MEINL EUROPEAN

81 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL EUROPEAN

http://www.pvi.ch/05-09-2007/analysieren-sie-meine-aktie-meinl-european/

Gestern gekauft zu EUR 9.15. Aktuell bei EUR 9.65.

Speculative Buy...erhoffe mir Rebound nach starken Verlusten in den vergangenen Tagen (1 Woche: -29%)

Valor: 1523282

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
MEINL EUROPEAN

Ich wollte gestern auch zu 9.10 einsteigen. Hab aber etwas zu hoch gepokert und sie nicht bekommen. War aber knapp, 9.13 stand mal da. Im Tagesverlauf ist sie dann raufgeschnellt.

Ich habe dann erhöht auf 9.50 und heute morgen dann auch bekommen. Na ja, jetzt steht MEL wieder auf 9.15 - aber was solls.

Ich denke, wenn sich die ganze Situation um die ominösen Aktienrückkäufe legt, wird ein Rebound einsetzen. Der Innere Wert der Aktie liegt ja bei ca. 15 Euro (hab ich irgenwo gelesen).

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL EUROPEAN

weene wrote:

Ich wollte gestern auch zu 9.10 einsteigen. Hab aber etwas zu hoch gepokert und sie nicht bekommen. War aber knapp, 9.13 stand mal da. Im Tagesverlauf ist sie dann raufgeschnellt.

Ich habe dann erhöht auf 9.50 und heute morgen dann auch bekommen. Na ja, jetzt steht MEL wieder auf 9.15 - aber was solls.

Ich denke, wenn sich die ganze Situation um die ominösen Aktienrückkäufe legt, wird ein Rebound einsetzen. Der Innere Wert der Aktie liegt ja bei ca. 15 Euro (hab ich irgenwo gelesen).[/quote]

Sowas ähnliches habe ich auch gehört...mom. sind halt viele unsicher...aber wenn man ein wenig Geduld hat, könnte dies schon ein interessantes Investment ergeben.

MEINL aktuell übrigens bei EUR 9.25...nachdem erst kürzlich (glaube gestern) kurzfristig die EUR 10.00 geknackt wurde...wird schon gut kommen...!

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
MEINL EUROPEAN

ist eine solide unternehmung. im moment sind einfach immobilien unternehmen halt nicht sonderlich gefragt. aber langfristig sicherlich eine gute anlage. Die Meinl European Land ist in Osteuropa exzellent verankert und auf allen wichtigen Märkten und an allen wichtigen Orten präsent. Dabei profitiert sie von der über 100 Jährigen Firmengeschichte der Meinl Gruppe, die vor dem 2. Weltkrieg (Enteignung) schon im Osteuropäischen Raum präsent war. Die Marktposition ist mittlerweile so stark, dass internationale Retailer wie z.B. Rewe, Spar, Carrefour oder Metro beinahe ausschliesslich und direkt bei der MEL anfragen, falls sie in Ost- europa ein Einkaufszentrum bauen und eröffnen wollen. Die Meinl European Land hat so durch Long Term Lease Agreements gesicherte Mieteinnahmen und so auch hervorragende Aussichten.

Langfristig sicherlich top, auf kurze sicht bleiben fragezeichen. viel interessanter finde ich aber die kürzlich an die börse gegangene meinl airports international.

hier mal ne notiz, die ich im april zum börsengang verfasst habe:

Beschrieb:

Meinl Airports International wurde im Juni 2006 als Unternehmen gegründet, das sich auf Investitionen in Flughäfen und im Umfeld von Flughäfen insbesondere in den Staaten Osteuropas fokussiert. Meinl Airports International konzentriert sich vor allem auf Investitionen im sogenannten “non-aviation” Bereich von Flughäfen, das heißt auf Einzelhandelsflächen, Parkhäuser, Büroflächen, Hotels und andere Dienstleistungen. In Zukunft sollen neue Projekte in Städten mit Entwicklungspotential realisiert, bestehende Flughäfen privatisiert und Beteiligungen an Flughäfen oder flughafennahen Unternehmen erstanden werden. Am 11. April 2007 war das IPO mit einem Angebotsvolumen, das wegen grosser Nachfrage um 40% erhöht wurde und neu EUR 700 Mio. betragen wird. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis am 27. April 07. Die Erstnotierung ist für den 30. April 07 vorgesehen.

