powerbags ag

13 Kommentare / 0 neu
04.04.2009 10:49
#1
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
powerbags ag
Aufklappen


 

10.06.2009 01:27
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag und die heissen sachen.

@souli

nichts im dollar bereich,zumindest für mich.

ja powerbags ag würde eben schon gärne ein zock wagen es chribälet halt scho. Biggrin

aber ich warte jetzt mal ab was da mit dem dax los ist,der kommt auch nicht recht fom fleck. :roll:


 

10.06.2009 01:04
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Kommentare: 357
Re: Powerbags ag

freebase wrote:

aber zum zocken könnte sich noch lohnen...

Der User ecoego hatte gestern die Global Natural Aktie so beschrieben...

ecoego wrote:

Nach meiner Meinung nur fuer hart gesottene, experienced gamblers, denen schnelles in and out, mit einem empty stock spielen, Freude bereitet, bereiten kann - moeglicherweise, vielleicht oder eben auch nicht. In any case: good luck!

Diese Aussage passt meiner Meinung nach auch ganz gut zu Powerbags! Wink

Hier gibt es übrigens auch einige Alternativen zum Zocken...

http://finance.yahoo.com/q/cq?s=YGE,STP,SOLF,LDK,ESLR,FSLR,SOL,CSUN,TSL,JASO,SPWRB,ASTI,CSIQ

Nur der Unterschied zu Powerbags ist...dass die Solar-Player von dieser Liste auch was Verkaufen und man sich mit haufenweise Infos (Jahresberichte, Quartalsberichte, News, Conference Calls...) ein anständiges Bild machen kann!

Ps: Bei diesen Titeln auf der Yahoo-Liste gilt aber, mitspielen auf eigene Gefahr :!:

09.06.2009 00:44
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag

huch ja heftig die algemeine kontrollprüfung für den modulbau. Biggrin

Übersicht der einzelnen Prüfungen nach IEC 61730 – Teil 2 (Anwendungsklasse A)

Kennung Testbezeichnung Testbeschreibung / Anerkennungskriterien

MST 01 Sichtprüfung Entsprechend detaillierter Liste

MST 11 Berührungsprüfung Widerstand immer >1 MΩ zwischen Prüffinger (nach IEC 61032) und

stromführenden Modulteilen

MST 12 Kratzprüfung Einhaltung der Isolationswerte nach definierten Kratzlinien auf der Modulrückseite

MST 13 Erdungs-Kontinuitätstest Widerstand < 0,1 Ω zwischen markierter Erdungsstelle und entfernten

Rahmenpunkten bei 2,5fachen Strom des angegebenen max. Überstromschutzes

(für 2 Minuten)

MST 14 Stoßspannungstest Stoßspannungs-Impuls in Abhängigkeit von Anwendungsklasse und

max. Systemspannung auf ein in Kupferfolie eingewickeltes Prüfmuster

MST 15 Teilentladungstest Ermittlung der Teilentladungsfestigkeit des Rückseiten-Folienverbundes

MST 16 Prüfung der Isolationsfestigkeit

Hochspannungstest bei 2000 V Gleichspannung + 4 x max. Systemspannung

bei STC für 1 min (Leckstrom <50μA),

MST 17 Kriechstromprüfung

unter Benässung

Eintauchen in Wasserbad bis zu den Dosenanschlüssen, Kriechstrommessung

bei 500 V d.c.

MST 21 Temperatur-Test Einhaltung der maximal zulässigen Materialtemperaturen (entspr. IEC

61730, Tabelle 9) unter dauerhafter Einstrahlung > 700 W/m², Windgeschwindigkeiten

< 1 m/s, Umgebungstemperatur 20 – 55 °C

MST 22 Hot-Spot Test 5 einstündige Dauerprüfungen bei einer Bestrahlungsstärke von

1000 W/m² unter ungünstigsten Hot-Spot-Bedingungen

MST 23 Feuertest Nachweis nach ANSI/UL790, dass das Modul mindestens den Anforderungen

der Brandschutzklasse C entspricht.

