RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

20 Kommentare / 0 neu
15.05.2007 15:55
#1
Bild des Benutzers Suzana
Offline
Kommentare: 340
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

BUY Severstal (V: 381932), Russlands führenden Stahlhersteller mit hoher Qualität und kostengünstiger Produktion.

Severstal - Für risikofreudigere Anlegern, die eine hohe Volatilität akzeptieren können.

Analysten erachten russische Aktien über zwölf Monate als attraktive Investmentgelegenheit, was angesichts der Bemühungen des Landes in Richtung einer besser diversifizierten Wirtschaft sowohl für den Öl- als auch die nicht energienahen Sektoren gilt. Die Anleger können swohl vom höheren Ölpreis als auch von der positiven Dynamik für auf den Heimmarkt ausgerichtete Aktien profitieren.

Zwar ist Russland nach wie vor stark vom Öl abhängig, aber die Regierung ist sich bewusst, dass sich ein qualitativ gutes Wachstum nur über eine Diversifizierung erreichen lässt.

Russland gehört laut Analysten zu den attraktivsten Anlagegelegenheiten, was durch das solide gesamtwirtschaftliche Umfeld, die hohen Öl- und Rohstoffpreise sowie die reichlich vorhandene inländische Liquidität untermauert wird.

Hat jemand bereits investiert? Oder sonst schon Erfahrungen gesammelt? Ich denke, dass wir in den nächsten Jahren mit einem rechten Aufschwung in Russland rechnen können.

Aufklappen
08.06.2015 10:41
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Lukoil verkauft

mit etwas Gewinn weg.die Oelscheichs sehen keine Produktionseinschränkungen.

09.04.2015 22:46
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Lukoil schafft Gewinne

Jahresausweis:

In 2013 the output was increased to 116.6mln ton. The proved reserves under SEC in Dec. 2013 gained 17.4bn barrels of the crude equivalent including 13.5bn barrel of oil and 23.6tril m3 of gas.

The 2014 net profit moved up 1.8 fold (RAS) to reach 371.881bn rub. from 202.044bn rub.; revenues from sales being down 4% to 230.739bn rub. from 240.982bn rub.; gross profit coming to 218.495bn rub. vs. 226.195bn rub.

The 2014-net profit (US GAAP) declined 38% to $4.746bn from $7.627bn prior year; revenues from sales moved up 1.9% to $144.167bn from $68.823 prior year; pretax profit dropped 15.2% to $5.275bn from $6.217bn 

 

Lukoil OAO ranks highest with a forward earnings yield of 13.6%.Following is BP with a forward earnings yield of 5.1%. Exxon Mobil ranks third highest with a forward earnings yield of 4.5%.Generally

und noch zur Liquiditätsbeschaffung:

LITASKO oil trader as a wholly-owned sub of LUKOIL and Burando Maritime Services sea servicing company signed agreement on the sale of 100% in Rotterdam terminal to iCON Infrastructure Partners II, the company informed.

27.02.2015 17:19
Bild des Benutzers Per
Per
Offline
Kommentare: 1086

alpenland hat am 27.02.2015 - 12:03 folgendes geschrieben:

Lowest Forward P/E Ratio in the Integrated Oil & Gas Industry Detected in Shares of Lukoil OAO (LUKOY, CVX, XOM, OXY, HES) | Comtex SmarTrend 
die Position entwickelt sich erfreulich.Irgendwann wird auch Oel wieder steigen und Ukraine Problem gelöst.   Hyundai sign equipment supply contract; Hyundai kann liefern.  

die korruption darfst du nicht unterschätzen! da bist du machtlos ausgeliefert. finger weg von RU titeln ausser du hast wirklich insider info!

27.02.2015 12:34
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
dies ist ihr ureigener Antrieb..

zur Bestatigung ihres Jobs und Verdienstes.

