Nordex

72 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

Was haltet ihr von Nordex dem führenden Hersteller von Winkraftanlagen?

veröffentlicht demnächst seine Q1 Zahlen? werden die kurse steigen oder ist dieser bereich schon sehr gut bewertet?! meine meinung: in diesem sektor wird es noch einige kurssprünge geben, auch wenn eine mögliche folgende korrektur erfolgen würd.. die aktie wird sicher zu denen gehören die sich am schnellsten erholen..

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

häää? keine meinungen he leute schreibt loss...

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
Nordex

Nordex ist meiner Meinung ein klarer Kauf, wobei Nordex nicht der führende Anbieter ist! Alternative Energieaktien werden weiterhin gesucht sein! Allgemein Aktien aus der CO2 freien Energieerzeugung, dazu zählt auch die Kernenergie. Ich habe mit der Windenergieaktie repower bäumige Gewinne gemacht, bin vor einiger Zeit dort bei 157€ ausgestiegen und habe mich in sogleich wieder in Windenergie reinvestiert und zwar in Vestas und eben Nordex. Weitere empfehlenswerte Windenergieaktien wären: Gamesa und Suzlon Energy. Dazu habe ich den Geothermiewert Ormat Technologies gekauft. Weiterer Wert: West. Geopower.

Viele Banken bieten auch Indexfonds an, in denen auch Nordex integriert sind. Fonds würde ich alerdinds nicht empfehlen, da verdienen nur die Banken. Lieber direkt investiert sein! Zur Zeit hat nur Windenergie (und natürlich Wasser) das Potenzial Thermische Kraftwerke (Gas und Kohle) zu ersetzen.

Ein heisser Sommer und es wird, berechtigt, nach weiterer Reduktion von Klimatreibhausgasen gerufen! Da ist es gut richtig positioniert zu sein!

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex bereitet sich auf fortgesetzte Expansion vor

Der Nordex Konzern (ISIN: DE000A0D6554) ist in den Jahren 2005 und 2006 durchschnittlich um rund 65 Prozent und damit doppelt so schnell wie der Markt gewachsen. „Das haben von den zehn führenden Herstellern neben Nordex nur zwei geschafft“, so Thomas Richterich, Vorstandsvorsitzender der Nordex AG. Diesen Kurs will der Vorstand mittelfristig fortsetzen und seinen Umsatz (2006: 514 Mio. Euro) etwa alle zwei Jahre verdoppeln.

Ab 2007 wird das Unternehmen deshalb in den Ausbau der Fertigungskapazitäten in Deutschland investieren. Bis zum Jahr 2009 sollen insgesamt 85 Mio. Euro in das Rostocker Werk fließen. In drei Jahren wird die Kapazität in der Turbinenmontage dann bei 2.000 Megawatt (MW) Jahresleistung und bei rund 1.000 MW für Rotorblätter liegen. Im letzten Jahr betrug die Produktionsleistung in Rostock noch rund 600 MW. In China verfügt Nordex zudem über weitere Produktionsstätten, die in den letzten beiden Jahren aufgebaut wurden und nach der Anlaufphase auf rund 400 MW Jahresleistung ausgebaut werden sollen.

Richterich: „Unsere Auftragslage hat sich seit zwei Jahren stetig verbessert, so dass wir jetzt an der Kapazitätsgrenze arbeiten. Die Investition ist ein wichtiger Schritt, um unseren Wachstumspfad fortzusetzen“. Zum Jahreswechsel lag der Bestand an festen und bedingten Aufträgen bei rund 1,2 Mrd. Euro. Im ersten Quartal des laufenden Jahres sind weitere Aufträge im Volumen von 361 Mio. Euro dazu gekommen. Im laufenden Finanzjahr plant Nordex ein Umsatzvolumen von mindestens 750 Mio. Euro.

