SPX 500

396 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Das sollte es für Welle 4 gewesen sein.

Meine Endziele für die letzte Welle reichen von konservativen Schätzungen von 1295 bis zum Überziel 1242 Blum 3

stay on puts

AnhangGröße
Image icon spx17062008_101.png16.26 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SPX 500

Mein Kursziel ist immer noch 1175....

http://board.cash.ch/bb/viewtopic.php?p=55455#55455

Mit dem Timing ists halt eben immer so eine Sache, aber ich denke dass wir erst im letzten Jahresdrittel in die Kapitulations Phase übergehen werden. Die Hoffnungsphase wird mit einer kleinen Sommerrally, die nächstens ihren Anfang finden wird, abgeschlossen werden.

Das weiche Sentiment dreht sich wieder richtung Angst. Was bullish zu sehen ist. Denke mir dass wir nächste Woche ein Zwischentief ausbilden werden.

Gruss SLIN.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

die 1330 erinnern mich stark an die Situation damals bei 1490 im Oktober/November 2007, was danach passierte ist Geschichte - der Move fand sein Ende 80 Punkte unter dem ehemaligen Support bei 1410.

AnhangGröße
Image icon 1490_244.gif9.2 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

das war ja ein ganz schöner Break durch 1330 8)

Wenn ich die Wellen und Fibo's genauer anschaue, dann komme ich auf ein Kursziel von 1295, was ungefähr einem SMI 6800 entspricht, was sich auch mit meinen früheren Schätzungen trifft.

Gemäss meiner Zählung sollten wir morgen mit der 5ten Minuette der 3ten Subwave der 5ten Downwave anfangen.

1315 konnten heute noch von den Bullen verteidigt werden, aber mit so einem tiefen PCR sehe ich richtiggehend schwarz für die Bullen morgen. Auch konnten sie die Indexe kaum oberhalb der M-Formation halten, beim Break eröffnet sich sofort ein Potential von 10 SPX Punkten, was 1305 wären.

AnhangGröße
Image icon spx23062008_158.gif15.5 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Ein Milliardär und eine Wette

Warren Buffett ist eine Wette eingegangen, und zwar mit „Protg Partners LLC", einer Firma, welche Hedgefonds betreibt. Es geht darum: Protg Partners LLC loben natürlich ihre eigenen Hedgefonds - doch Warren Buffett hält dagegen.

Er sagt: Ich wette, dass eine Auswahl aus 5 dieser Hedgefonds in den nächsten 10 Jahren NICHT mehr Ertrag einbringen wird, als der S&P 500. Und zwar netto, das heißt abzüglich aller Gebühren, Gewinnbeiligungen etc.; Warren Buffett hält diese für überzogen und ist deshalb der Ansicht, dass ein Index-Fonds auf den S&P 500 (gibt es zu minimalen Gebühren) die bessere Wahl ist.

Wetteinsatz: Beide Parteien legen 320.000 Dollar auf den Tisch. Davon wird ein Zero-Bond gekauft, welcher in 10 Jahren (zum Zeitpunkt des Wettendes) 1 Million Dollar wert sein wird. Der Gewinn soll so oder so für einen guten Zweck eingesetzt werden: Wenn Protg Partners LLC gewinnt, soll der Gewinn an „Absolute Return for Kids" gehen, eine philantropische Einrichtung in London. Wenn Warren Buffett gewinnt, soll der Gewinn an „Girls Inc." gehen. So oder so also eine gute Sache.

Warren Buffett hat einen exzellenten „track record" (Börsenslang für: Liste abgeschlossener Trades/Investitionen). Und zwar nicht nur für ein paar Jahre - sondern für die letzten gut 40 Jahre.

Sein Investment-Ansatz gefällt mir: Er kauft Aktien bzw. Unternehmen, deren Fundamentals er genau unter die Lupe genommen hat. Und wenn er zu dem Schluss kommt, dass sie zu günstig bewertet sind, dann kauft er (falls möglich). Am liebsten dann, wenn diese Aktie gerade „out" ist, er antizyklisch einsteigen kann.

Und dann kann er warten. Und zwar darauf, dass diese Unterbewertung korrigiert wird. Und das wird sie früher oder später, denn keine Unterbewertung ist von Dauer, wenn der Markt halbwegs funktioniert. Es geht also um „Werte" - auf Englisch „Values". Daher der Begriff „Value Investor".

Michael Vaupel

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Buffett spendet für "Girls Inc." ? :roll:

die 3te Subwave hat bei 1305 ihr Ende gefunden, aktuell läuft die 4te Subwave, ich denke sie sollte nicht über 1326 gehen (50% Retracement).

Die 5te Subwave der 5ten Downwelle sollte uns in einen Bereich zwischen 1284-1295 führen, was auch mein endgültiges KZ für diesen Downmove ist.

edit 19:14

so ich denke das war es mit Subwave 4, das High wurde bei 1325.32 markiert, in Form einer kleinen Impulswave (a), einer Minimalkorrektur (b) und einem EDT [Ending Diagonal Triangle] (c).

