IT / Computerspiele

37 posts / 0 new
Letzter Beitrag
softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

Die hier machen nicht nur thematisch sondern auch

charttechnisch Spass:

NASDAQ: ATVI

NASDAQ: ERTS

Beide haben Blockbuster-Produkte in der Pipeline

und im Moment einen Kurs der günstig für nen

Einstieg ist.

Nichts zum Daytraden, aber auf eine Frist von ein

paar Monaten bis ein Jahr auf jeden Fall rentabel.

Nur meine persönliche Meinung, keine Kaufempfehlung,

jeder ist für seine eigenen Entscheidungen

verantwortlich. Feedback zu den beiden Titeln

(oder auch zu anderen ins Thema passenden Aktien)

erwünscht.

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227
IT / Computerspiele

ging ganz gut ab;

Hauppauge Digital, Inc.

(Public, NASDAQ:HAUP)

Ausschlag gab das; Hauppauge Launches Live TV Support for the iPad and iPhone

gruss an softi Wink

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'928
IT / Computerspiele

Chinesische Onlinegames (US-gehandelt) haben langfristig nach Rückschlägen mehr Potential meiner Meinung nach. Also NTES und wie sie alle heissen.

Ja, ERTS wäre ein guter Trade, sollte aber noch ein weiter fallen auf 15-16.5 USD, dort ist ein gutes Auffangnetz.

EPA:UBI scheint mir auch sehr interessant unter 9, gerade auch wegen dem tiefen EUR.

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

NASDAQ:HAUP:

Potzblitz! Wenn man das einen Tag früher gewusst

hätte... Leider für mich schon zu hoch um noch

einen Einstieg zu wagen. Der Innovationszyklus

dieser Firma ist auch extrem lahm. Wenn nun nach

(rasch zu erwartenden) Gewinnmitnahmen der Kurs

gleich wieder zusammenbricht dümpelt der unter

Umständen weitere 2 Jahre wieder langweilig vor

sich hin.

NASDAQ:ATVI:

Da sehe ich einen starken Support bei 10.60 und

wurde heute erfreulicherweise mit meinem buy-limit-

order genau dort abgeholt. Wegen der Erweiterungs-

CD "Cataclysm" zum Spiel "World of Warcraft" sehe

ich ein Kursziel von 16.50. DASS dieses Produkt

auf den Markt kommt gilt als sicher, nur WANN noch

nicht. Spekuliert wird auf eine Markteinführung

frühestens zweite August-Woche und spätestens

Weihnachten 2010. Die hauseigene Spielemesse

"BlizzCon" ist am 22./23. Oktober 2010, bereits

an der BlizzCon 2009 wurde "Cataclysm" erstmals

angekündigt. Ich schätze an der BlizzCon 2010 wird

die fertige Version vorgestellt und kommt dann

Mitte November 2010 auf den Markt.

Paris:UBI

Deren neuer Kopierschutz verursacht massive

technische Probleme (auch für "legale" Käufer

der Spiele) und provoziert entsprechende Reaktionen

bei den Internetforen und -blogs der Endverbraucher

sowie in den auf dieses Zielpublikum ausgerichteten

Fachzeitschriften. Durch das wachsende Misstrauen

in die Produktqualität entstehen Imageschaden und

Umsatzeinbussen und seit Mitte April ist der Kurs

auch dementsprechend eingebrochen. Mit dem Kurszer-

fall auf unter 9 ist die Aktie (bzw. die Unter-

nehmung) nun aber adäquat abgestraft und langsam

aber sicher ein Boden erreicht. Solange unter 9

kann man hier zugreifen für eine langfristige

Investition. Das Kopierschutzproblem wird sicher

gelöst werden und wegen dem traditionell schnellen

Entwicklungszyklus ist hier in einem ersten Rutsch

auf den Spätsommer und in einem zweiten Rutsch

aufs Weihnachtsgeschäft hin mit einer ganzen Reihe

von neuen Spielen am Markt zu rechnen.

NASDAQ:ERTS

Hier sah ich einen schwachen Support bei 17.75, der

aber heute locker durchbrochen wurde. Die erste

Einkaufstranche wurde bei mir getriggert (zugegebenermassen etwas zu hoch).

