Transocean

14 Kommentare / 0 neu
06.07.2007 19:57
#1
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

Mal einen neuen Titel vorstellen: Transocean

Ölexploration ist gut am Laufen, ist ja klar.

Der Titel hat grosse Aussichten, aus meiner Ansicht, wenn ich auch nur an kurzfristigen Bewegungen interessiert bin. Die jetzige werde ich mitmachen. Habe gestern bei sehr kleinen Volumen (keine Verkäufer...) die Bestätigung des aufsteigenden Dreiecks gesehen, und sie bei Ausbruch aus ihrer Resistance heute bei 109 fassen können.

Zwischendurch mal etwas raue Seeluft und ölftriefende Finger zur Abwechslung. Überhosen statt white collar. Tut auch seelisch gut.

Everything as always meant for fun, too.

And here sth. recent:

http://money.cnn.com/news/newsfeeds/articles/primenewswire/122396.htm

Aufklappen
Es gibt noch Schlimmeres.
03.03.2010 09:41
Bild des Benutzers Cambodia
Cambodia
Transocean

Transocean bald im SMI? Die an der NYX kotierte Zuger (...) Firma fasst eine Kotierung an der SIX ins Auge, was offenbar gemäss Cash-Insider Swiss-Life aus dem SMI verdrängen würde.

Mich würden Meinungen auf ein allfälliges Investment interessieren. Links:

http://www.deepwater.com/fw/main/Home-1.html

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/transocean.asp

http://www.cash.ch/news/alle/wird_swiss_life_aus_dem_smi_verdraengt-8823...

http://www.cash.ch/boerse/kursinfo/charts/Transocean/4826551/65/333/MAXIMUM

10.10.2007 12:15
Bild des Benutzers IAG
IAG
Offline
Kommentare: 37
rien ne va plus?

@learner und andere: Wollte einmal nachfragen, ob noch jemand investiert ist und ob es news zur Uebernahme von Global Santa Fe gibt. Mein Problem ist, dass ich nirgends Infos / News über Transocean finden kann. Kann jemand helfen?

Korruption ist die Autobahn neben dem Dienstweg:-)

29.07.2007 13:25
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

Bin mir noch mächtig im Unklaren, ob ich rig vor den 1. August-Zahlen verkaufen soll. Es ist halt immer das Selbe: Es kann gut gehen, aber wenn es schlecht geht, hat man nicht die geringste Chance zum Eingreifen, da es gaps sind. Und mein Broker hat die Türen auch zu, am 1. August. In einem negativen Markt bringen auch die positivsten Zahlen nichts.

Andererseits: Rein chartmässig müsste es nach dem fünftägigen Flag und am unteren Ende des gegenwärtigen Trends nach oben gehen.

Es gibt also nur zwei Möglichkeiten: Entweder gegen 120, wieder, oder dann wird der gegenwärtige Trend beendet.

Der nächste Support wäre dann bei 105. Dann 95, dann 85.

Ho, man, was tu' ich? Hab noch zwei Tage, mich zu entscheiden.

Muss mich auch noch erkundigen, wann mir die 12000 Dollars geliefert werden, und die Global-Santa-Fe-Aktien, im Zuge des Deals mit dem anderen Explorer. Welches Halte-Datum war entscheidend, um davon zu profitieren?

Eptinger, weisst du das?

Es gibt noch Schlimmeres.

27.07.2007 20:54
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

Eptinger, habe natürlich Freude, wenn du das Feeling gehabt hast, beim Sprung zu gehen. So kannst du wieder umlagern, auf etwas, das dir erfreulich scheint. Ich bin selbst (aus Eigenart, gegen die ich nichts tun kann) auch ein Trader. Allerdings Anfänger, und der sich als solcher betrachtet, und der immer wieder neue Schlüsse zieht.

Natürlich ist eine Trading-Spanne, wie du sie jetzt bei rig siehst, verlockend. In fact, ich bereue, dass ich die amerikanischen Biester nicht day-traden kann, sie wären interessanter dafür als alles, was sich in Europa bietet. Für mich, der immer nur die ersten zwei Handelsstunden hat, ist es häufig Kaffee-Satz lesen.

