ABB

ABB N 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 25.25 CHF
  • -0.82% -0.210
  • 01.07.2022 17:30:13
10'145 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
ABB

Dr.Zock wrote:

Links und rechts der Autobahnen wird gebaut was das Zeugs hält. Und oh Wunder.... Strom wird gebraucht wie noch nie..... Da leuchten noch alle Städte, und die Krise spielt sich nur in den Medien und an den Finanzmärkten ab. Damit hat es sich allerdings.

Gruss und gute Besserung

Dr.Zock

Yes Doc, Sie haben es verstanden. Deshalb werden einige Unternehmen wie die ABB noch super Zahlen zeigen. Investitionen in die Infrastruktur werden mittelfristig realisiert, deshalb sollte man nun wissen, WIEVIELE OFFERTEN ABB derzeit am abgeben ist, wie die Marge berechnet wird, etc. Ich glaube, ein paar Leute wissen was läuft, aber ich überlasse es Dir herauszufinden, was das sein könnte, das dort drüben WATSCHELT und QUAKT.

Im Ernst, wer Kurszerfälle anschaut, sieht, dass es 1-2 Jahre nach unten geht und dann 3-4 Jahre nach oben. Wieso nicht eine deutliche Bodenbildung abwarten?

Schlimmer kann es nicht kommen? Bis jetzt ist gar nichts passiert, der Markt hat lediglich Wertberichtigungen vollzogen, welche primär durch Politik und FED entstanden sind. Glücklicherweise fährt das FED mit dem "Price-Fixing" weiter.

Jim Rogers on Bernanke

http://www.youtube.com/watch?v=49SYpcaWHTE

Ron Paul (R-TX, Pres.Cand.) to Bernanke

http://www.youtube.com/watch?v=dv6rQ0U01Yc

Was passiert in den Märkten bei:

1. Militärschlag der Israelis gegen Iran

2. Grippe-Epidemie im Winter

3. Terroranschlägen in EU/USA

4. Atom-Unfall

5. gibt noch vieles

Letzte Krise:

1. ein paar dotcoms platzten (das war das kleinste problem)

2. gefälschte bücher, um resultate zu verschönern

3. 9/11

4. SARS

5. Bird Flu

6. Afghanistan-Krieg

... und erst der Irak-Krieg war das "Buy on bad news" Ereignis.

Wir sind erst am Anfang.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
ABB

aabn hat gestern Nacht an der NYSE wieder 10 Prozent abgegeben.

http://finance.google.com/finance?q=NYSE:ABB

Nach finance.google.com ist sie nun zu einem KGV von 9 bewertet, wobei das Forward KGV mit dem Doppelten beziffert wird. Würde heissen, dass dort damit gerechnet wird, dass sich der Gewinn innerhalb Jahresfrist halbieren wird.

Die Entscheidung, was mit Positionen in abbn zu tun sei, ist nicht einfach. Ganz kühl betrachtet würde man meinen, dass die Aktie krass unterbewertet ist, und sie deswegen behalten. Andererseits kann sie im Zuge einer Weltkrise tatsächlich weiter ins Bodenlose fallen.

Was zu bedauern ist, dass in solchen Zeiten die Managements sich nicht zum Geschäftsgang äussern.

Es gibt noch Schlimmeres.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 01.07.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'979
ABB

learner wrote:

Was zu bedauern ist, dass in solchen Zeiten die Managements sich nicht zum Geschäftsgang äussern.

ooooh ja, das wäre so was wie ein Löschangriff mit Benzin.

Allein die Vorstellung, dass sie eine einzige Prognose nach unten korrigieren müssten......

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
ABB

Ich glaub heute sehen wir noch eine 15. auch wen es 15.98 ist

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
ABB

-10,3% wow.....Wahnsinn wie geprügelt wird!

NIcht mehr normal!

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
ABB

die 15 ist da

seth2000
Bild des Benutzers seth2000
Offline
Zuletzt online: 03.08.2009
Mitglied seit: 16.10.2007
Kommentare: 154
ABB

danke,w ar ja auch sehr schwirieg vorherzusehen...

hätte es lieber gestern gewusst...

EL TRASH
Bild des Benutzers EL TRASH
Offline
Zuletzt online: 18.02.2014
Mitglied seit: 30.09.2008
Kommentare: 98
ABB

ABB bricht zur Handelseröffnung massiv ein. Nachdem sich die Investoren bereits in den letzten Wochen in Scharen vom Titel verabschiedet hatten, steht der Zykliker damit weiter unter starkem Abgabedruck. Neben der allgemeinen Flucht aus den zyklischen Titeln dürfte heute den ABB-Aktienkurs auch die Kurszielsenkungen von JPMorgan und UBS belasten.

