle. Der Preis ist immer derselbe, einfach mit dem jeweiligen Tageswechselkurs multipliziert.

Eine Newmont-Aktie hat überall denselben inneren Marktwert. Egal, in welcher Währung sie zufällig gehandelt wird

Innerer Marktwert = Kurswert :?:

An verschiedenen Börsen gibt es doch auch eine ganz unterschiedliches Nachfrage/Angebot Verhältnis, daraus gefolgert kann der Preis für eine Newmont Aktie auch anders sein :?:

Denn die Differenzen entsprechen nicht nur den unterschiedlichen Tageskursen der Währungen...die Abweichungen scheinen mir grösser.

In Deutschland kann an der Xetra (elektr. Börse) völlig ein anderer Kursverlauf stattfinden als in Frankfurt :?:

Vielleicht hab ich auch etwas falsch verstanden aus deinem posting :?:

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

sascha77 wrote:

Innerer Marktwert = Kurswert :?:

Nein, der innere Wert ist das Gold im Boden, die Produktion, der Gewinn ... etc.

Quote:

An verschiedenen Börsen gibt es doch auch eine ganz unterschiedliches Nachfrage/Angebot Verhältnis, daraus gefolgert kann der Preis für eine Newmont Aktie auch anders sein :?:

Theoretisch ja. Aber nur für Minuten und im Rappen-Bereich.

Ist doch so, wenn eine Aktie in den USA $100 kostet, der $ bei Fr. 1.23 steht und die Aktie in der Schweiz bei Fr. 120 steht, dann kostet sie in Fr. gerechnet in den USA Fr. 123, in der Schweiz Fr. 120, ist also hier Fr. 3.- billiger zu haben.

Dann kauft einer die Aktien in der Schweiz für 120 und verkauft sie in den USA gleichzeitig für 123 und streicht den Gewinn ein. Damit sinkt automatisch der Kurs in der Schweiz und steigt in den USA, bis der Preis in beiden Ländern währungsbereinigt exakt derselbe ist.

Das nennt sich Arbitrage. Es gibt Firmen, die global über Computer solche Ungleichgewichte automatisch aufspüren und automatisch entsprechende Kauf- und Verkaufsorders geben, um hier auch kleinste Gewinne einzufahren.

Quote:

In Deutschland kann an der Xetra (elektr. Börse) völlig ein anderer Kursverlauf stattfinden als in Frankfurt :?:

Nein, weil auch hier sofort Arbitrageure für sofortigen Ausgleich sorgen.

pascal.
Bild des Benutzers pascal.
Offline
Zuletzt online: 16.01.2008
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 26
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

Habe diese Woche folgende Minen gekauft

Goldcorp

First Majestic

Gammon Lake Res

Silber ETF (SLV)

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
Gold-Silberminen, Einstiegszeitpunkt????

pascal wrote:

Habe diese Woche folgende Minen gekauft

Goldcorp

First Majestic

Gammon Lake Res

Silber ETF (SLV)

Ich bin bei Coeur d'Alene eingestiegen, evtl. etwas zu früh.....

sascha77
Bild des Benutzers sascha77
Offline
Zuletzt online: 10.09.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 543
An Marcus Fabian

Quote:

Nein, der innere Wert ist das Gold im Boden, die Produktion, der Gewinn ... etc.

Das scheint mir nun klar, da ich bei einem vorgehenden posting von dir nicht genau wusste was du meinst bzw. miteinander verglichen hast.

Quote:

Theoretisch ja. Aber nur für Minuten und im Rappen-Bereich.

Quote:

Nein, weil auch hier sofort Arbitrageure für sofortigen Ausgleich sorgen.

Hier bin ich noch nicht überzeugt, denn es gibt zuhauf Titel (siehe z.B. Silverado), deren Kurse gleichen sich keineswegs in Minuten aus, sonst machen die bei Cash falsche Angaben.......(Ich meine jetzt Kurs Xetra vs. Frankfurt)

P.S. Ganz schön flott, deine umfänglichen Kentnisse in VWL und BWL 8)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: An Marcus Fabian

sascha77 wrote:

Hier bin ich noch nicht überzeugt, denn es gibt zuhauf Titel (siehe z.B. Silverado), deren Kurse gleichen sich keineswegs in Minuten aus, sonst machen die bei Cash falsche Angaben.......(Ich meine jetzt Kurs Xetra vs. Frankfurt)

Silverado ist ein recht illiquides Papier. Keine Aktie mit hohen Volumen. Deshalb gibt es hier ohnehin sehr hohe Schwankungen pro Tag. Wieviele Aktien von Silverado werden pro Tag in Europa schon gehandelt.

Nimm eine liquide Aktie, die 24h pro Tag weltweit und an verschiedenen Börsen gehandelt wird. Wie ABB, Nestlé. Da findest Du keine Differenzen.

Oder noch ein besseres Beispiel: Währungen, Rohstoffe. Da gilt jeweils zu jedem Zeitpunkt ein Einheitspreis weltweit und in jeder Währung.

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 11.08.2016
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'967
Silver Wheaton, nordamerikanische Silberaktie

.....läuft silber - rennt silver wheaton....reiner Silber-Explorer...Vorkommen für über 20 Jahre 8)

http://www.silverwheaton.com

Silver Wheaton [TSX:SLW; AMEX:SLW] is the envy of all other silver producers with 9.5 million ounces of silver produced in 2005, and a market capitalization of C$1.2 billion!

http://finance.yahoo.com/q?s=slw

Empfehlung von M. Siegel

http://www.goldseiten.de/content/marktberichte/marktberichte.php?storyid...

Gruss Hans

Seiten