Deswegen: kein Intraday-Trading möglich, wenn ich auch ab und zu richtig getippt habe. Ich kann nur Tages-Charts lesen, mit den Amerikanern, was an sich mein Risiko erhöhte. Trotzdem kann ich's halt nicht lassen, mit den Yanks.

Es gibt noch Schlimmeres.

27.07.2007 18:30
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Transocean

Ja scho, nid schlächt gäll. Nu ig bi de halt gange am Mäntig. U s'Kursli isch nidsi greist. Chli schad, nu jetze isch halt alls gfürchig nervös gloufe. U mängisch isch besser me hebi dr Spatz i dr Hand, grad bi so grosse, we si de uf einisch wider schlöfeli tüe.

Gruss vom Eptinger

27.07.2007 17:24
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

Aus der Presse, zur Dokumentation:

Zwei Ölspezialisten schliessen sich zusammen: Transocean (115.96$, +6,1%), der weltgrösste unabhängige Betreiber von Hochsee-Ölplattformen, fusioniert mit dem Konkurrenten Global Santa Fe (78.33$, +6,9%). Transocean-Aktionäre erhalten je Titel 33.03$ in bar sowie 0,7 Aktien der neuen Gesellschaft; Global-Santa-Fe-Inhaber erhalten 22.46$ und 0,48 neue Papiere. Die kombinierte Gesellschaft wird den Namen Transocean und das Tickersymbol RIG tragen, eine Börsenkapitalisierung von rund 36 Mrd.$ aufweisen und weltweit eine Flotte von 146 Bohrinseln und -Schiffen betreiben. Wallstreet hiess die Transaktion gut; beide Valoren stiegen am Montag je gut 5%.

Es gibt noch Schlimmeres.

23.07.2007 20:28
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Transocean

learner wrote:

Lift-off schneller geschehen als angenommen. Freut mich!

Grüsse aus dem Allgäu!

Biggrin Mich auch und ich gratuliere dir zur präzisen Prognose.

Das Tageshöchst war bisher 120.88.

Aktuell 117.17.

Gruss vom Eptinger

23.07.2007 17:52
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

Lift-off schneller geschehen als angenommen. Freut mich!

Grüsse aus dem Allgäu!

Es gibt noch Schlimmeres.

23.07.2007 15:25
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Transocean

Bin schon mal gespannt, wie die heute eröffnen:

23-07-2007 14:33 U.S. stocks head for higher open

Name Letzter Veränderung

GLOBALSANTAFE 56.00 3.42 (6.50%)

TRANSOCEAN 85.95 7.01 (8.88%)

UNITED RENTAL ORD 32.37 0 (0%)

NEW YORK (AP) - U.S. stocks appeared headed for a higher open Monday after a fresh round of buyout news offered evidence that Wall Street's penchant for dealmaking hasn't disappeared.

Stock futures turned higher after Transocean Inc., an offshore contract drilling services company, and GlobalSantaFe Corp. said the companies agreed to combine. The combined company will have a market value of about $53 billion.

In addition, equipment rental company United Rentals Inc. said it agreed to be taken private by affiliates of Cerberus Capital Management LP for about $4 billion in cash.

British bank Barclays PLC said it would raise its offer for ABN Amro Holding NV to $93.2 billion to fight a rival bid from a group led by Royal Bank of Scotland PLC.

In addition to buyout news, better-than-expected profit news from Merck & Co. and Schering-Plough Corp. helped boost optimism on Wall Street.

Dow futures expiring in September rose 42, or 0.30 percent, to 13,980, while Standard & Poor's 500 index futures rose 4.00, or 0.26 percent, to 1,549.10. Nasdaq 100 index futures rose 2.00, or 0.10 percent, to 2,057.25.

Light, sweet crude fell 42 cents to $75.37 per barrel in premarket electronic trading on the New York Mercantile Exchange.

The merger news appeared to help convince Wall Street that stocks have further room to push higher after hitting fresh highs last week and pulling back Friday.

Concerns have emerged in recent weeks that the merger activity that has helped fuel a run-up in stocks could slow as stocks become more expensive and if access to cheap capital becomes more difficult.

