Nordex

72 Kommentare / 0 neu
08.05.2007 20:16
#1
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Kommentare: 333
Nordex

Was haltet ihr von Nordex dem führenden Hersteller von Winkraftanlagen?

veröffentlicht demnächst seine Q1 Zahlen? werden die kurse steigen oder ist dieser bereich schon sehr gut bewertet?! meine meinung: in diesem sektor wird es noch einige kurssprünge geben, auch wenn eine mögliche folgende korrektur erfolgen würd.. die aktie wird sicher zu denen gehören die sich am schnellsten erholen..

Aufklappen
Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.
09.05.2012 21:12
Bild des Benutzers kiwichris
Offline
Kommentare: 732

nordex ist sehr tief gefallen... sieht interessant aus. interessiert sich sonst noch jemand ein jahr danach für nordex... ?

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Nordex vor Zahlen zum ersten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 4,00 Euro belassen. Der Windkraftanlagenhersteller dürfte ein saisonal üblich schwächeres Quartal hinter sich haben, schrieb Analyst Alexander Karnick in einer Studie vom Mittwoch. Er rechnet mit einem Umsatz von 207 Millionen Euro und einem Nettoverlust von 9 Millionen Euro. Der Auftragseingang dürfte jedoch sehr stark ausfallen. Der Experte erwartet ein Auftragsplus von 91 Prozent auf 295 Millionen Euro.

Der Windradbauer Nordex hat die Flaute scheinbar hinter sich gelassen. Das Rostocker Unternehmen hat seine Aufträge deutlich gesteigert und rechnet für das laufenden Jahr wieder mit schwarzen Zahlen.

Frankfurt am Main - Das beste Auftaktquartal seit drei Jahren bestärkt die Hoffnung des Windkraftanlagenbauers Nordex auf eine Trendwende. Im ersten Quartal seien die Bestellungen um 84 Prozent auf 284 Millionen Euro nach oben geschnellt, sagte der neue Unternehmenschef Jürgen Zeschky am Montag in Frankfurt bei der Bilanzpressekonferenz. Dies untermauere die Wachstumsambitionen für das laufende Jahr.

Nach einem Umsatzrückgang und einem Verlust im vergangenen Jahr will Nordex 2012 wieder zurück in die schwarzen Zahlen. Für 2012 erwartet Nordex einen stabilen Auftragseingang zwischen 1 und 1,1 Milliarden Euro, der Umsatz soll auf 1 bis 1,1 Milliarden Euro wachsen. Dabei sollen die Erlöse im zweiten Halbjahr anziehen. Die Profitabilität soll 2012 zwischen ein und 3 Prozent erreichen, was einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) in einer Spanne von 10 bis 33 Millionen Euro entspricht.
Nordex sieht seine Aussichten positiv, weil sich der Trend in Europa zur Windenergie verfestigt. Am Freitag vergangener Woche hatte der Energieversorger Eon angekündigt, anstatt in ein 17-Milliarden Kernkraftprojekt in erneuerbare Energien zu investieren. Zudem Nordex nach eigenem Bekunden an der Kostenschraube gedreht, um den Preisdruck abzumindern.

Joint-Venture für Offshore-Windturbinen geplant

Nordex-Chef Zeschky will sich auf Windparks an Land ausrichten und die Aktivitäten mit Anlagen auf hoher See in ein Gemeinschaftsunternehmen einbringen. Die Suche nach einem finanzstarken Partner für die Offshoreaktivitäten sei ebenso auf einem guten Weg wie die für das Asien-Geschäft mit einem großen Versorger, hatte Finanzvorstand Bernard Schäferbarthold Anfang Februar erklärt.

Die Branche, zu der neben Nordex auch Repower mit seiner Konzernmutter Suzlon sowie Vestas gehören, leidet seit der Wirtschaftskrise unter Überkapazitäten. Vielversprechende Märkte neben Europa sind die USA und Afrika.
Die bereits im Februar veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das vergangene Jahr bekräftigte Nordex. Vor allem wegen Kosten für den Abbau von Arbeitsplätzen war das Unternehmen 2011 in die roten Zahlen gerutscht. Zudem hatten Projektverzögerungen in Südeuropa infolge der Schuldenkrise auf dem Geschäft gelastet.

Der Umsatz sank 2011 um fünf Prozent auf 921 Millionen Euro, das Ebit vor Einmaleffekten drehte von 40 Millionen Euro im Vorjahr mit 10,3 Millionen Euro ins Minus. Nach den Einmalaufwendungen waren es knapp 30 Millionen Euro, mit denen Nordex in den Miesen stand. Unter dem Strich betrug der Verlust 49 Millionen Euro (Vorjahr: plus 21,2 Millionen Euro).

nis/dpa-afx/rtr

31.05.2011 10:49
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
Nordex

Jep! Sauber Biggrin ... und das im doppelten Sinn Lol

31.05.2011 09:32
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Nordex

Heute bereits wieder 6%.

