Russland Aktien / Russland Index

6 Kommentare / 0 neu
28.08.2008 16:40
#1
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
Russland Aktien / Russland Index

Ich möchte hiermit einen neuen Thread eröffnen, in dem wir uns ggf. über russische Engagements unterhalten.

Es ist allen bekannt dass der RTSI infolge des Georgien-Konflikts in den vergangenen Tagen abermals stark unter die Räder gekommen ist. Dennoch glaube ich an eine relativ schnelle Erholung, und habe mir den RDXUS ( Zertifikat der ABN AMRO ) erneut ins Depot gelegt.

Hier meine Begründung(en):

Mit welchen zwei unterschiedlichen Messlatten die westliche Welt einerseits die Anerkennung des Kosovos rechtfertigt, sich aber andererseits über die russische Anerkennung der beiden Teilrepubliken in Georgien empört, hat keinen nachhaltigen Bestand. Nein, man mag sogar von einer "Doppelmoral" sprechen. Und genau deshalb glaube ich dass sich Europa schnell wieder in das "Schneckenhaus" verzieht, was die Auffassungen im Georgienkonflikt betrifft. Ausserdem hoffe ich dass die Europäer inzwischen gelernt haben welche Konsequenzen es hat, der amerikanischen Auffassung von Recht und ( Welt ) Ordnung nachzuäffen.

Ein weiterer Gesichtspunkt was mich darin bestärkt ein richtiges Engagement getätigt zu haben ist die Tatsache, dass sich die europäische Wirtschaft, bez. Politik kaum erlauben wird russische Geschäftsverbindungen zu riskieren. Dies hätte zwangsläufig auch Einschränkungen von Geschäftsverbindungen in Asien zur Folge.

Wir erinnern uns ( oder haben es schon wieder vergessen )... TIBET !!!

Niemand redet mehr davon. Der schnöde Mamon hat über politische Ideale gesiegt. Und so wird es vermutlich auch mit Georgien enden.

Gruss

Dr.Zock

Aufklappen

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

29.09.2008 16:43
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Kommentare: 1952
Russland Aktien / Russland Index

Mein liiiiiiiiieber Herr Zocki Biggrin

wer sich, so behaupte ich nun einfach mal ins Blaue, so über die Amis und ihre Taten beschwert der fährt bei den Russen kaum besser, ja sogar schlimmer.

Da ich auch aber etwas konstuktives beitragen möchte, so gebe ich gerne recht, dass die Möglichkeiten in Russland durchaus aufgrund der aufstrebenden Wirtschaft (EU-Märkte profitieren von der Erweiterung / ich weiss das Russland nicht in der EU ist) und durch die reichen Bodenschätze wird auch die Kaufkraft kurzfristig steigen, doch wer sich an die Goldgräberzeiten im Wilden Westen erinnern mag, weiss das auch diese irgendwann vorbei sein werden. Die kommunistische Spitze lässt nur soviel Kapitalismus zu, solange sie profitiert und enteignet Gegner und wirft diese ins Gefängnis. Auch wenn dir wohl kaum jemand deine Zertifikate wegnehmen wird, so musst du bei Russlandinvestments immer bedenken, dass jederzeit das ganze System wieder verstaatlicht werden kann und du somit auf Papier hocken bleibst.

START! Time to play the Game !!!!!

29.09.2008 13:53
Bild des Benutzers walter von der vogelweide
Offline
Kommentare: 15
Russland Aktien / Russland Index

russland ist sehr heikel im moment:

1.abhängig von rohstoffpreisen (können bis ende jahr noch weiter fallen=negativ)

2. bedingt durch die finanzkrise + georgienkrieg wurden milliarden aus russland abgezogen

3. nirgends sind die immobilien im vergleich zum durchschnittseinkommen so teuer - in Moskau und den Boomregionen (Kuban z.B.). sieht wie eine Riesenblase aus ... und was passiert mit denen normalerweise? Tja, irgendwann platzt da was gewaltig

