Hot Pharma Stocks / Ideen / Blockbuster

11'608 posts / 0 new
Letzter Beitrag
b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

da bist du immer noch dabei?

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057

b00n hat am 09.12.2015 - 18:33 folgendes geschrieben:

da bist du immer noch dabei?

Ja - leider. wie bei allem wo ich noch habe : Topp oder Flopp. 10000 Aktien mit EP 1.20

Paddy24
Bild des Benutzers Paddy24
Offline
Zuletzt online: 03.08.2018
Mitglied seit: 09.11.2015
Kommentare: 28

bonobolio hat am 10.12.2015 - 13:47 folgendes geschrieben:

Top-Pick Basilea (BSLN) auf Kaufniveau

www.basilea.com

Hey du Clown. Hast du alle deine Kommentare von Plug Power gelöscht, weil deine Vorhersagen nicht eingetroffen sind?

Paddy24
Bild des Benutzers Paddy24
Offline
Zuletzt online: 03.08.2018
Mitglied seit: 09.11.2015
Kommentare: 28

bonobolio hat am 10.12.2015 - 14:11 folgendes geschrieben:

Genau Du Pappnase und Komiker. Dort bin ich mit gutem Gewinn raus und investiere neu in Basilea (BSLN). Sobald die Titel verramscht sind beginnt das Spiel wieder von vorne.

Nicht mal der Samichlaus glaubt dir, dass du dort mit Gewinn raus bist. Seit du deine Propaganda gestartet hast ging es mit dem Titel ja nur noch bergab.

Und jetzt machst du Propaganda für Basilea und glaubst dass es Leute gibt, welche die Aktie kaufen wenn du hier etwas puschst?

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548

bonobolio hat am 10.12.2015 - 14:30 folgendes geschrieben:

Was Du glaubst geht mir am Allerwertesten vorbei und tut hier nichts zur Sache:-) Zudem solltest Du mal Deine Rechtschreibung verbessern ("puschst" sollte, wenn Du schon Begriffe aus dem Englischen verwenden willst, wahrscheinlich "pushst" heissen. Soviel zu Deinem Niveau:-)

Check out www.basilea.com (BSLN).....

Du als Basilea Aktionär weißt sicherlich, dass die Firma Ihren Sitz in Basel und die Kodierung an der SIX (Schweiz) hat.

= Du kannst im Schweizer Forum weiter pushen und nicht bei den Auslandsaktien!

Wenn Du Schreibfehler findest kannst Du Sie behalten.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 23.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'138

Paddy24 hat am 10.12.2015 - 13:52 folgendes geschrieben:

bonobolio hat am 10.12.2015 - 13:47 folgendes geschrieben:

Top-Pick Basilea (BSLN) auf Kaufniveau

www.basilea.com

Hey du Clown. Hast du alle deine Kommentare von Plug Power gelöscht, weil deine Vorhersagen nicht eingetroffen sind?

jup, ist so seine Masche, einfach ignorieren. (Schade gibts hier keinen Button, um diese User-Beiträge auszublenden)

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

IPCI

Mackie Research>>> In our coverage universe, we would strongly recommend that high-risk tolerant investors take advantage of the September/October stock price weakness in Intellipharmaceutics (IPCI-NASDAQ, Speculative Buy US$12 TP). Clinical data for Rexista-oxycodone XR is expected any day between now and the end of January 2016 – positive data would likely result in a significant stock gain as that data would be used to file an NDA by mid 2016.

Intellipharmaceutics International Inc. Catalysts: ? Investors should focus on Rexista Oxycodone XR (pain) targeting a US$2.3 billion market. On May 21, FDA gave guidance to IPCI that the Rexista NDA could be filed without a Phase 3 trial if they could demonstrate bioequivalence to Oxycontin. By IPCI only having to do a bioequivalence trial for Rexista Oxycodone XR compared to Purdue’s Oxycontin, the company will now run a smaller trial of only 24-40 patients. IPCI should be able to file for FDA approval in the upcoming months. On May 26, FDA granted Rexista Oxycodone XR fast track designation. With a “fast track designation” for Rexista Oxycodone XR, it is possible the NDA could be reviewed in 6 months or less and the drug could be launched at the end of 2016/H1 2017 (we’ve modeled in a mid 2017 to H2 2017 launch which is now very conservative). 