Den nächsten Support bei 17.26 (gemäss automati-

sierten Chart-Analyse-Tools) kann ich allerdings

nicht nachvollziehen. Jedoch sehe ich auch das

bereits erwähnte starke "Auffangnetz" von 15.50 bis

16.50. Meine zweite Einkaufstranche wird bei 16.50

triggern, denn ich nehme nicht an, dass es erst

bis ans untere Limit dieses Bodens gehen wird.

Die Fehlinterpretationen des Quartalsergebnisses

und das gezielte Streuen von Negativgerüchten sind

meiner Meinung nach nicht längerfristig nachhaltig

und vermutlich von mächtigen Shortern initiiert.

Wenn ich mir so die "open interests" in der option

chain anschaue würd ich sagen bis am 19.6. dürfte

sich auch dieses Problem erledigt haben.

Bis Mitte Juli 2010 sehe ich hier ein Kursziel von

22.

NASDAQ:NTES:

Chart sieht vielversprechend aus. Die Firma hab

ich noch nicht weiter unter die Lupe genommen.

Werde ich nachholen und auf Watch gesetzt.

Alles ohne Gewähr und nur meine persönliche

Einschätzung.

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'928
IT / Computerspiele

softize wrote:

NASDAQ:NTES:

Chart sieht vielversprechend aus. Die Firma hab

ich noch nicht weiter unter die Lupe genommen.

Werde ich nachholen und auf Watch gesetzt.

Alles ohne Gewähr und nur meine persönliche

Einschätzung.

Also NTES war nur ein Beispiel, es gibt mindestens noch sechs andere grosse chinesische Anbieter (Shanda...).

Stillhalter
Bild des Benutzers Stillhalter
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 14.04.2010
Kommentare: 150
IT / Computerspiele

softize wrote:

NASDAQ:ATVI:

Da sehe ich einen starken Support bei 10.60 und

wurde heute erfreulicherweise mit meinem buy-limit-

order genau dort abgeholt. Wegen der Erweiterungs-

CD "Cataclysm" zum Spiel "World of Warcraft" sehe

ich ein Kursziel von 16.50. DASS dieses Produkt

auf den Markt kommt gilt als sicher, nur WANN noch

nicht. Spekuliert wird auf eine Markteinführung

frühestens zweite August-Woche und spätestens

Weihnachten 2010. Die hauseigene Spielemesse

"BlizzCon" ist am 22./23. Oktober 2010, bereits

an der BlizzCon 2009 wurde "Cataclysm" erstmals

angekündigt. Ich schätze an der BlizzCon 2010 wird

die fertige Version vorgestellt und kommt dann

Mitte November 2010 auf den Markt.

Genauso interessant dürfte der Release von StarCraft II im Juli sein. Der Vorgänger wurde über 11 Millionen Mal verkauft. In Korea ist dieses Spiel praktisch Nationalsport und es gibt Turniere mit den wohl höchsten Preisgeldern überhaupt in dieser Branche. Cataclysm wird wohl ebenfalls für gute Verkaufszahlen sorgen, genauso werden darum einige Spieler ihren WoW-Account reaktivieren und sicherlich einige Monate die Spielgebühren abliefern. Gekrönt wird diese Aussicht mit der Ankündigung, dass an einem Diablo 3 gewerkelt wird und dieses im Verlaufe von 2011 vielleicht bereits schon released werden könnte.

Blizzard steht also momentan mit vollen Rohren am Start, dass sind jeweils nicht einfach nur 08/15 Spiele, sondern Produkte, welche Millionen von Spielern kaufen werden - garantiert. Hinzu kommt noch Activision mit Spielen wie z.Bsp. CoD, welches sich ebenfalls bei einem Millionenpublikum behaupten kann.

Ich denke, dass Activision-Blizzard ein klares buy ist (ich persönlich! Keine Empfehlung!) Warum?