MST 25 Bypassdioden Test Prüfung der Eignung der thermischen Auslegung der Bypassdioden bei

1.25 x Isc Diodenstrom und 75°C Modultemperatur

MST 26 Rückstromprüfung Rückstrom durch das Modul von 135 % des angegebenen max. Überstromschutzes

für 2 Stunden

MST 32 Modulbruch Prüfung Schlag gegen Modulvorderseite mit 45,5 kg schweren Prüfsack (ca.

540 J kinetische Energie); Anforderungen an Bruchstücke (< 6,5 cm²)

MST 33 Kabelverrohrungs-

Biegeprüfung

Prüfung der Biegefestigkeit möglicher fest an die Anschlussdose angebrachten

Kabelrohre (220 bis 490 N, abhängig vom Durchmesser)

MST 42 Festigkeitsprüfung der

Anschlüsse

Zugbeanspruchung 40 N, Drehmomentbeanspruchung von Schraubklemmen

abhängig vom Gewindedurchmesser (z.B. 2 Nm bei ∅ 5 mm)

MST 44 Anschlussdosen-

Ausschlagprüfung

Prüfung der Eignung möglicher vorgestanzter Öffnungen/Durchbrüche

für Kabelverschraubungen an der Anschlussdose

MST 51

a/b

Temperaturwechselprüfung

50 und 200 Temperaturzyklen von -40°C bis +85°C

MST 52 Luftfeuchte / Frost Prüfung

10 Temperaturzyklen von -40°C bis +85°C bei 85 % relative Luftfeuchte

MST 53 Feuchte/Wärme Prüfung 1000 h bei +85°C und 85% relative Luftfeuchte

MST 54 UV Bestrahlungstest >15 kWh/m² Bestrahlung mit UV-A Licht,

7.5 kWh/m² Bestrahlung mit UV-B Licht, Modultemperatur = 60°C

hi ja ich baute auch mal grosse vorschaltgeräte zusammen mit Temperaturzyklen von -40°C bis +85°C

bis zu 1500watt leistung. noch ne hapige sache bis alles korekt ist. und in den handel darf. :roll:

aber zum zocken könnte sich noch lohnen aber,bin auch etwas vorsichtig geworden. habe mein gaul bei payom solar plaziert. und die ging auch etwas runnter,hoffe nur die erholt sich wider. der freche dax will auch nicht so recht nach oben! :roll:


 

09.06.2009 00:20
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Kommentare: 357
Re: Powerbags ag

freebase wrote:

hmm also was ich an der bude so toll finde das handelsvolumen,dann das chartbild, dann das powerbags ag module herstellt. und auch global tätig ist wie china,usa.

Sind sie wirklich global tätig? Wo und in welchem Umfang haben sie den was verkauft? Bis jetzt scheint es noch nicht wirklich gut geklappt zu haben, was die Aufträge anbelangt (siehe z.B 8MW Spanien-Auftrag)! Und Geschäfts- bzw. Quartalsberichte für 2007, 2008 und 2009 gibt es auch nicht!

USA? Wie kommst du darauf, dass sie in den USA tätig sind? Selbst wenn jemand ernsthaft aus Amerika Module von Powerbags kaufen möchte, würde dies an der fehlenden Zulassung scheitern! Für diesen Markt braucht es nämlich das UL Zertifikat. Und das kriegt man nicht so schnell von heute auf morgen.

Ob ein Unternehmen die UL hat, steht normalerweise auf der Firmenseite oder man kann auch hier nachschauen...

http://database.ul.com/cgi-bin/XYV/template/LISEXT/1FRAME/index.htm

Und wenn du da z.B Trina Solar eingibst, bekommst du die entsprechenden Resultate zu den verschiedenen Modultypen die für den Nordamerikanischen Markt zugelassen sind...

http://tinyurl.com/qedndj

Zu einer anderen wichtigen Norm, findest du hier weitere Informationen...

http://www.tuv.com/de/pv_modul_zertifizierung.html

Zum Beispiel die IEC 61730...

http://www.tuv.com/web/media_get.php?mediaid=5381&fileid=7000

Naja, schlussendlich muss jeder selbst wissen wo er sein Geld anlegt...aber meiner Meinung nach, gibt es im Vergleich zu Powerbags wesentlich interessantere Modulbauer in diesem Sektor!

