SPX 500

396 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Apfelbaum
Bild des Benutzers Apfelbaum
Offline
Zuletzt online: 03.11.2014
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 62
SPX 500

Hmm ok, danke für deine Einschätzung Smile Wird sicher spannend die nächsten Tage Smile

Wie sieht eigentlich deine Performance aus im Moment? Sollte doch doch über 100% sein Wink

greez

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Dieser Trade gibt wieder mal einen Homerun (>+200%) aber mein Gesamtsaldo (schon über 10 Jahre an der Börse) ist immer noch im Minus...

vielleicht wenn wir den SPX500 im grossen Bild nochmals anschauen, was sehr interessant ist, will ich meinen Count nochmals erläutern. Ich denke das macht man am besten mit dem Ur-Count, also ich zähle für das korrigierende übergeordnete bearishe ABC ja immer 5 Subwellen für A und C und dann noch die 3 für B, und nach dem Bild sollten wir eigentlich wirklich im iii of 3 of C sein

(wie wir wissen sind die iii of 3 Wellen immer die stärksten und brutalsten, also kein wunder das wir heute so einen Tag haben... Ausserdem sind die iii of 3 Wellen im grossen C meistens viel stärker als diese Wellen im A)

- oder gibts andere Meinungen/Interpretationen von den Subwaves? wäre interessant!

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SPX 500

Psytrance24 wrote:

@SLIN

Dein KZ war eine geniale Sache! ich denke damals hat's fast niemand für möglich gehalten...

Und jetzt geht's noch eine Etage tiefer...

Nur das Timing (2Monaten) war sehr verfehlt! Ich weiss allerdings auch nicht mehr wieso ich auf 2 Monate gekommen bin....

Gruss SLIN.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Subwelle 3 sollte bei ungefähr ~1076 ihr Ende finden, ich denke das ist ein guter Zeitpunkt für Profit taking. (momentan läuft Minuette 5)

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tolstoi
Bild des Benutzers tolstoi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2009
Mitglied seit: 30.04.2008
Kommentare: 135
SPX 500

@ psy: Rechnest du auch wie Tony mit einem grösseren Aufwärtstrend nach 1076? Und gehst du dann long? Oder bleibst du in deinen Puts mit Ziel 400%? Wink

Wenn das wirklich so eintrifft, könnte man ja mit WSPXA unglaublich viel Geld machen.

Danke!

Unsere Zeit kommt.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Mit WSPXA würd ich aufpassen!

Es braucht nur Verkaufspanik und schwups ist der Schein ausgenockt!!!

ich sehe bei ~1076 den Boden für Subwelle 3, die Subwelle 5 sollte danach noch ein bisschen tiefer führen, erst danach werde ich bullish für die nächste Aufwärtskorrektur.

Aber ich denke bei 1076 werde ich mal meine Puts werfen, sind sowieso nicht die idealen. Aber danach werde ich sicherlich nicht sofort long gehen, höchstens mit einem kleinen Einsatz, den wir sind weiterhin im Bear Market und da kauft man vorzugsweise nur Puts.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tolstoi
Bild des Benutzers tolstoi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2009
Mitglied seit: 30.04.2008
Kommentare: 135
SPX 500

Psytrance24 wrote:

Es braucht nur Verkaufspanik und schwups ist der Schein ausgenockt!!!

Ja, wenn die Unterstützungen nicht halten, kann es schnell ungemütlich werden.

Tony wrote:

Should they fail hold this market could get quite ugly in a hurry.

Ich glaube nicht, dass es dazu kommt, aus dem einzigen Grund, weil die amerikanische Regierung an kritischen Punkten die Märkte in diesem Jahr immer gestützt hat, mit welchen Massnahmen auch immer.

Aber statt Knockouts werde ich mir normale Calls kaufen, (und ein letztes Mal versuchen, Geld zu gewinnen Wink )

Unsere Zeit kommt.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

tolstoi wrote:

Ich glaube nicht, dass es dazu kommt, aus dem einzigen Grund, weil die amerikanische Regierung an kritischen Punkten die Märkte in diesem Jahr immer gestützt hat, mit welchen Massnahmen auch immer.

Also langsam sollte es klar sein, dass auch die Ami Regierung machtlos ist gegen die Baisse, umso klarer das in den Köpfen wird umso stärker wird es runter gehen, anscheinend ist dies noch nicht bei allen so obvious darum auch noch psychologisches Potential.

Tony könnte diesmal recht haben...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Sampling82
Bild des Benutzers Sampling82
Offline
Zuletzt online: 23.10.2010
Mitglied seit: 14.02.2008
Kommentare: 22
SPX 500

S&P500 mit engem Stop Kaufen

Warum?