Mal schauen, einige meinen, dass der Markt bei 1305 schon sein Boden gefunden haben könnte.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Psytrance24 wrote:

Ich kann irgendwie mit Bildern mehr anfangen als mit Worten. Ist eine Schwäche von mir Wink

Manchmal ist es wirklich interessant, die Statements mal bildlich darzustellen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SPX 500

Danke Marcus - es geht mir ähnlich!

Nur habe ich leider meistens zuwenig Zeit vorig um selber charts zu erstellen, obwohl ich eigentlich wüsste wie machen. Aber vielleicht hatte ja Psytrance auch zuwenig Zeit.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Danke für den Chart Smile

Tja, ich denke ich poste sonst schon (zu)viele Charts, kann man ja auch mal nur schreiben Wink

genau so sehe ich das MF, allerdings muss man bedenken, dass [Sub-] Welle 3 [der Downwelle 5] schon einiges höher angefangen hat seinen Lauf zu nehmen, nämlich um die ~1347, gemäss meiner Zählung.

Andere wie Calderon denken, dass 1304 das Low dieses Moves war. Also das Downpotential fast vollständig ausgeschöpft ist und man sich allmählich long positionieren soll und seine Shorts verkaufen soll.

Es ist aber auch möglich, dass der Downmove sich weiter fortsetzt, und darauf spekuliere ich ein bisschen... zu früh seine Puts verkaufen ist auch ein ärgerliches Gefühl, sehr sogar!

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SPX 500

Zuviele Charts kann man gar nicht posten.

Immer wieder interessant zu betrachten... danke Dir psy Wink

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Also Welle 4 ging doch noch höher, bis 1335; die 1325 waren das a, die 1312 das b und die 1335 das c der 4ten Welle. Also grösser als ich als Bear erhoffte...

Wave 5 sollte morgen beginnen, besser gesagt die 3te Subwave, Subwave 1 hat uns heute von 1335 bis 1320 geführt. Evtl. bildet sich noch die Subwave 2, aber ich denke kaum das die gross gebildet wird, nach den vielen Enttäuschten Bullen, die unbedingt verkaufen wollen.

Die Wellenüberschneidung von 1 (1330) und 4 (1335) zeigt an, das diese 5te Downwelle ein EDT, also ein Ending Diagonal Triangle ist. Es ist kein Wunder warum EDT's immer in letzten Wellen sind, sie zeigen an, dass der Trend sich seinem Ende nähert, darum auch die Wellenüberschneidung.

Ein möglicher Count der 5 Subwellen wäre:

Subwave i = 1320

Subwave ii = 1325

Subwave iii = 1305 (extended)

Subwave iv = 1310

Subwave v = 1295

AnhangGröße
Image icon spx25062008_149.gif13.91 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

wobei der ältere Herr auf dem Elliott Blog schrieb gerade:

Quote:

The downtrend does appear to have bottomed yesterday at the SPX 1304 low.

die 4te Welle könnte auch ein LDT (beginnende 1 Bullwelle) sein mit:

i = 1326

ii = 1312

iii= 1336

iv = 1320

aber mal sehen, was der Markt morgen macht.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
DJI - Wie weiter?

Nicht ausser Acht gelassen werden sollte meiner Meinung nach die Trendlinie im Dow, welche seit einigen Jahren besteht! Diese wurde schon bei den Januar- und Märzlows getestet, hielt jedoch stand. Knapp 3 Monate später wurde sie in den letzten Tagen nach unten durchbrochen, mit ein wenig Fantasie und zur Verstärkung des Signals könnte allenfalls sogar ein Dreieck nach unten verlassen worden sein. Als weiteres Instrument habe ich noch den MFI hinzugenommen. Glaube kaum, dass die Volumen bei derartigen Konj's ansteigen werden....

Ich rechne somit mit einem kleinen Pullback zur Trendlinie (ob diese nochmals nach oben durchbrochen wird ist wohl ohnehin unwichtig....) und danach mit neuen Low's bei ~ 11'000 oder im schlimmsten Falle sogar beim alten Support aus dem Jahre 2006 bei 10'700 Punkten!

PS: Gehört zwar nicht zum SPX, wollte jedoch einen neuen Thread nicht eröffnen! Wink

AnhangGröße
Image icon dji_25062008_796.png19.02 KB
Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Das Pullback könnte dann die übergeordnete Welle 2 sein. Denke allerdings das er zuerst Richtung 11500-11600 laufen wird.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Psytrance24 wrote:

Das Pullback könnte dann die übergeordnete Welle 2 sein. Denke allerdings das er zuerst Richtung 11500-11600 laufen wird.

