SPX 500

396 posts / 0 new
Letzter Beitrag
tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

MarcusFabian wrote:

"Angenommen, Du wärst ein US-Trader der morgen Vormittag (am Nachmittag hast Du frei) noch traden geht. Würdest Du noch irgend was kaufen?"

Sorry für die Gegenfrage, aber...

Angenommen, du wärst in irgend einer Bank, ein schwerer Institutioneller o.ä. Du siehst auf dem Chart genau, dass wir uns praktisch ganz unten befinden im Trendkanal. Was machst du? Klar du kaufst dir was dir gefällt zusammen!

Dann kommt noch das Zurückkaufen der Aktien aus den Leerverkäufen, die schlechten News werden morgen zurückgehalten und positive Gerüchte werden den Marktteilnehmern aufgetischt. Ähnliches haben wir in den letzten Monaten öfters schon so gesehen!

Dumm gesagt entscheiden morgen ohnehin nur ein paar wenige, ob's nun rauf oder runter geht!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

tschonas wrote:

Angenommen, du wärst in irgend einer Bank, ein schwerer Institutioneller o.ä. Du siehst auf dem Chart genau, dass wir uns praktisch ganz unten befinden im Trendkanal. Was machst du?

Ich vertage den Entscheid auf Montag, denn ich will mir nicht das verlängerte Weekend versauen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

MarcusFabian wrote:

Wenn nach Dow, BKX und Euro-Stoxx morgen auch S&P und SMI das Jahrstief erreichen, steht's 5:0 für die Bären.

So, Smiley und SPX haben ein neues Low erreicht heute! Lol

Jetzt erst recht nach oben!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Jep bis 1295 8)

AnhangGröße
Image icon spx03072008_140.gif12.83 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Und hier das Umgekehrte sich öffnende Dreieck im DJIA, im 1min Chart... eigentlich sollte es nach oben aufgelöst werden - also eine ulitmative Trendumkehr markieren.

AnhangGröße
Image icon inversewedge_201.gif50.28 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Trader7000
Bild des Benutzers Trader7000
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 03.06.2008
Kommentare: 171
SPX 500

Ich glaube der verfrühte Close im Amiland, zieht dir für heute einen Strich durch die Rechnung :cry:

Das würde bedeuten, dass die Entscheidung erst am Montag fallen kann...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Psytrance24 wrote:

Jep bis 1295 8)

1295 geht mir schon fast ein bisschen zu weit. Und warum nicht vorher noch unten bei 1240 oder 1249 wenden?

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

@MF

du bist mir mittlerweile viel zu bearish Wink

Schau das inverse Triangle an, das schreit fast danach nach oben zu korrigieren.

Und dann schau mal das RSI an, komischerweise kommentierst du das niemals... aber sonst alle möglichen Kruzifix Indikatoren Lol - sprich Erholung längst überfällig, Aktien kurzfristig ausgebombt, Öl unverhältnismässig teuer...

@Trader7000

Für morgen gibt's ja gar keine negativen Impulse oder? ... ausserdem wird der Smiley an seinen Abwärtstrends (6900/6950) kratzen und hat ruhe von den Amis...

Die Amis haben sich mit einem Dreieck verabschiedet, sieht mir aber danach aus, dass es weitergeht Richtung 1295, bzw. 12450 im DJIA.

Nicht vergessen, wir hatten 6895 als der DJIA tiefer war als beim Close...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Mal zum RSI, zeigt noch keinen Downtrendlinienbruch im Indikator selbst, aber das Chartbild weisst auf ein Limit Down hin. Das KZ vom Bearkeil wurde mehr als schon erreicht und ich habe meinen Count mit den 5 Subwellen Down mit einer grossen 1 als abgeschlossen erklärt. auch sind wir an einer sehr starken Supportzone.

Ja sicher verfrüht, aber das macht für mich der Reiz aus, Trendwenden aufzulauern und möglichst früh dabei partizipieren.

Oder soll dieser Trendkanal ewig so weitergehen? ..... unwahrscheinlich oder ich denke der Juli wird bullish.

AnhangGröße
Image icon spxrsi_381.png19.64 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Kurzfristig mag so ziemlich alles passieren. Auch dass RSI noch gegen 20 abtaucht.

Oder konstant bleibt, was bedeutet, dass der Abwärtstrend in gleicher Stärke, gleichem Rhythmus weitergeht.

Und warum muss es überhaupt einen Abpraller am Jahrestief geben? (Ich weiss, da ist mein Szenario). Aber wäre nicht auch das möglich:?

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Hier mit Indis. Da haste locker Platz nach unten!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Psytrance24 wrote:

Das KZ vom Bearkeil wurde mehr als schon erreicht und ich habe meinen Count mit den 5 Subwellen Down mit einer grossen 1 als abgeschlossen erklärt.

Und Du meinst, das interessiert den S&P?