Qualitativ absolut hochwertiges Material steht kurz vor dem Verkauk. Lange Produktionszeiten sind bei Blizzard absoluter Standard und das ist auch gut so. Nun stehen in den nächsten beiden Jahren also ingesamt drei Top-Hits an, welche definitiv die Kassen füllen werden. Wenn man nun in Betracht zieht, dass an StarCraft 2 seit 2003 gearbeitet wird, dann ist dies eine wirklich gute Chance zum Einstieg! Ausserdem sind Blizzard-Spiele eben gerade auch im asiatischen Raum extrem beliebt, z.T. noch mehr als in Europa.

Zugegebener Massen habe ich jeodoch keine Ahnung wie es um Activision geht.

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
IT / Computerspiele

Das Spiel, von dem ich schon oft gehört habe; Call of Duty Modern Warfare soll angeblich enorm gut laufen. Als das Spiel veröffentlicht wurde gab es einen riesen Anmarsch und vor kurzem wurden kleine Erweiterungspacks angeboten, die was gekostet haben. Auch bei dieser Erweiterung soll es enorme Einnahmen gegeben haben. (verhältnismässig natürlich).

Die Game Branche läuft meiner Meinung nach gut. Immer mehr Jugendliche verfangen sich darin, was leider auch nicht immer gut ist. Also langfristig wäre ich bei einer der erwähnten Firmen dabei.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

kingj
Bild des Benutzers kingj
Offline
Zuletzt online: 06.06.2010
Mitglied seit: 17.05.2010
Kommentare: 5
IT / Computerspiele

Ich will hier auch meinen ersten Beitrag in diesem Forum leisten.

Bezüglich ERTS kann ich folgendes sagen:

Electronic arts ein richtig guter Hersteller! Haben eine breite Palette und können somit fast für jeden Zocker etwas bieten. Was das sportliche anbelangt bieten sie die absolut besten Spiele an! Auch bei Ego-Shootern gehören sie zu den Top-Herstellern! Mit der Medal of Honor Reihe haben sie tolle arbeit geleistet. Dies ist ein shooter, welcher mit Call of Duty von Activision mithalten kann!

Electronic arts hat ein paar spannende Releases für dieses Jahr geplant:

Medal of Honor im 3. Quartal, 13 Oktober --> dies wird ein höllen Spiel und wird richtig einschlagen, da es nun wieder eine Flaute mit 2. Weltkriegs spielen gab! Ausserdem grafisch ein top game --> http://spiele-hardware.com/featured/medal-of-honor-2010-trailer/

Dann ist auch noch wie jedes Jahr das spiel Fifa welches erscheint. In diesem Jahr wird es bestimmt ein verkaufsschlager, da die Fussballweltmeisterschaft die Leute wieder begeistern wird!

Auch wird erwartet, dass es einen Nachfolger für das Game Crysis gibt (Crysis 2). All diese Spiele sind hauptsächlich für Q3 geplant! Also sollte in der 2ten Hälfte doch etwas nach oben gehen....

Hier noch ein interessanter Artikel über Electronic arts:

http://www.pcgameshardware.de/aid,747653/EA-Weiterhin-Verluste-und-ueber...

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

HAUP: Nach einem Tageshoch von 3.57 ging es dann

dank Gewinnmitnahmen auf 3.03 runter.

Bei Börsenschluss kamen die Quartalszahlen

(mehr Umsatz, Verlust um die Hälfte reduziert im

Vorjahresvergleich).

Für eine kurzfristige Spekulation interessant,

dürfte morgen nochmal auf knapp 3.50

ERTS: Meine erste Einkaufstranche war mit 17.75

definitiv zu hoch. Lassen wir den mal auf die

Unterstützungslinie 16.50 fallen, dann sehen wir

weiter.

ATVI: Mein EP war 10.60 und diese Unterstützung hat

auch heute gehalten. In diesem Titel sehe ich das

meiste Potenzial und werde noch kräftig hinzukaufen.

Chinesische: Was wären denn das noch so für Titel,

die in Frage kommen? Meine Research-Tools geben für

so eine Suche irgendwie zu wenig her... Es kann sich

glücklich schätzen wer die teueren Profi-Tools und

einen IB-Account hat. Hab ich leider nicht...;)

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

NTES:

Der Kurseinbruch heute Morgen war deswegen

http://www.streetinsider.com/Analyst+Comments/Susquehanna+Lowers+Price+T...