Perry, deinen EP hast du wieder. Wink

30.05.2011 15:09
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
Nordex

Wir kommen meinem EP von 7.30 wieder näher Lol

30.05.2011 14:55
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Nordex

Heute bereits +13.7%. Dürfte in nächster Zeit dank deutschem Atomausstiegsbeschluss noch weiter rauf gehen, nachdem die Aktie in letzter Zeit etwas gelitten hat.

11.04.2011 10:21
Bild des Benutzers dirk
Offline
Kommentare: 622
Nordex

....aufgestockt 8) zu 8,25€

01.04.2011 21:48
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Nordex

Bin heute bei 7.76 nochmals mit 'ner kleinen Position rein.

Ich denke, dass die Aktie jetzt, nach der Kapitalerhöhung, zulegen wird.

30.03.2011 16:30
Bild des Benutzers kiwichris
Offline
Kommentare: 732
Nordex

HAMBURG (awp international) - Der Windkraftanlagenbauer Nordex hat mit dem Verkauf von neuen Aktien rund 56 Millionen Euro eingenommen. Die knapp 6,65 Millionen Aktien seien für 8,40 Euro das Stück platziert worden, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. Nordex hatte die Kapitalerhöhung am Montagabend angekündigt. Nordex will die Erlöse in zusätzliche Investitionen in Forschung und Entwicklung, insbesondere in die neue Turbinengenerationen stecken./zb/sf

30.03.2011 14:12
Bild des Benutzers waspch
Offline
Kommentare: 822
Nordex

softize wrote:

Startet heute ja böse im Minus.

Aussteigen?

Bin heute mit der vollen Position ausgestiegen.

Nach den übertriebenen Kursgewinnen wird die Aktie wahrscheinlich kurzfristig nachgeben.

Goldman Sucks !

29.03.2011 11:23
Bild des Benutzers jheimi
Offline
Kommentare: 1173
Nordex

softize wrote:

Startet heute ja böse im Minus.

Aussteigen?

Nordex erhöht das Kapital

29.03.2011 (www.4investors.de) - Der Windenergie-Anlagenbauer Nordex plant eine Kapitalerhöhung. Die Norddeutschen wollen Unternehmensangaben zufolge mehr als 6,68 Millionen junge Aktien platzieren. Das Bezugsrecht der Altaktionäre will man ausschließen, so das Unternehmen am Montagabend

Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

29.03.2011 11:01
Bild des Benutzers softize
Offline
Kommentare: 386
Nordex

Startet heute ja böse im Minus.

Aussteigen?

25.03.2011 10:56
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
Nordex

Nordex UK erhält Auftrag vom US-Energieversorger AES über 22 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 28,6 MW.

16.03.2011 14:23
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Kommentare: 4703
Nordex

Nordex hat die letzten beiden Tage kräftig zugelegt. Ich vermute, dass es sich heute (-10%) um eine technische Korrektur handelt, die eine gute Einstiegsmöglichkeit darstellt.

01.09.2009 13:37
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Nordex

Nordex gibts wieder für 12.3. Ein Plus von 10-15% sollte wieder drinliegen.

Anleger warten auf neue Auftragseingangsberichte. Ich zweifle nicht, dass die kommen werden.

-=[ Alles wird gut... ]=-

25.08.2009 13:33
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Nordex

Quote:

Nordex

Quartalszahlen überraschen positiv

58, 25.08.09

Die Quartalsbilanz des Windkraftanlagenbauers hat trotz eines Gewinnrückgangs die Erwartungen der Analysten übertroffen. Die Prognose sorgt für einen steigenden Aktienkurs.

Bei Nordex hat sich der operative Gewinn im ersten Halbjahr aufgrund des höheren Preisdrucks fast halbiert. Während der Umsatz - vor allem dank guter Geschäfte in den USA - um zehn Prozent auf 512,5 Millionen Euro kletterte, schrumpfte das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) auf 9,5 Millionen Euro von 16,2 Millionen Euro im Vorjahr. Ein Unternehmenssprecher begründete dies unter anderem mit einem höheren Preisdruck. Die Banken seien nach wie vor zurückhaltend bei der Finanzierung von Windkraftprojekten.

