ABB

1'219 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Liebe Leute,

Zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an die Administration, dass die neue Software eingeführt wurde. Es freut mich natürlich gerade sehr, dass ich der Erste User User bin, der einen Thread von ABB eröffnen darf. ABB hatte bislang für den meisten Gesprächsstoff und für Unterhaltung gesorgt.

PS: ABB hat vom Höchstand über 15% an Terrain verloren und ist wohl mehr als eine Korrektur gewesen.

TubbelTrader
Bild des Benutzers TubbelTrader
Offline
Zuletzt online: 15.06.2006
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 20
Re: ABB

kostelani wrote:

Liebe Leute,

ABB hatte bislang für den meisten Gesprächsstoff und für Unterhaltung gesorgt. [/b]

Für einmal einer Meinung. Zum Glück stand da nichts von "am meisten Gewinne" Lol

Dummheit stirbt nie aus!

eyk
Bild des Benutzers eyk
Offline
Zuletzt online: 11.05.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 15
ABB

erst mal gratulation an cash, zum neuen forum! Smile

ich bin mir sicher, mit abb werden wir in zukunft noch viel freude haben. 8)

stay long 8)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
ABB Charts

Stellen wir mal zum Anfang ein paar selbstaktualisierende Charts rein ...

Hmm, geht ja gar nicht :twisted:

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Wallstreet haben behauptet geschlossen und die Erholung für nächsten Montag erhärtet sich.............Die Vernunft kommt zurück..... Wink

eyk
Bild des Benutzers eyk
Offline
Zuletzt online: 11.05.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 15
ABB

Habe da noch etwas interessantes gefunden:

Credit Suisse hebt ABB-Kursziel auf 21 CHF

Credit Suisse hebt die Prognosen und das Kursziel für ABB. "Wir glauben,

dass ABB den Markt weiterhin übertreffen werden. Wir finden kaum Werte in der

Branche, die wegen des erzielten Umsatzwachstums, der

Restrukturierungsfortschritte und der absehbaren Zukunft mehr Raum für

Prognoseanhebungen bieten", urteilt Analyst Julian Mitchell.

:shock: :shock: :shock:

Buffet
Bild des Benutzers Buffet
Offline
Zuletzt online: 01.11.2017
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 246
ABB

eyk wrote:

Habe da noch etwas interessantes gefunden:

Credit Suisse hebt ABB-Kursziel auf 21 CHF

Credit Suisse hebt die Prognosen und das Kursziel für ABB. "Wir glauben,

dass ABB den Markt weiterhin übertreffen werden. Wir finden kaum Werte in der

Branche, die wegen des erzielten Umsatzwachstums, der

Restrukturierungsfortschritte und der absehbaren Zukunft mehr Raum für

Prognoseanhebungen bieten", urteilt Analyst Julian Mitchell.

:shock: :shock: :shock:

Alles braucht wieder seine Zeit. Lol

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Am Weekend könnte die Vernunft der Anleger zurückgekommen sein. Die Vorgaben aus den USA sind positiv und es dürfte am Montag Morgen wieder mit Kursgewinnen eröffnet werden. ABB hat 10% Potenzial in der nächsten Woche! Kursziele werden erhöht und deshalb kein Grund zur Besorgnis......

Tower
Bild des Benutzers Tower
Offline
Zuletzt online: 31.05.2006
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 6
ABB

Nächste Woche, wird sich zeigen mit welchem Trend es bei ABB weiter geht. Ich persönlich bin auf der Lauer, da locken Meinesserachtens, wirklich ein paar Prozente. Leider hab ich nächste Woche viele Sitzungen, und keine Zeit um zu Traden.

Schauen wir mal, vielleicht klapp es doch

Könnte mir gut vorstellen, mit einem grösseren Betrag, paar Tage drauf zu Traden.

