iQ Power N von der Zockeraktie zum Start UPer!?

166 posts / 0 new
Letzter Beitrag
b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Ladycool hat am 02.01.2013 - 20:17 folgendes geschrieben:

Preis?   ---Was kostet eigentlich eine solche Batterie, und kann man sie in jeden Wagen einbauen lassen?
Wird man die danach auch  an einem Ladegerät wieder neu aufladen können?  Batterie-Charger.? Oder wird man die nie mehr aufladen müssen?

IQPB produziert nicht mehr selber. somit erübrigen sich diese Fragen. Die  machen einen auf lizenz einnahmen.

Hauptsache, unter anderen, will BANNER die Technologie in Ihren Batterien verbauen.

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Ladycool hat am 03.01.2013 - 11:57 folgendes geschrieben:

büün: also gut. Wird man dann die "Banner" Batterien in seinem Wagen einbauen können? Wird man diese im freien Handel kaufen können?

12°°Uhr. Hauptsache die Technologie haut hin, die Lizenzen, respektive die laufenden Gebühren, bringen dann schon den Cash. Dirol

Banner hat ein sehr breites Batterien-Spektrum, kannste weiter oben nachlesen. freier Handel...? ZIEL Erstausrüster!

Beim Südamerika Lizenznehmer könnte man ebenfalls zum Erstausrüster werden.

 

boa ich finde es gut dass sich IQ aus der direkten Produktion verabschiedet hat. Das Maribor unterfangen (eigene Produktion) wäre nicht nötig gewesen.

Das Patent funzt. es wurde auch bereits ein folgepatent angemeldet. Marketing/Produktion/Vertrieb/PB-Preise usw. ist nun nicht mehr IQ`S sorge.

Patentpipeline vorhanden.

Lizenzeinnahmen steigen!

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

Ich hab ja gesagt dass wird der renner im 2013... Smile
Die haben mächtig potenzial nach den letzten news, siehe weiter hinten in meinen Postings.
Bereits wunderbar im Plus knapp 100% aber da geht noch vieeeell mehr Yahoo
Bald sehen wir hier die 0.1€ Drinks

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

BRONCO
Bild des Benutzers BRONCO
Offline
Zuletzt online: 16.06.2015
Mitglied seit: 05.09.2012
Kommentare: 98

Hay Nedoli


was denkst du was für einen Zeitrahmen brauchen wir hier, bis mal echte Bewegung reinkommt. so 0,05- 0,08.- sollte doch bald mal möglich werden. 

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

BRONCO hat am 04.01.2013 - 09:21 folgendes geschrieben:

Hay Nedoli

was denkst du was für einen Zeitrahmen brauchen wir hier, bis mal echte Bewegung reinkommt. so 0,05- 0,08.- sollte doch bald mal möglich werden. 

Entweder bei den nächsten news oder sobald lizenzeinnahmen anfangen zu fliessen.
Dies sollte doch bereits im nächsten bericht beziehungsweise zahlen sichtbar werden.
Ich denke dass weitere lizenzirungen folgen werden.
Gemäss letzten news werden die meisten fahrzeuge ab 2015 mit solchen Batterien ausgestatten sein.

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

Haben die eine Allianz mit Mindset? Würde zusammenpassen.

Seit Jahren viel heisse Luft mit PR, immer wieder Kapitalerhöhungen, Kursabsturz und mittlerweile über 450 Millionen Aktien...muss man mehr sagen? Klassischer Pennyzock bzw. eben Pennyabzock...wann folgt die nächste Kapitalerhöhung?

Mehr Geld für Investor Relations als für F&E ausgeben im 2012 ?! Jawohl..

http://www.iqpower.com/download.php?id_download=895&table=article

Siehe Seite 7. Firma versprach immer wieder Erfolge via Südkorea, USA, Russland, geht schon seit 2006 so. Im 2012 bis Ende Q3 ungefähr immer noch gleich viel Verlust wie Umsatz. 

Und Nedoli ist wieder voll dabei und rührt die Werbetrommel im Forum...alles wie gehabt.

(Batteriesektor ist generell schwierig, sieht man auch an etablierten Anbietern wie LECN, die sind bekanntlich auch kurz vor dem Aus trotz innovativer Technik, siehe: http://www.leclanche.eu/page/investor-relations )

 

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

is was normales für R&D Firmen, KE`s.........

Die welweiten Patente sind ja auch nur LUFT....

Die JV`s sind auch nur einseitige Erfindungen....

Die Koreanischen "Gross-Investoren" sind auch nicht da....

