ABB

ABB Aktie 

Valor: 1222171 / Symbol: ABBN
  • 22.33 CHF
  • +0.95% +0.210
  • 06.12.2019 17:30:35
10'014 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Speedy3 wrote:

Frage mich nur, wieso Hubertus von Grünberg im

letzten Interview bei der Frage der nächsten

Quartalszahlen ein lachendes Schmunzeln aufgesetzt

hatte.....

Ein lächeln macht noch keinen Kurs. Da müsste dir bei deinen unzähligen Nachkäufen auf höheren und höchsten Stufen das Lachen vergangen sein....

Habe von Speedy per PN die folgende Nachricht bekommen. Vielleicht kann ihm jemand helfen:

Ein NZZ-Journalist ist an einem Bericht mit dem

Eigenleben und dessen Argumentationen eines

Börsenforums interessiert und will deine Statements

wie auch andere genauer unter die Lupe nehmen um

die tieferen psychologischen Beweggründe von

Wortwahl und Anstandsverletzungen zu eruieren.

Ich hoffe du schreibst in Zukunft genau so

aggressiv und verletzend wie immer und kneifst

nicht!

Natürlich auch dann wenn es dann um die Aushändigung

deines Namen und Adresse geht.

Besten Grüsse

Speedy3

Empfinde dies als Mobbing! Aber so ist Speedy!!!

PS Immerhin gibt er mir schriftlich einen Blankocheck ihn ungestraft angreifen zu dürfen....

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Och menno ihr beiden, wollt Ihr nicht ein wenig mit den Bauklötzen spielen. Ist doch alles halb so schlimm.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
ABB

@badenerpower

sprichst du hier eigentlich das interview an? hab niergends was gelesen, dass aufträge zurückgestellt wurden... es hiess nur, bis jetzt keine aufträge storniert...

@schaggi6

es kann nicht sein, dass wenn du eine pn bekommst, dir dabei was nicht passt, diese dann hier reinstellst... völlig daneben, unpassend und äusserst unfair!

und dann noch diese bemerkung von dir "PS Immerhin gibt er mir schriftlich einen Blankocheck ihn ungestraft angreifen zu dürfen...." -> klar doch, aber im pn!

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

@phlipp

Doch, ich habe in einen Bericht, ich glaube es war in der Aargauer Zeitung, gelesen, wie von Grünberg gesagt hat, dass leider bereits angkündigte Aufträge zurükgestellt worden sind. Und zwar deshalb, weil die nötigen Kredite nicht gesprochen wurden.

Scheint mir auch irgendwie logisch zu sein.

Aber es stimmt, ABB ist noch immer sehr sehr stark ausgelastet. Aber das Auftragsvolumen ist schon am abnehmen. Seien wir ehrlich, so gut konnte es nicht weitergehen. Und man spürt auch, dass Meldungen über neue Aufträge sehr stark zurückgegangen sind.....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Scramer
Bild des Benutzers Scramer
Offline
Zuletzt online: 14.01.2009
Mitglied seit: 13.06.2007
Kommentare: 263
ABB

... stimmt, stand in der MZ!

shiraz
Bild des Benutzers shiraz
Offline
Zuletzt online: 04.04.2013
Mitglied seit: 28.09.2006
Kommentare: 101
abb

in der letzten ausgabe des HHEF, stand übersetzt

...abb bald wieder bei 50 dollars..!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

phlipp schrieb:

@schaggi6

es kann nicht sein, dass wenn du eine pn bekommst, dir dabei was nicht passt, diese dann hier reinstellst... völlig daneben, unpassend und äusserst unfair!

und dann noch diese bemerkung von dir "PS Immerhin gibt er mir schriftlich einen Blankocheck ihn ungestraft angreifen zu dürfen...." -> klar doch, aber im pn!

@phlipp

dem kann ich nur beipflichten, wie lange geht es bis Schaggi6 Liebesbriefe seiner Ex reinstellt.....Vertrauenbrüche und Beleidigungen en masse!

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Speedy3 wrote:

...dem kann ich nur beipflichten, wie lange geht es bis Schaggi6 Liebesbriefe seiner Ex reinstellt.....Vertrauenbrüche und Beleidigungen en masse!

Sorry, aber ich empfinde diese Nachricht als Mobbing, oder gar als Drohung! Und das darf nicht sein. Nicht mal Speedy!