Additionally, multiple ANDA (generic) approvals are expected including: Glucophage XR ANDA filed on August 2010, Effexor XR ANDA filed January 2010, Protonix ANDA filed June 2010, Seroquel XR ANDA filed February 2011, Lamictal XR ANDA filed September 2011, Keppra XR ANDA filed June 2012 and Pristiq ANDA filed September 2012. The timing of ANDA approvals cannot be predicted but they are long overdue based on historical precedents. It now appears the FDA is attempting to clear its backlog of ANDAs as the Office of Generic Drugs (OGD) broke its old post-GDUFA approvals record of 57 by one, issuing 58 full ANDA approvals in August 2015. IPCI’s low cash position remains the company’s greatest weakness.  

AnhangGröße
PDF icon 12-2-20151.pdf957.71 KB
b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

b00n hat am 27.06.2015 - 13:29 folgendes geschrieben:

neu auf watch

http://www.immupharma.org/lupuzor

https://www.google.com/finance?q=LON%3AIMM&ei=roWOVemBAsXEU5qYjpAP

haben ua. einen sitz in obwalden

Lupuzor™ is a potential treatment for lupus, currently given the approval by the US FDA to start Phase III with a Special Protocol Assessment (SPA) and Fast Track designation. ImmuPharma holds all worldwide rights in this lead compound.

-

25.6.

Immupharma PLC Awarded Medal of Innovation from CNRS for Lupuzor

http://www.directorstalkinterviews.com/immupharma-plc-awarded-medal-of-i...

LUPUZOR™ PIVOTAL PHASE III TRIAL RECRUITING FIRST US LUPUS PATIENTS

http://www.londonstockexchange.com/exchange/prices-and-markets/stocks/su...

 

 

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

b00n hat am 25.11.2015 - 17:49 folgendes geschrieben:

TLT

FDA Grants Approval for Next Generation Therapeutic Laser

http://www.marketwatch.com/story/fda-grants-approval-for-next-generation...

 

die haben noch was vor bis ende jahr...

Roger Dumoulin-White, President and CEO, Theralase stated that, Theralase has focused its resources on the successful completion of four major strategic objectives prior to yearend; specifically:

Health Canada approval of the next generation TLC-2000 Therapeutic Medical Laser System

FDA approval of the TLC-2000 (completed)

Review Ethics Board approval of a Phase Ib clinical trial for Theralases anti-cancer technology for the treatment of Non-Muscle Invasive Bladder Cancer (NMIBC)

Health Canada approval to commence the Phase Ib clinical trial for NMIBC.

Theralase has completed the first of these four strategic objectives and is now focused on completing the other three prior to yearend.

health canada auch approval heute..

 

Health Canada Approves Next Generation TLC-2000 Therapeutic Laser Toronto, Ontario – December 14, 2015, Theralase Technologies Inc. (“Theralase” or the “Company”) (TLT:TSXV) (TLTFF:OTC), a leading biotechnology manufacturer focused on commercializing medical technologies to eliminate pain and destroy cancer, announced today that Health Canada has approved the next generation TLC-2000 Therapeutic Medical Laser System by issuing a Medical Device Licence. Health Canada recently reviewed an application submitted by the Company and has determined that the TLC-2000 is eligible to be granted a Medical Device Licence in accordance with Medical Device Regulations, Section 36. and has authorized the Company to market and sell the device throughout Canada, effective immediately. Roger Dumoulin-White, President and CEO, stated that, “The Company has focused its resources on the successful completion of four major strategic objectives prior to yearend; specifically:

 Health Canada approval of the next generation TLC-2000 Therapeutic Medical Laser System (completed)

 FDA approval of the TLC-2000 (completed)

 Review Ethics Board approval of a Phase Ib clinical trial for Theralase’s anti-cancer technology for the treatment of Non-Muscle Invasive Bladder Cancer (“NMIBC”)

 Health Canada approval to commence the Phase Ib clinical trial for NMIBC. Theralase has now completed the first two of these four strategic objectives and is working on completing the remaining two prior to yearend.”

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 23.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'138

Danke, ein bisschen mehr Bewegung hät ich mir schon erfhofft.

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

hät diese approval sowieso vor der us erwartet. aber es scheint die richtung fängt wieder an zu stimmen..

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

b00n hat am 12.12.2015 - 12:50 folgendes geschrieben:

b00n hat am 27.06.2015 - 13:29 folgendes geschrieben:

neu auf watch

http://www.immupharma.org/lupuzor

https://www.google.com/finance?q=LON%3AIMM&ei=roWOVemBAsXEU5qYjpAP

haben ua. einen sitz in obwalden

Lupuzor™ is a potential treatment for lupus, currently given the approval by the US FDA to start Phase III with a Special Protocol Assessment (SPA) and Fast Track designation. ImmuPharma holds all worldwide rights in this lead compound.