Die haben ja die Letzten KE`s quasi alleine gezeichnet.... ach ja das ist auch Fantasie..

mir ist das egal, habe 300 k Stk zu 0.012 im Depot...... das is fakt Smile

und aktuell siehts so aus:

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

bscyb hat am 05.01.2013 - 18:30 folgendes geschrieben:

Haben die eine Allianz mit Mindset? Würde zusammenpassen.

Seit Jahren viel heisse Luft mit PR, immer wieder Kapitalerhöhungen, Kursabsturz und mittlerweile über 450 Millionen Aktien...muss man mehr sagen? Klassischer Pennyzock bzw. eben Pennyabzock...wann folgt die nächste Kapitalerhöhung?

Mehr Geld für Investor Relations als für F&E ausgeben im 2012 ?! Jawohl..

http://www.iqpower.com/download.php?id_download=895&table=article

Siehe Seite 7. Firma versprach immer wieder Erfolge via Südkorea, USA, Russland, geht schon seit 2006 so. Im 2012 bis Ende Q3 ungefähr immer noch gleich viel Verlust wie Umsatz. 

Und Nedoli ist wieder voll dabei und rührt die Werbetrommel im Forum...alles wie gehabt.

(Batteriesektor ist generell schwierig, sieht man auch an etablierten Anbietern wie LECN, die sind bekanntlich auch kurz vor dem Aus trotz innovativer Technik, siehe: http://www.leclanche.eu/page/investor-relations )

 

ist ja schon recht, aber du beachtest nicht dass es hier noch um eine EIGENPRODUKTION von Batterien ging. 

Für informierte, ist das Thema schon länger vom Tisch

gruss

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

 

 

Brazil Auto Sales, Fueled by Tax Breaks, Hit Record in 2012 -Anfavea

SAO PAULO--Brazil 2012 vehicle sales climbed 4.6% on the year to a record 3.8 million units as tax breaks fueled purchases, even as a plunge in heavy truck sales dragged down overall performance, auto maker association Anfavea said Monday.

December vehicle sales rose 3.1% from the year-earlier month, to 359,355 cars, trucks and buses. For the full year, car and light truck sales rose 6.1%, while heavy truck sales, dragged down by stricter emission standards put in place at the start of 2012, slumped 20%, Anfavea said.

Vehicle production, meanwhile, retreated in December from the previous month, dipping 14% from November and advancing just 0.1% from December 2011 levels. For the year, production contracted 1.9% in 2012, as truck output plunged 41% and bus output fell 25%.

Exports likewise slipped in 2012, with full-year values reaching $14.7 billion, 9.3% less than in 2011. December exports were 8.3% lower than for the same month in 2011.

Fiat SpA (FIATY, F.MI) edged out Volkswagen AG (VLKAY, VOW.XE) for the strongest sales in the month and year. The Italian car maker sold 596,860 cars last year, while its German rival sold 591,038. General Motors Co. (GM) sold 529,270 passenger cars during the year, while fourth-place Ford Motor Co. Give rose sold 244,065, Anfavea said.

 

 

das wird in Zukunft bestimmt nicht weniger.

---------------------------------

 



21.03.2012
iQ Power und der brasilianische Batteriehersteller Moura schließen Entwicklungs- und Lizenzabkommen für Südamerika
 
  • Gemeinsame Entwicklung von EFB-Starterbatterien für moderne Start-Stop-Anwendung im Automobil für Erstausrüstung (OEM) und Aftermarket (OES). Basis hierfür ist die iQ Power-Technologie
  • Lizenzabkommen sichert Moura die Nutzung der iQ-Technologie für den gesamten südamerikanischen Markt und die Karibik
  • Export von EFB-Batterien mit iQ-Technologie auch nach Europa möglich
  • Nutzung der iQ-Technologie auch für andere Starterbatterien sowie für Anwendungen im Bereich Traktionsbatterien vorgesehen

 
Die iQ Power AG und der brasilianische Batteriehersteller Acumuladores Moura S.A. aus Belo Jardim haben ein Entwicklungs- und Lizenzabkommen geschlossen.
Ziel des Vertrages ist unter anderem, für den Automobilmarkt gemeinsam spezielle Blei/Säure-Starterbatterien hoher Zyklenfestigkeit, sogenannte EFB-Batterien (Enhanced Flooded Batteries), zu entwickeln, wie sie von den Automobilherstellern (OEM) für kraftstoffsparende Start-Stop-Anwendungen (micro-hybrid) zunehmend gefordert werden. Grundlage der speziellen Starterbatterien ist die von iQ Power entwickelte Technologie der Elektrolyt-Durchmischung mit Hilfe passiver Mischelemente. Ziel sind besonders leistungsfähige “EFB-Plus“ Batterien.
Das private brasilianische Unternehmen Moura zählt zu den bedeutendsten Batterieherstellern auf dem südamerikanischen Kontinent und ist größter unabhängiger Hersteller von Starterbatterien in Südamerika mit einer ausgeprägten Wachstumsstrategie. In mehreren Fabriken fertigt das Unternehmen aktuell über 5 Millionen Starterbatterien pro Jahr, davon rund 1,7 Millionen Einheiten für OEM, darunter Hersteller wie Fiat, Volkswagen, Ford, GM, Iveco, Mercedes und Renault. Mehrfach wurde das Unternehmen von Fahrzeugherstellern ausgezeichnet. Daneben produziert Moura Batterien für mobile Anwendungen (Traktion) sowie für die Telekommunikation.