"Bei der reichlich vorhandenen Nachfrage für Projektfinanzierungen stehen unsere Kunden immer noch vor einer gewissen Kreditlücke", sagte Firmenchef Thomas Richterich. Positiv wirkten sich die staatlichen Konjunkturpakete aus. "Zum Jahreswechsel bin ich für das Neugeschäft weiterhin optimistisch", sagte Richterich. Nordex bekräftigte seine Prognose, wonach das Unternehmen aus Norderstedt bei Hamburg 2009 einen leichten Umsatzanstieg auf 1,2 Milliarden Euro von 1,1 Milliarden Euro im Vorjahr erwartet. Die Ebit-Marge soll unter dem Vorjahreswert von 5,5 Prozent ausfallen.

-=[ Alles wird gut... ]=-

24.08.2009 15:59
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Nordex

Morgen kommen die Halbjahreszahlen... Die Erwartungen sind nicht allzuhoch. Somit dürfte es hoffentlich nicht so schwer sein sie zu übertreffen. Der Vorstandsvorsitzende spricht von einer "positiven Halbjahresbilanz" bezogen auf den Windrädlimarkt.

Rückfall bis 12 oder Ausbruch bis 15...

Weitere Infos:

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/nordex--tecdax--aktie--halbjahresz...

-=[ Alles wird gut... ]=-

21.08.2009 12:47
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Kommentare: 920
Nordex wird wieder interessant!

Hallo zusammen

Zeit diesen Thread aus der Versenkung zu holen und den Staub abzuklopfen. Nordex kommt in Bewegung!

Die NordLB rät den Titel mit Kursziel von 17 Euro zum Kauf. Ein Kurspotential von 36%!

Quote:

Hannover, 20 Aug. (newratings.de) - Der Analyst der Nord LB, Holger Fechner, rät nach wie vor zum Kauf der Nordex-Aktie (ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655).

Nordex werde am 25. August seine Zahlen für das zweite Quartal 2009 präsentieren. Mit den Q1'2009-Zahlen habe Nordex enttäuscht. Mittel- bis langfristig rechne die Geschäftsführung aber mit einer unveränderten Fortsetzung des dynamischen Wachstums für Windenergie. Für 2009 peile das Management einen Umsatz von über 1,2 Mrd. Euro an. Aufgrund fehlender Skaleneffekte werde dagegen eine sinkende Profitabilität für das Fiskaljahr 2009 erwartet. Im Vergleich zur Konkurrenz stelle Nordex positive Halbjahreszahlen in Aussicht. Die Analysten würden davon ausgehen, dass das Unternehmen seine Zielvorgaben für 2009 erfülle.

Im Juli habe Nordex mit dem verschobenen Bau eines neuen Werks in den USA begonnen. Mittelfristig werde für die Region Nordamerika ein Umsatzanteil von 20% anvisiert. Langfristig solle dieser sogar ein Drittel betragen.

Aufgrund der sich wieder erhellenden langfristigen Chancen der Branche sowie der guten Positionierung beurteilen die Analysten der Nord LB die Aktie von Nordex weiterhin positiv und raten zum Kauf. Das Kursziel belasse man bei 17 Euro. (Analyse vom 20.08.2009) (20.08.2009/ac/a/t)

Quelle: http://www.newratings.de/du/main/company_headline.m?id=1954565

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

22.05.2008 22:28
Bild des Benutzers Enk22
Offline
Kommentare: 117
Nordex
20.05.2008 15:53
Bild des Benutzers Enk22
Offline
Kommentare: 117
Nordex

Da hat sich das warten wohl gelohnt... Biggrin

NDX1: -5.68%

19.05.2008 21:02
Bild des Benutzers Bigtrader
Offline
Kommentare: 100
Nordex

Enk volle kanne rein..!!! Blum 3

19.05.2008 14:44
Bild des Benutzers Enk22
Offline
Kommentare: 117
Nordex

Was meint Ihr ist Nordex zur Zeit eher hoch bewertet?

Ich will umbedingt in den Windkraftanbieter investieren... las aber in verschiedenen Foren und Berichten, dass das 1. Quartal meist das schlechteste von Nordex ist und man daher bis nach der Generallversammlung (vom 27. Mai) warten solle bis man kauft...

Was ist eure Meinung?

19.05.2008 12:40
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Kommentare: 1094
Nordex

Auch heute legen die Windkraftanbieter eine überdurchschnittliche Performence hin. Repower mit plus 10% überragt alle.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

15.05.2008 11:56
Bild des Benutzers Nugget
Offline
Kommentare: 106
Nordex

BadenerPower wrote:

Ich denke auch das die Windenergieanbieter Aktien ein grösseres Potenzial als Sonnenenergieabieter haben. Nordex gehört dazu. Weiter Vestas, Repower und Gamesa. Habe alle im Depot. Windparks können bereits Kernkraftwerke ersetzen. Bei der Sonnenenergie sind wir noch einiges von dieser Grössenordnug entfernt......