Ausblick:

Auf Flughäfen wird Geld heute nicht mehr ausschliesslich mit Aviation und Ground Handling, sondern auch im Real-Estate-Bereich verdient. Dieser „non-aviation“ Bereich, der bei Flughäfen in Westeuropa bereits eine erhebliche Rolle wahrnimmt, ist auf den Flughäfen in Osteuropa und Russland noch kaum entwickelt. Das Wachstum des Flugverkehrs in den Ländern Osteuropas wird auf 4 – 10% geschätzt (in westlichen Ländern 2-4%). Um in diesem unterentwickelten Wachstumsmarkt Erfolg zu haben, hat die Meinl Airports beste Vorraussetzungen: Einerseits kann die MAI von der langjährigen Erfahrung der Meinl Gruppe in der Region und im Einzelhandel profitieren und anderseits hat man vergangenen Februar mit der Engagement von Louis. A Turpen viel Know-how an Bord geholt. Turpen war lange Jahre erfolgreich CEO der Flughäfen in San Francisco und Toronto und gewann u.a. mit beiden die Auszeichnung zum Flughafen des Jahres.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Meinl

Aktuell bei EUR 10.50

Damit Widerstand bei EUR 10 durchbrochen...sieht gut aus... :!:

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
@Vontobel,

falls Du wirklich Meinel hast oder anpreist - würde ich regelmässig den Standart.at lesen.

Wie Heute

Jeder muss selber wissen was er kauft, aber wie Du auf Meindel kommst, erstaunt mich ehrlich.

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
MEINL EUROPEAN

@Brunngass

Du hast mich zwar nicht direkt angesprochen, da ich aber MEL gekauft habe, erkläre ich dir mal meinen Standpunkt:

Über Meinl wird zur Zeit viel schlechtes geschrieben. Die ganze Situation ist auch nicht wirklich durchschaubar und das Management kommt in Sachen Transparenz ganz schlecht weg.

Fakt ist aber, dass die Firma rein an Nettobarvermögen (per 30.06.07) 2.35 Mia Euro hat und Eigenkapital von 3.8 Mia Euro.

Gut, die Firma hat zwar Aktien zu teuer zurückgekauft, das ist ja relativ Erfolgsneutral (bis auf die Differenz zwischen den Ausgabepreis von 19.70 und den etwas über 20.50 Rückkauf).

An der Börse wird MEL zur Zeit mit ca. 2,07 Mia bewertet. Das ist also weniger, als die wahrscheinlich in der PortoKassa haben.

Für mich ist das Kaufargument genug.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Grosses Kauforder

Da wollte sich aber jemand ganz schön dick einkaufen...

09:06:13 10.48 23'068

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
Meinl European

Anlegerschützer Wilhelm Rasinger im Chat über Meinl

http://derstandard.at/

es kommt wie es kommen muss

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Meinl

aktuell bei EUR 11.89 (+29% seit meinem Kauf vor 11 Tagen)

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Aufstockung Meinl Bestand

Ich habe die heutigen Kurse für eine Austockung genutzt. Nach den Berichten, die ich über MEINL gelesen habe, versucht die Firma wirklich mit aller Kraft das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen. Sollten Sie dies schaffen, und davon gehe ich aus, so bin ich der Meinung, dass der MEINL Kurs Potential bis EUR 15 und mehr hat...

Mal schauen wie lange es dazu dauert.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
MEINL EUROPEAN

Im Moment geht's eher wieder in die andere Richtung.

Sehen wir bald wieder Kurse unter EUR 10.- ?

Ist mir im Moment ein Rätsel, da ja der Newsflow in den letzten Tagen eher positiv war (Externe Beratung durch Merill Lynch, Abzug der liquiden Mittel von der Meinl Bank zu Drittbank,..).