JPMorgan und UBS begründen ihre Reduktionen beim Kursziel für die ABB-Papiere mit der weltweiten Wachstumsverlangsamung. Davor ist nach Ansicht der Marktbeobachter auch ABB nicht gefeit. Zwar sei die tiefe Bewertung langfristig attraktiv, aber kurzfristig bleibe ABB bzw. der ganze Sektor unter Druck.

gehe nicht zum Fürscht, wenn Du nicht gerufen würscht...

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

Reaktionen meiner Meinung nach für übertrieben und irrational. Das lässt hoffen, dass der Kurs bald wieder steigen wird.

Hab nur ne kleine ABBSZ Position und die läuft erst Juni 2009 ab.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ EL TRASH

Vergiss was Analysten sagen. Die wissen rein gar nichts !!! Niemand weiss überhaupt irgend etwas. Egal ob bestens ausgebildete Akademiker, oder der Mann von der Strasse. Am allerwenigsten eben die Analysten, Bank-, und Finanzexperten.

Also, es bleibt nur das Staunen, und die Gegebenheiten zu akzeptieren.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
ABB, abgestuft heute von den grössten Finanzpfeifen UBS &amp

JPMorgan.

Haben die sich nicht selber mit Subrime-Scheisse fast selber ihren Finanz-Karren an die Wand gefahren ?. Na also, die Herde trampelt aber schön ihren Bashing-Rufen hinterher. Ihre Gläubwürdigkeit, ihr Stellenwert müsste eigentlich auf der untersten Stufe rangieren, gemäss ihrer Leistung.

Die bashen genauso wie der Gruenspan, der sich kürzlich aber erstmals leicht positiv äusserte, also ist schon der Boden in Sicht.

"JPMorgan und UBS begründen ihre Reduktionen beim Kursziel für die ABB-Papiere

mit der weltweiten Wachstumsverlangsamung. Davor ist nach Ansicht der

Marktbeobachter auch ABB nicht gefeit. Zwar sei die tiefe Bewertung langfristig

attraktiv, aber kurzfristig bleibe ABB bzw. der ganze Sektor unter Druck,

heisst es in einer Branchenstudie von JPMorgan zu ABB."

- da bin ich anderer Meinung, ABB ist global diversifiziert, hilft den Unternehmen 30-40 % Energiekosten einzusparen, was gerade bei

Abschwächung vermehrt getan wird, ja getan werden m u s s ,

Stichwort Kosteneinsparungen 8) .

- Also gebt eure Perlen den Bashern nicht für ein Butterbrot :roll: :idea: :arrow: 8)

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

Dr.Zock wrote:

Also, es bleibt nur das Staunen, und die Gegebenheiten zu akzeptieren.

100% richtig!

Diese ganze Krise momentan ist ein richtiger Zirkelschluss, und das ist gefährlich.

Banken gehen bankrott, weil alle glauben sie gehen Bankrott! Der Börse und dem Markt gehts schlecht weil alle glauben es sei so. Dadurch wird es aber so, was den Glauben bestärkt. Und alles wird viel schlimmer.

Aber es geht auch umgekehrt. Wenn alle glauben es wird besser, wirds deshalb auch besser, weil alle so handeln als obs besser wird.

Bei 1 Million steig ich aus......

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

Dr.Zock wrote:

@ EL TRASH

Vergiss was Analysten sagen. Die wissen rein gar nichts !!! Niemand weiss überhaupt irgend etwas. Egal ob bestens ausgebildete Akademiker, oder der Mann von der Strasse. Am allerwenigsten eben die Analysten, Bank-, und Finanzexperten.

Dem kann ich nur zustimmen. Ist ein einziger Kasperliverein.

Wie war das damals bei Clariant....Kurszielsenkung auf CHF 7.- wenn ich mich nicht irre und wenige Wochen später stand der Kurs bei 13.- und mir ist ein grosser Gewinnn entgangen weil ich mich auf die Meinung der Analysten verlassen habe...seitdem nie mehr wieder.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ PaulNo111

Nur ist dies nicht zu vergleichen. Jetzt ist die totale Panik ausgebrochen, und diese zieht alles mit runter. Schau Dir nur die Industrietitel ABB, Petroplus udglm. an. Das ist der total Sell off !!!

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
ABB

moin @ zocki

wärst besser in den ferien geblieben...

komm wir kaufen ein ticket und gehen mal an die wallstreet kurse manipulieren - wir wüssten wohin der markt solle nich?