- Der S&P 500 Index ist auf einer sehr langfristige Unterstützung gefallen.

- Alle haben Angst die Panik ist gross.

- Der Index ist überverkauft.

Die Wahrscheindlichkeit ist nun sehr gross, dass der Index zumindest kurzfristige für wenige Wochen einem Steilen Aufwärtstrend folgt:

1 Kerze = 1 Woche

1 Kerze = 1 Minute

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
SPX 500

sag mal psy wie hoch geht die nächste welle? könnte dieser interday upmove bereits genug gewesen sein damits wieder runtergeht?

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

@Sampling82

Fuck was ist den das für ein geiler Chart auf Wochenbasis! Blum 3

Was ist das für ein Program, kann man das kaufen??

Sieht wirklich danach aus, das die grosse A-Welle gelaufen ist!

(aber ich rechne dass es nochmals einen Test dieser Trendlinie geben wird, nämlich mit dem Minor 5, aber nicht unterschreiten sollte)

@Azrael

also schauen wir mal, die Minors an, heute sollten wir das Low der 3ten gesehn haben... 4 sollte nicht (viel) höher als das Low von Minor 1 gehen, aber bei mir sind Überschneidungen erlaubt, bin halt kein orthodoxer Waver Wink

also 38er von Minor3 liegt bei 1106, dann eine innere Trendline bei 1103-, 50er bei 1136... das Low bei Minor 1 war bei 1134...

also sollte die Minor 4 nicht weiter als bis ~1106 od. 1134 laufen. Dann würde die finale Minor 5 laufen, welche die Lows nochmal testen wird, aber wahrscheinlich keine neuen Lows machen kann, die TL von Samplings82 Monatschart sieht sehr dominant aus.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Sampling82
Bild des Benutzers Sampling82
Offline
Zuletzt online: 23.10.2010
Mitglied seit: 14.02.2008
Kommentare: 22
SPX 500

@psytrance http://www.saxobank.ch/ SaxoTrader2

Fawi
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 476
SPX 500

@Sampling82 absolut geiler Chart, danke!

Sampling82
Bild des Benutzers Sampling82
Offline
Zuletzt online: 23.10.2010
Mitglied seit: 14.02.2008
Kommentare: 22
SPX 500

SP500 ist EXAKT auf 23.60 Fibonacci Retracement gefallen bei 959 Punkten und stabilisiert sich intraday dort

dies könnte nun support bieten für einen aufwärtsschub mehrerer Wochen

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Denke auch die Zone um 969-972 ist sehr stark, ein idealer Punkt um zu wenden.

Wobei beim Aufwärtsschub bin ich mir nicht so sicher, denke eher das er nur einige Tage anhalten wird.

Hier sind meine Gedankengänge:

Auch als ich heute die kleinsten Wellen beim DJIA genauer angeschaut habe, wurde mir immer klarer, dass wir an einem möglichen Wendepunkt sind, die Kräfte zwischen Bären und Bullen sind sehr ausgeglichen auf diesem extrem tiefen Niveau.

---

Die folgende ABC Aufwärtskorrektur in Form der Minor 4 sollte eigentlich mind. 38% der Minor 3 korrigieren, was 1083 entsprechen würde, auch 50% (1117) allerdings mit dem momentanen bearishen Setting sehr schwer zu schaffen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
SPX 500

@ psy: sacken wir im s+p duch bis 768? wäre dann aber noch eine recht düstere reise...

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

ehrlich gesagt, hab ich keinen Plan mehr

War bis jetzt immer ein Salamicrash, nie gings richtig runter... dann die 5% pro Tag, und evtl. gibts noch einen letzten Final Blow oder so...

Jedenfalls bleib ich mal auf der Seitenlinie

aber fakt ist, so schnell sind wir noch nie runtergekommen... schau mal einen 10 jahreschart an, so ein Downmove in so kurzer Zeit hat's noch nie gegeben... im DJIA wurden solche extremen Bewegungen kurz darauf um 38 od. 50 od. 62% nach oben korrigiert die nächsten Tage - das wär ja auch die Call Idee, aber momentan bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher...

seh keine Levels mehr... und man ist in der Zwickmühle, einerseits weiss man das eine ganz brutale Bearrally möglich ist, andererseits kanns nochmal richtig crashen... Eine Idee wär jetzt einfach short zu gehen, aber dann kann man auch ganz schnell gegrillt werden, aber wenn man richtig liegt (short od. long) kann man soviel Geld machen wie sonst nie...

An welches Szenario denkst du eher?

Final Blowoff (-10 bis 25%) in ganz kurzer Zeit oder eben Bearrally die mind. 1000 DJIA Pkt hochgeht in kurzer Zeit?

