Greta Immobilien, die Gelegenheit im Berlinermarkt !!

11 Kommentare / 0 neu
03.05.2007 10:15
#1
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Greta Immobilien, die Gelegenheit im Berlinermarkt !!

Valor 3067787 Symbol: GTL

Focus Money sieht ein Kursziel von 20€ BiggrinBiggrin (derzeit 6.1 €)

und heute ist der 1. Bericht eingetroffen.

Bereits ist der 1. Bericht eingetroffen

Sehr verehrte Aktionäre der GRETA Immobilien AG,

wir möchten Sie herzlich im Namen der GRETA Immobilien

AG zu unserem ersten Newsletter begrüßen

und freuen uns zugleich Ihnen das vorläufige Betriebsergebnis

aus dem ersten Quartal 2007 präsentieren zu

dürfen.

Wir konnten das Ergebnis nachhaltig in Bezug auf

Umsatz und Gewinn gegenüber unseren Erwartungen

und Prognosen steigern.

Das von uns abgewickelte Transaktionsvolumen der

Immobilien betrug im ersten Quartal 81,01 Mio. Euro.

Der Umsatz aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

betrug 5,41 Mio. Euro und das Ergebnis vor Steuer-,

Zins und Abschreibung 4,98 Mio. Euro.

Das Halbjahresergebnis werden wir Mitte Juli 2007

präsentieren.

Die Lage am Immobilienmarkt, insbesondere in der

Bundeshauptstadt Berlin, präsentiert sich mit einer

sehr starken Käuferseite gegenüber einem geminderten

Angebot.

Durch erfolgreiche Abschlüsse im Bereich der Immobilienakquisition,

sind wir in der Lage den Wünschen

unseres gewachsenen Investorenstammes trotz eines

verminderten Angebotes Rechnung zu tragen.

Durch die jetzige und die erfolgreiche Zusammenarbeit

in 2006 mit der GRIFFIN Gruppe aus Dänemark

(www.griffin.dk), wurden weitere potenzielle

ausländische Investoren auf unsere Gesellschaft aufmerksam.

Mit einem weiteren Investor kam es vor einer Woche

bereits zum Abschluss für die Bildung eines Kundenspezifischen

Immobilienportfolios.

Das Erstgeschäft sieht ein Immobilienpaket von einer

Größenordnung von 20-25 Mio. Euro vor, welches wir

am Berliner Immobilienmarkt für den Investor sondieren

werden.

Der Investor beabsichtigt bis zu 150 Mio. Euro in diesem

Jahr mit uns abzuschließen.

Bei ausländischen Investoren, insbesondere in

Dänemark und England, hat sich die GRET A Immobilien

AG bereits als Marke etabliert und erhält täglich

neue Anfragen zur Bildung von Immobilienportfolios

mit speziellem Fokus auf die Bundeshauptstadt Berlin.

Hinweis

Der Newsletter stellt kein öffentliches Angebot im Sinne

des WphG dar, sondern dient zur reinen Information

unserer Aktionäre und nicht als Instrument der Aktienempfehlung.

Der Vorstand

Ines Peters

Vorsitzende des Vorstandes

Aufklappen
14.05.2007 14:02
Bild des Benutzers miller
Offline
Kommentare: 52
Greta-Forum

die Greta-Aktie ist sehr zweifelhaft! Habe mal gegoogelt und div. Foren gefunden! Da wird heftig über diese Firma diskutiert!

anbei eines von mehreren:

http://www.wallstreet-online.de/dyn/community/search.php?timemode=1&sear...

Es ist mir zu riskant und intransparent!

es kommt wie es kommen muss

14.05.2007 08:57
Bild des Benutzers jfk
jfk
Offline
Kommentare: 219
Greta Immobilien, die Gelegenheit im Berlinermarkt !!

Weiss jemand was passiert ist am freitag -14.43% :evil: Gut hatte ich eine stop loss limite!!

10.05.2007 14:37
Bild des Benutzers jfk
jfk
Offline
Kommentare: 219
Greta Immobilien, die Gelegenheit im Berlinermarkt !!

Ich bleibe noch drinnen habe das Gefühl das sind einfache Gewinnmitnahmen......erscheint mir als eine plausible Begründung nach dem starken Upside!

10.05.2007 12:48
Bild des Benutzers miller
Offline
Kommentare: 52
Greta Immobilien, die Gelegenheit im Berlinermarkt !!

bin auch draussen, es ist mir zu riskant!! die Tendenz war sinkend...aber immerhin 15% plus!

es kommt wie es kommen muss

10.05.2007 11:09
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
bin mit Verlust raus !!!

hat mir zu viele negative Stimmen !!

vielleicht sinds nur Downpusher, ich weis auch nicht !

07.05.2007 23:00
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
ja klar

miller wrote:

bist du eigentlich investiert? bin dank deinem tipp seit letztem donnerstag dabei und es geht nur aufwärts...ich hoffe es bleibt so! die heftigen diskussionen in div. foren stimmen mich nicht gerade positiv...aber solangs nach oben geht, super!

habe leider am Emissionstag gekauft, und mehr bezahlt als Alle die meinem Tip etwa 2 Tage später gefolgt sind (sch....)

Heute hat ein schneller Börseler "Nogger" eine Kaufempfehlung abgegeben, aber die gehen meistens auch rasch wieder raus.

