ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 23.12 CHF
  • -0.09% -0.020
  • 21.01.2020 17:30:37
10'018 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 416
ABB LTD

wie seht ihr die kursentwicklung von abb in den nächsten wochen. kenne mich mit charttechnik nicht aus, aber vielleicht kann jemand eine prognose wagen?

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: 29.11.2007
Kommentare: 705
Re: ABB LTD

Phonak44 wrote:

wie seht ihr die kursentwicklung von abb in den nächsten wochen. kenne mich mit charttechnik nicht aus, aber vielleicht kann jemand eine prognose wagen?

Es kommt alleine drauf an wie sich der Markt verhaltet. Könnte mir gut vorstellen, dass ABB überportional verliert wenn der SMI runtergeht. Wenns so weiter geht könnten es natürlich gut 20.- bis Ende Monat sein, aber eben ist halt Casino pur. Da kann dir die Charttechnik auch nicht gross weiterverhelfen.

Spanien Europameister 08 Biggrin

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
Re: ABB LTD

Phonak44 wrote:

wie seht ihr die kursentwicklung von abb in den nächsten wochen. kenne mich mit charttechnik nicht aus, aber vielleicht kann jemand eine prognose wagen?

Mein lieber Phonak44. Hast du aus den letzten Wochen und Monaten nichts gelernt? Die haben gezeigt, dass du in diesem Börsenumfeld die Charttechnik vergessen kannst!!! Vergiss deine Frage! Oder willst du den gleichen Fehler ein 2. Mal machen?

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

Obama sagt: proklamiert Hoffnung und Veränderung!

Bin auch dafür dass dies bei ABB eintritt Lol

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
ABB

hmm... mich würd divas meinung intressieren... die meinte ja bei 12fr. einsteigen sei falsch... bzw. zu früh... allerdings seh ich das bisher nicht so....

ich glaub es wird im allgemeinen besser werden (stabiler) ich denk viele haben nun wieder hoffnung... Biggrin

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

Wenn SMI 6700 Punkte erreicht, sollte mindestens über ein Teilverkauf nachgedacht werden...

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

T15 wrote:

hmm... mich würd divas meinung intressieren... die meinte ja bei 12fr. einsteigen sei falsch... bzw. zu früh... allerdings seh ich das bisher nicht so....

ich glaub es wird im allgemeinen besser werden (stabiler) ich denk viele haben nun wieder hoffnung... Biggrin

Wie du siehst: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Schön auf dem Boden bleiben. Die Krise ist noch längst nicht vorbei!

Merlin
Bild des Benutzers Merlin
Offline
Zuletzt online: 08.12.2010
Mitglied seit: 04.11.2008
Kommentare: 29
ABB

hallo zusammen

wieso taucht abbn jetzt wieder, gibts neuigkeiten? weiss jemand was?

Gruss

Merlin

aspa
Bild des Benutzers aspa
Offline
Zuletzt online: 13.10.2010
Mitglied seit: 22.08.2006
Kommentare: 46
ABB

@ Merlin

Warum hat sich ABB in den letzen Tagen erholt? und warum sinken sie heute?

Einfach weil sie dem SMI folgen, und der folgt den Dow....so einfach ist es......

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

ABB ist zu einer Zockeraktie verkommen. Ausserdem gilt es zu bedenken dass viele Finanzkasperlis / Hedgefunds und Co. reihenweise pleite sind. Die restlichen müssen alles verkaufen, um überleben zu können. Unabhängig von fundamentalen Daten etc.

Die Märkte gehen einer sehr traurigen Zukunft entgegen. Auf der Seitenlinie zu stehen, und ggf. nach extremen Bewegungen mit kleinem Einsatz die Gegenbewegung zu traden scheint mir das sinnvollste. Mittelfristig sehe ich immer noch einen SMI bei 3'500 Punkte. Leider .....

