Oxygen Biothera N

62 Kommentare / 0 neu
16.09.2009 15:26
#1
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

bin da gestern eingestiegen,da ich denke das neue medi für sehr gute umsätze sorgen könnte. habe in euro gekauft,und die wollen dieses jahr noch die börse wechseln. evtl kaufe ich noch in dollar Biggrin

http://uk.betastreaming.finance.yahoo.com/q?s=YBO.BE

http://uk.betastreaming.finance.yahoo.com/echarts?s=YBO.BE#chart1:symbol...

Aufklappen


 

04.02.2011 14:38
Bild des Benutzers koebeler.
Offline
Kommentare: 91
WOW !!

Ist da was im Busch oder spinnt die UBS Seite bei mir :?: Oxygen die beim Nasdaq gehandelt wird PLUS 104% auf 4USD. Wisst Ihr mehr? Oder ist es wirklich nur ein Fehler auf meiner Seite.

Gruss Koebeler

30.06.2010 09:10
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

30.06.2010 02:00

EANS-News: Oxygen Biotherapeutics Inc. / Oxycyte® PFCE senkt Sterblichkeit bei Dekompressionskrankheit in vorklinischer Studie

EANS-News: Oxygen Biotherapeutics Inc. / Oxycyte® PFCE senkt Sterblichkeit bei Dekompressionskrankheit in vorklinischer Studie

-------------------------------------------------------------------- ------------ Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- ------------

Durham, NC (euro adhoc) - Medienmitteilung

Oxygen Biotherapeutics Inc.:

Oxycyte® PFCE senkt Sterblichkeit bei Dekompressionskrankheit in vorklinischer

Studie

Oxygen Biotherapeutics, Inc. (NASDAQ: OXBT; SIX Swiss Exchange:OXBT) gibt

heute bekannt, dass die Resultate einer Studie der US Navy im Schweinemodell

eine Senkung der Sterblichkeit bei Dekompressionskrankheit ergaben, wenn eine

intravenöse Dosis von Oxycyte® Perfluorcarbon-Emulsion (PFCE) verabreicht

wurde. Die Resultate zeigen einen statistisch signifikanten Rückgang der

Sterblichkeit im Vergleich zur Kontrollgruppe, die kein Oxycyte® PFCE erhielt.

Diese Daten wurden in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift "Aviation Space and

Environmental Medicine" publiziert. Die Autoren des Beitrags sind Dr. Richard

T. Mahon, Dr. Tomas T. Watanabe, Dr. Charles R. Auker und Dr. Madison C. Wilson

vom Undersea Medicine Department des U.S. Naval Medical Research Centers. Die

Studie wurde vom amerikanischen Office of Naval Research finanziert.

Von den 54 untersuchten Schweinen erhielten 25 Oxycyte® PFCE, während 29 Tieren

eine gewöhnliche Salzlösung verabreicht wurde. Bei den mit Oxycyte® PFCE

behandelten Tieren überlebten 72 Prozent im Vergleich zu 45 Prozent in der

Kontrollgruppe (p < 0.05). In analoger Weise war auch die Überlebensrate nach

24 Stunden in der mit Oxycyte® PFCE behandelten Gruppe signifikant grösser als

in der Kontrollgruppe (p < 0.05). Auch die funktionale Erholung nach 24

Stunden, die mit einer Tarlov-Skala bewertet wurde, war in der Oxycyte®-Gruppe

besser. Dort erreichten 52 Prozent der Tiere Werte über 3 im Vergleich zu 28

Prozent in der Vergleichsgruppe.

"Die Studie von Dr. Mahon und seinen Kollegen ist ein wichtiger Durchbruch für

die Entwicklung neuer Therapien, um Seeleute mit Dekompressionskrankheit zu

behandeln", sagte Dr. Chris Stern, Chairman und CEO der Firma Oxygen

Biotherapeutics, die Oxycyte® PFCE entwickelt und produziert. "Wir sehen die

Resultate als zusätzlichen Beleg dafür, dass unser Produkt aufgrund seiner

Sauerstoff transportierenden, Gas bindenden und oberflächenaktiven

Eigenschaften ein idealer Kandidat für die Entwicklung eines Therapeutikums

gegen Dekompressionskrankheit ist."