05.06.2009 00:22
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag

@soulrider

hmm also finde es gut das du auch was negatives geschrieben hattest. weil nur lob mag ich auch nicht mag auch kritik.solange man vernünftig diskutieren kann. und das kann man mit dir find ich gut. hmm also was ich an der bude so toll finde das handelsvolumen,dann das chartbild, dann das powerbags ag module herstellt. und auch global tätig ist wie china,usa.

aber was ich komisch finde und da hast du recht q zahlen und die hätte ich auch mal gärne genauer angeschaut.

und die homepage finde ich auch sehr bilig,und etwas komisch von powerbags ag. :roll:


 

05.06.2009 00:06
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Kommentare: 357
@freebase

Naja, dass ist einfach der eine oder andere negative Punkt der mir gleich aufgefallen ist!

Betreffend dem ARD-Interview: Ich denke der Herr wollte neben diesen komischen Unternehmen, die bei den Leuten über Telefonanrufe für einen Aktienkauf werben, einfach noch weitere Firmen erwähnen die nicht gerade mit Transparenz glänzen!

Natürlich ist es eine tolle Performance, die Powerbags seit deiner Thread-Eröffnung hingelegt hat. Und wenn du diesen Aufstieg mitgemacht hast, gönne ich es dir! Aber es wäre falsch, sich von diesem beachtlichen Anstieg blenden zu lassen und zu glauben das es sich nun um eine super Solarbude handelt!

Für mich ist diese Powerbags-Geschichte schlussendlich einfach sehr, sehr intransparent! Und darum würde zumindest ich die Finger davon lassen...es gibt genug andere Firmen in diesem Sektor, die wesentlich interessanter sind und wo man sich anhand von termingerechten Quartalsberichten, Jahresberichten und Conference Calls ein viel besseres Bild machen kann! Aber vielleicht täusche ich mich ja auch mit meiner Beurteilung!? Du hast dich wahrscheinlich mehr mit diesem Titel auseinandergesetzt und bist besser informiert!

Was findest du den eigentlich so interessant an dieser Firma?

04.06.2009 21:52
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag

was ich nicht ganz verstehe ist de missmacher link am schluss? sieht so aus ob du alle in den gleichen topf wirfst! ich habe noch von niemnadem gehört das powerbags ag telefonisch versucht ihre aktien schmackhaft zu machen. das der titel ein risiko mitsichbring ist wohl klar,aber danke für die zitate.


 

04.06.2009 21:30
Bild des Benutzers soulrider
Offline
Kommentare: 357
powerbags ag

Ich will eure Euphorie ja nicht unnötig bremsen, aber irgendwie scheint dieses Unternehmen sehr undurchsichtig zu sein. Hab es mir eben mal kurz angeschaut! Der letzte Jahresbericht stammt aus dem 2006. Jahresberichte für 2007 und 2008 oder sonstige Halbjahres- Quartalsberichte sind nicht zu finden, weder auf der Firmen-Homepage noch anderswo im Internet.

Hier noch eine interessante Geschichte...

Quote:

Hamburg, den 30. April 2008

In Anbetracht der werblichen Maßnahmen der Powerbags AG, und insbesondere bedingt durch die strategische Kooperation mit der pvXchange GmbH konnte ein Auftrag über das Gesamtvolumen von 8 MW (Peak) durch die Mitwirkung der pvXchange GmbH abgeschlossen werden. Die spanische Tochtergesellschaft eines weltweit anerkannten Technologiekonzerns hat den Auftrag in Schriftform erteilt.