Auch auf die Profitabilität soll die höhere Leistung einen maßgebli-chen Einfluss haben. Hierdurch und wegen steigender Deckungs-beiträge in neuen Projekten soll sich die EBIT-Marge im laufenden Jahr auf 6 Prozent verdoppeln. Mittelfristig peilt Nordex sogar eine Marge von 10 Prozent an. Richterich: „Voraussetzung hierfür ist ein positives Marktumfeld“. Das dürfte angesichts aktueller Prognosen zu erwarten sein. So haben die Berater des renommierten Instituts BTM Consult ihre Erwartungen für das mittlere jährliche Wachstum der Branche bis 2011 auf 17,4 Prozent angehoben. Als wesentliches Wachstumssegment haben sie dabei die MW-Klasse im onshore Bereich identifiziert. Ein Segment in dem Nordex überdurchschnittlich stark vertreten ist.

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

wie vermutet steigen sie zum schluss an +4% BiggrinBiggrin

bis zur GV am Mittwoch rechne ich mit + 7.5%

die chance nutzen und aufsteigen.. der zug fährt ab..

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex mit steigendem Umsatz profitabler

Umsatz auf 151 Mio. Euro erhöht / 80% höherer Jahresüberschuss

Hamburg, 15. Mai 2007. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat der Nordex Konzern (ISIN: DE000A0D6554) seinen Umsatz - wie geplant - um 21 Prozent auf 151 Mio. Euro ausgeweitet (Vorjahr: 125 Mio. Euro). Das Neugeschäft stieg sogar um 37 Prozent auf 361 Mio. Euro (Vorjahr: 263 Mio. Euro). Damit erhöhte sich der Bestand fester und bedingter Aufträge um 53 Prozent auf rund 1,36 Mrd. Euro (Vorjahr: 890 Mio. Euro). Das entspricht einer Auftragsreichweite bis Ende 2008.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich um 52 Prozent auf 5,6 Mio. Euro (Vorjahr: 3,7 Mio. Euro). Die Umsatzrendite stieg damit von 2,9 Prozent auf 3,7 Prozent. Wesentlicher Grund für diese positive Entwicklung war die Abwicklung von neueren Projekten mit höheren Deckungsbeiträgen. Zudem konnte Nordex die Materialquote auf 79 Prozent reduzieren (Vorjahr: 80%). Bedingt durch die hohe Liquidität (31.3.07: 110 Mio. Euro) erreichte Nordex ein fast ausgeglichenes Finanzergebnis. Dies spiegelte sich wesentlich im Nettoergebnis wieder. Der Periodenüberschuss erhöhte sich um rund 80 Prozent auf 4,7 Mio. Euro (Vorjahr: 2,6 Mio. Euro).

Die zum Teil schwierige Beschaffungsmarktlage und der Aufbau neuer Produktionsstandorte in China erforderten den Ausbau der Lagerbestände für kurzfristig zu liefernde Projekte. Deshalb erhöhte Nordex seine Vorräte zum Bilanzstichtag um 11 Prozent auf 157 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote lag fast unverändert bei 33 Prozent.

In den nächsten Quartalen erwartet der Vorstand ein weiter steigen-des Geschäftsvolumen und damit verbunden eine höhere Umsatz-rendite. Für das Geschäftsjahr 2007 geht Nordex unverändert von einem Jahresumsatz in Höhe von über 750 Mio. Euro aus (Vorjahr: 514 Mio. Euro). Die EBIT-Marge soll rund 6 Prozent betragen (Vor-jahr 3,2%).

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

bin ein bisschen ratlos? kann mir das nicht so recht erklären? subventionen gestrichen???

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex + 8% !!! - Übernahmespekulation

Die Aktien des Windanlagen-Herstellers Nordex (Nachrichten/Aktienkurs) sind am Donnerstag von Übernahmespekulationen nach oben getrieben worden. Auslöser war eine Pflichtmitteilung vom Vorabend, dass die Großaktionäre Goldmann Sachs und CMP Capital Management-Partners einen möglichen Verkauf ihrer Anteile in Höhe von 17,4 Prozent und 26,7 Prozent prüfen.

