ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 30.43 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 18.05.2021 17:31:38
10'083 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kalos3844
Bild des Benutzers kalos3844
Offline
Zuletzt online: 02.03.2009
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 218
ABB

:evil: langsam könnte man agressiv werden, wie die abb gepeinigt wird......schlage vor, abb meldet konkurs an --- folglich explodiert der kurs warscheinlich auf 80.- --- hä...oder so. (böse-böse börse) :evil:

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

kalos3844 wrote:

:evil: langsam könnte man agressiv werden, wie die abb gepeinigt wird......schlage vor, abb meldet konkurs an --- folglich explodiert der kurs warscheinlich auf 80.- --- hä...oder so. (böse-böse börse) :evil:

Wär doch mal schön wenn wir mal im Plus schliessen würden.

Da fragt man sich wirklich was zum Geier geht eigentlich vor sich.

Steht die ABB so schlecht da? Eben nicht. Ist mal Zeit für ein paar Extremmeldungen egal ob schlecht oder gut.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

was für EP's habt ihr bei ABB? und kauft ihr nach?

meiner ist 24.-

Bei 1 Million steig ich aus......

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

Ich habe einen Call auf ABB laufen.

ABBSZ zu 0.03 Wink

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
EP ABBN

meiner ist 24.-

Würde gerne nachkaufen- habe leider schon alle Kohle drinn!! Sad

Sailor-U
Bild des Benutzers Sailor-U
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 63
Re: EP ABBN

stefan69 wrote:

meiner ist 24.-

Würde gerne nachkaufen- habe leider schon alle Kohle drinn!! Sad

Frage mich schon länger, woher nehmen die, all die Aktien her zum verkaufen.

Muss wohl einer (oder mehrere) eine Druckerei haben :? :? :?

Von Gewinnmitnahmen kann man ja nicht sprechen.

Es fehlen komischerweise die Anschlusskäufe, wenn der Kurs wieder mal etwas steigt.

Wie gewonnen, so zerronnen.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Sailor-U

Ich vermute einfach es sind die Rezessionsängste. Da leiden Industrietitel wie z.B. eine ABB. Man kann dem "Homo Spekulatius" noch so viele volle Auftragsbücher vor den Latz knallen, der glaubt nicht daran dass ABB in 5 oder 10 Jahren auch weiterhin noch viele Aufträge auszuführen hat.

Warten wir die Zahlen ab, dann wissen wenigstens die investierten was Sache ist. Das will aber noch lange nicht heissen dass dann die ABB steigt. Vermutlich kommt dann das Argument: "sell on good news"....

Wie bereits erwähnt, ich brauch - was diesen Titel betrifft - vor lauter Kopfschütteln bald eine Halskrause.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
ABB

seraphin wrote:

was für EP's habt ihr bei ABB? und kauft ihr nach?

meiner ist 24.-

meiner ist bei 8.11.

Das mit dem Nachkaufen bin ich mir sehr stark am Überlegen.. Wink

Gruss Pantaleo

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
ABB

meiner ist bei 8.11.

Das mit dem Nachkaufen bin ich mir sehr stark am Überlegen..

8.11 Franken???? Und nicht abgestossen als sie bei 30+ waren??

Schade für dich!! Viel Glück

pantaleo
Bild des Benutzers pantaleo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2013
Mitglied seit: 07.11.2006
Kommentare: 562
ABB

stefan69 wrote:

8.11 Franken???? Und nicht abgestossen als sie bei 30+ waren??

Schade für dich!! Viel Glück

Hoi stefan69

bei einem ABB-Kurs von 40.- werde ich mir einen Teilverkauf vielleicht überlegen...

Danke für die Glückwünsche,aber an der Börse habe ich mich noch nie auf's Glück verlassen... Wink

Als die Kurse über 30.- waren haben sich meine Call's schon

um mich gekümmert... Lol

Gruss Pantaleo

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Es gibt noch Schlimmeres.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Hallo learner

So einen ähnlichen Artikel / Analyse habe ich schon vor rund 18 Monaten gelesen, was mich auch dazu bewegte in ABB zu investieren, und auch weiterhin investiert zu bleiben.

Die negativen Stimmen und dazugehörenden Argumente zu ABB habe ich weitgehenst ignoriert, da mir immer wieder aufgefallen ist dass die Fakten eine ganz andere Sprache sprechen. Negative Analystenstimmen möchte ich in diesem Zusamenhang ohnehin nicht mehr kommentieren.

