Kaufempfehlungen per E-mail

7 Kommentare / 0 neu
22.11.2006 21:25
#1
Bild des Benutzers Netstall
Offline
Kommentare: 27
Kaufempfehlungen per E-mail

Bekomme seit längerer Zeit des öfteren Emails in denen die Verschiedensten Kaufempfehlungen drinnstehen für Aktien, die am Nasdaq OTCBB gehandelt werden.

Wie auch gestern (21.11.06) wieder dieses mail bei mir reingeflattert kahm,...

Am 21.11.06 ist der Kurs um 37.5% gestiegen und auch heute

am 22.11.06 sind wider weitere Kurssteigerungen von 68.18% zu verzeichnen gewesen,... !!!

Also innert 2 Tagen 100%!

Was hat das genau aufsich mit diesen mails? Hab mal paar Kurse verfolgt gleich kurz nach dem erscheinen und ein sehr grosser Teil hat "riesen" Kursgewinne verzeichnen können. Ist das nur so weil so viele Leute aufgrund des Mails kaufen oder hat das andere Hintergründe?

Besteht da nicht die möglichkeit welche zu kaufen und nach 1 Tag mit hoffentlich grosser Kurssteigerung gleich wieder zu verkaufen?

Wer von euch bekommt auch diese mails?

Aufklappen
23.11.2006 19:22
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Kaufempfehlungen per E-mail

Laut einer Studie, die ich mal gelesen habe in zusammenhang mit SPAM, besteht ein kurzfristiger Effekt zwischen solchen SPAM-Mails und dem Kurs, dh. wer die Aktie vor Verbreitung des Mails gekauft hat (nämlich der Spammer) kann meistens einen Gewinn verbuchen, sofern er sehr bald wieder verkauft. Natürlich kommt es auch drauf an wie das Mail geschrieben ist und wie weit es sich verbreitet. Darüber bescheid weiss nur der Spammer. Es könnte auch nur ein Testmail sein.

Grundsätzlich... nie darauf einsteigen!

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

23.11.2006 17:03
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
das Üble darin ist

dass man diese Dinger nicht mal abbestellen kann (Strafe den Übeltätern !!!!)

Anfangs habe ich mir die Mühe gemachte diese in ein Portfolio einzutragen. Der Erfolg über ein paar Wochen ist katastrophal.

Die meisten stehen mit einem Minus von 50 bis 95 % da !!!

Einige wenige haben einen 1000er im +, aber das Risiko ist m.E. viel zu hoch.

schönen Abend zäme

23.11.2006 09:57
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Kaufempfehlungen per E-mail

Diese Mails kommen bei mir ungeöffnet in den Papierkorb.

Wie bei allen Massenmails, freut es den Absender alleine schon, wenn diese gelesen werden, und wer sie liest wird noch viel mehr davon bekommen.

Gruss

fritz

22.11.2006 23:28
Bild des Benutzers Netstall
Offline
Kommentare: 27
Kaufempfehlungen per E-mail

Ich gehe ja auch nicht davon aus dass die Prognosen die gestellt werden auch eintreffen,...

War bis jetzt zumindest nicht so,.. Biggrin

Wollt halt wissen was ihr zu dem Thema meint,. und ob da wer für 1-2 Tage investiert und gleich wieder verkauft,...

Welche Erfahrungen dabei gemacht wurden,...

22.11.2006 22:58
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Kaufempfehlungen per E-mail

@Netstall

Ich wäre mit solchen Tipps sehr vorsichtig. Grundsätzlich ist es nie seriös wenn du ungwollt Massenmails von irgendwelchen "Leuten" kriegst, die man sowieso nicht kennt.

Der Grund warum manchmal deren Aktien steigen liegt halt wirklich darin, dass extrem viele Leute angesprochen werden & die Masse den Kurs nach oben bringt.

Spasseshalber kann man ja mal die Aktien verfolgen. Aber ernst nehmen würde ich diese Mails auf keinen Fall. Am besten löscht du sie gleich wieder!

SPAM!

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

22.11.2006 22:56
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
Kaufempfehlungen per E-mail

Ich habe auch schon solche E-mails bekommen. Das Problem ist ganz einfach zu lösen! Entweder nimmst Du diese E-mails ernst und handelst diese Produkte oder du verschiebst sie einfach in den Papierkorb! Wo ist das Problem?????

Gruss SLIN.