 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

Danke b00n... Wink
Ich bleibe auch längerfristig drin...
Lets Rock IQ Power

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 17.01.2019
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'741

Nedoli hat am 07.01.2013 - 21:34 folgendes geschrieben:

Danke b00n... smiley
Ich bleibe auch längerfristig drin...
Lets Rock IQ Power

Bei 0.02 kauf ich dann wieder. Vielleicht bei 0.016 .  Ich glaube eher ihr seid schon längst wieder raus.

Klar kann man schreiben längerfristig drin, wenn man 90 % des Einsatzes realisiert hat und mit 10% drin bleibt.

Cash is King

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'764
IQ Power

Hallo zusammen, dennoch gutes Volumen, wer weiss wer diese Aktien aufkauft ?

Sieht wie ein einsammeln aus

Was denkt ihr, waren dies Gewinnmitnahmen oder Verkäufe aus Angst ?

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

b00n hat am 07.01.2013 - 14:30 folgendes geschrieben:

bscyb hat am 05.01.2013 - 18:30 folgendes geschrieben:

Haben die eine Allianz mit Mindset? Würde zusammenpassen.

Seit Jahren viel heisse Luft mit PR, immer wieder Kapitalerhöhungen, Kursabsturz und mittlerweile über 450 Millionen Aktien...muss man mehr sagen? Klassischer Pennyzock bzw. eben Pennyabzock...wann folgt die nächste Kapitalerhöhung?

Mehr Geld für Investor Relations als für F&E ausgeben im 2012 ?! Jawohl..

http://www.iqpower.com/download.php?id_download=895&table=article

Siehe Seite 7. Firma versprach immer wieder Erfolge via Südkorea, USA, Russland, geht schon seit 2006 so. Im 2012 bis Ende Q3 ungefähr immer noch gleich viel Verlust wie Umsatz. 

Und Nedoli ist wieder voll dabei und rührt die Werbetrommel im Forum...alles wie gehabt.

(Batteriesektor ist generell schwierig, sieht man auch an etablierten Anbietern wie LECN, die sind bekanntlich auch kurz vor dem Aus trotz innovativer Technik, siehe: http://www.leclanche.eu/page/investor-relations )

 

ist ja schon recht, aber du beachtest nicht dass es hier noch um eine EIGENPRODUKTION von Batterien ging. 

Für informierte, ist das Thema schon länger vom Tisch

Da ich oben die Q3 2012-Zahlen verlinkt habe kannst Du annehmen, dass mir diese Tatsache bekannt ist.

Warum soll es nun plötzlich klappen mit neuer Strategie und Lizenzierung?

Die Lizenzumsätze sind äusserst dürftig, immer wieder Ausreden (wie zuvor schon bei "alter" Strategie)....bis zur nächsten Kapitalerhöhung.

Seit 2006 werden Leute hingehalten und in deutschen Foren wird diese Aktie mit kleinster Market Cap mit Tausenden Einträgen besprochen...oder sollte man eher sagen beworben ?

Klassischer Pennyzock ist das, aber nachhaltige operative Gewinne bei IQ? Warten auf Godot ist meine Prognose bei dieser Aktie.

PS: Nedoli schreibt oben von "längerfristigem Kauf", hat er bei Mindset auch immer behauptet, bis die Firma dann in Konkurs ging, dann hatte er das plötzlich vergessen.

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Sehr geehrter Herr (da bin ich ;-),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage und die guten Wünsche! Wir hoffen, dass Sie ebenfalls gut ins neue Jahr gestartet sind!

 

In der Regel beträgt die Lizenzgebühr je Batterieeinheit, die mit iQ-Technologie gefertigt wird, 1 Euro. Abweichende Vertragsausgestaltungen sind jedoch möglich.

 

Leider liegen uns keine Informationen darüber vor wann Banner mit der Produktion der ersten Batterien mit iQ-Technologie beginnen wird.