-

25.6.

Immupharma PLC Awarded Medal of Innovation from CNRS for Lupuzor

http://www.directorstalkinterviews.com/immupharma-plc-awarded-medal-of-i...

LUPUZOR™ PIVOTAL PHASE III TRIAL RECRUITING FIRST US LUPUS PATIENTS

http://www.londonstockexchange.com/exchange/prices-and-markets/stocks/su...

 

 

ImmuPharma PLC see over 70 Lupus specialists gather in Paris for Phase III investigators meeting

 

ImmuPharma PLC (LON:IMM), the specialist drug discovery and development company, has today provided a summary of the Investigators Meeting which was held in Paris on 11th/12th December. The key objective of the event was to bring together key specialists in the field of Lupus who will be actively involved as clinical investigators in ImmuPharma’s Phase III Lupuzor™ pivotal trial and to brief them about the protocol and the complicated but required procedures to assess efficacy in the Lupus trial.

The event was jointly organised by ImmuPharma and Simbec-Orion, the Company’s contract research organisation conducting the study. The meeting was attended by over 70 investigators and senior coordinators from the USA and Europe who will be involved in this pivotal Phase III trial for Lupuzor™.

The meeting was introduced by ImmuPharma’s Fanny Valleix, Head of Clinical Research in charge of the study and Dr Robert Zimmer, President and Chief Scientific Officer. Dr Daniel Wallace, Associate Director, Rheumatology Fellowship Program, Cedars-Sinai Medical Center, Los Angeles, a member of ImmuPharma’s Scientific Advisory Board and a Principal Investigator for Lupuzor™’s Phase III trial also presented. His presentation was entitled “The evolution of drug discovery in Lupus: Current status and future directions”. Prof Sylviane Muller, the inventor of Lupuzor™ and Research Director at the CNRS (the French national center for scientific research) presented Lupuzor’s origins, its unique mechanism of action with supportive data of the compound’s strong safety and efficacy profile.

A summary video of the event including interviews with Prof Sylviane Muller, key ImmuPharma, Simbec-Orion and Principal Investigator personel is available on the Company’s website : www.immupharma.org/interviews

Commenting on the event, Tim McCarthy, ImmuPharma Plc Chairman, said: “This auspicious event brought together some of the most important specialists and investigators in the field of Lupus. The enthusiasm which everybody displayed within the meeting was truly overwhelming and demonstrates how important this Lupuzor™ trial is to so many people who are involved in bringing an effective treatment to Lupus patients around the world. As a further key milestone accomplished and the first US sites now opened for recruitment of Lupus patients, as confirmed on the ClinicalTrials.gov website, we look forward to providing further positive updates on this Lupuzor™ Phase III study as it progresses.”

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 23.09.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'494

Britischer Pharmakonzern AstraZeneca zahlt Milliarden für Blutkrebsspezialisten
17.12.2015 08:32

LONDON (awp international) - Der britische Pharmakonzern AstraZeneca steigt beim niederländischen Biotech-Unternehmen Acerta Pharma ein. Für 55 Prozent an den Niederländern blättern die Briten zunächst rund 2,5 Milliarden US-Dollar hin, später sollen noch 1,5 Milliarden hinzukommen, wie AstraZeneca am Donnerstag in London mitteilte. Anlässlich von Marktgerüchten hatten die Briten bereits am Montag eingeräumt, mit Acerta in Verhandlungen zu stehen.

Die weitere Milliardenzahlung werde entweder fliessen, wenn Acerta für das Blutkrebsmittel Acalabrutinib eine Zulassung in den USA erhalte, spätestens aber Ende 2018. AstraZeneca könnte zudem auch die restlichen 45 Prozent an dem Unternehmen erwerben. Dafür könnten unter bestimmten Bedingungen noch einmal 3 Milliarden Dollar fällig werden.

AstraZeneca steht in der laufenden Konsolidierungswelle im Pharmasektor unter Zugzwang. Zwar hat Acerta bislang noch keine Arzneien auf den Markt gebracht. Acalabrutinib ähnelt allerdings dem Blutkrebsmittel von AbbVie und Johnson & Johnson - Astra traut dem Mittel einen Spitzenumsatz von weltweit 5 Milliarden Dollar (4,6 Mrd Euro) jährlich zu./men/stb

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

thunder
Bild des Benutzers thunder
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 07.09.2011
Kommentare: 881

POZN, TBUFF merger zu Aralez erst im Januar und nicht im Dezember, da Domizil jetzt Kanada anstelle von Irland.