Wie kommst du auf dieses KZ? Hab für mein KZ das Märzlow genommen! Gehst du vom Januarlow aus? Vom Retracement aus wird's wohl kaum gezählt sein, so tief waren wir nun doch noch nie... :twisted:

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SPX 500

@Tschonas

Das sollten wir Psytrance überlassen, ob er den DJ im Zusammenhang mit seinem S&P500 Elliott thread mischen will und es (ihm) bei der Verständlichkeit hilft ?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Revinco wrote:

Tschonas, das sollten wir Psytrance überlassen, ob er den DJ im Zusammenhang mit seinem S&P Elliott thread mischen will und es ihm bei der Verständlichkeit hilft ?

Was hab ich denn gesagt? :roll:

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Re: DJI - Wie weiter?

tschonas wrote:

PS: Gehört zwar nicht zum SPX, wollte jedoch einen neuen Thread nicht eröffnen! Wink

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

schon gut, Elliott ist ja das tiefere und genauere Verständnis der Chartanalyse.

Ich hab die Subwellen angeschaut und die Extension daraus abgeleitet. So einfach ist das!

Beim DJIA sind die Wellen und Subwellen sehr schön zu erkennen. Hab hier mal die 5te Downwelle herausgenommen, die kann man wiederum in 5 Unterwellen, auseinandernehmen und mit Fibonacci ausmessen und extensieren, dabei komme ich auf ein Endgültiges KZ zwischen 11500-11600.

AnhangGröße
Image icon subwavesdjia_165.png14.11 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Neuer Vorschlag von wegen Pullback! Wink Zuerst Absturz bis 11'250, dann Pullback nach 11'750 und dann wieder runter bis zum Support bei 10'700 Biggrin

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

naja Futures sind im Plus, ich denke es gibt heute gute Call Chancen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Es sieht vieles nach Limit Down aus, die 5te Subwelle ist auch grösser als angenommen, sogar um einiges grösser, wenn man einen Trendkanal einzeichnet ist er sogar über sein Ziel hinausgesprungen. Man schaue mal das RSI an, das war letmals im Januar gleich tief, im März sogar höher.

Sehr gut möglich, dass ab Montag eine schöne Bearrally startet, ich bin jedenfalls mit von der Partie.

AnhangGröße
Image icon limitdown062008_194.png24.02 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

weico
Bild des Benutzers weico
Offline
Zuletzt online: 20.07.2015
Mitglied seit: 16.11.2007
Kommentare: 4'550
SPX 500

Hab's zwar schon an an anderer Stelle gepostet (sorry..) ,aber hier passte es wohl besser Hinein.

Für die Leute ,die sich mit Elliott-Analysen beschäftigen,dürfte diese S&P-Prognose (aus einem anderen Forum...) vielleicht ebenfalls von Interesse sein.

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=26445

P.S:

Einzelne Beiträge Dort,von Leuten (wie Elli,weissgarnix,dottore) , sind wirklich lesenswert.

weico

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Der Dow hat also mein Kursziel momentan mehr oder weniger genau angepeilt! Der Dow befindet sich an der unteren Trendlinie und auch der SPX hat noch ganz wenig Platz zum Low vom März. Nun wird vermutlich ein Pullback folgen. Ich gehe davon aus, dass der Dow sich nochmals bis ca. 11'900 - 12'000 hochkämpfen wird, um danach neue Low's zu erreichen auf einer Höhe von 10'700 per Ende September. Ob der Dow dabei auf dem Weg eine Double-Top-Formation o.ä. bildet oder den direkten Weg nimmt, spielt dabei wohl keine grosse Rolle!

Unter die 10'700 wird der Dow vorerst, also in den nächsten Monaten, wohl kaum fallen. Der Support, der bei dieser Marke steht, wird wohl schwierig zu durchdringen sein.

AnhangGröße
Image icon dji_02072008_372.png18.31 KB
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Wenn nach Dow, BKX und Euro-Stoxx morgen auch S&P und SMI das Jahrstief erreichen, steht's 5:0 für die Bären.

Dann fehlen nur noch DAX und Nasdaq. :twisted:

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

MarcusFabian wrote:

Dann fehlen nur noch DAX und Nasdaq. :twisted:

Dax könnte morgen bei einer regelrechten Schlacht das Tief erreichen (ca. 2.5%), doch der Nasdaq kannste wohl gleich vergessen! Es sei denn die Citigroup und Yahoo (ist willkürlich gewählt) gehen am gleichen Tag flöten.... Lol

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Altä wieso numal Down?

Limit DOwn isch doch erreicht, nur wägem Jones... naja

KO Calls für morn 6700er oder 6750er sötti gueti Tradingchance gäh

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Psy, vergiss es mit Erholung diese Woche.

Leg mal für einen Moment Deine Waves zur seite und beantworte folgende Frage:

"Angenommen, Du wärst ein US-Trader der morgen Vormittag (am Nachmittag hast Du frei) noch traden geht. Würdest Du noch irgend was kaufen?"

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Ja

GM Lol

und sonst villeicht den Apfel, der immer mehr aus der Mode kommt, allerdings short 8)

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Apple Short ist geil Wink

Seiten