Richtig erkannt Wink

Bin gestern bei Gamesa eingestiegen (Marktführer bei Windturbinen). Scheint mir momentan am günstigsten bewertet zu sein. Nordex ist mir zu riskant - lieber noch abwarten..

Gruss

„Letztlich bringt es nichts, den Regen vorherzusagen oder zu erklären, woher der Regen kommt. Besser ist es, sich eine Arche zu bauen.“ (Warren Buffet)

14.05.2008 03:57
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Kommentare: 1094
Nordex

Ich denke auch das die Windenergieanbieter Aktien ein grösseres Potenzial als Sonnenenergieabieter haben. Nordex gehört dazu. Weiter Vestas, Repower und Gamesa. Habe alle im Depot. Windparks können bereits Kernkraftwerke ersetzen. Bei der Sonnenenergie sind wir noch einiges von dieser Grössenordnug entfernt......

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

13.05.2008 10:16
Bild des Benutzers zeus.
Offline
Kommentare: 168
Chartcheck – Nordex: Gelingt der Ausbruch?

gesehen bei:

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=20369

Aktuell 29.35 Zeit 10:04:16

(+/-) 0.60 (+/-)% 2.09

05.05.2008 18:53
Bild des Benutzers zeus.
Offline
Kommentare: 168
Nordex

Überleg mir nun auch einen Einstieg.

17:01 Uhr Nordex buy WestLB AG

http://de.biz.yahoo.com/05052008/338/nordex-buy.html

10.04.2008 16:14
Bild des Benutzers Nugget
Offline
Kommentare: 106
Re: Nordex hat große Pläne

zeus wrote:

Kurs aktuell bei 25.97

Denke der Einstieg sei nun gekommen, was meint ihr?

Überlege mir auch einen Einstieg. Der Titel ist jedoch extrem volatil - etwas schlechte Stimmung und es würde mich nicht wundern, wenn der Kurs weiter absackt. Ich würde deshalb noch auf Gewinnmitnahmen warten. Was mich an diesem Titel etwas stört, ist der geringe Streubesitz von ca. 35%. Wenn da noch irgendein grösserer Investor infolge Liquiditätsprobleme das Geld zurückzieht... :?

Nun, die Aktie ist im Vergleich zu Vestas etwas günstiger, doch Vestas ist Weltmarktführer und die Aktie ist bisher sehr stabil. Eine Alternative wäre noch Gamesa, etwa gleich günstig wie Nordex aber höherer Umsatz, u.a. Marktleader in Spanien und China. Bin noch unschlüssig.

Gruss

Nachtrag (korrigiert): KGV auf Stufe EBIT (2007) ist bei Gamesa etwas günstiger (29.2 gegen 43.1 bei Nordex :shock: ; Vestas liegt tiefer), KUV ist gleich bei rund 2.2.

„Letztlich bringt es nichts, den Regen vorherzusagen oder zu erklären, woher der Regen kommt. Besser ist es, sich eine Arche zu bauen.“ (Warren Buffet)

10.04.2008 09:16
Bild des Benutzers zeus.
Offline
Kommentare: 168
Nordex hat große Pläne

Der Windkraftanlagenbauer Nordex setzt sich neue Ziele: 2008 soll erstmals die Milliardengrenze beim Umsatz geknackt werden. Außerdem sucht das Unternehmen mehr als 4000 neue Mitarbeiter - schließlich soll der Umsatz in nur drei Jahren vervierfacht werden.

weiteres unter: http://www.ftd.de/unternehmen/industrie/:Nordex%20Pl%E4ne/340713.html

Kurs aktuell bei 25.97

Denke der Einstieg sei nun gekommen, was meint ihr?

17.12.2007 09:52
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Kommentare: 2296
Nordex

Um 13% geht es vorbörslich bei Nordex steil bergab. Schlechte

Wetterbedingungen drohten die rechtzeitige Fertigstellung von zwei Windparks in

Italien vor Jahresende zu vereiteln, sagte Nordex-Chef Thomas Richterich der

"FTD". "Auch wenn Projektverzögerungen zu Umsatzverschiebungen

führen, wird das vom Markt momentan nicht gerne gehört", sagt ein

Händler.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

14.12.2007 13:58
Bild des Benutzers joswig
Offline
Kommentare: 87
Nordex

Naja, irgendwie erscheinen mir diese KGV's zu optimistisch, oder waren die Kurse da noch tiefer? Die anderen KGV's stammen von www.faz.net

Anscheinend werden die vier Windturbinenhersteller ähnlich bewertet. Alle vier zu kaufen scheint mir deshalb vernünftig. Dennoch denke ich, dass Vestas mit seiner Marktgrösse und Kompetenz im Offshore bereich in der nächsten Zeit am besten performen wird.

Seiten