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

FBI Arrests Turing Pharmaceuticals CEO Martin Shkreli

 

http://www.nbcnews.com/business/business-news/fbi-arrests-controversial-...

 

KBIO

23.59 

-1.26 (-5.09%)Pre-market: 11.03 -12.56 (-53.24%)

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 04.08.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'548

b00n hat am 17.12.2015 - 14:14 folgendes geschrieben:

FBI Arrests Turing Pharmaceuticals CEO Martin Shkreli

 

http://www.nbcnews.com/business/business-news/fbi-arrests-controversial-...

 

KBIO

23.59 

-1.26 (-5.09%)Pre-market: 11.03 -12.56 (-53.24%)

Bin ja sehr gespannt wie es hier weitergeht!

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

b00n hat am 14.12.2015 - 16:19 folgendes geschrieben:

b00n hat am 25.11.2015 - 17:49 folgendes geschrieben:

TLT

FDA Grants Approval for Next Generation Therapeutic Laser

http://www.marketwatch.com/story/fda-grants-approval-for-next-generation...

 

die haben noch was vor bis ende jahr...

Roger Dumoulin-White, President and CEO, Theralase stated that, Theralase has focused its resources on the successful completion of four major strategic objectives prior to yearend; specifically:

Health Canada approval of the next generation TLC-2000 Therapeutic Medical Laser System

FDA approval of the TLC-2000 (completed)

Review Ethics Board approval of a Phase Ib clinical trial for Theralases anti-cancer technology for the treatment of Non-Muscle Invasive Bladder Cancer (NMIBC)

Health Canada approval to commence the Phase Ib clinical trial for NMIBC.

Theralase has completed the first of these four strategic objectives and is now focused on completing the other three prior to yearend.

health canada auch approval heute..

 

Health Canada Approves Next Generation TLC-2000 Therapeutic Laser Toronto, Ontario – December 14, 2015, Theralase Technologies Inc. (“Theralase” or the “Company”) (TLT:TSXV) (TLTFF:OTC), a leading biotechnology manufacturer focused on commercializing medical technologies to eliminate pain and destroy cancer, announced today that Health Canada has approved the next generation TLC-2000 Therapeutic Medical Laser System by issuing a Medical Device Licence. Health Canada recently reviewed an application submitted by the Company and has determined that the TLC-2000 is eligible to be granted a Medical Device Licence in accordance with Medical Device Regulations, Section 36. and has authorized the Company to market and sell the device throughout Canada, effective immediately. Roger Dumoulin-White, President and CEO, stated that, “The Company has focused its resources on the successful completion of four major strategic objectives prior to yearend; specifically:

 Health Canada approval of the next generation TLC-2000 Therapeutic Medical Laser System (completed)

 FDA approval of the TLC-2000 (completed)

 Review Ethics Board approval of a Phase Ib clinical trial for Theralase’s anti-cancer technology for the treatment of Non-Muscle Invasive Bladder Cancer (“NMIBC”)

 Health Canada approval to commence the Phase Ib clinical trial for NMIBC. Theralase has now completed the first two of these four strategic objectives and is working on completing the remaining two prior to yearend.”

nächster punkt auch erfüllt;

 

Theralase Technologies (CVE:TLT) (OTCMKTS:TLTFF), a biotechnology manufacturer, said Health Canada has approved its next generation anti-cancer drug, TLD-1433, under clinical trial application (CTA) for evaluation in a Phase Ib clinical trial for patients with non-muscle invasive bladder cancer (NMIBC).

http://www.proactiveinvestors.com/companies/news/120599/theralase-techno...

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 23.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'138
TLT

TLT gefällt mir einfach. Schade kommt der Kurs nicht vom Fleck.

 

0.365

52 week 0.25 - 0.78

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057

Aurum hat am 17.12.2015 - 15:38 folgendes geschrieben:

b00n hat am 17.12.2015 - 14:14 folgendes geschrieben:

FBI Arrests Turing Pharmaceuticals CEO Martin Shkreli

 

http://www.nbcnews.com/business/business-news/fbi-arrests-controversial-...

 

KBIO

23.59 

-1.26 (-5.09%)Pre-market: 11.03 -12.56 (-53.24%)

Bin ja sehr gespannt wie es hier weitergeht!