Die Nordex-Aktie stieg bis 10.45 Uhr um 4,69 Prozent auf 27,24 Euro und zählte damit zu den größten Gewinnern im TecDAX . Der Index der Technologiewerte gewann zugleich 1,77 Prozent auf 919,18 Punkte.

Am Markt werde nach der Mitteilung damit gerechnet, dass ein strategischer Investor bei Nordex einsteigen und die Anteile übernehmen werde, sagten mehrere Händler. Damit sei ein höherer Preis für die Aktien zu erzielen als bei einer Platzierung der Pakete an der Börse.

"Das ist eine vergleichbare Situation, wie es sie bei HOCHTIEF (Nachrichten/Aktienkurs) und dessen Großaktionär August von Finck gab", sagte ein Börsianer. Finck hatte im Dezember vergangenen Jahres angekündigt, seinen Custodia-Anteil an HOCHTIEF in Höhe von rund 25 Prozent zu verkaufen. Im März 2007 hatte dann das spanische Bauunternehmen Actividades de Construcciones y Servicios (ACS) den Anteil von Fincks am größten Baukonzern Deutschlands übernommen.

"Im Falle von Nordex rechne ich aber mit einer Komplettübernahme, da der zum Verkauf stehende Aktienanteil mit rund 44 Prozent sehr hoch ist und ab einem Anteilsbesitz von 30 Prozent sowieso eine Pflichtangebot gemacht werden muss", sagte der Börsianer weiter und knüpfte zugleich eine Verbindung zu E.ON (Nachrichten/Aktienkurs) als potenziellem Käufer. "E.ON-Chef Wulf Bernotat hat an diesem Morgen gesagt, er wolle rund drei Milliarden Euro in erneuerbare Energie, hauptsächlich in Windenergie, investieren", sagte er und fügte hinzu: "Nordex steht ja nun zum Verkauf und eine solche Transaktion wäre durchaus sinnvoll." Auch dass der staatliche französische Atomkonzern Areva, der beim Nordex-Konkurrenten REpower gescheitert ist, als Bieter auftreten könnte, schließt der Händler nicht aus.

Analyst Henner Rüschmeier von SES Research meinte: "Sowohl strategische Investoren wie E.ON als auch viele private Kapitalanleger, die bei dem Trend zu erneuerbaren Energien dabei sein wollen, dürften an Nordex interessiert sein." Generell sei der Bereich erneuerbare Energien derzeit ein Engpassfaktor. Den wenigen Anlagemöglichkeiten stehe ein Überschuss an Bargeld gegenüber, das Privatanleger in den Sektor investieren möchten./ck/gl

ISIN DE000A0D6554

AXC0132 2007-05-31/10:57

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

wieder + 4% von mir aus kanns so noch ein paar tage weiter gehen..

kursziel vieler analysten um die 34 euro Smile

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex erwartet bis zu 4 Mrd. Euro Umsatz in 2011

Hamburg, 27. Juni 2007. Aufgrund erhöhter Planungssicherheit konkretisiert der Nordex Konzern (ISIN: DE000A0D6554) seine mittelfristige Prognose und erwartet nun im Jahr 2011 zwischen 2,5 und 4 Mrd. Euro Umsatz und eine operative Marge (EBIT) zwischen 9 und 12%.

Ende April 2007 erreichte der Auftragsbestand mit 2,1 Mrd. Euro ein neues Rekordniveau (inklusive bedingter Aufträge) und sichert damit das bisher prognostizierte Umsatzwachstum von jährlich 50% über das Jahr 2008 hinaus. Die Verbesserung der operativen Marge wird im Wesentlichen begünstigt durch eine steigende Auslastung der Kapazitäten und die Abwicklung profitablerer Projekte. Insgesamt will Nordex zwischen den Jahren 2007 und 2011 rund 280 Mio. Euro in den Aus- und Aufbau bestehender beziehungsweise neuer Werke investieren. Dies betrifft die europäische Fertigung in Rostock, die Werke in China und - ab voraussichtlich 2009 - eine Fertigung in den USA. Die Fertigungskapazitäten von derzeit knapp 1.000 Megawatt (MW) sollen dann rund 4.500 MW betragen. Für Analysten und Investoren bietet Nordex heute um 10:30 Uhr eine Telefonkonferenz an.

heute wieder +4%..

guter zeitpunkt zum einsteigen immer noch!!!