Über Oxycyte®

Oxycyte® ist eine Perfluorcarbon-Emulsion der dritten Generation auf der Basis

eines inerten, patentgeschützten Perfluorcarbons. Die Emulsion ist im Gegensatz

zu früheren Perfluorcarbon-Generationen sehr stabil. Oxycyte® PFCE

transportiert 43 Milliliter Sauerstoff pro 100 Milliliter Emulsion.

Über Dekompressionskrankheit

Dekompressionskrankheit - auch Taucherkrankheit oder Caissonkrankheit genannt -

entsteht bei zu schneller Druckentlastung nach einem Aufenthalt unter hohem

Druck. In einigen Fällen verläuft die Krankheit mild und stellt keine direkte

Gefahr dar. In anderen Fällen kommt es zu schweren Verletzungen. Dann sind die

Chancen für eine volle Genesung umso besser, je rascher die Behandlung beginnt.

Während des Tiefseetauchens absorbiert das Körpergewebe Stickstoff aus der

Atmungsluft zum Ausgleich des Umgebungsdrucks. Solange der Taucher sich in

diesem Druckumfeld bewegt, stellt das Gas kein Problem dar. Steigt der Taucher

jedoch zu schnell an die Oberfläche auf, so dass sich der Druck zu rasch

reduziert, bildet der gelöste Stickstoff Gasblasen in Gewebe und Blutbahn.

Solche Blasen in oder an Gelenken sind vermutlich die Ursache der klassischen,

auf englisch "bend" genannten Bewegungseinschränkungen infolge von

Gelenkschmerzen. Bei einer grossen Menge von Blasen kann es zu ernsthaften

Schäden kommen, insbesondere im Rückenmark und im Gehirn. Mögliche Folgen sind

Gefühllosigkeit, Lähmung und Störung der höheren Hirnfunktionen. Gelangen

grosse Mengen von Blasen in den Blutstrom, kann dies zu kongestiven Symptomen

in der Lunge und zum Kreislaufkollaps führen

28.06.2010 14:05
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

Ah nein, erst ab morgen:

21-06-2010 14:44 Oxygen: Handelsaufnahme als Sekundärkotierung an SIX am 29. Juni

Name Letzter Veränderung

OXYGEN BIOTHERAPEUTICS ORD 2.82

- (-)

Durham/Zürich (awp) - Die Aktien der Oxygen Biotherapeutics Inc werden am 29.06.2010 im Rahmen einer Sekundärkotierung erstmals an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Im April dieses Jahres hatte das Biotechnologie-Unternehmen mit "Dermacyte" ein erstes Produkt auf den Markt gebracht. In klinischen Phase-IIb-Tests befinde sich derzeit das Schädel-Hirntrauma-Medikament "Oxy TBi", teilt das Unternehmen am Montag mit.

Oxygen mit Sitz in Durham, North Carolina ist seit dem 15.01.2010 an der NASDAQ unter dem Symbol OXBT kotiert. Die Börsenkapitalisierung beträgt rund 70 Mio USD. Das Unternehmen verfügt nach eigenen Angaben über rund 11'500 Aktionäre, etwa ein Drittel davon stammt aus der Schweiz und Europa.

"Mit dem Listing (...) öffnen wir unsere Firma noch stärker für institutionelle Anleger und ein breites Spektrum von privaten Investoren aus der Schweiz und Europa. Gleichzeitig erhoffen wir uns eine verbesserte Visibilität", wird CEO Chris Stern in der Mitteilung zitiert.

Bereits Mitte April hatte das Unternehmen bekannt gegeben, eine Sekundärkotierung an der SIX anzustreben. Mit der Kotierung wurde die Bank am Bellevue beauftragt.

Beim kürzlich lancierten Dermacyte handelt es sich um ein Sauerstoff-Konzentrat für den Schönheits- und Hautpflegemarkt. Im Jahresverlauf sollen weitere Produkte dieser Linie lanciert werden.