Was tun? Aufstocken, Abwarten oder Mini-Gewinn rausnehmen?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL EUROPEAN

weene wrote:

Im Moment geht's eher wieder in die andere Richtung.

Sehen wir bald wieder Kurse unter EUR 10.- ?

Ist mir im Moment ein Rätsel, da ja der Newsflow in den letzten Tagen eher positiv war (Externe Beratung durch Merill Lynch, Abzug der liquiden Mittel von der Meinl Bank zu Drittbank,..).

Was tun? Aufstocken, Abwarten oder Mini-Gewinn rausnehmen?

Ja finde die derzeitige Schwäche auch komisch...

Meine Strategie:

Sobald Northern Rock ein anständiger Kurs erreicht...verkaufe ich diese Position...und kaufe weitere 500 STK Meinl hinzu...meinl ist meiner Meinung nach langfristig ein interessantes Investment...einerseits sind die Immobilien mehr Wert als der aktuelle Aktienkurs...andererseits sind grundsätzlich die Investments die Meinl tätigt spannend....Immobiliben in Osteuropa....

Ich glaube an die Aktie.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL EUROPEAN

Habe mich soeben entschieden meine Northern zu verkaufen...und habe nun weitere 500 Stk. Meinl gekauft...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
MEINL EUROPEAN

Ja, das war wirklich eine schnelle Entscheidung! Wink

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL EUROPEAN

weene wrote:

Ja, das war wirklich eine schnelle Entscheidung! Wink

So bin ich Smile

So bin nun mit 2'000 Stück MEINL dabei.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL wieder im plus...

MEINL EUROPEAN LD N 10.54 +0.20 +1.93% 16:59:16

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
Versicherungen wollen klagen

Beamtenversicherung und Oberösterreichische Versicherung wollen Meinl wegen MEL klagen

Wien - Nun rollen Klagen wegen des Kursverlustes bei Meinl European Land (MEL) auf Meinl zu: Versicherungen, etwa die Oberösterreichische oder die Beamtenversicherung, werden auf Schadenersatz klagen, berichtet die Tageszeitung "Kurier" (Freitagausgabe).

Sicher sei, dass die heimischen Versicherungen Meinl European Land und ihre Organe klagen. Ob im ersten Schritt auch die Meinl Bank geklagt werde, sei noch nicht entschieden, schreibt das Blatt unter Berufung auf Versicherungsmanager.

Ein Klagsrisiko bei MEL könnte den Kaufpreis mindern, sollte das Unternehmen einen strategischen Partner an Bord holen, schreibt der "Kurier". Für die Meinl Bank könnte es laut Bericht eng werden, wenn sich herausstellen sollte, dass der Aktienrückkauf von Meinl Bank autonom durchgeführt worden sei, ohne die notwendige Zustimmung der MEL-Gremien. Bis 2004 habe die Meinl Bank über eine Tochtergesellschaft namens Fulcrum 15 Prozent der MEL gehalten.

Eines der Argumente, das die mit Klagen drohenden Assekurranzen laut "Kurier" ins Treffen führten: Die Meinl Bank hat für Meinl European Land im zweiten Quartal knapp 90 Mio. Aktien um mehr als 20 Euro je Stück zurückgekauft. Das Nettovermögen habe zu diesem Zeitpunkt knapp 16 Euro ausgemacht. Vermögensschaden für die MEL: zirka 360 Mio. Euro. Demgegenüber hätten die MEL und ihr Sprecher Rupert-Heinrich Staller stets betont, dass der Rückkauf nur vom Eigenkapital abgezogen werde, Schaden gebe es nicht. Die Versicherungen glauben dies der Zeitung zufolge offensichtlich nicht, sie klagen jetzt. (APA)

Ich bin hin und her gerissen von dieser Aktie....warte mit dem Kauf noch ab!

es kommt wie es kommen muss

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'397
MEINL EUROPEAN

Betrifft das nur Meinl European Land (MEL) alleine, oder wird Meinl Airport (QDA) auch darunter leiden?

