Q-Cells

255 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Ja, das ist klar, frage mich nur wieso -15% gegenüber +4% :?:

Die neuen Aktien sind doch noch nicht im Handel...

EDIT:

Habs gefunden:

Q-Cells wird heute ex Bezugsrechte gehandelt. Überraschend wird das Unternehmen deutlich höher bewertet als vor der Ankündigung der Kapitalmaßnahmen. Anscheinend hoffen die Anleger auf eine nachhaltige Trendwende.

Q-Cells zapft den Kapitalmarkt an: Neben einer Wandelanleihe wird das Grundkapital aufgestockt. Der Solarkonzern benötigt in Summe rund 500 Millionen Euro, um eine bestehende Wandelanleihe zurückzuzahlen. Überraschend wird der Konzern höher bewertet, als noch vor dem Bezugsrechtsabschlag. Trauen die Anleger Q-Cells die Trendwende zu?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Re: ...

Vontobel wrote:

Q-Cells bleibt nach wie vor ein sehr riskantes Investment - Investoren müssen bei einem Engangement starke Nerven beweisen.

Aber wenn man den Einsatz begrenzt hält und sich den Risiken bewusst ist, respektive auf eine Wirtschaftserholung setzt, ist der Titel durchaus spannend ...

Bist Du eigentlich noch an Bord?

Habe soeben die KE freigegeben ... dann wäre da noch die Wandelanleihe :oops:

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Q-Cells

Leider bin ich noch in Q-Cells investiert...war ein totaler Fehlgriff. Damals zu 10 Euro rein und immer wieder auf eine Erholung gesetzt....tja bitter enttäuscht worden.

Tja...beziehe jetzt halt noch Aktien zu 2.16

Vielleicht wirds je nächstes Jahr noch was.

Wie schlimm kanns noch werden?!? :roll:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Was machst Du mit der Wandelanleihe?

Habe echt keine Ahnung ob ich das auch noch durchziehen soll :oops:

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Q-Cells

Ich machs mal mit...auf gut Glück.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Volles Programm :shock:

Aktien + Anleihe :oops:

Hmmmm.... Mal sehen wo ich da noch ein paar Euronen lockern kann Lol

Das wird teuer :?

<gelöscht>
Q-Cells

Cambodia wrote:

Genau, es wird wie angekündigt immer günstiger, aber die "überabgestrafte" Solarbranche wird sich wieder etwas erholen!

Wer wird der überlebende Gewinner: Conergy, Q-Cells, Centrotherm oder einer der vielen anderen?

:?: :?: :?:

Bei Q-Cells stellt sich diese Frage nach dem neuen Allzeittiefst von heute erneut in aller Deutlichkeit. Was meint Ihr?

:?: :?: :?:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Vergiss nicht dass bis gestern 24 Uhr die Kapitalerhöhung war Wink

Das war bis jetzt hauptsächlich Anrechteverkauf. Erst nächste Woche wird sich zeigen was der Kurs macht :arrow:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Q-Cells - WKN: 555866 - ISIN: DE0005558662

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,178 Euro

Rückblick: Es ist ein Trauerspiel... Die Q-Cells Aktie ist einer der schwächsten Werte am deutschen Markt und befindet sich seit zwei Jahren in einer starken Abwärtsbewegung. Mit dem Rückfall unter das Allzeittief bei 4,63 Euro im September erhöhte sich der Verkaufsdruck nochmals, die Aktie rutschte steil in die Tiefe.

zurück und befindet sich seit dem in einem dynamischen Abwärtstrend. Ende November erreichte sie die Unterkante des mittelfristigen Abwärtstrendkanals, welche nach einem kurzen Fehlausbruch nach unten hin verteidigt werden konnte. Vom neuen Allzeittief bei 1,972 Euro aus erholt sich der Wert nun leicht und erreicht die steile Abwärtstrendlinie der letzten Wochen.

Charttechnischer Ausblick: Zwar fehlt noch eine Bodenbildung, doch hätte die Aktie auch angesichts des stark überverkauften Chartbildes jetzt die Chance auf eine mehrwöchige Kurserholung. Das Wort "Trendwende" mag man angesichts so eines Charts nicht so gern in den Mund nehmen, es wird zunächst in kleinen Etappen gedacht. Steigt die Q-Cells Aktie per Tagesschluss über 2,25 Euro kann, kann eine Erholung bis 2,50 - 2,57 und 2,96 - 3,00 Euro folgen.

Kippt der Wert jetzt allerdings wieder nach unten und rutscht signifikant unter 1,90 Euro zurück, könnte sich der Abwärtstrend fortsetzen bis zunächst 1,35 - 1,40 Euro.

Quelle Goodi

Terry.
Bild des Benutzers Terry.
Offline
Zuletzt online: 08.12.2010
Mitglied seit: 02.06.2009
Kommentare: 173
Q-Cells

Hoppla Q-Cell

... auch ich bin bei diesem Trauerspiel noch dabei ...

... wird wohl eine langfristige Ivestition über 10 Jahre und mehr ...