Es scheint dass die Sichtweise der grossen Masse ( nennen wir sie "Homo Spekulatius " ) von kurzfristigen Gegebenheiten / Umständen an den Börsen sehr stark beeinflusst wird. Dieser Masse fehlt es grösstenteils an Weitsicht. Aber nur Weitsicht garantiert dauerhafte Erfolge an der Börse. Die berühmten Beispiele Warren Buffet und Co. seien hier ausdrücklich erwähnt.

Also nochmals: ABB ( oder ähnlich gelagerte Unternehmungen ) werden mit grösster Wahrscheinlichkeit eine stabile und vielversprechende Zukunft haben. Ich sehe ( ohne jetzt die Forumsregeln verletzen zu wollen ) auch in China, Vietnam und Russland ein sehr viel grösseres und schnelleres Erholungspotential als unsere europäischen, oder gar amerikanischen Börsen.

Die ersten Anzeichen - und mögen sie noch so zögerlich sein - sind schon erkennbar. Die erwähnten Märkte fangen langsam an sich etwas abzukoppeln ( siehe Vietnam ). Ob dies jetzt schon kurzfristig und nachhaltig gelingen wird bleibt abzuwarten. Erfreulich wäre es ( zumindest für mich ) allemal.

Beste Grüsse

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
ABB

Quote:

Zürich - Der Technologiekonzern ABB hat einen Auftrag von mehr als 36 Millionen Dollar für eine Solartechnik-Fertigungsanlage in China erhalten. Auftraggeberin ist die Firma LDK Solar, die multikristalline Solarwafer produziert. Das Polysiliziumwerk wird in Xinyu City in der Provinz Jiangxi errichtet.

Peanuts...

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
ABB

Ich habe mch heute auch wieder einmal für einen Kauf für ABB entschieden, da der Titel fundamental weiterhin kaufenswert ist und ich auch davon ausgehe, dass der nächste Move durch den positiven Entscheid zum Hilfspaket nach oben sein wird und er auch nach unten gut abgestützt ist. (ABBIM)

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Der plötzliche Kurssturz bei der ABB ist auf eine Gewinnwarnung der GE zurück zu führen. Diese senkt die Prognose für 2008 !!!

Da aber GE ein Mischkonzern ist, und auch "Finanzakrobatik" betreibt, sind diese beiden Unternehmunge nicht gerade miteinander vergleichbar. Ärgerlich ist es allemal.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
ABB

Super, :roll: kaum gekauft, fällt sie rapide!

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Lächerlich, wie sich das Volk benimmt.

Nun Nerven behalten. Hohe Volumen bei 22.30.

Insgesamt muss man aber dem Blödvolk dankbar sein. Der Schatten wird der Kerze gut stehen.

Es gibt noch Schlimmeres.

seth2000
Bild des Benutzers seth2000
Offline
Zuletzt online: 03.08.2009
Mitglied seit: 16.10.2007
Kommentare: 154
ABB

was hast du für abbim bezahlt?

bin bei 0.1 drin

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ learner

Natürlich ist es lächerlich wie sich das Volk benimmt. Aber trotzdem ärgerlich. Denn die schönen +2% müssen wir uns nun wieder hart erarbeiten. Also alles von vorne. Und es sind genau solche Rückschläge welche immer wieder die Aktie nach Süden ziehen. Und dies nun schon seit Monaten.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Währungswechsel USD

Mich wunderts nicht wenn ABB fällt, was wird wohl mit dem Umsatz passieren wenn die in USD gehandelten Produkte immens an Wert verlieren? Das Hilfspaket wird wohl demnächst auch seinen Anteil zum Absturz des Dollars mit sich bringen, meint Ihr nicht?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
ABB

seth2000 wrote:

was hast du für abbim bezahlt?

bin bei 0.1 drin

es gerade noch für 0.11 gereicht! Lol leider

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Ich nehme an, dass ABB den Dollar hedgt ...?

Bin mir nun allerdings etwas unsicher, was die Aktie vorhat.

Sie braucht Überwachung wie ein unartiges Kind.

Es gibt noch Schlimmeres.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Revinco

Dieses Schauermärchen von einem schwachen Dollar scheint immer noch die Runde zu machen, und ist anscheinend nicht aus den Köpfen zu kriegen.

Nochmals: ABB fakturiert nicht in US-Dollar, und wenn, dann immer mit einer Sicherungsklausel bei Vertragsunterzeichnung welche genau dieses Risiko ausschliesst !!! Das wurde einerseits gebetsmühlenartig von der ABB-Pressestelle so kommuniziert, und hat sich andererseits auch bei den letzten 3 Quartalsabschlüsse immer wieder als Wahrheit manifestiert.

Somit, forget it !!!!!!!!!!!!!!!!!