Das Schwergewicht liege aber auf dem klinischen Sauerstoffträger Oxycyte, so die Mitteilung weiter. Das Produkt könne als intravenöse Emulsion viermal soviel Sauerstoff transportieren wie Hämoglobin. Wichtigste Anwendung seien so genannte Schädel-Hirn-Traumata.

rt/cf

28.06.2010 14:01
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

Ab heute müssten sie in der Schweiz gehandelt werden. Komisch dass aber kein Kurs gestellt ist.

28.06.2010 09:22
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

Hmm sind die schon kotiert das die heute so nach norden ziehen :?: :roll:


 

25.06.2010 14:19
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

EANS-News: Oxygen Biotherapeutics Inc. / Oxygen Biotherapeutics kommt in den Russell Microcap®-Index

-------------------------------------------------------------------- ------------ Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- ------------

Durham, NC (euro adhoc) - Medienmitteilung

Oxygen Biotherapeutics Inc.:

Oxygen Biotherapeutics kommt in den Russell Microcap®-Index

Oxygen Biotherapeutics, Inc. (NASDAQ: OXBT) gibt bekannt, dass es von Russell

Investments anlässlich der heutigen Aktualisierung des Gesamtsets ihrer US-

amerikanischen und weltweiten Aktienindizes in den Russell Microcap®-Index

aufgenommen wird. Die endgültigen Mitgliederlisten wird Russell Investments am

28. Juni veröffentlichen; Oxygen Biotherapeutics ist auf einer vorläufigen

Liste von Neuzugängen auf www.russel.com aufgeführt. Oxygen Biotherapeutics

widmet sich der Entwicklung patentierter Produkte, die Sauerstoff sicher und

effizient in Körpergewebe transportieren.

Gemäss Russell Investments misst der Russell Microcap®-Index die Leistung des

Microcap-Segments des US-Aktienmarkts. Dieses umfasst weniger als 3 % des

gesamten US-Aktienmarkts. Im Microcap-Index eingeschlossen sind 1000 der

kleinsten Werte des Smallcap Russell 2000®-Indexes - gestützt auf den Marktwert

und die gegenwärtige Index-Zugehörigkeit - sowie die 1000 nächst grösseren

Werte. Der Russell Microcap®-Index wurde als umfassendes und neutrales

Barometer für das an den nationalen US-Börsen gehandelte Microcap-Segment

geschaffen, wobei die weniger regulierten OTC Bulletin Board-Werte sowie Pink

Sheet-Aktien wegen Nichterfüllung nationaler Kotierungsanforderungen

ausgeschlossen bleiben. Der Russell Microcap®-Index wir jährlich vollständig

überarbeitet, um sicherzustellen, dass Leistung und Eigenheit des echten

Microcap-Sets nicht von grösseren Aktienwerten verzerrt werden. Die Russel-

Indizes werden von Investmentmanagern und institutionellen Anlegern stark

genutzt - einerseits für Indexfonds, andererseits als Benchmark sowohl für

passive als auch für aktive Investment-Strategien. Die Gesamtertragsdaten des

Russell Microcap-Indexes und weiterer Russell-Indizes können unter

www.russell.com/Indexes/performance/default.asp abgerufen werden

21.06.2010 14:21
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

Oxygen kommt Ende Juni an die Schweizer Börse

Ab 29. Juni werden die Aktien der amerikanischen Biotechfimra Oxygen auch an der Schweizer Börse SIX gehandelt. cash hatte Anfang April die Pläne einer Zweitkotierung publik gemacht.

Ulrich Rotzinger

Oxygen-Verwaltungsratspräsident Chris Stern hatte die Zweitkotierung des Unternehmens im April angekündigt, nachdem cash entsprechende Pläne publik gemacht hatte.

Dass nach der Kotierung an der US-Technologiebörse Nasdaq im Januar auch eine an der SIX folgt, begründete Stern mit dem hohen Anteil europäischer Investoren, die Anteile an Oxygen halten.