Gruss

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
ABB

kostelani wrote:

Am Weekend könnte die Vernunft der Anleger zurückgekommen sein. Die Vorgaben aus den USA sind positiv und es dürfte am Montag Morgen wieder mit Kursgewinnen eröffnet werden. ABB hat 10% Potenzial in der nächsten Woche! Kursziele werden erhöht und deshalb kein Grund zur Besorgnis......

sind wir doch erst mal froh dass abb endlich den boden gefunden hat

und schauen wir wie sich die aktie in den nächsten 2-3 tagen entwickelt

bevor wir wieder von 10% träumen

bin nachwievor auch von abb überzeugt

aber fallen wir nich gleich wieder in euphorie

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

rambo99
Bild des Benutzers rambo99
Offline
Zuletzt online: 29.06.2008
Mitglied seit: 20.05.2006
Kommentare: 12
ABB

hab diesen beitrag gefunden, ob sie euro mit franken verwechselt haben??

ABB kaufen

Datum: 08.05.06

Uhrzeit: 13:54

Die Experten des Börsenbriefs "Die Actien-Börse" empfehlen die ABB-Aktie (ISIN CH0012221716 / WKN 919730 ) mit "kaufen".

Das Unternehmen setze seine Ziele deutlich nach oben. 15% Auftragsplus seien das sichtbarste Zeichen. Die Marge sei von 7,7 auf 9,4% erhöht worden, was bei einem Umsatz von rd. 15 Mrd. US-Dollar (ABB bilanziere in US-Dollar) eine erhebliche Verbesserung der Konzernrentabilität bedeute.

Die Experten hätten bereits darüber berichtet, dass ABB als möglicher Partner von Siemens herumgereicht werde, was jedoch nur mit Vorbehalt weitergegeben werde.

Die Experten von "Die Actien-Börse" stufen die ABB-Aktie mit "kaufen" ein. Der Zielkurs werde bei 21 Euro gesehen. Ein Stoppkurs solle bei 16 Euro gesetzt werden.

Analyse-Datum: 08.05.2006

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG 8)

eyk
Bild des Benutzers eyk
Offline
Zuletzt online: 11.05.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 15
ABB

auch im neusten Stocks vom letzten Freitag wird abb zum kauf empfohlen! Wink

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

SMI - 1.2% / ABB -4.5% :shock:

Fakten ?

Buffet
Bild des Benutzers Buffet
Offline
Zuletzt online: 01.11.2017
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 246
ABB

kostelani wrote:

SMI - 1.2% / ABB -4.5% :shock:

Fakten ?

Da braucht man keine Fakten. Schliesslich war es auch DER Titel der dieses Jahr am meisten gestiegen ist. Deshalb wird er auch häftiger nach unten gehen als die Anderen.

Logisch. :roll:

Nächster Support ca. 14.30

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Buffet wrote:

kostelani wrote:
SMI - 1.2% / ABB -4.5% :shock:

Fakten ?

Da braucht man keine Fakten. Schliesslich war es auch DER Titel der dieses Jahr am meisten gestiegen ist. Deshalb wird er auch häftiger nach unten gehen als die Anderen.

Logisch. :roll:

Nächster Support ca. 14.30

Eigentlich ist dies überhaupt nicht logisch! ABB ist ja auch der Titel im SMI mit meistem Potenzial! Um 10:23 Uhr hat soeben einer 400'000 Stk. gekauft! Die Grossen wissen eben, dass dies nicht normal ist und ABB schnell zu den CHF 18.- zurückfinden wird...................wir kleine Aktionäre haben Panik während die Grossen sich die Hände reiben.....war immer so und anscheinend hat sich nichts daran geändert...

ABB hat unglaublich, aber wahr über 20% innert 1½ Wochen verloren! Dies ist keine Konsolidierung, sondern schon ein Crash! Wer glaubt, dass ABB wegen diesen 1½ nun ein Outperformerer sei ??? Glaubt hier jemand, dass nun ABB wegen diesem Crash die Aufträge fallen werden??? ABB erhält Aufträge wie "warmi Weggli", aber viele realiseren dies nicht und folgen nur der Panikmacherei! Plötzlich hat man an ABB seine Zweifel, obwohl niemand in der Lage ist es zu beweisen bzw. zu erklären vermag !!!

vwpassat
Bild des Benutzers vwpassat
Offline
Zuletzt online: 14.06.2006
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 7
ABB der Titel ??

Okay okay ich bin mit Euch einig, dass der Titel in den letzten Monaten super gelaufen ist. Trotzdem dieser ABB Fall ins Bodenlose..heute teilweise wieder -5 % ist für die Entäuschung dieses Jahr.