Somit ist das für mich erledigt.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Schaggi6

Komm hör jetzt aber auf....du teilst ständig aus mit Wörtern wirfts Du um dich, wie Blödsinn, Blöd, Träumer usw und wenn dir mal jemand die Wahrheit ins Gesicht hält, machst du auf Mimmose??

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Schliesst doch einfach eine Wette mit festem Zeithorizont ab. Der der verliert zahlt dem anderen einen Kasten Bier, schmeisst nen Joint auf oder noch besser einer glänzt ab dann mit Abstinenz in diesem Forum. Einigt Euch....aber bitte nicht hier im Forum sondern per PN. Von mir aus könnt ihr auch unter USER ZU USER weiterzanken, aber bitte macht den ABB Tread nicht noch mehr kaputt.

Lasst doch einfach den Kindergarten sein bitte....ich offerier Euch beiden auch nen Lolly

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
ABB

*hihihi*

Es wird also in der "Männerwelt" auch gezickt? *g*

Ne Prise Salz und ein grosses Ooooooohm für ne Vesöhnung virtuell schicke!

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
ABB

...lieber eine Prise Zucker... Biggrin

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

BadenerPower wrote:

@phlipp

Doch, ich habe in einen Bericht, ich glaube es war in der Aargauer Zeitung, gelesen, wie von Grünberg gesagt hat, dass leider bereits angkündigte Aufträge zurükgestellt worden sind. Und zwar deshalb, weil die nötigen Kredite nicht gesprochen wurden

Papier nimmt doch alles an ! Lol

Das Interview kannst Du auf cash.ch downloaden Wink

Von Grünberg sagt in einem Satz genau das Gegenteil - in einem klaren verständlichen Deutsch! Wie ich Medien und Gerüchte hasse; aus lauter Borniertheit wird die Situation nur noch verschlimmert.

Die Tussi vom 10vor10 leitet soeben die Börsennachricht ein; es sieht heute wieder besser aus für Aktionäre an den Börsen als gestern ! Was interessiert uns Investoren gestern und heute ???

Schauen wir in 3 Jahren mal die Aktien wieder an!!!

Hier noch eine Schlagzeile von heute zum Thema Kreditvergabe (für Mittelstand):

02.12.2008 17:07

In Deutschland gibt es nach Ansicht von Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann trotz Finanzmarktkrise keine Kreditklemme. Seit Dezember 2007 habe sich das Kreditvolumen der privaten Banken in Deutschland um mehr als 13 Prozent ausgeweitet: "Das heisst, wir haben sehr viel Kredit gegeben", sagte Ackermann in einem vorab im Internet veröffentlichten Ausschnitt eines Interviews mit dem Bayerischen Rundfunk ("Münchner Runde"/Dienstag, 20.15 Uhr). Die Nachfrage nach Krediten nehme ab, weil weniger investiert und expandiert werde. "Aber bis heute von einer Kreditklemme in Deutschland zu sprechen, ist absolut falsch und führt auch zu einer ganz gefährlichen Diskussion." Dass die Banken bei der Kreditvergabe "etwas genauer nachfragen, das ist sicher richtig", sagte Ackermann.

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
ABB

Traders wrote:

Die Nachfrage nach Krediten nehme ab, weil weniger investiert und expandiert werde. "Aber bis heute von einer Kreditklemme in Deutschland zu sprechen, ist absolut falsch und führt auch zu einer ganz gefährlichen Diskussion.

Abnahme der Nachfrage nach Krediten ist ja fast noch schlimmer.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Für die Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die ABB-Aktie der Bulle der Woche.

Das Unternehmen sei weltweit führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Der Kurs der Aktie habe sich seit Anfang September glatt halbiert, seit Mai habe das Papier sich im Tief beinahe gedrittelt. Das passe nicht zum Zahlenwerk.

Weiteres Wachstum habe das 3. Quartal geprägt. Das EBIT sei um 24% auf 1,29 Mrd. USD geklettert, das EPS von 0,32 USD auf 0,41 USD. Der Umsatz sei von 7,19 Mrd. USD auf 8,79 Mrd. USD gestiegen. Damit habe das Unternehmen weiterhin von langfristigen Trends wie dem Ausbau und der Modernisierung der Energie-Infrastruktur, der Verbesserung der industriellen Produktivität und der Verringerung der Umweltbelastung profitiert. Obwohl die Rahmenbedingungen schwierig bleiben würden, halte das Unternehmen an den Jahreszielen fest.