Oxygen Biotherapeutics gehört 12'000 Aktionären, die Hälfte davon stammt aus Europa. Rund 30 Prozent der Kapitalbasis des Unternehmens liegt nach Angaben Sterns bei Schweizer Grossinvestoren und Privatanlegern. Der Ticker wird OXBT lauten; die Börsenkapitalisierung beträgt zirka 70 Millionen Dollar.

Das Biotech-Unternehmen hat sich auf Wirkstoffe spezialisiert, die über Sauerstoff in den menschlichen Körper gelangen. Die Methode will Oxygen auch für kosmetische Zwecke nutzbar machen. Oxygen Biotherapeutics hat bereits einen Vorvertrag mit einem internationalen Kosmetikkonzern in der

10.06.2010 22:10
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

Oxygen Biotherapeutics Expands Its Dermacyte(R) Skin Care Sales Territories Into Phoenix and Detroit

Thursday June 10, 2010, 9:29 am EDT

DURHAM, N.C., June 10, 2010 (GLOBE NEWSWIRE) -- Oxygen Biotherapeutics, Inc. (Nasdaq:OXBT - News) today announced it has expanded the sales territory for its Dermacyte(R) skin care products into two additional states: Arizona and Michigan. These territories will be serviced by independent contract sales representative Tina Craparotta, who with her organization will promote and sell Dermacyte products to medical practitioners, salons and beauty and health spas in Detroit, Phoenix and their surrounding communities. With a combined population of more than 2.5 million and a median age of just over 30, these two cities host over 750 spas and salons and more than 300 dermatologists. Marketing and sales activities will begin after an introductory period.

"The roll out of Dermacyte is progressing with the addition of these two markets," said Chairman and CEO Chris Stern. "Our strategy is to market it as a high-level cosmetic in various specific formulations. Currently we are developing an internal sale team for certain markets, such as New York, Los Angeles, and Miami supplemented by contract sales representatives in other parts of the country. We plan to gradually add territory sales agreements to cover the U.S. and Canada."

"We look forward to the opportunity to introduce our unique oxygen-rich skin care products to these two important regions," added Maria Isabel Tamargo, Assistant Vice President, Marketing and Sales. "We are pleased to have a sales representative of Tina's caliber building these markets with us. Her experience, customer relationships and networking will be an asset to us and to our customers."

Craparotta has more than seven years of experience in marketing and project management with Visual Services Inc. and Carlson Marketing Group, where she primarily developed and implemented marketing programs for the Ford Motor Company. She has a bachelor's degree in education from Western Michigan University.

03.06.2010 15:22
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N
03.06.2010 15:07
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

Study Shows Marked Neuroprotective Effects of Oxycyte(R) Perfluorocarbon Emulsion in a Rat Model of Spinal Cord Injury

Results to be Shown During Poster Session at National Neurotrauma Symposium June 14-16

Buzz up! 0 Print

Companies:Oxygen Biotherapeutics, Inc. Related Quotes

Symbol Price Change

OXBT 2.95 0.00

{"s" : "oxbt","k" : "a00,a50,b00,b60,c10,g00,h00,l10,p20,t10,v00","o" : "","j" : ""} Press Release Source: Oxygen Biotherapeutics, Inc. On Thursday June 3, 2010, 8:30 am

DURHAM, N.C., June 3, 2010 (GLOBE NEWSWIRE) -- Oxygen Biotherapeutics, Inc. (Nasdaq:OXBT - News) today reported on the results of two University of Miami Miller School of Medicine studies involving the Company's third-generation perfluorocarbon, Oxycyte(R) perfluorocarbon emulsion. Both study reports showed that Oxycyte(R) has a marked neuroprotective effect in a rat model of spinal cord injury.

"Having proof-of-concept is a first step toward moving Oxycyte down the spinal cord injury track. The positive results observed in both studies may warrant efforts to pursue partnerships to conduct clinical studies of Oxycyte in spinal cord injury in the future," said Gerald Klein, Chief Medical Officer for Oxygen Biotherapeutics.

The studies showed that histologically, Oxycyte improves the volume of preserved neuronal tissue in the spinal cord following injury; a favorable improvement in functional recovery, as assessed by footprint analysis six weeks post treatment, has also been observed.