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Merlin
Bild des Benutzers Merlin
Offline
Zuletzt online: 08.12.2010
Mitglied seit: 04.11.2008
Kommentare: 29
ABB

@Dr.Zock

Danke, dass ist eine Antwort, mit der ich etwas anfangen kann...

Smile

Gruss

Merlin

clayn
Bild des Benutzers clayn
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 26.10.2008
Kommentare: 481
ABB

aspa wrote:

@ Merlin

Warum hat sich ABB in den letzen Tagen erholt? und warum sinken sie heute?

Einfach weil sie dem SMI folgen, und der folgt den Dow....so einfach ist es......

Betrachte mal den Chart auf eine Jahresansicht. Jetzt gibt es wieder Gewinnmitnahmen. Sehe ABB etwa bei 12.-

Leider.

what you see is what you get!

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

clayn wrote:

Betrachte mal den Chart auf eine Jahresansicht. Jetzt gibt es wieder Gewinnmitnahmen. Sehe ABB etwa bei 12.-

Leider.

Man muss nicht gleich immer alles so schwarz sehen und die Hoffnung gleich aufgeben. In den letzten Tagen hatte sich ABB ganz gut entwickelt und sollte es tatsächlich zu einer Jahresendrally kommen, wird ABB nur profitieren können. Dann sehe ich auch Kurse von über 18.-

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Dr.Zock wrote:

ABB ist zu einer Zockeraktie verkommen. Ausserdem gilt es zu bedenken dass viele Finanzkasperlis / Hedgefunds und Co. reihenweise pleite sind. Die restlichen müssen alles verkaufen, um überleben zu können. Unabhängig von fundamentalen Daten etc.

Die Märkte gehen einer sehr traurigen Zukunft entgegen. Auf der Seitenlinie zu stehen, und ggf. nach extremen Bewegungen mit kleinem Einsatz die Gegenbewegung zu traden scheint mir das sinnvollste. Mittelfristig sehe ich immer noch einen SMI bei 3'500 Punkte. Leider .....

Gruss

Dr.Zock

@Dr.Zock und Merlin

Das mit dem seitwärtsstehen predige ich bereits einige Wochen. Und wie die Vergangenheit gezeigt hat, ist man damit gut gefahren. Auch ich bin der Meinung, dass die Krise noch nicht überstanden ist....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
ABB - Siemens

Das Schmierentheater bei Siemens tangiert ABB - hoffentlich - nicht, trotzdem färbt es halt Heute etwas ab;

- Schmiergelder in Deutschland, erstaunlich eigentlich, ist ja wie in einer Bananenrepublik;

Siemens macht Rückstellung über 1 Milliarde Euro wegen Schmiergeld-Skandal

12:24 05.11.08

MÜNCHEN - Der Mischkonzern Siemens (Profil) hat erstmals eine Andeutung

zur Höhe der erwarteten Strafzahlung im Schmiergeld-Skandal :idea:

gemacht. Im Zusammenhang mit dem angestrebten Vergleich mit Behörden werde

im Jahresabschluss 2008 eine Rückstellung über rund 1 Milliarde Euro gebucht, :twisted:

teilte Siemens am Mittwoch in München mit. "Der Betrag basiert auf der Einschätzung des Stands der Gespräche mit den Behörden in Deutschland und in den USA durch das Unternehmen", hieß es. Branchenkenner erwarten schon seit Monaten,

dass die US-Börsenaufsicht SEC eine hohe Strafe verhängt.

Quelle; dpa-AFX

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
ABB

@ BadenerPower

Du hattest auf der ganzen Linie recht. Und auch wenn jetzt schon die ersten wieder schreien es sei der richtige Zeitpunkt, so sehe ich dies als sehr gewagt an. Die Konjunkturdaten aus den USA werden noch mindestens 6-9 Monate desaströs sein. Erholungsphasen wie diese wird es sicher einige geben ( man kann auch volatile Phase dazu sagen ), aber die Risiken überwiegen die Chancen bei weitem. Ausser man setzt auf absolute Aussenseiter deren Kurse völlig im Keller sind, und bei denen mit staatlichen Massnahmen das Überleben gesichert ist.