 

Die iQ Technologie soll bei Banner überwiegend für Batterien mit Micro-Hybird- Anwendungen (Start-Stopp) verwendet werden. Genauere Details dürfen auf Grund einer Vereinbarung zum Stillschweigen bezüglich der bestehenden Verträge nicht gegeben werden.

 

In Südamerika (Moura) werden derzeit noch Testläufe durchgeführt.

 

 

Sobald es bei den Lizenznehmern neue wichitge Entwicklungen gibt, wird dies per Unternehmensmeldung bekannt gegeben. Zudem wird es voraussichtlich noch im Januar 2013 einen CEO-Kommentar geben, indem er aktuelle Stand der Gesellschaft und Lizenznehmer aufgezeigt wird.

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und verbleiben mit freundlichen Grüßen!

 

 

Ihr iQ Power AG IR Team

 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

eben diese KE welche 2te hälfte Februar beschlossen wird, gem dem obigen Bericht.

ich denke das wird 5mio+ sein . Schätze, schlussendlich ca. 120-200 mio neue Aktien. wenn der pps so bleibt gehe ich von einem Zeichnungspreis von mind. 0.025 aus. Dann wäre der Verein schuldenlos hätte noch etwas workkapital und dann solls ja gegen Ende Jahr mit den Lizenzeinnahmen wunderbar aussehen..

Denke dass wir vor der KE noch etwas von IQ hören werden, Lizenz/patent

 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

b00n hat am 10.01.2013 - 22:26 folgendes geschrieben:

Sehr geehrter Herr (da bin ich ;-),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage und die guten Wünsche! Wir hoffen, dass Sie ebenfalls gut ins neue Jahr gestartet sind!

 

In der Regel beträgt die Lizenzgebühr je Batterieeinheit, die mit iQ-Technologie gefertigt wird, 1 Euro. Abweichende Vertragsausgestaltungen sind jedoch möglich.

 

Leider liegen uns keine Informationen darüber vor wann Banner mit der Produktion der ersten Batterien mit iQ-Technologie beginnen wird.

 

Die iQ Technologie soll bei Banner überwiegend für Batterien mit Micro-Hybird- Anwendungen (Start-Stopp) verwendet werden. Genauere Details dürfen auf Grund einer Vereinbarung zum Stillschweigen bezüglich der bestehenden Verträge nicht gegeben werden.

 

In Südamerika (Moura) werden derzeit noch Testläufe durchgeführt.

 

 

Sobald es bei den Lizenznehmern neue wichitge Entwicklungen gibt, wird dies per Unternehmensmeldung bekannt gegeben. Zudem wird es voraussichtlich noch im Januar 2013 einen CEO-Kommentar geben, indem er aktuelle Stand der Gesellschaft und Lizenznehmer aufgezeigt wird.

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und verbleiben mit freundlichen Grüßen!

 

 

Ihr iQ Power AG IR Team

 

Ich wollte danach nochmal was wissen;

 

 

Hallo Herr --- ( IR IQPB)

 

Besten Dank für Ihre Mühen und Ausführungen.

 

Mich würde noch etwas brennend interessieren; Wie ist das Geschäft mit Banner zu Stande gekommen, ist Banner an IQ herangetreten oder ist IQ bei Banner vorstellig geworden?

Wurden Bezüglich Lizenznahmen auch schon Gespräche mit z.B.  johnson controls geführt ?

 

Nochmals Dank und mit freundlichen Grüssen

 

und die Antwort;

 

 

 

Sehr geehrter Herr b00n, Wink

 

zwar gab es bereits Kontakt zu dem Unternehmen, jedoch hat sich Banner nachdem sich iQ Power AG aus dem operativen Geschäft (Produktion und Vertrieb der Batterien) in Europa zurückgezogen hatte, aus eigener Initiative an die iQ Power AG gewandt.

 

Gespräche mit weiteren potentiellen Lizenznehmern werden kontinuierlich geführt, über die Unternehmen werden jedoch leider keine Angaben gemacht, bis sich die Gespräche konkretisiert haben. Wir bitten hier um Ihr Verständnis!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr iQ Power AG IR Team 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'764
IQ Power

Gut gehalten in letzter Zeit. Könnte noch spannedn werden diesen Monat, was denkst du b00n ?

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 10.01.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'271

Nedoli hat am 07.01.2013 - 21:34 folgendes geschrieben:

Ich bleibe auch längerfristig drin...

...dann wirst du aber manche KE mitmachen müssen ... Das IQP Mgmt wird dir es danken

Höchstens für einen Zock!