The study entitled "Possible Role of Hyperbaric Oxygen Therapy (HBO) and Oxycyte After Spinal Cord Injury in Rats," will be part of the poster sessions at the National Neurotrauma Symposium on June 14-16, 2010 at the Paris Hotel in Las Vegas. Results of the first study entitled "Evaluation of the Neuroprotective and Behavioral Effects of the Perfluorocarbon Oxycyte After Spinal Cord Injury (SCI) in the Rat" were presented in September 2009 at the annual National-International Neurotrauma Symposium by Dr. Ross Bullock, University of Miami Miller School of Medicine. Both studies received funding from Oxygen Biotherapeutics.

Oxycyte emulsion is a proprietary therapeutic oxygen carrier. It is a perfluorocarbon emulsified with water and a surfactant that is delivered intravenously.

According to statistics from various studies compiled by the National Spinal Cord Injury Statistical Center in Birmingham, AL, an estimated 12,000 new cases of spinal cord injury occur each year in the United States; and the number of people living in the United States with SCI is estimated to be approximately 259,000 people.

21.05.2010 09:05
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

Oxygen Biotherapeutics hat einen Vorvertrag mit einem internationalen Kosmetikkonzern in der Tasche. Das vermeldete die US-Biotechfirma des US-Schweizer Doppelbürgers Chris Stern am Mittwochabend – ohne einen Namen zu nennen.

Das Kosmetikunternehmen prüfe die kommerzielle Nutzung der Oxygen-Technologie für seine Schönheitspflegelinie, hiess es weiter.

Die Katze aus dem Sack lassen, wollte Chris Stern nicht. Momentan habe man einen Fuss in der Tür und stehe in Verhandlungen, begründet er. Die in Frage kommenden Firmen könne man aber an einer Hand ablesen. Mögliche Kandidaten sind demnach Beiersdorf, Procter&Gamble, Johnson&Johnson, Shiseido und L'Oréal. :shock:


 

19.05.2010 14:26
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

huch was du bist noch eingestiegen bei dem aktuellen crash? wenn das nur gut kommt? :roll:


 

17.05.2010 16:36
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

Also ich habe mich heute für $3.41 eingedeckt und zwar sehr langfristig. Von mir aus kann es losgehen Smile

17.05.2010 14:03
Bild des Benutzers kinimod12
Offline
Kommentare: 2
kurssturz

Alpha Centauri wrote:

OBT hat an dem Tag Aktien freigegeben zum Verkauf an institutionelle Anleger.

dann hoffen wir, dass sich diese langsam aber sicher eingedeckt haben :shock:, damit der kurs wieder steigen kann. angebot war wohl grösser als nachfrage. oder sehe ich das falsch? :?

07.05.2010 15:03
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

hmm ok :roll:


 

07.05.2010 15:01
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Kommentare: 3056
Oxygen Biothera N

OBT hat an dem Tag Aktien freigegeben zum Verkauf an institutionelle Anleger.

07.05.2010 13:51
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

kinimod12 wrote:

freebase wrote:
Oxygen-CEO und Verwaltungsratspräsident bestätigte am Dienstag gegenüber cash: «Das Listing an der Schweizer Börse ist in Vorbereitung.» Dabei handelt es sich um eine Zweitkotierung, nachdem Oxygen bereits im Januar an die US-Börse Nasdaq gegangen war.

Stern sagte weiter, die Kotierung an der SIX Swiss Exchange werde in den kommenden sechs Monaten durchgeführt. Details gab es noch keine. Oxygen wolle in der Schweiz ein zweites strategisches Standbein, begründet Stern, der schweizerisch-amerikanischer Doppelbürger ist, die geplante Zweitkotierung.

Schweizer Anleger könnten sich so günstiger am Unternehmen beteiligen. Oxygen befindet sich in der Schweiz auf Partnersuche, um sein Produkte-Pipeline weiterzuentwickeln. Insbesondere die Studien für therapeutische Sauerstoffträger müssen finanziert werden.