Ich verstehe zuwenig von EW um mit Dir da zu argumentieren aber nicht jeder EW Guru sieht es so wie Du:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Naja ich glaube der SPX kann nicht denken Lol

Aber es liegt in der Natur, dass das C das wir jetzt ausbilden aus 5 Wellen besteht, und die 1te ist jetzt überlang und die 2te sollte im July folgen und wir sind auf Limit Down und auch im Tagesverlauf hat es heute gut ausgesehen.

Ja jetzt direkt auf 1050 im SPX500, lol das wäre zu einfach.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

die 1240 wären ein gut möglicher Wendepunkt:

Quote:

Also at today's lows the SPX has declined nearly 200 points since the 1440 May high, and the DOW has declined 2,000 points. A fibonacci relationship (W5 = 1.618 W3) is also in place. The SPX 1240 pivot now becomes a very important support area. A break below this area could force the SPX to drop below 1200 in the coming week(s). Best to your trading!

MEDIUM TERM: downtrend hits SPX 1241

LONG TERM: bear market

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

1240 scheinen der Boden dieses Downmoves gewesen zu sein:

AnhangGröße
Image icon spx08072008_840.gif13.86 KB

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Murphy
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Zuletzt online: 11.06.2011
Mitglied seit: 30.12.2007
Kommentare: 634
SPX 500

Ich denke jetzt kommt die Optimismuswelle:

- alle stürtzen sich wieder auf die Aktien

- markant steigende Umsätze von Aktien und Optionen

- Banken revidieren ihre Kursziele und "graden alles up"

- die Hausfrauen rennen bald die Buude ein

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Erste Signale für eine Trendwende sind auf diesem kleinen Chart ersichtlich:

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Murphy
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Zuletzt online: 11.06.2011
Mitglied seit: 30.12.2007
Kommentare: 634
SPX 500

Schwer zu sagen ob wir schon am Ende sind! Uns erwarten noch ne Menge an Konjunkturdaten und das Quartalsergebnis von GE..

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

heute war ein sehr volatiler Handel, im SPX500 konnte sich ein Doppelboden bilden. Das Bild wird immer 'bullisher'.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
SPX 500

Ich denke es wird eher für den 38er Fibo genügen, wenn nicht dann sogar noch 61er. Gemäss abc-Korrektur müsste es eigentlich schon bis zum eingezeichneten 1270 gehen (siehe auch thread Globale Markterwartung)

Chapeau Marcus :!: Wink

MarcusFabian wrote:

Kurzfristig mag so ziemlich alles passieren. Auch dass RSI noch gegen 20 abtaucht.

Oder konstant bleibt, was bedeutet, dass der Abwärtstrend in gleicher Stärke, gleichem Rhythmus weitergeht.

Und warum muss es überhaupt einen Abpraller am Jahrestief geben? (Ich weiss, da ist mein Szenario). Aber wäre nicht auch das möglich:?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

hätte eigentlich mit einer strengen 1-2-3-4-5 Welleneinteilung für die C-Welle gerechnet, aber anscheinend ist die 1 Subwelle (die von 1440) länger als sie sein sollte...

Quote:

Reviewing the SPX count. During Major wave A, Intermediate wave A was 170 points (1576-1406), and wave C was about 250 points (1524-1270). Then from this wave C low the market rallied 170 points (1270-1440) to complete Major wave B. This first downtrend in Major wave C has already reached 215 points (1440-1225). If this market symmetry is to continue: 170-250-170 ..., this downtrend could reach just under SPX 1190 (1440-1190 = 250 points), before the downtrend ends. However, the OEW axiom always applies: buy bull market corrections and sell bear market rallies. Trying to time tops in bull markets or bottoms in bear markets, can be hazardous to your wealth. Stay with the long term trend.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Bin mal der Frage nachgegangen, wohin es uns in den nächsten Wochen ziehen könnte! War eigentlich schon am Freitag der Meinung, dass es langsam aber sicher wieder nach oben gehen müsste, hab's dann aber doch gelassen mit der Long-Posi!

Schon mal zum voraus, von den Fundamentals her gibt's kaum Gründe zu steigen! Trotzdem gehe ich davon aus, dass es nun nicht mehr weiter nach Süden geht! Das würden wohl weder die US-Banken, noch die FED oder sogar die US-Regierung erlauben! Ein Mittelding dazwischen wäre dann in etwa so ein Szenario wie aufgezeichnet, welches sich bereits zwischen Januar- und Märzlow ereignet hatte in ähnlicher Form! Also eigentlich nix anderes als in den letzten 3, 4 Tagen! Meine Double-Bottom-Variante sehe ich momentan als die wahrscheinlichste an. Kann mir ein direkter Anstieg nach 1360 momentan einfach nicht vorstellen.... :roll:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Schöner Bullkeil

die 1220 könnten demnach nur bei richtiger Panik durchbrochen werden...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Psytrance24 wrote:

Schöner Bullkeil

die 1220 könnten demnach nur bei richtiger Panik durchbrochen werden...

Der ist zu schön um wahr zu sein.... Lol Nein im Ernst, habe keine Ahnung wie die Amis die Indizes wieder steigen lassen wollen, doch irgendwie kann es ja nicht mehr weit runter!!

