ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 22.33 CHF
  • +0.95% +0.210
  • 06.12.2019 17:30:35
10'014 posts / 0 new
Letzter Beitrag
untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Möglich ist alles Paul....aber es gibt auch andere Instrumente mit ähnlichem Gewinnverhältnissen wo du aber länger Zeit hast um einen Fehlkauf am falschen Tag wieder auszubügeln. 2-3 Tage flach und die Prämie frisst Dich auf.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
ABB

PaulNo111 wrote:

untouchable wrote:
Besserwisser sind für mich leute die mit wäre, wenn, vielleicht argumentieren. Abstruse Theorien zusammenbröseln um das von Ihnen erwartete doch noch irgendwie möglich zu machen. Alle anderen sind Skeptiker die eine andere Meinung haben Smile

Will hier die Diskussion nicht mehr in die Länge ziehen. Schau dir den Kursverlauf von ABBLT an. Die standen auch schon bei 0.01 vor etwa 2 1/2 Wochen. Einige Tage später dann bei 0.08. Möglich ist es.

Ich schreib jetzt nichts mehr dazu, sonst gibt's noch eine Verwarnung wegen Spamming Wink

@ Paul: Sorry, aber lass dich von dem Quatsch der geschrieben wird nicht beeindrucken. Du hast gewarnt davor, dass es sehr riskant ist und das wärs auch. Aber es ist bei einer Ralley durchaus ne Möglichkeit 200 oder noch mehr Prozent in kurzer Zeit rauszuholen. Ich würd sie nicht kaufen, mir wärs zu riskant. ABBOM würd ich da eher vorschlagen wenn er nen Call sucht.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

So heute sammle ich wieder mal en gros ein....

Bei diesen Discountpreisen muss man einfach zulangen.

Dann zwei Jahre ins Depot und vergolden lassen.

ABB wird bei den Wirtschaftsankurbelungsprogrammen

der verschiedenen Länder überdurchschnittlich profitieren.

Eigentliche wäre es auch für Intis Zeit solche Topchancen

zu nutzen und den hohen Cashbestand mit saubilligen

ABB-Aktien zu füllen.

aspa
Bild des Benutzers aspa
Offline
Zuletzt online: 13.10.2010
Mitglied seit: 22.08.2006
Kommentare: 46
ABB

@ Speedy3

Voll einverstand mit dir, aber es ist noch zu früh um ABB zu kaufen. Es wird bald noch ein besseres Moment kommen. Diese Krise dauert mindestens noch ca 6 Mon. (30 Mon. wie die meisten)!

furape
Bild des Benutzers furape
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 230
ABB

ach kacke wieso hab ich gestern um 12 uhr schon die optionen gekauft!!immer das gleiche mit mir Sad

thormx
Bild des Benutzers thormx
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.11.2008
Kommentare: 112
ABB

Guten Tag allerseits

Ich bein ein noch unerfahrener und sehr junger Börsianer...

hab ABB Âktien gekauft bei einem Kurs von 13.68.

was meint ihr, wird der Kurs noch unter 10.- fallen?

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

thormx wrote:

Guten Tag allerseits

Ich bein ein noch unerfahrener und sehr junger Börsianer...

hab ABB Âktien gekauft bei einem Kurs von 13.68.

was meint ihr, wird der Kurs noch unter 10.- fallen?

Ehrlich, das kann dir niemand genau sagen. Kommt's zu einer Jahresendrally werden 15 und mehr keine Hürde darstellen. Sollte der Dow nochmals nachhaltig tauchen und keine Erholung absehbar sein, dann könnte ABB durchaus unter 10 fallen.

Denke, wir haben hier aber einen Punkt erreicht, wo schon vieles eingepreist ist. Zumindest scheint der SMI jetzt wieder zu tauchen und ABB hält sich ganz tapfer. Die Frage ist nur wie lange.

ball
Bild des Benutzers ball
Offline
Zuletzt online: 23.10.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 111
ABB

thormx wrote:

Guten Tag allerseits

Ich bein ein noch unerfahrener und sehr junger Börsianer...

hab ABB Âktien gekauft bei einem Kurs von 13.68.

was meint ihr, wird der Kurs noch unter 10.- fallen?