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

Hi Azrael

Mach die Augen zu, stell den PC ab, und lass alles liegen. Irgendwann wird's Dich freuen.

Ruhig Blut..., die Welt geht trotz dieser Panik nicht unter, und ABB wird auch weiterhin gefüllte Auftragsbücher haben. Nicht weil ich das weiss, sondern weil ich davon ausgehe dass die Asiaten gross in deren Infrastruktur investieren. Und die sitzen auf Cashbeständen ohne Ende. Ganz im Gegensatz dazu die USA. Die sind faktisch pleite.

Zu den Analysten: Ich habe schon mal erwähnt dass diese sicher cantonesisch und mandorin fliessend sprechen, und natürlich bestens über China bescheid wissen. Die waren in den vergangenen 10 Jahren ja auch einmal im Monat vor Ort, und haben gesehen dass das 1.8 Milliardenvolk auf der Stelle tritt. Ganz zu schweigen von der jährlichen Zunahme der Wirtschaft um rund 9%. Das sind ja nur zu vernachlässigende Peanuts. Da müssen schon andere Zunahmen auf den Tisch. Wie wäre es mit 13% aus dem vergangenen Jahr 2007 ?

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
ABB,

Et voila, ein Mitkonkurrent von ABB, auch ABB wird mit seinen Q-Zahlen sehr positiv überraschen 8) ;

08.10.2008 - 10:36

Chinesischer Solarzellenkonzern erhöht Prognose

New York - Der in den USA gelistete chinesische Solarzellenhersteller LDK Solar hat seine Prognose zum dritten Quartal angehoben und rechnet nun für jene Periode mit einem Umsatz von 530-540 Millionen Dollar. Ursprünglich erfolgte die Inaussichtstellung eines Umsatzes von 486-496 Millionen Dollar.

Wie LDK Solar am Mittwoch weiter mitteilte, lag die jährliche Wafer-Produktionskapazität per Ende des dritten Quartals bei 1,2 Gigawatt. Damit wurde das bis Jahresende gesetzte Ziel bereits erreicht.

Quelle; © BörseGo AG 2008

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ Pegasus

Somit ein weiteres Unternehmen aus Fernost welches die Analysten falsch beurteilten. Und man sollte halt schon Unternehmungen um weit über -50% runterprügeln, welche von Quartal zu Quartal mit immer besseren Zahlen und Ausblicken aufwarten. Was sind dagegen schon Banken mit x-Mia Abschreibungen und Verlusten welche nur noch durch staatliche Rettungsmassnahmen vor dem Konkurs bewahrt werden können ? Nein !!! Das solche Unternehmungen verdienen unser Vertrauen, und nicht Industrietitel wie etwa Petroplus, ABB, LDK uvm.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
ABB

Aktie wird von Profis bei 15 als "ganz starker Kauf" angesehen

Also wird demnächst unter 15 geprügelt :!:

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 01.07.2022
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'979
ABB

Immer wieder mal die gleiche Frage von mir:

Warum kauft ABB seit dem 8. September keine eigenen Aktien an der 2. Linie zurück :?:

----

Fiat pecunia, et pereat mundus!

André
Bild des Benutzers André
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 344
ABB

@DR.ZOCK

hätte nie gedacht ABB wieder bei 15+/- zu sehen. Habe früher auch schon Notverkäufe machen müssen weil ich Cash brauchte und habe mich immer ob den Profiteure geärgert. Jetzt kann ich einmal profitieren!

Wobei, mich würden Kurse um 10 auch nicht mehr erstaunen, vor allem bei guten ABB-Zahlen.

@rswiss

suchst du einen 911, 964, 993, 996, 997? Vielleicht kann ich die helfen.

andré

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Natürlich ist das tragisch was zur Zeit geschieht. Befürchetete das Szenario und stellte es auch so rein. Und ich habe nicht Schwarz gemalt. Aber wo ist nun der Schönschwätzer Speedy? Der mich mundtot machen wollte. Der heute wiederum massiv nachgekaufen wird....Es ist doch logisch, dass bei diesem ungebremsten Abwärtstrend die Lawine losgelöst wurde. Es wurden Stopp in Hülle und Fülle ausgelöst. Aber die, die wie von mir empfohlen seitwärts gestanden sind oder die verkauft haben sind die Gewinner! Die Dummen sind die, die das durchstehen möchten. Ich weiss wirklich nicht warum man so stur sein kann. Durchstehen? Die Erfahrung zeigte doch, dass das Falsch sein muss!!!! Ein erfahrener Trader würde das nicht machen.....