Zudem sucht Oxygen nach Partnern zur Auslizenzierung seiner Sauerstoff transportierenden Kosmetik-Linie. Biggrin

was ist am 4.5. vorgefallen, dass der kurs dermassen einbrach? weiss jemand mehr?

merci

ich nehme mal an das es die algemeine finanzlage war wir grace und spanien und e.c.t :roll:


 

07.05.2010 11:49
Bild des Benutzers kinimod12
Offline
Kommentare: 2
Oxygen Biothera N

freebase wrote:

Oxygen-CEO und Verwaltungsratspräsident bestätigte am Dienstag gegenüber cash: «Das Listing an der Schweizer Börse ist in Vorbereitung.» Dabei handelt es sich um eine Zweitkotierung, nachdem Oxygen bereits im Januar an die US-Börse Nasdaq gegangen war.

Stern sagte weiter, die Kotierung an der SIX Swiss Exchange werde in den kommenden sechs Monaten durchgeführt. Details gab es noch keine. Oxygen wolle in der Schweiz ein zweites strategisches Standbein, begründet Stern, der schweizerisch-amerikanischer Doppelbürger ist, die geplante Zweitkotierung.

Schweizer Anleger könnten sich so günstiger am Unternehmen beteiligen. Oxygen befindet sich in der Schweiz auf Partnersuche, um sein Produkte-Pipeline weiterzuentwickeln. Insbesondere die Studien für therapeutische Sauerstoffträger müssen finanziert werden.

Zudem sucht Oxygen nach Partnern zur Auslizenzierung seiner Sauerstoff transportierenden Kosmetik-Linie. Biggrin

was ist am 4.5. vorgefallen, dass der kurs dermassen einbrach? weiss jemand mehr?

merci

13.04.2010 13:07
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

Oxygen-CEO und Verwaltungsratspräsident bestätigte am Dienstag gegenüber cash: «Das Listing an der Schweizer Börse ist in Vorbereitung.» Dabei handelt es sich um eine Zweitkotierung, nachdem Oxygen bereits im Januar an die US-Börse Nasdaq gegangen war.

Stern sagte weiter, die Kotierung an der SIX Swiss Exchange werde in den kommenden sechs Monaten durchgeführt. Details gab es noch keine. Oxygen wolle in der Schweiz ein zweites strategisches Standbein, begründet Stern, der schweizerisch-amerikanischer Doppelbürger ist, die geplante Zweitkotierung.

Schweizer Anleger könnten sich so günstiger am Unternehmen beteiligen. Oxygen befindet sich in der Schweiz auf Partnersuche, um sein Produkte-Pipeline weiterzuentwickeln. Insbesondere die Studien für therapeutische Sauerstoffträger müssen finanziert werden.

Zudem sucht Oxygen nach Partnern zur Auslizenzierung seiner Sauerstoff transportierenden Kosmetik-Linie. Biggrin


 

08.04.2010 18:04
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

Nur wenige Monate nach der Kotierung an der US-Technologiebörse Nasdaq im Januar 2010 prüft Oxygen Biotherapeutics ein zusätzliches Listing in der Schweiz. Eine Kotierung in Zürich noch in diesem Jahr wird angestrebt. Dies erfuhr cash aus dem Umfeld des Managements des US-Biotech-Unternehmens.

Offiziell wollen die Amerikaner auf Anfrage von cash im Vorfeld eines wichtigen Branchentreffens keine Bestätigung abgeben. CEO und Verwaltungsratspräsident Chris Stern verwies auf kommenden Dienstag. Dann wird der US-Schweizer-Doppelbürger als Gastreferent beim «Swiss Equity Biotech Day» an der Börse in Zürich auftreten, und sein Unternehmen zum ersten Mal einem Schweizer Fachpublikum vorstellen.

Namhafte Biotech-Investoren und -Kapitalgeber wie der Novartis Venture Funds werden vor Ort sein. Stern will die Präsenz von Managern wie die der hierzulande kotierten Actelion, Santhera, Cosmo, Newron oder Evolva auch nutzen, um Partner zu finden.