Gruss und Dank

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Dr.Zock wrote:

Ausser man setzt auf absolute Aussenseiter deren Kurse völlig im Keller sind, und bei denen mit staatlichen Massnahmen das Überleben gesichert ist.

Also Zocki tausche Deine ABB gegen UBS dann hast Du aus Deiner Überlegung heraus ein Problem weniger......bin überzeugt Du findest ohne Probleme jemanden hier im Forum Smile Wenns wieder Boom macht und sich ABB besser hält kannst du sogar einen 1:1 Tausch machen hehe

ramundo
Bild des Benutzers ramundo
Offline
Zuletzt online: 09.04.2009
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 88
ABB

Was habt ihr denn jetzt plötzlich wieder alle ??

Mal ein schlechter nach vielen Guten und schon wird (fast) alles in Frage gestellt. Jeder hat auf die Wahlen gewartet und verkauft jetzt.

Alle reden, es gehe jetzt dann wieder runter. Ich habe einen Teil verkauft zur Absicherung, könnte mir aber gut vorstellen, dass wieder einem das Gegenteil eintrifft und der Markt nach oben will.

ABB wird dann ganz sicher auch zu den Gewinnern gehören. Also mal ruhig Blut bewahren, Stop Los setzen und schauen !!

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
Re: ABB - Siemens

Pegasus wrote:

Das Schmierentheater bei Siemens tangiert ABB - hoffentlich - nicht, trotzdem färbt es halt Heute etwas ab;

- Schmiergelder in Deutschland, erstaunlich eigentlich, ist ja wie in einer Bananenrepublik;

Siemens macht Rückstellung über 1 Milliarde Euro wegen Schmiergeld-Skandal

12:24 05.11.08

MÜNCHEN - Der Mischkonzern Siemens (Profil) hat erstmals eine Andeutung

zur Höhe der erwarteten Strafzahlung im Schmiergeld-Skandal :idea:

gemacht. Im Zusammenhang mit dem angestrebten Vergleich mit Behörden werde

im Jahresabschluss 2008 eine Rückstellung über rund 1 Milliarde Euro gebucht, :twisted:

teilte Siemens am Mittwoch in München mit. "Der Betrag basiert auf der Einschätzung des Stands der Gespräche mit den Behörden in Deutschland und in den USA durch das Unternehmen", hieß es. Branchenkenner erwarten schon seit Monaten,

dass die US-Börsenaufsicht SEC eine hohe Strafe verhängt.

Quelle; dpa-AFX

Ich weiss nicht was diese Einstellung soll. Das mit der Schmiergeldzahlung wurde hier drinnen x mal diskutiert. Diese Rückstellung hat mit ABB nichts zu tun. ABB ist nicht von der Schmiergeldzahlung betroffen. Ich weiss, es reizt eine Mitteilung von einer ABB Konkurentin einzustellen. Aber hier drinnen wurde dieses Siemensproblem so oft behandelt. Der gestrige und auch das heutige ABB Abtauchen hat damit nichts zu tun. Von dieser Rückstellung färbt nichts auf ABB ab.... es sind andere Faktoren. Aber wenn man nicht weiss warum sich etwas bewegt (seis nach unten oder nach oben) dann werden solch schwachsinnige Mitteilungen hervorgeholt....

Ach ja, vielleicht ist das bereits das von Speedy um diese Jahreszeit oft eingestellte Windows Dressing.....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'378
Re: ABB - Siemens

BadenerPower wrote:

vielleicht ist das bereits das um diese Jahreszeit oft eingestellte Windows Dressing.....