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

heute + 3.6%!¨bald auf ihrem alzeithoch..

intressiert sich niemand für diese aktie???!??

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
Nordex

Mein Problem ist zurzeit der hohe Euro, 1.65! :oops:

Habe gestern einen interessanten Bericht über ein Windmühlen-Projekt in Madagaskar gesehen. Ist wirklich hochspannend! Aber ich denke der Zug ist schon abgefahren um jetzt noch aufzuspringen. Danke trotzdem für deine Infos.

Gruss Kim

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
Nordex

Ich weiss auch nicht warum sich nicht mehr in diesem Forum für diese Aktie interessieren. Klar, Trumph ist Swisslog und ABB. Aber für mich sind gute Alternativenergieaktien solche mit Feuer, solche die Gewinne garantieren. Habe mit repower sehr gut verdient, bin dann ausgestiegen und mich unter anderem hier investiert. Bei dieser Art von Aktien sind die Deutschen führend, seis mit Wind oder Sonne. Durch ihre Gesetze die extrem hohe Einspeisepreise garantieren, lohnt es sich auf diese Energieart zu setzen. Dadurch sind die Deutschen führend geworden, wobei es auch gute andere Firmen, z.B. Gamesa in Spanien, gibt.

Schaut Euch mal die heutigen Conergy, Nordex oder Solarworldkurse an! Da lacht des Anlegers Herz!

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
Nordex

Ja, Nordex lohnt sich wirklich. Halte es auch schon seit geraumer Zeit und werds auch weiterhin halten. In der letzten Zeit gab es aber auch nicht viel zu sagen zu Nordex. Der Kurs dümpelt seit Monaten innerhalb derselben Spannweite, mitunter wegen den Meldungen aus Deutschland über nicht rentierende Energieanlagen.

Ende Sommer, wenn die Öltanks wieder gefüllt werden müssen, gehts aber sicher wieder los mit Nordex. Man denkt gerne wieder über Alternativenergien nach, wenn die Ölrechnung ins Haus flattert. Blum 3

Tippe auf 45-50 Ende Jahr.

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
Nordex

HOTZENPLOTZ wrote:

Ja, Nordex lohnt sich wirklich......

Ende Sommer, wenn die Öltanks wieder gefüllt werden müssen, gehts aber sicher wieder los mit Nordex. Man denkt gerne wieder über Alternativenergien nach, wenn die Ölrechnung ins Haus flattert.

Tippe auf 45-50 Ende Jahr.

Hotzenplotz, Nordex selber ist für den Oelverbraucher eigentlich wertlos. Nordex ist in der Windenergie tätig. Der Kleinverbraucher hat nicht viel von Nordex. Nordex baut ganze Windparks. Von der Menge her ist Windenergie bereits heute in der Lage Kern- oder noch besser thermische Kraftwerke zu ersetzen. Zum Heizen ist Strom nicht geeignet. Der Wirkungsgrag ist zu schlecht. In meinen Augen sollte das reine Heizen mit Strom sowieso verboten sein! Aber Wind-, Sonnenenergie und Geothermologie hilft den CO2 zu verringern. Dieser Bereich hat eine grosse Zukunft vor sich. Dies wird sich auch in den Aktienkursen bemerkbar machen. Positiv!

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
Nordex

Scramer wrote:

HOTZENPLOTZ wrote:
Ja, Nordex lohnt sich wirklich......

Ende Sommer, wenn die Öltanks wieder gefüllt werden müssen, gehts aber sicher wieder los mit Nordex. Man denkt gerne wieder über Alternativenergien nach, wenn die Ölrechnung ins Haus flattert.