 

Generäle sehen Krieg

Psyichiater sehen immer mehr (IV)-Sozialfälle

Anwälte sehen immer mehr juristische Probleme

usw usw

 

27.02.2015 12:27
Bild des Benutzers Elias
Offline
Kommentare: 16250
Nato-Generäle rechnen mit einem Krieg in Europa

Während Politiker auf Diplomatie setzen, prophezeien hohe westliche Militärs weitere aggressive Schritte Wladimir Putins – bis hin zu einem Krieg in fünf Jahren.

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Nato-Generaele-rechnen-mit-einem-...

 

Hoffen wir mal, dass sie falsch liegen. Ich sinniere an einem Put auf dem DAX herum.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

27.02.2015 12:03
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Lukoil im Uptrend, günstigste KGV aller Oelingetri

Lowest Forward P/E Ratio in the Integrated Oil & Gas Industry Detected in Shares of Lukoil OAO (LUKOY, CVX, XOM, OXY, HES) | Comtex SmarTrend 
die Position entwickelt sich erfreulich.Irgendwann wird auch Oel wieder steigen und Ukraine Problem gelöst.   Hyundai sign equipment supply contract; Hyundai kann liefern.  

12.02.2015 13:00
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Lukoil aufsteigend

2015 +30% oder mehr möglich ? (denke schon) Lukoil 2014 mit 30 Prozent Minus, 2015 mit 30 Prozent Plus … natürlich noch nicht ganz Return to Sender (Peer Group Watch Ölindustrie)

Wie geht es heute dem Ölindustrie-Sektor? Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 11:58 Uhr die Lukoil-Aktie am besten: 4,85% Plus. Dahinter Gazprom mit +3,2% , C.A.T. Oil mit +3,02% , Apache Corp. mit +1,24% , Exxon mit +0,92% , SBO mit +0,76% , OMV mit +0,72% , BP Plc mit +0,21% , Chevron mit -0,17% und Royal Dutch Shell mit -1,7% . Weitere Highlights: Apache Corp. ist nun 4 Tage im Minus (5,59% Verlust von 68,37 auf 64,75). Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Lukoil 29,81% (Vorjahr: -30,24 Prozent) im Plus. Dahinter BP Plc 8,47% (Vorjahr: -15,39 Prozent), Gazprom 7,98% (Vorjahr: -37,73 Prozent), OMV 4,95% (Vorjahr: -36,73 Prozent), Apache Corp. 3,32% (Vorjahr: -27,26...

11.09.2007 15:48
Bild des Benutzers Suzana
Offline
Kommentare: 340
Re: RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

Suzana wrote:

BUY Severstal (V: 381932), Russlands führenden Stahlhersteller mit hoher Qualität und kostengünstiger Produktion.

Severstal - Für risikofreudigere Anlegern, die eine hohe Volatilität akzeptieren können.

Analysten erachten russische Aktien über zwölf Monate als attraktive Investmentgelegenheit, was angesichts der Bemühungen des Landes in Richtung einer besser diversifizierten Wirtschaft sowohl für den Öl- als auch die nicht energienahen Sektoren gilt. Die Anleger können swohl vom höheren Ölpreis als auch von der positiven Dynamik für auf den Heimmarkt ausgerichtete Aktien profitieren.

Zwar ist Russland nach wie vor stark vom Öl abhängig, aber die Regierung ist sich bewusst, dass sich ein qualitativ gutes Wachstum nur über eine Diversifizierung erreichen lässt.

Russland gehört laut Analysten zu den attraktivsten Anlagegelegenheiten, was durch das solide gesamtwirtschaftliche Umfeld, die hohen Öl- und Rohstoffpreise sowie die reichlich vorhandene inländische Liquidität untermauert wird.

Hat jemand bereits investiert? Oder sonst schon Erfahrungen gesammelt? Ich denke, dass wir in den nächsten Jahren mit einem rechten Aufschwung in Russland rechnen können.