Allerdings zeigt Alstom, mein Börsenliebling parallelen. Wobei bei Alstom ist es Krank. Erst gerade super Zahlen und Topnews und jetzt verkauft jeder was das Zeug hält.

Ich denke ich seuche durch / Zeithorizont 1 Jahr.

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

11:14 ABB: Auftrag von TVA über 100 Mio USD

Name Letzter Veränderung

ABB LTD N 14.95 -0.75 (-4.78%)

Zürich (AWP) - Die ABB Ltd. hat von der Tennessee Valley Authority (TVA) einen Auftrag im Wert von über 100 Mio USD für die Lieferung von Transformatoren und Servicedienstleistungen erhalten. TVA, das umsatzstärkste Versorgungsunternehmen der USA, mache ABB damit zum exklusiven Lieferanten für alle Transformatoren mit einer Leistung von 230 Kilovolt (kV) oder höher, teilte der Technologiekonzern am Montag mit.

Der Vertrag läuft über fünf Jahre, TVA hat laut Mitteilung die Option, den Vertrag um weitere fünf Jahre zu verlängern. Bereits in den letzten sieben Jahren hat ABB von TVA Aufträge in Höhe von über 50 Mio USD erhalten

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Schaut mal um 14:02 Uhr auf die Tradeliste! Jemand hat 500'000 Stk. (8.9Mio) gekauft! Das kann ja wohl nicht ein Privataktionär sein, oder? Ich hoffe, dass man es endlich merkt, dass die Grossen mit uns spielen....

Buffet
Bild des Benutzers Buffet
Offline
Zuletzt online: 01.11.2017
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 246
ABB

kostelani wrote:

Schaut mal um 14:02 Uhr auf die Tradeliste! Jemand hat 500'000 Stk. (8.9Mio) gekauft! Das kann ja wohl nicht ein Privataktionär sein, oder? Ich hoffe, dass man es endlich merkt, dass die Grossen mit uns spielen....

Und weiter gehts Richtung ca. 14.30

Du kannst so positiv schreiben wie du willst. Die Börse ist unberechenbar.

Schau mal Zürich an . Alle die schon dieses Jahr gut gelaufen sind, werden abverkauft.

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Na klar, die kleinen steigen aus......

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
ABB

kostelani wrote:

Schaut mal um 14:02 Uhr auf die Tradeliste! Jemand hat 500'000 Stk. (8.9Mio) gekauft! Das kann ja wohl nicht ein Privataktionär sein, oder? Ich hoffe, dass man es endlich merkt, dass die Grossen mit uns spielen....

Das war doch Edi! Verteufelt den Titel und kauft doch Lol

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

Kurze Zusammenfassung zur aktuellen Lage:

Alles klar! Unser Hunger nach Gütern kann nicht gestoppt werden (Inflationsängste) und deshalb müssen die Zinsen erhöht werden, damit der Bürger wieder nicht all zu leichtsinnig mit dem Geld umgeht und schön brav den Cash auf Sparkto lassen, weil es ¼% mehr Zins gibt Smile ! Die Aktien kommen deshalb zu kurz und müssen folglich mächtig leiden. Im weiteren geht der Bürge nur noch per Velo einkaufen, da der Oel-Preis das Autofahren verteuert, jedoch muss die Velo-Kette ebenfalls geölt werden, damit man zum Ziel kommt. Zum Schluss werden wir natürlich noch vom IRAN mit Atombomben angegriffen, was eventuell noch für weitere Kursverluste mit sich bringt...........

FAZIT: VOR LAUTER BAEUMEN SEHEN HIER EINIGE DEN WALD NICHT MEHR!

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
ABB

Die Boerse bestimmt nicht nur die Faktenlage, viel ist auch Psychologie, z. Zt. eine Panikmache derjenigen, die billig solide Werte wie z.B. ABB einsammeln wollen. Die Angst hat viele "rausgeschüttelt". Die Uebertreibung ist jetzt schon auch Fakt.

Verstehe nicht, wieso sich niemand hier auch freut, morgen billig einzukaufen, sofern er vom Wert fundamental überzeugt ist. Diese Stragegie hat schon 3 mal so geklappt bei ABB.