Ich muss leider noch etwas warten und hoffe auf 20 € (oder mindestens so was)

schönen Abend an Alle

HS

07.05.2007 10:01
Bild des Benutzers miller
Offline
Kommentare: 52
Greta Immobilien, die Gelegenheit im Berlinermarkt !!

bist du eigentlich investiert? bin dank deinem tipp seit letztem donnerstag dabei und es geht nur aufwärts...ich hoffe es bleibt so! die heftigen diskussionen in div. foren stimmen mich nicht gerade positiv...aber solangs nach oben geht, super!

es kommt wie es kommen muss

06.05.2007 11:38
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
ein Börsenbrief beruhigt --> alles bestens (sagen sie)

man ist der Meinung, dass gezielt Shortattaken geritten werden.

Erst kürzlich konnte

man einen riesigen Immobilienauftrag von rund EUR 150 Mio. aus der Schweiz an Land ziehen! Wichtige institutionelle

Partner haben in den vergangenen Wochen ihre Zusammenarbeit vertraglich langfristig fixiert. Nach

den im bisherigen Jahresverlauf abgewickelten Geschäften und den vorliegenden Aufträgen ist klar, dass man

2007 mindestens EUR 500 Mio. platzieren wird. Die Gewinnspanne beträgt mindestens 5%, sodass die bisherige

Prognose eines Gewinns von EUR 22 Mio. übertroffen werden dürfte. Für das Q1 wurde am Freitag letzter

Woche ein EBIT von EUR 5 Mio. berichtet, die aussagefähigeren Halbjahreszahlen wurden auf Mitte Juli ankündigt.

Wir bleiben bei unserer „Strong Buy“-Empfehlung

03.05.2007 19:38
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
es tobt ein heftiger Kampf in WO Boards

wer recht hat weis ich auch nicht !

hier noch die Planzahlen der Firma gemäss HP, Ziffer 4 Planzahlen

http://www.greta-ag.de/

2007 2008 2009

Umsatzerlöse/betriebliche Erträge 24 32.5 40.5

Kapitalerträge, Zinsen u.ä. 225 365 475

Zwischenergebnis 24.225 32.865 40.975

Vergütung für Vorstand und Aufsichtsrat -850 -1700 -2550

Personalkosten -85 -170 -350

Sachkosten -260 -380 -500

Rechts- und Beratungskosten -245 -285 -325

Sonstige betriebliche Aufwendungen -325 -425 -525

Zinsen u.ä. Aufwendungen -32 -42 -56

Fahrzeugkosten -32 -42 -60

Operatives Ergebnis vor Steuer und Abschreibung 22.396 29.821 36.609

Abschreibung -64 -58 -52

Steuern, Kapitalertragssteuern -24 -36 -48

Gewinn-, Körperschafts- und Gewerbesteuern -- -- --

Ergebnis nach Steuer und Abschreibung 22.308 29.727 36.509

Ergebnis je Aktie 1,44€ 1,92€ 2,35€

03.05.2007 10:24
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
noch ein weiterer Bericht (letzte Woche)

Hier mal ein AQuszug von Börse-Inside:

Top-Aktuell: Short-Attacken und dubiose Verleumdungskampagnen sorgten für jüngsten Kurseinbruch, den sie bitte als phantastische Kaufgelegenheit sehen!

Warum ist die Aktie nach einem ersten schnellen Anstieg von EUR 6.50 auf bis zu EUR 10.60 innerhalb weniger Tage wieder auf unter EUR 6 abgestürzt? Nun, weil die Aktie ins Visier von Short-Spekulanten geraten ist, die im Internet und grosse Email-Verteiler eine gezielte Desinformation betreiben, mit dem Ziel, die zuvor zu höheren Kursen verkauften Aktien nun billiger zurückkaufen zu können. Angesichts des geringen Free-Floats von weniger als eine Million ausstehenden Aktien, ist es in der Tat zu den gewünschten starken Kursschwankungen gekommen. Unser Rat: Sehen Sie diese Schwankungen als Chance, GRETA-Aktien zu einem Apfel und ein Ei zu kaufen. Wir stehen in engem Kontakt zum Management des Unternehmens und haben erfahren, dass gegen die Urheber dieser Attacken und Verleumdungskampagnen inzwischen rechtliche Schritte eingeleitet wurden. Daneben haben wir uns einmal mehr vergewissert, dass das Geschäft bei GRETA weiter boomt:

Prognosen des Managements werden übertroffen!

Erst kürzlich konnte man einen riesigen Immobilienauftrag von rund EUR 150 Mio. aus der Schweiz an Land ziehen! Wichtige institutionelle Partner haben in den vergangenen Wochen ihre Zusammenarbeit vertraglich langfristig fixiert. Offensichtlich besteht hier von Kundenseite die Befürchtung, dass GRETA mit Verabschiedung des REITS-Gesetzes in Deutschland künftig die Immobilienpakete selbst an die Börse bringt und hier die besten Schnäppchen am Markt eigenverwertet. Wie dem auch sei: Nach den im bisherigen Jahresverlauf abgewickelten Geschäften und den vorliegenden Aufträgen ist klar, dass man 2007 mindestens EUR 500 Mio. platzieren wird. Die Gewinnspanne beträgt mindestens 5%, so dass die bisherige Prognose eines Gewinns von EUR 22 Mio. übertroffen werden wird.

Exklusiv: Schon Ende nächster Woche will das Management die Zahlen für die ersten vier Monate des laufenden Jahres vorlegen! Wir empfehlen die aktuelle Verunsicherung zu nutzen und sofort ein paar Stücke dieser völlig abwegig bewerteten Perle zu kaufen. Lange werden Sie zu diesen Kursen nicht mehr zum Zuge kommen! (EUR 5.85, WKN 914 717)