Ich vermute QDA könnte indirekt kleinere Kursverlüste erleiden, denn dem Bericht zufolge wird hauptsächlich MEL im Visier genommen und es könnten Umschichtungen stattfinden.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 04.04.2017
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'397
MEINL EUROPEAN

sunny wrote:

ist eine solide unternehmung. im moment sind einfach immobilien unternehmen halt nicht sonderlich gefragt. aber langfristig sicherlich eine gute anlage. Die Meinl European Land ist in Osteuropa exzellent verankert und auf allen wichtigen Märkten und an allen wichtigen Orten präsent. Dabei profitiert sie von der über 100 Jährigen Firmengeschichte der Meinl Gruppe, die vor dem 2. Weltkrieg (Enteignung) schon im Osteuropäischen Raum präsent war. Die Marktposition ist mittlerweile so stark, dass internationale Retailer wie z.B. Rewe, Spar, Carrefour oder Metro beinahe ausschliesslich und direkt bei der MEL anfragen, falls sie in Ost- europa ein Einkaufszentrum bauen und eröffnen wollen. Die Meinl European Land hat so durch Long Term Lease Agreements gesicherte Mieteinnahmen und so auch hervorragende Aussichten.

Langfristig sicherlich top, auf kurze sicht bleiben fragezeichen. viel interessanter finde ich aber die kürzlich an die börse gegangene meinl airports international.

hier mal ne notiz, die ich im april zum börsengang verfasst habe:

Beschrieb:

Meinl Airports International wurde im Juni 2006 als Unternehmen gegründet, das sich auf Investitionen in Flughäfen und im Umfeld von Flughäfen insbesondere in den Staaten Osteuropas fokussiert. Meinl Airports International konzentriert sich vor allem auf Investitionen im sogenannten “non-aviation” Bereich von Flughäfen, das heißt auf Einzelhandelsflächen, Parkhäuser, Büroflächen, Hotels und andere Dienstleistungen. In Zukunft sollen neue Projekte in Städten mit Entwicklungspotential realisiert, bestehende Flughäfen privatisiert und Beteiligungen an Flughäfen oder flughafennahen Unternehmen erstanden werden. Am 11. April 2007 war das IPO mit einem Angebotsvolumen, das wegen grosser Nachfrage um 40% erhöht wurde und neu EUR 700 Mio. betragen wird. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis am 27. April 07. Die Erstnotierung ist für den 30. April 07 vorgesehen.

Ausblick:

Auf Flughäfen wird Geld heute nicht mehr ausschliesslich mit Aviation und Ground Handling, sondern auch im Real-Estate-Bereich verdient. Dieser „non-aviation“ Bereich, der bei Flughäfen in Westeuropa bereits eine erhebliche Rolle wahrnimmt, ist auf den Flughäfen in Osteuropa und Russland noch kaum entwickelt. Das Wachstum des Flugverkehrs in den Ländern Osteuropas wird auf 4 – 10% geschätzt (in westlichen Ländern 2-4%). Um in diesem unterentwickelten Wachstumsmarkt Erfolg zu haben, hat die Meinl Airports beste Vorraussetzungen: Einerseits kann die MAI von der langjährigen Erfahrung der Meinl Gruppe in der Region und im Einzelhandel profitieren und anderseits hat man vergangenen Februar mit der Engagement von Louis. A Turpen viel Know-how an Bord geholt. Turpen war lange Jahre erfolgreich CEO der Flughäfen in San Francisco und Toronto und gewann u.a. mit beiden die Auszeichnung zum Flughafen des Jahres.

miller wrote:

Versicherungen wollen klagen

Ich bin hin und her gerissen von dieser Aktie....warte mit dem Kauf noch ab!