Hamburg, den 13. Juni 2008

Die Powerbags AG, mit Sitz in Hamburg, hat einen Auftrag über 1.146 Kilowatt erhalten. Der Auftrag wurde von der pvXchange GmbH aus Berlin vermittelt, und am 6.Juni 2008 unterzeichnet.

Die Gutschrift, der kundenseitigen Anzahlung, auf das Treuhandkonto datiert vom 6. Juni 2008. Der Transfer von der Anzahlung an das chinesische Produktionswerk datiert vom 9. Juni 2008.

Die Auslieferung der Ware erfolgt ab der Kalenderwoche 27 in Shanghai. Der Kunde übernimmt auf eigene Kosten die Verschiffung und die Verzollung.

Der Verkaufsauftrag über 8 MWp, veröffentlicht am 30. April 2008, wurde seitens des Kunden verschoben. Beim Kunden sind unplanmäßige Verzögerungen im Genehmigungsverfahren für den projektierten Solarpark aufgekommen.

Von diesem 8 Megawatt Auftrag hat man bis jetzt nichts mehr gehört...ist wohl scheinbar irgendwo versandet? Wie bereits zu Beginn erwähnt, sucht man auch Jahres- oder Quartalsberichte vergeblich! Schlussendlich hat Powerbags für mich auf den ersten Blick etwa so viel Substanz wie die Geschichte von Rapunzel oder die von den sieben Zwergen!

Das heisst nicht, dass dieses Teil nicht steigen kann! Wenn hier den Taschengeldspielern mit irgendeiner News, z.B à la Spanien-Auftrag (siehe oben) Honig ums Maul gestrichen wird, dann könnte die Aktie durchaus in Richtung 4, 5 oder 6 Euro getrieben werden! Aber ob es am Ende wirklich zur Auftragsausführung kommt und wer bei diesem lustigen Börsenspielchen gewinnt, ist eine andere Frage.

Ps: Zum Schluss vielleicht noch eine kleine "Factory-Tour" bei dem chinesischen Partner Rich Solar...;)

http://www.richsolar.com/about_factory.htm

und ein Auszug aus einem Interview auf boerse.ARD.de:

Quote:

boerse.ARD.de: Außerdem hatten Sie noch Powerbags auf Ihrer Negativliste.

Ja, das Unternehmen hat seinen Jahresabschluss für 2007 weit außerhalb der erforderlichen Fristen veröffentlicht – und auch nur im Bundesanzeiger, nicht auf der eigenen Homepage. Das war am 25. November 2008. Aus den Zahlen war erkennbar, dass mehr als die Hälfte des Grundkapitals aufgebraucht wurde. Eigentlich müsste dann unverzüglich – also sofort in den ersten Tagen – eine Hauptversammlung einberufen werden. Das ist aber nicht passiert. Nachdem 2007 ein hoher Verlust entstanden ist und keinerlei neue Finanzdaten vorliegen, kann man sich nun die Frage stellen, ob sich die operative Entwicklung so fortgesetzt hat und wie schlimm es mittlerweile womöglich um die Finanzen bestellt ist.

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_354978

02.06.2009 21:20
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag

hi BiggrinBiggrinBiggrin also mein gaul ist gesattelt für die reise und muntter am start am grasen. BiggrinWink


 

02.06.2009 21:07
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Kommentare: 2168
powerbags ag

Bin dabei aber wie gesagt Smile auf lange gesehen sicherlich eine Interessante Option wobei das Chart Bild zum Week Traiden einlädt.

02.06.2009 20:48
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag

simi wo bist du wann zocken wir ich muss da rein. etwas volummenuterstützung könnte man gebrauchen. BiggrinWink


 

02.06.2009 20:11
Bild des Benutzers freebase
Offline
Kommentare: 4358
Powerbags ag

so mir reichts ich steige hier beim nächsten downer ein,ein gutes pferd um mit wenig risiko zu zocken. BiggrinWink habe hier mal ein teil von meinem cash flow parkiert.