Erfolgreiches Listing an der US-Technologiebörse

«Ich suche sehr aktiv nach Partnerschaften, vor allem in der Region Basel», sagte der Oxygen-Chef jüngst der Westschweizer Zeitung «Le Temps». Ein Listing in der Schweiz hätte für die hiesigen Anleger den Vorteil, Währungsrisiken (Dollar) zum umgehen und sich kostengünstiger am Unternehmen beteiligen zu können.

Im Januar war der Oxygen-Titel an der Nasdaq von rund 5 Dollar auf 7.25 Dollar hochgeschossen. Dann bröckelten die Kursgewinne wieder ab auf bis zu 4.58 Dollar. Gegenwärtig notiert der Titel des Unternehmens bei 5.34 Dollar. In den vergangenen Tagen mit steigender Tendenz.

Analysten von Zacks Equity Research rechnen mit einer Outperformance der Aktie und dem Kursziel von 15 Dollar. Gleichzeitig warnen sie, nicht überstürzt Titel zu kaufen, sondern genau zu verfolgen, ob die nächsten Milestones erreicht werden. «Die Risiken sind noch hoch und das Unternehmen ist noch ein paar Jahre entfernt, eine nachhaltige Profitabilität zu erreichen», heisst es.

Stern macht keinen Hehl daraus, dass er Unterstützung und Geld sucht. Denn er will die klinischen Studien an therapeutischen Sauerstoffträgern, einer Art künstlichem Blut, um Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma zu helfen, so schnell wie möglich vorantreiben.

Gewinn-Schwelle soll ab 2011 erreicht werden

Einige Schweizer Spitäler sind an den Tests beteiligt. 2010 wurde bereits eine Sauerstoff transportierende Kosmetik-Linie lanciert, um Umsätze zu generieren. Die Gewinn-Schwelle soll ab dem Jahr 2011 erreicht werden, sagte Stern im Januar zu cash.

Oxygen Biotherapeutics gehört 12'000 Aktionären, die Hälfte davon stammt aus Europa. Rund 30 Prozent der Kapitalbasis des Unternehmens liegt nach Angaben Sterns bei Schweizer Grossinvestoren und Privatanlegern. Der Investitionsfonds Vatea in Gland (VD) hält eine Beteiligung von 17 Prozent und die Option, seine Partizipation auszubauen, wenn das Unternehmen sein Hauptmedikament auf den Markt bringen kann. Zacks Equity Research ist zuversichtlich, dass das Oxygen rund 9 Millionen Dollar an ausstehender Milestone-Zahlungen durch den Vatea Fund erhalten wird.

Weitere Biotechfirmen stehen in den Startlöchern

Oxygen Biotherapeutics ist nicht die einzige Firma, die gegenwärtig in den Startlöchern für den Gang an die Börse steht. Ein Brancheninsider bestätigt: «Derzeit machen sich einige Biotechfirmen bereit, um an die Börse in Zürich zu gehen.»

Manche IPO-Kandidaten fahren eine duale Strategie. Einerseits bereiten sie den Börsengang vor, lassen einen IPO-Prospekt anfertigen, andererseits sprechen die Firmen gleichzeitig mit potenziellen Käufern über einen direkten Verkauf. Biggrin


 

29.03.2010 22:03
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

bin mir am überlegen auf den zug auf zu springen,aber eben :!: :roll:


 

29.03.2010 21:41
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Kommentare: 1493
Oxygen Biothera N

Geil! Nach langem Warten, gibts endlich fette Gewinne! Smile Bin mal gespannt, wohin OXBT die nächsten Tage noch wandert....

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

29.03.2010 16:31
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

heftiger gang nach norden leider die welle verpasst! :roll:


 

29.03.2010 15:45
Bild des Benutzers vagnum
Offline
Kommentare: 3319
Oxygen Biotherapeutics Now Marketing New Formulation of Derm

Quote:

DURHAM, N.C., Mar 29, 2010 (GlobeNewswire via COMTEX) -- Oxygen Biotherapeutics, Inc. /quotes/comstock/15*!oxbt/quotes/nls/oxbt (OXBT 6.60, +1.96, +42.24%) today announced that the company has begun distribution for its newly formulated Dermacyte(TM) Oxygen Concentrate for the beauty and skin care market. The over-the-counter product is a scientifically designed perfluorocarbon concentrate to enhance oxygen delivery to skin. As of later this week, retail orders also can be placed on the Dermacyte secure website at www.BuyDermacyte.com.