Habe nun erstmals etwas gekauft. Nicht massiv.... Aber immerhin 15 Kilo.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

Eine Frage Jungs:

Wie hoch schätzt Ihr die Chancen, dass das Up nach der Krise erst um den 25.10 rumkommt.... Mich kackts an, genau jetzt wo man billig posten könnte hab ich kein Geld.... und ich werde immer nur Geld einsetzen, dass ich auch verlieren kann wenns blöd geht.

Die Edith meint noch: Ich bin ja kein Ami....

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Neu-SG wrote:

Eine Frage Jungs:

Wie hoch schätzt Ihr die Chancen, dass das Up nach der Krise erst um den 25.10 rumkommt.... Mich kackts an, genau jetzt wo man billig posten könnte hab ich kein Geld.... und ich werde immer nur Geld einsetzen, dass ich auch verlieren kann wenns blöd geht.

Die Edith meint noch: Ich bin ja kein Ami....

Wieso am 25.10? Wegen den Zahlen? Vergiss es. Sagte hier drinnen oft, dass die Zahlen keine Rolle spielen werden. Du bist selber schuld, dass du nicht jetzt und heute kaufen kannst! Hättest du auf mich gehört, du könntest lächeln.....

Habe soeben nochmals eine Tranche gekauft.....

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

Scramer wrote:

Neu-SG wrote:
Eine Frage Jungs:

Wie hoch schätzt Ihr die Chancen, dass das Up nach der Krise erst um den 25.10 rumkommt.... Mich kackts an, genau jetzt wo man billig posten könnte hab ich kein Geld.... und ich werde immer nur Geld einsetzen, dass ich auch verlieren kann wenns blöd geht.

Die Edith meint noch: Ich bin ja kein Ami....

Wieso am 25.10? Wegen den Zahlen? Vergiss es. Sagte hier drinnen oft, dass die Zahlen keine Rollen spielen werden. Du bist selber schuld, dass du nicht jetzt und heute kaufen kannst! Hättest du auf mich gehört, du könntest lächeln.....

nein nicht wegen den Zahlen, dann gibts Zahltag.... LolLol

bin kein reicher fuzzi der einfach etwas vom Vermögen wegnehmen kann. ich baue langsam was auf... und meine ABB die ich schon habe zu 25 Fr. werden irgendwann in 50 Jahren wenn ich dann ein reicher Fuzzi bin sicher auch höher sein als die 25 Fr.

und zum auf dich hören: kein Mensch, absolut niemand hat diese Situation wie sie jetzt vorherrscht schon mal erlebt. Niemand konnte das sicher voraussagen. Die einen Experten schwafelten von Kursanstieg nach dem Bailout, andere von fallenden Märkten. Die einen stuften die Kreditkrise so ein, die anderen so. Ich bin jetzt ziemlich im Minus das stimmt, aber verloren hab ich nur wenig, da alles andere langfristig investiert ist.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
ABB

Neu-SG wrote:

Ich bin jetzt ziemlich im Minus das stimmt, aber verloren hab ich nur wenig, da alles andere langfristig investiert ist.

verloren hast ja noch nicht, erst wenn mit verlust verkaufst, also, augen zu und liegenlassen...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

phlipp wrote:

Neu-SG wrote:
Ich bin jetzt ziemlich im Minus das stimmt, aber verloren hab ich nur wenig, da alles andere langfristig investiert ist.

verloren hast ja noch nicht, erst wenn mit verlust verkaufst, also, augen zu und liegenlassen...

eben sag ich auch... ausser einem kurzfristigen ABB-Call hab ich nichts verloren... aber zu meiner Frage... bis zum 25.10 wird wohl das down nicht anhalten oder.. dann hab ich wieder vorige Money für Petroplus und für ABB

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

Stimmt. Jetzt, auf diesem Niveau würde ich auch nicht mehr verkaufen... Wobei es durchaus noch unter 15 Stutz gehen könnte. Aber ich glaube, dass es nun langsam kehren sollte.

Defizito
Bild des Benutzers Defizito
Offline
Zuletzt online: 06.01.2013
Mitglied seit: 29.03.2007
Kommentare: 958
ABB

Ja! ABB auf 0%!!

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
ABB

Dass es unter 15.00 geht hätte ich nicht geglaubt. Einsteigen würde ich jetzt noch nicht, da es noch keine positiven Zeichen gibt. Im Gegenteil. Siehe Anhang. Da muss man nicht pressieren.

Erstaunlich ist nur, dass bei jedem Crash die Internetleitungen extrem langsam sind und viele Seiten gar nicht mehr reagieren!!!

AnhangGröße
Image icon Tief bei 15.50120.31 KB

Gruss ball

Seiten