Tippe auf 45-50 Ende Jahr.

Hotzenplotz, Nordex selber ist für den Oelverbraucher eigentlich wertlos. Nordex ist in der Windenergie tätig. Der Kleinverbraucher hat nicht viel von Nordex. Nordex baut ganze Windparks. Von der Menge her ist Windenergie bereits heute in der Lage Kern- oder noch besser thermische Kraftwerke zu ersetzen. Zum Heizen ist Strom nicht geeignet. Der Wirkungsgrag ist zu schlecht. In meinen Augen sollte das reine Heizen mit Strom sowieso verboten sein! Aber Wind-, Sonnenenergie und Geothermologie hilft den CO2 zu verringern. Dieser Bereich hat eine grosse Zukunft vor sich. Dies wird sich auch in den Aktienkursen bemerkbar machen. Positiv!

Hi Scramer

das ist schon klar. Ich meinte damit nur den psychologischen Effekt, dass dann Alternativenergien wieder stärker ins Bewusstsein gerufen werden und Wind ist eine davon. Jetzt im heissen Sommer ist das jeweils kein grosses Thema.

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
Nordex

HOTZENPLOTZ wrote:

.......das ist schon klar. Ich meinte damit nur den psychologischen Effekt, dass dann Alternativenergien wieder stärker ins Bewusstsein gerufen werden und Wind ist eine davon. Jetzt im heissen Sommer ist das jeweils kein grosses Thema.

Greez Hotzenplotz

Sorry Hotzenplotz, muss Dir nochmals widersprechen. Gerade ein extrem heisser Sommer mit Wassermangel und zurückgefahrenen Thermischen Kraftwerken, verbunden mit sehr hohem Energieverbrauch (Klimaanlagen!) würde die alternativen Energien wieder in aller Munde bringen.....

Die EEX Strompreise würden explodieren und Alternativenergie noch konkurrenzfähiger machen!

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
Nordex

Scramer wrote:

Sorry Hotzenplotz, muss Dir nochmals widersprechen. Gerade ein extrem heisser Sommer mit Wassermangel und zurückgefahrenen Thermischen Kraftwerken, verbunden mit sehr hohem Energieverbrauch (Klimaanlagen!) würde die alternativen Energien wieder in aller Munde bringen.....

Die EEX Strompreise würden explodieren und Alternativenergie noch konkurrenzfähiger machen!

Ok, dann siehst du also für die kälteren Jahreszeiten einen tieferen Kurs, als jetzt...?

Mein Eindruck von der Presse und in meinem Umfeld ist, dass Alternativenergien Herbst bis Frühling thematisiert werden und mehr Anlager für Anlagen in Alternativenergien animiert werden. Mir scheint, dass Alternativenergien derzeit nicht so ein Thema sind, wie schon vor 3 Monaten.

Zumindest ich denk immer wieder über Alternativen nach, wenn im Herbst der Öltank gefüllt werden muss und die Rechnung ins Haus fliegt. Biggrin

Anyway... mein Kursziel für Ende Jahr ist 40-45.

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
Nordex

@ Hotzenplotz

Zumindest ich denk immer wieder über Alternativen nach, wenn im Herbst der Öltank gefüllt werden muss und die Rechnung ins Haus fliegt. Biggrin Quote:

Da kann ich mich deiner Meinung nur anschliessen. Deshalb hab ich mir ja die Aktien von 3S Solar ins Depot gelegt. Wink

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
Nordex

Nordex entwickelt sich sehr gut. Jeden Tag ein neues Hoch. Wind-, Sonnen-, Atom- und Geothermieenergie entwickelt sich super. Hier

lohnt es sich dabei zu sein. Aber dies war voraussehbar!

Lieber hier als im Forumsbestseller Swisslog.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

HOTZENPLOTZ
Bild des Benutzers HOTZENPLOTZ
Offline
Zuletzt online: 13.01.2015
Mitglied seit: 04.09.2006
Kommentare: 920
Nordex

BadenerPower wrote:

Lieber hier als im Forumsbestseller Swisslog.