Oder seitwärts, wobei das scheint fast unmöglich zu sein...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

ein anderer Waver mit einer bearishen Ansicht:

Quote:

Oct 6th to 9,000 level I said it wouldbe taken too 9000...Now we are going to 8000 even......friday odds favor we test 8000 levels....this melt down going on to Oct 30th.....melt down down down.

Private banks have printed way to paper...cheap assets...Its a time when American leaders have to stand up and bring the britest minds together and take back the banking system. Many will be puzled as to why it keeps melting lower and lower...Nov 1 to Jan 1, 2009 we will see a run upwards and then a huge melt down again..to lower lows. You can't just print billion upon billions of common shares..some of these companies have billion upon billions of shares...cheap assets..credit crunch everyone is trying to sell this worthless paper....soon no Market maker will even touch the stuff....that coming in Jan 1, 2009 Free fall market. God bless

...und auch der CDS Spread steigt immer weiter, welches ein ganz schlechtes Zeichen ist....

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Sampling82
Bild des Benutzers Sampling82
Offline
Zuletzt online: 23.10.2010
Mitglied seit: 14.02.2008
Kommentare: 22
SPX 500

nun ja es ist eine paniksituation und in crashs haben die charttechniker oft kein gewicht mehr, da schaut ein gross teil nicht mehr auf Fibonaccis etc. ich denke da hilft nur noch die situation mit 1929 zu vergleichen oder dem crash von 1987

das einzige was man nun sagen kann ist: es wird mit grosser wahrscheinlichkeit keine mehrtätige seitwärtsbewegung geben, (wäre ganz untypisch bei crashs) also voll abwärts oder voll aufwärts wenn der boden erreicht wurde.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
SPX 500

@ sampling82

ganz meine erwartung - und auch die des marktes. ich habe so das gefühl, dass der g7 gipfel allerorts als letzter rettungsanker angesehen wird. falls dies nun auch nicht vernünftig greifen soll kann man die börsen gleich mal 3 monate schliessen und den notstand ausrufen.

ich persönlich sehe weder auf nationale noch auf internationaler ebene eine andere chance das ganze in den griff zu kriegen - und wenn die weltweite poltiische führung versagen sollte - dann gut nacht.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SPX 500

Sampling82 wrote:

nun ja es ist eine paniksituation und in crashs haben die charttechniker oft kein gewicht mehr, da schaut ein gross teil nicht mehr auf Fibonaccis etc. ich denke da hilft nur noch die situation mit 1929 zu vergleichen oder dem crash von 1987

das einzige was man nun sagen kann ist: es wird mit grosser wahrscheinlichkeit keine mehrtätige seitwärtsbewegung geben, (wäre ganz untypisch bei crashs) also voll abwärts oder voll aufwärts wenn der boden erreicht wurde.

1929 vergleichsweise lieber nicht, da wären wir dann 2011 bei dow jones 1400 bzw. smi 950. wer an 1929vergleich glaubt, sollte spätestens beim rebound definitiv raus (einen solchen gabs damals auch, von etwa 200 auf knapp 300, nach fall von knapp 400 auf unter 200, aber dann gings sukkzessive auf 40 runter bis 1932)

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
SPX 500

So viele Meinungen, so viele Personen, welche die Börse beeinflussen möchten. Man spricht von leveraged positions, welche aufgelöst werden müssen. Was ist mit den short sellers, die sind auch leveraged, noch riskanter.

Jetzt kann man beobachten, wieviel die Charttechnik wert ist, wenn die Bären abprallen, dann werden Positionen glattgestellt und ein paar Spekulanten springen auf. Dann gibt es vielleicht eine kleine Obama Rally.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

Sampling82 wrote:

nun ja es ist eine paniksituation und in crashs haben die charttechniker oft kein gewicht mehr, da schaut ein gross teil nicht mehr auf Fibonaccis etc. ich denke da hilft nur noch die situation mit 1929 zu vergleichen oder dem crash von 1987

das einzige was man nun sagen kann ist: es wird mit grosser wahrscheinlichkeit keine mehrtätige seitwärtsbewegung geben, (wäre ganz untypisch bei crashs) also voll abwärts oder voll aufwärts wenn der boden erreicht wurde.

Ja das voll abwärts und voll aufwärts haben wir jetzt gesehn.

Und interessant ist, der SPX500 ist jetzt am 38er Retrace von der letzten Subwave, also die Region um 1000 wird nicht einfach zu überspringen sein...