Das hier ist zwar ein pessimistischer Bericht,

aber all die erwähnten chinesischen Gamefirmen

sind genau der Hint, den ich gesucht habe

http://www.fool.com/investing/high-growth/2010/05/18/china-isnt-perfect....

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

tsstsstss... *kopfschüttel*

Ganz egal welchen Titel ich kaufe, es gehen einfach

alle nach Süden. Ein Horrormarktumfeld ist das.

Frage mich ob das der Anfang eines Börsencrashs

ist und ich ALLE Aktien mit Verlust verkaufen soll.

Und dann vielleicht shorts auf den Dow Jones.

Was meint ihr? Ist das nur ein temporärer kleiner

Einbruch oder wird in den nächsten Wochen alles

weiter Richtung Süden ziehen?

Stillhalter
Bild des Benutzers Stillhalter
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 14.04.2010
Kommentare: 150
IT / Computerspiele

softize wrote:

tsstsstss... *kopfschüttel*

Ganz egal welchen Titel ich kaufe, es gehen einfach

alle nach Süden. Ein Horrormarktumfeld ist das.

Frage mich ob das der Anfang eines Börsencrashs

ist und ich ALLE Aktien mit Verlust verkaufen soll.

Und dann vielleicht shorts auf den Dow Jones.

Was meint ihr? Ist das nur ein temporärer kleiner

Einbruch oder wird in den nächsten Wochen alles

weiter Richtung Süden ziehen?

So kommt es mir momentan auch vor - keine Angst Wink Das letzte Mal zündete aber nach meinem Verkauf die Rakete und ich war echt angeschmiert :o

Diesmal werde ich aber je tiefer die Kurse, je mehr kaufen. Wir sind also definitiv am Ende unseres Systems angekommen :shock:

Um auf deine Frage einzugehen: Worauf stützte sich dein Kaufentscheid? Wie lange wolltest du deine Aktien vor dem Kauf halten? Was ist dein Kursziel?

Und: Hat sich daran unterdessen etwas geändert? (Ausser dem entsprechenden Aktienkurs) Ich bleibe meinen Entscheidungen treu und werde nicht verkaufen.

Ich überlege übrigens stark mir BP ins Depot zu legen und evtl. Logitech aufzustocken. Ihr wisst also nun mit welchen Puts man dicke abkassieren kann :o

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'928
IT / Computerspiele

softize wrote:

Chinesische: Was wären denn das noch so für Titel,

die in Frage kommen? Meine Research-Tools geben für

so eine Suche irgendwie zu wenig her... Es kann sich

glücklich schätzen wer die teueren Profi-Tools und

einen IB-Account hat. Hab ich leider nicht...;)

Momentan würde ich (generell, nicht nur Gamesektor) gar nichts kaufen und die nächsten Tage in Ruhe abwarten.

Fallende Messer überall und heute noch Optionsverfall.

Die chinesische Börse ist nahe am Jahrestief und das schlägt auch auf die in den USA kotierten Spielehersteller durch.

Langfristig bietet sich sonst auch ein ETF auf Spielhersteller an.

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

ATVI im Vergleich zu ERTS:

ATVI erholt sich schneller von Kurseinbrüchen

wenn der Dow wieder rauf geht.

ERTS bleibt da mehr unter Druck und hat gemäss

Analysten "reduzierte Umsatzerwartungen" (von mir

aus gesehen ein völliger Quatsch).

Jedenfalls hab ich ERTS reduziert und ATVI erhöht.

Und für dem miesen Marktumfeld gerecht zu werden

hab ich neuerdings zeitweise immer wieder Shorts

auf den Dow Jones Industrial Average.

(Von gestern 10'192 eröffnet auf heute 8'842 Posi

geschlossen war das auch nicht übel, gerade noch

rechtzeitig bevors wieder hoch ging :twisted:

kingj
Bild des Benutzers kingj
Offline
Zuletzt online: 06.06.2010
Mitglied seit: 17.05.2010
Kommentare: 5
IT / Computerspiele

Wie es scheint, bringt Activision Blizzard im Novemeber eine neue Reihe des erfolgreichen Call of Duty auf den Markt.