SEVERSTAL verdoppelt Gewinn 11.9.2007

Der führende russische Stahlkonzern Severstal hat nach eigenen Angaben seinen Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppelt. Wegen der anhaltend grossen Nachfrage will das Unternehmen bis 2011 sechs Milliarden Dollar in zwei neue Stahlwerke in Russland sowie in den Ausbau seines wichtigsten Werkes Tscherepowez investieren.

Quelle: cashdaily 11.9.07

16.07.2007 21:47
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
heute in der Presse

Russland: Steigende Aktien, Ölpreis-Profite und Investorenflucht 16.07.07 13:19

Nachdem der russische Leitindex RTS in der Vorwoche die psychologisch wichtige Marke von 2.000 Punkten überschritten und ein neues Rekordhoch markiert hat, kann nach Meinung der 'FAZ' mittelfristig mit weiteren Kursavancen gerechnet werden. Fundamental betrachtet spricht vieles für russische Aktien. Und da der Ölpreis zuletzt wieder deutlich gestiegen ist, dürfte sich an den vorteilhaften Rahmendaten so schnell auch nichts ändern. Daneben gründen russische Investoren massenweise Firmen in Deutschland. Die Unternehmer fliehen vor den hohen Löhnen in der Heimat. Egal ob Neugründung, Joint Venture oder Übernahme - russische Unternehmen sind in fast jeder deutschen Branche vertreten.

03.07.2007 08:52
Bild des Benutzers Suzana
Offline
Kommentare: 340
Re: RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

Suzana wrote:

BUY Severstal (V: 381932), Russlands führenden Stahlhersteller mit hoher Qualität und kostengünstiger Produktion.

Severstal - Für risikofreudigere Anlegern, die eine hohe Volatilität akzeptieren können.

Analysten erachten russische Aktien über zwölf Monate als attraktive Investmentgelegenheit, was angesichts der Bemühungen des Landes in Richtung einer besser diversifizierten Wirtschaft sowohl für den Öl- als auch die nicht energienahen Sektoren gilt. Die Anleger können swohl vom höheren Ölpreis als auch von der positiven Dynamik für auf den Heimmarkt ausgerichtete Aktien profitieren.

Zwar ist Russland nach wie vor stark vom Öl abhängig, aber die Regierung ist sich bewusst, dass sich ein qualitativ gutes Wachstum nur über eine Diversifizierung erreichen lässt.

Russland gehört laut Analysten zu den attraktivsten Anlagegelegenheiten, was durch das solide gesamtwirtschaftliche Umfeld, die hohen Öl- und Rohstoffpreise sowie die reichlich vorhandene inländische Liquidität untermauert wird.

Hat jemand bereits investiert? Oder sonst schon Erfahrungen gesammelt? Ich denke, dass wir in den nächsten Jahren mit einem rechten Aufschwung in Russland rechnen können.

heute im Cashdaily:Severstal mit Gewinnplus

MOSKAU Der russische Stahlhersteller Severstal hat seinen Gewinn im ersten Quartal um mehr als 80 % gesteigert. Grund waren vor allem die höheren Preise für Stahl sowie Rohstoffe. In den drei Monaten kletterte der Gewinn auf 396 Mio. USD.

Der Umsatz stieg um knapp 35 % auf 3.68 Mia. USD! - ein Rekordergebnis!

Severstal ist Russlands grösstes Stahlunternehmen.

22.05.2007 20:52
Bild des Benutzers dreamer
Offline
Kommentare: 8
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

obs...da ist was schief gegangen.

Wollte dazu schreiben: Meine unten aufgeführten Titel sind alle "Oel-Aktien" vom kasbischen Meer. High-Risk, aber das Oelvorkommen Vorort ist enorm. No risk No fun

22.05.2007 20:48
Bild des Benutzers dreamer
Offline
Kommentare: 8
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

Beograd wrote:

ich habe heute sberbank aktien gekauft. und werde auch nach weiteren titeln suchen. die lage in russland hat sich ziemlich stabilisiert und russland ist wieder eine weltmacht. schade dass putin nicht mehr lange präsident bleiben wird
22.05.2007 19:30
Bild des Benutzers dreamer
Offline
Kommentare: 8
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

TRANSMERIDIAN EXPL Valorennr: 1170122

legt heute schon wieder zu. Im Moment 4.72% im Plus.