Das Unternehmen habe eine komfortable Ausgangslage. In den letzten drei Jahren habe sich ABB, obwohl die Liquiditätslage exzellent gewesen sei, nicht zu teueren Zukäufen hinreißen lassen. Nun könne man alles für den halben Preis bekommen.

Die Bewertung des Papiers sei moderat, das 2008er KGV betrage 6,6. Außerdem liege die Dividendenrendite bei fast 5%. In 2008 werde das Unternehmen bei einer Eigenkapitalquote von mehr als 40% eine Eigenkapitalrendite von etwa 28% erzielen, was exzellent sei.

Um 11 EUR habe sich ein technischer Boden gebildet. Zudem sei der kurze Abwärtstrend seit September nach oben verlassen worden. Das Papier eigne sich für eine Erholungsspekulation an den Märkten.

Nach Einschätzung der Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die ABB-Aktie auf dem aktuellen Niveau ein Kauf, mittelfristig seien sicherlich Kurse um 15 EUR machbar. (Ausgabe 48 vom 27.11.2008) (28.11.2008/ac/a/a)

http://www.stock-world.de/nachrichten/aktien/2831752-ABB_Bulle_Woche_Aktionaersbrief.html

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
ABB

ABB war schon immer "ein Kauf"

Quote:

ABB ist von der Kreditkrise nicht betroffen – wenigstens so lange nicht, wie keine negativen Auswirkungen auf die Weltkonjunktur sichtbar werden. Zu schaffen macht ABB allerdings der Dollar-Kurs. Trotzdem ist ABB ein Kauf: Der Konzern ist hervorragend aufgestellt und in den Boombranchen Energie- und Automationstechnik tätig.

Das war eine Aussage im Dezember 2007 bei einem Kurs von 32.-

Wer hätte damals gedacht, dass der Kurs heute bei 14 steht.

Quelle

http://www.ionewmanagement.ch/de/artikelanzeige/artikelanzeige.asp?pkBer...

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
ABB

Bullish wrote:

Traders wrote:
Die Nachfrage nach Krediten nehme ab, weil weniger investiert und expandiert werde. "Aber bis heute von einer Kreditklemme in Deutschland zu sprechen, ist absolut falsch und führt auch zu einer ganz gefährlichen Diskussion.

Abnahme der Nachfrage nach Krediten ist ja fast noch schlimmer.

:arrow: Richtig! Die Rezession beginnt in den Köpfen!!! Alle schreien wie Hühner: Rezession, Krise, Depression!!! Schuld an allem sind die Banken; haha das ich nicht lache!!!

Also lassen wir die Börse abkacken und stehen auf der Seitenlinie bis der Einstiegszeitpunkt gekommen ist. Ganz einfach!

Schaggi6
Bild des Benutzers Schaggi6
Offline
Zuletzt online: 13.01.2009
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 294
ABB

Speedy3 wrote:

Für die Experten von "Der Aktionärsbrief" ist die ABB-Aktie der Bulle der Woche.

@Speedy

Was deine Einstellung wert ist, das siehst du am heutigen ABB Kursverlauf...

Tönt zwar schön und gut, aber der Kursverlauf sagt was anderes.

@Traders

Das Problem ist: Wann ist der Einstiegspunkt. Da kann dir Speedy bestimmt nicht helfen. Speedy kaufte soviele mal nach, immer auf den tiefsten, wie er meinte richtigen, Einstiegspunkt. Und immer ging es weiter abwärts.... Zugegeben es ist unmöglich in der jetztigen Situation denn richtigen Kaufpunkt zu finden.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
ABB

Den finde ich immer.

Der wäre dort gewesen wo es wieder nach oben geht. :roll:

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Schaggi6 wrote:

Das Problem ist: Wann ist der Einstiegspunkt. Da kann dir Speedy bestimmt nicht helfen. Speedy kaufte soviele mal nach, immer auf den tiefsten, wie er meinte richtigen, Einstiegspunkt. Und immer ging es weiter abwärts.... Zugegeben es ist unmöglich in der jetztigen Situation denn richtigen Kaufpunkt zu finden.

Deine Gedankengänge in Reinform: Zuerst wirfst Du mir etwas vor, was Du im zweiten Gedanken als Unmöglich abtust.