Friday's decline came as lackluster profit reports from Caterpillar Inc. and Google Inc. raised concerns about the overall strength of corporate earnings.

The Transocean/GlobalSantaFe combination also reflects strong demand as energy companies can afford to spend more on difficult-to-extract supplies. Oil prices touched nearly one-year highs last week. Under the terms of the deal, Transocean shareholders will $33.03 and 0.6996 shares of the combined company for each share of Transocean they own, and shareholders of GlobalSantaFe will receive $22.46 and 0.4757 shares of the company for each share of GlobalSantaFe they own.

The United Rentals deal, for $34.50 per share, represents a 7 percent premium over United's closing price of $32.37 Friday. It also is a 25 percent premium to the stock's closing price of $27.55 on April 10, the day the company said it was exploring strategic options.

Beyond buyout news, the parade of corporate earnings reports continues Monday, with American Express Co. expected to weigh in. Wall Street expects the credit card issuer will turn a profit.

Merck & Co., which, like American Express is one of the 30 stocks that comprise the Dow Jones industrial average, said its second-quarter earnings rose 12 percent, while Schering-Plough said its second-quarter profit more than doubled.

With no major economic data expected investors will be able to concentrate fully on earnings.

Earnings news on Friday unnerved investors and was in part responsible for a 150-point drop in the Dow. The drop capped a losing week for the Dow after three weeks of gains. On Thursday, the Dow managed to finish above 14,000 for the first time and the Standard & Poor's 500 index likewise logged a record close Thursday.

On Monday, the dollar was mixed against other major currencies, while gold prices fell.

Overseas, Japan's Nikkei stock average rose 0.01 percent. Britain's FTSE 100 rose 0.25 percent, Germany's DAX index fell 0.17 percent, and France's CAC-40 fell 0.17 percent.

Copyright 2007 Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed.

Gruss vom Eptinger

21.07.2007 13:10
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

rig hat sich auch gestern widerstandsfähig gezeigt. Sieht nun ganz nach einem Seitwärtsdreieck aus, worin sie noch einmal gegen 106/107 gehen kann. Die Tage zum Lift-off sind gezählt, will heissen, dass sie aus der Gegend 110/111 ausbricht, wonach ein paar gute Tage liegen sollten, mit einem nächsten Etappenziel von gegen 120.

Im Übrigen eine Schlafpillen-Aktie, mit der man auch in die Ferien verreisen kann. Das Schöne an diesen amerikanischen Aktien, wie durch die Millionen von Votanten verlässliche Muster entstehen.

Es gibt noch Schlimmeres.

09.07.2007 20:36
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Transocean

Danke für die guten Wünsche. Ich habe zwar Rum vorgezogen, mit etwas Tee natürlich. :mrgreen:

Die Information über das Riesenbaby ist ganz interessant.

Ich meine schon, dass man da kurz einsteigen kann, aber

die sind wirklich schon beachtlich gestiegen. (Kein Wunder,

es gibt sie ja auch schon lange. Da ist kein Neuling am

Werk sondern so ein richtig Alter. Da fängt ja die Story

bei 1919 an).

Last $109.68

Der kommt mit seinem Halbjahresergebnis am 1.8.07.

Gruss vom Eptinger

09.07.2007 13:36
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Transocean

Hier die Website von rig, wo du auch die Investors-Relation findest.

http://www.deepwater.com/fw/main/default.asp

Und hier, was ein fleissiger Kerl dazu zusammengestellt hat:

http://www.juddm.com/stocks/RIG-Transocean_Quantitative_Analysis-2007-06...

Kann man mal angucken. finance.googel.com › rig gibt auch immer gut Auskunft.

Unter newratings.com auch Analysten-Schätzungen.

Gute Besserung! Bei Fieber viel Eptinger trinken!

Es gibt noch Schlimmeres.

09.07.2007 10:53
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Transocean

Der ist auch grad auf Höchstkurs.

Ist aber schon nicht uninteressant. Hast du eventuell den Link für die Geschäftsberichte und die Agenda. Ich habe das leider nicht gefunden.

Es kann durchaus an meiner Erkältung liegen. Bin etwas ko.

Gruss vom Eptinger