Gruss Hans

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

kentucky hat am 17.03.2013 - 19:46 folgendes geschrieben:

Gut gehalten in letzter Zeit. Könnte noch spannedn werden diesen Monat, was denkst du b00n ?

erster teil KE müsste langsam durch sein:

 

Die Zeichnungsfrist für bestehende Aktionäre ist voraussichtlich auf Anfang März 2013 festgelegt. Im Anschluss können von Altaktionären nicht bezogene neue Stimmrechts- und Vorzugsnamenaktien Drittinteressenten im Rahmen einer Privatplatzierung bis zur Märzmitte 2013 zu denselben Konditionen angeboten werden.

 

da werden hoffentlich die Koreaner zugeschlagen haben.

 

danach kommt ja noch eine.

ich denke vor dem 2ten Teil der KE werden news kommen.

 

ich fürchte mich eher etwas, über einen Split. 3tes. 4tes q vielleicht? vielleicht auch nicht. muss mal die Aktienstruktur anschauen...

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

kentucky
Bild des Benutzers kentucky
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 31.03.2010
Kommentare: 1'764
IQ Power

Könnt schon was werden, sollten bald Zahlen kommen. Sparprogramm und zusätzlich Umsatz und Gewinn...............wer weiss

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

also ich bin erstaunt (habe eigetl. damit gerechnet)  dass der aktuelle  0.023 preis nicht auf KE niveu ca. 0.0125 ist.

 

gut was nicht ist kann noch werden. habe trotzdem an der KE teilgenommen. Es gibt ja einen Warrant zum Bezug 0.014 gratis dazu.

 

Was mich eher bedrückt ist der Rückgang der Neuwagen zulassung

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

 



iQ Power AG informiert über aktuelle Entwicklungen und gibt Zwischenstand zur laufenden Kapitalerhöhung
 
  • Kapitalerhöhung 2013 bereits zu 41% durch Privataktionäre gezeichnet
  • Großaktionäre geben Umfang des Engagements bis Juni 2013 bekannt
  • Verlängerung der Bezugsfrist der Privatplatzierung bis Juni 2013 beschlossen
  • iQ Power strebt Kooperation mit Discover Energy Corp. an
  • Interbat meldet vorläufige Insolvenz und stellt Produktion vorübergehend ein
  • iQ-Lizenznehmer Zherzu Power ist neuer Batterielieferant der iQ Power GmbH für die Saison 2013/2014

 
Die iQ Power AG gibt einen ersten Zwischenstand zur laufenden Kapitalerhöhung 2013. Mit Ablauf der Zeichnungsfrist am 08.04.2013 und Zuteilung der Überbezüge am 12.04.2013 wurden insgesamt 78.600.000 neue Stimmrechts- und Vorzugsnamenaktien (WKN A0DQVL / ISIN CH0199540599)mit einem Nennwert von je CHF 0,01 durch Privataktionäre gezeichnet. Damit wurden bisher rund 41% der insgesamt 190.000.000 zur Zeichnung angebotenen Aktien platziert, was einem derzeitigen Bruttoemissionserlös von rund 1 Mio. Euro entspricht. 

Der Großaktionär Bull & Hatch Limited, Hong Kong, sowie das koreanische Konsortium unter der Führung von Verwaltungsratsmitglied Won-Lak Choi, werden jetzt ihre Beteiligung an der laufenden Kapitalerhöhung im Mai 2013 respektive Juni 2013 festlegen. Da die Kapitalerhöhung in zwei Tranchen aufgeteilt wurde, müssen die beiden Großaktionäre ihre genaue Beteiligungsquote für die erste Tranche neu festlegen. Der Verwaltungsrat der iQ Power AG macht entsprechend von seinem Recht zur Verlängerung der Bezugsfrist bis Ende Juni 2013 gebrauch. Nach Abschluss der Kapitalerhöhung werden die neuen Stimmrechts- und Vorzugsnamenaktien zum Börsenhandel zugelassen.

Gegen Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres meldete der Lizenznehmer iQ Power Asia die Drosselung der Batterieproduktion. Seit dem ist unklar wann die Produktion wieder voll aufgenommen wird. Grund für die Verzögerungen sind Verhandlungen eines neuen Großaktionärs zur Aufstockung seines Aktienbestandes an der iQ Power Asia Inc. mit dem Ziel, eine Mehrheitsbeteiligung und damit eine kontrollierende Stellung einzunehmen. Der Großaktionär, eine Investorengruppe aus Afrika und Asien steht dabei mit einem koreanischen Finanzfonds in Verhandlungen, um dessen Anteile zu übernehmen. Die Verhandlungen laufen derzeit noch. Da weitere Finanzierungen der iQ Power Asia Inc. erst nach Abschluss dieser Verhandlungen erfolgen können, kann die Wiederaufnahme der vollständigen Produktion bei iQ Power Asia erst stattfinden, sobald der Abschluss erfolgt ist. 