Gibt bestimmt nette Umsätze auf Jahresende (speziell zur Weihnachtszeit).

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
IT / Computerspiele

Ja Activision geht momentan wirklich nicht schlecht. Das im Herbst rauskommende Egoshooter-Spiel wird sich meiner Meinung nach noch besser verkaufen, als der Vorgänger. Microsoft hat vor kurzem die Zahlen bekanntgegeben vom Verkauf von dem Erweiterungspack für das Spiel "Call of Duty". Es soll angeblich das am besten verkaufte Erweiterungspack in kürzester Zeit gewesen sein. Was Microsoft mit denen zu tun hat ist mir aber ein Rätsel.

Ich bin noch nicht investiert, aber ich denke, ich werde kurz vor dem Release des neuen Spiels (Datum muss noch herausgefunden werden) mit einer anständigen Summe einsteigen.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

kingj
Bild des Benutzers kingj
Offline
Zuletzt online: 06.06.2010
Mitglied seit: 17.05.2010
Kommentare: 5
IT / Computerspiele

equity holder wrote:

Ja Activision geht momentan wirklich nicht schlecht. Das im Herbst rauskommende Egoshooter-Spiel wird sich meiner Meinung nach noch besser verkaufen, als der Vorgänger. Microsoft hat vor kurzem die Zahlen bekanntgegeben vom Verkauf von dem Erweiterungspack für das Spiel "Call of Duty". Es soll angeblich das am besten verkaufte Erweiterungspack in kürzester Zeit gewesen sein. Was Microsoft mit denen zu tun hat ist mir aber ein Rätsel.

Ich bin noch nicht investiert, aber ich denke, ich werde kurz vor dem Release des neuen Spiels (Datum muss noch herausgefunden werden) mit einer anständigen Summe einsteigen.

Das aktuellste Releasedatum der neuen Serie ist am 09.11.2010. (Quelle Gamestar)

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
IT / Computerspiele

Merci, wird im Calendar 1 Woche im voraus eingetragen!

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

ATVI: Termin vom neuen Call of Duty kann ich

bestätigen und als Kenner dieser Branche - Es

wird ein absoluter Blockbuster! ATVI hat in

letzter Zeit langsam aber stetig zugelegt.

Trotz des heutigen Dow Jones Absackers hält das

Unterstützungsband von 10.72-10.76 bisher.

Wenn das nach unten durchbrochen wird sehe ich

die nächste Unterstützungslinie bei 10.60 wo ich

nochmals kräftig nachkaufen werde.

ERTS: Gute Firma, gute Produkte, wird aber

extrem unterschätzt von den Investoren (keine

Ahnung wieso :!: :?:

Macht die Dow Jones Absacker kräftig mit, aber

die darauffolgende Erholung jeweils langsamer.

Bin von dem Titel extrem enttäuscht und hab

reduziert. Der bräuchte wohl einfach mehr Geduld.

Ist bald bei 15$ unten, wohl sein Allzeit-Tief.

Kennt jemand die Gründe??? Würd sagen: Bei

Langzeitorientierung bei 15$ kaufen und lange

wegsehen. Bei Kurzzeitorientierung: Wenn ers in

nützlicher Frist nochmal auf 16.70 schafft verkaufen.

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

ATVI kraxelt langsam aber stetig hoch.

Bin überzeugt dass das ein echter Überflieger wird.

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

ERTS scheint seinen Boden gefunden zu haben.

Sieht nach Rebound aus.

Vaan
Bild des Benutzers Vaan
Offline
Zuletzt online: 01.07.2013
Mitglied seit: 08.04.2010
Kommentare: 96
IT / Computerspiele

erts

hab jetzt mal meinen ursprünglich ep von 21 auf 18 gesenkt und bin schon sehr lange drin, hoffe es geht langsam mal was mit diesem titel, echt mühsam

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

Vaan wrote:

erts

hab jetzt mal meinen ursprünglich ep von 21 auf 18 gesenkt und bin schon sehr lange drin, hoffe es geht langsam mal was mit diesem titel, echt mühsam

So hoher EP? Dann bist Du da aber schon lange dabei.

