Kambodscha

3 Kommentare / 0 neu
25.01.2008 17:58
#1
Bild des Benutzers mowifulleren
Offline
Kommentare: 28
Kambodscha

Hallo allerseits

Kennt jemand einen Fonds oder ein Zertifikat für den Aktienmarkt in Kambodscha? Hab mit Google's Hilfe noch nichts gefunden. Vielleicht gibt es auch noch kein Produkt - wer weiss.

Der Markt dort scheint nach Ansicht von Marc Faber noch nicht überbewertet.

Mein Kasachstan Investment hat sich bisher gelohnt (Kasachstan ist eines der rohstoffreichsten Länder der Welt).

Hab da ein Zertifikat von ABN AMRO gekauft (bei der Börsenabrechnung hat der Händler den Codenamen BORAT hinzugefügt :D)

Greez mowifulleren

Aufklappen
26.01.2008 17:52
Bild des Benutzers mowifulleren
Offline
Kommentare: 28
Kambodscha

Danke für deine Antwort und Info. Ich werde auch noch abwarten. Ich habe eine Antwortmail von einem Geschäftspartner von Marc Faber gekriegt. Sie sind am Aufbau eines Kambodscha-Fonds (einer der ersten). Anteile kriegt man am Anfang jedoch nur für 2 Mio USD (mindestestens). In einer späteren Phase sollen auch Anteile mit minimal 50'000 USD herausgegeben werden.

http://www.leopardasia.com/cambodia-fund.htm

Laut seinen Informationen ist ein Aktienmarkt auf Herbst 2009 geplant.

Bis dahin investieren sie direkt in Firmen, Hotels und Immobilien in Kambodscha. Sicherlich sehr risikobehaftet. Aber ich werde die ganze Sache im Auge behalten. Da mein Anlagehorizont 20 Jahre und mehr ist, sicher ein Blick wert ...

Greez mowifulleren

26.01.2008 16:35
Bild des Benutzers Cambodia
Cambodia
Cambodia

Durch meine Besuche in Kambodscha kann ich dir nur einen Rat auf den Weg geben:

Die unsichere Währung und die enorme Korruption auf allen Ebenen lassen aus meiner Sicht noch keine sicheren Investments in diesem aufblühenden Land zu. Aber die Empfehlungen von Marc Faber sind immer sehr interessant.

Ich würde Dir in Südostasien zurzeit Singapur empfehlen, aber nur auf Fonds setzen und keine direkten Anlagen in einzelne Aktien.

Falls Du etwas Positives über Kambodscha-Fonds erfährst, lass es mich in diesem Forum wissen. Ich denke, in zwei bis drei Jahren könnte man es dort vorsichtig wagen. Favoritenbranche wären aus meiner Sicht Tourismus, Versicherungen, Fahrzeugzulieferer und Engerie/Wasserversorgung.