Sollte der Abschluss nicht zeitnah erfolgen, wird die Vergabe einer limitierten Sublizenz von iQ Power Asia an die iQ Power AG vereinbart. Auf diese Weise sollen sich die Ziele entsprechender Lizenzeinnahmen der iQ Power AG für das Geschäftsjahr 2013 dennoch realisieren lassen.

Parallel zu den Entwicklungen in Korea beabsichtigt die iQ Power AG eine Kooperation mit der Discover Energy Corp. mit Sitz in Vancouver/Kanada zu schließen, einem der führenden Hersteller und Vertreiber von Batterien im pazifischen Raum. Das Abkommen sieht den zeitnahen Vertriebsauftakt von Batterien mit iQ-Technologie in diversen Regionen vor, in denen Discover Energy aktiv ist. Durch die Nutzung der zweiten Generation von Durchmischungselementen iQP-2 und die damit verbundene Strategie, Batterieproduzenten zentral zu beliefern, können die hierzu benötigten Batterien mit iQ Power-Technologie bei Partnerunternehmen von Discover Energy vor Ort produziert werden. Erste Batterien mit iQ-Technologie werden bereits im Juli 2013 für die Distribution durch Discover Energy erwartet.

Durch die Kooperation mit Discover Energy wird die Produktpalette von Batterien mit iQ Power-Technologie erweitert. Zudem kann Discover Energy auf ein international breit aufgestelltes Vertriebsnetzwerk zurückgreifen. Das Unternehmen verfügt über 60 Jahre an Erfahrung im Bereich der Herstellung, dem Marketing und dem Vertrieb von Batterien. Mit Vertriebsniederlassungen in Nord-Amerika, Afrika, Asien und Ozeanien verfügt Discover Energy über eine hohe Reichweite.

Im Sommer diesen Jahres wird Discover Energy eine mehrere Jahre andauernde Testreihe abschließen, bei der über 300.000 mit iQ-Technologie ausgestattete Batterien unter extremen Bedingungen in Kanada, den USA und Australien getestet wurden. Die Batterien wurden von iQ Power Asia im Werk Gwangju/Südkorea hergestellt. Im Hinblick auf die bisherigen positiven Resultate ist das Unternehmen von der Zukunftsfähigkeit der iQ-Technologie überzeugt.

Durch die Kooperation mit Discover Energy hat iQ Power einen vertriebsstarken Partner gewonnen, der bereits in wichtigen Kernmärkten gut positioniert ist. Auch werden mögliche Risiken aus vorrübergehenden Lizenzausfällen durch den Lizenznehmer iQ Power Asia durch Discover Energy kompensiert.

Der slowenische Batteriehersteller und iQ Power-Lizenzpartner Interbat d.o.o. hat auf Grund von finanziellen Schwierigkeiten vorläufig Insolvenz angemeldet und die Produktion vorübergehend ausgesetzt. Da die iQ Power AG keine Lizenzeinnahmen durch Interbat eingeplant hat, sollten sich keine Auswirkungen für die Gesellschaft ergeben. Der iQ Power-Lizenznehmer Zherzu Power aus Kasachstan wird die iQ Power GmbH in der Batteriesaison 2013/2014 stattdessen mit Batterien beliefern Die iQ Power AG ist zudem mit 15 Prozent an der Interbat d.o.o. beteiligt. Diese Beteiligung wurde jedoch bereits im Geschäftsjahr 2012 vollständig abgeschrieben, so dass sich keine bilanziellen Auswirkungen für die iQ Power AG ergeben. Aufgrund der geringen Beteiligungshöhe bestehen auch keine finanziellen Verpflichtungen.

 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

 

iQ Power AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2012
 
  • Strategische Neuausrichtungder iQ Power AG abgeschlossen
  • Umsatz und Ergebnis durch einmalige Restrukturierungskosten und Verzögerungen bei Lizenznehmern beeinträchtigt
  • Alle bekannten Risiken im Konzernabschluss 2012 berücksichtigt
  • Strategische Neuausrichtung auf das reine Lizenzgeschäft zeigt erste Erfolge

 

http://www.iqpower.com/index.php?pid=1,1&id_news=1133

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227
22.07.2013
iQ Power AG informiert über aktuelle Entwicklungen
 
  • US-Lizenznehmer Smart Battery Inc. hat mit dem Vertrieb in Nordamerika begonnen
  • iQ Power AG und iQ Power Asia unterzeichnen Vertrag über Sub-Lizenz für die Region Asien
  • Einigung zum Wiederhochfahren der Produktion beim koreanischer Lizenznehmer iQ Power Asia voraussichtlich noch im August
  • Werkzeuge für die Herstellung der Kunststoff-Teile für die iQP-2 Generation befinden sich bei den beauftragten Zulieferern im Bau
  • Abschluss der Kapitalerhöhung für Ende August erwartet