Ist jetzt etwa Eurer Meinung nach die Korrektur ausgestanden? Würde zwar in Meinl European gerne investieren, aber es geht nur Meinl Airport bei yellowtrade.... nur warte ich den Einstiegspunkt ab.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
MEINL EUROPEAN

Meiner Meinung nach ist der Boden bei Meinl erreicht...mein Kursziel für Ende Jahr liegt bei EUR 13

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
MEINL EUROPEAN

Vontobel wrote:

Meiner Meinung nach ist der Boden bei Meinl erreicht...mein Kursziel für Ende Jahr liegt bei EUR 13

die immobilien ug's haben wirklich genug gelitten. ich war ein richtiger fan der meinl european. hoffentlich gehts endlich wieder aufwärts. gut ich bin da nur indirekt dabei (über einen basket mit vielen osteuropäischen immo ug's oder immo ug's die in osteuropa dabei sind - aber der basket ist auch nicht so toll gelaufen. vor allem bin ich zum falschen zeitpunkt eingestiegen)

miller
Bild des Benutzers miller
Offline
Zuletzt online: 20.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2007
Kommentare: 52
MEINL EUROPEAN

Bin seit ca. einer Woche dabei! Nach meiner Meinung ist der Boden erreicht...obwohl bei Meinl und den drohenden Klagen noch vieles unklar ist, bleibt der Kurs stabil. Hoffe nun auf positive Meldungen!

es kommt wie es kommen muss

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
EUR 9.59

Habe die Kurskorrektur von heute genutzt um meinen Bestand um weitere 500 Titel zu erhöhen.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
PVI Analyse

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
MEINL EUROPEAN

Nach der erneuten heftigen Korrektur von Meinl European Land habe ich heute zu 8.32 nachgekauft. Viel tiefer kanns wohl nicht mehr kommen. Alleine der Cash-Bestand ist höher als die Momentane Bewertung.

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
MEINL EUROPEAN

Auf einen Blick

Wir stellen die Berichterstattung über Meinl European Land (MEL)

ein. Das Missmanagement beim jüngsten Aktienrückkauf führte zu

einer Herabstufung der Bonität auf «Junk» (S&P: BB+, negativer

Ausblick), was hohe Risiken widerspiegelt.

Auf diesen Bericht werden keine neuen Veröffentlichungen folgen.

Die Anleger sollten unsere bisherigen Angaben zu Ratings und

Finanzprognosen für dieses Unternehmen nicht mehr

berücksichtigen.

Aktienbeurteilung: Einstellung der Berichterstattung

Sowohl Meinl European Land als auch Meinl Bank sind aufgrund der

schwerwiegenden Corporate-Governance-Probleme im

Zusammenhang mit dem jüngsten Aktienrückkauf in einer schwierigen

Lage. Die Österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA), die

Österreichische Nationalbank und die Staatsanwaltschaft untersuchen

derzeit die «Causa Meinl». Die Ergebnisse der Untersuchung stehen

noch aus. Bislang hat das Unternehmen keine klaren Massnahmen in

Aussicht gestellt, um die Corporate Governance und die Transparenz

zu verbessern.

Die Glaubwürdigkeit der Unternehmensleitung lässt zu wünschen

übrig, es laufen Untersuchungen, und zwei Ratingagenturen haben die

Bonität des Unternehmens von Investment Grade auf «Junk»-Status

korrigiert. Wir sind darum der Auffassung, dass unsere

Researchkapazitäten an anderen Stellen eingesetzt werden sollten, und

stellen die Berichterstattung über MEL ein.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

weene
Bild des Benutzers weene
Offline
Zuletzt online: 19.10.2008
Mitglied seit: 05.02.2007
Kommentare: 139
MEINL EUROPEAN

Wer stellt die Berichterstattung ein??

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
MEINL EUROPEAN

Es sind dies einige Banken. Diese haben Ihren Kunden auch empfohlen, sich von dieser Aktie zu trennen und umzusteigen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

sunny
Bild des Benutzers sunny
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
MEINL EUROPEAN

ist ja auch fast kriminell, was dieser julius meinl gemacht hat. habe letztens einen bekannten getroffen, der stinksauer war. meinl war einer seiner top pics. und wegen julius meinl und dem irrsinnigen kauf von akiten im wert von 1.8 mrd. ist die aktie jetzt abgesackt und er hat so mehr als 5 millionen verloren.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Aktualisierte Analyse

http://www.pvi.ch/06-11-2007/meinl-european-3-analyse/

Die Kursverluste sind schlimm heute...aktuell kann sich MEINL vom Low unter EUR 8 etwas erholen und steht derzeit bei EUR 8.20...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Seiten