"Inventory of Dermacyte(TM) sold out quickly last fall when it was originally introduced in a market test designed to gauge customer interest and response," said Chris Stern, company chairman and CEO. "The feedback we received from customers was quite positive. We've improved the Dermacyte concentrate to be smoother and more effective. Therefore, we believe that our new cosmetic line has the potential to be a significant financial contributor to our company."

Dermacyte(TM) Oxygen Concentrate is the first product in a broad and diverse cosmetic line currently under development. It uses the company's patented Oxycyte technology, an oxygen carrier scientifically designed to enhance oxygen delivery to tissues such as skin. Some potential benefits of increased oxygenation to the skin include a decrease in the appearance of fine lines, wrinkles and dryness.

bubble gum?

27.01.2010 17:53
Bild des Benutzers canadientrooper
Offline
Kommentare: 20
Oxygen Biothera N

Joo danke schon mal für Eure Antworten...

deine kursprognose von 8.- bis 10.- scheint jeden tag etwas näher zu rücken.. Wink

so long..

ct

24.01.2010 21:48
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

hmm also zur abb glaub auch die könnte diese woche noch etwas abgestraft werden,würde da zu warten an der seitenlinie.

bei logitech auch das selbe da es im smi evtl noch stärker nach süden gehen könnte.

und zu gewinnmitnahmen führen wirt.

daher zu warten und neu ausrichten und tiefer wider einsteigen.

bei oxygen wirtes relativ verhalten weiter gehen ein auf und ab,bis mal klare fakten kommen. und das könnte dan im herbst sein 2010. ich hoffe die werden positiv sein. Biggrin

zur ubs mit vorsicht zu geniessen könnte sein das es den kurs nochmals zusammenlegt bis auf 8-10fr :!: :shock:

bei den anderen titeln kann ich zu wenig sagen kenne die zu wenig. :roll:


 

24.01.2010 09:16
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Kommentare: 1493
Oxygen Biothera N

Ja, bei Oxygen kannst du auf jeden Fall noch etwas zuwarten. Soweit ich informiert bin, wollen die im Herbst wichtige Studienergebnisse präsentieren. Vorher wird wohl kaum etwas gehen. Die Studie läuft zur Zeit (siehe Link, welchen ich irgendwann mal gepostet habe).

Addex kenne ich leider zu wenig, um qualifizierte Angaben zu machen.

Aber ein heisser Zock ist dieser Tage Cell Therpeutics. Dort entscheidet die FDA am 10. Februar über die Zulassung. Werde mich morgen wohl auf eine Zockerposi einlassen. Lol

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

23.01.2010 18:18
Bild des Benutzers canadientrooper
Offline
Kommentare: 20
Oxygen Biothera N

Ja, warte auf jedenfall noch etwas ab...

hab noch einige auf meiner watchlist bei welchen etwas zuwarten noch angebracht wäre...

was meinen da die herren freebase, vagnum, the saint und mad-wallstreet dazu?

vorallem addex kann ich überhaupt nicht einordnen...

merci für eure inputs...

schöne sunntig...

22.01.2010 15:35
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Oxygen Biothera N

hallo und willkommen

ich würde zu warten wegen konsolidierungsphase,mal sehen wie lange die anhalten wirt. :roll:


 

22.01.2010 15:33
Bild des Benutzers canadientrooper
Offline
Kommentare: 20
OXBT

Hallo zusammen...

bin neu hier und auch ein börsen newbie...

hab mich xtra betreffend dieser aktie hier angemeldet.. Lol

hab diesen tipp von einem kollegen betreffend OXBT..

trotzdem drängt sich mir die frage auf: kaufen oder sein lassen?

was meint ihr?

merci für eure inputs..

Seiten