... bin immerhin 80 % im MINUS !!!!! :evil:

da steh ich nun,

ich armer tor,

und bin so klug wie zuvor.

--------------------------

Danke und Gruss Terry

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Ach mein EP liegt auch irrgendwo um 6.- und ich werde nicht nachkaufen. Bin schon zu tief drinn :oops:

Abwarten und hoffen Lol

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Ein langer Weg...

LONDON (awp international) - Die britische Investmentbank Barclays hat Q-Cells von "Underweight" auf "Equal Weight" hochgestuft, das Kursziel aber von 6,30 auf 2,75 Euro gesenkt. Nachdem sich die europäischen Erneuerbare-Energien-Aktien 2010 mit am schlechtesten entwickelt hatten, dürfte im laufenden Jahr die Volatilität abnehmen, schrieb Analyst Rupesh Madlani in einer Sektorstudie vom Dienstag. Allerdings seien viele negative Einflussfaktoren des Vorjahres - zunehmender Wettbewerbsdruck, öffentliche Ausgabenkürzungen oder zurückgehende staatliche Förderungen - nach wie vor existent. Im Solarsegment bevorzuge er die Aktie von Wacker Chemie, in der Windkraftbranche das Gamesa-Papier. Q-Cells habe er in Reaktion auf die strategische Neupositionierung und die abgeschlossene Refinanzierung des Solarzellenherstellers hochgestuft, ergänzte Madlani.

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Q-Cells

EP von 7.30 Schlimmer gehts nimmer Smile

Bleiben Leichen in meinem Depot...wer weiss vielleicht geschehn Wunder in den nächsten Jahren.

Nachkaufen werde ich auch nicht mehr.

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
Q-Cells

redstar76 wrote:

EP von 7.30 Schlimmer gehts nimmer Smile

Biete EP 63.95 :twisted: :roll:

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Q-Cells

Mein Mitleid...hoffe der Betrag war nicht so hoch :?

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
Q-Cells

Zum Glück nicht. Mein EP war ursprünglich bei ca. 94. Bei der Kapitalerhöhung, habe ich dann gezwungenermassen mitgemacht, da mich der Verkauf mehr Courtage gekostet hätte, als der Bezug der neuen Aktien. Lol

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

13-01-2011 06:34 DE/Regierung trifft Energiechefs - Ökobranche in Sorge

BERLIN (awp international) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Befürchtungen zurückgewiesen, dass in Kürze tiefe Einschnitte bei der deutschen Ökoenergie-Förderung anstehen. Bei einem Essen im Kanzleramt mit den Vorstandsvorsitzenden führender Energie- und Industrieunternehmen stand am Mittwochabend der Energie-Gipfel am 4. Februar in Brüssel im Fokus. Laut Regierungssprecher Steffen Seibert handelte es sich nur um einen Gedankenaustausch.

Themen waren vor allem Energieeffizienz, der Netzausbau und der Energiebinnenmarkt. Es habe Einigkeit geherrscht, dass die von EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) vorgelegten Vorschläge "im Wesentlichen eine gute Grundlage für eine ehrgeizige, nachhaltige Energiepolitik sind", sagte Seibert nach dem Treffen.

Die SPD und die Grünen fürchten, dass über die EU-Schiene mittels einer Harmonisierung das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ausgehebelt werden könnte. Da es eine üppige Förderung vorsieht - allein 2011 gibt es geschätzte 13,5 Milliarden Euro - könnte eine Angleichung zu einem Rückgang bei der Installation von Windrädern oder Solaranlagen führen.

EU-Energiekommissar Oettinger will neben einer Energiestrategie demnächst aber auch die nationalen Fördersysteme für den Ökoenergieausbau anpassen. Dadurch müssten die EEG vereinbarten Gelder auf einen EU-einheitlichen Satz zurückgefahren werden. Auch Förderobergrenzen wären möglich - in Deutschland können bisher unbegrenzt Windräder oder neue Solaranlagen zugebaut werden. Die Einspeisevergütungen für den Ökostrom zahlen alle Verbraucher über den Strompreis mit. Auch den Konzernen ist eine Förderharmonisierung ein wichtiges Anliegen.

Das sei ein ganz normales Gespräch, hatte Seibert im Vorfeld des Spitzentreffens betont. Für den Energieinfrastrukturausbau sieht die EU-Kommission einen Investitionsbedarf von 200 Milliarden Euro bis 2020. Besonders der schleppende Netzausbau liegt den Unternehmen am Herzen.

Den Energiekonzernen und der Industrie geht der Ökoenergieausbau zu schnell voran - schon jetzt müssen Atomkraftwerke wegen des Einspeisevorrangs für Sonnen- und Windstrom heruntergeregelt werden. Die Konzerne stützen Oettingers Linie. Zudem fehlen allein in Deutschland 3600 Kilometer Höchstspannungsleitungen, wodurch es - bei immer mehr Ökostrom - in Zukunft zu Netzproblemen kommen könnte.