Kauf! Dann wirst Du Deine Erfahrungen machen. Den tiefsten Punkt erwischt man selten. Aber wenn es sinkt, braucht es schon Nerven. Fixiere eine Marke bei der Du verkaufst. Unten wie oben!!!

Gruss ball

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
ABB

Speedy3 wrote:

So heute sammle ich wieder mal en gros ein....

Bei diesen Discountpreisen muss man einfach zulangen.

Dann zwei Jahre ins Depot und vergolden lassen.

ABB wird bei den Wirtschaftsankurbelungsprogrammen

der verschiedenen Länder überdurchschnittlich profitieren.

Eigentliche wäre es auch für Intis Zeit solche Topchancen

zu nutzen und den hohen Cashbestand mit saubilligen

ABB-Aktien zu füllen.

Wie immer mit ein paar Warrants untermauert nehme ich an :roll:

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

LudwigW
Bild des Benutzers LudwigW
Offline
Zuletzt online: 19.07.2013
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 124
ABB

Speedy3

Würde mich schon mal interessieren, wieviel ABBN Du als ABB-Profi nun in Deinem Depot hast - und zu welchen Einstandspreisen. Hast Du eigentlich schon mal ABBN verkauft? Kannst ja mal einen Depotauszug scannen , Name etc. schwärzen, und hier reinstellen.

Gruss

Ludwig

Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

aspa wrote:

@ Speedy3

Voll einverstand mit dir, aber es ist noch zu früh um ABB zu kaufen. Es wird bald noch ein besseres Moment kommen. Diese Krise dauert mindestens noch ca 6 Mon. (30 Mon. wie die meisten)!

Speedy, ich teile deine Meinung; bin aber mit meinem Investment viel zu früh rein :-(...

Nicht desto trotz: Der MSCI Europe hat ca. 55% eingebüsst. Somit sind die Aktien für mit mit langfristigen Investmenthorizont absolut attraktiv!

Solche "Sinkflüge" gab es seit dem letzten Jahrhundert 3 mal und keiner viel höher aus als über minus 60% Wink

ABB wird schnell wieder aufholen; bis wir jedoch Kurse über 30 sehen werden, wird noch 1 bis 2, 3 Jahre auf sich warten lassen.

Die Börse nimmt 6 - 9 Monate vorneweg wie wir alle wissen. Wenns das war, dann ist jetzt langsam reif, um einzusteigen.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
ABB

Traders wrote:

ABB wird schnell wieder aufholen; bis wir jedoch Kurse über 30 sehen werden, wird noch 1 bis 2, 3 Jahre auf sich warten lassen.

Die Börse nimmt 6 - 9 Monate vorneweg wie wir alle wissen. Wenns das war, dann ist jetzt langsam reif, um einzusteigen.

bin auch deiner meinung allerdings denk ich an 3-5Jahren Biggrin

gambler 72
Bild des Benutzers gambler 72
Offline
Zuletzt online: 10.10.2008
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 12
ABB

thormx wrote:

Guten Tag allerseits

Ich bein ein noch unerfahrener und sehr junger Börsianer...

hab ABB Âktien gekauft bei einem Kurs von 13.68.

was meint ihr, wird der Kurs noch unter 10.- fallen?

Der Kurs kann sicherlich unter 10.- fallen,aber langfristig sicher einer der besten Titel im SMI. Biggrin ....und was kurzfristig sein wird weiss keiner,glaube es mir.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
ABB

gambler 72 wrote:

....und was kurzfristig sein wird weiss keiner,glaube es mir.

Was langfristig sein wird, weiss auch keiner, glaube es mir.

Gruss

fritz

gambler 72
Bild des Benutzers gambler 72
Offline
Zuletzt online: 10.10.2008
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 12
ABB

fritz wrote:

gambler 72 wrote:
....und was kurzfristig sein wird weiss keiner,glaube es mir.

Was langfristig sein wird, weiss auch keiner, glaube es mir.