 Die iQ Power AG informiert über einen Zwischenstand der laufenden Entwicklungen:

Das US-Unternehmen ECO Volt Power Corporation hat mit dem Vertrieb von Batterien mit iQ Power-Technologie begonnen. Nach Angaben des Lizenznehmers Smart Battery Inc., New York City, einer 100%igen Tochtergesellschaft der ECO Volt Power, erfolgten vergangene Woche die ersten Lieferungen an Händler der Energy Battery Group, dem laut eigenen Angaben größten privatwirtschaftlich gehaltenen Vertriebsnetz für Autobatterien im US-Markt mit über 200 Batterie-Großhändlern in Nordamerika. Die ersten Auslieferungen beschränken sich zunächst auf die beiden  gängigsten Batterietypen in den USA und Kanada. Demnächst wird das Sortiment auf alle vorgesehenen Batterietypen ausgeweitet. Die Geschäftsführung von ECO Volt Power hat ihre Absatzprognose von über 250.000 Batterien für die restlichen Monate des Jahres 2013 bekräftigt. 

(Weitere Information finden sich in der Meldung von ECO Volt Power unter http://www.marketwire.com/press-release/ecovolt-power-announces-first-co.... 

Vom Aufsichtsrat des koreanischen Lizenznehmers iQ Power Asia Inc., Seoul, hat die iQ Power AG am vergangenen Freitag, den 19. Juli 2013, offiziell eine Sub-Lizenz für die bisher exklusiv an iQ Power Asia vergebenen Lizenzgebiete in Asien erhalten. Somit ist die iQ Power AG nun in der Lage, eine Lizenz an Discover Energy International Limited (DEIL) aus Hong Kong zu vergeben, die an dem Vertrieb von Batterien mit iQ Power Technologie in ganz Asien interessiert ist. Discover Energy wird die Batterien von einem großvolumigen und langjährigen Zulieferer sowie auch von iQ Power Asia beziehen. Der Zulieferer von Discover Energy ist in der Lage sämtliche zu erwartenden Absatzvolumina auch alleine leisten zu können, sollte iQ Power Asia nicht rechtzeitig Kapazitäten zur Verfügung stellen können.

Die iQ Power AG hat das Lizenzabkommen mit Discover Energy zu gleichen Konditionen wie mit den anderen Lizenznehmern geschlossen. Erst kürzlich konnte DEIL mit drei neuen Großkunden feste Aufträge für Starterbatterien mit iQ Power Technologie abschließen. Weitere Abschlüsse mit Neukunden befinden sich derzeit in Verhandlung, desgleichen Gespräche mit Bestandskunden für die Abnahme von Batterien mit iQ-Technologie. Der Produktionsbeginn kann jedoch erst mit der Fertigung der neuen iQ Power-Teile der 2. Generation (iQP-2) beginnen und wird für Ende September 2013 erwartet.

Im Gegenzug zur Genehmigung der Sub-Lizenz kann iQ Power Asia seine Batterien mit iQ Power Technologie in Europa auch direkt vermarkten. 

Gegen Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2012 meldete der Lizenznehmer iQ Power Asia die Drosselung der Batterieproduktion. Seitdem war unklar, wann die Produktion wieder voll aufgenommen wird. Jüngste Entwicklungen in den Verhandlungen lassen auf eine mögliche Einigung der involvierten Parteien im Verlauf des Monats August schließen. Erste Schritte zur Normalisierung der Fertigung werden bereits in den nächsten 2 Wochen durchgeführt. Mit einer Einigung in August könnten Fertigung und Vertrieb ab kommenden Oktober wieder anlaufen. 

Der durch die iQ Power AG in Auftrag gegebene Bau der Spritzgusswerkzeuge für die wichtige 2. Generation der Kunststoffteile iQP-2 liegt bei den beauftragten Zulieferern im Zeitplan. Die Auslieferung der ersten Kunststoffteile soll in September beginnen. Bis Ende September sollen alle wichtigen Pkw-Typen für DIN (Europa) und Asien (JIS) fertiggestellt und getestet sein. Erfolgreich verliefen erste Tests der für die spätere Produktion verwendeten Kunststoffe, die mit fälschungssicheren anorganischen Markern versehen sind, um sich gegen mögliche spätere Produktpiraten besser zu schützen. 

Wie bereits vermeldet, sollte bis Ende diesen Augusts auch der zweite Teil der Kapitalerhöhung vom Frühjahr 2013 durch die Teilnahme der zwei Großaktionäre abgeschlossen sein.