Kein Handel... ist/war schon ne Frechheit, was hier abging.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 23.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'138

kleinerengel hat am 17.12.2015 - 19:49 folgendes geschrieben:

Kein Handel... ist/war schon ne Frechheit, was hier abging.

hmm wieso meinst du?

Das ist doch bereits standard mit den highfreq Pcs, Shorties, usw alles ist nur noch manipuliert. Soviel ich mitbekommen habe, war da Kbio noch ein heiliges beispiel.

 

Edit: ok die Vorgeschichten kannt ich nicht.

http://www.cash.ch/news/boersenticker/pharmabadboy_shkreli_nach_betrugsv...

Pharma-'Bad-Boy' Shkreli nach Betrugsvorwurf festgenommen17.12.2015 19:54

(Ausführliche Fassung)

NEW YORK (awp international) - Der Pharma-Manager Martin Shkreli, der traurige Berühmtheit mit der Preissteigerung von 13,50 auf 750 Dollar bei einem Medikament erlangte, ist wegen Betrugsvorwürfen festgenommen worden. Es geht dabei allerdings um Anschuldigungen im Zusammenhang mit seinem früheren Job als Chef der Pharmafirma Retrophin. Der 32-Jährige soll damals Geldbeträge in Millionenhöhe abgezweigt haben, um Verluste bei seinem Hedgefonds auszugleichen, wie ein Gericht in New York am Donnerstag mitteilte.

"Shkreli hat mehrere Komplotte betrieben, mit denen er Investoren in ein Netz aus Lügen und Betrug eingewebt hat", sagte Staatsanwalt Robert Capers. Bei einer Verurteilung drohen Shkreli 20 Jahre Gefängnis.

Den am Donnerstag veröffentlichten Anschuldigungen der US-Ermittlungsbehörden zufolge verlor Shkreli in seinem Hedgefonds über die Jahre mehrere Millionen Dollar von Investoren. Auch habe er damit persönliche Ausgaben finanziert. Zum Teil seien nur wenige hundert Dollar übriggewesen. Später habe Shkreli die Löcher sowohl mit neuen Investorengeldern als auch mit Mitteln von Retrophin gestopft. Auch sein Anwalt wurde am Donnerstag festgenommen.

Shkreli war unter heftige Kritik geraten, nachdem seine Firma Turing Pharmaceuticals das Entzündungs-Medikament Daraprim kaufte und den Preis auf 750 Dollar pro Pille vervielfachte. Zuletzt sorgte er zudem für Schlagzeilen, weil er Millionen für ein neues Album der Rap-Band Wu-Tang Clan ausgab, von dem es nur ein Exemplar gibt. Dem Finanzdienst Bloomberg zufolge zahlte er bei einer Auktion rund zwei Millionen Dollar. Shkreli sagte danach, er habe keine Eile, es zu hören.

Eine Frage ist nun, ob das Vorgehen gegen Shkreli auch die Zukunft des Albums "Once Upon a Time in Shaolin" beeinflussen könnte: Die Staatsanwälte wollen seinen mit unrechtmässig erhaltenem Geld erstandenen Besitz beschlagnahmen. Zugleich wollen auch Investoren ihr Geld zurück./so/cah/DP/he

(AWP)

 

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

2brix hat am 17.12.2015 - 18:13 folgendes geschrieben:

TLT gefällt mir einfach. Schade kommt der Kurs nicht vom Fleck.

 

0.365

52 week 0.25 - 0.78

TLT 6 Month ChartTLT 6 Month Chartnetter close

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Big U.S. pharmacies square off on Daraprim suppliesBY DEENA BEASLEY

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

 

As Turing Pharmaceuticals Chief Executive Officer Martin Shkreli contends with charges of securities fraud, major U.S. pharmacies are moving to assure patients of continued access to the company's key drug, Daraprim.

Shkreli was arrested on Thursday for engaging in what U.S. prosecutors said was a Ponzi-like scheme at his former hedge fund and a pharmaceutical company he previously headed. Turing officials did not respond to multiple requests for comment on the company's future plans regarding Shkreli or its drug distribution.

Leading pharmacy chain Walgreens Boots Alliance Inc (WBA.O), currently the exclusive U.S. supplier of Daraprim, said it has inventory of the drug, which has a list price of $750 per dose. But growing public backlash against that price has resulted in the entry of new competitors - compounding pharmacies able to produce similar versions for a fraction of the cost.