50er ist bei ~1050; 62er bei ~1100

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

@Psy, hab das fast punktgenau Retrace ebenfalls gesehen. In Anbetracht der ziemlich geringen Volumen die wir hatten gestern für derart feste Kurse, denke ich, dass wir morgen eine Gegenbewegung nach Süden sehen werden. Die Märkte sind definitiv überkauft!

Ein bisschen längerfristig betrachtet könnte sich nun die schon viel angetönte grosse Bärenmarktrally anbahnen. Als Kursziel könnte ich mir das Mai-Hoch, gleichzeitig den 138er-Fibo, gut vorstellen! Kenne mich mit EW alles andere als gut aus, doch das scheint mir als das b der Korrekturwelle durchaus plausibel - oder täusch ich mich da? 8)

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
SPX 500

ich will dir nicht widersprechen tschonas da ich meine aussage nicht belegen kann

angesichts dessen dass heute die renten / bund märkte in den usa zu waren - konnte auch kein geld in aktien transferiert werden. wenn dies morgen nachgeholt wird stabilisert sich die ganze sache um ein vielfaches und wird zusätzlich antrieb verschaffen so dass wir locker nochmals 6, 7% sehen können.

ich für meinen teil gehe morgen wieder long und nehme interday mit, was man mitnehmen kann - analog dessen was man bei der down phase gemacht haben sollte (wären einfache 2000% gewesen!!!)

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
SPX 500

@Azrael, auf der anderen Seite gibt's bestimmt demnächst Gewinnmitnahmen. Das Vertrauen ist zerstört. Die Depots wurden geplündert und viele werden wohl mit wenig zufrieden sein!

Wir werden ja sehen, wie sich die Sache entwickelt! Morgen noch long gehen halte ich für eine sehr spezielle Variante, nett ausgedrückt Wink Nicht dass es keine Gewinne geben könnte, doch ich renne generell keine Kursen nach. Ganz bestimmt noch weniger, wenn selbst die Futures schon wieder hochgrün sind!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

@tschonas

hab grad gelesen das Neely (einer der die EW Theorie nach seinem gutdünken angepasst hat und durch Bucherverkäufe relativ bekannt ist... und auch Geld damit gemacht hat) jedenfalls noch die Minor 5 also eine weitere Downwelle erwartet, welche aber trunctated ist, also verkürzt und nicht zu neuen Lows führen sollte.

Ausserdem ist das 38er Fibo sehr stark zu überwinden, wieder ein guter Punkt für die Wende, allerdings denke ich hat Azrael da einen guten Punkt angesprochen wegen den Rentenmärkten/Bunds [kenn mich da weniger aus, aber sind das Obligationen/Anleihen...?] er hat ja mehr Hintergrundwissen.

Also könnte auch gut noch bis 1050 od. 1100 gehen, bevor es nochmals eine Wave nach Süden gibt, die nicht zu neuen Lows führen sollte.

Danach wäre die Grosse B-Wave dran

@Azrael

2000%??....

hmm hab nur 230 gemacht :cry:

Aber denke die 2000% hat niemand gemacht, oder sagen wir mal so 0.01% der Spekulanten...

/ed

SPX Futures schon bei 1030 ist ja krass... heading to 50er or 62er Fibo

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
SPX 500

So, ich glaube immer noch, dass wir in der Minor 5 sind.

Subwave 0 = 1044

Subwave 1 = 866

Subwave 2 = 948 noch unterwegs, max. 976 (62er Fibo von 1)

hier noch eine Forkoholic Grafik...

http://forkoholic.com/images/spxforking101608b.jpg

btw. jep Die Minor 4 ging bis ~1050, ans 50% Fibonacci der Minor 3... hmmm und jetzt sind wir wieder am 50% Fibo bei der Subwave 2 der Minor 5 ... dämmerts :?: :idea:

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
SPX 500

aber dann heissts echt rette sich wer kann ... das wird mit wave v von minor 5 in dem fall unter 5k gehen im smi I-m so happy und unter 8k im dow I-m so happy .. also die wellen wären ja enorm lang ...

wave iii im s&p wären ja 296 Punkte (1.61 extension) damit würden wir ja bis 649 punkte fallen I-m so happy

START! Time to play the Game !!!!!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
SPX 500

So überspannen würde ich das szenario ja auch wieder nicht - sehe aktuell keinen Grund einen solchen Sell-Off zu inszenieren. Schlechter Michigan? wohl kaum. Oder die Häuschen Zahlen? wohl kaum da bereits mies angenommen.

Gut, gestern gabs eigentlich auch keinen Grund hochzukaufen - und der Öl Preis wird dabei wohl auf nur noch eine untergeordnete Rolle gespielt haben.

I'm just struggling with fundamental information - markets are crazy

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Seiten