LEHMQ Lehman Bros Hldgs

5 Kommentare / 0 neu
31.08.2009 16:51
#1
Bild des Benutzers waspch
Offline
Kommentare: 822
LEHMQ Lehman Bros Hldgs

Die Aktie von Lehman Brothers geht ab wie die Rakete,

jetzt +75%.

Hab leider noch keine Infos gefunden.

Stammdaten

Valor 234293

Symbol LEHMQ

Börse Other OTC M

Sektor Finanz-, Beteiligungs- & andere diversif. Ges.

Währung US-Dollar

Aufklappen

Goldman Sucks !

16.11.2009 17:32
Bild des Benutzers Joey
Offline
Kommentare: 63
LEHMQ Lehman Bros Hldgs

equity holder wrote:

Lehman hat meiner Meinung nach schlechte Chancen sich aus der Schlinge zu ziehen. Wie schon Friederich gesagt hat, sind noch viele Leichen im Keller.

Bis am 3. November mussten alle Forderungen im Fall Lehman gemolden werden. Es wurden viel mehr Forderungen eingegeben als gedacht. Es wird noch Jahre dauern, bis das ganze juristische vom Tisch ist. Das wird so enorme Kosten verursachen, dass die Investoren ihr Geld zu 90% total abschreiben werden müssen.

08.11.2009 01:17
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Kommentare: 2841
LEHMQ Lehman Bros Hldgs

Lehman hat meiner Meinung nach schlechte Chancen sich aus der Schlinge zu ziehen. Wie schon Friederich gesagt hat, sind noch viele Leichen im Keller.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

07.11.2009 13:37
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
LEHMQ Lehman Bros Hldgs

Da kommen noch manche Leichen aus dem Keller hervor:

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/Von-de...

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

31.08.2009 17:17
Bild des Benutzers KarlderKühne.
Offline
Kommentare: 315
LEHMQ Lehman Bros Hldgs

hab nur das gefunden:

Quote:

LONDON (awp international) - Die Insolvenzverwalter der britischen Sparte der insolventen US-Investmentbank Lehman Brothers wollen den ehemaligen Mutterkonzern innerhalb der kommenden Wochen auf einen Betrag von nahezu 100 Mrd USD verklagen. "Wir werden in Kürze Klage über einen Betrag von mehrere Milliarden Dollar (nahezu 100 Mrd USD) einreichen", sagte Tony Lomas, einer der bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) für den Fall zuständigen Partner gegenüber der "Sunday Times".

Die Investmentbank Lehman Brothers war im September vergangenen Jahres kollabiert und hatte damit eine beispiellose Flucht der Anleger von der Börse ausgelöst. Seitdem überzieht eine Reihe ehemaliger Lehman-Kunden den Konzern mit Klagen auf Schadensersatz bzw auf die Rückzahlung von Geldern.

Vor rund zwei Wochen musste Insolvenzverwalter PwC diesbezüglich zumindest vorerst eine Niederlage einstecken. So hatte der britische High Court einen von PwC ausgearbeiteten Vergleichsvorschlag zurückgewiesen, wonach die ehemaligen Kunden der europäischen Sparte ein Recht auf eine beschleunigte Rückzahlung von insgesamt 9 Mrd USD erhalten hätten. Mit der Entscheidung des Gerichts haben sich die Hoffnungen darauf allerdings zerschlagen.

Der High Court begründete sein Urteil damit, dass ein Vergleich die Rechte anderer Lehman-Brothers-Kunden verändere, deren Vermögen treuhänderisch von Lehman Brothers International Europe (LBIE) gehalten wird.

was daran positiv sein sollte, sehe ich nicht...