CVS Health Corp (CVS.N), the No. 2 U.S. drug benefit manager, told Reuters on Thursday it can provide an alternative to Daraprim that is compounded by Avella Specialty Pharmacy, at a price of $30 per 30 pills. The 62-year-old treatment is used to fight parasitic infections in AIDS patients, pregnant women and others.

The CVS arrangement is similar to one between Imprimis Pharmaceuticals Inc (IMMY.O), a compounding pharmacy based in San Diego, and Express Scripts Holdings Inc (ESRX.O), the largest U.S. manager of prescription drug plans, to offer lower-cost pyrimethamine, the generic version of Daraprim.

Compounding pharmacies operate differently from drug manufacturers whose treatments must be approved by the U.S. Food and Drug Administration for mass sale. Instead, such pharmacies can prepare medications only for individual patients once they have a prescription, and must comply with state and federal regulations.

Meanwhile, several major medical groups have started to urge doctors to seek out such lower-cost alternatives to Daraprim, providing detailed instructions on how to do so. Walgreens said in an emailed statement that it has "urged Turing to expand the number of specialty pharmacies to promote greater access, and it is our understanding that they will be doing so in the near future." Turing officials could not be reached for comment.

Turing, founded by Shkreli early this year, has made front-page headlines since it bought the rights to Daraprim in August for $55 million from Impax Laboratories Inc (IMPAX.O). With no rival manufacturers making the drug, Turing quickly raised the price for a tablet of Daraprim to $750 from $13.50.

The move sparked widespread criticism - first by medical groups such as the Infectious Diseases Society of America and the HIV Medicine Association, followed by presidential candidates Hillary Clinton, Bernie Sanders, and Donald Trump.

Overnight, the tiny company was vilified as an example of pharmaceutical industry greed, an accusation also leveled at much bigger players like Gilead Sciences Inc (GILD.O) and Valeant Pharmaceuticals International Inc (VRX.N).

Turing said last month that it would not change the list price of Daraprim, but would offer the drug to hospitals at a discount of up to 50 percent.

"We don't have any reason to believe that the allegations of an investment Ponzi scheme by Turing's CEO will encumber production of Daraprim," a spokesman for Kaiser Foundation Health Plan said in an emailed statement. "However, we are still waiting to see proof of Mr. Shkreli's promise to reduce the price of this needed generic drug." Shkreli, who began his career working for various hedge funds, in 2008 formed a partnership to launch MSMB Capital Management, which became known for filing requests to the Food and Drug Administration to reject products developed by Navidea Biopharmaceuticals (NAVB.A) and MannKind Corp (MNKD.O). MSMB profited by selling short the stock of both companies.

Retrophin Inc (RTRX.O), initially a portfolio company operated from the MSMB offices, was created in 2011 with an emphasis on biotechnology. Shkreli was president and CEO at Retrophin, which says it focuses on treatments for serious, catastrophic, or rare diseases, until October 2014, when he was fired by the company's board.

Retrophin's board earlier this year accused Shkreli in a lawsuit of using $65 million in company funds to repay MSMB investors who had lost money. Shkreli also sits on Turing’s board along with Chairman Ron Tilles, who formerly worked at Retrophin, and one other member, Walter C. Blum, according to the company's website.

Imprimis CEO Mark Baum said that even if Turing's other investors decided to remove Shkreli, that alone would not be enough to change the fortunes of Daraprim. While at Retrophin, Shkreli hiked the price of its key drug, Thiola for kidney stones, to $30 a pill from $1.50. That price has not changed since Shkreli left.

"Once Turing went and paid what it did to buy that drug, they were locked into raising the price," Baum said.

 

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Martin Shkreli resigns as Turing CEO after securities fraud arrest

http://sacredheartspectrum.com/2015/12/martin-shkreli-resigns-as-turing-...

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Ex-pharma CEO Martin Shkreli calls charges 'baseless'

http://www.foxnews.com/us/2015/12/20/ex-pharma-ceo-martin-shkreli-calls-...

thunder
Bild des Benutzers thunder
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 07.09.2011
Kommentare: 881

b00n hat am 29.11.2015 - 21:39 folgendes geschrieben:

SBM

https://www.youtube.com/watch?v=MyIvGiDRQwE&feature=youtu.be

http://www.shareribs.com/technology/it-und-kommunikation/news/article/bi...

@b00n Danke für die Infos. Bin erst jetzt zum anschauen gekommen. Wenn SBM wirklich 25Mio Upfront bekommen könnte wäre das natürlich sehr sehr gut und auch interessant bei dem MCap den sie haben. Die Frage für mich, kommt vorher nochmals eine KE? Wenn es einen Deal im Q1 gibt, könnte es ohne ausreichen. Auf jeden Fall wird es relativ knapp. 2016 wird somit für SBM interessant werden. Evt. tue ich mir eine kleine Position zur Spekulation hinzu.