Gruss

fritz

Es wird dass sein was noch immer war... oder warst du im 01 noch nicht dabei?

gruss

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
ABB

gambler 72 wrote:

Es wird dass sein was noch immer war... oder warst du im 01 noch nicht dabei?

gruss

Wer weiss?? Wir hatten eine grosse Korrektur und trotzdem sind 80% der Leute optimistisch?? Die wenigsten in meinem Bekanntenkreis merken etwas von einer Krise.

Es ist wie bei einem Hurrikan, jetzt steigen noch ein paar übermütig mit ihren Surfboards in die Wellen...

LordClick
Bild des Benutzers LordClick
Offline
Zuletzt online: 04.05.2010
Mitglied seit: 06.10.2008
Kommentare: 266
ABB

Wahrscheinlich denken viele, dass man in den Hurrikan sollte, bevor er verebbt, weil es dann noch Wellen hat, in die man mit dem Surfboard springen kann.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
ABB

gambler 72 wrote:

Es wird dass sein was noch immer war... oder warst du im 01 noch nicht dabei?

Doch, ich war 01 schon dabei, verstehe aber trotzdem nicht, was du meinst.

Glaubst du, dass die Kurse wieder auf das Tief von 01-03 fallen werden?

Im Gesamtmarkt glaube ich auch, dass es noch mindestens so tief gehen wird. Bei ABB glaube ich das eher nicht, die Kurse unter CHF 2.- waren doch eine Spezialsituation, ABB war dort kurz vor dem Aus, heute sieht es doch besser aus. Aber sicher wissen wir das natürlich nicht, auch 1998 hätte das keiner geglaubt.

Gruss

fritz

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

ABB hat aktuell ein KGV von 6.7.

Alstom wie auch Siemens haben ein KGV knapp

unter 10.

Ein klarer Beweis dafür, dass ABB krass unter-

bewertet ist, da von Hedge Funds heruntergeknüttelt.

Dafür sind das Aufholpotential umso chancenreicher.

Irgendwann hat jede Überteibung ein Ende!

seraphin
Bild des Benutzers seraphin
Offline
Zuletzt online: 12.04.2011
Mitglied seit: 01.02.2008
Kommentare: 613
ABB

Speedy3 wrote:

Irgendwann hat jede Überteibung ein Ende!

Das ist schon richtig. Unklar ist allerdings ob der Kurs wieder steigen wird um die Übertreibung wett zu machen, oder ob durch die Wirtschaft der Wert der Unternehmung sinkt, somit die Übertreibung ebenfalls wett gemacht wird, der Kurs allerdings nicht ansteigt.

Bei 1 Million steig ich aus......

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Meine Vermutungen gegenüber Hedge Fonds wegen

korrupten und kursmanipulierenten Geschäften scheinen

sich immer mehr zu bewahrheiten:

Börse Go

US-Repräsentantenhaus: Hedge-Fonds-Manager wegen Finanzkrise vorgeladen von Andreas Wolf

Montag 17. November 2008, 10:54 Uhr

 

Das US-Repräsentantenhaus hat fünf Hedge-Fonds-Manager mit einem Jahreseinkommen von mehr als einer Milliarde Dollar zur Finanzkrise befragt. Die Manager haben eine Einladung in den US-Kongress bekommen, um zur Rolle der Hedgefonds für den Kapitalmarkt befragt zu werden. Insbesondere sollte geklärt werden, ob die Hedgefonds-Industrie in der Vergangenheit ein Element war, dass die Finanzmärkte zusätzlich destabilisiert hat. Eingeladen waren unter anderem George Soros und Philip Falcone.

http://de.biz.yahoo.com/17112008/389/us-repraesentantenhaus-hedge-fonds-manager-f.html

PaulNo111
Bild des Benutzers PaulNo111
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 01.04.2008
Kommentare: 778
ABB

Man spürt es förmlich, ABB will rauf, wird jedoch immer wieder vom Markt runtergezogen. Wir wären sonst schon weit über CHF 15 hinaus.