Seibert betonte, es handele sich keineswegs um ein Geheimtreffen. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) und Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) waren nicht eingeladen, aber über das Treffen vorab informiert. Auf die Frage, warum keine Vertreter aus der Öko-Branche dabei waren, sagte Seibert, dass auch die grossen Energieversorger stark im Bereich der erneuerbaren Energien engagiert seien.

Eingeladen waren unter anderem die Vorstandschefs der vier Stromerzeuger Eon , RWE , EnBW und Vattenfall, Johannes Teyssen, Jürgen Grossmann, Peter Villis und Tuomo Hatakka. Auch die Chefs von BASF , Siemens und Bosch - Jürgen Hambrecht, Peter Löscher und Franz Fehrenbach - sowie der Bundesverband der Deutschen Industrie hatten von Merkel eine Einladung bekommen. Zudem bat sie Netzbetreiber hinzu.

Oettinger setzt sich für eine "sanfte Landung" des deutschen EEG ein. Künftig solle Solarstrom dort produziert werden, wo die meiste Sonne scheint. Aber auch für einen stärkeren Stromtransport zwischen den EU-Staaten fehlen tausende Kilometer an Stromleitungen.

Mit Blick auf das Treffen forderte der Chef des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), Dietmar Schütz, Röttgen zum Handeln auf. "Ich möchte Sie im Namen der Erneuerbare-Energien-Branche dringend darum bitten, sich persönlich (...) gegen eine EU-Harmonisierung der nationalen Fördersysteme auszusprechen und aktiv dagegen vorzugehen", schrieb Schütz an Röttgen. In dem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Schreiben heisst es, eine aktuelle Analyse komme sogar zu europaweiten Mehrkosten von bis zu 90 Milliarden Euro. Zugleich seien Arbeitsplätze und Unternehmen einer Zukunftsbranche gefährdet.

Den Profiten der Energiekonzerne werde mit den Plänen freier Lauf gelassen, monierte Grünen-Fraktionschefin Renate Künast. Ihre Parteikollegin Bärbel Höhn sagte: "Nachdem die Bundesregierung die Laufzeitverlängerung durchgeboxt hat, versucht man jetzt über die EU das deutsche EEG zu schleifen". So werde der Ausbau der Erneuerbaren insgesamt gebremst und die Gewinnmargen der Energiekonzerne nach oben getrieben. Die Umweltschützer von Greenpeace sprachen von einem "Schlachtplan gegen Energie aus Wind, Sonne, Biomasse und Wasser"./ir/DP/zb

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Huch :shock:

Eigentlich wollte ich nicht aufstocken.

Aber jetzt hats es noch eine Posi zu 2.51 eingebucht Lol

Also EP auf 4.52 gesenkt 8)

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
Q-Cells

Q-Cells gemäss Société Générale als als Übernahmekandidat unter den Top-Ten in Europa!

Unter den europäischen Unternehmen liefert das quantitative Modell der Société Générale bei Basilea die höchste Punktzahl. Nach Zeltia, Intercell und Heidelberger Druck folgt Bobst auf Rang fünf. Nach Q-cells steht Petroplus auf Rang sieben, gefolgt von Altran Techno, Sevan Marine und Kloeckner.

cash.ch

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Händler: Credit Suisse senkt Kursziel für Q-Cells von €6 auf €2,80. Neutral.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Goldman Sachs senkt das Kursziel für Q-Cells von €4,00 auf €3,00, Rating neutral

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Perry2000 wrote:

Huch :shock:

Eigentlich wollte ich nicht aufstocken.

Aber jetzt hats es noch eine Posi zu 2.51 eingebucht Lol

Also EP auf 4.52 gesenkt 8)

Zukauf wieder abgestossen.

So verdient man wenigstens etwas dazu :roll:

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

WGZ-Bank erhöht Kursziel für Q-Cells von €3,00 auf €3,50. Halten.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Goldman Sachs hebt das Kursziel für Q-Cells von €3,00 auf €3,20, Rating neutral.

Hauptsache sie raten Lol

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
Q-Cells

Kommentar zu Q-Cells im Anleger-Magazin Stocks von heute:

Finger weg! Verkaufen!

Genau, Hauptsache sie raten... :mrgreen:

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Steht nicht nur da Wink

Aber die Hoffnung stirbt zu letzt Lol

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
Q-Cells

Perry2000 wrote:

Aber die Hoffnung stirbt zu letzt Lol

Zum Glück, dann sterben wenigsten die Analysten vorher aus... Blum 3

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Q-Cells

Tot gesagte leben länger :!:

+20% und gestern schon dick im Plus :shock:

Dafür hätte es aber kein Atomdesaster gebraucht :?

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
Q-Cells

Perry2000 wrote:

Tot gesagte leben länger :!:

+20% und gestern schon dick im Plus :shock:

Dafür hätte es aber kein Atomdesaster gebraucht :?

Schau mal Conergy Quasi Bankrott aber 100% heute Lol

querschuesse.de

b00n
Bild des Benutzers b00n
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 15.02.2010
Kommentare: 5'227
Q-Cells

gestern zum trotz bei 2.81 rein scheint sich gelohnt zu haben.

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

Seiten