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 23.09.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'138

b00n hat am 17.12.2015 - 23:59 folgendes geschrieben:

2brix hat am 17.12.2015 - 18:13 folgendes geschrieben:

TLT gefällt mir einfach. Schade kommt der Kurs nicht vom Fleck.

 

0.365

52 week 0.25 - 0.78

TLT 6 Month ChartTLT 6 Month Chartnetter close

0.435 +0.045 (11.54%)

 

thunder
Bild des Benutzers thunder
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 07.09.2011
Kommentare: 881

Hier noch mein Eintrag über NWRN den ich ja vor einigen Wochen versprochen habe.

Diesen poste ich hier da das im NWRN Thread keinen Sinn macht und NWRN mit HQ in Italien eigentlich auch in die Kategorie Ausland passt Smile

Der NWRN Thread ist ja manchmal ganz amüsierend. 99.9% ist kompletter Schrott. Da gibt es User die an eine Verschwörung glauben, dass Zambon absichtlich den Aktienpreis drückt oder das Gefühl haben Sie können im Orderbuch etwas sehen. Alles Leute die keine Ahnung haben. NWRN ist low float, heute z.B nur um die 20'000 Aktien gehandelt. Wenn ich da z.B 2'000 Aktien kaufen würde werdet ihr das so im Orderbuch nicht sehen. Aber das schweift jetzt ein wenig vom eigentlichen Thema ab.

Hauptthema ist ja immer Xadago und US Approval. Ob Xadago in den USA Zugelassen wird oder nicht weiss wohl nur die FDA. Fakt ist, dass FDA Approval einiges schwieriger als ein EU Approval ist und Xadago auf gar keinen Fall eine sichere Sache ist. Umgekehrt sage ich aber auch, wenn du US Approval hast, ist eine Zulassung in der EU sehr wahrscheinlich. Auf jeden Fall einiges höher als umgekehrt. NWRN hat aber noch mehr als nur Xadago. NW-3509 und Sarizotan. Mich erstaunt es, dass niemand von Sarizotan redet. Meiner Information nach kommen hier Daten im Q1. PDUFA von Xadago am 29.03.2016. Es ist also sehr wahrscheinlich, wenn es keine anderen News von NWRN gibt, dass wir vor US Approval Daten zu Sarizotan (Rett Syndrom / Orphan drug status) haben. Ehrlich gesagt neige ich hier eher zu negativen anstatt positiven Daten, lasse mich aber überraschen. Dieser Post soll vor allem die Risiken aufzeigen und ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.

Für mich stellt sich die Frage was NWRN nur mit Xadago für einen Wert hat. Ich komme in meinem Modell (siehe Anhang) auf einen Wert von ca. CHF 15-17. Wohlgemerkt, das ist bei einem guten Szenario und ohne Sarizotan oder NW-3509. Ich denke aber, dass das Model doch eher gut ausgelegt ist und NWRN mit dem Vertrieb vor allem in den USA Probleme haben wird. Dort wird als direkte Konkurrenz Azilect vertrieben, was für die identische Indikation bereits zugelassen ist welche NWRN anstrebt. Jetzt werden einige sicher sagen, dass Xadago Azilect überlegen ist und eine bessere Langzeitwirkung hat. Mag sein, aber Xadago hat die einiges schwerwiegendere Nebenwirkungen und es gibt auch Stimmern das eine bessere Wirksamkeit nicht nachgewiesen werden kann (siehe Notizen Anhang). Xadago ist etwa 50-60% teurer als Azilect (wenn ich das richtig im Kopf habe) und wird von Teva in den USA vertrieben. Da muss NWRN, bzw. Zambon schon einen sehr sehr guten Partner für den US Markt finden. Kommt hinzu, dass das Patent auf Azilect im Februar 2017 ausläuft. Es ist sehr wahrscheinlich das Generika auf den Markt kommen werden. Somit ist Xadago auf einmal 3 mal so teuer, kämpft gegen Teva und hat schwerwiegendere Nebenwirkungen. Deshalb denke ich, wird es Xadago gerade im US Markt schwer haben sich durchzusetzen. Nichtsdestotrotz habe ich WW Peak Sales von 500Mio, was ja nicht so schlecht wäre.