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
ABB

Gemäss Cash-Guru kann sich ABB-CEO vorstellen, den Sitz der ABB in 10 Jahren nach China zu verlegen.

Es gibt immer neue Chancen!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Eines ist sicher: Wer sich ABB ins Depot holt, wird

sich in ein oder zwei Jahren an schönen Gewinnen

erfreuen.

Pädi
Bild des Benutzers Pädi
Offline
Zuletzt online: 09.05.2012
Mitglied seit: 15.11.2006
Kommentare: 1'075
ABB

Speedy3 wrote:

Eines ist sicher: Wer sich ABB ins Depot holt, wird

sich in ein oder zwei Jahren an schönen Gewinnen

erfreuen.

Speedy das hast Du vor einem Jahr auch schon gesagt.

Ich hatte damals Optionen von ABB im Depot.

Länger als ein Jahr...

Ich habe mich erfreut, weil ich wieder einmal Post bekam. (ironisch)

Die Freude war nur kurz, nach dem öffnen merkte ich,

das meine Optionen wertlos verfallen waren.

Ich wäre vorsichtig mit solchen Aussagen es halt

viele Börsenneulinge die vielleicht auf die hören...

Der Signatur hat es die Sprache verschlagen....

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

PaulNo111 wrote:

Man spürt es förmlich, ABB will rauf, wird jedoch immer wieder vom Markt runtergezogen. Wir wären sonst schon weit über CHF 15 hinaus.

Genau das meinte ich letzte Woche wäre, wenn, vielleicht....kurz hatte ich wirklich noch das Gefühl der Trade mit dem von Dir empfohlenen Warrant könnte noch aufgehen, aber wie Du siehst die Chance war wirklich klein und nun frisst Dich jeden Tag die Prämie auf hättest Du den Trade gemacht.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ Pädi

Ich muss sagen die ganze Finanzkrise hat selbst

mich im Ausmass überrascht.

Ich bin sackwütend auf die Banken, dass die

es schaffen eine gut laufende Konjunktur einfach

mit ihrer Blödheit abzuwürgen.Klar habe ich auch

meine Verluste mit ABB-Aktien und totlaufenden

Warrants gemacht.

Aber aktuell sind wir auf einem Kursstand

welcher jeglicher Grundlage entbehrt.

ABB's Orderbücher sind ausgelastet, Obamas

Programme wie auch die Konjunkturpakete werden ABB

weiterauf Trab halten, darum bin ich fest überzeugt

der Kurs wird wieder anziehen.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
ABB

Speedy3 wrote:

Eines ist sicher: Wer sich ABB ins Depot holt, wird

sich in ein oder zwei Jahren an schönen Gewinnen

erfreuen.

Und wer mit dem Kauf noch ein paar Monate wartet, wird noch grössere Gewinne einfahren.

Gruss

fritz

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
ABB

Embe wrote:

Gemäss Cash-Guru kann sich ABB-CEO vorstellen, den Sitz der ABB in 10 Jahren nach China zu verlegen.

Das sagte auch schon Kindle. Da wird schon was dran sein.

Hier ein interessanter ZDF Beitrag zum Thema Energiekartell; im Energiesektor läuft sehr viel Faules, sich als Kleinanleger zu positionieren ist riskant, es kommt darauf an, ob sich die Politik endlich durchsetzten kann.

Die Preise sind viel zu hoch angesetzt, und werden künstlich hochgetrieben.

Klimazertifikate werden AN DIE SCHMUTZIGSTEN Produzenten VERSCHENKT, die verkaufen sie dann.

Und was hat das mit ABB zu tun? Nun, es wurde immer gesagt, dass falls die Preise sinken würden, keine Neuinvestitionen durchgeführt würden; doch in Wirklichkeit ist alles veraltet, DAS MEISTE WURDE NOCH IN REICHSMARK bezahlt.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/Das_Kartell_-_Im_Wuergegriff_der_...

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Inzwischen sind wir ca. bei einem KGV von 5

angelangt... :roll: :roll: einfach hirnrissig

das Ganze. :roll: :roll:

Seiten