Gedeckelt wurde der Titel auch schon lange nicht mehr

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Re: ABB - Siemens

Elias wrote:

BadenerPower wrote:
vielleicht ist das bereits das um diese Jahreszeit oft eingestellte Windows Dressing.....

Gedeckelt wurde der Titel auch schon lange nicht mehr

LolLolLol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
ABB - Siemens

@BadenerPower,

- grundsätzlich bin ich mit Deiner sachlichen Analyse betr. "Schmiergelder bei Siemens" einverstanden, ja gleicher Meinung, nämlich dass ABB diesbezüglich "sauber" wie Meister Proper ist.

Sorry, hätte mich entspr. klarer ausdrücken müssen.

- man lernt nie aus 8)

.

- vielleicht wollte ich mich auch selber beruhigen, weil ich schon überlege, ob ich die letzte Trache ABB - aktuell mit 20 % im Plus - jetzt gewinnsichernd schon wieder verkaufen soll ?

- wie wird sich Eurer Meinung nach die mögliche, heutige EZB-Leitzinserhöhung von

a) 0,5 % (ca. 70 % Wahrscheinlichkeit)

b) 0.75 % (ca. 30 % Wahrscheinlichkeit)

auf den ABB-Kurs auswirken ?

Meiner Meinung wird's bei a leicht ins Plus drehen,

bei b markant ins Plus.

- Eure Meinungen ?.

8)

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Re: ABB - Siemens

Pegasus wrote:

- wie wird sich Eurer Meinung nach die mögliche, heutige EZB-Leitzinserhöhung von

a) 0,5 % (ca. 70 % Wahrscheinlichkeit)

b) 0.75 % (ca. 30 % Wahrscheinlichkeit)

auf den ABB-Kurs auswirken ?

a ist ganz sicher eingepreist und sogar einwenig von b vielleicht auch......also Fall a eher runter...b vielleicht ein bisschen plus...sicher ein wenig Vola, aber ncihts matchentscheidendes

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
ABB

75 Basispunkte: Die EZB wäre vom Wahnsinn befallen. Würde mich überaschen, wenn sie so viel Pulver auf einmal verschiessen (und das für eine Massnahme, die kaum wirksam sein wird).

50 Basispunkt ist der strategisch optimale Kompromiss. Darauf wird sich die EZB meiner Meinung nach festlegen.

Dem ABBN Titel könnte das etwas Schub verleihen. Allerdings würde eine solche Aufwärtsbewegung erst recht zu "Gewinnmitnahmen" verleiten.

Spannend wird die Begründung und nicht zuletzt der Ausblick seitens der EZB.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

@Pegasus

Es stimmt nicht, dass ABB nicht geschmiert hat. Habe das auch nie gesagt. ABB hat die Zahlungen gestanden und hat sie aufgedeckt, und ist daher "sauber" gesprochen worden. Sie werden somit keine Busse bezahlen müssen.

ABB wird heute wieder böse abgestraft. Zur Zeit der einsame SMI Tagesverlierer. Es scheint, dass Alle mit ABB noch etwas Geld reinholen wollen. Alle verkaufen. Morgen wird es scheinbar verboten....

Noch eine andere Frage, wie kommst du drauf, dass die EZB den Leitzins erhöhen will? Ich gehe von einer Senkung aus!

Ja ja, wusste es. Der Leitzins wurde um 0,5% gesenkt! Habe das soeben gelesen......

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Pegasus
Bild des Benutzers Pegasus
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'470
ABB

@BadenerPower,

Ja, ABB hatte Selbstanzeige erstattet, kooperierte mit der EU-Aufsicht und so kamen fette Fische wie Siemens an den Aufsichs-Hacken.