Das grösste Potential hat NW-3509 wozu wir Daten im Q4 2016 erhalten sollen. Sind diese erfolgreich, dann hat NWRN wirklich etwas wert. Es muss aber gesagt werden, dass gerade Medikamente im CNS Bereich nicht sehr erfolgreich sind. Sollten hier gute Daten vorliegen hat NWRN einen potentiellen Blockbuster. Ich habe dazu ein Modell mit Lizenzierung (100 Mio upfront und 15% Royalties).

Wie gesagt sind die Modelle mit Vorsicht zu geniessen und sie dienen mir als groben Richtwert. Ich passe diese für mich je nach interesse an der Aktie jeweils an. Die Infos zu NWRN sind noch nicht komplett reichen mir aber vorerst aus. Ich weiss mein Trading Style und weiss wie ich mit NWRN Geld verdienen könnte.

Ist also NWRN im Q3 vor Daten zu NW-3509 bei CHF 20, ist das für mich ein klarer Kauf, da ja Xadago ca CHF 15 Wert haben sollte. Scheitert NW-3509 und der Kurs ist nach US Approval CHF 40-50 und die Verkaufszahlen entsprechen etwa dem Modell, klarer Short. Ich warte also eher auf eine gute Gelegenheit, weder dass ich hier Langzeit investiert bin. Vor allem halte ich persönlich nicht gerne durch Daten und FDA Approvals deshalb würde ich vor den Sarizotan Daten auch keine Aktien kaufen.

Es lohnt sich auch die Analysten Reports zu lesen. Hat z.B Valuationlab ein PT von ca. CHF 40. Diese beinhaltet aber noch sNN0029 und sNN0031 welche ja nicht mehr weiter entwickelt werden. Ziehen wir diese vom PT ab, zusammen mit Sarizotan, sind wir auf einmal auf einem Wert von nur CHF 20. ValuationLab geht auch davon aus, dass US Approval CHF 4.40 Wert hat. Und ich gehe mal davon aus, dass die sich mehr Gedanken gemacht und Wissen haben als 99% im NWRN Thread.

Die Infos im Anhang sind ohne Gewähr und von mir erstellt. Das sind mehrere Stunden arbeit. Ich mache das jeweils für mich für Aktien an denen ich wirklich interessiert bin und evt. trade. Habe also noch mehr solche Modelle. Formatierung ist nicht sonderlich schön, für mich reicht es. Konstruktive Kritik und Fragen sind gerne angebracht.

 

Disclosure: Zurzeit keine Position, weder long noch short. Werde je nach Verlauf vielleicht im 2016 long oder short traden.

 

Gruss thunder

AnhangGröße
PDF icon nwrn.pdf165.77 KB

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

thunder hat am 22.12.2015 - 19:41 folgendes geschrieben:

b00n hat am 29.11.2015 - 21:39 folgendes geschrieben:

SBM

https://www.youtube.com/watch?v=MyIvGiDRQwE&feature=youtu.be

http://www.shareribs.com/technology/it-und-kommunikation/news/article/bi...

@b00n Danke für die Infos. Bin erst jetzt zum anschauen gekommen. Wenn SBM wirklich 25Mio Upfront bekommen könnte wäre das natürlich sehr sehr gut und auch interessant bei dem MCap den sie haben. Die Frage für mich, kommt vorher nochmals eine KE? Wenn es einen Deal im Q1 gibt, könnte es ohne ausreichen. Auf jeden Fall wird es relativ knapp. 2016 wird somit für SBM interessant werden. Evt. tue ich mir eine kleine Position zur Spekulation hinzu.

Vancouver, British Columbia – September 28, 2015 – Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (Frankfurt/Xetra® : ZSB), (the “Company”) is pleased to announce that it has generated a total of $1,024,328 as a result of share purchase warrant exercises of 6,120,800 shares and the share purchase option exercise of 300,000 shares over the past week. The warrants had an expiry date of September 19, 2015. “This cash injection provides the necessary funding for the Company until completion of a licensing deal with SBM-TFC-1067," said Dr. Howard Verrico, CEO and Chairman of Sirona.

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 09.05.2020
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

btw, tolle ausführungen, wie immer, thunder!

pfuetze
Bild des Benutzers pfuetze
Offline
Zuletzt online: 14.09.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 512

Besten Dank für die Zusammenfassungen Thunder.

Betreffend Sarizotan ist es jedoch so, dass Phase II/III erst im Q1 2016 starten und nicht die Daten dazu geliefert werden.

Seiten