4. infrastruktur wird massiv ausgebaut (positiv für konjunktur) und Olympiade von Sotschi fördert das (dafür steigen die Preise für Baumaterial/Maschinen/Facharbeiter ins unermessliche - geholt werden billigarbeiter aus zentralasien=sozialer Sprengstoff)

5. alte/neue Gefahrenherde weiten sich aus dagestan und ingushetien sind heute viel schlimmer als tschetschenien - besonders wenn man bedenkt, dass es in Moskau viele Menschen von dort gibt=riesiges Konfliktpotential (manche reden auch von Islamismusgefahr, dem ist nicht so, eher Minderheiten/Nationalitätenproblem)

6. gegensätze zwischen arm und reich nehmen zu, Militärausgaben werden ausgeweitet, aber dienen mehr als Vorwand um lange versprochene soziale Programme zu kürzen (verteidigungsetat ist nicht einsehbar - dort verschwindet viel Geld nicht in der Forschung/Produktion, sondern in irgendwelchen Geldsäcken)

7. grosses konfkliktpotential mit china

Fazit: würde mit Russland in jedem Fall noch warten, bis ein Ende der Finanzkrise absehbar ist. ABer dann ist trotz allen Problemen eine langfristige Investition in Russland empfehlenswert, denn das Land entwickelt sich zum grössten europäischen Binnenmarkt mit riesigem Nachholbedarf! Falls endlich eine Lösung mit Georgien gefunden wird, dann wird es auch am Schwarzen Meer - nicht nur wegen SOtschi richtig boomen. Und zwar gewaltig!

ABer achtung bei russischen AKtien von Banken/Gazprom etc. - besser in Infrastrukturtitel investieren/ETFs/Baskets!!!

das Leben ist zu kurz für schlechten Wein!

27.09.2008 10:26
Bild des Benutzers weico
Offline
Kommentare: 4550
Russland Aktien / Russland Index

Dr.Zock wrote:

Wie bereits im ABB-Thread erwähnt werde ich bei Russland nochmals nachlegen. Den Sch..........mit europäischen Aktien mach ich nicht mehr mit. Zumindest nicht mehr lange.

PS: Die russische Währung wird sich vermutlich schon bald stabilisieren.

Denke es ist noch viel zufrüh ! Wink

Die russische Börse ist doch total abhängig von den Rohstoffen bzw.Rohstoffpreisen.Wenn die Weltwirtschaft in die Rezession schlittert, werden die Preise sicherlich nochmals kräftig nach UNTEN rutschen.

P.S: Bei abzeichnendem Rezessionsende, gehe auch Ich dann wieder VOLL in Rohstoffe... 8)

weico

27.09.2008 07:49
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Kommentare: 5617
Russland Aktien / Russland Index

@ Azrael

Wie bereits im ABB-Thread erwähnt werde ich bei Russland nochmals nachlegen. Den Sch..........mit europäischen Aktien mach ich nicht mehr mit. Zumindest nicht mehr lange.

Gruss

Zock

PS: Die russische Währung wird sich vermutlich schon bald stabilisieren.

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

27.09.2008 00:24
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Kommentare: 5133
Russland Aktien / Russland Index

sag mal zocki hast du das von putin mitgekriegt wo dieser die russische armee grundlegend modernisieren will? damit wird die inlandbeschäftigung und wertschöpfung massiv angekurbelt.

aus den geschichtsbüchern wissen wir, dass in der finanzkrise 1929 suppentöpfehersteller und die rüstungsindustrie unverändert gut liefen. achja die bestatter und spirituosenverkäufer sind auch nicht zu vernachlässigen.

wenn sich russland nun auch endlich eine stabile währung aufbauen könnte und endlich abstand vom dollar nimmt siehts längerfristig auf jeden fall sehr günstig aus! (bedeutend besser als bei den amis)

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!