Warum denn nicht gleich in beide? Wink

Bin mit beiden ca. 20% im Plus.

Greez Hotzenplotz

-=[ Alles wird gut... ]=-

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
Nordex

Hotzenplotz, die Performence von Nordex kannst Du niemals mit der von Swisslog vergleichen. Nordex schneidet um Welten besser ab. Dies wird auch in Zukunft so sein. Wobei Du recht hast: Warum nicht beide?

Ich stehe zwar lieber auf weitere Alternativenergiewerte, aber dies müssen Andere nicht so machen.

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
Nordex

Nordex düst ab! Bereits 4,4% im Plus. Nordex bereitet uns Alternativenergie Anleger Freude. Weiter drin bleiben oder gar aufstocken.

Schaut Euch mal die Wirtschaftszeitungen an. Da wird agressiv für Klimafonds geworben. Und wer ist überall vertreten? Genau: Nordex. Der Weg nach oben ist somit weiter offen!

Peter Bateman
Bild des Benutzers Peter Bateman
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 15.02.2007
Kommentare: 333
Nordex

seit tagen voll im minus.. ist jetzt der zeitpunkt zum kaufen gekommen? was denkt ihr? zahlen kommen auch bald..

Wer viel Geld hat, kann spekulieren;

wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren;

wer kein Geld hat, muß spekulieren.

stefan
Bild des Benutzers stefan
Offline
Zuletzt online: 29.10.2007
Mitglied seit: 06.08.2007
Kommentare: 51
Nordex

Auch Nordex war von den Kapitalmarktturbulenzen nicht gefeit! Das charttechnisch gute Bild bleibt intakt. Eine Erholung könnte wieder starke Kursschübe mitsich ziehen. Neueinsteiger sollten aber eng absichern, da auch nach unten keine Sicherheit besteht (wichtige Stopmarken: 18.50/14.50)

www.tradersdaily.net

Blog für Chartanalyse

treffende Analysen - kostenlos!

Auch "on demand".

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Nordex

Nordex zieht ja wieder ab wie blöd und ich hab die bei 30.- verkauft. :roll: . Nach der nächsten Korrektur bin ich da also auch wieder dabei...

Tayga.
Bild des Benutzers Tayga.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2013
Mitglied seit: 03.03.2007
Kommentare: 13
Nordex

Ich habe heute Morgen meine Nordex zu € 37.62 und mit 44% Gewinn verkauft. - Gute Aktie - Ich werde bei der nächsten Korrektur auf diesen Zug aber wieder aufspringen.

Ich wünsche Allen einen schönen Tag! Biggrin

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Nordex

Gratulation guter Zeitpunkt zum Verkauf. Die nächste Korrektur scheint gerade im Gange zu sein: 33.87 -1.83% ...

Wink

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Nordex

Directors Dealings-Mitteilung zu Nordex 23.08.2007

Mitteilungspflichtige Person:

Name:Jens-Peter Schmitt

Grund der Mitteilungspflicht:Person mit Führungsaufgaben

Funktion:Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zur Transaktion:

Bezeichnung:nennwertlose Stückaktien

ISIN:DE000AO6554

Geschäftsart:Kauf

Datum:23.08.2007

Stückzahl:5280

Währung:Euro

Kurs/Preis:29,93000

Börsenplatz:Xetra

----------------------------------

Der Mann wird schon wissen, wieso seine Aktien kauft. Er ist jetzt schon im Plus und ich staune über den niedrigen Kaufpreis....

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Nordex

Noderx ist grad auch wieder am runterrasseln.... bald wäre da wieder günstig zum Einsteigen.... bei 30.- müsste man sich das wohl überlegen...

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
Nordex

Och Mist! NDX1 zieht schon wieder ab... hätte bei 30.5 einsteigen sollen, aber hab auf 30 gewartet....

Seiten