 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

Nedoli
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 04.10.2009
Kommentare: 3'650

Hier könnte es auch bald wieder obsi gehen... hört sich gut an die News
ich hoffe da kommt doch bald aufschwung

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

Nedoli hat am 24.07.2013 - 11:40 folgendes geschrieben:

Hier könnte es auch bald wieder obsi gehen... hört sich gut an die News
ich hoffe da kommt doch bald aufschwung

ja schon..

aber da kommt noch ein 3ter teil KE. und meine Angst ist immer noch dass nach der KE dann mal ein reverse split kommt..

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

b00n hat am 24.07.2013 - 16:05 folgendes geschrieben:

Nedoli hat am 24.07.2013 - 11:40 folgendes geschrieben:

Hier könnte es auch bald wieder obsi gehen... hört sich gut an die News
ich hoffe da kommt doch bald aufschwung

ja schon..

aber da kommt noch ein 3ter teil KE. und meine Angst ist immer noch dass nach der KE dann mal ein reverse split kommt..

KE, KE, KE und vorher Fast-Konkurs ist Standard bei diesem Penny-Zock. Ihr glaubt echt noch, dass das etwas wird? Seit 2009 ein Trauerspiel für Aktionäre-

Zusammengefasst:

Am 4. März 2009 wurde mangels Finanzierung der Gesellschaft beim Amtsgericht in Zug Konkurs angemeldet.[12][13] Das Konkursverfahren wurde am 29. Mai 2009 nach Vorliegen von Verzichtserklärungen sämtlicher Gläubiger widerrufen.[14][15]

Nach Aufhebung der Insolvenz wurde eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre im Umfang von dreizehn Millionen Euro durchgeführt, dank der iQ Power das Geschäft neu ausrichten konnte. Inzwischen wurden Kooperationsabkommen zur Produktion der Batterien sowie zum Vertrieb derselben geschlossen. [16] Das Unternehmen erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von 9,284 Millionen Euro und beschäftigte per Jahresende 21 Mitarbeiter.[1] 2011 erwirtschaftete iQ Power einen Umsatz in Höhe von 10,841 Millionen Euro, der Gewinn von Steuern betrug -10,849 Millionen Euro.[2] IQ Power schloss 2012 mit dem brasilianischen Batteriehersteller Moura ein Lizenz- und Entwicklungsabkommen, um gemeinsam sogenannte EFB Starterbatterien zu entwickeln. [17]

Geldvernichtung war das....schaut den 5Y-Chart an.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 23.01.2019
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 20'696

bscyb hat am 25.07.2013 - 14:56 folgendes geschrieben:

b00n hat am 24.07.2013 - 16:05 folgendes geschrieben:

Nedoli hat am 24.07.2013 - 11:40 folgendes geschrieben:

Hier könnte es auch bald wieder obsi gehen... hört sich gut an die News
ich hoffe da kommt doch bald aufschwung

ja schon..

aber da kommt noch ein 3ter teil KE. und meine Angst ist immer noch dass nach der KE dann mal ein reverse split kommt..

KE, KE, KE und vorher Fast-Konkurs ist Standard bei diesem Penny-Zock. Ihr glaubt echt noch, dass das etwas wird? Seit 2009 ein Trauerspiel für Aktionäre-

Zusammengefasst:

Am 4. März 2009 wurde mangels Finanzierung der Gesellschaft beim Amtsgericht in Zug Konkurs angemeldet.[12][13] Das Konkursverfahren wurde am 29. Mai 2009 nach Vorliegen von Verzichtserklärungen sämtlicher Gläubiger widerrufen.[14][15]

Nach Aufhebung der Insolvenz wurde eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre im Umfang von dreizehn Millionen Euro durchgeführt, dank der iQ Power das Geschäft neu ausrichten konnte. Inzwischen wurden Kooperationsabkommen zur Produktion der Batterien sowie zum Vertrieb derselben geschlossen. [16] Das Unternehmen erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von 9,284 Millionen Euro und beschäftigte per Jahresende 21 Mitarbeiter.[1] 2011 erwirtschaftete iQ Power einen Umsatz in Höhe von 10,841 Millionen Euro, der Gewinn von Steuern betrug -10,849 Millionen Euro.[2] IQ Power schloss 2012 mit dem brasilianischen Batteriehersteller Moura ein Lizenz- und Entwicklungsabkommen, um gemeinsam sogenannte EFB Starterbatterien zu entwickeln. [17]

Geldvernichtung war das....schaut den 5Y-Chart an.

Ist das nötig, dass du immer deine Beiträge abänderst?

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227

naja, ich hab jedes mal verdient damit. alles nur eine frage des timings.

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

Seiten