Kaufe wenn die Kanonen donnern, sagte schon Kostelani. Das Kursmassaker ist ja wie wenn im Iran der Krieg ausgeborochen wäre. IST ER ABER NICHT, DIE WELTWIRTSCHAFT BLEIBT DIE NAECHSTEN MONATE INTAKT.

Meine Meinung.

ifo: Weltwirtschaftsklima bleibt günstig

15:24 22.05.06

Das Münchner ifo Institut für Wirtschaftsforschung legte die Ergebnisse des Ifo World Economic Survey vom zweiten Quartal 2006 vor und teilte mit, dass der Klimaindikator für die Weltwirtschaft bereits zum dritten Mal in Folge angewachsen ist.

Mit 111,0 Punkten liegt der Indikator für das Klima über dem Wert von 109,2 Punkten im Vorquartal und 97,5 Punkten im Vorjahresquartal. Positive Tendenzen sind erneut in allen drei wichtigen Weltwirtschaftsregionen auszumachen: In Westeuropa haben sich, wie im Weltdurchschnitt, die Urteile zur allgemeinen Wirtschaftslage verbessert, und die Erwartungen für die zweite Jahreshälfte 2006 sind weiter optimistisch. In Nordamerika blieben die Urteile zur aktuellen Wirtschaftslage auf dem höchsten Stand seit 2001, während die wirtschaftlichen Erwartungen noch positiver ausfielen als im gesamten vorangegangenen Jahr. In Asien stieg der Indikator für das Wirtschaftsklima zwar nicht weiter, beide Komponenten sind jedoch nahezu unverändert günstig geblieben.

Der leichte Anstieg des Klimaindikators ging im zweiten Quartal auf die besseren Urteile zur allgemeinen wirtschaftlichen Lage zurück, die nun ein fünfjähriges Hoch erreichten. Die Erwartungen für die nächsten sechs Monate blieben unverändert optimistisch. Der Aufschwung der Weltwirtschaft zeigt sich damit weiterhin robust. So erhöhte sich die Lageeinschätzung auf 113,2 Punkte, nach 109,6 Punkten im Vormonat, während die Erwartungen unverändert bei 108,8 Punkten blieben.

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

TubbelTrader
Bild des Benutzers TubbelTrader
Offline
Zuletzt online: 15.06.2006
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 20
ABB

kostelani wrote:

Kurze Zusammenfassung zur aktuellen Lage:

FAZIT: VOR LAUTER BAEUMEN SEHEN HIER EINIGE DEN WALD NICHT MEHR!

Meinst du dich selber? Nun schon an die 25% runter und noch immer die alte Leier, einzig ein kleiner Selbstzweifel scheint langsam zu nagen. Ich sagte doch, ABB kaufen 13.50-14.50. Drehen die Amis, was ich eigentlich im Wochenverlauf zumindest vorübergehend erwarte, wird ABB zuoberst auf der Liste stehen. Allerdings werde ich sie wohl auch vor deinen 18.- wieder verkaufen.

tt

Dummheit stirbt nie aus!

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 15.12.2017
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 875
ABB

kostelani wrote:

Wallstreet haben behauptet geschlossen und die Erholung für nächsten Montag erhärtet sich.............Die Vernunft kommt zurück..... Wink

Scheint, als ob die Aktie heute nochmals kräftig zum Anlauf nehmen angesetzt hat....

 

Marktinsider
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Zuletzt online: 23.05.2016
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 620
ABB

Ihr solltet euch eine andere Sichtweise der Dinge angewöhnen - und ABB sofort verkaufen und/oder puts kaufen. Dies habe ich schon vor einigen Tagen empfohlen. Schaut mal, wie extrem die ABB-Performance aussieht:

Auch nach dem jüngsten Kursrückgang inkl. dem heutigen Tag: +380.00% innert 3 Jahren. Das ist einfach verrückt. Wahnsinn. Irrsinn. Diesen Anstieg hat niemand hinterfragt. Aber wegen den paar Prozentchen Rückgang in den letzten Tagen - die wohl erst den Anfang einer grösseren Korrektur darstellen - hinterfragt ihr sofort den Rückgang?