Mein persönliches Kursziel hab ich auf $20 korrigiert.

Von mir aus darfs jetzt auch nach Norden gehen, ja.

Hab aber nen grossen Teil schon abgestossen und auf

ATVI verlagert in den letzten Wochen.

Vaan
Bild des Benutzers Vaan
Offline
Zuletzt online: 01.07.2013
Mitglied seit: 08.04.2010
Kommentare: 96
IT / Computerspiele

jep, seeehr lange, hab dazumal den einstieg komplett falsch erwischt. war aber ne relativ kleine position und hat mich darum nie gross gekümmert.

bei atvi bin ich bei etwa 10.50 ep mit 800stk eingestiegen. sehe hier auch grösseres potential als bei erts

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

ATVI haben wir demfall den gleichen EP Blum 3

Na dann soll mal einer diesen zwei Charts ein

bisschen Viagra verpassen, damit die Steil nach

oben zeigen;)

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

Die Game-Konferenz "E3" hat heute begonnen.

http://www.thestreet.com/story/10782376/e3-2010-video-game-conference.ht...

ATVI gab heute ein "Investors Meeting" (gemäss

Artikel auf marketwach.com). Dieses scheint

gut angekommen zu sein, denn ATVI ist auf $11.13

gestiegen.

Bei ERTS ist schon seit Freitag klar, dass er am

Rebounden ist. Der will nach oben, und wenn heute

die Widerstände bei 16.50 und 16.75 durchbrochen

sind ist der Weg nach Norden frei.

Na geht doch, so macht börsele wieder Spass!;)

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
IT / Computerspiele

ATVI macht doch noch recht stark die Bewegungen

des Dow Jones mit. Könnte also aktuell immer noch

ein "buy" sein.

Die zwei Tage "Dow Jones im Minus" sind nur eine

natürliche Korrektur bevors weiter hochgeht, und

so wird auch ATVI sofort wieder auf seine 11.50

gehen. Dieser Widerstand wandelt sich dann bald

zum neuen Support.

Die massive Unterbewertung von ERTS macht mir Sorgen,

weiss jemand was da los ist???

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227
IT / Computerspiele

ATVI gefällt mir gut..selbst wow zocker :twisted:

aber was mir seit einiger Zeit auf meiner Watchlist nachläuft und reizt ist:

Mad Catz Interactive, Inc. ( MCZ )

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

kingj
Bild des Benutzers kingj
Offline
Zuletzt online: 06.06.2010
Mitglied seit: 17.05.2010
Kommentare: 5
IT / Computerspiele

Ich habe letzte woche den beta multiplayer modus des erts blockbusters medal of honor gezockt, welcher im oktober erscheinen wird. Um ehrlich zu sein, hAt mich der multiplayer modus nicht überzeugt. Kommt an call of duty nicht heran. Ich kannmir vorstellen dass dieses game bei den single playern ein erfolg wird, jedoch nicht für dieonline zocker. Daher würdeich mich auch eher auf atvi konzentrieren.

softize
Bild des Benutzers softize
Offline
Zuletzt online: 27.05.2011
Mitglied seit: 03.03.2010
Kommentare: 386
ATVI

ATVI zieht jetzt endlich an.

Das wird mal ne long-Position wo sich das Halten

bzw. Hinzukaufen mit Geduld gelohnt hat.

Die Vorverkaufszahlen von "Call of Duty Black Ops"

haben die Erwartungen übertroffen, hiess es gestern.

Heute ist Market-Launch-Tag dieses Produkts

(ich rede von der PC-Version).

Der neue Erweiterungsteil zu "World of Warcraft"

(namens "Cataclysm") kommt ja erst am 7.12., weshalb

ich mein Kursziel von "Mitte November" auf

"Anfang Dezember" verschoben hab (auf die zwei drei

Wochen kommts nun auch nicht mehr an).

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227
IT / Computerspiele

Glu Mobile Inc.

(Public, NASDAQ:GLUU)

lol wollt mal bei 1.5 rein.. habs verpasst.. könnt aber noch einiges drine liegen..

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

Seiten