Sind wir jetzt schon verheiratet LolLol ...die werfen sich immer Unmögliches vor!

Hauptsache eins ans Schienbein, gell.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

Wann kommen eigentlich die nächsten Q-Zahlen bei ABB.... 8) 8)

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
ABB

Hier ein klitzekleiner Hoffnungsschimmer vom Cash-Guru:

ABB - Chartisten sehen hier eine der wenigen Aktien, die in einem Weihnachtsrallye "spritzen" könnte.

Ich selbst glaube nicht mehr daran.

Gruss, aktienfreund

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ aktienfreund

Das mit dem Glauben ist so ne Sache, es einfach nichts handfestes...

Andere Frage:

Wieso wird ABB mit einem KGV von 6-7 gehandelt, währendem Siemens und Alstom, welche in ähnlichen Geschäftsfeldern ihre Einnahmen generieren ein KGV von 10-11 aufweisen.

Geht mir irgendwie nicht rein! :twisted: :twisted:

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
ABB

@ speedy3

Das ist eine gute Frage. Die genaue Antwort kenne ich indessen auch nicht, kann also bloss spekulieren.

Möglicherweise sind es vor allem die Hedge Fonds, die viel stärker in ABB als in den von Dir erwähnten Titeln (Siemens und Alstom) engagiert sind und "auf Teufel komm raus" verkaufen müssen. Sad

Damit Du mich nicht falsch versteht:

ABB hat eine grosse Zukunft vor sich und wird bestimmt wieder über CHF 20 steigen, dies aber kaum vor Weihnachten resp. bis Ende Jahr. Dazu ist das Börsenumfeld im Moment einfach viel zu schlecht. :!:

Gruss, aktienfreund

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 06.12.2019
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'360
ABB

Speedy3 wrote:

Wann kommen eigentlich die nächsten Q-Zahlen bei ABB....

Alle 3 Monate gibt's welche....

Das nächste Mal im Februar

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

ABB steigert die Gewinne von Quartal zu Quartal

und die Aktie ist immer billiger zu haben.

Mit den neusten Zukäufen werden deren Umsätze auch

zu den ABB-Zahlen addiert.

Der Marktwert der Firma steigt und steigt und die

Aktie ist immer billiger zu haben.

Wo ist da die Logik??

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
ABB

wenn ich davon überzeugt wäre, dass diese aktie in zwei, drei jahren garantierte fr. 22 wert ist, würde ich sofort mein ganzes depot auflösen und in abb investieren. dann hätte ich alle meine verluste von circa 35% wieder wettgemacht.es ist aber eben auch möglich, dass abb noch deutlich unter 10 sinken wird, falls die düstersten wirtschaftsprognosen sich bewahrheiten.

BadenerPower
Bild des Benutzers BadenerPower
Offline
Zuletzt online: 25.04.2013
Mitglied seit: 13.10.2006
Kommentare: 1'094
ABB

Speedy3 wrote:

ABB steigert die Gewinne von Quartal zu Quartal

und die Aktie ist immer billiger zu haben.

Mit den neusten Zukäufen werden deren Umsätze auch

zu den ABB-Zahlen addiert.

Der Marktwert der Firma steigt und steigt und die

Aktie ist immer billiger zu haben.

Wo ist da die Logik??

Die ABB Aktie widerspiegelt die augenblickliche wirtschaftliche Lage in Amerika. Und die ist düster!

Glaube mir, nichts mit Jahresendrally. Und Windows Dressing gibt heuer sowieso nicht! Der Markt spiegelt immer die wirtschaftliche Zukunft. Aber das muss ich dir bestimmt nicht sagen.....

Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

Viele, die zuschauen was geschieht

Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
ABB

@ BadenerPower

Hast Du nicht das Gefühl im Kurs sei schon ziemliche "Darkness" enthalten......obwohl die Zahlen von ABB ja ziemlich glänzen?

Hubertus v. G. schmunzelte jedefall beim letzten Interview wie eine Goldgans!

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
ABB

Speedy3 wrote:

@ BadenerPower

Hast Du nicht das Gefühl im Kurs sei schon ziemliche "Darkness" enthalten......obwohl die Zahlen von ABB ja ziemlich glänzen?

Hubertus v. G. schmunzelte jedefall beim letzten Interview wie eine Goldgans!

vielleicht hat der Kameramann den Kasperli gespielt und Hubertus musste die ganze Zeit lachen.

Seiten