Hey, hallo?! Wacht auf Leute, die Börse ist keine Einbahnstrasse. ABB-Aktionäre konnten in drei Jahren sehr reich werden und das Leben geniessen. Sie konnten ihr Geld, bzw. ihren Einsatz vervielfachen. Viele Leute sind auch jetzt noch mit weit über +100% im Plus mit ihrer ABB-Position... für die lohnt sich ein Verkauf auch jetzt noch. Die Verkäufer werden auch noch morgen mit ihren +150% zufrieden sein. Deshalb werden in den nächsten Tagen weitere Gewinnmitnahmen erfolgen. Vermutlich haben auch institutionelle Anleger (Fonds und Pensionskassen) genügend Gewinne generiert, die aber auch realisiert werden müssen.

Die Leute fragen nie nach dem Grund, wenn eine Aktie um 5% steigt.

Sehr wohl aber, wenn eine Aktie um 5% fällt. Denkt darüber nach.

In den nächsten Tagen werden Herr und Frau Schweizer ihre ABB-Positionen mit immer noch satten Gewinnen verkaufen und mit dem Erlös schöne Sommerferien geniessen, ein neues Haus bauen oder ein bestehendes Haus erweitern.

Ich gehe von einem SMI-Stand von 6500 Punkten bis Ende August. Es gab drei tolle Börsenjahre, während die Arbeitslosigkeit recht hoch war und die Konjunktur eher schlecht lief. Letztes Jahr lief das Weihnachtgeschäft absolut spitze und seit einigen Monaten läuft der Konjunkturmotor - wir sind jetzt in einer Boom-/Euphorie-Phase (Hochkonjunktur)!!! Doch an der Börse wird die Zukunft gehandelt. Irgendwann wird es wieder massiv runtergehen mit der Wirtschaft. In den nächsten Monaten werden wir eine Rezession und noch später eine Depression erleben. Und der Anfang der folgenden Konjunkturphase wird eben an der Börse vorweggenommen - sie wird sich noch schlimmer entwickeln... vor allem ABB! Je höher der Anstieg, desto stärker der Fall.

André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
ABB

Guten Morgen Maktinsider

haben wirklich viele Leute 100% und mehr verdient an ABB oder wurden nicht oft immer wieder Gewinne realisiert beim starken Anstieg. Wenn mann die Volumen der letzten Wochen anschaut haben doch viele ABB zu 16-18 im Depot, gerade auch Instutionelle. Die kaufen auch weiter ABB.

Bei jedem Verkauf steht doch auch ein Käufer, der wohl anderst denkt.

Ich würde nicht verkaufen, wenn ich nicht muss sondern dazukaufen. Kursziel in 12M :18-20. ABB sind zu diesen Kursen eine Chance. Welche Bude im SMI hat mehr Potenzial im Kurs, vielleicht ZFS ?[/list][/b]

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

@Marktinsider

Du verwechselst Birne mit Äpfeln! Du kannst nicht die letzten 3 Jahre als Zeithorizont in betracht ziehen. ABB war fast in den Konkurs getrieben und die Maschine ist erst jetzt so langsam wieder am starten. Stell doch mal einen 10 Jahreschart hinein, dann siehts schon wieder anders aus.................

An alle die noch etwas verwiirt sind. Lest mal in der Cash-Ausgabe die S.35! Der Hausse ist noch lange nicht fertig........

Technische Frage: wie stellt man ein Chart ins Forum?[/img]

kostelani
Bild des Benutzers kostelani
Offline
Zuletzt online: 30.05.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 480
ABB

ABB über CHF 15.-! Falls die Wallstreet bis Börsenschluss mitmacht, dann könnte es noch zu einer kleinen Rally werden. +4.2% ist noch nichts gegen den Kursverlust von gestern -8%!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
ABB

kostelani wrote:

ABB über CHF 15.-! Falls die Wallstreet bis Börsenschluss mitmacht, dann könnte es noch zu einer kleinen Rally werden. +4.2% ist noch nichts gegen den Kursverlust von gestern -8%!

Na und? Macht nix. Volle Kanne rein!

eyk
Bild des Benutzers eyk
Offline
Zuletzt online: 11.05.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 15
ABB

börse ist schon irgendwie komisch.

gestern als abb weit unter Fr. 15.- war, wollte sie keiner, jetzt ist sie bei Fr. 15.5 und jeder will sie.... :?

Seiten

Topic locked