Erinnere mich gut, ABB hatte 2 eigene Fälle selber angezeigt, bekam dann keine Busse, war sozusage "Kronzeuge". ABB erliess intern sogar Verhaltensrichtlinien, um zukünftig "Schmiergelder" ganz zu unterbinden,

- dass ABB Heute so abgestraft wird, ist meiner Meinung leider auch darauf zurückzuführen, dass die meisten mehr Emotional reagieren, denn aufgrung fundamentaler Daten. So bekommt ABB leider Heute auch etwas von der Siemens-bad-news ab, völlig unverdient, das wollte ich eigentlich ausdrücken.

- das mit dem Leitzins-Erhöhung war mein freudianischer Verschreiber, sorry, klar Leitzins-Senkung muss es richtig heissen.

Gruss

Pegasus

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

clayn
Bild des Benutzers clayn
Offline
Zuletzt online: 22.12.2011
Mitglied seit: 26.10.2008
Kommentare: 481
ABB

irgendwie sehe ich schwarz für morgen.

Allein die Begründung der SNB ist fatal für die Börse, da nützt auch keine Zinssenkung etwas...

Zürich/Bern (AWP/sda) Wegen der drohenden Rezession lockert die

Schweizerische Nationalbank (SNB) ihre Geldpolitik erneut. Nur einen Monat nach

der letzten Senkung nimmt sie ihren Leitzins um weitere 0,5 Prozentpunkte

zurück.

God bless the World.

Und glaubt mir, das ist nur ein Strohfeuer von dem was noch kommen wird, sei es ABB oder die ganze Welt.

Bedenkt Mal wie tief die Zinsen schon sind, wir werden in ein Weltweites Debakel getrieben...

what you see is what you get!

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
Schönwetterforum.....

Wo sind die ABB Pusher des letzten Jahres? Diejenigen die immer dachten, dass die ABB Aktie nur nach oben gehen würde? Diejenigen die mich als verrückt und Nestbeschmutzer titulierten nur weil ich vor einem Taucher warnte. Die jede positive ABB Nachricht des weltweiten Webs hier umgehend einstellten, die Zeter und Mordio schrien wenn einer mal die ungeheuere Frechheit hatte und eine nicht positive ABB Nachricht hier reinstellte. Die sich jeden Tag bei freundlichem ABB Kurs rühmten mindestens 3 wichtige und schöne ABB Mitteilungen reingestellt zu haben. Die Entschuldigungen verlangten, wenn trotz Warnung meinerseits, der Kurs weiter aufwärts ging.

Seit es mit ABB abwärts geht, ist es hier verdächtig ruhig geworden. Ein Schönwetterforum.......

PS ABB minus 11% !!!

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
ABB

@Scramer

wann gehts denn deiner Meinung nach wieder aufwärts?

Gruss ball

ramundo
Bild des Benutzers ramundo
Offline
Zuletzt online: 09.04.2009
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 88
Re: Schönwetterforum.....

Scramer wrote:

Wo sind die ABB Pusher des letzten Jahres? Diejenigen die immer dachten, dass die ABB Aktie nur nach oben gehen würde? Diejenigen die mich als verrückt und Nestbeschmutzer titulierten nur weil ich vor einem Taucher warnte. Die jede positive ABB Nachricht des weltweiten Webs hier umgehend einstellten, die Zeter und Mordio schrien wenn einer mal die ungeheuere Frechheit hatte und eine nicht positive ABB Nachricht hier reinstellte. Die sich jeden Tag bei freundlichem ABB Kurs rühmten mindestens 3 wichtige und schöne ABB Mitteilungen reingestellt zu haben. Die Entschuldigungen verlangten, wenn trotz Warnung meinerseits, der Kurs weiter aufwärts ging.

Seit es mit ABB abwärts geht, ist es hier verdächtig ruhig geworden. Ein Schönwetterforum.......

PS ABB minus 11% !!!

gehts rauf (siehe die letzten 6 tage) schreiben die bullen, gehts runter kommen die bären aus dem busch.

hat mit schönem wetter überhaupt nichts zu tun, eher mit bräunen bei schönem wetter und kalte füsse bei hudelwetter.

Seiten