Ja die beiden letzten Tage geht mal wieder was.....riecht wieder nach coolem Gewinn Lol

21.05.2007 22:08
Bild des Benutzers Beograd
Offline
Kommentare: 298
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

ich habe heute sberbank aktien gekauft. und werde auch nach weiteren titeln suchen. die lage in russland hat sich ziemlich stabilisiert und russland ist wieder eine weltmacht. schade dass putin nicht mehr lange präsident bleiben wird

Београд - Град будућности јужне Европе

http://t1.sw4i.com/

21.05.2007 21:45
Bild des Benutzers dreamer
Offline
Kommentare: 8
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

TRANSMERIDIAN EXPL Valorennr: 1170122

Heute fast 7% im Plus Lol

21.05.2007 21:40
Bild des Benutzers dreamer
Offline
Kommentare: 8
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

Habe seit Dez-05 bis Mai-06 folgende Russische High-Risk.

Zubeginn recht Kohle gemacht. Jetzt "tümpeln" sie vor sich hin, macht aber nichts. Habe mein Geld bereits verdient. Biggrin

TRANSMERIDIAN EXPL Valorennr: 1170122

NORTH WEST OIL GRP Valorennr: 2793638

FIRST PETROLEUM Valorennr: 2110132

15.05.2007 23:03
Bild des Benutzers Dagobert.
Offline
Kommentare: 15
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

Habe Russland und allgemein Osteuropa auch schon seit einiger Zeit im Auge, bin aber (noch) nicht investiert..

Lyxor bietet einen ETF auf den DJ RusIndex Titans 10 in Euro (ISIN: FR0010326140) und USD (ISIN: FR0010339457) an, der allerdings ebenfalls sehr stark auf Rohstoff- und insbesondere Erdölgesellschaften ausgerichtet ist.

iShares hat mit dem iShares MSCI Eastern Europe (IEER) auch einen ETF im Angebot, Russland ist bei diesem aber "nur" mit ca. 60% gewichtet, den Rest bilden osteuropäische Länder (ISIN: IE00B0M63953).

Ich denke auch dass Russland und Osteuropa grosses Wachstumspotenzial haben, weshalb ich immer ein bisschen auf der Suche nach einer geeigneten Investition in diesem Gebiet bin..

Man umgebe mich mit Luxus. Auf das Notwendige kann ich verzichten. - Das Bildnis des Dorian Gray, Oscar Wilde

15.05.2007 21:40
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
RUSSISCHER AKTIENMARKT - bullische Einschätzung

Russland hat gute Chancemöglichkeiten, jedoch sind die Risiken auch sehr hoch.

Jenachdem was Putin noch alles anstellen wird (und wie lange), kann sich ales ziemlich schnell verändern!

Die sozialen Ungleichheiten betreffend Vermögen/Wohlstand ist nicht zu unterschätzen und könnte einmal die Sozialisten an die Macht bringen!

Etwas noch nebenbei (steht heute glaub im Cashdaily): Ein russischer Investmentbanker in Moskau verdient angeblich doppelt soviel wie einer in New York. Bemerkenswert irgendwie?!

15.05.2007 21:27
Bild des Benutzers Costa.
Offline
Kommentare: 71
RUSSISCHER AKTIENMARKT

Hier einige Infos über den DAX®Global Russia Index:

http://www.abnamrozertifikate.de/MediaLibrary/Document/PDF/ProductDocume...

Der Index ist seit mehreren Monaten in einer Seitwärtsbewegung und wird sehr stark durch die Öl- und Gaspreise beinflusst.

http://index.onvista.de/charts.html?ID_NOTATION=15338488&MONTHS=36&PERIO...

Costa