Für den Montag hoffe ich anfänglich auf schwache US-Futures, um möglichst tief long gehen zu können. Das Problem am Montag ist, dass keinerlei aussagekräftigen Daten kommen. Hätte mir ansonsten nochmals ein kurzes Unterschreiten der 1230 bis möglicherweise fast 1220 und eine anschliessende wahnsinnige Ami-Intraday-Rally noch vorstellen können! Einzige Hoffnung liegt nur in der FED und / oder der US-Regierung...irgendwer muss ja noch die Lehman Bros und Freddie & Fannie retten... Lol

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Ich gehe ein bisschen auf Distanz, in diesem völlig volatilen und unberechenbaren Markt ist die Chance gross Geld zu verlieren...

Aber wie gesagt ein Break durch 1220 wäre schon extrem und der VIX war am Freitag auf sehr hohen 30! ... 5 Punkte noch für extreme Panik...

Aber wie gesagt, ich wollte ja bei 6950 schon callen, dann 6850, 6750, 6650... alle wurden genockt... ist verdammt gefährlich, besser mal ein bisschen Abstand gewinnen. Auch der Breakout am Mittwoch stellte sich als derbe Bullenfalle heraus, am Freitag haben die Amis eine schöne Bärenfalle gemacht, die umso heftiger nach Norden ausgelöst wurde und viele Geld gekostet hat - in so einem Markt kann man fast nur verlieren.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

NasdaqRob
Bild des Benutzers NasdaqRob
Offline
Zuletzt online: 07.11.2008
Mitglied seit: 25.05.2008
Kommentare: 496
SPX 500

Psytrance24 wrote:

besser mal ein bisschen Abstand gewinnen. Auch der Breakout am Mittwoch stellte sich als derbe Bullenfalle heraus,.

und ich bin volle kanne reingerasselt :oops:

mfg Rob

there is one future: go green!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Mein Kursziel von 1227 ist eigentlich bereits erreicht worden, wenn auch nicht auf Schlusskurs Basis:

Die blaue Linie ergibt sich aus der Verlängerung der Tiefs Januar-März. Weiter oben auf dem Chart von Tschonas sieht man das besser.

Natürlich ist auch ein Unterschiessen auf das 138er Retracement bei 1206 möglich. Die psychologisch wichtigen 1200 sollten allerdings besser nicht fallen.

Unter dem Strich haben wir im Tageschart aber immer noch einen ausserordentlich stabilen Abwärtstrend. Natürlich haben wir mittlerweile eine überverkaufte Situation aber das sollten wir nur als Warnung ansehen, dass die Kurse plötzlich steigen könnten. Eine Garantie dafür gibt es aber nicht!

Wer am 20. Mai (damals hat der MACD im Tageschart auf sell gedreht) short gegangen und dabei geblieben ist, hat nicht sehr viel falsch gemacht!

Auch im Stundenchart: Mit Ausnahme der Bullenfalle vom 9. Juli hat sich der S&P schön an den Abwärtskanal gehalten und dabei den Spielraum des unteren Bollinger Bandes weidlich ausgenutzt.

Eine Bodenbildung vermag ich also beim beten Willen nicht zu erkennen! Überverkaufte Indikatoren ja, aber eine Bodenbildung auf mittlere Sicht: Klar Nein!

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

Hab mich nochmals kurz hingesetzt. Wie MF es richtig gesagt hat, ist der SPX praktisch nie aus den Bollinger Bands ausgetreten! Nun befinden wir uns aber fast am unteren Rand der Bänder, auch hier sieht man nur zu gut, dass die ganze Gechichte ziemlich überverkauft ist. Auch wenn es nicht der typische Indikator dazu ist! Auch das P/C-Ratio imacht wohl mehr als deutlich, dass es nach oben gehen sollte! Auch wunderschön anzusehen ist das TRIX. Scheint an der Trendlinie zu wenden!

Die Vorlage für morgen wäre einfach perfekt! Es wäre wie beim März- und Januar-Low ein Montag, der Bevölkerung wird über das Wochenende Panik gemacht (IndyMac-Pleite, Hoher Ölpreis, Lehman Bros und natürlich Fannie & Freddie) und am Montag kommt die US-Regierung und rettet sie alle...genau wie im Januar und März, einfach war's damals die FED wenn ich mich recht erinnere!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SPX 500

Klingt durchaus plausibel. Ich bin im Moment total flat und habe die letzten Short-Positionen am Freitag realisiert. Derzeit halte ich nur noch Oil-Shorts.

Stellt sich lediglich die Frage, wie weit uns diese Bärenmarktrally (und mehr wird es nicht sein) tragen kann.

Aber wer vorsichtige Long-Positionen eingeht und mit einem Stop-Loss unter den letzten Jahrestiefs absichert, macht nicht viel falsch.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

alle wollen immer longen...

der Bailout fehlt doch noch oder? ...

naja halte mich am Montag zurück. Der Markt produziert momentan nur noch Fakes.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Seiten