Nein, es ist heute einfach wieder einmal das Verhalten der nicht informierten Lemminge, welche nach einer Gewinnwarnung, und der Einstellung des Aktienrückkaufprogramms der GE, der ABB nichts mehr zutrauen. Es nützt auch nichts diesen Lemmingen klar zu machen, dass GE auch ein "Finanzakrobat" ist, und mit der ABB schon alleine aus diesem Grund ABB nicht zu vergleichen ist.

Gruss

Dr.Zock

:evil: :evil: :evil:

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

Danke, Zock!

Kommt hinzu, dass der Dollar jetzt 8 Prozent höher ist als im März. Die Aktie ist aber nicht 8 Prozent höher als im März, sondern 20 Prozent tiefer.

Zocki, ich weiss dass es Nerven braucht, Aktien in einer Bodenbildung zu kaufen. Die Sache ist hier immer sehr volatil, bevor ein neuer Trend entsteht.

Die Tageskerze gefällt mir gut bis jetzt: Matching bottom, mit einem Schatten. Hoffentlich bleibt es so.

http://hotcandlestick.com/directory/Bullish%20Matching%20Low.htm

Ich würde erst verkaufen, falls sie unter 21 fällt. In der Zwischenzeit das Nervenkostüm anziehen. Ich glaube aber nicht, dass das geschieht.

Die extremen Volumen seit zwei Wochen zeigen, dass hier akkumuliert wird.

Es gibt noch Schlimmeres.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ learner

Das stimmt. Aber soweit wollte ich mich nicht einmal aus dem Fenster lehnen.

Aber noch was: Es gilt sehr wohl bei dieser Gewinnwarnung der GE zu beachten in welcher Sparte bei diesem Mischkonzern der Gewinnrückgang zu verzeichnen ist. Ist dieser Gewinnrückgang den "Finanzkasperlis" bei GE zu verdanken, dann bin ich zumindest soweit beruhigt als dass es ABB nicht betrifft. Sind es aber Bereiche / Sparten in denen ABB ganz klar auch tätig ist, dann dürfte Vorsicht angebracht sein. Das wäre dann allerdings eine Begründung die auch ich akzeptieren würde welche den ABB-Kurs in den vergangenen Monaten von rund 34.-- auf nunmehr 22.-- buxierte.

Gruss

Zocki

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

kalos3844
Bild des Benutzers kalos3844
Offline
Zuletzt online: 02.03.2009
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 218
ABB

langsam könnten die hedgis aufhören, die abb zu melken.....

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ kalos3844

Dieses mal dürften die Hedgis nicht schuld sein. Obwohl ich diese These in der jüngsten Vergangenheit vertrat, ist per dato diese These natürlich nicht bewiesen.

Aber noch was zu GE:

Auch die Rückstellung des angelaufenen Aktienrückkaufprogramms lässt auf mangelnder Liquidität bei GE schliessen. Das aber ist bei ABB nicht der Fall. Deren Kriegskasse ist prall gefüllt.

Alles klar WinkWinkWinkWinkWinkWink

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 26.04.2020
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
ABB

Danke Dr. Zock... Du machst mir wieder Lust einzusteigen Wink

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Sailor-U
Bild des Benutzers Sailor-U
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 63
ABB

Dr.Zock wrote:

Der plötzliche Kurssturz bei der ABB ist auf eine Gewinnwarnung der GE zurück zu führen. Diese senkt die Prognose für 2008 !!!

Bei ABB wirds wohl demnächst auch eine Gewinnwarnung geben...

Ich rechne aber mal stark nach oben!!!

Das wird dann wohl wieder falsch verstanden und der Kurs fällt weiter ins Bodenlose mit irgend einem lapidaren Erklärungsversuch eines sogenannten Analysten.

Wie gewonnen, so zerronnen.

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

ABB's stark steigender Gewinn führt zu extrem hohen Kosten, da die Banken nicht mehr bereit sind so grosse Geldmengen anzunehmen muss ABB in naher Zukunft mehrere Laswagen kaufen um ihr Geld zu transportieren sowie Rückstellungen bilden um ein mögliches FortKnox zu bauen. Darum dürfte der ABB-Kurs auch in Zukunft sinken.

ANALysten empfehlen darum ABBN zu verkaufen. denn es besteht die Gefahr dass ABB durch erhöhte Dividenenausschüttung versuchen wird ihr Geld loszuwerden. Sparen sie Steuern, indem sie ABBN verkaufen!!

Darum werd ich warten bis ABBN bei 19.- steht um zu verkaufen und in UBS über 35.- zu investieren!

Bei 1 Million steig ich aus......

Seiten